Prednisolon für Polymyalgia rheumatica

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 28 Einträge zu Polymyalgia rheumatica. Bei 68% wurde Prednisolon eingesetzt.

Wir haben 19 Patienten Berichte zu Polymyalgia rheumatica in Verbindung mit Prednisolon.

Prozentualer Anteil 53%47%
Durchschnittliche Größe in cm168178
Durchschnittliches Gewicht in kg8483
Durchschnittliches Alter in Jahren6176
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,8226,13

Wo kann man Prednisolon kaufen?

Prednisolon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Prednisolon für Polymyalgia rheumatica auftraten:

Gewichtszunahme (5/19)
26%
Schlafstörungen (3/19)
16%
Schweißausbrüche (3/19)
16%
Heiserkeit (2/19)
11%
Heißhungerattacken (2/19)
11%
Herzrasen (2/19)
11%
Magenschmerzen (2/19)
11%
Vollmondgesicht (2/19)
11%
Wassereinlagerungen (2/19)
11%
Atembeschwerden (1/19)
5%
Bewegungseinschränkung (1/19)
5%
Bluthochdruck (1/19)
5%
Depressionen (1/19)
5%
Gesichtsröte (1/19)
5%
Gesichtsrötung (1/19)
5%
Gewichtsabnahme (1/19)
5%
Haarausfall (1/19)
5%
Harndrang (1/19)
5%
Hautausschlag (1/19)
5%
Heißhunger (1/19)
5%
Hitzewallungen (1/19)
5%
Infektanfälligkeit (1/19)
5%
keine Nebenwirkungen (1/19)
5%
Konzentrationsprobleme (1/19)
5%
Kopfschmerzen (1/19)
5%
Kreislaufbeschwerden (1/19)
5%
Müdigkeit (1/19)
5%
Muskelschwäche (1/19)
5%
Muskelsteifigkeit (1/19)
5%
Nachtschweiß (1/19)
5%
Nervosität (1/19)
5%
Pulssteigerung (1/19)
5%
Schilddrüsenstörungen (1/19)
5%
Schlafprobleme (1/19)
5%
Schwäche (1/19)
5%
Schwächegefühl (1/19)
5%
Sehstörung (1/19)
5%
Sehstörungen (1/19)
5%
Spannungsgefühl (1/19)
5%
Unruhe (1/19)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Prednisolon für Polymyalgia rheumatica liegen vor:

 

Prednisolon für (Rheumatische) Athritis mit Bluthochdruck, Gewichtszunahme, Herzrasen, Nervosität, Heißhunger, Konzentrationsprobleme, Schwächegefühl, Wassereinlagerungen, Gesichtsröte, Sehstörung, Kopfschmerzen, Spannungsgefühl, Schweißausbrüche

Habe in der ersten Woche mit 20mg angefangen und danach jede Woche um 2,5mg gesenkt bis runter auf 5mg. In den ersten zwei Wochen ging es mir noch recht gut. Hatte des öfteren rote Wangen und etwa eine Stunde nach der Einnahme leichte Schmerzen im Nierenbereich. Doch ab der dritten Woche ging es kontinuierlich bergab... Ich habe vermehrt Pickel bekommen und allgemein eine spannende, dünne Haut gehabt. Dazu kamen Kopfschmerzen, zwar nur leicht, aber anhaltend. Hinzu kam Bluthochdruck, Herzrasen, Schweißausbrüche, Nervosität, Sehstörungen, Wassereinlagerungen, Schwächegefühl, Konzentrationsschwierigkeiten, Heißhunger.... Die Liste ist lang. Für kurzzeitige Anwendung ist es eine gute Sache, aber bei längerer Anwendung würde ich abwägen... Für mich nur noch, wenn es anders nicht mehr auszuhalten ist.

Prednisolon bei (Rheumatische) Athritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolon(Rheumatische) Athritis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe in der ersten Woche mit 20mg angefangen und danach jede Woche um 2,5mg gesenkt bis runter auf 5mg.
In den ersten zwei Wochen ging es mir noch recht gut. Hatte des öfteren rote Wangen und etwa eine Stunde nach der Einnahme leichte Schmerzen im Nierenbereich.
Doch ab der dritten Woche ging es kontinuierlich bergab... Ich habe vermehrt Pickel bekommen und allgemein eine spannende, dünne Haut gehabt. Dazu kamen Kopfschmerzen, zwar nur leicht, aber anhaltend. Hinzu kam Bluthochdruck, Herzrasen, Schweißausbrüche, Nervosität, Sehstörungen, Wassereinlagerungen, Schwächegefühl, Konzentrationsschwierigkeiten, Heißhunger.... Die Liste ist lang. Für kurzzeitige Anwendung ist es eine gute Sache, aber bei längerer Anwendung würde ich abwägen... Für mich nur noch, wenn es anders nicht mehr auszuhalten ist.

Eingetragen am 04.03.2018 als Datensatz 82331
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon 20 für Polymyalgia rheumatica mit Gewichtszunahme, Nachtschweiß, Atembeschwerden, Schilddrüsenstörungen, Hautausschlag, Kreislaufbeschwerden, Infektanfälligkeit

täglich bis nachmittags Schwächegefühl ganz allgemein, besonders in Händen und Beinen. Gewichtszunahme 6 kg. Nächtliche Schweißausbrüche, ebenso bei allen leichten sportlichen Tätigkeiten (Rückenschule, Walking). Schilddrüsenbeschwerden, Atembeschwerden, Hautausschläge, Kreislaufbeschwerden, ständiges Krankheitsgefühl und Anfälligkeit für gripp. Infekt.

Prednisolon 20 bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolon 20Polymyalgia rheumatica150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

täglich bis nachmittags Schwächegefühl ganz allgemein, besonders in Händen und Beinen. Gewichtszunahme 6 kg. Nächtliche Schweißausbrüche, ebenso bei allen leichten sportlichen Tätigkeiten (Rückenschule, Walking). Schilddrüsenbeschwerden, Atembeschwerden, Hautausschläge, Kreislaufbeschwerden, ständiges Krankheitsgefühl und Anfälligkeit für gripp. Infekt.

Eingetragen am 17.03.2012 als Datensatz 42815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon 20
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):184
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia rheumatica mit Heiserkeit

Erstdiagnose Polymyalgie im Oktober 2014. Nach der Diagnose noch am Abend eine Gabe von 25mg Prednisolon. Am nächsten Morgen schon ein total besseres Befinden, kaum noch Schmerzen im gesamten Muskel und Gelenkbereich. Ein neues Lebensgefühl. Dosis wurde alle 4 Wochen um 2,5mg reduziert mit monatlicher Blutkontrolle, insbesondere CRP Wert, anfänglich bei > 65mg/l, nach 3 Tagen bereits bei < 50mg/l, nach 30 Tagen CRP bei < 5mg/l. Nach 2 Tagen tratt Heiserkeit auf, die auch bei Reduzierung auf eine Erhaltungsdosis von 7,5mg nicht ganz verschwunden ist. Erneuter Schub im NOV. 2015 mit heftigen Schmerzen im gesamten Körper und Grippegefühl trotz einer Erhaltungsdosis von 7,5mg. Hohe Dosis, 50mg, zur Schmerzeindämmung. Positive Wirkung innerhalb 24 Stunden.

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erstdiagnose Polymyalgie im Oktober 2014. Nach der Diagnose noch am Abend eine Gabe von 25mg Prednisolon. Am nächsten Morgen schon ein total besseres Befinden, kaum noch Schmerzen im gesamten Muskel und Gelenkbereich. Ein neues Lebensgefühl. Dosis wurde alle 4 Wochen um 2,5mg reduziert mit monatlicher Blutkontrolle, insbesondere CRP Wert, anfänglich bei > 65mg/l, nach 3 Tagen bereits bei < 50mg/l, nach 30 Tagen CRP bei < 5mg/l.
Nach 2 Tagen tratt Heiserkeit auf, die auch bei Reduzierung auf eine Erhaltungsdosis von 7,5mg nicht ganz verschwunden ist.
Erneuter Schub im NOV. 2015 mit heftigen Schmerzen im gesamten Körper und Grippegefühl trotz einer Erhaltungsdosis von 7,5mg. Hohe Dosis, 50mg, zur Schmerzeindämmung. Positive Wirkung innerhalb 24 Stunden.

Eingetragen am 05.11.2015 als Datensatz 70278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia rheumatica

Ich hatte Schmerzen in den Beinen und mir wurde gesagt das meine Muskeln entzündet sind. Daraufhin bekam ich 20mg Prednisolon .Die Schmerzen gingen weg. Danach war es ein auf und ab .Ich sollte wieder mit der Dosis runter nach und nach. Seit letztes Jahr September nehme ich es schon. Die Entzündung ging zurück. Bekomme jetzt noch 2mg. Habe aber seit längerem Muskel und Knie Schmerzen vom Prednisolon.Werde es sobald ich es ausgeschlichen habe nicht mehr nehmen. Auch auf die Augen schlägt es und Schweissausbrüche habe ich.

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Schmerzen in den Beinen und mir wurde gesagt das meine Muskeln entzündet sind. Daraufhin bekam ich 20mg Prednisolon .Die Schmerzen gingen weg. Danach war es ein auf und ab .Ich sollte wieder mit der Dosis runter nach und nach. Seit letztes Jahr September nehme ich es schon. Die Entzündung ging zurück. Bekomme jetzt noch 2mg. Habe aber seit längerem Muskel und Knie Schmerzen vom Prednisolon.Werde es sobald ich es ausgeschlichen habe nicht mehr nehmen. Auch auf die Augen schlägt es und Schweissausbrüche habe ich.

Eingetragen am 22.07.2021 als Datensatz 105714
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia rheumatica

Sollte das Medikament 1 Jahr lang nehmen die ersten 3 Wochen klappte das sehr gut, meine schmerzen waren weg konnte wieder Sport betreiben, ab der 4 Woche ging es steil bergab Schwindel, Knopfdruck, Herzrasen, Muskel und Gelenkschmerzen, Schweißausbrüche, aufsteigende Hitze, Ohrensausen, Druck auf den Augen, schlechtes sehen, möchte jetzt das Medikament absetzen, kann mir wer sagen auf was ihr um festigen seit?

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sollte das Medikament 1 Jahr lang nehmen die ersten 3 Wochen klappte das sehr gut, meine schmerzen waren weg konnte wieder Sport betreiben, ab der 4 Woche ging es steil bergab Schwindel, Knopfdruck, Herzrasen, Muskel und Gelenkschmerzen, Schweißausbrüche, aufsteigende Hitze, Ohrensausen, Druck auf den Augen, schlechtes sehen, möchte jetzt das Medikament absetzen, kann mir wer sagen auf was ihr um festigen seit?

Eingetragen am 10.06.2020 als Datensatz 97804
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MTX für Polymyalgia rheumatica, Polymyalgia rheumatica mit Schlafstörungen, Hitzewallungen, Depressionen, Haarausfall, Schwäche, Gewichtsabnahme, Unruhe, Herzrasen

Schlafstörungen, Hitzewallungen,depressive Verstimmungen, Haarausfall,körperliche Schwäche, Gewichtsabnahme, innere Unruhe, Herzrasen

MTX bei Polymyalgia rheumatica; Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MTXPolymyalgia rheumatica2 Monate
PrednisolonPolymyalgia rheumatica2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen, Hitzewallungen,depressive Verstimmungen, Haarausfall,körperliche Schwäche, Gewichtsabnahme, innere Unruhe, Herzrasen

Eingetragen am 09.10.2007 als Datensatz 4388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für copd, Polyneuropathie, Polymyalgie Rheumatika mit Heißhungerattacken, Gewichtszunahme, Schlafprobleme, Harndrang

Ein schnell wirkendes Medikament, leider verursacht es Heißhunger, Gewichtszunahme,vermutlich Schlafprobleme. Seit Wochen habe ich auch so etwas wie eine Reizblase, wenn ich muß, dann muß ich auch. Keinerlei gastrointenstinalen Probleme

Prednisolon bei Polymyalgie Rheumatika; Prednisolon bei Polyneuropathie; Prednisolon bei copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgie Rheumatika3 Monate
PrednisolonPolyneuropathie4 Wochen
Prednisoloncopd3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein schnell wirkendes Medikament, leider verursacht es Heißhunger, Gewichtszunahme,vermutlich Schlafprobleme.
Seit Wochen habe ich auch so etwas wie eine Reizblase, wenn ich muß, dann muß ich auch.
Keinerlei gastrointenstinalen Probleme

Eingetragen am 28.02.2012 als Datensatz 42237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Pat.u.früher Pfleger
Gewicht (kg):106
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Magenschutz, Polymyalgia mit Magenschmerzen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme

Schlafstörungen - Magenschmerzen - Gewichtszunahme

Prednisolon bei Polymyalgia; Omeprazol-biomo bei Magenschutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia3 Jahre
Omeprazol-biomoMagenschutz3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen - Magenschmerzen - Gewichtszunahme

Eingetragen am 08.05.2007 als Datensatz 1185
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia rheumatica mit keine Nebenwirkungen

Vorab meine persönliche Daten bin 76 Jahre alt, 1,65 groß, gewicht Schwankend Zwischen 66 und 69 kg. Gewichtszunahme 6kg innerhalb 2 Monate. Jeder sagte mir auch meine Ärzte das sei normal bei Einnahme von Kortison. Diese Gewichtszunahme hat mich besorgt ich habe mich damit intensiv beschäftigt mit folgendem Eegebnis : Nach Ausbruch der Krankheit war ich seelisch und moralisch in ein tiefes Loch gefallen ich hatte keinen Willen und keine Diszilpin mehr und lies mich gehen, das heist ich habe maßlos gegessen und getrunken. ( also Gewichtszunahme nicht durch Kortison sondern durch zuviel essen und trinken.) Nachdem ich die Krankheit angenommen hatte, habe ich ihr den Kampf angesagt ich hatte wider Willenskraft disziplinierter zu leben. Ich bin nun dabei mein Gewicht zu reduzieren inzwischen habe ich wieder die 6 kg abgenommen und es geht mir seither sehr gut die Heilung macht große Vortschritte, Von anfags 40 mg bin ich jetzt auf 12,5 mg.

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vorab meine persönliche Daten bin 76 Jahre alt, 1,65 groß, gewicht Schwankend Zwischen 66
und 69 kg.
Gewichtszunahme 6kg innerhalb 2 Monate. Jeder sagte mir auch meine Ärzte das sei normal bei Einnahme von Kortison.
Diese Gewichtszunahme hat mich besorgt ich habe mich damit intensiv beschäftigt mit folgendem Eegebnis :
Nach Ausbruch der Krankheit war ich seelisch und moralisch in ein tiefes Loch gefallen
ich hatte keinen Willen und keine Diszilpin mehr und lies mich gehen, das heist ich habe maßlos gegessen und getrunken.
( also Gewichtszunahme nicht durch Kortison sondern durch zuviel essen und trinken.)

Nachdem ich die Krankheit angenommen hatte, habe ich ihr den Kampf angesagt
ich hatte wider Willenskraft disziplinierter zu leben. Ich bin nun dabei mein Gewicht zu reduzieren
inzwischen habe ich wieder die 6 kg abgenommen und es geht mir seither sehr gut die Heilung macht große Vortschritte, Von anfags 40 mg bin ich jetzt auf 12,5 mg.

Eingetragen am 21.02.2013 als Datensatz 51572
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia mit Heiserkeit

Seit Juni/Juli 2015 wurde bei mir die Diagnose PMR durch meine Nephrologin gestellt und gründlicher Untersuchung mit 25 mg Prednisolon begonnen und dann wie üblich in 5er Schritten reduziert. Jetzt bin ich bei 5 mg angekommen, was wahrscheinlich ca. 1 Jahr lang als Erhaltungsdosis beibehalten wird. Meine Beschwerden waren bereits nach 1 Woche weitestgehend gelindert. Bisher habe ich nicht zugenommen und meine Zuckerwerte sind stabil geblieben ( morgens nüchtern 5,8 bis 6,8 ). Nebenwirkungen kaum vorhanden, nur eine Heiserkeit ist seitdem vorhanden, deren Ursache mir nicht ganz klar ist. Der HNO-Arzt hat nichts Verdächtiges festgestellt. Ich fühle mich seit Beginn der Behandlung mit Predni deutlich wohler , sodass ich der Ärztin antworten kan: " Mir geht es gut" .

Prednisolon bei Polymyalgia

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Juni/Juli 2015 wurde bei mir die Diagnose PMR durch meine Nephrologin gestellt und gründlicher Untersuchung mit 25 mg Prednisolon begonnen und dann wie üblich in 5er Schritten reduziert. Jetzt bin ich bei 5 mg angekommen, was wahrscheinlich ca. 1 Jahr lang als Erhaltungsdosis beibehalten wird. Meine Beschwerden waren bereits nach 1 Woche weitestgehend gelindert. Bisher habe ich nicht zugenommen und meine Zuckerwerte sind
stabil geblieben ( morgens nüchtern 5,8 bis 6,8 ). Nebenwirkungen kaum vorhanden, nur eine Heiserkeit ist seitdem vorhanden, deren Ursache mir nicht ganz klar ist. Der HNO-Arzt hat nichts Verdächtiges festgestellt.
Ich fühle mich seit Beginn der Behandlung mit Predni deutlich wohler , sodass ich der Ärztin antworten kan: " Mir geht es gut" .

Eingetragen am 06.11.2015 als Datensatz 70286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für postzosterische Neuralgie, Polymyalgia rheumatica, Polymyalgia rheumatica mit Sehstörungen, Magenschmerzen

1. Warum Prednisolon (Cortison)? ---------------------------------- Mai 2006 bin ich noch mit dem Mountainbike durchs Sauerland gefahren, Juli 2006 im Rollstuhl zum Kh. Notaufnahme wegen hoher Entzündungswerte im Blut. (BSG und CRP) Weitere Symptome: fortschreitender Schmerz, beginnend beidseitig Schulter, weiter beidseitig Hüften sowie später Gesaeß. Morgensteifheit später ganztägig, dann Kh. Notaufnahme wegen hohe Entzündungswerte im Blut. Diagnose des Kh. Wesel/NRW, Rheumatologie : Polymyalgia Rheumatica. Therapie nach Kh.-Entlassung: Cortison 40-0-10 mg/Tg. Dazu Omiprazol 0 - 0 - 20 mg. und Calcium/D, 4 x 250 mg/tg. Nach zwei Jahren Therapie beträgt meine Tagesdosis Prednisolon noch 6 mg. 2. Postzosterische Neuralgie ---------------------------- Im März 2008 bekam ich eine Gürtelrose am Kopf, die nach zehn Tagen abgeheilt war. Zurück blieb die erwähnte Neuralgie. Therapiert habe ich diese mit Gabapentin 300-300-300-300 mg/täglich und heute 300-0-200-0 mg/täglich. Vor dem Beginn dieser Therapie habe ich keine Beschwerden gehabt. Erst in den letzten Wochen kam...

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica; Omeprazol Ratiopharm bei Polymyalgia rheumatica; Gabapentin TAD bei postzosterische Neuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica24 Monate
Omeprazol RatiopharmPolymyalgia rheumatica24 Monate
Gabapentin TADpostzosterische Neuralgie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Warum Prednisolon (Cortison)?
----------------------------------
Mai 2006 bin ich noch mit dem Mountainbike durchs Sauerland gefahren, Juli 2006 im Rollstuhl zum Kh. Notaufnahme wegen hoher Entzündungswerte im Blut. (BSG und CRP)
Weitere Symptome: fortschreitender Schmerz, beginnend beidseitig Schulter, weiter beidseitig Hüften sowie später Gesaeß. Morgensteifheit später ganztägig, dann Kh. Notaufnahme wegen hohe Entzündungswerte im Blut.
Diagnose des Kh. Wesel/NRW, Rheumatologie : Polymyalgia Rheumatica.
Therapie nach Kh.-Entlassung:
Cortison 40-0-10 mg/Tg. Dazu Omiprazol 0 - 0 - 20 mg. und Calcium/D, 4 x 250 mg/tg.

Nach zwei Jahren Therapie beträgt meine Tagesdosis Prednisolon noch 6 mg.

2. Postzosterische Neuralgie
----------------------------
Im März 2008 bekam ich eine Gürtelrose am Kopf, die nach zehn Tagen abgeheilt war. Zurück blieb die erwähnte Neuralgie. Therapiert habe ich diese mit Gabapentin 300-300-300-300 mg/täglich und heute 300-0-200-0 mg/täglich.
Vor dem Beginn dieser Therapie habe ich keine Beschwerden gehabt. Erst in den letzten Wochen kam es gelegendlich zu trüben Sehen und leichten Magenschmerzen.
Vor einer Woche habe ich Omeprazol abgesetzt und danach ließen die Beschwerden wieder nach.
Meine Erkenntnis,
- Prednisolon mit Omeprazol keine Nebenwirkung
- Prednisolon, Omeprazol und Gabapentin, Sehstörung und Magenzwicken
- Prednisolon mit Gabapentin keine Nebenwirkung

Eingetragen am 17.08.2008 als Datensatz 9603
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Omeprazol, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia rheumatica mit Müdigkeit, Muskelschwäche, Wassereinlagerungen, Vollmondgesicht

Muedigkeit Kraftlosigkeit in den Muskeln Wassereinlagerungen Vollmondgesicht Stiernacken mehr Oberbauch

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muedigkeit
Kraftlosigkeit in den Muskeln
Wassereinlagerungen
Vollmondgesicht
Stiernacken
mehr Oberbauch

Eingetragen am 26.05.2016 als Datensatz 73173
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia mit Heißhungerattacken, Schweißausbrüche

ich habe oft Heißhungerattacken und Schweißausbrüche

Prednisolon bei Polymyalgia

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe oft Heißhungerattacken und Schweißausbrüche

Eingetragen am 19.11.2013 als Datensatz 57725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia mit Schweißausbrüche, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Vollmondgesicht

schweißausbrüche gewichtszunahme gestörter nachtschlaf vollmondgesicht!!!!!!!!!!!!!!! ------------- aber rheumat. beschwerden ok!

Prednisolon bei Polymyalgia

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schweißausbrüche
gewichtszunahme
gestörter nachtschlaf
vollmondgesicht!!!!!!!!!!!!!!!

-------------
aber rheumat. beschwerden ok!

Eingetragen am 26.03.2018 als Datensatz 82755
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia rheumatica mit Gesichtsrötung

Rotes Gesicht mit weißem Dreieck um Mund und Nase

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Rotes Gesicht mit weißem Dreieck um Mund und Nase

Eingetragen am 20.03.2019 als Datensatz 89055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia mit Muskelsteifigkeit, Bewegungseinschränkung

Ständige Steifheit und Gehbeschwerden

Prednisolon bei Polymyalgia

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ständige Steifheit und Gehbeschwerden

Eingetragen am 05.07.2014 als Datensatz 62326
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1928 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia rheumatica

Schmerzen weg, Müdigkeit weg, Gewicht 1kg weniger, Schlaf i.o.

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen weg, Müdigkeit weg, Gewicht 1kg weniger, Schlaf i.o.

Eingetragen am 28.04.2020 als Datensatz 97051
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia rheumatica mit Pulssteigerung

hoher Puls

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hoher Puls

Eingetragen am 28.08.2015 als Datensatz 69413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Polymyalgia rheumatica

Keinerlei Nebenwirkungen

Prednisolon bei Polymyalgia rheumatica

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonPolymyalgia rheumatica22 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keinerlei Nebenwirkungen

Eingetragen am 17.01.2019 als Datensatz 87806
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Prednisolon wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Prednisolon, Prednisolon-tabletten, Prednisolon 20 mg, Prednisolon 10mg, Prednisolon 20, Pradnisolon, Prednisolon 20mg, Prednisolon 5mg Jenapharm, Prednisolon 20mg, Aprednislon, Prednisolon Creme, Prednisolon 5 mg, Prednisolon H 50 mg, Prednisolon 5mg, Prednisolon,, Prednislon, Prednisolon 50mg, Prednisolon20mg, Prednisolon 15-35 mg täglich, Prednidolon, Prednisolon 10 mg, Prednisolon 7,5mg, Prednisolon Tabletten, Prednisilon, Prednissolon, Prednisolon (Glucocorticoid), Prednisolon 2,5 mg, Prednisolon ratio, Prednisolon 2mg, Prednisolon0,2mg, Prednisolon Spritzen, Prednisalon, Prenisolon kurz, Prednisolon Infussion, Prednisolon 50, Prednisolon 2,5mg/5mg im Wechsel, SoluMedrol, Prednisolon 50 mg, Prednisolon 20 mg., Prednisolon AL 5 mg Tabetten, prednisolon 7,5 mg, Prednisolonleukose, Predisolon, Predni-POS Augentropfen, Prednisolon /50/40/20, Prednisolon al, Prednisolon 65mg, Prednisolon 2,5 mg tägl., Prednisolon zz5mg, Predinisolon, Kortison / Prednisolon 20mg, Prednisolon 500mg, Prednisolon 500 mg, Prednisolon 20-30 mg, Prednisolon AL 5 mg, Prednisolon etc., prednilison, cortison Prednisolon 20mg, Prednisolon 80 mg, prdnisolon, Prednisolon 5mg 1ne tä., Prednisolon 5 mg (bei Schub), Prednisolon 7,5- 5,0 - 0, Prednisolon 2,5 mg z.Z., Prednisolon,10 mg, Prednisolon/ NAC AL/ NASIC, prednisolon Augensalbe, Prednisolon Al 50 mg, Prednisolon asic 5mg, Predni-POS 1% Tropfen, Prednisolon (Kortison), Prednisolon tablette 10 mg, Prednisolon 5, Prednisolon AL 5mg, Prednisolon AL 50mg, Prednisolon 60 mg, Prednisolon 100mg, Prednisolon 60mg, 5 mg Prednisolon, "Prednisolon acis 20 mg, Prednisolon 250 mg i.v., Prednisolon Salbe, z.Zt. Prednisolon 5mg, Prednisolon bei Bedarf, Prednisolon 5 mg., Prednisolon-Aerius, Prednisolon 20mg u.5mg, Prednisolon 20 / später 5mg, Prednisolon, Bluttransfusionen, Prednisolon 25, Prednisolon 8 mg, prednisolon stada, Prednisolon AL 10 mg, früher z.B. Prednisolon,, Prednisolon 4mg, prednisolon 20mg acis, Prednisolon acis 20 mg, Prednisolon 10, prednisolon 25mg, Prednisolon acis 5 mg, Prednisolonacetat, Prednisolon as, Prednisolon20 mg, Predni 20mg, Prednisolon Galen, Prednisolon 40mg, Prednisolon kurzzeit, Prednisolon 10 mg Galen, Prednisolon al 20mg, Prednisolon 15 mg täglich, Prednisolon 4mg/Tag, Prednisolon acis 50 mg

[]