Kopfschmerzen bei Paroxat

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament Paroxat

Insgesamt haben wir 130 Einträge zu Paroxat. Bei 9% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei Paroxat.

Prozentualer Anteil 73%27%
Durchschnittliche Größe in cm168177
Durchschnittliches Gewicht in kg6381
Durchschnittliches Alter in Jahren4451
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,9125,60

Wo kann man Paroxat kaufen?

Paroxat ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Paroxat wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Paroxat wurde bisher von 7 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei Paroxat:

 

Paroxat für Panikattacken, Angstzustände, Platzangst mit Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Mundtrockenheit, Aggressivität, Absetzerscheinungen

In den ersten 14 Tagen, nach der Einnahme von Paroxat hatte ich folgende Nebenwirkungen: Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Mundtrockenheit; Innerhalb von einem Jahr nahm ich durch diese Therapie 9 Kg zu. Zusätzlich bin ich total vergesslich, aggressiv, etc Seit einer Woche habe ich Paroxat abgesetzt, mein Arzt verschrieb mir andere Tabletten. Also, eines muss ich sagen: Mit Paroxat abzusetzten, ist der reinste Horror! Nebenwirkungen bei mir: Erbrechen, stark Schwindelig, keinen Appetit, Durchfall, sehr stark Müde

Paroxat Hexal 40mg bei Panikattacken, Angstzustände, Platzangst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Paroxat Hexal 40mgPanikattacken, Angstzustände, Platzangst1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten 14 Tagen, nach der Einnahme von Paroxat hatte ich folgende Nebenwirkungen: Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Mundtrockenheit;
Innerhalb von einem Jahr nahm ich durch diese Therapie 9 Kg zu. Zusätzlich bin ich total vergesslich, aggressiv, etc

Seit einer Woche habe ich Paroxat abgesetzt, mein Arzt verschrieb mir andere Tabletten.

Also, eines muss ich sagen: Mit Paroxat abzusetzten, ist der reinste Horror!
Nebenwirkungen bei mir: Erbrechen, stark Schwindelig, keinen Appetit, Durchfall, sehr stark Müde

Eingetragen am  als Datensatz 6178
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Depression, Angst, Zwangsstörung mit Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen

Paroxat ist ein sehr starkes Medikament, von allen Psychopharmaka, die ich je genommen habe, hatte es die heftigsten Nebenwirkungen und Absetzerscheinungen. Da muss man durch, doch nach etwa den ersten zwei Wochen der Einnahme sind die Nebenwirkungn komplett verschwunden. Ich hatte es zwei Mal für einige Tage nicht genommen (Rezept nicht geholt usw.) und die Absetzerscheinungen sind extrem. Daher sollte man es unbedingt jeden Tag verlässlich nehmen und ausschleichend absetzen! Denn die Absetzerscheinungen waren ua.: Stromschläge, Herzrasen, Schlaflosigkeit, im Kopf hat sich alles gedreht. Die Nebenwirkungen am Beginn der Einnahme waren jedoch harmlos, man muss das Paroxat nämlich natürlich stufenweise hochdosieren. Ich kann mich lediglich an leichte Kopfschmerzen und Schwindel erinnern. Trotz allem empfehle ich es weiter, denn es hat meine Depressionen deutlich gelindert. Aus schweren Depressionen (mit Suizidgedanken) wurden innerhalb einiger Monate leichte depressive Phasen, die Angstgefühle wurden gemildert und meine Zwangsstörung (Kontrollzwang) ist vollständig...

Paroxat bei Depression, Angst, Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatDepression, Angst, Zwangsstörung16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Paroxat ist ein sehr starkes Medikament, von allen Psychopharmaka, die ich je genommen habe, hatte es die heftigsten Nebenwirkungen und Absetzerscheinungen.
Da muss man durch, doch nach etwa den ersten zwei Wochen der Einnahme sind die Nebenwirkungn komplett verschwunden.
Ich hatte es zwei Mal für einige Tage nicht genommen (Rezept nicht geholt usw.) und die Absetzerscheinungen sind extrem.
Daher sollte man es unbedingt jeden Tag verlässlich nehmen und ausschleichend absetzen! Denn die Absetzerscheinungen waren ua.:
Stromschläge, Herzrasen, Schlaflosigkeit, im Kopf hat sich alles gedreht.
Die Nebenwirkungen am Beginn der Einnahme waren jedoch harmlos, man muss das Paroxat nämlich natürlich stufenweise hochdosieren.
Ich kann mich lediglich an leichte Kopfschmerzen und Schwindel erinnern.
Trotz allem empfehle ich es weiter, denn es hat meine Depressionen deutlich gelindert.
Aus schweren Depressionen (mit Suizidgedanken) wurden innerhalb einiger Monate leichte depressive Phasen, die Angstgefühle wurden gemildert und meine Zwangsstörung (Kontrollzwang) ist vollständig verschwunden.
Es hat mein Leben lebenswerter gemacht, also wer unter schweren Depressionen leidet kann es durchaus ausprobieren.
Bei mir war es schon das 4. AD und das allererste, das wirklich geholfen hat.
Außerdem hat es eine besonders gute Wirkung auf Zwangsstörungen, deshalb empfehle ich es auf jeden Fall jedem "Zwängler"!
Wie gesagt, man muss es aber wirklich konsequent jeden Tag nehmen, sonst wirds wirklich schlimm.

Eingetragen am  als Datensatz 37786
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Panikattacken, Angststörung mit Traumveränderungen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Panikattacken, Juckreiz

ich leide sehr unter diesen nebenwirkungen: wirren träumen und schlafstörungen, dazu kommt gleichgültigkeit ung gewichtszunahme, obwohl ich die nahrungsmenge reduziert habe, leichte agressivität, und das schlimmst sind die sexuellen störungen, man hat immer weniger oder gar keine lust mehr auf sex,kopfschmerzen und juckreiz am ganzen körper.ich bin ständig müde und komme morgens nicht aus dem bett die ersten zwei stunden morgens sind die reinst qual da bin ich gar nicht richtig bei mir. ich und mein mann wünschen uns so sehr ein baby aber mit diesem medikament kann ich das wohl vergessen, denn ich leide noch häufig (1-2 mal pro Woche) unter diesen panikattacken und komme ohne medikament nicht klar. vielleicht kann mir jemand einen rat geben ob es medikamente mit gleicher wirkung gibt die aber ein baby nicht schädigen würden.

Paroxat 30mg bei Panikattacken, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Paroxat 30mgPanikattacken, Angststörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich leide sehr unter diesen nebenwirkungen: wirren träumen und schlafstörungen,
dazu kommt gleichgültigkeit ung gewichtszunahme, obwohl ich die nahrungsmenge reduziert habe, leichte agressivität, und das schlimmst sind die sexuellen störungen, man hat immer weniger oder gar keine lust mehr auf sex,kopfschmerzen und juckreiz am ganzen körper.ich bin ständig müde und komme morgens nicht aus dem bett die ersten zwei stunden morgens sind die reinst qual da bin ich gar nicht richtig bei mir.

ich und mein mann wünschen uns so sehr ein baby aber mit diesem medikament kann ich das wohl vergessen, denn ich leide noch häufig (1-2 mal pro Woche) unter diesen panikattacken und komme ohne medikament nicht klar.
vielleicht kann mir jemand einen rat geben ob es medikamente mit gleicher wirkung gibt die aber ein baby nicht schädigen würden.

Eingetragen am  als Datensatz 1905
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Depressionen, Zwangsstörung, Borderline-Störung, Selbstverletzungen mit Zittern, Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Müdigkeit, Gewichtszunahme

anfangs ziemlich starkes zittern in den beinen. durfte alleine keine treppen mehr hinuntergehen. das hat sich nach 4 wochen gelegt. Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen, keine lust mehr auf sex. Müdigkeit. Gewichtszunahme erst als ich nach drei monaten zusätzlich risperdal einnahm. Davor Gewichtsverlust.

Paroxat 40 mg bei Depressionen, Zwangsstörung, Borderline-Störung, Selbstverletzungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Paroxat 40 mgDepressionen, Zwangsstörung, Borderline-Störung, Selbstverletzungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs ziemlich starkes zittern in den beinen. durfte alleine keine treppen mehr hinuntergehen. das hat sich nach 4 wochen gelegt.
Kreislaufprobleme, Kopfschmerzen, keine lust mehr auf sex. Müdigkeit.
Gewichtszunahme erst als ich nach drei monaten zusätzlich risperdal einnahm.
Davor Gewichtsverlust.

Eingetragen am  als Datensatz 1015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Angststörungen, Panikstörung, Angst mit Augenschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Muskelzuckungen

Die ersten 1-4 Tage waren echt scheiße! (5mg). Augenschmerzen, Schwindel. Am 5 Tag dachte ich ok jetzt wird es besser mit den Nebenwirkungen... aber nix da, auch nach 4 Wochen (15mg) sehr starker Schwindel, kommt mir vor wie auf einem Schiff! Vor zurück rechts links... Als ob man besoffen ist. Echt ekelhaft! Soll eig. auf 20mg erhöhen, aber ich muss da nochmal mit dem Arzt reden. Bisher hat es mehr Nebenwirkungen als Nutzen!

Paroxat bei Angststörungen, Panikstörung, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatAngststörungen, Panikstörung, Angst4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 1-4 Tage waren echt scheiße! (5mg). Augenschmerzen, Schwindel. Am 5 Tag dachte ich ok jetzt wird es besser mit den Nebenwirkungen... aber nix da, auch nach 4 Wochen (15mg) sehr starker Schwindel, kommt mir vor wie auf einem Schiff! Vor zurück rechts links... Als ob man besoffen ist. Echt ekelhaft! Soll eig. auf 20mg erhöhen, aber ich muss da nochmal mit dem Arzt reden.
Bisher hat es mehr Nebenwirkungen als Nutzen!

Eingetragen am  als Datensatz 45124
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für generalisierte Angststörung, starke Depression mit Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Absetzerscheinungen

Zu Beginn der Behandlung wegen starker Depressionen nach der Schwangerschaft und generalasierter Angststörung: starke Müdigkeit, Schwindel, Kopfweh- Vor vier Monaten setze ich zum ersten Mal ab, was zu schnell erfolgt: Selbstmordgedanken, sehr stakre Kopfschmerzen, starker Schwindel, Unruhe, extreme Reizbarkeit, Übelkeit, Lustlosigkeit, Weinerlich. Auf Anraten des Arztes erhöhte ich erneut auf 20 mg und habe vor 6 Wochen mit dem Absetzen in 2,5 mg Schritten begonnen. Seit dem: Kopfschmerzen, starker Scheindel, zeitweise das Gefühl von Unwirklichkeit, tiefe Traurigkeit,Taubheitsgefühl in den Armen, geschwollenes Gesicht und Hände am Morgen, Gewichtszunahme.Ich hoffe, daß die Nebenwirkungen mit weiterem Absetzen auch geringer werden. Das Absetzen erfolgt auf meinen eigenen Wunsch und gestaltet sich sehr anstrengend, da man das GEfühl einer schleichenden Erkältung hat, sich schlapp und krank fühlt.

Paroxat hexal bei generalisierte Angststörung, starke Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Paroxat hexalgeneralisierte Angststörung, starke Depression5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn der Behandlung wegen starker Depressionen nach der Schwangerschaft und generalasierter Angststörung: starke Müdigkeit, Schwindel, Kopfweh-
Vor vier Monaten setze ich zum ersten Mal ab, was zu schnell erfolgt: Selbstmordgedanken, sehr stakre Kopfschmerzen, starker Schwindel, Unruhe, extreme Reizbarkeit, Übelkeit, Lustlosigkeit, Weinerlich. Auf Anraten des Arztes erhöhte ich erneut auf 20 mg und habe vor 6 Wochen mit dem Absetzen in 2,5 mg Schritten begonnen. Seit dem: Kopfschmerzen, starker Scheindel, zeitweise das Gefühl von Unwirklichkeit, tiefe Traurigkeit,Taubheitsgefühl in den Armen, geschwollenes Gesicht und Hände am Morgen, Gewichtszunahme.Ich hoffe, daß die Nebenwirkungen mit weiterem Absetzen auch geringer werden. Das Absetzen erfolgt auf meinen eigenen Wunsch und gestaltet sich sehr anstrengend, da man das GEfühl einer schleichenden Erkältung hat, sich schlapp und krank fühlt.

Eingetragen am  als Datensatz 13295
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Depression, soziale Phobie mit Libidoverlust, Müdigkeit, Kopfschmerzen

Libidoverlust, Müdigkeit, Kopfschmerzen

Paroxat bei Depression, soziale Phobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatDepression, soziale Phobie6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Müdigkeit, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 3960
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Depressionen, Angststörungen mit Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Zittern, Libidoverlust

Müdigkeit vor allem Gähnen, Übelkeit, Lipidostörung, Zittern, Kopfschmerz

Paroxat bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatDepressionen, Angststörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit vor allem Gähnen, Übelkeit, Lipidostörung, Zittern, Kopfschmerz

Eingetragen am  als Datensatz 13604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Magenbeschwerden, Asthma, Depressionen mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Störung

müdig,gewichtzuname,magendarm probleme,kopfschmerzen,

Paroxat bei Depressionen; Symbicort bei Asthma; Pantozol bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatDepressionen16 Monate
SymbicortAsthma8 Jahre
PantozolMagenbeschwerden8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

müdig,gewichtzuname,magendarm probleme,kopfschmerzen,

Eingetragen am  als Datensatz 9334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Budesonid, Formoterol, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Schlafstörungen, Angstpsychose mit Müdigkeit, Kopfschmerzen

Müdigkeit Kopfschmerzen

Paroxat bei Angstpsychose; Mirtazapin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatAngstpsychose8 Monate
MirtazapinSchlafstörungen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit
Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 12466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Angststörungen mit Müdigkeit, Zittern, Kopfschmerzen, Libidoverlust

Müdigkeit,Zittern,Sexuelle Störungen,Kopfschmerzen

Paroxat bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatAngststörungen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit,Zittern,Sexuelle Störungen,Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 8720
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Paroxat für Nervenzusmmenbruch mit Kopfschmerzen, Absetzerscheinungen

sehr viel Kopfschmerzen Gewichtszunahme,kann aber auch alterbedingt sein Seit 12.10.07 KEINE Einnahme mehr von PAroxat 20,der Entzug macht mich krank ! ! :Stark abfallender Blutdruck bis zur Ohnmacht Zerschlagenheit,Müdigkeit zeitweilig kein Antrieb,weinerlich,Schweißausbrüche Bitte teilen Sie mir Erkenntnisse über den Entzug von Paroxat mit, manchmal bin ich geneigt die Einnahme wieder aufzunehmen.

Paroxat 20 bei Nervenzusmmenbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Paroxat 20Nervenzusmmenbruch8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr viel Kopfschmerzen
Gewichtszunahme,kann aber auch alterbedingt sein

Seit 12.10.07 KEINE Einnahme mehr von PAroxat 20,der Entzug macht mich krank ! !
:Stark abfallender Blutdruck bis zur Ohnmacht Zerschlagenheit,Müdigkeit zeitweilig kein Antrieb,weinerlich,Schweißausbrüche
Bitte teilen Sie mir Erkenntnisse über den Entzug von Paroxat mit, manchmal bin ich geneigt die Einnahme wieder aufzunehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 5589
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]