Radiologen in Deutschland 9.934 Treffer

Arzt / Radiologen

sortieren nach 
  • Dr. Karsten Ridder, Dortmund, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 20 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Super tolle Praxis in der Dortmunder Innenstadt,nur zu empfehlen! Alle super freundlich und mit dem Termin klappt es auch schnell. Sehr mode
    rne Praxis und Geräte.
    Dr. Ridder ist nur zu empfehlen echt ein klasse Arzt! Meine Mammographie lassen ich nur noch von ihm befunden.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Ralf Wuttge, München, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,0 von 10 Punkten
    bei 12 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Behandlungserfolg und Entscheidungen habe ich gezwungenermaßen bewertet, weil es hier um eine Kopf-MRT meiner Tochter ging und diese Kriteri
    en daher eigentlich nicht abgedeckt wurden.
    Schade, dass sanego keine Auslassungen bei den Bewertungen zulässt.
    In der reinen Diagnostik wäre dann der Behandlungserfolg, dass etwas auf den Bildern zu sehen ist und die Entscheidung, ob man sich in die Röhre schieben lässt, trifft man ja selbst mit dem überweisenden Facharzt. ;o)
    Alles Bewertbare war jedenfalls Top und trotz hoher Auslastung wurde uns aufgrund der vorgebrachten Dringlichkeit ein Termin am selben Tag der Anfrage eingeräumt.
    Das ist heute ein seltener Glücksfall, vor allem, wenn man Kassenpatient ist.
    Mit meiner eher furchtsamen Tochter wurde sehr behutsam umgegangen, der Ablauf der Untersuchung vorher geduldig und einfühlsam erklärt und ein Elternteil durfte mit in den Behandlungsraum.
    Besonders für Kinder kann ich die Praxis von Herrn Dr. Wuttge sehr empfehlen.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Michael Kimpel, Göppingen, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
    bei 9 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Rascher Termin nach Unfall, netter Arzt, Befund gleich mitbekommen. Das lief wirklich glatt. Empfehlung!

    Bewertet 9,5 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Andreas Grust, Düsseldorf, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,5 von 10 Punkten
    bei 9 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Untersuchung LWS und Herz MRT (separate Untersuchungstermine)

    Wirklich gutes Team, dem Anschein nach sehr gute Technik und kompetenter un
    d netter Radiologe.

    Ich hatte auch die Gelegenheit, mit dem Radiologen persönlich zu sprechen, auch wenn man als "Gegenleistung" dann etwas Zeit mitbringen muss. Danke für die Menschlichkeit, die man sonst ab und an im medizinischen Umfeld vermisst.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Gisela Urban, Herford, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 5 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr kompetente Ärzte und nettes Personal

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Lasse Krug, Berlin, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 4 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sowohl die persönliche Kontaktaufnahme als auch die Terminvergabe erfolgten schnell und unkompliziert.Dank kompetenter Beratung und gezielte
    m Diagnoseauswahlverfahren erhielt ich einen aussagekräftigen Befund mittels 3-D-CT.
    Auch nach abgeschlossener Behandlung stand Dr. Krug mir für Fragen jederzeit z.V. Die angenehme Atmosphäre in der MRT -Akademie schafft eine Basis des Vertrauens und rundet die positive Erfahrung der ärztlichen Behandlung ab.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Toni Vomweg, Koblenz, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr netter und kompetenter Arzt. Ich hatte das Gefühl in guten Händen zu sein.

    Bewertet 9,8 von 10 Punkten
    mehr
  • PD Dr. Walter Möller-Hartmann, Meppen, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Toller Neurologe. Sehr nett, fröhlich und lustig ist er auch noch. Er ist sehr gründlich und kompetent.

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Prof. Marius Hartmann, Berlin, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,3 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr zu empfehlen

    Bewertet 9,5 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Olaf Schaeper, Quedlinburg, Orthopäde und Unfallchirurg, Arzt

    Bewertet mit 9,1 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Bin Glücklich einen solchen Arzt in meiner nähe zu habe.Wünschte mir von anderen Ärzten genau so viel Freundlichkeit und Grduld bei der Beha
    ndlung. Als Facharzttermin kann ich nur sagen ist die Wartezeit sehr kurz und schnell verlaufen. Einfach nur Danke
    Ach was mir noch sehr gut gefallen hat ist sache mit dem Befund den ich gleich nach ein paar Minuten mit zu meinem Hausarzt mitnehmen konnte. Personal sehr angenehm und freundlich auch hierfür ein herzliches Dankeschön. Mit freundlichen grüssen H.Kindermann
    Bewertet 9,5 von 10 Punkten
    mehr
  • Uwe-Michael Schuchard, Unstruttal, Nuklearmediziner, Arzt

    Bewertet mit 9,0 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Erfahrener Arzt in der Behandlung von Rückenschmerzen mit Spritzen PRT !!

    Bewertet 9,4 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Stefan Richter, Duisburg, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,9 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Fiat lux! - Es werde Licht!

    Für meine Schmerzen gibt es endlich einen Grund!

    Danke an das gesamte Team, weiter so!

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Thomas Broemel, Hamburg, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    kompetenter zugewandter arzt, sehr vertrauenswürdig

    Bewertet 9,6 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Christian Rischke, Emmendingen, Nuklearmediziner, Arzt

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Die Praxis befindet sich im Kreiskrankenhaus Emmendingen. Sie ist im Erdgeschoss gelegen und gut erreichbar. Man wird hier als Patient sehr
    zuvorkommend behandelt. Ich fühle mich gut betreut und aufgehoben.
    Bewertet 9,6 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Beate Paersch, Minden, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,3 von 10 Punkten
    bei 2 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Das warten hat sich gelohnt! Tolles Team!

    Bewertet 9,5 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Sönke Reineck, Köln, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    MRT mit vorheriger ausführlichen Beratung
    Hervorragend in Bezug auf Kompetenz, Empathie, Verständnis
    Genügend Zeit für detaillierte ver
    ständliche Auswertung der Scans, Diskussion von Alternativen und Diagnostik
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Ulrich Schricke, München, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    sehr gute Erfahrungen mit Hilfe auch von Empfehlungen von kompetenten Ärzten

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Brunhilde Roedel, München, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Eine Radiologin, wie man sie sich wünscht: kompetent, einfühlsam, die klare und verständliche Worte findet, die man annehmen und begreifen k
    ann. Und sie lässt einen mit der Diagnose nicht allein, sondern hilft bei den nächsten Schritten weiter. Eine Top-HiTech-Ausstattung und ein angenehmes beruhigendes Ambiente begleiten die sehr positive Erfahrung ebenso, wie sehr freundliche Mädels und eine Organisation, die funktioniert, wie ein schweizer Uhrwerk.
    Top-Empfehlung!!
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Carl Martin Junge, Wedel, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Freundlich Kompetent. Sehr zufrieden.

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Oleg Cherevatyy, Nürnberg, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Den Arzt kann man nur weiter empfehlen. Danke!

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Erwin Dubs, Köln, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Sehr professionell!

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Andreas Kesseler, Mainz, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Ausführliche und kompetente Beratung. Nimmt sich genug Zeit und geht auf Fragen ein. Bilder gut erklärt und auf Wunsch kostenklos augedruckt
    .
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Franz-Ulrich Oesterreich, Minden, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,4 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Eine sehr angenehme Praxis, eine geschmackvolle Einrichtung des Wartebereichs und ein äußerst freundliches Praxisteam. Dr. Oesterreich bespr
    ach aufklärend und ohne Zeitdruck die Befunde. Im Ganzen eine sehr freundliche Adresse, gerade auch für ängstliche Patienten, die in die MRT Röhre müssen.
    Bewertet 9,4 von 10 Punkten
    mehr
  • Prof. Harald Leo Sommer, München, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 9,3 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

    Neueste positive Bewertung

    Termine sind schwierig zu erhalten da Professor Sommer nur einmal wöchentlich wenige Patientinnen untersucht. Dafür schätze ich die langjähr
    ige Erfahrung und die umfassende Kompetenz bei den Krebsarten der Frau. Ebenfalls ist Prof. Sommer offen für die Wünsche der Patientinnen auch wenn sie nicht zur Schulmedizin passen sollten.
    Bewertet 9,3 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Ulrich Müller-Lung, Köln, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 7,7 von 10 Punkten
    bei 11 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich war sehr zufrieden. Telefonischer Kontakt, sehr freundlich. Empfang top! Kontakt mit dem Arzt und dem Team im Behandlungsraum, top! Soll
    te ich nochmal einen Termin benötigen, gerne wieder!!! 👍🏻😃
    Bewertet 7,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Rudolf Ulrich M. Mannl, Recklinghausen, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 7,6 von 10 Punkten
    bei 4 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Niemand geht gerne zum MRT, aber was sein muss, muss sein. Wenn es aber eine Praxis gibt, die einem dieses zweifelhafte Vergnügen erleichter
    t, dann ist es definitiv die Röntgenpraxis-Recklinghausen. Hier stimmt einfach alles: Überaus freundlicher und professioneller Empfang, ansprechende, angenehme Räumlichkeiten, eine sehr herzliche und kompetente Fachkraft bei der Durchführung des MRT, eine Praxiseinrichtung, die nicht nur angenehm, sondern auch beruhigend wirkt und als Krönung zum Schluss noch ein absolut professioneller Radiologe. So sollte es sein.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Georg Partheniadis, Mainz, HNO Arzt, Arzt

    Bewertet mit 7,8 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Die Praxis kann ich nur weiterempfehlen

    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. Achim Urban, Worms, Orthopäde, Arzt

    Bewertet mit 5,3 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Nach jahrelanger Suche, endlich den "richtigen" Orthopäden gefunden! Kein Arzt konnte mir bisher so gut helfen wie Herr Dr. Urban, ich bin i
    hm und seinem tollem Team sehr dankbar!!!
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Prof. Markus Grunewald, Fürth, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 4,5 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung
  • Dr. Karl Wilhelm Westerburg, München, Radiologe, Arzt

    Bewertet mit 4,0 von 10 Punkten
    bei 1 Bewertung

Arzt / Radiologen in Deutschland

In Deutschland gibt es 9.679 Ärzte für Radiologie, von denen 1.210 bewertet sind.

Es sind 13% der niedergelassenen Ärzte und 9% der Klinikärzte für Radiologie bewertet.

Die Bewertung für Ärzte für Radiologie beträgt durchschnittlich 7,2 von 10 Punkten. Die Durchschnittsnote in Deutschland beträgt 7,9. Die Bewertung ist um 0,7 Punkte schlechter im Vergleich zum Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin für Radiologen beträgt 8,8 Tage und ist damit um 1,0 Tage länger als im Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer für Radiologen beträgt 31 Minuten und ist damit um 4 Minuten länger als im Bundesdurchschnitt.

Oft gesuchte Fachgebiete

Radiologen

Radiologie
Die Radiologie ist ein Teilbereich der Medizin, in dem vor allem mit mechanischen Wellen und elektromagnetischen Strahlen zu diagnostischen,…

Radiologen

Radiologie
Die Radiologie ist ein Teilbereich der Medizin, in dem vor allem mit mechanischen Wellen und elektromagnetischen Strahlen zu diagnostischen, wissenschaftlichen und therapeutischen Zwecken gearbeitet wird. Zu Beginn (ab 1895) wurden lediglich Röntgenstrahlen verwendet. Aber auch die Sonografie und die Magnetresonanztomographie (besser bekannt als Kernspintomographie) werden der Radiologie zurechnet, obwohl hierbei keine ionisierenden Strahlen eingesetzt werden. Die Teilgebiete Neuroradiologie und Kinderradiologie werden der diagnostischen Radiologie zugesprochen. Es gibt aber weitere Schwerpunkte wie die Interventionelle Radiologie. Eng verwandte Fachgebiete der Radiologie sind die Strahlentherapie und die Nuklearmedizin.

Was ist ein Radiologe?


Ein Radiologe ist ein wichtiger Facharzt im medizinischen Bereich, der durch spezielle Geräte Diagnosen erstellen oder absichern kann. Darüber hinaus können therapeutische Maßnahmen schneller eingeleitet werden. Im Laufe der Zeit wurden neben den Röntgenstrahlen auch Gammastrahlen, Elektronen und weitere ionisierende Strahlen eingesetzt. Ein Radiologe arbeitet in ganz verschiedenen Teilgebieten. Ein besonders wichtiger Teil ist die diagnostische Radiologie, die sich in die Neuroradiologie und die Kinderradiologie unterteilt. Nachdem ein Medizinstudium erfolgreich abgeschlossen wurde, muss eine fünfjährige Weiterbildung erfolgen, um sich als Radiologe bezeichnen zu dürfen. In den fünf Jahren müssen viele Untersuchungen an Erwachsenen und Kindern mit einer Prüfung zum Neurologen stattfinden.

Wichtige Behandlungen


Radiologen arbeiten überwiegend diagnostisch, sodass größtenteils Untersuchungen wie Ultraschall und Röntgen durchgeführt werden. In der Notfallmedizin spielt der Radiologe eine besonders wichtige Rolle, da bei schweren Verletzungen oder Schlaganfällen schnell und gezielt gehandelt werden muss. Durch ein bildgebendes Verfahren wird die Grundlage für operative Eingriffe geschaffen.

Sollte es sich um keinen Notfall handeln, werden Patienten meistens vom Hausarzt oder anderen Fachärzten an den Radiologen überwiesen. Sollte der Verdacht auf einen Tumor bestehen, wird immer ein Radiologe hinzugezogen. Aber auch nach schweren Unfällen bei denen es zu Knochenbrüchen gekommen ist, muss der Radiologe über die notwendigen Maßnahmen (z. B. eine Operation) entscheiden.

Durch die Strahlentherapie wird der letzte bedeutende Bereich eines Radiologen abgedeckt. Diese Therapie ist vor allem bei Krebspatienten sinnvoll. Die Fachärzte arbeiten aber nicht nur mit Patienten, sondern auch in der Forschung. Nur so können bestehende Techniken fortschreiten und bessere Behandlungsmöglichkeiten geschaffen werden.

Untersuchungsmethoden


Dem Radiologen stehen viele Geräte zur Verfügung, um eine Diagnose zu stellen. Der Röntgenapparat ist jedoch eines der bekanntesten und am häufigsten genutzten Geräte, um einen Patienten zu untersuchen. Dieses wird insbesondere zur Darstellung des Skeletts eingesetzt. Es lassen sich recht einfach Frakturen und Fremdkörper darstellen. Sollte eine genauere Diagnostik notwendig sein, wird dem Patienten Kontrastmittel injiziert, sodass festgelegte Bereiche (z. B. Gefäße) besser dargestellt werden können. Zu den wichtigsten Untersuchungen gehören auch die Mammo- und Angiographie, mit der Gefäße besser dargestellt werden können. Die Computertomographie (CT) stellt eine weitere wichtige Apparatur zur Diagnostik dar. Mit ihr können Gewebeschichten und Gefäße präzise dargestellt werden. Unter Umständen muss Kontrastmittel injiziert werden. Das MRT bietet eine überaus gute Darstellungsmöglichkeit der Weichteile, jedoch sind die Kosten und Aufwendungen viel höher.

Vorteile CT


  • Überlagerungsfreie Schnittbilder


  • Hohe Detailauflösung


  • Mehrzeilenscanner ermöglichen eine Darstellung mittlerer und kleiner Gefäße (mit Kontrastmittel)


  • kurze Aufnahmezeit


  • ohne iodbasierte Kontrastmittelgabe


  • erschließt auch Magen-Darm-Trakt


  • virtuelle Endoskopie




Nachteil CT


  • Recht hohe Belastung mit potenziell schädlichen Röntgenstrahlen




Vorteile MRT


  • wie CT, dabei besserer Weichteilkontrast


  • keine ionisierenden Strahlen




Nachteile MRT


  • höherer zeitlicher Aufwand, als bei CT


  • höhere Kosten


  • geringere Toleranz bei Patienten (Klaustrophobie bei herkömmlichen Geräten)




Radiologen nutzen aber auch den Ultraschall und die Sonographie. Die Vorteile liegen vor allem darin, dass das Verfahren sehr schonend und oft wiederholbar ist. Es sind jedoch nicht alle Gewebe und Areale zugänglich. Diese Untersuchung ist für adipöse Patienten ungeeignet. In der Strahlentherapie werden Linearbeschleuniger eingesetzt, wobei nur ein bestimmter Bereich des Körpers bestrahlt wird. Der Prozess wird als Teletherapie bezeichnet. Die Therapiemöglichkeiten kommen bei gut- und bösartigen Erkrankungen zum Einsatz und werden durch einen Radiologen durchgeführt und überwacht.
[]