Methylphenidat

Das Medikament Methylphenidat wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Methylphenidat wurde bisher von 7 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6.1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Methylphenidat traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (3/7)
43%
Schweißausbrüche (2/7)
29%
Aggression (1/7)
14%
Bauchschmerzen (1/7)
14%
Depressionen (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 9 Nebenwirkungen bei Methylphenidat

Methylphenidat wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

Krankheit%Bewertung (Durchschnitt)
ADH-Syndrom71%(6 Bew.)
Klinefelter-Syndrom14%(2 Bew.)
ADS / ADH-Syndrom14%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Methylphenidat

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Medikinet48% (197 Bew.)
Ritalin28% (107 Bew.)
CONCERTA20% (84 Bew.)
Methylpheni TAD3% (11 Bew.)
Equasym<1% (2 Bew.)

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Methylphenidat.

Prozentualer Anteil 43%57%
Durchschnittliche Größe in cm172164
Durchschnittliches Gewicht in kg9861
Durchschnittliches Alter in Jahren3229
Durchschnittlicher BMIin kg/m234,1321,58

In Methylphenidat kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Methylphenidat

Fragen zu Methylphenidat

alle Fragen zu Methylphenidat

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Methylpheni für ADS / ADH-Syndrom mit Unruhezustand, Aggression, Schweißausbrüche

Ich bekam den Wirkstoff Methylphenidat aufgrund meiner Konzentrationsprobleme - es wurde neben meinen bereits bekannten Diagnosen ebenfalls ADS festgestellt. Ich erhoffte mir von dem Wirkstoff eine ähnliche Wirkung wie von DL-Amphetamin, immerhin ist MPH ein Amphetaminderivat. Das Medikament...

Methylpheni bei ADS / ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethylpheniADS / ADH-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam den Wirkstoff Methylphenidat aufgrund meiner Konzentrationsprobleme - es wurde neben meinen bereits bekannten Diagnosen ebenfalls ADS festgestellt.
Ich erhoffte mir von dem Wirkstoff eine ähnliche Wirkung wie von DL-Amphetamin, immerhin ist MPH ein Amphetaminderivat. Das Medikament erzielte diese Wirkung auch, nur wesentlich extremer. Die Wirkung kam wie ein Hammer und es fühlte sich sehr "kalt" an. Es traten etliche Nebenwirkungen auf, darunter:
Starke Unruhen
Aggressionen
Schweißausbrüche

Die Nebenwirkungen überwiegten irgendwann den positiven Effekt, weshalb die Behandlung von meiner Seite aus beendet wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 82902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methylpheni
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methylphenitad für Hashimoto-Thyreoiditis, Wechseljahrsbeschwerden, Depressionen, ADS mit Depressionen

Bei Methylphenitad sind starke Depressionen aufgetreten, die auch dann auftreten, wenn ich das Medikament mal nicht nehme über einen längeren Zeitraum. Habe jetzt ein Antidepressiva was man gut damit zusammen einnehmen kann. Hatte vorher ein anderes welches ständig Kopfschmerzen ausgelöst hat....

Methylphenitad bei ADS; Paroxetin bei Depressionen; gynokadin bei Wechseljahrsbeschwerden; L-Thyroxin bei Hashimoto-Thyreoiditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethylphenitadADS3 Jahre
ParoxetinDepressionen15 Tage
gynokadinWechseljahrsbeschwerden3 Jahre
L-ThyroxinHashimoto-Thyreoiditis3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Methylphenitad sind starke Depressionen aufgetreten, die auch dann auftreten, wenn ich das Medikament mal nicht nehme über einen längeren Zeitraum.
Habe jetzt ein Antidepressiva was man gut damit zusammen einnehmen kann. Hatte vorher ein anderes welches ständig Kopfschmerzen ausgelöst hat.
Das Mpt war für mich gut einzunehmen, Concerta war für mich garnichts. Schlecht zu dosieren, da ja ein Depotmittel und hat Kopfschmerzen verursacht, obwohl der gleiche Wirkstoff.

Eingetragen am  als Datensatz 20314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methylphenitad
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat, Paroxetin, Estradiol, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nebido 1000mg Injektion für Klinefelter Syndrom, Klinefelter-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Eine Steigerung von Nebido, bzw. eine Verkürzung der Injektionsintervalle, hat leide nichts an der andauernden Müdigkeit geändert. Deswegen wurde ich in ein Schlaflabor überwiesen. Das Ende vom Lied ist eine Idiopathische Hypersomnie, also unerklärte Tagesmüdigkeit. Die war aber immer schon da,...

Nebido 1000mg Injektion bei Klinefelter-Syndrom; methylphenidat hexal bei Klinefelter Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nebido 1000mg InjektionKlinefelter-Syndrom8 Jahre
methylphenidat hexalKlinefelter Syndrom4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eine Steigerung von Nebido, bzw. eine Verkürzung der Injektionsintervalle, hat leide nichts an der andauernden Müdigkeit geändert. Deswegen wurde ich in ein Schlaflabor überwiesen.
Das Ende vom Lied ist eine Idiopathische Hypersomnie, also unerklärte Tagesmüdigkeit.
Die war aber immer schon da, also kommt wahrscheinlich ebenfalls vom KS. Die Behandlung mit MPH sorgt dafür dass ich in den entscheidenden Momenten wach und leistungsstark bin, mein leben besser auf die Reihe bekomme und auch psychisch stabiler bin.
Durch Nebido habe ich einen richtigen Vollbart bekommen, vorher war es mehr so der Johnny Depp Bart. Die Muskeln wachsen (wenn man Sport macht und sich gesund und Eiweißreich ernährt).

Alles in allem geht es mit seit dem
Ich weiß was mit mir los ist und ich eine gut eingestellte "individuelle" Behandlung habe, sehr gut! Ein dank an meine Ärzte.

Eingetragen am  als Datensatz 52228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nebido 1000mg Injektion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
methylphenidat hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Testosteron, Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ospolot für ADH-Syndrom, Epilepsie mit Kopfschmerzen, Bauchschmerzen

Ospolot gut das andere mit Nebenwirkung Kopfschmerzen Bauchweh und kann Epelepsie auslösen Apetit losigkeit

Ospolot bei Epilepsie; Metylpenidat bei ADH-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OspolotEpilepsie1 Tage
MetylpenidatADH-Syndrom1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ospolot gut das andere mit Nebenwirkung Kopfschmerzen Bauchweh und kann Epelepsie auslösen
Apetit losigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 21627
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ospolot
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metylpenidat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sultiam, Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):134 Eingetragen durch
Gewicht (kg):25
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methylphenidat 84 mg für ADHS mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkung , fühlte mich endlich mal ruhig und entspannt

Methylphenidat 84 mg bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Methylphenidat 84 mgADHS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkung , fühlte mich endlich mal ruhig und entspannt

Eingetragen am  als Datensatz 38329
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Methylphenidat 84 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MethylphenidatHEXAL für ADHS im Erwachsenenalter mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen! Nur dass das Medikament nur zwei Stunden wirkt.

MethylphenidatHEXAL bei ADHS im Erwachsenenalter

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethylphenidatHEXALADHS im Erwachsenenalter-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen! Nur dass das Medikament nur zwei Stunden wirkt.

Eingetragen am  als Datensatz 24198
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MethylphenidatHEXAL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metylphenidat für ADHS mit Herzrasen, Schweißausbrüche, Nervosität

Sehr starkes Herzrasen, Schweißausbrüche, Nervosität, nicht zu empfehlen

Metylphenidat bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetylphenidatADHS2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starkes Herzrasen, Schweißausbrüche, Nervosität, nicht zu empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 21974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metylphenidat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Methylphenidat wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Paroxetin, Nebido, L-Thyroxin, Gynokadin, Ospolot

Benutzer mit Erfahrungen

Benutzerbild von Polytoxikomanie
Polytoxi…
Benutzerbild von Jemima
Jemima
Hobbypsy…

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

Graphische Auswertung zu Methylphenidat

Graph: Altersverteilung bei Methylphenidat nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Methylphenidat nach Geschlecht 
[]