Schlaflosigkeit bei CONCERTA

Nebenwirkung Schlaflosigkeit bei Medikament CONCERTA

Insgesamt haben wir 80 Einträge zu CONCERTA. Bei 6% ist Schlaflosigkeit aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Schlaflosigkeit bei CONCERTA.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm168168
Durchschnittliches Gewicht in kg5256
Durchschnittliches Alter in Jahren3623
Durchschnittlicher BMIin kg/m218,2719,69

CONCERTA wurde von Patienten, die Schlaflosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CONCERTA wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Schlaflosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlaflosigkeit bei CONCERTA:

 

CONCERTA für ADHS mit Schlaflosigkeit, Aggressivität

Mein Sohn, der schon länger wegen ADHS behandelt wird, sollte auf einmal Concerta 18 mg Retard (man beachte, daß ist die niedrigste Dosierung)bekommen, da dieses Medikament schon vor dem Frühstück genommen werden kann, schneller und länger wirkt. Am Anfang, d.h. für ca. 6 Monate waren wir auch recht zufrieden mit dem Medikament, die Appetitlosigkeit war weniger stark, als bei dem alten Medikament, aber die Einschlafprobleme wurden immer schlimmer. Irgendwann waren wir bei 23 Uhr abends. Aber der wirkliche Alptraum begann nach 1 Jahr: mein Sohn wurde täglich ab 16 Uhr (Wirkungsende) agressiver. Er schrie und wütete jeden nachmittag 4-5 Stunden lang. Mal war ich an allem Schuld, mal haute er sich an den Kopf, mit den Worten "dieser Scheiß Kopf soll endlich zu denken aufhören", dann wurde er autoagressiv, schlug mit dem Kopf an die Wand, verkroch sich heulend unters Bett, wollte sterben (mit 10 Jahren!) Ich war total verzweifelt, rannte von Arzt zu Arzt. Man war sich einig: sowas kann nur an der Mutter liegen, das Kind muß ins Heim! Ich war fassungslos!!! Irgendwann sagte mir mein...

Concerta Retard bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concerta RetardADHS2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn, der schon länger wegen ADHS behandelt wird, sollte auf einmal Concerta 18 mg Retard (man beachte, daß ist die niedrigste Dosierung)bekommen, da dieses Medikament schon vor dem Frühstück genommen werden kann, schneller und länger wirkt. Am Anfang, d.h. für ca. 6 Monate waren wir auch recht zufrieden mit dem Medikament, die Appetitlosigkeit war weniger stark, als bei dem alten Medikament, aber die Einschlafprobleme wurden immer schlimmer. Irgendwann waren wir bei 23 Uhr abends. Aber der wirkliche Alptraum begann nach 1 Jahr: mein Sohn wurde täglich ab 16 Uhr (Wirkungsende) agressiver. Er schrie und wütete jeden nachmittag 4-5 Stunden lang. Mal war ich an allem Schuld, mal haute er sich an den Kopf, mit den Worten "dieser Scheiß Kopf soll endlich zu denken aufhören", dann wurde er autoagressiv, schlug mit dem Kopf an die Wand, verkroch sich heulend unters Bett, wollte sterben (mit 10 Jahren!) Ich war total verzweifelt, rannte von Arzt zu Arzt. Man war sich einig: sowas kann nur an der Mutter liegen, das Kind muß ins Heim! Ich war fassungslos!!! Irgendwann sagte mir mein Gefühl, lass das mit diesen Tabletten. Die helfen ja doch nicht mehr...und das Wunder geschah! Schon 1 Tag (!) nach Absetzen von Concerta, war der Spuk vorbei. Statt Glückwünschen bekam ich Ärger vom Arzt, wegen eigenmächtigen Handelns,...aber, mein Sohn darf bleiben, wir führen wieder ein besseres Leben. Er hat seine Freude am Leben wiedergefunden. Inzwischen hat mir eine Mutter ähnliches berichtet. Meine Meinung: Finger weg von Concerta!!!

Eingetragen am  als Datensatz 2296
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):152 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):39
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CONCERTA für Schlafstörungen, ADS und daraus resultierende Depression, leichte soziale Phobie mit Appetitabnahme, Gewichtsverlust, Schlaflosigkeit

Ich nehme Concerta seit über 2 Monaten. Ursprünglich wollte ich es wegen meines immer schlimmer werdenden Konzentrationsmangels während eines etwas harten Semesters einnehmen und dann wieder absetzen. Allerdings kann ich mich mit Concerta nicht nur konzentrieren, ich habe auch gemerkt dass ich ausgeglichen bin, keine Angst mehr vor anderen Menschen habe, nicht mehr wie benebelt durch die Welt laufe und endlich Motivation habe, etwas zu tun. Ich bin belastbar und konstant ruhig mit einer positiven Grundeinstellung. Außerdem habe ich das Gefühl, endlich zu schaffen was ich mir immer vornehme. Auch den Termin beim Psychiater, der mir schließlich ADS bestätigt hat. Ich werde Concerta nicht mehr absetzen, dazu geht es mir zu gut. Ich fühle mich endlich normal. Nebenwirkungen sind Appetitabnahme (habe früher oft aus Nervosität gegessen) mit leichtem Gewichtsverlust, Schlaflosigkeit zu Anfang der Einnahme und manchmal ein kleiner Rebound Effekt in sehr stressigen Zeiten, der sich morgens vor der Einnahme äußert. Insgesamt sehr empfehlenswert!

Concerta Retard bei Schlafstörungen, ADS und daraus resultierende Depression, leichte soziale Phobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concerta RetardSchlafstörungen, ADS und daraus resultierende Depression, leichte soziale Phobie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Concerta seit über 2 Monaten. Ursprünglich wollte ich es wegen meines immer schlimmer werdenden Konzentrationsmangels während eines etwas harten Semesters einnehmen und dann wieder absetzen. Allerdings kann ich mich mit Concerta nicht nur konzentrieren, ich habe auch gemerkt dass ich ausgeglichen bin, keine Angst mehr vor anderen Menschen habe, nicht mehr wie benebelt durch die Welt laufe und endlich Motivation habe, etwas zu tun. Ich bin belastbar und konstant ruhig mit einer positiven Grundeinstellung. Außerdem habe ich das Gefühl, endlich zu schaffen was ich mir immer vornehme. Auch den Termin beim Psychiater, der mir schließlich ADS bestätigt hat. Ich werde Concerta nicht mehr absetzen, dazu geht es mir zu gut. Ich fühle mich endlich normal.
Nebenwirkungen sind Appetitabnahme (habe früher oft aus Nervosität gegessen) mit leichtem Gewichtsverlust, Schlaflosigkeit zu Anfang der Einnahme und manchmal ein kleiner Rebound Effekt in sehr stressigen Zeiten, der sich morgens vor der Einnahme äußert.
Insgesamt sehr empfehlenswert!

Eingetragen am  als Datensatz 24393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concerta Retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CONCERTA für ADH-Syndrom mit Wirkungsverlust, Dosissteigerung, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit

Habe CONCERTA zweieinhalb jahre verschrieben bekommen. Es verlor jedoch nach und nach seine Wirkung, die dosis musste immer erhöht werden bis es schließlich gar nicht mehr wirkte und ich weder Essen, noch Trinken noch schlafen noch normal leben konnte. Meine Essstörungen haben sich seit dem immer noch nicht gebessert. Ich helfe mir nun mit illegalen, aber weitaus hilfreicheren varianten.

Concerta bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcertaADH-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe CONCERTA zweieinhalb jahre verschrieben bekommen. Es verlor jedoch nach und nach seine Wirkung, die dosis musste immer erhöht werden bis es schließlich gar nicht mehr wirkte und ich weder Essen, noch Trinken noch schlafen noch normal leben konnte. Meine Essstörungen haben sich seit dem immer noch nicht gebessert. Ich helfe mir nun mit illegalen, aber weitaus hilfreicheren varianten.

Eingetragen am  als Datensatz 57823
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concerta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CONCERTA für ADS / ADH-Syndrom mit Depression, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Zittern der Hände, Schlaflosigkeit

-

Concerta bei ADS / ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcertaADS / ADH-Syndrom3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-

Eingetragen am  als Datensatz 69425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concerta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CONCERTA für ADHS mit Schlaflosigkeit

In den ersten 3 Wochen konnte ich nicht schlafen, nachdem diese Zeit überstanden war, ging es mir viel besser. Schöner Nebeneffekt: Meine Regelschmerzen sind kaum noch vorhanden.

Concerta Retard bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concerta RetardADHS2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten 3 Wochen konnte ich nicht schlafen, nachdem diese Zeit überstanden war, ging es mir viel besser. Schöner Nebeneffekt: Meine Regelschmerzen sind kaum noch vorhanden.

Eingetragen am  als Datensatz 30348
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concerta Retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]