ARCOXIA für Rheuma

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 217 Einträge zu Rheuma. Bei 5% wurde ARCOXIA eingesetzt.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Rheuma in Verbindung mit ARCOXIA.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm169182
Durchschnittliches Gewicht in kg8992
Durchschnittliches Alter in Jahren4561
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,0026,57

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von ARCOXIA für Rheuma auftraten:

Müdigkeit (4/11)
36%
Antriebslosigkeit (2/11)
18%
Durchfall (2/11)
18%
keine Nebenwirkungen (2/11)
18%
Kopfschmerzen (2/11)
18%
Mundtrockenheit (2/11)
18%
Wassereinlagerungen (2/11)
18%
Appetitlosigkeit (1/11)
9%
Bauchschmerzen (1/11)
9%
Depressionen (1/11)
9%
Erbrechen (1/11)
9%
Gewichtszunahme (1/11)
9%
Heißhungerattacken (1/11)
9%
Herzrhythmusstörungen (1/11)
9%
Karpaltunnelsyndrom (1/11)
9%
Leberwertveränderung (1/11)
9%
Magenschmerzen (1/11)
9%
Müdigkeit (Erschöpfung) (1/11)
9%
Muskelkrämpfe (1/11)
9%
Muskelsteifigkeit (1/11)
9%
Panikattacken (1/11)
9%
schlechte Schlafqualität (1/11)
9%
trockener Hals (1/11)
9%
Übelkeit (1/11)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von ARCOXIA für Rheuma liegen vor:

 

Arcoxia für Fibromyalgie, Rheumatische Arthritis mit Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, trockener Hals, schlechte Schlafqualität, Müdigkeit (Erschöpfung)

Auf Grund der RA hab ich arcoxia 60mg nehmen müssen, alle Hoffnung rein gesteckt aber die Nebenwirkungen haben gesiegt. Ich war dauernd müde und schwach, dass trotz der Müdigkeit könnte ich nicht richtig schlafen. Antriebslos den ganzen Tag. Gewirkt haben sie eigentlich ganz gut nur eben war es so kein Leben mehr. Nach dem absetzten ging es nochmal die Zeit und es wurde wieder besser

Arcoxia bei Fibromyalgie, Rheumatische Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaFibromyalgie, Rheumatische Arthritis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf Grund der RA hab ich arcoxia 60mg nehmen müssen, alle Hoffnung rein gesteckt aber die Nebenwirkungen haben gesiegt. Ich war dauernd müde und schwach, dass trotz der Müdigkeit könnte ich nicht richtig schlafen. Antriebslos den ganzen Tag. Gewirkt haben sie eigentlich ganz gut nur eben war es so kein Leben mehr. Nach dem absetzten ging es nochmal die Zeit und es wurde wieder besser

Eingetragen am  als Datensatz 81322
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Rheuma mit Müdigkeit

Also ich nehme Arcoxia 90mg seit ca. 2 Wochen und bin sprachlos. Seit 2 Jahren hatte ich Schmerzen im Illiosakralgelenk, da ich da eine rheumatisch bedingte, chronische Entzündung habe. Joggen, sitzen, stehen, sogar liegen waren immer schmerzhaft. Seit ich Arcoxia nehme habe ich KEINE Schmerzen mehr. Mir ist manchmal etwas flau im Magen, aber das legt sich schnell wieder. Ich fühle mich etwas müder als sonst, aber nach 2 Jahren testen div. Medikamente fühle ich mich das 1. Mal super... echt verrückt. Meine Ärztin im Krankenhaus hat es mir verschrieben und mein Rheumatologe hat es abgesegnet. Für immer will ich es nicht nehmen, aber für den Moment ist es echt okay.

Arcoxia bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRheuma14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme Arcoxia 90mg seit ca. 2 Wochen und bin sprachlos. Seit 2 Jahren hatte ich Schmerzen im Illiosakralgelenk, da ich da eine rheumatisch bedingte, chronische Entzündung habe. Joggen, sitzen, stehen, sogar liegen waren immer schmerzhaft. Seit ich Arcoxia nehme habe ich KEINE Schmerzen mehr. Mir ist manchmal etwas flau im Magen, aber das legt sich schnell wieder. Ich fühle mich etwas müder als sonst, aber nach 2 Jahren testen div. Medikamente fühle ich mich das 1. Mal super... echt verrückt. Meine Ärztin im Krankenhaus hat es mir verschrieben und mein Rheumatologe hat es abgesegnet. Für immer will ich es nicht nehmen, aber für den Moment ist es echt okay.

Eingetragen am  als Datensatz 72418
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Rheuma mit Wassereinlagerungen, Karpaltunnelsyndrom, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Muskelsteifigkeit

nach Einnahme von 8-9 Tabletten traten folgende Nebenwirkungen auf, die sich von Tag zu Tag verstärkten: sehr starke Verhärtung der Beinmuskulatur, Wassereinlagerung in den Beinen, starke Verengung des Karpaltunnels, trockener Mund, Müdigkeitsgefühl, Widerwille gegen Speisen aller Art! (Ansehen, Riechen, Essen; in 10 Tagen Gewichtsabnahme von 6 Kilogramm), Versteifungsgefühl am ganzen Körper Einnahme nach 18 Tabletten abgebrochen, sukzessive Verbesserung bis zum vorherigen Zustand

Arcoxia bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRheuma9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach Einnahme von 8-9 Tabletten traten folgende Nebenwirkungen auf, die sich von Tag zu Tag verstärkten:

sehr starke Verhärtung der Beinmuskulatur, Wassereinlagerung in den Beinen, starke Verengung des Karpaltunnels, trockener Mund, Müdigkeitsgefühl, Widerwille gegen Speisen aller Art! (Ansehen, Riechen, Essen; in 10 Tagen Gewichtsabnahme von 6 Kilogramm), Versteifungsgefühl am ganzen Körper

Einnahme nach 18 Tabletten abgebrochen, sukzessive Verbesserung bis zum vorherigen Zustand

Eingetragen am  als Datensatz 40306
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für rheumatische Erkrankung, Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit

Nehme Arcoxia 90 µg einmal täglich ein - dauerhaft seit 2 Jahren. Nebenwirkungen nur das ich mich nach Einnahme eine Stunde lang hinlege da ich müde und matt bin, danach geht es wieder. Ich habe Medikamentenallergie und kann keine anderen Schmwerzmittel außer Arcoxia nehmen, war schon in einer Reha deswegen. Dort wurde ich sogar auf 120 µg eingestellt. Wirksamkeit 100%, aber nicht vom Anfang an, dauert 1-2 Tage. Ich habe mit dem Arzt schon mehrmals versucht wieder abzusetzen, aber Schmerzen sind dann so groß, das ich nicht mehr denken, schauen oder reden kann. Ich bin froh das es Arcoxia gibt. Hatte auch schon Morphium. Leber- & andere Werte werden alle 3 Monate überprüft, bis jetzt 100% i.O. Positiv, seit dem habe ich kaum noch Heuschnupfen. Ich hoffe der Bericht hilft Euch ein wenig.

Arcoxia bei Schmerzen (chronisch); Arcoxia bei rheumatische Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchmerzen (chronisch)2 Jahre
Arcoxiarheumatische Erkrankung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Arcoxia 90 µg einmal täglich ein - dauerhaft seit 2 Jahren.

Nebenwirkungen nur das ich mich nach Einnahme eine Stunde lang hinlege da ich müde und matt bin, danach geht es wieder.

Ich habe Medikamentenallergie und kann keine anderen Schmwerzmittel außer Arcoxia nehmen, war schon in einer Reha deswegen. Dort wurde ich sogar auf 120 µg eingestellt.

Wirksamkeit 100%, aber nicht vom Anfang an, dauert 1-2 Tage.
Ich habe mit dem Arzt schon mehrmals versucht wieder abzusetzen, aber Schmerzen sind dann so groß, das ich nicht mehr denken, schauen oder reden kann.

Ich bin froh das es Arcoxia gibt. Hatte auch schon Morphium.

Leber- & andere Werte werden alle 3 Monate überprüft, bis jetzt 100% i.O.

Positiv, seit dem habe ich kaum noch Heuschnupfen.

Ich hoffe der Bericht hilft Euch ein wenig.

Eingetragen am  als Datensatz 25305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Rheuma mit Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Kopfschmerzen, Herzrhythmusstörungen, Panikattacken

Finger weg von Arcoxia! Habe eine Tablette (90mg) genommen (morgens). Nach einer Stunde ging´s los: Erst Herzklopfen mit Übelkeit, dann sofort auf Toilette. Durchfall, Erbrechen, den ganzen Tag Kopfschmerzen, Herzklopfen, Panikattacken. Die Übelkeit klang erst am nächsten Tag langsam ab. Ich kann nur sagen Finger weg. Ich habe eher zu niedrigen als zu hohen Blutdruck und habe solche Herzprobleme davon bekommen, dass ich dachte, ich kriege einen Herzinfarkt. Dazu Übelkeit und Durchfall. Dieses Nebenwirkungspaket steht für mich in keiner Relation zur Wirkung (immerhin, die Schmerzen waren weg). Ich vertrage zwar schon Diclofenac nicht gut, aber mit Magenschutz (Omep) sind die für mich unproblematischer. Habe jetzt zurzeit wegen der besten Verträglichkeit auf Ibu Hexal 600 gewechselt - Nebenwirkungen keine, gleicher Effekt.

Arcoxia bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRheuma1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Finger weg von Arcoxia!
Habe eine Tablette (90mg) genommen (morgens). Nach einer Stunde ging´s los: Erst Herzklopfen mit Übelkeit, dann sofort auf Toilette.
Durchfall, Erbrechen, den ganzen Tag Kopfschmerzen, Herzklopfen, Panikattacken. Die Übelkeit klang erst am nächsten Tag langsam ab.

Ich kann nur sagen Finger weg. Ich habe eher zu niedrigen als zu hohen Blutdruck und habe solche Herzprobleme davon bekommen, dass ich dachte, ich kriege einen Herzinfarkt. Dazu Übelkeit und Durchfall. Dieses Nebenwirkungspaket steht für mich in keiner Relation zur Wirkung (immerhin, die Schmerzen waren weg). Ich vertrage zwar schon Diclofenac nicht gut, aber mit Magenschutz (Omep) sind die für mich unproblematischer. Habe jetzt zurzeit wegen der besten Verträglichkeit auf Ibu Hexal 600 gewechselt - Nebenwirkungen keine, gleicher Effekt.

Eingetragen am  als Datensatz 8332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Rheuma mit keine Nebenwirkungen

Ich habe sehr gute Erfahrungen bisher gemacht. Ich nehme 1 x am Tag Arcoxia 90 und brauche keine zusätzlichen Schmerzmittel mehr. Ob die Entzündungen damit schon weggegangen sind, wird die nächste Blutuntersuchung ergeben. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden bisher!

Arcoxia bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRheuma30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe sehr gute Erfahrungen bisher gemacht. Ich nehme 1 x am Tag Arcoxia 90 und brauche keine zusätzlichen Schmerzmittel mehr.
Ob die Entzündungen damit schon weggegangen sind, wird die nächste Blutuntersuchung ergeben.
Ich bin jedenfalls sehr zufrieden bisher!

Eingetragen am  als Datensatz 76407
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Rheuma mit keine Nebenwirkungen

Seit 2 Jahren nehme ich dieses Medikament täglich ein, Seit Juli 2014 sind die Schmerzen derart massiv gesteigen, dass ich einen Neurologen zu Rate zog und der ein massives Rheumaleiden diagnostizierte. Da ich aber bereits Arcoxia seit 2 Jahren einnehme, verstehe ich nicht, warum das Rheuma jetzt noch viel stärker geworden ist. Neue Abklärungen werden mir wohl wieder ein neues Medikament "bescheren".

Arcoxia bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaRheuma2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 2 Jahren nehme ich dieses Medikament täglich ein, Seit Juli 2014 sind die Schmerzen derart massiv gesteigen, dass ich einen Neurologen zu Rate zog und der ein massives Rheumaleiden diagnostizierte. Da ich aber bereits Arcoxia seit 2 Jahren einnehme, verstehe ich nicht, warum das Rheuma jetzt noch viel stärker geworden ist. Neue Abklärungen werden mir wohl wieder ein neues Medikament "bescheren".

Eingetragen am  als Datensatz 66297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 90mg für gelenkschmerzen/rheuma mit Mundtrockenheit, Durchfall, Müdigkeit, Muskelkrämpfe, Heißhungerattacken

gegenüber vorher 1200 mg Ibiprofen wesentlich schmerzärmer, aber starke Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, Durchfall, Müdigkeit, Muskelkrämpfe, Hunger

Arcoxia 90mg bei gelenkschmerzen/rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 90mggelenkschmerzen/rheuma40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gegenüber vorher 1200 mg Ibiprofen wesentlich schmerzärmer, aber starke Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, Durchfall, Müdigkeit, Muskelkrämpfe, Hunger

Eingetragen am  als Datensatz 37970
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für rheumatische Erkrankung mit Gewichtszunahme, Magenschmerzen, Antriebslosigkeit, Depressionen

Schmerzen wurden etwas erträglicher, aber ich hatte Magenschmerzen und habe an Gewicht zugelegt. Antriebslosigkeit und Depressionen

Arcoxia bei rheumatische Erkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxiarheumatische Erkrankung100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen wurden etwas erträglicher, aber ich hatte Magenschmerzen und habe an Gewicht zugelegt. Antriebslosigkeit und Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 13367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia 90mg für Rheuma mit Wassereinlagerungen

Wassereinlagerungen in Beinen und Lunge

Arcoxia 90mg bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Arcoxia 90mgRheuma4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wassereinlagerungen in Beinen und Lunge

Eingetragen am  als Datensatz 3831
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxcia für Rheuma mit Leberwertveränderung, Bauchschmerzen

Die Einnahme von Arcocxia brachte mir eine toxologische Vergiftung ein. Meine Leberwerte GAMMA GT stieg von normal CA. 30 auf 3650 an. Machte sich mit starkem Sättigungsgefühl und starkem stechen im Oberbauch bermerkbar. Mein Tip: FINGER WEG von ARCOXCIA!!!!!!!

Arcoxcia bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxciaRheuma14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von Arcocxia brachte mir eine toxologische Vergiftung ein. Meine Leberwerte GAMMA GT stieg von normal CA. 30 auf 3650 an. Machte sich mit starkem Sättigungsgefühl und starkem stechen im Oberbauch bermerkbar. Mein Tip: FINGER WEG von ARCOXCIA!!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 13618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

ARCOXIA wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arcoxia 60mg, Arcoxia, Arcoxia 120 mg, Arcoxia 90 mg, Arcoxia 90mg, Arcoxia (90mg), Arcoxia 60 mg, Arcoxia 90 N3, arcoxia 90, Acroxia 90mg, Acroxia, Acorxia 90mg, Acoxia, Arcoxcia, ARCOXIA 120, Arcoxia 120 mg - 7 Stk., Arcroxia 90mg, Arcroxia 9omg, ARCOXIA 90 mg,, Arcoxia 120mg, Etoricoxib, arxoxia, Arkoxia, ARCOXIA 60 1 TBL:, Arcooxia 90mg, Arcoxia90, Arcoxia nur 1x genommen das reicht, Arcoxia nur 1x DREI TAGE genommen das reicht, ARCOXIA 90, Arcoxia 90-120mg, Arcocia, Arcoxia N90, ARCOXIA-novamin, ARCOXIAL, Atcoxia 90mg, ARXOCIA, Coxia 90 m, ARCOXIA120mg, ARCOXIA 90mg, arcoxia90mg, Arcixia, Arcoxia 90 mg., Arcoxia 60, ARCOXIA 30 mg, Arcoxia ??, Arcoxia 1-0-0, ARCOXIA 90, 1-0-0, arcoxia 120 g, Arcoxia 90mg 2stück, arcoxia60, Arcoxia 9omg, ARCOXIA 90mg,, Arcoxia,, zeitweilig Arcoxia, Arcoxia 120mg Filmtabletten, ARCOXIA usw, ARCOXIA 129mg, Arcoxia arcoxia, Arcoxia (unregelmäßige Einnahme), Arcoxia u.a., ARCOXIA u.a., ARCOXIA 90 mg

Rheuma wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Rheuma, rheumatische Erkrankung, Rheumatoidarthritis

[]