ARCOXIA für Schulter-Arm-Syndrom

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 51 Einträge zu Schulter-Arm-Syndrom. Bei 12% wurde ARCOXIA eingesetzt.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Schulter-Arm-Syndrom in Verbindung mit ARCOXIA.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm168183
Durchschnittliches Gewicht in kg74108
Durchschnittliches Alter in Jahren5863
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,8332,35

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von ARCOXIA für Schulter-Arm-Syndrom auftraten:

Antriebslosigkeit (1/6)
17%
Augenlidschwellung (1/6)
17%
Bluthochdruck (1/6)
17%
Heißhungerattacken (1/6)
17%
Herzrhythmusstörungen (1/6)
17%
keine Nebenwirkungen (1/6)
17%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/6)
17%
Kopfschmerzen (1/6)
17%
Leistungsabfall (1/6)
17%
Magenbeschwerden (1/6)
17%
Müdigkeit (1/6)
17%
Muskelschmerzen (1/6)
17%
Muskelsteifigkeit (1/6)
17%
Ödeme (1/6)
17%
Sehstörungen (1/6)
17%
Übelkeit (1/6)
17%
Wadenkrämpfe (1/6)
17%
Wasseransammlung im Körper (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von ARCOXIA für Schulter-Arm-Syndrom liegen vor:

 

Arcoxia für Schulter-Arm-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich habe regelmäßig Entzündungen in der rechten Schulter aber auch Probleme, bedingt durch Bandcheibenvorfälle in der LWS und HWS. Mein Orthopäde hat mir deshalb Arcoxia 90 mg empfohlen und verschreiben. Lt. Beipackzettel sind das "richtige Hämmer / Nebenwirkungen". Bei Anstieg der Schmerzen nehme ich ca. 4-6 Tage hintereinander jeweils 1 Tabl. Die Wirkungen ist sehr positiv, Entzündungen gehen für mind. 2 bis 3 Wochen soweit zurück, dass ich fast schmerzfrei bin. Trotz der Beschreibungen im Beipackzettel konnte ich bisher keine signifikanten Nebenwirkungen feststellen. Mein vorheriges Medikament (auch sehr wirksam) schlug mir dagegen auf den Magen.

Arcoxia bei Schulter-Arm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchulter-Arm-Syndrom4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe regelmäßig Entzündungen in der rechten Schulter aber auch Probleme, bedingt durch Bandcheibenvorfälle in der LWS und HWS. Mein Orthopäde hat mir deshalb Arcoxia 90 mg empfohlen und verschreiben. Lt. Beipackzettel sind das "richtige Hämmer / Nebenwirkungen". Bei Anstieg der Schmerzen nehme ich ca. 4-6 Tage hintereinander jeweils 1 Tabl. Die Wirkungen ist sehr positiv, Entzündungen gehen für mind. 2 bis 3 Wochen soweit zurück, dass ich fast schmerzfrei bin. Trotz der Beschreibungen im Beipackzettel konnte ich bisher keine signifikanten Nebenwirkungen feststellen. Mein vorheriges Medikament (auch sehr wirksam) schlug mir dagegen auf den Magen.

Eingetragen am  als Datensatz 20233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schulter-Arm-Syndrom mit Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Muskelsteifigkeit

bei der Einnahme von nur 1 Tablette 60mg setzen nach ca 4 Stunden folgende sehr unangenehme Nebenwirkungen ein. Steifigkeit in den Beinen. Kopfschmerzen. Hypertensive Krise RR 190/110 Puls 102 arrhythmisch (Herzrhythmusstörungen sehr intinsiv und lange) Ich bin Bluthochdruckpatientin und nehme Ramipril und Bisoprolol Ich denke man sollte sehr vorsichtig sein mit der gleichzeitigen Einnahme von Arcoxia und diesen Mitteln. Ich dachte kurzzeitig ich müsse sterben!!! Ich werde keine weitere Tablette davon einnehmen.

Arcoxia bei Schulter-Arm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchulter-Arm-Syndrom1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei der Einnahme von nur 1 Tablette 60mg setzen nach ca 4 Stunden folgende sehr unangenehme Nebenwirkungen ein. Steifigkeit in den Beinen. Kopfschmerzen. Hypertensive Krise RR 190/110 Puls 102 arrhythmisch (Herzrhythmusstörungen sehr intinsiv und lange)
Ich bin Bluthochdruckpatientin und nehme Ramipril und Bisoprolol
Ich denke man sollte sehr vorsichtig sein mit der gleichzeitigen Einnahme von Arcoxia und diesen Mitteln. Ich dachte kurzzeitig ich müsse sterben!!! Ich werde keine weitere Tablette davon einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 44864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schulter-Arm-Syndrom mit Wadenkrämpfe, Muskelschmerzen

Nach dem dritten Tag deutliche Linderung der Schulterschmerzen. Beginnende Wadenkrämpfe. Ab dem fünften Tag erhebliche Muskelschmerzen in den Waden, die ein normales gehen unmöglich machten. Absetzung des Medikaments. Nachh zwei Tage ohne EInnahme noch keine Linderung der Muskelschmerzen (andauernde Schmerzen wie bei einem Wadenkrampf ohne Verhärtung der Muskulatur).

Arcoxia bei Schulter-Arm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchulter-Arm-Syndrom7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem dritten Tag deutliche Linderung der Schulterschmerzen. Beginnende Wadenkrämpfe. Ab dem fünften Tag erhebliche Muskelschmerzen in den Waden, die ein normales gehen unmöglich machten. Absetzung des Medikaments. Nachh zwei Tage ohne EInnahme noch keine Linderung der Muskelschmerzen (andauernde Schmerzen wie bei einem Wadenkrampf ohne Verhärtung der Muskulatur).

Eingetragen am  als Datensatz 46179
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Schulter-Arm-Syndrom, Schulter-Arm-Syndrom, Schulter-Arm-Syndrom, Schulter-Arm-Syndrom mit Antriebslosigkeit, Leistungsabfall, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Magenbeschwerden, Übelkeit, Sehstörungen

Oxygessic: antiebslos, müde, Leistungsabfall, Konzentrationsschwäche Valoron hat kaum Nebenwirkungen, ist insgesamt gut verträglich und wirksam bei Schmerzen Celebrex: Magenprobleme-Übelkeit, verschwommenes Sehen Arcoxia: insgesamt gut verträglich und wirksam

Oxygesic bei Schulter-Arm-Syndrom; Celebrex bei Schulter-Arm-Syndrom; Arcoxia bei Schulter-Arm-Syndrom; Valoron bei Schulter-Arm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicSchulter-Arm-Syndrom1 Jahre
CelebrexSchulter-Arm-Syndrom1 Jahre
ArcoxiaSchulter-Arm-Syndrom5 Jahre
ValoronSchulter-Arm-Syndrom3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Oxygessic: antiebslos, müde, Leistungsabfall, Konzentrationsschwäche
Valoron hat kaum Nebenwirkungen, ist insgesamt gut verträglich und wirksam bei Schmerzen
Celebrex: Magenprobleme-Übelkeit, verschwommenes Sehen
Arcoxia: insgesamt gut verträglich und wirksam

Eingetragen am  als Datensatz 29938
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Oxygesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Celebrex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Valoron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Celecoxib, Etoricoxib, Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schulter-Arm-Syndrom mit Augenlidschwellung, Ödeme, Heißhungerattacken

Bei meinem ersten Akutanfall einer Schultergelenkentzündung wurden die Schmerzen die ersten 2 Tage nur zeitweilig gedämmt und verschwanden nur wenig. Jede Bewegung war nach wie vor die Hölle. Am 3. Tag waren die Schmerzen nach Einnahmevon von 90mg nach ca. 2 h fast völlig weg. Am 4. Tag war ich schmerzfrei nach Einnahme der Tablette. Am 5. Tag habe ich eine Tablette nur noch sicherheitshalber genommen. Allerdings hatte ich ab dem 2. Tag geschwollene Oberlieder und kleine Schwellungen unter den Augen. Die Schwellungen breiteten sich von Tag zu Tag mehr über das ganze Gesicht aus. Die Beine schwollen zunehmend auch an, aber minimal. Ebenso löste das Medikament eine regelrechte Heißhungeratacke aus. Das war bei mir auch bei Iboprofen (keine Schwellungen) zu beobachten, als ich nach einer Zahn OP diese ein paar Tage nehmen musste. Die Schwellungen ,wie die Heißhungerattacke verschwanden innerhalb von 3 Tagen nach Absetzung des Medikamentes .

Arcoxia bei Schulter-Arm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchulter-Arm-Syndrom5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei meinem ersten Akutanfall einer Schultergelenkentzündung wurden die Schmerzen die ersten 2 Tage nur zeitweilig gedämmt und verschwanden nur wenig. Jede Bewegung war nach wie vor die Hölle. Am 3. Tag waren die Schmerzen nach Einnahmevon von 90mg nach ca. 2 h fast völlig weg. Am 4. Tag war ich schmerzfrei nach Einnahme der Tablette. Am 5. Tag habe ich eine Tablette nur noch sicherheitshalber genommen.
Allerdings hatte ich ab dem 2. Tag geschwollene Oberlieder und kleine Schwellungen unter den Augen. Die Schwellungen breiteten sich von Tag zu Tag mehr über das ganze Gesicht aus. Die Beine schwollen zunehmend auch an, aber minimal.

Ebenso löste das Medikament eine regelrechte Heißhungeratacke aus. Das war bei mir auch bei Iboprofen (keine Schwellungen) zu beobachten, als ich nach einer Zahn OP diese ein paar Tage nehmen musste.

Die Schwellungen ,wie die Heißhungerattacke verschwanden innerhalb von 3 Tagen nach Absetzung des Medikamentes .

Eingetragen am  als Datensatz 23794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arcoxia für Schulter-Arm-Syndrom mit Wasseransammlung im Körper

Extrem schnelle Wassereinlagerung, schon nach der ersten Einnahme

Arcoxia bei Schulter-Arm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaSchulter-Arm-Syndrom5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extrem schnelle Wassereinlagerung, schon nach der ersten Einnahme

Eingetragen am  als Datensatz 77423
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

ARCOXIA wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arcoxia 60mg, Arcoxia, Arcoxia 120 mg, Arcoxia 90 mg, Arcoxia 90mg, Arcoxia (90mg), Arcoxia 60 mg, Arcoxia 90 N3, arcoxia 90, Acroxia 90mg, Acroxia, Acorxia 90mg, Acoxia, Arcoxcia, ARCOXIA 120, Arcoxia 120 mg - 7 Stk., Arcroxia 90mg, Arcroxia 9omg, ARCOXIA 90 mg,, Arcoxia 120mg, Etoricoxib, arxoxia, Arkoxia, ARCOXIA 60 1 TBL:, Arcooxia 90mg, Arcoxia90, Arcoxia nur 1x genommen das reicht, Arcoxia nur 1x DREI TAGE genommen das reicht, ARCOXIA 90, Arcoxia 90-120mg, Arcocia, Arcoxia N90, ARCOXIA-novamin, ARCOXIAL, Atcoxia 90mg, ARXOCIA, Coxia 90 m, ARCOXIA120mg, ARCOXIA 90mg, arcoxia90mg, Arcixia, Arcoxia 90 mg., Arcoxia 60, ARCOXIA 30 mg, Arcoxia ??, Arcoxia 1-0-0, ARCOXIA 90, 1-0-0, arcoxia 120 g, Arcoxia 90mg 2stück, arcoxia60, Arcoxia 9omg, ARCOXIA 90mg,, Arcoxia,, zeitweilig Arcoxia, Arcoxia 120mg Filmtabletten, ARCOXIA usw, ARCOXIA 129mg, Arcoxia arcoxia, Arcoxia (unregelmäßige Einnahme), Arcoxia u.a., ARCOXIA u.a., ARCOXIA 90 mg

Schulter-Arm-Syndrom wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Schulter-Arm-Syndrom, Zervikobrachialgie

[]