Gesichtsrötung bei Prednisolon

Nebenwirkung Gesichtsrötung bei Medikament Prednisolon

Insgesamt haben wir 782 Einträge zu Prednisolon. Bei 1% ist Gesichtsrötung aufgetreten.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Gesichtsrötung bei Prednisolon.

Prozentualer Anteil 89%11%
Durchschnittliche Größe in cm168168
Durchschnittliches Gewicht in kg7784
Durchschnittliches Alter in Jahren5668
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,2029,76

Prednisolon wurde von Patienten, die Gesichtsrötung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prednisolon wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Gesichtsrötung auftrat, mit durchschnittlich 5,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gesichtsrötung bei Prednisolon:

 

Prednisolon für Hörsturz mit Schwindel, Herzrasen, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Gesichtsrötung

begonnen habe ich am ersten Tag mit 7 Tabletten, danach 5, 3, 2, 1,5, 1, 05 Ich hatte extremen Schwindel, Herzrasen, Bluthochdruck (wurde aber nicht gemessen), Schlafstörungen, rote, glühende Wangen

Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

begonnen habe ich am ersten Tag mit 7 Tabletten,
danach 5, 3, 2, 1,5, 1, 05
Ich hatte extremen Schwindel, Herzrasen, Bluthochdruck (wurde aber nicht gemessen),
Schlafstörungen, rote, glühende Wangen

Eingetragen am  als Datensatz 72343
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Hörsturz mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Gesichtsrötung

leichte Stimmungsschwankung (Niedergeschlagenheit), leichte Kopfschmerzen/ Kopfdruck, leichte Schlafstörung am zweiten Tag morgens Hautrötung im Gesicht (wie leichter Sonnenbrand), was im Verlauf des Tages verschwand und dann weiche helle glatte Haut, positive Nebenwirkung (ursprüngliche Verordnung wegen Hörsturz): Probleme im Kniegelenk (die zuvor seit einigen Wochen akut bestanden, aber nicht behandelt wurden) waren nach zwei-drei Tagen kaum mehr da, ansonsten saisonal allgerische Reaktionen (akute Pollenanfälligkeit) war gemindert bis gar nicht mehr da.

Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leichte Stimmungsschwankung (Niedergeschlagenheit),
leichte Kopfschmerzen/ Kopfdruck,
leichte Schlafstörung
am zweiten Tag morgens Hautrötung im Gesicht (wie leichter Sonnenbrand), was im Verlauf des Tages verschwand und dann weiche helle glatte Haut,
positive Nebenwirkung (ursprüngliche Verordnung wegen Hörsturz): Probleme im Kniegelenk (die zuvor seit einigen Wochen akut bestanden, aber nicht behandelt wurden) waren nach zwei-drei Tagen kaum mehr da, ansonsten saisonal allgerische Reaktionen (akute Pollenanfälligkeit) war gemindert bis gar nicht mehr da.

Eingetragen am  als Datensatz 42843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Haarwuchs, Knochenschmerzen, Vollmondgesicht mit Vollmondgesicht, Bartwuchs, Gesichtsrötung, Müdigkeit

Ich bin 22 Jahre alt und habe seit ca.2 Jahren Morbus Chron....Anfangs bekam ich Cortison und Immunsupressiva. Leider bekam ich das erste Jahr immer wieder Schübe und musste so oft das Cortison in hohen Dosen einnehmen. Ich sah dann auch schrecklich aus: Vollmondgesicht, Bartwuchs, rotes Gesicht. Außerdem hatte ich starke Knochenschmerzen. Das Immunsupressiva habe ich dann irgendwann selbst abgesetzt, weil es mir überhaupt nichts gebracht hat. Irgendwann hat das Cortison dann auch nix mehr geholfen. Dann endlich bekam ich die Remicarde Infusion.....Das erste mal als ich sie bekam war ich über ein Jahr Schubfrei! :-) vor Kurzem habe ich wieda eine Infusion bekommen. Ich bin sehr begeistert davon. Auch wenn ich ziemlich müde davon werde..... auf alle Fälle nehme ich nie wieda das Cortison

Prednisolon bei Haarwuchs, Knochenschmerzen, Vollmondgesicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHaarwuchs, Knochenschmerzen, Vollmondgesicht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 22 Jahre alt und habe seit ca.2 Jahren Morbus Chron....Anfangs bekam ich Cortison und Immunsupressiva. Leider bekam ich das erste Jahr immer wieder Schübe und musste so oft das Cortison in hohen Dosen einnehmen. Ich sah dann auch schrecklich aus: Vollmondgesicht, Bartwuchs, rotes Gesicht. Außerdem hatte ich starke Knochenschmerzen. Das Immunsupressiva habe ich dann irgendwann selbst abgesetzt, weil es mir überhaupt nichts gebracht hat. Irgendwann hat das Cortison dann auch nix mehr geholfen. Dann endlich bekam ich die Remicarde Infusion.....Das erste mal als ich sie bekam war ich über ein Jahr Schubfrei! :-) vor Kurzem habe ich wieda eine Infusion bekommen. Ich bin sehr begeistert davon. Auch wenn ich ziemlich müde davon werde.....
auf alle Fälle nehme ich nie wieda das Cortison

Eingetragen am  als Datensatz 30845
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Hörsturz mit Schlafstörungen, erhöhter Puls, Gesichtsrötung, Herzstolpern

Zur Behandlung eines Hörsturzes sollte ich 10 Tage lang Prednisolon nehmen. Die ersten 3 Tage 100mg, weitere 3 Tage 50mg, 2 Tage 25mg, 2 Tage 12,5mg zum Ausschleichen. Schon ab dem ersten Tag fing mein Herz immer etwa eine Stunde nach Einnahme der Tablette(n) an, aus dem Takt zu geraten. Mehrmals pro Stunde setzte es für ein paar Sekunden aus, um danach hysterisch wild pumpend die versäumten Schläge wieder "reinzuholen". Das Herzstolpern hielt ein paar Stunden an und ging dann in einen dauerhaft erhöhten Puls >100 über, den ich heute noch habe. Weitere Nebenwirkungen waren Gesichtsrötung und das Gefühl, glühende Kohlen in den Augenhöhlen zu haben, schwere Augenlider, häufiger Harndrang und - sehr nervtötend - massive Schlafstörungen, die ich sonst nie habe. Spätestens um drei Uhr morgens waren meine eh schon schlafgestörten Nächte vorbei. Da lag ich dann hellwach und trotzdem bleimüde, starrte mit brennenden Augen auf die Uhr, deren Zeiger sich so gar nicht weiterbewegen wollten, und lauschte meinem Herzen, das mit 120-130 Schlägen pro Minute Blut pumpte, als es kein Morgen gäbe....

Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zur Behandlung eines Hörsturzes sollte ich 10 Tage lang Prednisolon nehmen. Die ersten 3 Tage 100mg, weitere 3 Tage 50mg, 2 Tage 25mg, 2 Tage 12,5mg zum Ausschleichen. Schon ab dem ersten Tag fing mein Herz immer etwa eine Stunde nach Einnahme der Tablette(n) an, aus dem Takt zu geraten. Mehrmals pro Stunde setzte es für ein paar Sekunden aus, um danach hysterisch wild pumpend die versäumten Schläge wieder "reinzuholen". Das Herzstolpern hielt ein paar Stunden an und ging dann in einen dauerhaft erhöhten Puls >100 über, den ich heute noch habe.
Weitere Nebenwirkungen waren Gesichtsrötung und das Gefühl, glühende Kohlen in den Augenhöhlen zu haben, schwere Augenlider, häufiger Harndrang und - sehr nervtötend - massive Schlafstörungen, die ich sonst nie habe. Spätestens um drei Uhr morgens waren meine eh schon schlafgestörten Nächte vorbei. Da lag ich dann hellwach und trotzdem bleimüde, starrte mit brennenden Augen auf die Uhr, deren Zeiger sich so gar nicht weiterbewegen wollten, und lauschte meinem Herzen, das mit 120-130 Schlägen pro Minute Blut pumpte, als es kein Morgen gäbe.
Und da liegt das Problem. Obwohl ich das Prednisolon vor über einer Woche abgesetzt habe, will sich mein Puls einfach nicht wieder normalisieren. Ich wache morgens mit 105 bpm auf und gehe abends mit 125 bpm schlafen. Kaffee zu trinken traue ich mich gar nicht mehr, da der Puls dann dermaßen hochgeht, dass ich mir vorkomme wie ein hyperaktiver Duracellhase kurz vor der Explosion.
Immerhin hat das Cortsion gut angeschlagen, was die Folgeerscheinungen meines Hörsturzes betrifft (Tinnitus, Hyperakusis, Hörfähigkeit). Schon nach der ersten Einnahme habe ich eine Verbesserung bemerkt und nach einer Woche waren sowohl der Tinnitus als auch die Geräuschempfindlichkeit weg.
Fazit: Wirksamkeit gut. Steht für mich aber in keinem "gesunden" Verhältnis zu dem Ausmaß der Nebenwirkungen. Ich würde es nicht noch einmal nehmen wollen.

Eingetragen am  als Datensatz 84478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Bakterielle Infektion mit Gesichtsrötung, Schlafstörungen

Bakterielle Erkältung,musste nach Einnahme von Podomexef( Breitbandantibiotika) nun anfangen mit Prednisolon. 1+2 Tag 90 mg (16 Tabl.á 5 mg!) 3-4 Tag 40 mg, dann 5-6 Tag 20 mg, 7-8 Tag 10mg und 9-10 Tag 5mg. Ärztin meinte wäre für mich billiger Tabl. von 5 mg zu kaufen! Nach 1 Tag 90 mg nach 16 Std. lila rotes Gesicht wie Fieber und sehr heiss ausserdem Schlafstörungen. nehme daas medikament nicht weiter. Auch bei Cortison Spritze wegen Hexenschuss habe ich dieselben Symptome gehabt.

Prednisolon bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonBakterielle Infektion1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bakterielle Erkältung,musste nach Einnahme von Podomexef( Breitbandantibiotika) nun anfangen mit Prednisolon. 1+2 Tag 90 mg (16 Tabl.á 5 mg!) 3-4 Tag 40 mg, dann 5-6 Tag 20 mg, 7-8 Tag 10mg und 9-10 Tag 5mg. Ärztin meinte wäre für mich billiger Tabl. von 5 mg zu kaufen!
Nach 1 Tag 90 mg nach 16 Std. lila rotes Gesicht wie Fieber und sehr heiss ausserdem Schlafstörungen. nehme daas medikament nicht weiter. Auch bei Cortison Spritze wegen Hexenschuss habe ich dieselben Symptome gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 52595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia rheumatica mit Gesichtsrötung

Rotes Gesicht mit weißem Dreieck um Mund und Nase

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Rotes Gesicht mit weißem Dreieck um Mund und Nase

Eingetragen am  als Datensatz 89055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Autoimmun Thrombopenie mit Gewichtszunahme, Reizbarkeit, Antriebslosigkeit, Blutzuckererhöhung, Schwindel, Gesichtsrötung, Fettstoffwechselstörung, Hautausschlag, Muskelschwäche, Schlafstörungen

Bei 27000 Throbozyten wurde zunächst für 3 Wochen täglich 150 mg Prednisolon verabreicht. Danch langsame Reduzierung bis auf 0 mg. Nach Beendigung der Therapie lagen die Werte wieder bei 150 000 Throbozyten. Sie gehen aber seitdem wieder langsam runter, so das demnächst wieder eine Behandlung mit Prednisolon anstehen wird. Nebenwikungen: Mondgesicht, Reizbarkeit, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Blutzucker stellenweise über 360,Schwindel,Gesichtsröte, erhöhte Blutfettwerte, Hautauschlag, Muskelschwäche, Schlafstörungen.

Prednisolon bei Autoimmun Thrombopenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonAutoimmun Thrombopenie240 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei 27000 Throbozyten wurde zunächst für 3 Wochen täglich 150 mg Prednisolon verabreicht. Danch langsame Reduzierung bis auf 0 mg. Nach Beendigung der Therapie lagen die Werte wieder bei 150 000 Throbozyten. Sie gehen aber seitdem wieder langsam runter, so das demnächst wieder eine Behandlung mit Prednisolon anstehen wird. Nebenwikungen: Mondgesicht, Reizbarkeit, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit, Blutzucker stellenweise über 360,Schwindel,Gesichtsröte, erhöhte Blutfettwerte, Hautauschlag, Muskelschwäche, Schlafstörungen.

Eingetragen am  als Datensatz 16032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Hörsturz mit Herzrasen, Blutdruckanstieg, Schlafstörungen, Gesichtsrötung, Panikattacken

Tachykardie, Hypertonie, (normalerweise Sportlerpuls und normalen bis niedrigen Blutdruck) Schlafstörungen, flammend rote Flecken im Gesicht, Panikattacken und Angstzuständen) Sofort abgesetzt! Dannach immer noch Nebenwirkungen , die sehr langsam abklingen! Nie mehr Cortison!

Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tachykardie, Hypertonie, (normalerweise Sportlerpuls und normalen bis niedrigen Blutdruck) Schlafstörungen, flammend rote Flecken im Gesicht, Panikattacken und Angstzuständen) Sofort abgesetzt! Dannach immer noch Nebenwirkungen , die sehr langsam abklingen! Nie mehr Cortison!

Eingetragen am  als Datensatz 76754
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Colitis ulcerosa mit Vollmondgesicht, Gesichtsrötung, Schweißausbrüche

Schweissausbrüche, rote Wangen. Cushing im Gesicht begann nach 3 Wochen Einnahme.

Prednisolon bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonColitis ulcerosa10 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schweissausbrüche, rote Wangen. Cushing im Gesicht begann nach 3 Wochen Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 61366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für gesichtsrötung und gesichtschwellung mit Gesichtsrötung, Wassereinlagerung, Blutdruckanstieg

Nach Einnahme von 80mg Prednisolon AL traten starke, schmerzhafte Gesichtsrötungen und Wasseransammlung im Gesicht auf. Das Arzneimittel musste sofort abgesetzt werden, weil ebenfalls der Blutdruck bedenklich stieg.

Prednisolon al bei gesichtsrötung und gesichtschwellung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolon algesichtsrötung und gesichtschwellung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von 80mg Prednisolon AL traten starke, schmerzhafte Gesichtsrötungen und Wasseransammlung im Gesicht auf. Das Arzneimittel musste sofort abgesetzt werden, weil ebenfalls der Blutdruck bedenklich stieg.

Eingetragen am  als Datensatz 26195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon al
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Colitis ulcerosa mit Gesichtsrötung, Fieber, Wassereinlagerungen, Hautveränderungen

Ab einer Dosierung vom über 15 mg/Tag unangenehme Rötungen im Gesicht (wie Fieberbäckchen). Fühlt sich an wie ein Glühwürmchen. Immer wieder erhöhte Körpertemperatur. Starke Wassereinlagerungen im ganzen Körper. Dadurch sehr viele Dehnungsstreifen in der Haut. Mondgesicht.

Prednisolon bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonColitis ulcerosa21 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab einer Dosierung vom über 15 mg/Tag unangenehme Rötungen im Gesicht (wie Fieberbäckchen). Fühlt sich an wie ein Glühwürmchen.
Immer wieder erhöhte Körpertemperatur.
Starke Wassereinlagerungen im ganzen Körper. Dadurch sehr viele Dehnungsstreifen in der Haut.
Mondgesicht.

Eingetragen am  als Datensatz 16262
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]