Kreislaufstörung bei Sertralin

Nebenwirkung Kreislaufstörung bei Medikament Sertralin

Insgesamt haben wir 827 Einträge zu Sertralin. Bei 1% ist Kreislaufstörung aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Kreislaufstörung bei Sertralin.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm168182
Durchschnittliches Gewicht in kg6074
Durchschnittliches Alter in Jahren3343
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,1122,16

Sertralin wurde von Patienten, die Kreislaufstörung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sertralin wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Kreislaufstörung auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kreislaufstörung bei Sertralin:

 

Sertralin für Depression, Angststörungen, Persönlichkei mit Libidoverlust, Appetitlosigkeit, Schwitzen, Erschöpfung, Kreislaufprobleme, Einschlafprobleme

Ich bin absolut begeistert von diesem Medikament. Ich bin 24 und leide seit ca. 10 Jahren an einer Persönlichkeitsstörung (unsicher-vermeidende, Borderline, narzissistische Züge), unter einer ständigen unterschwelligen Angst und Sorge vor allem Möglichen, ständig wiederkehrenden schweren depressiven Schüben und einer generell anhaltenden negativen Grundstimmung. Ich hatte schon vergessen wie es ist, sich wirklich gut zu fühlen und nicht ständig von jedem kleinen Bisschen überfordert zu sein. Daher hatte ich eigentlich schon die Hoffnung aufgegeben. Jetzt habe ich ENDLICH angefangen, dieses Medikament zu nehmen (längst überfällig) und ich bin SO FROH! ALLE meine Symptome sind viel, viel besser geworden. Ich fühle mich nicht mehr so überfordert, ich fühle mich nicht mehr ständig anderen unterlegen, ich muss mir nicht mehr Mut zusprechen, bevor ich das Haus verlasse, ich habe keine belastenden Wutanfälle mehr, mich überkommt nicht mehr einfach so diese schreckliche Trübseligkeit, ich habe keine Gedankenspiralen mehr, ich habe keine Angst mehr vor Kontakt mit fremden Menschen etc.,...

Sertralin bei Depression, Angststörungen, Persönlichkei

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression, Angststörungen, Persönlichkei2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin absolut begeistert von diesem Medikament. Ich bin 24 und leide seit ca. 10 Jahren an einer Persönlichkeitsstörung (unsicher-vermeidende, Borderline, narzissistische Züge), unter einer ständigen unterschwelligen Angst und Sorge vor allem Möglichen, ständig wiederkehrenden schweren depressiven Schüben und einer generell anhaltenden negativen Grundstimmung. Ich hatte schon vergessen wie es ist, sich wirklich gut zu fühlen und nicht ständig von jedem kleinen Bisschen überfordert zu sein. Daher hatte ich eigentlich schon die Hoffnung aufgegeben. Jetzt habe ich ENDLICH angefangen, dieses Medikament zu nehmen (längst überfällig) und ich bin SO FROH! ALLE meine Symptome sind viel, viel besser geworden. Ich fühle mich nicht mehr so überfordert, ich fühle mich nicht mehr ständig anderen unterlegen, ich muss mir nicht mehr Mut zusprechen, bevor ich das Haus verlasse, ich habe keine belastenden Wutanfälle mehr, mich überkommt nicht mehr einfach so diese schreckliche Trübseligkeit, ich habe keine Gedankenspiralen mehr, ich habe keine Angst mehr vor Kontakt mit fremden Menschen etc., etc., etc! Dadurch geht mir generell alles leichter von der Hand, ich prokrastiniere viel weniger und unternehme auch viel mehr spontan. Meine Lebensqualität hat sich mit einem Schlag unglaublich verbessert, in einer Intensität, mit der ich niemals gerechnet hätte.
Aber natürlich gibt es auch Nebenwirkungen. Bei mir waren es insbesondere in den ersten 1-2 Wochen Sachen wie Kreislaufprobleme und Erschöpfung und ich hab mich irgendwie "sediert" gefühlt, alles war irgendwie dumpfer. Diese Nebenwirkungen haben aber nach dieser Anfangsphase aufgehört. Jetzt habe ich vor allem noch Probleme mit Appetitlosigkeit. Dadurch hab ich auch ein bisschen abgenommen. Außerdem schwitze ich ständig, vor allem nachts. Das ist schon ziemlich nervig. Ich schlafe auch nicht mehr so schnell ein wie früher. Außerdem ist meine Libido quasi nicht mehr existent, ich habe NULL Bock auf Sex, was mich nicht stört, aber die Partnersuche ein bisschen einschränkt.
Also die Nebenwirkungen sind zwar nicht die tollsten, aber die nehme ich bei der guten Wirkung allemal in Kauf.

Eingetragen am  als Datensatz 80484
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Depression mit Tremor, Absetzerscheinungen, Schwindel, Bluthochdruck, Konzentrationsprobleme, Kreislaufprobleme, Selbstmordgedanken, Niedergeschlagenheit

Das sertralin hat bei mir ca nach 2 Wochen die ersten Wirkungen gezeigt, ich selber habe diese garnicht erst wahrgenommen nur mein Umfeld ich habe mit 50mg angefangen morgens. habe mich dann in 1,5 Wochen Intervallen auf 150mg hochgearbeitet, dann kam es leider zu einem Zwischenfall ich habe mir meinen Daumen gebrochen und war 12 Wochen krank geschrieben Dosis wurde auf 200mg erhört, dadurch das ich viel zuhause war uns generell eine schlechte Phase hatte. Das Medikament hat eine relativ gute Wirkung wenn man versucht an sich zu arbeiten und die Depressionen bekämpfen möchte, ich bin oder war leider noch nicht an diesem Punkt weshalb ich eine Medikamenten Umstellung bekommen habe und das Sertralin abgesetzt habe aber an erster stelle aus dem Grund weil ich extremen Tremor hatte in den Händen. Absetzerscheinungen: - Sehr starke Schwindel Gefühle vom Kopf aus (gefühlt bis kurz vor der Ohnmacht) bei jeder Bewegung auch wie blitze oder Stromschläge die durch den Körper gehen sehr anstrengend ich habe das aktuell den 5 Tag. - Bluthochdruck - unkonzentriert - Kreislauf...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das sertralin hat bei mir ca nach 2 Wochen die ersten Wirkungen gezeigt, ich selber habe diese garnicht erst wahrgenommen nur mein Umfeld ich habe mit 50mg angefangen morgens.
habe mich dann in 1,5 Wochen Intervallen auf 150mg hochgearbeitet, dann kam es leider zu einem Zwischenfall ich habe mir meinen Daumen gebrochen und war 12 Wochen krank geschrieben Dosis wurde auf 200mg erhört, dadurch das ich viel zuhause war uns generell eine schlechte Phase hatte.
Das Medikament hat eine relativ gute Wirkung wenn man versucht an sich zu arbeiten und die Depressionen bekämpfen möchte, ich bin oder war leider noch nicht an diesem Punkt weshalb ich eine Medikamenten Umstellung bekommen habe und das Sertralin abgesetzt habe aber an erster stelle aus dem Grund weil ich extremen Tremor hatte in den Händen.

Absetzerscheinungen:
- Sehr starke Schwindel Gefühle vom Kopf aus (gefühlt bis kurz vor der Ohnmacht)
bei jeder Bewegung auch wie blitze oder Stromschläge die durch den Körper gehen sehr anstrengend ich habe das aktuell den 5 Tag.
- Bluthochdruck
- unkonzentriert
- Kreislauf Probleme
- Selbstmord Gedanken
- Niedergeschlagenheit (wieder wie in einem loch)
- Tremor (normale Nebenwirkung keine Absetzerscheinung)

Eingetragen am  als Datensatz 80688
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Depression, Gewichtsabnahme, kreiselaufprobleme mit Stimmungsschwankungen, Kreislaufprobleme, Müdigkeit, Einschlafstörungen

ich nehme seit dezember 2009 sertralin gegen depressionen..allerdings immer nur eine halbe wobei ich schon längst eine ganze nehmen muss..die tabletten wirken bei mir mal gut mal schlecht..es gibt tage da bin ich total super drauf andererseits wirder total schlecht..noch dazu habe ich dadurch auch kreiselaufprobleme..früher hab ich sehr gern kaffee getrunken seit der depressionen kann ich das nicht mehr..ich bin sehr oft müde schlapp und hab lust nichts zu tun..ganzen tag über müde und abends kann ich nicht einschlafen nja und das läuft jeden tag so ab..bei mir ist allerdings gegenteil wie bei den meisten ich nehm nicht zu sondern ab durch diese tabletten hab auch selten appetit..ich habe die tabletten mal 3 tage abgesetzt und als ich wieder begonnen habe,haben die tabletten mich richtig gedrückt kreiselauf agressiv usw..

Sertralin AbZ 50 mg bei Depression, Gewichtsabnahme, kreiselaufprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sertralin AbZ 50 mgDepression, Gewichtsabnahme, kreiselaufprobleme6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme seit dezember 2009 sertralin gegen depressionen..allerdings immer nur eine halbe wobei ich schon längst eine ganze nehmen muss..die tabletten wirken bei mir mal gut mal schlecht..es gibt tage da bin ich total super drauf andererseits wirder total schlecht..noch dazu habe ich dadurch auch kreiselaufprobleme..früher hab ich sehr gern kaffee getrunken seit der depressionen kann ich das nicht mehr..ich bin sehr oft müde schlapp und hab lust nichts zu tun..ganzen tag über müde und abends kann ich nicht einschlafen nja und das läuft jeden tag so ab..bei mir ist allerdings gegenteil wie bei den meisten ich nehm nicht zu sondern ab durch diese tabletten hab auch selten appetit..ich habe die tabletten mal 3 tage abgesetzt und als ich wieder begonnen habe,haben die tabletten mich richtig gedrückt kreiselauf agressiv usw..

Eingetragen am  als Datensatz 25078
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin AbZ 50 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für Depressionen, Antriebsstörungen mit Kreislaufstörung

2 Stunden nach Einnahme (50 mg) Kreislaufzusammenbruch! Sofort abgesetzt.

Sertralin bei Depressionen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepressionen, Antriebsstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

2 Stunden nach Einnahme (50 mg) Kreislaufzusammenbruch! Sofort abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 10221
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sertralin für schwere Depressionen mit Sehstörungen, Kreislaufstörung, Übelkeit, Gewichtszunahme, Milcheinschuss

Das Medikament half schnell: Nach 3 Wochen konnte ich wieder wie gewohnt arbeiten, mich konzentrieren, durchschlafen, meinen Hobbies nachgehen und Dinge mit Freunden unternehmen. Auch die körperlichen Symptome der Depression verschwanden (Muskelverspannungen, Magenkrämpfe, Kopfschmerzen, Müdigkeit). Nebenwirkungen: nur in den ersten Wochen: Kreislaufprobleme, Sehfehler bis heute: Übelkeit, Milch in den Brüsten, Gewichtszunahme

Sertralin bei schwere Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sertralinschwere Depressionen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament half schnell: Nach 3 Wochen konnte ich wieder wie gewohnt arbeiten, mich konzentrieren, durchschlafen, meinen Hobbies nachgehen und Dinge mit Freunden unternehmen. Auch die körperlichen Symptome der Depression verschwanden (Muskelverspannungen, Magenkrämpfe, Kopfschmerzen, Müdigkeit).

Nebenwirkungen:
nur in den ersten Wochen: Kreislaufprobleme, Sehfehler
bis heute: Übelkeit, Milch in den Brüsten, Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 18563
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sertralin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]