Antriebslosigkeit bei Tavor

Nebenwirkung Antriebslosigkeit bei Medikament Tavor

Insgesamt haben wir 456 Einträge zu Tavor. Bei 2% ist Antriebslosigkeit aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Antriebslosigkeit bei Tavor.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm172184
Durchschnittliches Gewicht in kg7176
Durchschnittliches Alter in Jahren4949
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,1022,44

Tavor wurde von Patienten, die Antriebslosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tavor wurde bisher von 19 sanego-Benutzern, wo Antriebslosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Antriebslosigkeit bei Tavor:

 

Tavor für Depressionen, Panikattacken, Schlafstörungen mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Müdigkeit und antriebslos

Tavor bei Depressionen, Panikattacken, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorDepressionen, Panikattacken, Schlafstörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit und antriebslos

Eingetragen am  als Datensatz 3981
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Depression mit Konzentrationsschwierigkeiten, Gedächtnislücken, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Weinerlichkeit, Emotionslosigkeit, Abhängigkeit, Absetzerscheinungen

Ich habe seit gut einem Jahr schwere Depressionen teilweise auch mit Angst-Spannungszuständen und Panikattacken... Deswegen nahm ich das Medikament TAVOR mit krassen Nebenwirkungen: Konzentrationsprobleme, Vergesslichkeit, ich konnte mir nichts mehr Merken, ich hatte meinen Körper nicht mehr unter Kontrolle, ich war so Träge,Erschöpft und Kraftlos, einfach total neben der Spur, fern der Realität, wenn mir jemand mal was erzählt hat musste ich fünfmal nachfragen was er erzählt hatte, extrem peinlich,oder wenn ich was gelesen habe, musste ich es fünfmal durch lesen um zu verstehen was da drin stand,totale Überforderung für mich,und die immer wieder kommenden unvorhergesehenen Weinanfälle, wo mir noch mehr Kraft kostete. Andererseits gab es so bestimmte Glücksgefühle. Schmerzlos zu sein,die Dreckige Kaputte Seele nicht mehr zu Spüren,ich fühlte mich so Frei, einfach hinlegen und Musik hören,an nichts denken,Alleine sein, nur für sich sein, nichts fühlen,nichts, einfach nichts fühlen,die sogenannte Gefühlslosigkeit. Ich war mir über heftigen Nebenwirkungen bewusst,dachte ich...

Tavor bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorDepression12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit gut einem Jahr schwere Depressionen teilweise auch mit Angst-Spannungszuständen und Panikattacken...
Deswegen nahm ich das Medikament TAVOR mit krassen Nebenwirkungen: Konzentrationsprobleme, Vergesslichkeit, ich konnte mir nichts mehr Merken, ich hatte meinen Körper nicht mehr unter Kontrolle, ich war so
Träge,Erschöpft und Kraftlos, einfach total neben der Spur, fern der Realität, wenn mir jemand mal was erzählt hat musste ich fünfmal nachfragen was er erzählt hatte, extrem peinlich,oder wenn ich was gelesen habe, musste ich es fünfmal durch lesen um zu verstehen was da drin stand,totale Überforderung für mich,und die immer wieder kommenden unvorhergesehenen Weinanfälle, wo mir noch mehr Kraft kostete.
Andererseits gab es so bestimmte Glücksgefühle.
Schmerzlos zu sein,die Dreckige Kaputte Seele nicht mehr zu Spüren,ich fühlte mich so Frei, einfach hinlegen und Musik hören,an nichts denken,Alleine sein, nur für sich sein, nichts fühlen,nichts, einfach nichts fühlen,die sogenannte Gefühlslosigkeit.
Ich war mir über heftigen Nebenwirkungen bewusst,dachte ich anfangs zumindest.Was sagt man immer zu sich selber.
"Ich werde schon nicht Abhängig werden"
Ich habe dann irgendwann mal die Tabletten für paar tage Weggelassen...
Doch dann kamen die Entzugserscheinungen: extreme Übelkeit, unkontrollierbares Zittern, Schlaflosigkeit,verkrampfter Körper, Atemnot vom feinsten, bekam sehr schlecht Luft, Schwindelgefühle, da war ich dann am durchdrehen,wusste nicht mehr was ich machen sollte, weil mit den heftigen Entzugserscheinungen kam ich gar nicht mehr klar, also hab ich wieder angefangen die Tabletten zu nehmen, von da an ging es mir wieder etwa besser.
Dann kamen noch Probleme vom Privatleben dazu....mein erster griff ging zu den Tabletten das nicht zu wenig...
Ich weiß nur eines ich muss schnell eine Lösung finden um da raus zu kommen....wenn ich nicht soviel Angst vor allem hätte....
Ich bin Tabletten abhängig!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 45859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Angststörungen mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Übelkeit, Konzentrationsstörungen, Schwindel, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Kreislaufstörungen

Wegen Angstzuständen verschrieb mir mein Psychologe die Cipralex(10mg) (1xtägl.) Die Tabletten bauen im Gehirn einen Spiegel auf und bis dieser Spiegel ausreichend angelegt ist können schon mal 10- 14 Tage vergehen. Um mir diese zu erleichtern, bekam ich Tavor (2mg) die ich bei Bedarf nehmen sollte. Vor der Einnahme war ich etwas angespannt, da ich eigentlich generell keine Tabletten nehme, aber mir blieb ja für eine Besserung nichts anderes übrig. Ab der ersten Einnahme traten bei mir folgende Nebenwirkungen auf: stets anhaltende Schlappheit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Übelkeit, Konzentrationsstörungen, Magenprobleme, Schwindel, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Kreislaufprobleme. Dies ertrug ich eine Woche in der Hoffung eine Besserung durch Erreichen des Spiegels zu haben. Nach 3 Tage dosierte mein Psychologe die Tablette auf nur noch 5mg. Dies brachte jedoch auch keine Besserung der Nebenwirkungen. Ein Arzt am Wochenende riet zur sofortigen Absetzung. Dies tat ich dann auch, was zu einer Besserung führte. Anschließend verschrieb mir mein Psychologe Opiralmol 50mg....

Tavor bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorAngststörungen9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen Angstzuständen verschrieb mir mein Psychologe die Cipralex(10mg) (1xtägl.) Die Tabletten bauen im Gehirn einen Spiegel auf und bis dieser Spiegel ausreichend angelegt ist können schon mal 10- 14 Tage vergehen. Um mir diese zu erleichtern, bekam ich Tavor (2mg) die ich bei Bedarf nehmen sollte.
Vor der Einnahme war ich etwas angespannt, da ich eigentlich generell keine Tabletten nehme, aber mir blieb ja für eine Besserung nichts anderes übrig. Ab der ersten Einnahme traten bei mir folgende Nebenwirkungen auf: stets anhaltende Schlappheit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Übelkeit, Konzentrationsstörungen, Magenprobleme, Schwindel, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Kreislaufprobleme. Dies ertrug ich eine Woche in der Hoffung eine Besserung durch Erreichen des Spiegels zu haben. Nach 3 Tage dosierte mein Psychologe die Tablette auf nur noch 5mg. Dies brachte jedoch auch keine Besserung der Nebenwirkungen. Ein Arzt am Wochenende riet zur sofortigen Absetzung. Dies tat ich dann auch, was zu einer Besserung führte. Anschließend verschrieb mir mein Psychologe Opiralmol 50mg. Seit ich diese nehme geht es mir gut und ich habe auch keine Nebenwirkungen!

Eingetragen am  als Datensatz 17641
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Alkoholabhängigkeit mit Persönlichkeitsveränderung, Antriebslosigkeit

41 tage war ich in einer geschlossenen station zur alkoholent- wöhnung, das war meine zehnte innerhalb von vier jahren. ich hatte sehr starke soziale ängste,hatte eine eigentumswohnung mit starker hypothek und bezog nur alg2 meine Mutter, die im selben haus wohnte war ebenfalls krank. ich bekam 3 mal täglich tavor zur einnahme, alle interessen wie lesen,musik soziale kontakte, besuch der gottesdienste waren erloschen, ich war nicht mehr mich selbst, ich stand total neben mir.zum glück lösten sich alle meine sozialen probleme und arbeit aufnahme, verkauf der wohnung ging mit einer null auf. kann tavor bei alkoholsucht nicht empfehlen, dann lieber die distraneurin für drei tage, zum glück bin ich dank guter therapie schon einige zeitrrocken.

Tavor bei Alkoholabhängigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorAlkoholabhängigkeit4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

41 tage war ich in einer geschlossenen station zur alkoholent-
wöhnung, das war meine zehnte innerhalb von vier jahren.
ich hatte sehr starke soziale ängste,hatte eine eigentumswohnung mit starker hypothek und bezog nur alg2
meine Mutter, die im selben haus wohnte war ebenfalls krank.
ich bekam 3 mal täglich tavor zur einnahme, alle interessen wie
lesen,musik soziale kontakte, besuch der gottesdienste waren
erloschen, ich war nicht mehr mich selbst, ich stand total neben
mir.zum glück lösten sich alle meine sozialen probleme und arbeit
aufnahme, verkauf der wohnung ging mit einer null auf.
kann tavor bei alkoholsucht nicht empfehlen, dann lieber die
distraneurin für drei tage, zum glück bin ich dank guter therapie
schon einige zeitrrocken.

Eingetragen am  als Datensatz 45492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Unruhezustände mit Schlafstörungen, Libidoverlust, Antriebslosigkeit

Ich bin seit 2000 in Behandlung wegen Depressionen und anderer Störungen. Cytalophram Biomo hab ich damals bekommen. Nach ca 2 Monaten aber wegen absoluter Gefühlsfremdheit (Blockaden im erleben) selbst abgesetzt. Ohne Absetzerscheinungen. Seit 2008 nehm ich Cymbalta langsam gesteigert auf 120mg, weniger hatte keine Wirkung. Am Anfang verschwanden auch im großen und ganzen meine Schmerzen und Depressionen. Später kamen jedoch leider Schlafstörungen, Libidoverlust und Antriebslosigkeit als Nebenwirkungen auf. Meine Schlafstörungen hab ich leider mit Alkohol bekämpft. Da ich mit dem Resultat nicht zufrieden war hab ich Cymbalta kurzfristig abgesetzt. Großer Fehler! Agressionen, Herzrasen, erhöhter Ruhepuls, suizid Gedanken kamen schon ab dem 2. Absetztag. Ohne Ende in Sicht. Also hab ich wieder Cymbalta genommen. Besserung war sofort da. Nur in besonders starken Unruhezuständen nehme ich seit einem Jahr noch zusätzlich Tavor ne halbe Tablette. Das hilft sehr gut und ich hab keine Nebenwirkungen. Seit ca 3 Wochen hab ich, nach verringern der Dosis auf 60mg Cymbalta ganz...

Tavor nach Bedarf bei Unruhezustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavor nach BedarfUnruhezustände1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin seit 2000 in Behandlung wegen Depressionen und anderer Störungen.
Cytalophram Biomo hab ich damals bekommen. Nach ca 2 Monaten aber wegen absoluter Gefühlsfremdheit (Blockaden im erleben) selbst abgesetzt. Ohne Absetzerscheinungen.
Seit 2008 nehm ich Cymbalta langsam gesteigert auf 120mg, weniger hatte keine Wirkung.
Am Anfang verschwanden auch im großen und ganzen meine Schmerzen und Depressionen.
Später kamen jedoch leider Schlafstörungen, Libidoverlust und Antriebslosigkeit als Nebenwirkungen auf.
Meine Schlafstörungen hab ich leider mit Alkohol bekämpft.
Da ich mit dem Resultat nicht zufrieden war hab ich Cymbalta kurzfristig abgesetzt. Großer Fehler!
Agressionen, Herzrasen, erhöhter Ruhepuls, suizid Gedanken kamen schon ab dem 2. Absetztag. Ohne Ende in Sicht.
Also hab ich wieder Cymbalta genommen. Besserung war sofort da. Nur in besonders starken Unruhezuständen nehme ich seit einem Jahr noch zusätzlich Tavor ne halbe Tablette. Das hilft sehr gut und ich hab keine Nebenwirkungen. Seit ca 3 Wochen hab ich, nach verringern der Dosis auf 60mg Cymbalta ganz abgesetzt. Die Agressionen sind nicht ganz so schlimm, meine libido kommt langsam wieder.
Jetzt kommen aber andere Absetzerscheinungen hinzu. Leichte bis mittlere Brainzaps, extremer Juckreiz, unnormaler Schlafrythmus (7-16 uhr schlafen dann bis 5-7uhr wach), verlust der Indentität(weiß nicht mehr was an mir echt und was nur durch meine Persönlichkeitsstörung erzeugt wurde).
Alles in allem gehts mir richtig dreckig. Jetzt hoffe ich mit meiner Ärztin eine andere Lösung (Medikation) zu finden. Will ihr vorschlagen es mal mit Elontril zu versuchen. Nach den Erfahrungsberichten hier, scheinen die Nebenwirkungen nicht so schwerwiegend zu sein.

Wenn jemand einen Rat weiß, bitte schreiben.

Eingetragen am  als Datensatz 32274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor nach Bedarf
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Angststörungen, Panikattacken mit Schwitzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Zittern, Verwirrtheit, Schwindel, Durchfall, Orientierungslosigkeit, Gewichtsabnahme

hallo, ich leide unter angststörungen, panikattacken etc. mit vielen psychosomatischen störungen wie bluthochdruck, sehstörungen etc etc. nebenwirkungen bei mir, die teilweise auch immer noch andauern: eisklate, schwitzige füße, deutlich vermehrtes schwitzen, veränderter schweißgeruch, abartige müdigkeitszustände, antriebslosigkeit, manchmal zittern, die ersten 14 tage verwirrtheit, schwindel, durchfall, orientierungslosigkeit, so das auto fahren gar nicht mehr ging, 6 kilo abgenommen, auch durch durfall mitlerweile ist es besser geworden, aber noch nicht weg. tavor habe ich nur 5 stück genommen aus angst vor abhängigkeit, aber keinerlei nebenwirkungen verspürt. jetzt folgt umstieg auf anderes medikament. ich werde berichten.

Tavor bei Angststörungen, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorAngststörungen, Panikattacken5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo, ich leide unter angststörungen, panikattacken etc. mit vielen psychosomatischen störungen wie bluthochdruck, sehstörungen etc etc.
nebenwirkungen bei mir, die teilweise auch immer noch andauern:
eisklate, schwitzige füße, deutlich vermehrtes schwitzen, veränderter schweißgeruch, abartige müdigkeitszustände, antriebslosigkeit, manchmal zittern,
die ersten 14 tage verwirrtheit, schwindel, durchfall, orientierungslosigkeit, so das auto fahren gar nicht mehr ging, 6 kilo abgenommen, auch durch durfall
mitlerweile ist es besser geworden, aber noch nicht weg.
tavor habe ich nur 5 stück genommen aus angst vor abhängigkeit, aber keinerlei nebenwirkungen verspürt.
jetzt folgt umstieg auf anderes medikament.
ich werde berichten.

Eingetragen am  als Datensatz 25097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavor für Depressionen mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Nehme Die Medis erst 3 Monate bekommen mir jetzt gut am Anfang hatte ich sehr viel Müdigkeit und war sehr antriebslos das sich jetzt gegeben hat

Tavor bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Die Medis erst 3 Monate bekommen mir jetzt gut am Anfang hatte ich sehr viel Müdigkeit und war sehr antriebslos das sich jetzt gegeben hat

Eingetragen am  als Datensatz 30990
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]