Zyklusstörungen bei Mirena

Nebenwirkung Zyklusstörungen bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1550 Einträge zu Mirena. Bei 0% ist Zyklusstörungen aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Zyklusstörungen bei Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg620
Durchschnittliches Alter in Jahren460
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,380,00

Wo kann man Mirena kaufen?

Mirena ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirena wurde von Patienten, die Zyklusstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Zyklusstörungen auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zyklusstörungen bei Mirena:

 

Mirena für Verhütung mit Zyklusstörungen, Dauerblutungen, Akne, Hauttrockenheit, Hautausschlag, Haarausfall, Schwindel, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Brustschmerzen, Sehstörungen, Depressionen

Habe mir die Spirale Mirena nach der Geburt meiner Tochter einsetzen lassen, damit ich die nächsten mind. 5Jahre Ruhe habe und nicht "ungewollt" schwanger werde! Am Anfang war es für mich die einfachste variante, aber jetzt nach 28Monaten bin ich "fertig"! Habe nach dem einsetzen sehr große Schmerzen und ziehen im Unterleib verspürt! Meine Periode war immer sehr lang, teilweise 10-14Tage und die Blutung mal mehr mal weniger stark - Horror, weil man sich nicht ohne Tampons aus den Haus trauen konnte! Dazu kamen jetzt noch sehr schlimme AKNE im Gesicht und teilweise auf dem Rücken. Im Gesicht sind es richtige "Krater", die riesig werden und fast 2Wochen dauern bis sie wieder weg sind, aber bis dahin sind schon wieder andere "nachgewachsen" :-( Dazu kommen trockene Haut, Ausschlag auf dem Bauch (konnte bis jetzt noch nicht geklärt werden, was es ist!), Schuppen auf dem Kopf, Schwindel, Kopfschmerzen, starke Rückenschmerzen, Brustschmerzen, Schwindel, Sehstörungen, Depressionen ... Hatte vor den einsetzen der Mirena solche Probleme nie in diesem Umfang gehabt! Habe mich nun...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung28 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir die Spirale Mirena nach der Geburt meiner Tochter einsetzen lassen, damit ich die nächsten mind. 5Jahre Ruhe habe und nicht "ungewollt" schwanger werde! Am Anfang war es für mich die einfachste variante, aber jetzt nach 28Monaten bin ich "fertig"!

Habe nach dem einsetzen sehr große Schmerzen und ziehen im Unterleib verspürt! Meine Periode war immer sehr lang, teilweise 10-14Tage und die Blutung mal mehr mal weniger stark - Horror, weil man sich nicht ohne Tampons aus den Haus trauen konnte!

Dazu kamen jetzt noch sehr schlimme AKNE im Gesicht und teilweise auf dem Rücken. Im Gesicht sind es richtige "Krater", die riesig werden und fast 2Wochen dauern bis sie wieder weg sind, aber bis dahin sind schon wieder andere "nachgewachsen" :-(
Dazu kommen trockene Haut, Ausschlag auf dem Bauch (konnte bis jetzt noch nicht geklärt werden, was es ist!), Schuppen auf dem Kopf, Schwindel, Kopfschmerzen, starke Rückenschmerzen, Brustschmerzen, Schwindel, Sehstörungen, Depressionen ... Hatte vor den einsetzen der Mirena solche Probleme nie in diesem Umfang gehabt!

Habe mich nun entschlossen nach 28Monaten, die Mirena wieder entfernen zulassen ... und gehe nun auf die klassiche Variante zurück - die Pille, da hatte ich nie solche Probleme!

Eingetragen am  als Datensatz 13947
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Rückenschmerzen, Gewichtszunahme, Zyklusstörungen, Haarausfall, Schmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Empfindungsstörungen, Migräne, Angstzustände, Übelkeit, Herzrasen

Habe am Anfang keine Nebenwirkungen bemerkt ,bzw. manche Beschwerden nicht mit Mirena in Verbindung gebracht.Hatte zum Beispiel starke Rückenschmerzen und Gewichtszunahme.Nach ca. 4Jahren mit Mirena gingen dann die Beschwerden los. Starke unregelmäßige Blutungen,Schmerzen im Becken (verdacht auf Blasenentzündung,alles aber i.o.)Haarausfall und ständig übel.Dann permanent müde und abgeschlagen,Antriebslos ,Migräne ,kribbeln in den Armen und Beinen.Habe dann nach 5 Jahren die zweite Mirena unter Vollnarkose legen lassen und da ging es erst richtig los. Hier eine liste meiner NW: -Schmerzende Starke Blutungen in kurzen unregelmäßigen Abständen ( Arzt fand das alles ganz normal) -Schmierblutungen -während einer Flugreise Panikattacke mit Herzrasen (half nur noch eine Beruhigungsspritze) -jeden morgen übel ,wie in der Schwangeschaft -ab jetzt permanent Panikattacken und Herzrasen zu jeder Tages und Nachtzeit -Frauenärztin war der Meinung Psyche -Allgemeinärztin hat zu hohe Zuckerwerte ,zu hohen Blutdruck Festgestellt -des este mal hat mich jemand ernst genommen -seid dem...

Mirena Hormonspirale bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe am Anfang keine Nebenwirkungen bemerkt ,bzw. manche Beschwerden nicht mit Mirena in Verbindung gebracht.Hatte zum Beispiel starke Rückenschmerzen und Gewichtszunahme.Nach ca. 4Jahren mit Mirena gingen dann die Beschwerden los. Starke unregelmäßige Blutungen,Schmerzen im Becken (verdacht auf Blasenentzündung,alles aber i.o.)Haarausfall und ständig übel.Dann permanent müde und abgeschlagen,Antriebslos ,Migräne ,kribbeln in den Armen und Beinen.Habe dann nach 5 Jahren die zweite Mirena unter Vollnarkose legen lassen und da ging es erst richtig los.
Hier eine liste meiner NW:
-Schmerzende Starke Blutungen in kurzen unregelmäßigen Abständen ( Arzt fand das alles ganz normal)
-Schmierblutungen
-während einer Flugreise Panikattacke mit Herzrasen (half nur noch eine Beruhigungsspritze)
-jeden morgen übel ,wie in der Schwangeschaft
-ab jetzt permanent Panikattacken und Herzrasen zu jeder Tages und Nachtzeit
-Frauenärztin war der Meinung Psyche
-Allgemeinärztin hat zu hohe Zuckerwerte ,zu hohen Blutdruck Festgestellt
-des este mal hat mich jemand ernst genommen
-seid dem 13.06.08 ohne Mirena und es wird von Monat zu Monat immer besser .

Eingetragen am  als Datensatz 10735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen, Zyklusstörungen

Das Einsetzen war ca. 8 Wochen nach der 2. Entbindung kaum schmerzhaft. Danach hatte ich allerdings ein paar Tage deutliche Regelschmerzen und eine 3-4 Wochen andauernde immer schwächer werden Blutung (super, wenn der Wochenfluss endlich vorbei ist...). Im Anschluss hatte ich ziemlich genau alle 10 Tage jeweils für 1-2 Tage eine leichte Schmierblutung mit starken Unterleibschmerzen. Jetzt, acht Monate nach dem Einsetzen, habe ich zwar kaum noch Schmierblutungen, dafür habe ich jetzt alle 5 Tage einen Tag lang heftige Unterleibsschmerzen. Außerdem habe ich seit dem Abstillen vor ca. 2 Monaten noch keinen richtigen Zyklus bekommen. Libidoverlust habe ich nicht. Zwar hat es nach dem zweiten Kind mit der Mirena deutlich länger gedauert bis ich mein Ausgangsgewicht wieder hatte, das schiebe ich aber nicht unbedingt auf die Mirena, sondern eher auf den Schlafmangel, der beim 2. Kind viel stärker ist. Schlafmangel verhindert auch die Fettverbrennung und hemmt den Stoffwechsel. Ich glaube nicht, dass meine Beschwerden von den Hormonen kommen, denn diese habe ich in der Pille ja auch...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Einsetzen war ca. 8 Wochen nach der 2. Entbindung kaum schmerzhaft. Danach hatte ich allerdings ein paar Tage deutliche Regelschmerzen und eine 3-4 Wochen andauernde immer schwächer werden Blutung (super, wenn der Wochenfluss endlich vorbei ist...). Im Anschluss hatte ich ziemlich genau alle 10 Tage jeweils für 1-2 Tage eine leichte Schmierblutung mit starken Unterleibschmerzen. Jetzt, acht Monate nach dem Einsetzen, habe ich zwar kaum noch Schmierblutungen, dafür habe ich jetzt alle 5 Tage einen Tag lang heftige Unterleibsschmerzen. Außerdem habe ich seit dem Abstillen vor ca. 2 Monaten noch keinen richtigen Zyklus bekommen. Libidoverlust habe ich nicht. Zwar hat es nach dem zweiten Kind mit der Mirena deutlich länger gedauert bis ich mein Ausgangsgewicht wieder hatte, das schiebe ich aber nicht unbedingt auf die Mirena, sondern eher auf den Schlafmangel, der beim 2. Kind viel stärker ist. Schlafmangel verhindert auch die Fettverbrennung und hemmt den Stoffwechsel.
Ich glaube nicht, dass meine Beschwerden von den Hormonen kommen, denn diese habe ich in der Pille ja auch vertragen, sondern eher davon, dass ein Fremdkörper in mir ist.
Ich kenne mehrere Frauen, die mit der Mirena super zufrieden sind. Daher hoffe ich sehr, dass sich mein Körper noch an das Ding gewöhnt.

Eingetragen am  als Datensatz 46185
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Zyklusstörungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme

Hallo, ich bin 22 Jahre alt und hab mir die Mirena nach der Geburt meines ersten Kindes einsetzen lassen. Es hat etwas weh getan beim Einführen. Ich hatte im ersten Jahr Schwierigkeiten, wie verstärkte und unregelmäßige Blutungen. Zu Beginn habe ich die Lust am Sex verloren, aber das hat sich auch eingestellt. Und ich habe 10 kg zugenommen. Ansonsten bin ich voll zufrieden. Vor drei Jahren hat die Blutung ausgesetzt und auch sonst nur positive Dinge! Ich kann es jeder Frau nur empfehlen!

Mirena Hormonspirale bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich bin 22 Jahre alt und hab mir die Mirena nach der Geburt meines ersten Kindes einsetzen lassen. Es hat etwas weh getan beim Einführen. Ich hatte im ersten Jahr Schwierigkeiten, wie verstärkte und unregelmäßige Blutungen. Zu Beginn habe ich die Lust am Sex verloren, aber das hat sich auch eingestellt. Und ich habe 10 kg zugenommen. Ansonsten bin ich voll zufrieden. Vor drei Jahren hat die Blutung ausgesetzt und auch sonst nur positive Dinge! Ich kann es jeder Frau nur empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 17124
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Zwischenblutungen, Zyklusstörungen

Ich habe mir vor einem dreiviertel Jahr die Mirena legen lassen. Ich weiß nicht so recht, ob ich damit zufrieden bin... Ich habe in den ersten vier Wochen 5 KG zugenommen. Nun muss ich sehr auf mein Gewicht achten, damit es nicht mehr wird, obwohl ich regelmäßig Sport treibe. Das erste halbe Jahr dauerte die Regel 14 Tage und ich hatte ständig Zwischenblutungen. Mein FA wollte diese Zwischenblutungen mit Hormonen beheben. Dies wollte ich nicht. Mein Zyklus dauert leider nur 21-23 Tage, nicht mehr 28 Tage :-( . Mein Körper ist schon ein wenig "durcheinander" denke ich. Die Geburt und das Stillen meiner Beiden Kinder hat meinen Hormonhaushalt nicht so durcheinander gebracht. Mal sehen, wie lange das dauert, sonst lasse ich mir sie wieder entfernen.

Mirena Hormonspirale bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir vor einem dreiviertel Jahr die Mirena legen lassen. Ich weiß nicht so recht, ob ich damit zufrieden bin... Ich habe in den ersten vier Wochen 5 KG zugenommen. Nun muss ich sehr auf mein Gewicht achten, damit es nicht mehr wird, obwohl ich regelmäßig Sport treibe. Das erste halbe Jahr dauerte die Regel 14 Tage und ich hatte ständig Zwischenblutungen. Mein FA wollte diese Zwischenblutungen mit Hormonen beheben. Dies wollte ich nicht. Mein Zyklus dauert leider nur 21-23 Tage, nicht mehr 28 Tage :-( . Mein Körper ist schon ein wenig "durcheinander" denke ich. Die Geburt und das Stillen meiner Beiden Kinder hat meinen Hormonhaushalt nicht so durcheinander gebracht. Mal sehen, wie lange das dauert, sonst lasse ich mir sie wieder entfernen.

Eingetragen am  als Datensatz 16181
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]