Kopfschmerzen bei Lercanidipin

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament Lercanidipin

Insgesamt haben wir 60 Einträge zu Lercanidipin. Bei 10% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei Lercanidipin.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1620
Durchschnittliches Gewicht in kg870
Durchschnittliches Alter in Jahren510
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,670,00

Lercanidipin wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Lercanidipin wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei Lercanidipin:

 

Lercanidipin für Bluthochdruck mit Schwindel, Kopfschmerzen, Blutdruckschwankungen, Herzrasen, Schlafstörungen, Druckgefühl auf der Brust, Kaltschweißigkeit, Zittern, Panikattacken

Eine arterielle Hypertonie verursacht durch eine Nierenfunktionstörung wurde diagnostiziert. Nach Einnahme von ramipril senkte sich der Blutdruck, jedoch bei gleichbleibend hoher Herzfrequenz. Bei weiteren Untersuchungen wurde eine Nierenarterienstenose diagnostiziert. Aufgrund dessen musste auf Lercanidipin umgestellt werden. 10mg abends. Bei bedarf 20mg. Die ersten Tage begleiteten mich Schwindel und Kopfschmerzen. Der Blutdruck schwankte sehr stark, kam selten in den Normalwert. Der Puls war teilweise sehr hoch. Zunehmend beklagte ich Schlafstörungen und Herzrasen mit Druckgefühl auf der Brust, zittern, kaltschweissig, Panik. Nach insgesamt 8 Tagen wurde das Medikament abgesetzt.

Lercanidipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LercanidipinBluthochdruck8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine arterielle Hypertonie verursacht durch eine Nierenfunktionstörung wurde diagnostiziert. Nach Einnahme von ramipril senkte sich der Blutdruck, jedoch bei gleichbleibend hoher Herzfrequenz. Bei weiteren Untersuchungen wurde eine Nierenarterienstenose diagnostiziert. Aufgrund dessen musste auf Lercanidipin umgestellt werden. 10mg abends. Bei bedarf 20mg. Die ersten Tage begleiteten mich Schwindel und Kopfschmerzen. Der Blutdruck schwankte sehr stark, kam selten in den Normalwert. Der Puls war teilweise sehr hoch. Zunehmend beklagte ich Schlafstörungen und Herzrasen mit Druckgefühl auf der Brust, zittern, kaltschweissig, Panik. Nach insgesamt 8 Tagen wurde das Medikament abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 72393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lercanidipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lercanidipin für Bluthochdruck mit Herzrasen, Übelkeit, Flush, Pulsanstieg, Kopfschmerzen, Schwindel

Herzrasen Übelkeit plötzlich auftretende Rötung des Gesichtes erhöhter Puls, Kopfschmerzen Schwindel hoher Blutdruck vor allem Nachts

Lercanidipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LercanidipinBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen Übelkeit plötzlich auftretende Rötung des Gesichtes erhöhter Puls, Kopfschmerzen Schwindel hoher Blutdruck vor allem Nachts

Eingetragen am  als Datensatz 66990
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lercanidipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lercanidipin für Bluthochdruck mit Gesichtsrötung, Herzrasen, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Sodbrennen, Stuhlverfärbung

Blutdruck senkende Wirkung innerhalb sehr kurzer Zeit. Ständige Gesichtsrötung so wie Flush. Herzrasen und Kopfschmerzen. Nach einer Woche massive Magenschmerzen und Sodbrennen mit schwarzem Stuhlgang. Medikament wurde angesetzt.

Lercanidipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LercanidipinBluthochdruck2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blutdruck senkende Wirkung innerhalb sehr kurzer Zeit.
Ständige Gesichtsrötung so wie Flush.
Herzrasen und Kopfschmerzen.
Nach einer Woche massive Magenschmerzen und Sodbrennen mit schwarzem Stuhlgang.
Medikament wurde angesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 71674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lercanidipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lercanidipin für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Depressionen, Kopfschmerzen

Ich habe seit der Behandlung im Krankenhaus mit dem Medikament bis heute 10 KG zugenommen.Wasseransammlungen in Beinen,Armen,Hüften und Po bei einer Körpergrösse von 150 cm. Ich esse fast nichts,nehme trotzdem zu.Habe zudem noch starke Depressionen.Positiv ist nur,dass mein Blutdruck fast auf Normalwert ist.Mit meinem Aussehen traue ich mich nicht mehr in die Öffentlichkeit.

Lercanidipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LercanidipinBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit der Behandlung im Krankenhaus mit dem Medikament bis heute 10 KG zugenommen.Wasseransammlungen in Beinen,Armen,Hüften und Po bei einer Körpergrösse von 150 cm. Ich esse fast nichts,nehme trotzdem zu.Habe zudem noch starke Depressionen.Positiv ist nur,dass mein Blutdruck fast auf Normalwert ist.Mit meinem Aussehen traue ich mich nicht mehr in die Öffentlichkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 83199
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lercanidipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lercanidipin für Bluthochdruck mit Kopfschmerzen, Herzrasen, Harndrang, erhöhter Blutdruck, Hitzewallungen oder Rötung des Gesichts, Schwindel - Benommenheit, Unruhegefühl

Ich nehme seit 4 Tagen Lercanidipin gegen Bluthochdruck (Werte 164 zu 98). Nach ärztlicher Verordnung morgens und abends je 1 Tablette 10 mg. Meine Blutdruck sind nicht gefallen, sondern erhöht. Vor allem nachts gestiegen auf 172 zu 104. Dazu kommt Herzrasen, Kopfschmerzen, Schwindel, innere Unruhe, Hitze im Gesicht, erhöhter Harndrang. Habe das Medikament jetzt sofort abgesetzt. Nie wieder Lercanidipin!

Lercanidipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LercanidipinBluthochdruck4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 4 Tagen Lercanidipin gegen Bluthochdruck (Werte 164 zu 98). Nach ärztlicher Verordnung morgens und abends je 1 Tablette 10 mg. Meine Blutdruck sind nicht gefallen, sondern erhöht. Vor allem nachts gestiegen auf 172 zu 104. Dazu kommt Herzrasen, Kopfschmerzen, Schwindel, innere Unruhe, Hitze im Gesicht, erhöhter Harndrang. Habe das Medikament jetzt sofort abgesetzt. Nie wieder Lercanidipin!

Eingetragen am  als Datensatz 86327
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lercanidipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lercanidipin für Bluthochdruck mit Kopfschmerzen, Gereiztheit, Übelkeit, Schwindel, geschwollene Beine, Herzrasen

Kopfschmerzen, Gereiztheit, Übelkeit und Schwindel Ich hatte durch dieses Medikament extrem geschwollene Beine und mir war dauernd schlecht. Nachts hatte ich das Gefühl mein Herz springt mir aus dem Körper.

Lercanidipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LercanidipinBluthochdruck12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Gereiztheit, Übelkeit und Schwindel Ich hatte durch dieses Medikament extrem geschwollene Beine und mir war dauernd schlecht. Nachts hatte ich das Gefühl mein Herz springt mir aus dem Körper.

Eingetragen am  als Datensatz 82722
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lercanidipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]