Gewichtszunahme bei Minisiston

Nebenwirkung Gewichtszunahme bei Medikament Minisiston

Insgesamt haben wir 153 Einträge zu Minisiston. Bei 7% ist Gewichtszunahme aufgetreten.

Wir haben 10 Patienten Berichte zu Gewichtszunahme bei Minisiston.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,840,00

Wo kann man Minisiston kaufen?

Minisiston ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Minisiston wurde von Patienten, die Gewichtszunahme als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Minisiston wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Gewichtszunahme auftrat, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtszunahme bei Minisiston:

 

Minisiston für Verhütung und Unterleibschmerzen mit Gewichtszunahme, Zwischenblutungen, Akne, Magenschmerzen, Leberwerterhöhung, Depressive Verstimmungen

Die Minisiston habe ich mit 14 Jahren verschrieben bekommen und sie war auch meine erste Pille! Ich hatte zu dem Zeitpunkt (während der Periode) immer sehr starke Unterleib,- und Rückenschmerzen, doch durch die Minisiston wurden mir die Unterleibschmerzen genommen, nur die Rückenschmerzen blieben leider. Dank der Minisiston wurde auch die Dauer meiner Periode von 8 auf 4 Tage reduziert. Ich hatte eine geringe Gewichtszunahme, aber nicht negativ, denn damit meine ich weiblicheres Aussehen und das fand ich super (166cm und 54kg). Mittlerweile bin ich 24 Jahre alt und nehme somit die Minisiston seit 10 Jahren! Seit ca. einem halben Jahr habe ich Probleme mit der Minisiston. Zwischenblutungen, Akne, Magenschmerzen (keine Unterleibschmerzen), schlechte Leberwerte und vor allem Depressionen. Ob alles wirklich nur an der Minisiston liegt ist schwer zu sagen, aber da ich sonst sehr gesund lebe und keine weiteren Medikamente zu mir nehme, schätze ich einfach das mein Körper sich verändert hat und die Minisiston nicht mehr so gut verträgt. Ich denke jedes Mädchen und...

Minisiston bei Verhütung und Unterleibschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung und Unterleibschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Minisiston habe ich mit 14 Jahren verschrieben bekommen und sie war auch meine erste Pille!

Ich hatte zu dem Zeitpunkt (während der Periode) immer sehr starke Unterleib,- und Rückenschmerzen, doch durch die Minisiston wurden mir die Unterleibschmerzen genommen, nur die Rückenschmerzen blieben leider.

Dank der Minisiston wurde auch die Dauer meiner Periode von 8 auf 4 Tage reduziert.

Ich hatte eine geringe Gewichtszunahme, aber nicht negativ, denn damit meine ich weiblicheres Aussehen und das fand ich super (166cm und 54kg).

Mittlerweile bin ich 24 Jahre alt und nehme somit die Minisiston seit 10 Jahren! Seit ca. einem halben Jahr habe ich Probleme mit der Minisiston.

Zwischenblutungen, Akne, Magenschmerzen (keine Unterleibschmerzen), schlechte Leberwerte und vor allem Depressionen.

Ob alles wirklich nur an der Minisiston liegt ist schwer zu sagen, aber da ich sonst sehr gesund lebe und keine weiteren Medikamente zu mir nehme, schätze ich einfach das mein Körper sich verändert hat und die Minisiston nicht mehr so gut verträgt.

Ich denke jedes Mädchen und jede Frau verträgt diese Pille (oder auch andere) ganz unterschiedlich! Leider kann man es nicht verallgemeinern. Man sieht sehr gut an meinem Beispiel, dass man die Pille eine gewisse Zeit verträgt, aber es sich im Laufe eines Lebens auf einmal ändert kann (oder vielleicht auch umgekehrt).

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen… vertraut einfach euren Frauenarzt und vor allem beobachtet euren Körper und nicht den von anderen, denn euer Körper weis genau was am besten für euch ist!

Eingetragen am  als Datensatz 43292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Heißhunger, Gewichtszunahme, Akne, Hautveränderungen, Wassereinlagerungen, Blähungen, Zwischenblutungen

habe minisiston ca. 9 monate zur verhütung angewendet. ich bat meine frauenärztin extra um eine pille die kein wasser einlagert, dass heißt eine, bei der eine gewichtszunahme fast auszuschließen sei. sie sagte, dass sei von frau zu frau verschieden, was bei der einen gut ist, kann bei der anderen das gegenteil bewirken usw...sie verschrieb mir jedenfalls die minisiston...seit der einnahme hat sich meine haut nach und nach verschlechtert(ich bekem eiterpusteln usw..)hatte ständig, eigentlich immer heißhunger auf süßes...konnte mich aber zusammenreißen da ich sehr aufs gewicht achte...nichts desto trotz habe ich trotz kontrollierter ernährung(viel gemüße, obst, vollkornprodukte, viel wasser,kaum fleisch) ca 5 kilo zugenommen, es handelte sich jedoch ausschließlich um wassereinlagerungen, vor allem an po, oberschenkeln und an den armen. Ich bin in meinem beruf ständig in bewegung und gehe in meiner freizeit gern joggen, aber nichts hat dem entgegengewirkt...außerdem litt ich abends an dicken, geschwollenen füßen sodass ich kaum in meine schuhe kam, hatte allgemein angeschwollene...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe minisiston ca. 9 monate zur verhütung angewendet. ich bat meine frauenärztin extra um eine pille die kein wasser einlagert, dass heißt eine, bei der eine gewichtszunahme fast auszuschließen sei. sie sagte, dass sei von frau zu frau verschieden, was bei der einen gut ist, kann bei der anderen das gegenteil bewirken usw...sie verschrieb mir jedenfalls die minisiston...seit der einnahme hat sich meine haut nach und nach verschlechtert(ich bekem eiterpusteln usw..)hatte ständig, eigentlich immer heißhunger auf süßes...konnte mich aber zusammenreißen da ich sehr aufs gewicht achte...nichts desto trotz habe ich trotz kontrollierter ernährung(viel gemüße, obst, vollkornprodukte, viel wasser,kaum fleisch) ca 5 kilo zugenommen, es handelte sich jedoch ausschließlich um wassereinlagerungen, vor allem an po, oberschenkeln und an den armen. Ich bin in meinem beruf ständig in bewegung und gehe in meiner freizeit gern joggen, aber nichts hat dem entgegengewirkt...außerdem litt ich abends an dicken, geschwollenen füßen sodass ich kaum in meine schuhe kam, hatte allgemein angeschwollene gelenke, einen ganz dicken blähbauch sobald ich nur eine stulle gegessen habe und ein aufgeschwemmtes gesicht. auch zwischenblutungen kamen und wurden von zyklus zu zyklus immer doller( ich hatte quasi zwei mal im monat meine regel)
meine freundin dagegen verhütet seit zwei jahren mit der minisistron und ist voll zufrieden...ich habe vor kurzem zur petibelle gewechselt und bin bis jetzt zufrieden, habe bis jetzt keine nebenwirkungen bemerkt, bekomme meine regel wieder nur dann wenn sie sein soll und die wasseranlagerungen sind wieder zurückgegangen:-)

Eingetragen am  als Datensatz 16789
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Depressionen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Ekzeme, Wassereinlagerungen, Müdigkeit, Scheidentrockenheit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Hautveränderungen

Minisiston war meine erste Pille, ich hab sie auch ganz gut Vertragen bis dann jetzt, nach 3 Jahren, innerhalb kürzester Zeit alle Nebenwirkungen auftraten: Depressionen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Ekzeme, Wassereinlagerung, Müdigkeit, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Schmerzen beim Sex und Rissige Haut im Intimbereich.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Minisiston war meine erste Pille, ich hab sie auch ganz gut Vertragen bis dann jetzt, nach 3 Jahren, innerhalb kürzester Zeit alle Nebenwirkungen auftraten:
Depressionen, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Ekzeme, Wassereinlagerung, Müdigkeit, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Schmerzen beim Sex und Rissige Haut im Intimbereich.

Eingetragen am  als Datensatz 6433
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Schmierblutungen, Menstruationsschmerzen

Mit 14 bekam ich die Minisiston 20fem von meinem FA verschrieben und habe damit ca. 4 Kilo zugenommen. Nach ca. 3 Jahren wirkte sie nicht mehr richtig und ich bekam zwischendurch Schmierblutungen. Mein FA verschrieb mir die (normale) Minisiston, mit der habe ich auch nochmal zusätzlich 3 Kilo zugenommen. 2 Jahre lang war alles in Ordnung. Zwischendurch mal eine Zwischenblutung, aber sonst konnte ich mich nicht beschweren. Im dritten Jahr wurden meine "Regelschmerzen" immer stärker, so dass auch keine Schmerztabletten mehr halfen. Die Zwischenblutungen häuften sich wieder.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit 14 bekam ich die Minisiston 20fem von meinem FA verschrieben und habe damit ca. 4 Kilo zugenommen. Nach ca. 3 Jahren wirkte sie nicht mehr richtig und ich bekam zwischendurch Schmierblutungen. Mein FA verschrieb mir die (normale) Minisiston, mit der habe ich auch nochmal zusätzlich 3 Kilo zugenommen.
2 Jahre lang war alles in Ordnung. Zwischendurch mal eine Zwischenblutung, aber sonst konnte ich mich nicht beschweren. Im dritten Jahr wurden meine "Regelschmerzen" immer stärker, so dass auch keine Schmerztabletten mehr halfen. Die Zwischenblutungen häuften sich wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 54854
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Verhütung mit Gewichtszunahme

also ich kann mich keines falls beschweren, wie schon gesagt es kommt drauf an wie jede einzelne Frau darauf reagiert =) Minisiston ist meine erste Pille dich habe ich mit 14 Verschrieben bekommen und bin super zufrieden damit ...klar habe ich zwei bis drei Kilo mehr auf den Hüften, aber denke das kommt nicht alleine von der Pille =) das einzige was ich sagen kann ist das ich bevor ich meine Periode bekomme sehr sensibel und schnell reizbar bin aber ich denke das sind einfach die Hormonschwankungen ... also im großen und ganzen TOP!

Minisiston bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

also ich kann mich keines falls beschweren, wie schon gesagt es kommt drauf an wie jede einzelne Frau darauf reagiert =)

Minisiston ist meine erste Pille dich habe ich mit 14 Verschrieben bekommen und bin super zufrieden damit ...klar habe ich zwei bis drei Kilo mehr auf den Hüften, aber denke das kommt nicht alleine von der Pille =)

das einzige was ich sagen kann ist das ich bevor ich meine Periode bekomme sehr sensibel und schnell reizbar bin aber ich denke das sind einfach die Hormonschwankungen ...

also im großen und ganzen TOP!

Eingetragen am  als Datensatz 71459
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme

ich bin eigtl. sehr zufrieden mit der Pille, habe jedoch seit der ersteinnahme vor etwa 2 jahren mindestens zehn kg zugenommen, bin oft sehr müde und antriebslos.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin eigtl. sehr zufrieden mit der Pille, habe jedoch seit der ersteinnahme vor etwa 2 jahren mindestens zehn kg zugenommen, bin oft sehr müde und antriebslos.

Eingetragen am  als Datensatz 42245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Morbus Crohn, Migräne mit Gewichtszunahme, Pickel

nach ca. 2-3 Wochen stllte ich fest, das mein Gesicht runder wird, vorallem das Unterkinn. Außerdem befindet man sich in ständiger Esslaune und kaum hat man durch Krankheit 10 Kilo runter, kriegt man spätestens nach 3 Wochen die hälfte wieder rauf. Nach ca. 6 Wochen sind die Pickel die es zu Beginn gerade im Gesicht gibt, fast weg.

Minisiston bei Migräne; Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonMigräne21 Tage
PrednisolonMorbus Crohn57 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach ca. 2-3 Wochen stllte ich fest, das mein Gesicht runder wird, vorallem das Unterkinn. Außerdem befindet man sich in ständiger Esslaune und kaum hat man durch Krankheit 10 Kilo runter, kriegt man spätestens nach 3 Wochen die hälfte wieder rauf. Nach ca. 6 Wochen sind die Pickel die es zu Beginn gerade im Gesicht gibt, fast weg.

Eingetragen am  als Datensatz 39065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Rückenschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unterleibsschmerzen, Brustvergrößerung

ich nehme die Pille noch nicht lange aber ich habe an Gewicht zugenommen leide an rückenschmerzen und habe ab nd an ein ziehen im Unterleib! mein Freund klargt das ich Stimmmungsschwankungen habe! trotzdem bin ich recht zu frieden mit der pille meine brüste sind schon gewachsen und ich muss sagen das ich sie seit 14 tagen erst nehme! ich hatte angst das ich akne bekomme oder punkte auf der haut nein das habe ich aber nicht bekommen ich werde meinen körper weiter im auge berhalten und euch meine erfahrungen mitteilen...

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme die Pille noch nicht lange aber ich habe an Gewicht zugenommen leide an rückenschmerzen und habe ab nd an ein ziehen im Unterleib! mein Freund klargt das ich Stimmmungsschwankungen habe!
trotzdem bin ich recht zu frieden mit der pille meine brüste sind schon gewachsen und ich muss sagen das ich sie seit 14 tagen erst nehme! ich hatte angst das ich akne bekomme oder punkte auf der haut nein das habe ich aber nicht bekommen ich werde meinen körper weiter im auge berhalten und euch meine erfahrungen mitteilen...

Eingetragen am  als Datensatz 14632
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme

ich habe bisher nur die minisiston 20 fem benutzt, seit ich empfängnisverhütung benötige. ich habe keine probleme oder blutungen oder schmerzen, alles prima. außerdem ist meine haut reiner geworden. ich habe in den letzten 3 jahren 3 kg zugenommen. die reinere haut und die gewichtszunahme kann aber auch mit dem übergang teenager-erwachsener zusammenhängen. insgesamt empfehlenswert.

Minisiston bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe bisher nur die minisiston 20 fem benutzt, seit ich empfängnisverhütung benötige. ich habe keine probleme oder blutungen oder schmerzen, alles prima. außerdem ist meine haut reiner geworden. ich habe in den letzten 3 jahren 3 kg zugenommen. die reinere haut und die gewichtszunahme kann aber auch mit dem übergang teenager-erwachsener zusammenhängen. insgesamt empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 42762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Keine ständige Einnahme notwendig, Testen ob sie noch besser ist, als eine andere Pille., Erste Pille, Gewichtszunahme bei der alten Pille mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Bauchschmerzen, Brustschmerzen, Zwischenblutungen

Yaz: Keine Lust auf Geschlechtsverkehr sonst alles gut. Ministron: Gewichtszunahme sonst keine Nebenwirkungen Petibelle: Bauchschmerzen,Brustschmerzen,Blutungen Nuva Ring: Alles super,aber der Ring kam manchmal ein Stück wieder raus.

Yaz bei Gewichtszunahme bei der alten Pille; Ministron bei Erste Pille; Petibelle bei Testen ob sie noch besser ist, als eine andere Pille.; NuvaRing bei Keine ständige Einnahme notwendig

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
YazGewichtszunahme bei der alten Pille7 Monate
MinistronErste Pille2 Jahre
PetibelleTesten ob sie noch besser ist, als eine andere Pille.12 Tage
NuvaRingKeine ständige Einnahme notwendig15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Yaz: Keine Lust auf Geschlechtsverkehr sonst alles gut.
Ministron: Gewichtszunahme sonst keine Nebenwirkungen
Petibelle: Bauchschmerzen,Brustschmerzen,Blutungen
Nuva Ring: Alles super,aber der Ring kam manchmal ein Stück wieder raus.

Eingetragen am  als Datensatz 24807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Yaz
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ministron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Petibelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ethinylestradiol, Drospirenon, Levonorgestrel, Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]