Schwindel bei Thyronajod

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Thyronajod

Insgesamt haben wir 176 Einträge zu Thyronajod. Bei 7% ist Schwindel aufgetreten.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Schwindel bei Thyronajod.

Prozentualer Anteil 91%9%
Durchschnittliche Größe in cm166187
Durchschnittliches Gewicht in kg6483
Durchschnittliches Alter in Jahren4866
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,0523,74

Thyronajod wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Thyronajod wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 5,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Thyronajod:

 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten mit Reizbarkeit, Müdigkeit, Schlafstörungen, Schwindel

Nach einer Rotineuntersuchung wurde mir gesagt daß ich einen wachsenden Knoten an der SD hätte. Zuerst wurde noch mit Medikamenten behandelt, aber er wuchs weiter. Er wurde also entfernt und nach der OP nahm ich Tyroxin. Mich wunderte zwar daß ich total reizbar wurde, aber dachte mir nix dabei. Nach einem halben Jahr verschrieb mir mein Arzt Thyranojod100 die nebenwirkungen wurden schlimmer. Ich war noch reizbarer, bin immer müde, aber kann nicht ruhig schlafen, dauerndes Schwindelgefühl. Aber laut meinem Arzt ist das alles normel. Ich wünschte echt, daß ich mich nicht operieren lassen hätte. Davor war nämlich alles OK.

Thyronajod 100 bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 100Schilddrüsenknoten9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Rotineuntersuchung wurde mir gesagt daß ich einen wachsenden Knoten an der SD hätte. Zuerst wurde noch mit Medikamenten behandelt, aber er wuchs weiter. Er wurde also entfernt und nach der OP nahm ich Tyroxin. Mich wunderte zwar daß ich total reizbar wurde, aber dachte mir nix dabei. Nach einem halben Jahr verschrieb mir mein Arzt Thyranojod100 die nebenwirkungen wurden schlimmer. Ich war noch reizbarer, bin immer müde, aber kann nicht ruhig schlafen, dauerndes Schwindelgefühl. Aber laut meinem Arzt ist das alles normel. Ich wünschte echt, daß ich mich nicht operieren lassen hätte. Davor war nämlich alles OK.

Eingetragen am  als Datensatz 1965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion nach OP mit Herzrasen, Schwindel, Sehstörungen, Unruhe, Zittern, Kribbeln in Händen und Füßen, Haarausfall

Nach einer Schilddrüsenentfernung im Januar 2008 ( bis auf ganz kleinen Rest) wegen heißer und kalter Knoten, lassen sich meine Schilddrüsenwerte nur mit viel Nebenwirkungen einstellen. Was mir gut tut, 75 Thyronajod, lässt meinen TSH Wert so extrem ansteigen bis 18 und nach der OP bis 37. Die anderen Schilddrüsenwerte sind im Normbereich. Ein Radiologe meinte nun, ich solle das Jod weglassen und statt dessen 150 L-Thyroxin nehmen. Seitdem weiß ich, was die Hölle ist. Herzrasen, Schwindel, Sehstörungen, Unruhe, Zittern, Kribbeln in den Fingern und Beinen und vor allem Haarausfall, wie nach einer Chemo. Auch wenn man vor lauter Unruhe viel aktiver ist, als mit meiner Unterfunktion, werde ich dieses Medikament nie wieder nehmen. Ich habe für mich beschlossen mit dieser Unterfunktion zu leben und auch alle Nebenwirkungen in Kauf zu nehmen. Lieber etwas rundlicher aber ruhiger, als hyperaktiv und fast kahlköpfig. In den zweieinhalb Jahren nach der OP, ging es mir nicht einen Tag richtig gut, im Gegensatz zu vorher. Da hatte ich zwar einen dicken Hals aber die Werte waren mit...

Thyronajod 100 bei Schilddrüsenunterfunktion nach OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 100Schilddrüsenunterfunktion nach OP2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Schilddrüsenentfernung im Januar 2008 ( bis auf ganz kleinen Rest) wegen heißer und kalter Knoten, lassen sich meine Schilddrüsenwerte nur mit viel Nebenwirkungen einstellen. Was mir gut tut, 75 Thyronajod, lässt meinen TSH Wert so extrem ansteigen bis 18 und nach der OP bis 37. Die anderen Schilddrüsenwerte sind im Normbereich. Ein Radiologe meinte nun, ich solle das Jod weglassen und statt dessen 150 L-Thyroxin nehmen. Seitdem weiß ich, was die Hölle ist. Herzrasen, Schwindel, Sehstörungen, Unruhe, Zittern, Kribbeln in den Fingern und Beinen und vor allem Haarausfall, wie nach einer Chemo. Auch wenn man vor lauter Unruhe viel aktiver ist, als mit meiner Unterfunktion, werde ich dieses Medikament nie wieder nehmen. Ich habe für mich beschlossen mit dieser Unterfunktion zu leben und auch alle Nebenwirkungen in Kauf zu nehmen. Lieber etwas rundlicher aber ruhiger, als hyperaktiv und fast kahlköpfig. In den zweieinhalb Jahren nach der OP, ging es mir nicht einen Tag richtig gut, im Gegensatz zu vorher. Da hatte ich zwar einen dicken Hals aber die Werte waren mit Thyronajod 50 optimal. Für mich persönlich gäbe es nie wieder eine OP. Ob diese Knoten wirklich so gefährlich sind, konnte mir auch niemand zu 100% sagen. Auch Thyronajod 150 ist nicht mein Medikament, verursacht aber nicht so gravierende Nebenwirkungen, zumindest nicht bei mir. Muß dazu sagen, dass seit der OP mein linkes Stimmband gelähmt ist und ich deshalb immer 30 % weniger Luft bekomme, was schon bei kleinen Anstrengungen Herzrasen und Atemnot verursacht, bis zur Panik, weshalb mir Herzrasen auch im Ruhezustand, tritt auf ab Stärke 125 mit L-Thyroxin, noch viel mehr ausmacht, als anderen Patienten.

Eingetragen am  als Datensatz 27944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten und Unterfunktion mit Schwindel, Gewichtsverlust, Panikattacken, Schweißausbrüche, Angstzustände, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlaflosigkeit, Depression, Herzrasen

Hallo zusammen, ich kann jedem nur empfehlen, sich nicht auf die Ärzte zu verlassen! Sondern das ganze Thema selber im Blick zu haben und sich viele Meinungen von anderen Ärzten einzuholen, um so viele Infos wie möglich zu haben. Ich 24, weiblich, 167 cm, 57 kg Im Juli 2013 wurde bei mir ein Knoten an der Sdhilddrüse festgestellt. Der liebe Arzt hatte mir, bevor er die Blutergebnisse hatte gesagt, das der Verdacht nahe liegt, das ich einen bösartigen Tumor habe. Wie sich jeder vorstellen kann, ist bei mir eine Welt zusammen gebrochen. Nachdem ich erfahren habe, das ich keinen Tumor habe, aber die Tabletten einnehmen muss, war ich erleichtert. Im August 2013 fing ich also an, wie vom Arzt beschrieben 50 mg am Tag einzunehmen. Was dann passierte, wünsche ich niemanden! Ich habe zu dem Zeitpunkt 68 kg gewogen. In den 3 Monaten danach habe ich 15 kg abgenommen. Ich hatte Zitteranfälle, Panikattacken, Schweißausbrüche, Angstzustände, konnte mich nicht mehr konzentrieren, Schlaflosigkeit, Depressionen, Herzrasen und ein ständiges Gefühl, jemand würde mich würgen. Kurz...

Thyronajod bei Schilddrüsenknoten und Unterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenknoten und Unterfunktion2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,
ich kann jedem nur empfehlen, sich nicht auf die Ärzte zu verlassen! Sondern das ganze Thema selber im Blick zu haben und sich viele Meinungen von anderen Ärzten einzuholen, um so viele Infos wie möglich zu haben.
Ich 24, weiblich, 167 cm, 57 kg
Im Juli 2013 wurde bei mir ein Knoten an der Sdhilddrüse festgestellt. Der liebe Arzt hatte mir, bevor er die Blutergebnisse hatte gesagt, das der Verdacht nahe liegt, das ich einen bösartigen Tumor habe. Wie sich jeder vorstellen kann, ist bei mir eine Welt zusammen gebrochen.
Nachdem ich erfahren habe, das ich keinen Tumor habe, aber die Tabletten einnehmen muss, war ich erleichtert.
Im August 2013 fing ich also an, wie vom Arzt beschrieben 50 mg am Tag einzunehmen.
Was dann passierte, wünsche ich niemanden!
Ich habe zu dem Zeitpunkt 68 kg gewogen. In den 3 Monaten danach habe ich 15 kg abgenommen.
Ich hatte Zitteranfälle, Panikattacken, Schweißausbrüche, Angstzustände, konnte mich nicht mehr konzentrieren, Schlaflosigkeit, Depressionen, Herzrasen und ein ständiges Gefühl, jemand würde mich würgen.
Kurz gesagt, ich war am Ende. Das ich keine Suizidgedanken bekommen habe, war auch alles.

Ich bin zum Arzt, der liebe sagte mir, ich hätte noch 3 kg, ansonsten müsste ich in eine Essklinik.
Das ich aber alles verdrückt habe, was mir in die Hände kam, war mir egal.
Jeden Tag habe ich ne Kinderschokobonbon Tüte gegessen, Chips, 3 Schnitzel, Obst. Aber ich habe abgenommen.
Nach dem Schlafen tat mir die Hüfte weh, die Knie, meine Hände. Ich hatte nichtmal mehr Kraft im Supermarkt dieses Grünzeugs von den Möhren abzureißen.

Naja, dann bin ich zu 3 Ärzten. Eine davon hat mir wieder Blut abgenommen.
Es wurde festgestellt, das ich eine Überdosierung hatte und dementsprechend eine Überfunktion entwickelt habe.

Anschließend wurde ich auf 25 mg runtergesetzt.
Nach ca 2 Monaten wurde ich dann ruhiger.
Habe 4 kg zugenommen, die ich bis jetzt halte.

Mir geht es besser. Nicht gut, aber besser.

Ich kann jedem nur empfehlen, alle 3 Monate Blut abnehmen zu lassen, egal ob der Arzt das will oder nicht.
Jeder Körper ist anders. Jeder Körper verarbeitet die Tabletten in verschieden Lebensituationen anders.
Einmal im Jahr das Blut kontrollieren zu lassen, ist zu wenig.

Eingetragen am  als Datensatz 68885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Schwindel

ich nehme thyronajod 1/2 tablette täglich seit ca 30 tagen ich bin seitdem immer müde und schlafe bis zu 12 stunden auch habe ich zugenommen ( ca 2 kilo ) obwohl ich auf grund dessen so wenig wie möglich esse . morgens nur obst , mittags eine minimale kleinigkeit und abends gar nichts mehr. habe aber grossen !!!! hunger auf schokolade . war bisher noch nie der fall. auch ist mir dauernd schwindlig und ich fürchte zu stürzen

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme thyronajod 1/2 tablette täglich seit ca 30 tagen

ich bin seitdem immer müde und schlafe bis zu 12 stunden

auch habe ich zugenommen ( ca 2 kilo ) obwohl ich auf grund dessen so wenig wie möglich esse . morgens nur obst , mittags eine minimale kleinigkeit und abends gar nichts mehr.

habe aber grossen !!!! hunger auf schokolade . war bisher noch nie der fall.

auch ist mir dauernd schwindlig und ich fürchte zu stürzen

Eingetragen am  als Datensatz 31445
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten mit Schwindel, Herzrasen, Zittern, Durchfall, Schlaflosigkeit, Unruhe, Haarausfall, Pickel, Angststörungen

Ich habe Thyronajod 50 4 Jahre lang genommen( 1 Tablette täglich) und hatte keine Nebenwirkungen. Im Laufe der Zeit nach 4 Jahren fingen meine Beschwerden an : Schwindel( Dachte immer ich bekomme einen Schlaganfall ),Herzrasen,Zittern,Durchfall,Schlaflosigkeit,Unruhe,Herzstolpern,Haarausfall,Pickel,Angststörungen. Meine Schilddrüse hat sich positiv durch die Einnahme verkeinert und meine Kalten Knoten wachsen nicht.Das Medikament wirkt schon gut aber ich vertrage es nicht mehr.Mein Radiologe denkt das die dosierung von 1 Tablette jetzt zu hoch sei. Mein Radiologe hat die Dosis auf eine 1/2 reduziert. Trotzdem keine Besserung , im Gegenteil, mein Herz fing so stark an zu stolpern das ich dachte es bleibt stehen. Ich habe das Medikament abgesetzt weil ich einfach nicht mehr kann. Ich muß dazu noch sagen das ich einen erworbenen Mitral Herzklappenfehler habe und massive Herzrhytmusstörungen ( Herzstolpern) von Thyronajod 50 jetzt bekomme und da ist die Gefahr für mein Herz und vielleicht für mein Leben . Jeder sagt die Dosierung ist zwar jetzt sehr niedrig aber das...

Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenknoten4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Thyronajod 50 4 Jahre lang genommen( 1 Tablette täglich) und hatte keine Nebenwirkungen. Im Laufe der Zeit nach 4 Jahren fingen meine Beschwerden an : Schwindel( Dachte immer ich bekomme einen Schlaganfall ),Herzrasen,Zittern,Durchfall,Schlaflosigkeit,Unruhe,Herzstolpern,Haarausfall,Pickel,Angststörungen.

Meine Schilddrüse hat sich positiv durch die Einnahme verkeinert und meine Kalten Knoten wachsen nicht.Das Medikament wirkt schon gut aber ich vertrage es nicht mehr.Mein Radiologe denkt das die dosierung von 1 Tablette jetzt zu hoch sei.

Mein Radiologe hat die Dosis auf eine 1/2 reduziert. Trotzdem keine Besserung , im Gegenteil, mein Herz fing so stark an zu stolpern das ich dachte es bleibt stehen.
Ich habe das Medikament abgesetzt weil ich einfach nicht mehr kann. Ich muß dazu noch sagen das ich einen erworbenen Mitral Herzklappenfehler habe und massive Herzrhytmusstörungen ( Herzstolpern) von Thyronajod 50 jetzt bekomme und da ist die Gefahr für mein Herz und vielleicht für mein Leben . Jeder sagt die Dosierung ist zwar jetzt sehr niedrig aber das Herzrasen und Stolpern macht mir Angst weil ich eben Herzkrank bin.Ich habe dieses Medikament jetzt seit 3 tagen abgesetzt ohne Ärztlichen Rat weil mein Radiologe nicht da war und erst in den nä. tagen kommt. Herzrasen und das Stolpern sind weg. Ich werde das Nutzen-Risiko mit meinem Arzt besprechen müssen und hoffe das er mir nur noch Jodtabletten geben kann.
Die Knoten dürfen bei mir nicht wachsen sonst müssen sie raus...davor habe ich Angst....

Und wenn ich doch 1/2 Tablette nehmen MUß...habe ich auch Angst....

Eingetragen am  als Datensatz 19781
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit Haarausfall, Müdigkeit, Schwindel, Unruhe

Plötzlich einsetzender starker Haarausfall, Müdigkeit, Schwindel und Unruhe bei Einnahme einer halben Tablette

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Plötzlich einsetzender starker Haarausfall, Müdigkeit, Schwindel und Unruhe bei Einnahme einer halben Tablette

Eingetragen am  als Datensatz 19077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten mit Benommenheit, Schwindel, Augendruck

Habe Thyronajod wegen meiner SD Knoten verschrieben bekommen. Habe Sie knapp 5 Monate genommen. Die ersten 3 Monate ging es mir gut. Ab 4 . Monat fast jeden Tag schlecht. Das schlimmste war die Benommenheit und der Schwindel. Ausserdem hatte ich oft Augendruck und hin und wieder Augenjucken. Habe mit meinem Arzt gesprochen und grünes Licht zum Absetzen des Medikaments geraten und schauen jetzt wie es sich entwickelt.

Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenknoten-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Thyronajod wegen meiner SD Knoten verschrieben bekommen.
Habe Sie knapp 5 Monate genommen.
Die ersten 3 Monate ging es mir gut.
Ab 4 . Monat fast jeden Tag schlecht.
Das schlimmste war die Benommenheit und der Schwindel. Ausserdem hatte ich oft Augendruck und hin und wieder Augenjucken.
Habe mit meinem Arzt gesprochen und grünes Licht zum Absetzen des Medikaments geraten und schauen jetzt wie es sich entwickelt.

Eingetragen am  als Datensatz 85168
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Kalte Knoten in der Schilddrüse mit Schwindel, Unruhe, Konzentrationsstörungen, Herzrasen, Herzschmerzen, Schlafstörungen

Seit einiger Zeit, Gedankenverloren, Schwindel, innere Unruhe, leichter Schlaf, geistige Aussetzer, Herzrasen, Herzschmerzen. Muss die Tabletten wegen kalter Knoten nehmen, sind aber kleiner geworden.

Thyronajod bei Kalte Knoten in der Schilddrüse

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodKalte Knoten in der Schilddrüse-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einiger Zeit, Gedankenverloren, Schwindel, innere Unruhe, leichter Schlaf, geistige Aussetzer, Herzrasen, Herzschmerzen. Muss die Tabletten wegen kalter Knoten nehmen, sind aber kleiner geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 37315
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenknoten mit Schwindel

Wirkung gut, Nebenwirkung: Schwindel und Gleichgewichtsstörung, die innerhalb von 3 Tagen nach Absetzen und Umstellung auf Jodid alleine aufhörten.

Thyronajod bei Schilddrüsenknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenknoten3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung gut, Nebenwirkung: Schwindel und Gleichgewichtsstörung, die innerhalb von 3 Tagen nach Absetzen und Umstellung auf Jodid alleine aufhörten.

Eingetragen am  als Datensatz 18291
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsen-OP mit Schwindel, Muskelschmerzen, Wahrnehmungsstörungen

ich nehme Thyronajod seit ca. 2 Wochen nach einer Schilddrüsen-OP ( re. Seite komplett raus wegen kaltem Knoten ) ich leide seitdem unter Dauerschwindel...Muskelschmerzen, Wahrnehmungsstörungen ( als hätte ich Drogen genommen ) Der Arzt hat einfach die Dosierung halbiert erst mal aber die Symptome sind nach wie vor da. So kann ich ganz bestimmt nicht leben!

Thyronajod 75 bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Thyronajod 75Schilddrüsen-OP-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme Thyronajod seit ca. 2 Wochen nach einer Schilddrüsen-OP ( re. Seite komplett raus wegen kaltem Knoten )

ich leide seitdem unter Dauerschwindel...Muskelschmerzen, Wahrnehmungsstörungen ( als hätte ich Drogen genommen )
Der Arzt hat einfach die Dosierung halbiert erst mal aber die Symptome sind nach wie vor da. So kann ich ganz bestimmt nicht leben!

Eingetragen am  als Datensatz 8567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod 75
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsen-OP mit Depressionen, Suizidgedanken, Schwindel, Schlafstörungen, Gewichtszunahme

Depression, Sozialverlust, Suizidgedanken ,Schwindel, Schlafstörungen, Gewichtszunahme

Thyronajod bei Schilddrüsen-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsen-OP9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depression, Sozialverlust, Suizidgedanken ,Schwindel, Schlafstörungen, Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 20634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Thyronajod für Schilddrüsenunterfunktion mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwindel

Seit ich Thyronajod nehme bin ich ständig müde, schlapp, antriebslos oder mir ist schwindelig. Vor der Einnahme ging es mir blendend...Ich hoffe dass die Nebenwirkungen bald weggehn.

Thyronajod bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ThyronajodSchilddrüsenunterfunktion12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich Thyronajod nehme bin ich ständig müde, schlapp, antriebslos oder mir ist schwindelig. Vor der Einnahme ging es mir blendend...Ich hoffe dass die Nebenwirkungen bald weggehn.

Eingetragen am  als Datensatz 14205
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Thyronajod
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Kaliumiodid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]