Schmerzen bei CoDiovan

Nebenwirkung Schmerzen bei Medikament CoDiovan

Insgesamt haben wir 37 Einträge zu CoDiovan. Bei 19% ist Schmerzen aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Schmerzen bei CoDiovan.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm165183
Durchschnittliches Gewicht in kg8998
Durchschnittliches Alter in Jahren6874
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,6329,02

CoDiovan wurde von Patienten, die Schmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

CoDiovan wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Schmerzen auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schmerzen bei CoDiovan:

 

CoDiovan für Bluthochdruck, Niereninsuffizienz mit Schwindel, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, juckender Ausschlag, Unwohlsein, Gewichtszunahme

Die Kreatininwerte erhöhten sich von ca .2,00 auf 2,95. Der Blutdruck wurde auf 80 -100 Systolischer Druck herunter gesetzt, daher immer wieder Schwindelanfälle. Sehr starke Muskel und Gelenkschmerzen ( Lendenwirbel), daher kaum noch fähig spazieren zu gehen. Starke Ausschläge an den Oberarmen mit starkem Juckreiz. Nach der Einnahme Unwohlsein bis zu 3 Stunden. Gewichtszunahme, konnte auch durch Änderung der Nahrungsaufnahme nicht gebremst werden.

CoDiovan bei Bluthochdruck, Niereninsuffizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovanBluthochdruck, Niereninsuffizienz4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Kreatininwerte erhöhten sich von ca .2,00 auf 2,95.
Der Blutdruck wurde auf 80 -100 Systolischer Druck herunter gesetzt, daher immer wieder Schwindelanfälle.
Sehr starke Muskel und Gelenkschmerzen ( Lendenwirbel), daher kaum noch fähig spazieren zu gehen.
Starke Ausschläge an den Oberarmen mit starkem Juckreiz.
Nach der Einnahme Unwohlsein bis zu 3 Stunden.
Gewichtszunahme, konnte auch durch Änderung der Nahrungsaufnahme nicht gebremst werden.

Eingetragen am  als Datensatz 34705
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoDiovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoDiovan für Hypertensive Herzkrankheit mit Gedächtnislücken, Schlafstörungen, Schmerzen im Bewegungsapparat

Einige Jahre wurde mir das Medikament Pravasin Protect 20 mg, seit April 2006 Inegy 10/10mg und ab August ds.J. Sortis 10 mg verordnet. Gedächtnis- und Schlafstörungen, Muskelkrämpfe und seit einigen Monaten ziehende Schmerzen im Fußzehenbereich bereiten mir große Sorgen. Habe mich wegen der Gedächtnisstörungen bereits einer psychologischen Leistungsdiagnostik unterzogen.Es finden sich keine Hinweise auf sekundär-hirnorganische Leistungsminderungen.

CoDiovan bei Hypertensive Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovanHypertensive Herzkrankheit10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einige Jahre wurde mir das Medikament Pravasin Protect 20 mg, seit April 2006 Inegy 10/10mg und ab August ds.J. Sortis 10 mg verordnet.
Gedächtnis- und Schlafstörungen, Muskelkrämpfe und seit einigen Monaten ziehende Schmerzen im Fußzehenbereich bereiten mir große Sorgen. Habe mich wegen der Gedächtnisstörungen bereits einer psychologischen Leistungsdiagnostik unterzogen.Es finden sich keine Hinweise auf sekundär-hirnorganische Leistungsminderungen.

Eingetragen am  als Datensatz 4301
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoDiovan für Unruhe, Muskelkrämpfe, ständige Gelenkschmerzen mit Gelenkschmerzen, Unruhe, Muskelkrämpfe, Arthroseschmerzen

Seid einem Jahr nehme ich diese Tabletten,mit jedem Tag werden die Gelenkschmerzen schlechter,von den krämpfen mal abgesehen.Muß nächste Woche zum Arzt und hoffe auf Hilfe.Mittlerweile habe ich auch noch eine Arthrose dazu bekommen.

CoDiovan bei Unruhe, Muskelkrämpfe, ständige Gelenkschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovanUnruhe, Muskelkrämpfe, ständige Gelenkschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seid einem Jahr nehme ich diese Tabletten,mit jedem Tag werden die Gelenkschmerzen schlechter,von den krämpfen mal abgesehen.Muß nächste Woche zum Arzt und hoffe auf Hilfe.Mittlerweile habe ich auch noch eine Arthrose dazu bekommen.

Eingetragen am  als Datensatz 22131
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoDiovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoDiovan für Leichter Bluthochdruck mit Juckreiz, Schmerzen, Haarausfall, Depressionen, Hauttrockenheit, Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Unruhe, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Blutbildveränderung

Die Nebenwirkungen der Medikamente Copegus und Pegasys sind meiner Erfahrung nach nur schwer zu ertragen. Pegasys verursachte Juckreiz, Schmerzen in den Knochen und Gelenken, Haarausfall, ständig trübe Stimmung bis zur Depression, trockene Haut, Krämpfe in den Beinen,Kopfschmerzen, Unruhe, Schlaflosigkeit, Übelkeit... Copegus verursachte neben der starken Veränderung des Blutbildes zusätzlich noch im letzten Vierteljahr der Anwendung Augenschmerzen, starker Juckreiz an den Beinen, Nervenschmerzen ... Seit Januar ist diese letzte Therapie beendet und bis heute ist kein Virus mehr nachweisbar. Ich hoffe, dass es so bleibt. Die Schmerzen in den Gelenken und Knochen sind jedoch geblieben, der Juckreiz taucht ab und zu noch auf. Leider konnte ich bisher nichts über Langzeitschäden der Krankheit oder der Therapie in Erfahrung bringen.

CoDiovan bei Leichter Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovanLeichter Bluthochdruck11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen der Medikamente Copegus und Pegasys sind meiner Erfahrung nach
nur schwer zu ertragen. Pegasys verursachte Juckreiz, Schmerzen in den Knochen und Gelenken, Haarausfall, ständig trübe Stimmung bis zur Depression, trockene Haut, Krämpfe in den Beinen,Kopfschmerzen, Unruhe, Schlaflosigkeit, Übelkeit...
Copegus verursachte neben der starken Veränderung des Blutbildes zusätzlich noch im letzten Vierteljahr der Anwendung Augenschmerzen, starker Juckreiz an den Beinen, Nervenschmerzen ...
Seit Januar ist diese letzte Therapie beendet und bis heute ist kein Virus mehr nachweisbar. Ich hoffe, dass es so bleibt. Die Schmerzen in den Gelenken und Knochen sind jedoch geblieben, der Juckreiz taucht ab und zu noch auf. Leider konnte ich bisher nichts über Langzeitschäden der Krankheit oder der Therapie in Erfahrung bringen.

Eingetragen am  als Datensatz 9175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoDiovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoDiovan für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Hautveränderungen, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Lichtempfindlichkeit, Gelenkschmerzen

Folgende Nebenwirkungen treten auf: - Gewichtszunahme - Hautveränderungen (rote Punkte/trockene Stellen) - Lustlosigkeit (auch beim Sex) - Lichtempfindlichkeit (wie Allergie, große rote Stellen) - Gelenkschmerzen

CoDiovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovanBluthochdruck180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Nebenwirkungen treten auf:
- Gewichtszunahme
- Hautveränderungen (rote Punkte/trockene Stellen)
- Lustlosigkeit (auch beim Sex)
- Lichtempfindlichkeit (wie Allergie, große rote Stellen)
- Gelenkschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 43347
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoDiovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoDiovan für Bluthochdruck mit Durchfall, Muskelschmerzen

Ich habe jahrelang Codiovan gegen Bluthochdruck genommen und gut vertragen. Meine Frau(80) nimmt es heute noch täglich. Inzwischen habe ich (85) nach einem Herzinfarkt Atacand, Multaq und Plavix verordnet bekommen und nehme diese seit 4 Monaten täglich zusammen mit Marcumar. Als Nebenwirkungen habe ich gelegentlich Durchfall und Muskelschmerzen festgestellt. Natülich ist mein hohes Alter etwas anderes, als für die jüngeren Jahrgänge. Mein Blutdruck liegt inzwischen zwischjen 120/70 und 140/80. Beides Werte sind für mein Altrer sehr gut. Man muss bei den Nebenwirkungen Geduld habe. Einmal reagiert jeder Körper anders und ganz ohne Nebenwirkungen geht es leider nicht. Wer mit 40 Jahren einnen Wert von 140/80 hat sollte sehr zufrieden sein. Ganz wichtig ist aber, sich selbst nicht verrükt zu machen und ständig daran denken.

CoDiovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovanBluthochdruck8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jahrelang Codiovan gegen Bluthochdruck genommen und gut vertragen. Meine Frau(80) nimmt es heute noch täglich.
Inzwischen habe ich (85) nach einem Herzinfarkt Atacand, Multaq und Plavix verordnet bekommen und nehme diese seit 4 Monaten täglich zusammen mit Marcumar. Als Nebenwirkungen habe ich gelegentlich Durchfall und Muskelschmerzen festgestellt. Natülich ist mein hohes Alter etwas anderes, als für die jüngeren Jahrgänge. Mein Blutdruck liegt inzwischen zwischjen 120/70 und 140/80. Beides Werte sind für mein Altrer sehr gut.
Man muss bei den Nebenwirkungen Geduld habe. Einmal reagiert jeder Körper anders und ganz ohne Nebenwirkungen geht es leider nicht. Wer mit 40 Jahren einnen Wert von 140/80 hat sollte sehr zufrieden sein.
Ganz wichtig ist aber, sich selbst nicht verrükt zu machen und ständig daran denken.

Eingetragen am  als Datensatz 24898
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoDiovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1925 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoDiovan für Bluthochdruck mit Gedächtnislücken, Schmerzen, Depressivität, Magenbeschwerden, Sodbrennen

Habe seit längerer Zeit deutliche Gedächniss Lücken. Schmerzen in der Hüfte, in den Füßen ,und im Rücken.ganz heftig sind Depressive verstimmungen.der Magen reagiert mit Säure Überschuss und zunehmenden Schmerzen. trotz opiprazol.nun weiß ich nicht auf welches medikament alle Nebenwirkungen zurück zu führen sind.

CoDiovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoDiovanBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit längerer Zeit deutliche Gedächniss Lücken.
Schmerzen in der Hüfte, in den Füßen ,und im Rücken.ganz heftig sind Depressive verstimmungen.der Magen reagiert mit Säure Überschuss und zunehmenden Schmerzen. trotz opiprazol.nun weiß ich nicht auf welches medikament alle Nebenwirkungen zurück zu führen sind.

Eingetragen am  als Datensatz 20355
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoDiovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]