Konzentrationsstörungen bei Metoprolol

Nebenwirkung Konzentrationsstörungen bei Medikament Metoprolol

Insgesamt haben wir 192 Einträge zu Metoprolol. Bei 5% ist Konzentrationsstörungen aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Konzentrationsstörungen bei Metoprolol.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm171184
Durchschnittliches Gewicht in kg60108
Durchschnittliches Alter in Jahren5456
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,2031,91

Metoprolol wurde von Patienten, die Konzentrationsstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Metoprolol wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Konzentrationsstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Konzentrationsstörungen bei Metoprolol:

 

Metoprolol für Koronare Herzkrankheit mit Konzentrationsstörungen

Täglich 40mg Simvastatin, um nach Herzinfarkt das LDL-Cholesterin unter 100 zu drücken. Ich spüre seit ca. 1 Jahr eine Verminderung der Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit, evtl. auch der sprachlichen Gewandheit und der feinmotorischen Kontrolle. Starke Häufung von Tippfehlern beim Schreiben am PC, Kontrollverlust über komplizierte Bewegungsabläufe beim Orgelspielen - Vom-Blatt-Spiel ist ganz miserabel, Improvisation schlecht, allgemein ist die volle geistige Präsenz nicht mehr da, die man als Musiker benötigt. Komplizierte Redebeiträge verstehe ich oft nicht richtig, beim Sprechen rutschen mir falsche Wörter heraus. Tests in der Neurologie (Gedächtnisambulanz) zeigen allerdings keinen greifbaren Befund, dazu sind die Ausfälle nicht gravierend genug und auf zu hohem Niveau.

Metoprolol retard-ratiopharm bei Koronare Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol retard-ratiopharmKoronare Herzkrankheit3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Täglich 40mg Simvastatin, um nach Herzinfarkt das LDL-Cholesterin unter 100 zu drücken. Ich spüre seit ca. 1 Jahr eine Verminderung der Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit, evtl. auch der sprachlichen Gewandheit und der feinmotorischen Kontrolle. Starke Häufung von Tippfehlern beim Schreiben am PC, Kontrollverlust über komplizierte Bewegungsabläufe beim Orgelspielen - Vom-Blatt-Spiel ist ganz miserabel, Improvisation schlecht, allgemein ist die volle geistige Präsenz nicht mehr da, die man als Musiker benötigt. Komplizierte Redebeiträge verstehe ich oft nicht richtig, beim Sprechen rutschen mir falsche Wörter heraus. Tests in der Neurologie (Gedächtnisambulanz) zeigen allerdings keinen greifbaren Befund, dazu sind die Ausfälle nicht gravierend genug und auf zu hohem Niveau.

Eingetragen am  als Datensatz 11906
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Hypertonie, Schrumpfniere mit Schwindel, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Angstzustände, Atemnot

anfangs starker Schwindel ,Benommenheit, Schlaf- und Konzentrationsstörungen.Angstzustände und Atemnot.Erst nach ca. 5 Monaten Besserung.Seit Beginn der Einnahme keine Kopfschmerzen mehr.Fühle mich trotzdem immer noch irgendwie wie ruhiggestellt.Blutdruck ist stabil.

Metoprolol 100 bei Hypertonie, Schrumpfniere

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol 100Hypertonie, Schrumpfniere9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs starker Schwindel ,Benommenheit, Schlaf- und Konzentrationsstörungen.Angstzustände und Atemnot.Erst nach ca. 5 Monaten Besserung.Seit Beginn der Einnahme keine Kopfschmerzen mehr.Fühle mich trotzdem immer noch irgendwie wie ruhiggestellt.Blutdruck ist stabil.

Eingetragen am  als Datensatz 5269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen mit Brustschmerzen, Panikattacken, Schlafstörungen, Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Appetitlosigkeit

drei Wochen ging alles gut und ich hatte echte Besserung, jetzt aber scheint es mich nebenwirkungsmäßig richtig umzuhauen; hauptsächtlich in Ruhe: Herz- und Brustdruck, Panikattaken und Tachycardie für einige Minuten,die mich immer wieder wach werden lassen, Schlafstörugen, ab Mittags bin ich völlig antriebslos und schlapp, bin auch sonst ziemlich unkonzentriert. Appetitlosigkeit durch ein Gefühl von Blähmagen nach dem Essen.

Metoprolol A1 47,5mg bei Vorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol A1 47,5mgVorhofflimmern, Herzrhythmusstörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

drei Wochen ging alles gut und ich hatte echte Besserung, jetzt aber scheint es mich nebenwirkungsmäßig richtig umzuhauen; hauptsächtlich in Ruhe: Herz- und Brustdruck, Panikattaken und Tachycardie für einige Minuten,die mich immer wieder wach werden lassen, Schlafstörugen, ab Mittags bin ich völlig antriebslos und schlapp, bin auch sonst ziemlich unkonzentriert. Appetitlosigkeit durch ein Gefühl von Blähmagen nach dem Essen.

Eingetragen am  als Datensatz 5073
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Tachykardie mit Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Übelkeit, Müdigkeit, Schwindel

Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Übelkeit, Müdigkeit und Schwindel bei schönem, warmem Wetter

Metoprolol bei Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololTachykardie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit, Konzentrationsstörungen, Übelkeit, Müdigkeit und Schwindel bei schönem, warmem Wetter

Eingetragen am  als Datensatz 1027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Tachykardie, Herzrhythmusstörungen mit Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Libidoverlust

Ich bekamm Metoprolol wegen Tachykardie, Herzrhythmusstörungen. Da ich schon sowieso niedriger(zu niedrig)Blutdruck hab, die Tabletten machen mich manchmal sehr müde, obwohl ich nichts gemacht habe. Leider gibt es keine andere Substanz, die mir hilft und den Blutdruck nicht zusätzlich senkt. Facit... Müdigkeit, Konzentrationsstörung, Libidoverlust... die drei Nebenwirkungen stören mich am meistens. Bei mir war das so, das ich immer wieder die Dosis steigern musste. Zur Zeit nehme ich 3 x täglich 100. Ich weiß nicht, wie lange noch, bei dieser Dosis die Wirkung hält. Gute Besserung an Alle.

Metoprolol retard-ratiopharm bei Tachykardie, Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol retard-ratiopharmTachykardie, Herzrhythmusstörungen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekamm Metoprolol wegen Tachykardie, Herzrhythmusstörungen. Da ich schon sowieso niedriger(zu niedrig)Blutdruck hab, die Tabletten machen mich manchmal sehr müde, obwohl ich nichts gemacht habe. Leider gibt es keine andere Substanz, die mir hilft und den Blutdruck nicht zusätzlich senkt. Facit... Müdigkeit, Konzentrationsstörung, Libidoverlust... die drei Nebenwirkungen stören mich am meistens. Bei mir war das so, das ich immer wieder die Dosis steigern musste. Zur Zeit nehme ich 3 x täglich 100. Ich weiß nicht, wie lange noch, bei dieser Dosis die Wirkung hält.
Gute Besserung an Alle.

Eingetragen am  als Datensatz 19443
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Nervosität, Unruhe, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Schmerzen im Bewegungsapparat, Magen-Darm-Störung

Herzdruck und -unruhe, Nervosität, Unruhe, Unsicherheit, Kopfdruck, Konzentrationsschwierigkeiten, Schmerzen in oberer Rückengegend / Nacken, unruhiger Verdauungstrakt (Magen)

Metoprolol-ratiopharm NK 200 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metoprolol-ratiopharm NK 200Bluthochdruck1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzdruck und -unruhe, Nervosität, Unruhe, Unsicherheit, Kopfdruck, Konzentrationsschwierigkeiten, Schmerzen in oberer Rückengegend / Nacken, unruhiger Verdauungstrakt (Magen)

Eingetragen am  als Datensatz 2237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):198 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):160
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Schwindel, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme

nehme die Tbl. 1-0-1/2 täglich. ursprünglich (das erste jahr) nur 1-0-0. nebenwirkungen die ich pers. auf das medikamt zurückführe: - zeitweise schwindel (3-4 x plötzlich im monat) - unkonzentriertheit (fast täglich über einige stunden) - müdigkeit (ständig!) - antriebslos (ständig zu der müdigkeit) - gewichtszunahme (dauernd hunger / nicht appetit) von ca 30kg (!) in 6 jahren möchte seit einiger Zeit runter kommen / abnehmen - geht nicht so ohne probleme da das medikament wohl letztendlich kontraproduktiv ist. meine empfehlung: ich hätte vor jahren zuerst mit mehr sport und natürlichen mitteln den bluthochdruck positiv zu beeinflussen versuchen sollen. kann metroprolol NICHT OHNE bedenken und warnungen enpfehlen!!!!!!!

Metroprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetroprololBluthochdruck7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme die Tbl. 1-0-1/2 täglich. ursprünglich (das erste jahr) nur 1-0-0.

nebenwirkungen die ich pers. auf das medikamt zurückführe:
- zeitweise schwindel (3-4 x plötzlich im monat)
- unkonzentriertheit (fast täglich über einige stunden)
- müdigkeit (ständig!)
- antriebslos (ständig zu der müdigkeit)
- gewichtszunahme (dauernd hunger / nicht appetit) von ca 30kg (!) in 6 jahren

möchte seit einiger Zeit runter kommen / abnehmen - geht nicht so ohne probleme da das medikament wohl letztendlich kontraproduktiv ist.

meine empfehlung: ich hätte vor jahren zuerst mit mehr sport und natürlichen mitteln den bluthochdruck positiv zu beeinflussen versuchen sollen.

kann metroprolol NICHT OHNE bedenken und warnungen enpfehlen!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 15417
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, Durchfall, Konzentrationsstörungen, Verwirrtheit, Aggressivität, Tinnitus

Unter Doneurin und Paroxat nur die ersten 2-3 Wochen einige Nebenwirkungen,die auch ohne weiteres auszuhalten sind.Metropolol hat am Anfang etwas müde gemacht.Nortrilen Nebenwirkung dauern noch an und sind u.a.Starker Schwindel,Übelkeit,Durchfall,Konzentrationsstörungen,Verwirrheit,Kopfgeräuschen, Aggressivität.

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter Doneurin und Paroxat nur die ersten 2-3 Wochen einige Nebenwirkungen,die auch ohne weiteres auszuhalten sind.Metropolol hat am Anfang etwas müde gemacht.Nortrilen Nebenwirkung dauern noch an und sind u.a.Starker Schwindel,Übelkeit,Durchfall,Konzentrationsstörungen,Verwirrheit,Kopfgeräuschen,
Aggressivität.

Eingetragen am  als Datensatz 10135
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck mit Konzentrationsstörungen, Schwindel, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Müdigkeit

Konzentrationsprobleme, Schwindel, Gewichtszunahme, Wassereinlagerung im Gewebe, Müdigkeit, AUgenliedzucken (sehr selten, ca. 1x im Monat)

Metoprolol bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Konzentrationsprobleme, Schwindel, Gewichtszunahme, Wassereinlagerung im Gewebe, Müdigkeit, AUgenliedzucken (sehr selten, ca. 1x im Monat)

Eingetragen am  als Datensatz 7997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]