Schlaflosigkeit bei Oxygesic

Nebenwirkung Schlaflosigkeit bei Medikament Oxygesic

Insgesamt haben wir 142 Einträge zu Oxygesic. Bei 5% ist Schlaflosigkeit aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Schlaflosigkeit bei Oxygesic.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm178179
Durchschnittliches Gewicht in kg8280
Durchschnittliches Alter in Jahren6262
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,6024,90

Oxygesic wurde von Patienten, die Schlaflosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Oxygesic wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Schlaflosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 7,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlaflosigkeit bei Oxygesic:

 

Oxygesic für Schmerzen, Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen, LWS-Syndrom mit Müdigkeit, Schwitzen, Schlaflosigkeit, Unruhe

Müdigkeit-starkes Schwitzen-schlaflosigkeit-unruhe

Oxigesic bei Schmerzen, Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen, LWS-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxigesicSchmerzen, Bandscheibenvorfall, Rückenschmerzen, LWS-Syndrom5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit-starkes Schwitzen-schlaflosigkeit-unruhe

Eingetragen am  als Datensatz 2298
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Bandscheibenvorfall, RLS, LWS, 'Facetten mit Übelkeit, Verstopfung, Schlaflosigkeit, Schwitzen, Juckreiz, Müdigkeit, Heißhungerattacken

Nehme Oxygesic 40=30=40mg seit 2005.Im ersten Jahr anfangs Übelkeit,Bis Heute starke Verstopfung,Schlaflosigkeit,Schwitzen mit nassen Haaren und Oberkörper.Jucken .Am Tage Müdigkeit, die Augen fallen zu.Nachts Essattacken.Seit 2012 müsste die Dosis erhöht werden, Aber bis jetzt versuche ich es zu vermeiden.

Oxygesic von mundipharma bei Bandscheibenvorfall, RLS, LWS, 'Facetten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesic von mundipharmaBandscheibenvorfall, RLS, LWS, 'Facetten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Oxygesic 40=30=40mg seit 2005.Im ersten Jahr anfangs Übelkeit,Bis Heute starke Verstopfung,Schlaflosigkeit,Schwitzen mit nassen Haaren und Oberkörper.Jucken .Am Tage Müdigkeit, die Augen fallen zu.Nachts Essattacken.Seit 2012 müsste die Dosis erhöht werden, Aber bis jetzt versuche ich es zu vermeiden.

Eingetragen am  als Datensatz 59605
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic von mundipharma
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Neuropathie mit Libidoverlust, Benommenheit, Schwitzen, Schlaflosigkeit, Probleme beim Wasserlassen

nach einem Unfall habe ich ein Hüftgelenk (TEP) rechts und eine volständige peronäuslähmung. Aus dieser Lähmung resultierend habe ich einen chronischen neuropathischen Schmerz der dauerhaft dumpf vorhanden ist, aber in schüben stechend, brennend, und manchmal als Stromschlag daher kommt. Das Oxygesic macht dumpf, reduziert jede Empfindung und hatte schwerste Nebenwirkungen. Libidoverlust, teilweise merkte ich beim wasserlassen nicht mal, ob es noch läuft....das ist kein Spaß!! Nach 5 Jahren war ich bei 3x100 mg/Tag bestehend aus 20er und 80er Retardkapsel. Nach einem unangenehmen Entzug wegen fortschreitender schlechter Leberwerte hat mir ein Assistenzarzt Cannabis als Medizin empfohlen. Nach etwa einem Jahr war der Entzug durch, die richtige Dosierung mit Cannabis gefunden und heute bin ich kein Rentner wegen voller Erwerbsminderung mehr sondern gehe wieder voll arbeiten.

Oxygesic bei Neuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicNeuropathie5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach einem Unfall habe ich ein Hüftgelenk (TEP) rechts und eine volständige peronäuslähmung. Aus dieser Lähmung resultierend habe ich einen chronischen neuropathischen Schmerz der dauerhaft dumpf vorhanden ist, aber in schüben stechend, brennend, und manchmal als Stromschlag daher kommt. Das Oxygesic macht dumpf, reduziert jede Empfindung und hatte schwerste Nebenwirkungen. Libidoverlust, teilweise merkte ich beim wasserlassen nicht mal, ob es noch läuft....das ist kein Spaß!!
Nach 5 Jahren war ich bei 3x100 mg/Tag bestehend aus 20er und 80er Retardkapsel. Nach einem unangenehmen Entzug wegen fortschreitender schlechter Leberwerte hat mir ein Assistenzarzt Cannabis als Medizin empfohlen. Nach etwa einem Jahr war der Entzug durch, die richtige Dosierung mit Cannabis gefunden und heute bin ich kein Rentner wegen voller Erwerbsminderung mehr sondern gehe wieder voll arbeiten.

Eingetragen am  als Datensatz 71944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Rheuma, Bandscheibenvorfall, Polyarthrose mit Schwitzen, Stimmungsschwankungen, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen

sehr starkes Schwitzen, Schweißfüße, Stimmungsschwankungen, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen

Oxygesic bei Rheuma, Bandscheibenvorfall, Polyarthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicRheuma, Bandscheibenvorfall, Polyarthrose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr starkes Schwitzen, Schweißfüße, Stimmungsschwankungen, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Bandscheibenvorfall mit Unruhe, Schlafstörungen, Muskelzuckungen, Schlaflosigkeit, Depressionen, Halluzinationen

Innere Unruhe Einschlafstörungen Zusamenzucken des Körpers in der Nacht Schlaflosigkeit Halluzinierendes verhalten in der Nacht Deppressivität

Oxigesic bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxigesicBandscheibenvorfall2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Innere Unruhe
Einschlafstörungen
Zusamenzucken des Körpers in der Nacht
Schlaflosigkeit
Halluzinierendes verhalten in der Nacht
Deppressivität

Eingetragen am  als Datensatz 2358
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Schmerzen (chronisch) mit Verstopfung, Libidoverlust, Schlaflosigkeit, Müdigkeit

Nebenwirkungen sind Verstopfung, Libidoverlust, Schlaflosigkeit, Müdigkeit. Natürlich macht diese Präparat auch abhängig, wie das bei Opioiden eben der Fall ist. Muss eben jeder selbst entscheiden ob man mit oder ohne Schmerzen leben möchte. Nehme das Medikament wegen meinen Chronischen Geschichtsschmerzen ein. Die Nebenwirkungen lassen aber auch nach 1-2 Wochen nach.

Oxygesic bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen sind Verstopfung, Libidoverlust, Schlaflosigkeit, Müdigkeit. Natürlich macht diese Präparat auch abhängig, wie das bei Opioiden eben der Fall ist. Muss eben jeder selbst entscheiden ob man mit oder ohne Schmerzen leben möchte. Nehme das Medikament wegen meinen Chronischen Geschichtsschmerzen ein. Die Nebenwirkungen lassen aber auch nach 1-2 Wochen nach.

Eingetragen am  als Datensatz 52488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Schlafstörungen mit Appetitverlust, Müdigkeit, Schlaflosigkeit

Nebenwirkungen: Schlaflosigkeit; Müdigkeit; Appetitverlust

Oxygesic bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchlafstörungen8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Schlaflosigkeit; Müdigkeit; Appetitverlust

Eingetragen am  als Datensatz 21312
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]