Durchfall bei Metronidazol

Nebenwirkung Durchfall bei Medikament Metronidazol

Insgesamt haben wir 80 Einträge zu Metronidazol. Bei 10% ist Durchfall aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Durchfall bei Metronidazol.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm172177
Durchschnittliches Gewicht in kg6471
Durchschnittliches Alter in Jahren4645
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,5722,98

Metronidazol wurde von Patienten, die Durchfall als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Metronidazol wurde bisher von 11 sanego-Benutzern, wo Durchfall auftrat, mit durchschnittlich 5,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Durchfall bei Metronidazol:

 

Metronidazol für Infektprophylaxe, Sinusitis, akute Bronchitis mit Schwindel, Kopfschmerzen, Schleimhautentzündung, Schmerzen, Durchfall, Koliken

Infolge einer ERCP habe ich prophylaktisch täglich 3mal Metronidazol 400 einnehmen müssen und das über eine Dauer von ca 14 Tagen. Die Einnahme von Metronidazol verlief ohne jegliche Nebenwirkungen,am ca. 10 Tag der Einnahme habe ich mir noch eine starke Erkältung ( Bronchitis,Sinusitis,hohes Fieber) zugezogen und bekam von meinem Hausarzt AVALOX verschrieben: 5 Tage lang 1mal täglich 400mg. Ich bekam starken Schwindel, enormes Schwächegefühl, Druckkopfschmerz im Stirnbereich, und hatte vermehrten Stuhlgang. Ab etwa dem 2. Einnahmetag bekam ich rote Pünktchen im Rachen und auf meiner Zunge, desweiteren sind meine Zungenknospen angeschwollen. Mein Hausarzt teilte mir 2 Tage später mit,dass es sich dabei um eine Nebenwirkung handele und meine Mundschleimhaut \"quasi verätzt\" sei und sich nun ablöste. Desweiteren hatte ich auch Probleme mit der Schleimhaut am After- Jucken,Brennen, leichte Schmerzen. Meine Zunge hat siuch glücklicherweise wieder regeneriert und der Haut am After konnte mit Salbe gut geholfen werden. WÄHREND der 5tägigen Einnahme von AVALOX habe ich ab dem 2-3...

Avalox bei Sinusitis, akute Bronchitis; Metronidazol bei Infektprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis, akute Bronchitis5 Tage
MetronidazolInfektprophylaxe2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Infolge einer ERCP habe ich prophylaktisch täglich 3mal Metronidazol 400 einnehmen müssen und das über eine Dauer von ca 14 Tagen. Die Einnahme von Metronidazol verlief ohne jegliche Nebenwirkungen,am ca. 10 Tag der Einnahme habe ich mir noch eine starke Erkältung ( Bronchitis,Sinusitis,hohes Fieber) zugezogen und bekam von meinem Hausarzt AVALOX verschrieben:

5 Tage lang 1mal täglich 400mg. Ich bekam starken Schwindel, enormes Schwächegefühl, Druckkopfschmerz im Stirnbereich, und hatte vermehrten Stuhlgang. Ab etwa dem 2. Einnahmetag bekam ich rote Pünktchen im Rachen und auf meiner Zunge, desweiteren sind meine Zungenknospen angeschwollen. Mein Hausarzt teilte mir 2 Tage später mit,dass es sich dabei um eine Nebenwirkung handele und meine Mundschleimhaut \"quasi verätzt\" sei und sich nun ablöste. Desweiteren hatte ich auch Probleme mit der Schleimhaut am After- Jucken,Brennen, leichte Schmerzen. Meine Zunge hat siuch glücklicherweise wieder regeneriert und der Haut am After konnte mit Salbe gut geholfen werden.
WÄHREND der 5tägigen Einnahme von AVALOX habe ich ab dem 2-3 Einnahmetag starke ziehende Schmerzen in der Wadenmuskulatur bekommen,sodass ich zwischenzeitlich nur humpelnd laufen konnte. Nach dem Absetzen von Avalox stellte sich diese Nebenwirkung glücklicherweise 2 Tage später ein.

Eine Nebenwirkung,die bei mir bis heute andauert(2Wochen nach Absetzen des Antibiotikums) sind DARMSTÖRUNGEN. Ich habe Phasen mit krampfartigen Darmschmerzen (wahrscheinlich auf die zerstörte Darmflora bzw Darmschleimhaut zurückzuführen); an manchen Tagen akuten Durchfall,wenn sich mein Darm bewegt,erzeugt das bei mir z.T. ein unangenehmes Gefühl bis hin zu den oben genannten krampfartigen Schmerzen, der Stuhlgang ist auch äußerst unangenehm.

Hatte ich das alles eher gewusst,hatte ich mit meinem Arzt bestimmt noch nach einem alternativen Antibiotikum gesucht.

Eingetragen am  als Datensatz 6419
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin, Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für 5 g, Wiederholungsbehandlung Einmaldosis 2, bakterielle Infektion Einmaldosis 2 mit Durchfall

Ca. 5 - 6 Tage nach der ersten Einnahme der Einmaldosis starke, wasserähnliche Durchfälle, die nicht gehalten werden konnten. Kurzfristig leichte Besserung, dann Verstopfung bei zu wenig Trinken. Nach der Wiederholungsbehandlung starke Durchfälle, seitdem täglich 2 x morgens flüssiger Stuhl. Verbesserung wurde kurzfristig durch Ernährung mit Joghurt, symbiotische Nahrungszusätze erzielt, der Durchfall war ca. 2 Monate nicht ganz so dünnflüssig, danach wieder wie vorher sehr stark und wasserähnlich. Empfehlung: wenn nicht zwingend orale Einnahme des Medikaments erforderlich ist auf andere Darreichungsformen ausweichen.

Metronidazol bei bakterielle Infektion Einmaldosis 2, 5 g; Metronidazol bei 5 g, Wiederholungsbehandlung Einmaldosis 2

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metronidazolbakterielle Infektion Einmaldosis 2, 5 g1 Tage
Metronidazol5 g, Wiederholungsbehandlung Einmaldosis 21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ca. 5 - 6 Tage nach der ersten Einnahme der Einmaldosis starke, wasserähnliche Durchfälle, die nicht gehalten werden konnten. Kurzfristig leichte Besserung, dann Verstopfung bei zu wenig Trinken. Nach der Wiederholungsbehandlung starke Durchfälle, seitdem täglich 2 x morgens flüssiger Stuhl. Verbesserung wurde kurzfristig durch Ernährung mit Joghurt, symbiotische Nahrungszusätze erzielt, der Durchfall war ca. 2 Monate nicht ganz so dünnflüssig, danach wieder wie vorher sehr stark und wasserähnlich.
Empfehlung: wenn nicht zwingend orale Einnahme des Medikaments erforderlich ist auf andere Darreichungsformen ausweichen.

Eingetragen am  als Datensatz 70096
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Übelkeit, Bauchschmerzen mit Durchfall, Übelkeit

Gut verträglich, schwierig zu schlucken, gute Effects schon nach ein paar Tagen jedoch bis zur gesamten Genesung dauert es etwas. Nach einnehmen des Medikamentes Durchfall und Übelkeit als Nebenwirkung

Metronidazol bei Übelkeit, Bauchschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolÜbelkeit, Bauchschmerzen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gut verträglich, schwierig zu schlucken, gute Effects schon nach ein paar Tagen jedoch bis zur gesamten Genesung dauert es etwas.
Nach einnehmen des Medikamentes Durchfall und Übelkeit als Nebenwirkung

Eingetragen am  als Datensatz 83060
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Helicobacter-pylori-Gastritis und Entzündung der untern Speiseröhre mit Durchfall, Übelkeit, Erbrechen

Über die Wirksamkeit kann ich noch keine Aussage machen, da noch keine 7 Tage vergangen sind und ich den Arzt noch nicht wieder konsultiert habe. Aber die Nebenwirkungen sind fantastisch. 1.) am Abend des 2. Tages der Einnahme hatte ich einen Durchfall, der sich gewaschen hatte. Die Toilette war mein. 2.) am 3. Tag der Einnahme war tagsüber alles in Ordnung, aber dann kam der Abend. gegen 22.30 Uhr hatte ich ein plötzlich aufsteigendes Übelkeitsgefühl und ein Übergebungsrythmus von ca. 2o Minuten. Nach dem sechsten Mal war alles vorbei. 3.) am 4. Tag der Einnahme, gegen Mittag, ich hatte Spargel-/ Schinkenröllchen zubereitet, und auch genossen. Noch vor Beendigung der Mahlzeit stieg eine enorme Übelkeit hoch und ich hatte Mühe die Toilette zu erreichen. Ich mußte mich einmal übergeben, danach war alles gut.

Clarithromycin 500 mg bei Helicobacter-pylori-Gastritis und Entzündung der untern Speiseröhre; Metronidazol 400 bei Helicobacter-pylori-Gastritis und Entzündung der untern Speiseröhre; Pantoprazol +ähnliche Medik. bei Helicobacter-pylori-Gastritis und Entzündung der untern Speiseröhre

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycin 500 mgHelicobacter-pylori-Gastritis und Entzündung der untern Speiseröhre4 Tage
Metronidazol 400Helicobacter-pylori-Gastritis und Entzündung der untern Speiseröhre4 Tage
Pantoprazol +ähnliche Medik.Helicobacter-pylori-Gastritis und Entzündung der untern Speiseröhre6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Über die Wirksamkeit kann ich noch keine Aussage machen, da noch keine 7 Tage vergangen sind und ich den Arzt noch nicht wieder konsultiert habe. Aber die Nebenwirkungen sind fantastisch.
1.) am Abend des 2. Tages der Einnahme hatte ich einen Durchfall, der sich gewaschen hatte. Die Toilette war mein.
2.) am 3. Tag der Einnahme war tagsüber alles in Ordnung, aber dann kam der Abend. gegen 22.30 Uhr hatte ich ein plötzlich aufsteigendes Übelkeitsgefühl und ein Übergebungsrythmus von ca. 2o Minuten. Nach dem sechsten Mal war alles vorbei.
3.) am 4. Tag der Einnahme, gegen Mittag, ich hatte Spargel-/ Schinkenröllchen zubereitet, und auch genossen. Noch vor Beendigung der Mahlzeit stieg eine enorme Übelkeit hoch und ich hatte Mühe die Toilette zu erreichen. Ich mußte mich einmal übergeben, danach war alles gut.

Eingetragen am  als Datensatz 34311
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin 500 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metronidazol 400
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Pantoprazol +ähnliche Medik.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin, Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Parasiten ganglia lamblia mit Durchfall, Schwäche, Übelkeit mit Appetitverlust, Schwindel

Ich hatte mich für diese Kur entschieden weil ich Parasiten aus dem Indienurlaub mitgebracht hatte. Echtes Hammerzeug, Leute. . Die Nebenwirkungen begannen ein paar Stunden nach Einnahme, 1 x täglich 4 Tabletten. Seitdem liege ich flach, übelkeit, Schwindel und extreme Schwäche und Augendruck. Die letzte Einnahme ist nun 15 Stunden her , aber von Besserung noch keine Spur. Naja, das wird sicher ein paar Tage dauern.. Ob es geholfen hat gegen den Parasit weiß ich dann in 3 Wochen nach der nächsten stuhlprobe. Ich hoffe, dass ich das Zeug niiiieee nie wieder nehmen muss! Lieber informiere ich mich gründlich nach alternativen Behandlungen. Nun denn, bin jedenfalls froh, dass die Kur so kurz war!

Metronidazol bei Parasiten ganglia lamblia

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolParasiten ganglia lamblia3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte mich für diese Kur entschieden weil ich Parasiten aus dem Indienurlaub mitgebracht hatte. Echtes Hammerzeug, Leute. . Die Nebenwirkungen begannen ein paar Stunden nach Einnahme, 1 x täglich 4 Tabletten. Seitdem liege ich flach, übelkeit, Schwindel und extreme Schwäche und Augendruck. Die letzte Einnahme ist nun 15 Stunden her , aber von Besserung noch keine Spur. Naja, das wird sicher ein paar Tage dauern..

Ob es geholfen hat gegen den Parasit weiß ich dann in 3 Wochen nach der nächsten stuhlprobe.
Ich hoffe, dass ich das Zeug niiiieee nie wieder nehmen muss! Lieber informiere ich mich gründlich nach alternativen Behandlungen. Nun denn, bin jedenfalls froh, dass die Kur so kurz war!

Eingetragen am  als Datensatz 83023
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Verdacht auf Bakterien mit Krämpfe, Durchfall, Blut im Urin, Infektionen

Krämpfe, Blut im Urin, Durchfall, Infektionen

Metronidazol bei Verdacht auf Bakterien; ciprodura bei Verdacht auf Bakterien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolVerdacht auf Bakterien6 Tage
ciproduraVerdacht auf Bakterien6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Krämpfe, Blut im Urin, Durchfall, Infektionen

Eingetragen am  als Datensatz 34028
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ciprodura
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol, Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Zahnbehandlung mit Übelkeit, Appetitlosigkeit, Durchfall, Gliederschmerzen

Das Medikament zeigte am 2. Tag der Einnahme Nebenwirkungen, wie Übelkeit, Apetitlosigkeit, vor allem Durchfallerkrankung, am 3. Tag Gliederschmerzen wie Neuralgien oder Gliedergrippe, am 4. Tag noch mehr Gliederschmerzen,vor allem im rechten Bein bis ins Gesäß, 2 Nächte ohne Schlaf weil nichts half, Kräuterkissen, Wärmflasche, nichts hat geholfen, bin hin und hergelaufen und habe im Internet nachgesehen, ob man Ibuprofen nehmen kann. Aber nichts in dieser Hinsicht gefunden, am 4 Tag einfach abgesetzt, egal was kommt, mir ging es sehr schlecht unter dem Medikament. Nie wieder!!!!

Metronidazol bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolZahnbehandlung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament zeigte am 2. Tag der Einnahme Nebenwirkungen, wie Übelkeit, Apetitlosigkeit, vor allem Durchfallerkrankung, am 3. Tag Gliederschmerzen wie Neuralgien oder Gliedergrippe, am 4. Tag noch mehr Gliederschmerzen,vor allem im rechten Bein bis ins Gesäß, 2 Nächte ohne Schlaf weil nichts half, Kräuterkissen, Wärmflasche, nichts hat geholfen, bin hin und hergelaufen und habe im Internet nachgesehen, ob man Ibuprofen nehmen kann. Aber nichts in dieser Hinsicht gefunden, am 4 Tag einfach abgesetzt, egal was kommt, mir ging es sehr schlecht unter dem Medikament. Nie wieder!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 43524
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Helicobacter-pylori-Gastritis mit Durchfall

Habe das Medikament in Verbindung mit Clarithromycin gegen die Helicobacter-pyleri-Infektion 7 Tage lang eingenommen. Innerhalb der ersten beiden Tage der Einnahme hatte ich mit leichtem Durchfall zu kämpfen, der dann aber verflog. Von da an verspürte ich keine Neben- wirkungen mehr. Die Symptome der Helicobacter-Krankheit (Blähungen, Übelkeit, Verstopfung...) ließen bei mir schon nach zwei Tagen der Einnahme nach und verschwanden dann ganz.

Metronidazol bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament in Verbindung mit Clarithromycin gegen die Helicobacter-pyleri-Infektion 7 Tage lang eingenommen. Innerhalb der ersten beiden Tage der Einnahme hatte ich mit leichtem Durchfall zu kämpfen, der dann aber verflog. Von da an verspürte ich keine Neben- wirkungen mehr. Die Symptome der Helicobacter-Krankheit (Blähungen, Übelkeit, Verstopfung...) ließen bei mir schon nach zwei Tagen der Einnahme nach und verschwanden dann ganz.

Eingetragen am  als Datensatz 38386
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]