Yersinien-Infektion

Eine Yersinien-Infektion oder auch Yersiniose macht ca. 1% aller Durchfallserkrankungen aus.
Yersinien werden durch kontaminierte tierische Lebensmittel (Milchprodukte, rohes...

Community über Yersinien-Infektion

Wir haben 13 Patienten Berichte zu der Krankheit Yersinien-Infektion.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm169174
Durchschnittliches Gewicht in kg6574
Durchschnittliches Alter in Jahren4645
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,6124,59

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Yersinien-Infektion

yersinien-infektion

Bei Yersinien-Infektion wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Ciprofloxacin38% (5 Bew.)
Doxycyclin31% (8 Bew.)
CiproHEXAL15% (1 Bew.)
Cipro-1A8% (1 Bew.)
Klacid8% (3 Bew.)
Mutaflor8% (2 Bew.)

Bei Yersinien-Infektion wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Ciprofloxacin62% (7 Bew.)
Doxycyclin31% (8 Bew.)
Clarithromycin8% (3 Bew.)
Escherichia coli Stamm Nissle 19178% (2 Bew.)

Fragen zur Kranheit Yersinien-Infektion

alle Fragen zu Yersinien-Infektion

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Ciprofloxacin bei Yersinien-Infektion

 

Ciprofloxacin für yersinien-infektion mit Schwindel, Konzentrationsstörungen, Muskelkrämpfe, Rückenschmerzen, Gefühlsstörungen in den Beinen, Lähmung der Extremitäten

Ich habe Cipofloxacin 500 mg Ende Juni 2013 bei bestehender Yersinien Infektion bekommen. Dies habe 6 Wochen a 2 Tbl. eingenomen. So bestünde die beste Wiksamkeit, laut meinem behandelnden Arzt. Ich muß dazu sagen, dass ich einer länger bestehnenden Mb. Crohn habe. Nach dem Absetzen des...

Ciprofloxacin bei yersinien-infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinyersinien-infektion6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cipofloxacin 500 mg Ende Juni 2013 bei bestehender Yersinien Infektion bekommen. Dies habe 6 Wochen a 2 Tbl. eingenomen. So bestünde die beste Wiksamkeit, laut meinem behandelnden Arzt. Ich muß dazu sagen, dass ich einer länger bestehnenden Mb. Crohn habe. Nach dem Absetzen des Antibiotikas ging es mir ganz normal. Nach 4 Wochen bemerkte ich öfters Schwindelanfälle und Konzentrationsschwierigkeiten, Muskelkrämpfe und Gefühlsstörungen vor allem in den Waden und Füßen,gab aber weiter nichts darauf, bis ich plötzlich nicht mehr auszuhaltende Rückenschmerzen bekam und ich mit dem Krankenwagen in die Uniklinik kam. Ich konnte meine Beine, vor allem li. nicht mehr bewegen und spürte auch nichts. Es bestand die Annahme auf einen Bandscheibenvorfall, der sich nicht bestätigte. Ich bekam starke Schmerzmittel und in der Nacht konnte ich auch kein Wasser mehr lassen und die Lähmungserscheinungen stiegen die li. Körpehälfte aufwärts. Nach ausgiebigen neuroogischen Untersuchungen konnte nichts festgestellt werden, die Beschwerden blieben. Ich mußte 2,5 Wochen im Krankenhaus bleiben und befinde mich jetzt auf Reha.Im Moment sitze ich noch im Rollstuhl, aber so langsam bekomme ich die Gefühle wieder. Das li. Bein und der li. Arm sind noch etwas betroffen. Ich laufe einige Schritte mit Hilfe eines Rollators. Ich kann mir diese Erscheinungen nur mit der Aufnahme des Medikaments erklären. Hat noch jemand Erfahrungen damit gemacht?

Eingetragen am  als Datensatz 56271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprofloxacin für yersinien-infektion mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Ohrengeräusche, Benommenheit

Deja vu-Erlebnisse Personen und Orte als Bilder in meinem Kopf, die ich noch nie gesehen habe und nicht kenne. Dabei dennoch das Gefühl, dass ich mich an die Situationen erinnere. Nach diesen deja-vus heftige Übelkeit, pulsierende ohrgeräusche und Kopfschmerzen.

Ciprofloxacin bei yersinien-infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprofloxacinyersinien-infektion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Deja vu-Erlebnisse
Personen und Orte als Bilder in meinem Kopf, die ich noch nie gesehen habe und nicht kenne. Dabei dennoch das Gefühl, dass ich mich an die Situationen erinnere.
Nach diesen deja-vus heftige Übelkeit, pulsierende ohrgeräusche und Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 72482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Patienten Berichte über die Anwendung von Doxycyclin bei Yersinien-Infektion

 

Doxycyclin für yersinien-infektion mit Magenschmerzen, Übelkeit, Blähungen

Zu Beginn (Tag 1-3) starke Magenschmerzen (trotz Magenschutz) Übelkeit, Abgeschlagenheit Umstellung nach 3 Tagen auf lactosefreies Präparat bei bekannter Lactoseintoleranz Ab Tag 4 gute (!) Verträglichkeit mit etwas Blähungen und vereinzelt leichter Übelkeit, etwa halbe Stunde nach Einnahme...

Doxycyclin bei yersinien-infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinyersinien-infektion14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn (Tag 1-3) starke Magenschmerzen (trotz Magenschutz) Übelkeit, Abgeschlagenheit
Umstellung nach 3 Tagen auf lactosefreies Präparat bei bekannter Lactoseintoleranz
Ab Tag 4 gute (!) Verträglichkeit mit etwas Blähungen und vereinzelt leichter Übelkeit, etwa halbe Stunde nach Einnahme
Ich empfehle begleitend probiotische Mittel, das wirkt Durchfall vor.

Eingetragen am  als Datensatz 77601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxycyclin/Infussionen für yersinien-infektion, yersinien-infektion mit Gallensteine

Doxycyclin hat bei meiner Erkrankung nicht ausgereicht, daher bekam ich noch Certomycin dazu. Ich bekam täglich jeweils von beiden Medikamenten Infussion. Als es zum Stillstand/keine Verbesserung nach 8 Monaten kam. Bekam ich statt Doxycyclin Klacid Infussionen dazu. Hat mir geholfen! Beide...

Doxycyclin/Infussionen bei yersinien-infektion; Certomycin/Infussionen bei yersinien-infektion; Klacid/Infussionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin/Infussionenyersinien-infektion1 Jahre
Certomycin/Infussionenyersinien-infektion1 Jahre
Klacid/Infussionen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxycyclin hat bei meiner Erkrankung nicht ausgereicht, daher bekam ich noch
Certomycin dazu. Ich bekam täglich jeweils von beiden Medikamenten Infussion.
Als es zum Stillstand/keine Verbesserung nach 8 Monaten kam.
Bekam ich statt Doxycyclin Klacid Infussionen dazu.
Hat mir geholfen!
Beide Leberwerte vor der Therapie sehr schlecht. Wir konnten beobachten, wie die Leberwerte
sich nach und nach besserten.
Schmerzen waren kaum mehr.
Sogar der sehr starke Haarausfall hat aufgehört und die Haare wuchsen wieder.

Nebenwirkung kaum! Okay, ein Gallenstein hat sich dadurch gebildet.
Vorherige Gewichtzunahme vor Therapie, danach wieder abgenommen.
Vor Therapie Herzrasen, danach weg.
Ödeme kamen aber von der Krankheit. Ging mit zusätzlichen Medikamenten weg.
Verträglichkeit: Gut Keine Probleme.

Eingetragen am  als Datensatz 25935
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Doxycyclin

Patienten Berichte über die Anwendung von CiproHEXAL bei Yersinien-Infektion

 

Ciprohexal für yersinien-infektion mit Hautausschlag, Schlaflosigkeit, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Lustlosigkeit

Hautausschlag, Depressionen, Schlaflosigkeit, schwere Muskelschmerzen in Armen- und Beinen, Schmerzen wie Sehnscheidenentzündung im rechten Arm, Schulterschmerzen bds., Lustlosigkeit

Ciprohexal bei yersinien-infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprohexalyersinien-infektion20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hautausschlag, Depressionen, Schlaflosigkeit, schwere Muskelschmerzen in Armen- und Beinen, Schmerzen wie Sehnscheidenentzündung im rechten Arm, Schulterschmerzen bds., Lustlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 14475
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ciprohexal für yersinien-infektion mit Hautausschlag

Hautauschlag

Ciprohexal bei yersinien-infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciprohexalyersinien-infektion1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hautauschlag

Eingetragen am  als Datensatz 4072
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Cipro-1A bei Yersinien-Infektion

 

Cipro für yersinien-infektion mit Übelkeit, Depressionen, Appetitlosigkeit

Keinen Hunger, Übelkeit und Depressionen. Mir geht es wirklich schlecht mit diesen Medis. Ich bin nur am heulen. Nicht zu unterschätzen.

Cipro bei yersinien-infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ciproyersinien-infektion3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keinen Hunger, Übelkeit und Depressionen. Mir geht es wirklich schlecht mit diesen Medis. Ich bin nur am heulen. Nicht zu unterschätzen.

Eingetragen am  als Datensatz 14021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Klacid bei Yersinien-Infektion

 

Doxycyclin/Infussionen: für yersinien-infektion, yersinien-infektion, yersinien-infektion mit Gallensteine

Doxy Infussionen haben bei meiner Krankheit nicht ausgereicht. Daher bekam ich noch Certomycin Infussionen dazu. Doxy und Certomycin Infussionen ging es mir etwas besser. Nebenwirkung: Habe ich keine bemerkt. Nach 8 Monaten kam es zum Stillstand war keine Besserung mehr da. Das Doxy wurde...

Doxycyclin/Infussionen: bei yersinien-infektion; Certomycin/Infussionen bei yersinien-infektion; Klacid/Infussionen bei yersinien-infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclin/Infussionen:yersinien-infektion1 Jahre
Certomycin/Infussionenyersinien-infektion1 Jahre
Klacid/Infussionenyersinien-infektion3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxy Infussionen haben bei meiner Krankheit nicht ausgereicht.
Daher bekam ich noch Certomycin Infussionen dazu.
Doxy und Certomycin Infussionen ging es mir etwas besser.
Nebenwirkung: Habe ich keine bemerkt.
Nach 8 Monaten kam es zum Stillstand war keine Besserung mehr da.
Das Doxy wurde durch Klacid Infussionen ersetzt.
Beide Leberwerte vor Infussionstherapie sehr schlecht.
Nach Infussionstherapie beide Leberwerte wieder gut.
Gelenkschmerzen bzw. Entzündungen waren abgeklungen. Ab und zu noch leichte, erträgliche Gelenk- Schmerzen.
Ödeme traten durch die Krankheit auf. Mit Entwässerungs- Medikamente gingen weg.
Vor der Therapie immer wieder gekommen trotz Medikamente. Nach der Therapie kamen nicht mehr
zurück.
Herzrasen ging während der Antibiotika-Therapie ging ganz weg.
Rötungen, Schwellungen in der Handfläche außen gingen ganz weg.
Haarausfall vor der Therapie bereits auf Oberkopf Glatzenbildung. Haare nach der Therapie wieder
gewachsen.
Depressionen die vorher auftraten, nach der Therapie deutliche Besserung.
Lymphdrüsenschwellungen gingen ganz weg.
Gewichtszunahme vor Therapie sehr stark, danach wieder Reduzierung.

Die einzige Nebenwirkung die mir bekannt ist: Ich habe einen Gallenstein bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 25936
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin, Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Mutaflor bei Yersinien-Infektion

 

mutaflor kapsel 2x1 für yersinien-infektion, yersinien-infektion mit keine Nebenwirkungen

wode grad festgestellt ich werde damit die nasten tage beginnen, geplant sin wohl 6 w behandlung

mutaflor kapsel 2x1 bei yersinien-infektion; megamin forte tab 3x2 2w und 3x1 bei yersinien-infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
mutaflor kapsel 2x1yersinien-infektion6 Wochen
megamin forte tab 3x2 2w und 3x1yersinien-infektion6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wode grad festgestellt ich werde damit die nasten tage beginnen, geplant sin wohl 6 w behandlung

Eingetragen am  als Datensatz 22261
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Escherichia coli Stamm Nissle 1917

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Yersinien-Infektion gruppiert wurden

infekt- yersinien, systemische Yersinose & Bartonellose, yersiniein, Yersinien

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 9 Benutzer zu Yersinien-Infektion

Yersinien-Infektion Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Eine Yersinien-Infektion oder auch Yersiniose macht ca. 1% aller Durchfallserkrankungen aus.
Yersinien werden durch kontaminierte tierische Lebensmittel (Milchprodukte, rohes Fleisch) und durch Bluttransfusionen übertragen werden.
Die Erkrankung äußert sich durch eine Gastroenteritis, in einer appendizitisähnlichen Symptomatik und in massiven Durchfällen.
Orale Flüssigkeits- und Elekrolytsubstitution werden therapeutisch genutzt, bei schweren Verläufen auch Antibiotika.

[]