Schlafstörungen bei Katadolon

Nebenwirkung Schlafstörungen bei Medikament Katadolon

Insgesamt haben wir 213 Einträge zu Katadolon. Bei 5% ist Schlafstörungen aufgetreten.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Schlafstörungen bei Katadolon.

Prozentualer Anteil 33%67%
Durchschnittliche Größe in cm174182
Durchschnittliches Gewicht in kg7790
Durchschnittliches Alter in Jahren5357
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,3426,71

Katadolon wurde von Patienten, die Schlafstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Katadolon wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Schlafstörungen auftrat, mit durchschnittlich 7,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlafstörungen bei Katadolon:

 

Katadolon für Phantomschmerzen, Deafferenzierungsschmerz mit Müdigkeit, Medikamentenabhängigkeit, Schlafstörungen, Absetzerscheinungen, Schwindel, Orientierungsstörungen, Übelkeit

Deafferenzierungsschmerzsyndrom aufgrund Plexusausriss am rechten Arm. Bizeps nach Nervenverpflanzung wieder hergestellt. Schmerzsyndrom insbesondere im Radialesbereich der r. Hand (Gefühl von "Knochenmark ausschaben am Daumen/ Schraubzwinge am Handgelenk"). Anfangs gute Wirkung vom Tilidin, jedoch sehr schnelle Gewöhnung einhergehend mit Erhöhung der Dosis (zum Schluß bis 400 Tr./ Tag), Abhängigkeit, Müdigkeit, wobei das Gehirn rast, deshalb Schlafstörungen (im Schnitt/ Nacht ca. 2-3 Std Schlaf) und letztendlich Wirkungslos beim Schmerzsyndrom, wenn man nicht immer weiter Dosis erhöht. Bei Absetzen in Schmerzklinik Entzugserscheinungen, danach aber immer mehr verschwindende Schlafstörungen bis hin zur Wiederherstellung des normalen Biorhytmus. Umstieg auf Katadolon, jedoch nur erste 5 Tage positive Wirkung, danach immer mehr wirkungslos und deshalb Absetzung. Tramadol gänzlich ohne Wirkung (nicht verwunderlich bei vorheriger Tilidindosierung). Einstellung auf Neurontin/ Gabapentin. Anfangs 3x300mg, dann 3x400, 4x400 bis nun 4x600mg. Zum Anfang relativ gute Wirkung, jedoch immer...

Katadolon bei Phantomschmerzen, Deafferenzierungsschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonPhantomschmerzen, Deafferenzierungsschmerz13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Deafferenzierungsschmerzsyndrom aufgrund Plexusausriss am rechten Arm. Bizeps nach Nervenverpflanzung wieder hergestellt. Schmerzsyndrom insbesondere im Radialesbereich der r. Hand (Gefühl von "Knochenmark ausschaben am Daumen/ Schraubzwinge am Handgelenk"). Anfangs gute Wirkung vom Tilidin, jedoch sehr schnelle Gewöhnung einhergehend mit Erhöhung der Dosis (zum Schluß bis 400 Tr./ Tag), Abhängigkeit, Müdigkeit, wobei das Gehirn rast, deshalb Schlafstörungen (im Schnitt/ Nacht ca. 2-3 Std Schlaf) und letztendlich Wirkungslos beim Schmerzsyndrom, wenn man nicht immer weiter Dosis erhöht. Bei Absetzen in Schmerzklinik Entzugserscheinungen, danach aber immer mehr verschwindende Schlafstörungen bis hin zur Wiederherstellung des normalen Biorhytmus. Umstieg auf Katadolon, jedoch nur erste 5 Tage positive Wirkung, danach immer mehr wirkungslos und deshalb Absetzung. Tramadol gänzlich ohne Wirkung (nicht verwunderlich bei vorheriger Tilidindosierung). Einstellung auf Neurontin/ Gabapentin. Anfangs 3x300mg, dann 3x400, 4x400 bis nun 4x600mg. Zum Anfang relativ gute Wirkung, jedoch immer wieder auch unterbrochen durch Tage mit wieder stärkeren Schmerzen (extreme Wetterfühligkeit). Bei zu schneller Erhöhung (von 3x400 auf 3x600) Schwindelgefühl, Orientierungsprobleme. In Schmerzklinik in Verbindung mit Schmerzkatheter (Carbostesin) und Neurontin von Ratiopharm keine deutlich spürbaren Nebenwirkungen und teilweise wirklich geringe Schmerzen. Nach Schmerzklinik wurde Neurontin von Firma Pfizer verschrieben (4x600), durch die es besonders zum Abend hin zu starken Schwindelgefühlen bis hin zu Übelkeit kam. Vor kurzem Umstieg auf "Biligvariante" (so mein Hausarzt)Gabapentin-CT 600 der Firma CT mit besserer Verträglichkeit, jedoch nach Schmerzklinik wieder DEUTLICH stärkere Schmerzen, so dass Wirkung gegen Deafferenzierungsschmerzen fraglich ist, sich eine Wirksamkeit nur in Verbindung mit kontinuierlicher-Katheter-Schmerztherapie einstellte. Vor ca. einem Jahr versuchte ich für 5 Wochen LYRICA, welche durchaus wirksam waren (dadurch konnte Herabsetzung von Tilidin um 50% erreicht werden), doch nahm ich in diesen 5 Wochen gleich 20 Kg zu und setzte es deshalb wieder ab, zudem es auch zu einer deutlichen sexuellen Unlust kam. In der Schmerzklinik wurde zudem Baclophen (10 Tage, um Schlafstörungen zu vermindern, jedoch ohne spürbare Wirkung) und vor dem zu Bett gehen Doxiphin (Anfangs 5 Tr. die bis 13 Tr. gesteigert wurden, Einnahme über ca. 45 Tage. Diese wirkten Entspannend und halfen so beim Einschlafen, nicht aber beim Durchschlafen) verabreicht und als "Rescuetropfen" wurden mir bei zu extremen Schmerzen bis 40 Trp. Tilidin zugestanden, die ich von mir heraus so selten wie möglich in Anspruch nahm, die nach der Entwöhnung (welche 7 Wochen dauerte, unterstützt durch Valoron als Retard, um die Entzugserscheinungen abzudämpfen) jedoch merklich Linderung erzielten. Als weiteres wurden Morphine versucht (Sevredol 10 mg) die aber keine Schmerzlinderung brachten, dafür jedoch extreme Müdigkeit.
Für mich bleibt die Erkenntnis, dass Neurontin (dazu wohl nur von Ratiopharm) in Verbindung mit Schmerzkatheter gute Wirkung erzielt, ohne Katheter jedoch fast ohne Wirkung bleibt, man sich zudem zum Abend hin wie besoffen fühlt (Firma Pfizer) und Tilidin nach Entzug wieder KURZFRISTIG wirkt, man dadurch jedoch versucht ist, die Dosis wieder zu erhöhen - besonders bei Wetterumschwung (denn da half selbst Schmerzkatheter nicht), so dass bei Tilidin stets die Gefahr der Abhängigkeit besteht. Bei allen Medikamenten erstaunte mich, dass meine Leberwerte immer gut waren, wobei es nun bei Neurontin gelegentlich zu einem übersäuerten Magen kommt. Die versuchte Alternative Tramadol erzielte 0,0% Wirkung

Eingetragen am  als Datensatz 10120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Fibromyalgie, Schmerzen (chronisch) mit Unruhe, Angstzustände, Schlaflosigkeit

Katadolon hatte bei mir keine Wirkung auch keine Nebenwirkungen. Tramadolor hatte auch keine Wirkung, machte aber Magenprobleme. Lyrica hatte bei mir jede Menge Nebenwirkungen von starker Unruhe mit Angstzuständen,Schlaflosigkeit und starken psychischen Schwankungen. Tilidin war am Anfang sehr wirksam,gut verträglich und kann ich nur empfehlen.Leider lässt jetzt nach 18 Monaten die Wirkung nach, Gewöhnungsprozess!

Katadolon bei Fibromyalgie, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonFibromyalgie, Schmerzen (chronisch)40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Katadolon hatte bei mir keine Wirkung auch keine Nebenwirkungen.
Tramadolor hatte auch keine Wirkung, machte aber Magenprobleme.
Lyrica hatte bei mir jede Menge Nebenwirkungen von starker Unruhe mit Angstzuständen,Schlaflosigkeit und starken psychischen Schwankungen.
Tilidin war am Anfang sehr wirksam,gut verträglich und kann ich nur empfehlen.Leider lässt jetzt nach 18 Monaten die Wirkung nach, Gewöhnungsprozess!

Eingetragen am  als Datensatz 11604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Schmerzen (chronisch), spastische Tetraplegie mit Verstopfung, Müdigkeit, Muskelzuckungen, Mundtrockenheit, Schlafstörungen, Unruhe

Durch die spastische Tetraplegie verkrampft meine Muskulatur bei Schmerzen mehr als eine "gesunde" Muskulatur. Daher bekam ich zu Beginn des chronischen Schmerzsyndrom direkt Katadolon verordnet. Als Nebenwirkung spürte ich zu Beginn fast nur die Müdigkeit. Inzwischen sind noch folgende Nebenwirkungen dazu gekommen: Muskelzittern, Mundtrockenheit, Verstopfung, teils Schlafstörung, Unruhe (körperlicher Art). Seit zwei Monaten nehme ich noch Tilidin retard (50/4) 3 x täglich und als Kombination Tilidin Lösung (nach Bedarf 2 - 4 x tägl. 20 Tropfen). Auch hier spielt die Müdigkeit als Nebenwirkung eine Rolle. Zusätzlich bekomme ich seit paar Tagen Lyrica 25 mg abends. Diese sollen den Anteil vom neuropathischen Schmerz nehmen. Hier treten auch die Nebenwirkungen Müdigkeit, Zittern und Mundtrockenheit auf. Inwiewiet das Lyrica erhöht wird ist noch unklar. Es ist aber sicher, dass es bei mir eine niedrige Dosis bleiben wird.

Katadolon bei Schmerzen (chronisch), spastische Tetraplegie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonSchmerzen (chronisch), spastische Tetraplegie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die spastische Tetraplegie verkrampft meine Muskulatur bei Schmerzen mehr als eine "gesunde" Muskulatur. Daher bekam ich zu Beginn des chronischen Schmerzsyndrom direkt Katadolon verordnet. Als Nebenwirkung spürte ich zu Beginn fast nur die Müdigkeit. Inzwischen sind noch folgende Nebenwirkungen dazu gekommen: Muskelzittern, Mundtrockenheit, Verstopfung, teils Schlafstörung, Unruhe (körperlicher Art).

Seit zwei Monaten nehme ich noch Tilidin retard (50/4) 3 x täglich und als Kombination Tilidin Lösung (nach Bedarf 2 - 4 x tägl. 20 Tropfen). Auch hier spielt die Müdigkeit als Nebenwirkung eine Rolle.

Zusätzlich bekomme ich seit paar Tagen Lyrica 25 mg abends. Diese sollen den Anteil vom neuropathischen Schmerz nehmen. Hier treten auch die Nebenwirkungen Müdigkeit, Zittern und Mundtrockenheit auf. Inwiewiet das Lyrica erhöht wird ist noch unklar. Es ist aber sicher, dass es bei mir eine niedrige Dosis bleiben wird.

Eingetragen am  als Datensatz 10427
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Schmerzen (akut) mit Verstopfung, Depressionen, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit

Ich habe über Jahrzehnte starke Schmerzen (Halswirbel u. Rücken) verbunden mit ständigen Kopfschmerzen. Seit ca. 3 Jahren gehe ich zur Schmerztherapie und nehme das Fentanyl Pflaster 25 mg/h. Leider ist die Dosierung nicht mehr ausreichend, so dass ich inzwischen (seit 3 Wochen) auf 50 mg/h bin. Soviel zur Abhängigkeit! Sobald die Wirkung nachlässt, habe ich eine innerliche Unruhe, verbunden mit Angstgefühlen (dann kann ich nicht stillliegen,habe dieses Kribbeln in den Beinen). Allgemeine Nebenwirkungen sind Verstopfung, Depressionen, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit. Würde gern das Pflaster absetzen (schrittweise,trotz der bekannten Begleiterscheinungen), doch gibt es vergleichbare Alternativen?

Katadolon bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonSchmerzen (akut)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe über Jahrzehnte starke Schmerzen (Halswirbel u. Rücken) verbunden mit ständigen Kopfschmerzen. Seit ca. 3 Jahren gehe ich zur Schmerztherapie und nehme das Fentanyl Pflaster 25 mg/h. Leider ist die Dosierung nicht mehr ausreichend, so dass ich inzwischen (seit 3 Wochen) auf 50 mg/h bin. Soviel zur Abhängigkeit! Sobald die Wirkung nachlässt, habe ich eine innerliche Unruhe, verbunden mit Angstgefühlen (dann kann ich nicht stillliegen,habe dieses Kribbeln in den Beinen).
Allgemeine Nebenwirkungen sind Verstopfung, Depressionen, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit. Würde gern das Pflaster absetzen (schrittweise,trotz der bekannten Begleiterscheinungen), doch gibt es vergleichbare Alternativen?

Eingetragen am  als Datensatz 13472
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Kollagenose / Schmerzen mit Müdigkeit, Photosensibilisierung, Schlafstörungen

Die von mir beschriebene Medikameneten-Kombi hat bei mir innerhalb eines 1/2 Jahres beste Wirkung auf die Kollagenose gezeigt. Die Leber-, Nieren- und Augenwerte müssen selbstverständlich ständig kontrolliert werden. Aber der Erfolg ist groß! Die Schmerzen sind erträglich, durch Katadolon die Schlafstörungen kaum nennenswert. Die dauernde Müdigkeit bleibt eben, da muss man sich wohl mit arrangieren. Wenn die Schmerzen mal gnaz heftig sind, am abend noch Tilidin. Genügend Schlaf ist wichtig, denn sonst fühlt man sich am Morgen nicht von der Krankheit, sondern von den Medis wie gerädert. Das Pendant-Medikament zu Resochina, Quensyl, habe ich nicht vertragen - extreme Sonnenallergie. Mit Resochina und Fenistil retard Kapseln klappt es wunderbar.

Katadolon bei Kollagenose / Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonKollagenose / Schmerzen24 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die von mir beschriebene Medikameneten-Kombi hat bei mir innerhalb eines 1/2 Jahres beste Wirkung auf die Kollagenose gezeigt. Die Leber-, Nieren- und Augenwerte müssen selbstverständlich ständig kontrolliert werden. Aber der Erfolg ist groß! Die Schmerzen sind erträglich, durch Katadolon die Schlafstörungen kaum nennenswert. Die dauernde Müdigkeit bleibt eben, da muss man sich wohl mit arrangieren. Wenn die Schmerzen mal gnaz heftig sind, am abend noch Tilidin. Genügend Schlaf ist wichtig, denn sonst fühlt man sich am Morgen nicht von der Krankheit, sondern von den Medis wie gerädert.
Das Pendant-Medikament zu Resochina, Quensyl, habe ich nicht vertragen - extreme Sonnenallergie. Mit Resochina und Fenistil retard Kapseln klappt es wunderbar.

Eingetragen am  als Datensatz 36090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Schmerzen (Rücken) mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit

Ich habe das Medikament bekommen wegen Rückenschmerzen (kein Bandscheibenvorfall, sondern starke Muskelverspannung, teilweise Krämpfe) Das Medikament ist recht teuer (fast 50 Euro für 14 Stk). Müdigkeit tagsüber sporadisch (ich lege mich tagsüber bis zu 3 mal ins Bett), inzwischen immer mehr Kopfschmerzen abends und nachts, Schlaflosigkeit nachts. Die beiden letzten Nebenwirkungen sind nicht mehr erträglich. Ich schreibe diesen Text um 3 Uhr nachts. Die Wirkung ist nicht wirklich spürbar. Die schlimmsten Schmerzen sind zwar weg, aber es bleibt immer noch was. Ich werde das Medikament morgen absetzen und statt dessen Thermacare benutzen.

Katadolon bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonSchmerzen (Rücken)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament bekommen wegen Rückenschmerzen (kein Bandscheibenvorfall, sondern starke Muskelverspannung, teilweise Krämpfe)

Das Medikament ist recht teuer (fast 50 Euro für 14 Stk).

Müdigkeit tagsüber sporadisch (ich lege mich tagsüber bis zu 3 mal ins Bett), inzwischen immer mehr Kopfschmerzen abends und nachts, Schlaflosigkeit nachts. Die beiden letzten Nebenwirkungen sind nicht mehr erträglich. Ich schreibe diesen Text um 3 Uhr nachts.

Die Wirkung ist nicht wirklich spürbar. Die schlimmsten Schmerzen sind zwar weg, aber es bleibt immer noch was.

Ich werde das Medikament morgen absetzen und statt dessen Thermacare benutzen.

Eingetragen am  als Datensatz 35515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):195 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Schmerzen (chronisch) mit Gereiztheit, Nervosität, Schlaflosigkeit

Meine Nebenwirkungen sind das ich fast nicht mehr Schlafen kann(manchmal 4bis5 Tage am stück nicht und ich bin sehr Nervös und Gereizt.

Katadolon S long bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon S longSchmerzen (chronisch)2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Nebenwirkungen sind das ich fast nicht mehr Schlafen kann(manchmal 4bis5 Tage am stück nicht
und ich bin sehr Nervös und Gereizt.

Eingetragen am  als Datensatz 24353
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon S long
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Bandscheibenprothese mit Euphorie, Unruhe, Schlaflosigkeit, Zuckungen

Die Kombination ist heftig, stakes Rauschgefühl, müde Augen aber Unruhe,schlafen geht kaum dazu kommt starkes unkontrolliertes Zucken.aber die Schmerzen waren weg.:-)

Katadolon S long bei Bandscheibenprothese

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon S longBandscheibenprothese20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Kombination ist heftig, stakes Rauschgefühl, müde Augen aber Unruhe,schlafen geht kaum dazu kommt starkes unkontrolliertes Zucken.aber die Schmerzen waren weg.:-)

Eingetragen am  als Datensatz 24428
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon S long
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Cronische Rückenschmerzen mit Einschlafstörungen, Harndrang

Seit 2005 habe ich einen Bandscheibenvorfall , den man aber noch nicht operieren wollte, weil es angeblich( Meinung von Ärzten) noch nicht notwendig ist. Deshalb wurden die Schmerzen cronisch sämtliche Medikamente die ich vorher bekam wurden resistent ( Tetrazepam, Iboprofen, Lyrika u.a.) dann bekam ich Oxygesic und Amitriptelin welches mit sehr starken Nebenwirkungen einherging vor allem Verstopfung und Gewichtszunahme bis über 10 kg Seit dem ich 2009 diese neue Medikamentenkombination Targin/20 morgens und abends Tramadol AL 100mg nach dem Abendbrot und Katadolon S lon vorm Schlafengehen einnehme bin ich fast schmerzfrei und außer leichte einschlafstörungen und vermehrtes wasserlassen geht es mir besser.Schmerzen habe ich in Maßen bei Wetterwechsel sind aber auszuhalten und nur am Tage.

Katadolon long bei Cronische Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon longCronische Rückenschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2005 habe ich einen Bandscheibenvorfall , den man aber noch nicht operieren
wollte, weil es angeblich( Meinung von Ärzten) noch nicht notwendig ist. Deshalb wurden die Schmerzen cronisch sämtliche Medikamente die ich vorher bekam wurden
resistent ( Tetrazepam, Iboprofen, Lyrika u.a.) dann bekam ich Oxygesic und Amitriptelin welches mit sehr starken Nebenwirkungen einherging vor allem Verstopfung und Gewichtszunahme bis über 10 kg Seit dem ich 2009 diese neue Medikamentenkombination Targin/20 morgens und abends
Tramadol AL 100mg nach dem Abendbrot und Katadolon S lon vorm Schlafengehen einnehme bin ich fast schmerzfrei und außer leichte einschlafstörungen und vermehrtes wasserlassen geht es mir besser.Schmerzen habe ich in Maßen bei Wetterwechsel sind aber auszuhalten und nur am Tage.

Eingetragen am  als Datensatz 20423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Schmerzen (akut) mit Albträume

Ich nahm meine erste Tablette und nach ca. 4 Std ging ich schlafen und hatte bis davon weder Wirkung noch Nebenwirkung bemerkt. Die Nacht war aufgrund der Schulterbeschwerden unruhig, habe oft wie sonst auch meine Position gewechselt. Nach langer Zeit hatte ich mal wieder einen heftigen Albtraum, was aber nicht am Medikament gelegen haben muss. Morgens bemerkte ich dass ich 12 Std geschlafen hatte, meine Schulter immer noch leicht schmerzte (da half mir Tramadol zeitweise besser) und meine Brustwirbelsäule weh tat wie manchmal. Als ich richtig wach war fühlte ich mich als hätte ich am Vortag zu viel gekifft und beschloss weiter zu schlafen. Nach 2 Std-immer noch matt bereute ich die Einnahme. Ich hätte die Nebenwirkungen in Kauf genommen wenn ich wenigstens schmerzfrei gewesen wäre. Ich nehme dieses Medikament nicht nochmal. Versuche jetzt mit Kaffee und Spaziergängen und später Sauna wieder klar zu werden.

Katadolon bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonSchmerzen (akut)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm meine erste Tablette und nach ca. 4 Std ging ich schlafen und hatte bis davon weder Wirkung noch Nebenwirkung bemerkt.
Die Nacht war aufgrund der Schulterbeschwerden unruhig, habe oft wie sonst auch meine Position gewechselt. Nach langer Zeit hatte ich mal wieder einen heftigen Albtraum, was aber nicht am Medikament gelegen haben muss. Morgens bemerkte ich dass ich 12 Std geschlafen hatte, meine Schulter immer noch leicht schmerzte (da half mir Tramadol zeitweise besser) und meine Brustwirbelsäule weh tat wie manchmal.
Als ich richtig wach war fühlte ich mich als hätte ich am Vortag zu viel gekifft und beschloss weiter zu schlafen. Nach 2 Std-immer noch matt bereute ich die Einnahme. Ich hätte die Nebenwirkungen in Kauf genommen wenn ich wenigstens schmerzfrei gewesen wäre. Ich nehme dieses Medikament nicht nochmal.
Versuche jetzt mit Kaffee und Spaziergängen und später Sauna wieder klar zu werden.

Eingetragen am  als Datensatz 79798
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Schmerzen (Rücken) mit Schlafstörungen, Absetzerscheinungen

Habe nach 7 Nächten das Medikament abgesetzt, da ich immer mitten in der Nacht wach wurde und nicht mehr schlafen konnte. Die Wirksamkeit von "LONG" stelle ich mir länger als 4 Stunden vor. Leide nun die 3. Nacht an Absetzungssymptomen: Zittern, Schlaflosigkeit, Frieren, Schwitzen, Kopfweh, Muskelkrämpfe

Katadolon S long bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon S longSchmerzen (Rücken)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach 7 Nächten das Medikament abgesetzt, da ich immer mitten in der Nacht wach wurde und nicht mehr schlafen konnte. Die Wirksamkeit von "LONG" stelle ich mir länger als 4 Stunden vor. Leide nun die 3. Nacht an Absetzungssymptomen: Zittern, Schlaflosigkeit, Frieren, Schwitzen, Kopfweh, Muskelkrämpfe

Eingetragen am  als Datensatz 12624
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Katadolon S long
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]