Onkologen in Deutschland 4.329 Treffer

Arzt / Onkologen

sortieren nach 
  • Dr. Michael Schedler, Ramstein-Miesenbach, HNO Arzt, Arzt

    Bewertet mit 9,5 von 10 Punkten
    bei 72 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr guter Arzt, Fachlich qualifiziertes Personal,
    war bei Dr. Schelder vor in Behandlung, in der Praxis ist wirklich alles super, der Arzt
    und sein Personal alle sehr freundlich. Was mich am meisten beeindruckt hat waren die fachlichen Kenntnisse der Arzthelferin. Einfach alles perfekt.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Dirk Oberbeck, Buchholz, Urologe, Arzt

    Bewertet mit 9,9 von 10 Punkten
    bei 30 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    War alles nach meinen Vorstellungen, sehr gute Arbeit.
    Der Termin hat etwas länger gedauert, da in der Praxis nur 1 x in der Woche operiert
    wird, ansonsten ist die Terminvergabe recht zügig.
    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • Hans-Carsten Braun, Buchholz, Urologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 7 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich denke der Gang zum Urologen ist schwierig und mit Angst für Männer verbunden.
    Aber hier sind alle Bedenken verflogen! Angefangen bei de
    r Kurzfristigen Terminvergabe durch die super freundlichen Arzthelferinnen, die neu wirkenden und sauberen Praxisräume bis hin zum Arzt Herrn Braun der durch seine nette freundliche und kompetente Art, mir bei meinem Anliegen weiterhelfen konnte. Ich empfehle hier ohne Einschränkung diesen Urologen und werde bei gegebenen Anlass wieder dort vorstellig werden.
    Bewertet 9,8 von 10 Punkten
    mehr
  • Friedrich-Wilhelm Schäffner, Trier, Urologe, Arzt

    Bewertet mit 9,1 von 10 Punkten
    bei 7 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr ausführliche und verständliche Erörterungen der Sachlage.
    Der Arzt geht auf jede Frage ein und vermittelt eine hohe Fachkompetenz.

    Bewertet 9,1 von 10 Punkten
    mehr
  • Prof. Uwe Wagner, Marburg, Frauenarzt, Arzt

    Bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
    bei 6 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Eigentlich hatte ich mich Schon aufgegeben (Diagnose eierstockkrebs im fortgeschrittenen Stadium) ,doch wir haben es geschafft .super Arzt u
    nd sein Team. Sein versprechen endlich ein mittel gegen diese Krankheit zu erfinden kann ?wenn dann nur ihm gelingen. Ich wuensche das ihm und allen Betroffenen und bete jeden Tag dafür.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Prof. Wolf-Dietrich Beecken, Frankfurt am Main, Urologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 5 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr kompetenter und freundlicher Arzt, die Wartezeiten in der Praxis sind sehr kurz und auch ein Termin ist sehr schnell zu bekommen

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Oliver Neubauer, Hamburg, Urologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 4 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Super ! Alle meine Erwartungen sind erfüllt worden, empfehlenswert !

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Tim Riedel, Berlin, Urologe, Arzt

    Bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
    bei 4 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Algemein gute Erfahrung

    Bewertet 9,1 von 10 Punkten
    mehr
  • PD Dr. Holger Seidl, München, Internist, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Prima Artz mit dem Herz am richtigen Platz. Super kompetent. Ist immer freundlich und macht alles den Patient mit einem guten und positiven
    Gefühl nach Hause zu schicken.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • M.D./USA Christina Moisidis-Tesch, Wiesbaden, Frauenarzt, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Schwangerschaft und Geburt meiner Tochter gut verlaufen. Vorsorge und Beratung: sehr kompetent!

    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • Dieter Erlbeck, Burglengenfeld, Geburtsarzt, Arzt

    Bewertet mit 9,2 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Dr. Erlbeck ist ein sehr netter ruhiger Artz.OP sind bei ihm nicht immer zwingend notwendig.
    Als Artz kennt er sich sehr gut aus.
    Sein Pra
    xisteam ist sehr zuvorkommen und nett.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Solveig Schulz, Nordhorn, Internist, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Eine kompetente Ärztin und ein toller Mensch! Verständnisvoll, offen und lieb ist sie immer bereit bei allen Problemen jeglicher Art zu helf
    en. Sie nimmt sich Zeit, hört zu und hilft mit ihrem außerordentlichem Team durch schwere Zeiten.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Prof. Peter Schmidt-Rhode, Hamburg, Frauenarzt, Arzt

    Bewertet mit 9,9 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich wollte einen Termin machen, da teilte die Dame mir mit, der Herr Professor sei verstorben! Man suche einen Nachfolger und könne früheste
    ns Mitte September 2016 sagen, ob und wie es weitergehe!

    Mein Beileid!
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Heinrich Fiechtner, Stuttgart, Internist, Arzt

    Bewertet mit 9,4 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Dr. Fiechtner hat sich sehr viel Zeit genommen, mir die Diagnose und die Therapie ausführlich erklärt. Es bleiben keine Fragen offen.
    Das P
    raxisteam ist sehr freundlich und kompetent.
    Ich kann die Praxis, das Team und Dr. Fiechtner nur weiterempfehlen.
    Bewertet 9,3 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Ulrich Förster, Blankenburg (Harz), Urologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    alle praxis mitarbeiter sind freundlich ,einfühlsam und fachlich kompetent ( jeweils dem dienstgrad endsprechend ) . der herr dr.förster sch
    eint seinen mitarbeitern ein gutes vorbild zu sein . behagliche ruhe und ausgeglichenheit bestimmen das klima in seiner praxis . die urologen die ich zuvor um hilfe bat konnten mich nicht derart beraten beruhigen und überzeugen . nun bin ich schon relativ viele jahre bei ihm in behandlung und erlebe immer aufs neue diese angenehme fürsorge
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Axel Widing, Berlin, Frauenarzt, Arzt

    Bewertet mit 9,9 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Super Praxis. Alle total nett und kompetent. Bin seit 2003 bei Dr.Widing in Behandlung; das sagt ja wohl alles. Endlich mal ein Arzt / Praxi
    s die den gesamten Menschen betrachtet (Naturheilverfahren, Ernährungsberatung etc. etc.). Dr. Widing hat immer ein offenes Ohr insbesondere wenn man Krebspatientin ist/war, da man ja seine Ängste nie wirklich verliert.
    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Alfred Haidenberger, München, Strahlentherapeut, Arzt

    Bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    kann man nur weiterempfehlen

    Bewertet 9,6 von 10 Punkten
    mehr

  • Bewertet mit 8,9 von 10 Punkten
    bei 31 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Der wechsel war eine gute Entscheidung,es wurde fest gestehlt das ich fallsch eingestellt war,bin sehr zufrieden und es geht mir schon etwas
    besser.
    Bewertet 8,3 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Daniela Lang, Edenkoben, Allergie- und Schmerztherapeut, Arzt

    Bewertet mit 8,3 von 10 Punkten
    bei 6 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr gute Operation !
    Sehr feine Nähte!
    Top LaserAusstattung

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Babette Schulze-Icking, Niemegk, Internist, Arzt

    Bewertet mit 8,8 von 10 Punkten
    bei 4 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    sehr gute einfühlsame Beratung

    Bewertet 8,9 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Ralf Eckert, Lutherstadt Eisleben, Urologe, Arzt

    Bewertet mit 8,1 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ein sehr freundliches praxisteam, schnelle Termine, gute Fachkompetenz des Arztes, leider ist dieser im Umgang mit den Patienten etwas ruppi
    g. Damit kann man aber leben. Man fühlt sich dort gut aufgehoben! Sehr zu empfehlen.
    Bewertet 8,5 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Michael Schwerdtfeger, Köthen (Anhalt), Internist, Arzt

    Bewertet mit 7,0 von 10 Punkten
    bei 18 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Schnell und effizient.

    Bewertet 7,6 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Manuela Jende-Roil, Berlin, Frauenarzt, Arzt

    Bewertet mit 6,8 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ärztin ist sehr freundlich und kompetent. Sie beantwortet Fragen immer ausführlich und auch so das man es versteht. Man hat also nicht das g
    efühl das alles ganz schnell gehen muss. Auch die Schwestern sind sehr nett und versuchen einem immer entgegenzukommen, vor allem bei der Terminvergabe.
    Leider sind die Wartezeiten immer etwas länger. Ansonsten sehr zu empfehlen.
    Bewertet 9,6 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Raphael Sailer, Weilheim in Oberbayern, Urologe, Arzt

    Bewertet mit 5,3 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Dr. Sailer nahm sich ausreichend Zeit für mich und gab mir ausführliche Informationen bezüglich der Behandlung.
    Das Praxisteam war sehr f
    reundlich.
    Bewertet 8,1 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Vanessa I. Gies, Frankfurt am Main, Frauenarzt, Arzt

    Bewertet mit 4,4 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung
  • PD Dr. Marcel Reiser, Köln, Internist, Arzt

    Bewertet mit 3,0 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen
  • Prof. Hans Bojar, Düsseldorf, Arzt ohne Fachgebietsangabe, Arzt
  • Dr. Hansjörg Klingenberger, Hamburg, Urologe, Arzt
  • Dr. Reimar Domnitz, Berlin, Urologe, Arzt
  • Prof. Gerhard Schaller, München, Frauenarzt, Arzt

Arzt / Onkologen in Deutschland

In Deutschland gibt es 4.329 Ärzte für Onkologie, von denen 1.934 bewertet sind.

Es sind 47% der niedergelassenen Ärzte und 25% der Klinikärzte für Onkologie bewertet.

Die Bewertung für Ärzte für Onkologie beträgt durchschnittlich 8,0 von 10 Punkten. Die Durchschnittsnote in Deutschland beträgt 8,0. Die Bewertung ist um 0,1 Punkte besser im Vergleich zum Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin für Onkologen beträgt 1,0 Tage und ist damit um 0,0 Tage kürzer als im Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer für Onkologen beträgt 1 Minuten und liegt damit im Bundesdurchschnitt.

Oft gesuchte Fachgebiete

Onkologen

Onkologie

Bei welchen Beschwerden sollte ein Onkologe konsultiert werden?

Die Onkologie beschäftigt sich mit der Früherkennung, Behandlung und…

Onkologen

Onkologie

Bei welchen Beschwerden sollte ein Onkologe konsultiert werden?


Die Onkologie beschäftigt sich mit der Früherkennung, Behandlung und Nachsorge der malignen, der bösartigen Tumore. Alle diese Abnormitäten zeichnen sich durch spezielle Warnzeichen oder Warnsymptome aus.
In Abhängigkeit von der Art des Tumors sind verschiedene krankhafte Auffälligkeiten typisch: Diese können sich in Beschwerden wie Blutungen aus dem Anus oder dem Enddarm sowie durch schwarz gefärbten Kot, unklare Knoten, Verdickungen und Verhärtungen an verschiedenen Körperbereichen oder einer Zunahme der Größe der Lymphknoten zeigen. Darüber hinaus sind Schluckbeschwerden, Spucken von Blut oder Blutungen aus der Vagina in der Menopause bei Frauen ernst zu nehmende Anzeichen, die auf Krebs hindeuten können.
Einige Tumorerkrankungen lösen bei den Patienten auch anhaltende Müdigkeit, nächtliche Fieberschübe, Juckreiz der Haut oder stetig wiederkehrende Entzündungen aus. Nicht selten sind Veränderungen der Haut, ein starker Verlust an Körpergewicht oder dauerhafte Durchfälle.
Zum Teil sind es auch allgemeine Leiden wie eine permanente körperliche Erschöpfung, Blässe, Schmerzen in unterschiedlichen Organen oder stetiges Erbrechen, welche auf Krebs hinweisen können. In diesem Fall suchen die Betroffenen einen Allgemeinmediziner oder Facharzt auf. Dieser nimmt bei unklarer Diagnostik eine Überweisung zum Onkologen vor. Daher ist es sinnvoll, bei diesen Beschwerden nicht allzu lange zu warten, denn bei Krebs ist der Erkennungszeitpunkt ein wichtiger Part, der über die Heilung entscheiden kann.


Was erwartet die Patientinnen und Patienten beim Onkologen?


Die Haupttätigkeitsbereiche der Onkologen sind neben der Vorbeugung und Diagnostik die Behandlungen und die entsprechende individuelle Nachsorge. Diese beinhaltet insbesondere im Falle bösartiger Tumore eine regelmäßige Nachkontrolle. Ein weiterer Arbeitsbereich der Onkologen ist die Organisation und die Durchführung von Studien, welche zur weiteren Krebsforschung benötigt werden.
Die Onkologie - die Wissenschaft von Krebs- und Tumorerkrankungen ist ein Spezialgebiet, welches sich aus der inneren Medizin heraus gebildet hat:


- Diagnostische Verfahren


Patienten und Patientinnen, die unabhängig von ihrem Lebensalter unter Beschwerden leiden, welche auf eine Krebserkrankunge hinweisen, können sich beim Onkologen zunächst einer eingehenden, zielgerichteten Krankheitserkennung unterziehen. Ganz zentrale Verfahren sind zu diesem Zweck die Entnahmen von Körperflüssigkeiten für Laboruntersuchungen. Des Weiteren dienen ebenfalls medizinische Begutachtungen von Proben verdachtserregender Gewebe im Rahmen der sogenannten Zytologie (Lehre von den Zellen) und Histologie (Lehre von den Geweben). Ergänzend dazu können bildgebende Techniken wie CT, MRT, Röntgen und Ultraschall eingesetzt werden.
Nicht zu unterschätzen sind die einfachen Untersuchungstechniken des Arztes, welche beispielsweise auf der Einschätzung des Erscheinungsbildes und des Zustandes der Haut sowie des Tastens beruhen. Um wirklich sicher zu gehen und unnötige Risiken auszuschließen, muss die Diagnostik jedoch so intensiv wie möglich und so sinnvoll wie nötig sein.


- Behandlungsvarianten der onkologischen Fachärzte


Im Gegensatz zu früher sind innerhalb der Onkologie gegenwärtig hochmoderne und fortschrittliche Therapiemöglichkeiten realisierbar. Die Betroffenen können sich beim Onkologen durch eine operative Entfernung des Tumors, eine sogenannte Strahlenbehandlung oder eine Chemotherapie behandeln lassen. Die chemotherapeutischen Maßnahmen können heutzutage sogar auf die ganz individuellen Gegebenheiten eines Patienten abgestimmt werden und erzeugen daher nicht mehr so gravierende Nebenwirkungen. Bei der Chemotherapie kommt es zur Verabreichung von Substanzen, welche die unkontrollierte Teilung von Körperzellen verhindern. Eine Behandlung, die rein auf anderen Arzneistoffen basiert, beinhaltet enzymatische wirkende und Schmerzmedikamente.


Welche privaten Zusatzleistungen realisiert ein Onkologe?


Um den von einer Krebserkrankung betroffenen Menschen die beste Behandlung zuteilwerden zu lassen, arbeiten die Onkologen mit beinahe allen medizinischen Fachdisziplinen zusammen. Sehr intensiv ist die Verbindung zur Psychoonkologie. Diese kann dazu beitragen, den psychischen Zustand der Patienten zu verbessern und den enormen Leidensdruck etwas zu verringern.
Diese und die angegebenen Maßnahmen werden von den gesetzlichen Krankheiten übernommen. Außerdem erhalten privat versicherte Patientinnen und Patienten Vorteile wie eine Chefarztbehandlung und eine ganze Reihe an labortechnischen Zusatzprogrammen. Die Schmerz- und Akutbehandlung ist jedoch für alle Betroffenen gleich.


Was brauchen die Betroffenen, wenn Sie mit einem Facharzt der Onkologie sprechen möchten?


Onkologische Fachärzte sind überwiegend in Kliniken tätig. In einzelnen Fällen arbeiten diese Mediziner auch in privaten Praxen. Behandelt werden sowohl gesetzlich als auch privat versicherte Erkrankte.
Um sich auf eine Sprechstunde beim Onkologen vorzubereiten, ist es immer besser, sich einen Termin zu besuchen. Im anderen Fall werden die Erkrankten von einem anderen Facharzt in eine Onkologie überwiesen. Sie erhalten dafür einen Überweisungsschein. Für eine Konsultation des Onkologen ohne Überweisungsschein, bei dem auch ein vorheriges Aufsuchen eines Facharztes entfällt, genügt das Vorzeigen der Krankenkassenkarte. Diese enthält alle wichtigen, behandlungsrelevanten Daten der Patienten und wird für die Abrechnung mit den Krankenkassen benötigt.
[]