Wassereinlagerung bei Prednisolon

Nebenwirkung Wassereinlagerung bei Medikament Prednisolon

Insgesamt haben wir 890 Einträge zu Prednisolon. Bei 1% ist Wassereinlagerung aufgetreten.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Wassereinlagerung bei Prednisolon.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1630
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,670,00

Wo kann man Prednisolon kaufen?

Prednisolon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Prednisolon wurde von Patienten, die Wassereinlagerung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prednisolon wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Wassereinlagerung auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Wassereinlagerung bei Prednisolon:

 

Prednisolon für Morbus Crohn mit Wassereinlagerung, Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit, Unruhe, Appetitlosigkeit, Durst, Blähungen, Zwischenblutung

Ich nehme z. Zeit 50mg Prednisolon tägl. ein, da ich bis zum Zeitpunkt vor der Einnahme unter 10 - 15 schmerzhaften / krampfartigen u. blutbemengten Stuhlgängen tägl. litt. Vorher nahm ich 9mg Budenofalk ein, welches in seiner Wirkung nicht mehr ausreichte. Der Wirkungseintritt des Prednisolon trat ebenso schnell ein, wie auch die Nebenwirkungen. Bereits am zweiten Einnahmetag verringerten sich meine o.g Beschwerden auf etwas die Hälfte. Nach 5 Tagen ging es mir wesentlich besser. Leider gesellten sich auch folgende Nebenwirkungen hinzu: - Wassereinlagerungen ( besonders im Bauch - u. Hüftbereich ) - Mundtrockenheit - Schlaflosigkeit - innere Unruhe - Appetitlosigkeit - erhöhtes Durstgefühl - Blähungen - Zwischenblutungen / Schmierblutungen ( nehme auch die Pille ein )

Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Crohn-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme z. Zeit 50mg Prednisolon tägl. ein, da ich bis zum Zeitpunkt vor der Einnahme unter 10 - 15 schmerzhaften / krampfartigen u. blutbemengten Stuhlgängen tägl. litt.
Vorher nahm ich 9mg Budenofalk ein, welches in seiner Wirkung nicht mehr ausreichte.
Der Wirkungseintritt des Prednisolon trat ebenso schnell ein, wie auch die Nebenwirkungen.
Bereits am zweiten Einnahmetag verringerten sich meine o.g Beschwerden auf etwas die Hälfte. Nach 5 Tagen ging es mir wesentlich besser. Leider gesellten sich auch folgende Nebenwirkungen hinzu:
- Wassereinlagerungen ( besonders im Bauch - u. Hüftbereich )
- Mundtrockenheit
- Schlaflosigkeit
- innere Unruhe
- Appetitlosigkeit
- erhöhtes Durstgefühl
- Blähungen
- Zwischenblutungen / Schmierblutungen ( nehme auch die Pille ein )

Eingetragen am  als Datensatz 23247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Morbus Crohn mit Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Akne, Herzrasen, Appetitsteigerung, Wassereinlagerung, hoher Blutdruck

Das Medikament wirkte schnell und meine Schmerzen wurden auf extreme weise gelindert.Nach ein paar Tagen hatte ich auch einen sehr stark großen Appetit... jedoch bekam ich nach einigen Wochen ein extremes Mondgesicht durch die Wasseranlagerung gefolgt von Akne,hohen Blutdruck,durchgehendem Herzrasen und starken Stimmungsschwankungen...Ich bin glücklich wenn ich das Medikament absetzen kann ,hab mit 60mg angefangen bin jetzt auf 5mg .Ich hoffe das mein Mondgesicht verschwindet da ich wirklich extrem schlimm aussehe...Die Stimmungschwankungen oder den Blutdruck sieht man von außen ja nicht aber mein Gesicht ist aufgeblasen als hätte ich Marshmallows im Mund dazu kommt dass alles angeschwollen ist...Sport hilft auch nicht...Gott sei Dank sind die Schmerzen weg und ich habe keinen Akuten Durchfall mehr dass ist ja angeblich das Wichtigste....

Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Crohn6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wirkte schnell und meine Schmerzen wurden auf extreme weise gelindert.Nach ein paar Tagen hatte ich auch einen sehr stark großen Appetit... jedoch bekam ich nach einigen Wochen ein extremes Mondgesicht durch die Wasseranlagerung gefolgt von Akne,hohen Blutdruck,durchgehendem Herzrasen und starken Stimmungsschwankungen...Ich bin glücklich wenn ich das Medikament absetzen kann ,hab mit 60mg angefangen bin jetzt auf 5mg .Ich hoffe das mein Mondgesicht verschwindet da ich wirklich extrem schlimm aussehe...Die Stimmungschwankungen oder den Blutdruck sieht man von außen ja nicht aber mein Gesicht ist aufgeblasen als hätte ich Marshmallows im Mund dazu kommt dass alles angeschwollen ist...Sport hilft auch nicht...Gott sei Dank sind die Schmerzen weg und ich habe keinen Akuten Durchfall mehr dass ist ja angeblich das Wichtigste....

Eingetragen am  als Datensatz 87435
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Darmentzündungen mit Zittern, Gewichtszunahme, Herzrasen, Schlaflosigkeit, Appetitsteigerung, Kreislaufbeschwerden, Wassereinlagerung, Heißhungerattacken, Sehschwäche, Ruhelosigkeit, Konzentrationsmangel

75mg Nebenwirkungen am Anfang noch erträglich. Mittlerweile Kreislaufprobleme, Fahrig, Unkonzentriert, Gewichtszunahme, Zittern, Herzrasen, Augenprobleme, Ruhelosigkeit, Schlaflosigkeit

Prednisolon bei Darmentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonDarmentzündungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

75mg
Nebenwirkungen am Anfang noch erträglich. Mittlerweile Kreislaufprobleme, Fahrig, Unkonzentriert, Gewichtszunahme, Zittern, Herzrasen, Augenprobleme, Ruhelosigkeit, Schlaflosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 82245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für gesichtsrötung und gesichtschwellung mit Gesichtsrötung, Wassereinlagerung, Blutdruckanstieg

Nach Einnahme von 80mg Prednisolon AL traten starke, schmerzhafte Gesichtsrötungen und Wasseransammlung im Gesicht auf. Das Arzneimittel musste sofort abgesetzt werden, weil ebenfalls der Blutdruck bedenklich stieg.

Prednisolon al bei gesichtsrötung und gesichtschwellung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolon algesichtsrötung und gesichtschwellung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme von 80mg Prednisolon AL traten starke, schmerzhafte Gesichtsrötungen und Wasseransammlung im Gesicht auf. Das Arzneimittel musste sofort abgesetzt werden, weil ebenfalls der Blutdruck bedenklich stieg.

Eingetragen am  als Datensatz 26195
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon al
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Autoimune Riesenzellmyocarditis mit Wassereinlagerung, Gewichtszunahme, Luftnot

Anfangsdosisis 1500 mg als Infusion,dann schrittweise langsame Reduzierung der intravenösen Infusion,so das nach ein paar Wochen mit der oralen Dosis von 100 mg begonnen werden konnte! Diese Dosis wurde wochenweise reduziert,bis auf jetzt 10 mg! Diese Dosis nehme ich jetzt seit fast 5 Monaten! Erst war alles in Ordnung,ich fühlte mich echt gut,die. Beschwerden waren rückläufig! Die Blutwerte aber noch nicht im Normbereich, so dass ich diese Dosis weiterhin einnehmen muss! Nun habe ich verheerende Nebenwirkungen! Wassereinlagerungen am Bauch, über Nacht, mit Gewichtszunahme von täglich über 1kg,schwere Beine, Stimmungsschwankungen, Luftnot,sowie Einschränkungen der körperlichen Belastbarkeit! Mein Arzt meint, das die Gewichtszunahme nur vom Essen kommt,obwohl ich sehr auf meine Ernährung achte! Prednisolon ist und bleibt Teufelszeug! Schlimm ist nur,dass man nicht ernst genommen wird und mit seinen Problemen allein gelassen wird ! Werde froh sein, wenn ich die restlichen 6 Monate, die ich das Medikament noch nehmen muss endlich geschafft habe!

Prednisolon bei Autoimune Riesenzellmyocarditis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonAutoimune Riesenzellmyocarditis-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangsdosisis 1500 mg als Infusion,dann schrittweise langsame Reduzierung der intravenösen Infusion,so das nach ein paar Wochen mit der oralen Dosis von 100 mg begonnen werden konnte! Diese Dosis wurde wochenweise reduziert,bis auf jetzt 10 mg! Diese Dosis nehme ich jetzt seit fast 5 Monaten! Erst war alles in Ordnung,ich fühlte mich echt gut,die. Beschwerden waren rückläufig! Die Blutwerte aber noch nicht im Normbereich, so dass ich diese Dosis weiterhin einnehmen muss! Nun habe ich verheerende Nebenwirkungen! Wassereinlagerungen am Bauch, über Nacht, mit Gewichtszunahme von täglich über 1kg,schwere Beine, Stimmungsschwankungen, Luftnot,sowie Einschränkungen der körperlichen Belastbarkeit!
Mein Arzt meint, das die Gewichtszunahme nur vom Essen kommt,obwohl ich sehr auf meine Ernährung achte!
Prednisolon ist und bleibt Teufelszeug! Schlimm ist nur,dass man nicht ernst genommen wird und mit seinen Problemen allein gelassen wird !
Werde froh sein, wenn ich die restlichen 6 Monate, die ich das Medikament noch nehmen muss endlich geschafft habe!

Eingetragen am  als Datensatz 85973
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]