Abgeschlagenheit bei Cymbalta

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament Cymbalta

Insgesamt haben wir 815 Einträge zu Cymbalta. Bei 1% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit bei Cymbalta.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm169176
Durchschnittliches Gewicht in kg8085
Durchschnittliches Alter in Jahren4643
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,3327,33

Cymbalta wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cymbalta wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei Cymbalta:

 

Cymbalta für Depression, Burnoutsyndrom mit Müdigkeit, Übelkeit, Schwitzen, Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Zittern

Viele der im Forum beschriebenen Nebenwirkungen traten für zwei Wochen auf. Übelkeit, Schwitzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, wenig Hunger, Zittern aber auch Momente von Ruhe.Heute geht es mir sehr gut mit dem Medikament. Ich fühle mich ausgeschlafen, ausgeruht, habe wieder viele Energie und Tatendrang, habe sehr auf meine Ernährung geachtet und sechs Kilo abgenommen. Dadurch habe ich auch ein neues, tolles Körpergefühl. Weiterhin habe ich angemessen Sport gemacht und lebe meinen Bewegungsdrang weiterhin an der frischen Luft bei Gartenarbeit und mit Fahrradfahren aus. Mit Kampfgeist und entsprechendem Willen kommt man wieder auf ein sehr gutes Lebensgefühl.

Cymbalta 60mg bei Depression, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbalta 60mgDepression, Burnoutsyndrom6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Viele der im Forum beschriebenen Nebenwirkungen traten für zwei Wochen auf. Übelkeit, Schwitzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, wenig Hunger, Zittern aber auch Momente von Ruhe.Heute geht es mir sehr gut mit dem Medikament. Ich fühle mich ausgeschlafen, ausgeruht, habe wieder viele Energie und Tatendrang, habe sehr auf meine Ernährung geachtet und sechs Kilo abgenommen. Dadurch habe
ich auch ein neues, tolles Körpergefühl. Weiterhin habe ich angemessen Sport gemacht und lebe meinen Bewegungsdrang weiterhin an der frischen Luft bei Gartenarbeit und mit Fahrradfahren aus. Mit
Kampfgeist und entsprechendem Willen kommt man wieder auf ein sehr gutes Lebensgefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 34005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta 60mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch selbst
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Schmerzen, Depression, Angststörungen mit Übelkeit, Bauchkrämpfe, Sehstörungen, Erschöpfung

Anfangs sehr starke Übelkeit, Bauchkrämpfe, Sehstörungen, Erschöpfung. Lässt aber nach zwei Wochen stark nach bis sie ganz verschwinden.

Cymbalta bei Schmerzen, Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaSchmerzen, Depression, Angststörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs sehr starke Übelkeit, Bauchkrämpfe, Sehstörungen, Erschöpfung. Lässt aber nach zwei Wochen stark nach bis sie ganz verschwinden.

Eingetragen am  als Datensatz 27933
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression mit Stuhlerweichung, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Albträume, Gewichtszunahme, Hauttrockenheit

Nach dem ich Citalopram probiert hatte, es aber leider nicht vertragen habe aufgrund von extremer Müdigkeit die es unmöglich für mich machte zu arbeiten, verschrieb mir mein Arzt Cymbalta. Zunächst begann ich damit 30mg einzuschleichen, nach einer Woche dann 60 mg Die anfänglichen Nebenwirkungen waren stark, ich schwitzte stark hatte ständig wässrigen Stuhl und fühlte mich schlapp. Außerdem hatte ich starke Kopfschmerzen und hatte absoluten Libidoverlust. Die meisten Nebenwirkungen ließen jedoch nach ca. 3 Wochen nach, was beständig bis zum Absetzen blieb waren jeden Tag Alpträume, Gewichtszunahme 10kg in 3 Monate, tränende Augen und trockene Haut. Ich kann Cymbalta trotz der vielen Nebenwirkungen empfehlen, da ich vorher nicht mehr dran geglaubt habe gesund zu werden. Durch Cymbalta habe ich mich wieder stabil gefühlt, habe wieder mit Aktivitäten begonnen, hatte das Gefühl das ich wieder ganz der alte bin und erkannte mich seit langem endlich wieder. Zudem hatte ich kaum das Gefühl weinerlich zu sein, hab mir wenig Gedanken gemacht und habe mich endlich wieder gut...

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem ich Citalopram probiert hatte, es aber leider nicht vertragen habe aufgrund von extremer Müdigkeit die es unmöglich für mich machte zu arbeiten, verschrieb mir mein Arzt Cymbalta.
Zunächst begann ich damit 30mg einzuschleichen, nach einer Woche dann 60 mg
Die anfänglichen Nebenwirkungen waren stark, ich schwitzte stark hatte ständig wässrigen Stuhl und fühlte mich schlapp.
Außerdem hatte ich starke Kopfschmerzen und hatte absoluten Libidoverlust.

Die meisten Nebenwirkungen ließen jedoch nach ca. 3 Wochen nach, was beständig bis zum Absetzen blieb waren jeden Tag Alpträume, Gewichtszunahme 10kg in 3 Monate, tränende Augen und trockene Haut.

Ich kann Cymbalta trotz der vielen Nebenwirkungen empfehlen, da ich vorher nicht mehr dran geglaubt habe gesund zu werden.

Durch Cymbalta habe ich mich wieder stabil gefühlt, habe wieder mit Aktivitäten begonnen, hatte das Gefühl das ich wieder ganz der alte bin und erkannte mich seit langem endlich wieder.
Zudem hatte ich kaum das Gefühl weinerlich zu sein, hab mir wenig Gedanken gemacht und habe mich endlich wieder gut gefühlt.

Ich werde es in ca. 3 Wochen nach Absprache mit meinem Arzt wieder absetzen, da ich mich wieder stabil fühle und mir die Gewichtszunahme doch etwas zu schaffen macht.

Allerdings würde ich es trotzdem wieder nehmen wenn es sein sollte.

Eingetragen am  als Datensatz 75852
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Schlafstörungen, Depressive Episode mit Schwindel, Erschöpfung, Kopfschmerzen

Cymalta: Gegenüber Venlafaxin deutlich weniger Schwindel Erschöpfung und Kopfschmerzen und Schwitzen. Der "Kopf" ist klarer, man ist nicht so benebelt, besonders seit Seroquel abgesezt wurde. Brauchte ca 14 Tage bis ich nach dem Absetzen im erträglichen Maß durchschlafen konnte (bin Frühaufsteher, daher meist um 6.00 Uhr schon auf) Zur Zeit oft zwischen 3.00 und 4.00 Uhr wach, kann aber meist wieder einschlafen. Im Schnitt 2 - 3 "Durchhänger pro Woche.

Cymbalta 60 mg bei Schlafstörungen, Depressive Episode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbalta 60 mgSchlafstörungen, Depressive Episode4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cymalta: Gegenüber Venlafaxin deutlich weniger Schwindel Erschöpfung und Kopfschmerzen und Schwitzen.
Der "Kopf" ist klarer, man ist nicht so benebelt, besonders seit Seroquel abgesezt wurde.
Brauchte ca 14 Tage bis ich nach dem Absetzen im erträglichen Maß durchschlafen konnte (bin Frühaufsteher, daher meist um 6.00 Uhr schon auf)
Zur Zeit oft zwischen 3.00 und 4.00 Uhr wach, kann aber meist wieder einschlafen.
Im Schnitt 2 - 3 "Durchhänger pro Woche.

Eingetragen am  als Datensatz 30742
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta 60 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression mit Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Verwirrtheit, Erschöpfung, Abhängigkeit, Völlegefühl, Magen-Darm-Beschwerden, Herzstolpern, Schlafstörung, Druck im Bauch, Speichelfluß

Seit etwa 5 Jahren nehme ich nun Cymbalta 60mg täglich am Morgen ein. Am Anfang half es ganz gut, der Alltag lies sich einfacher bewältigen. Seit etwa 6 Monaten geht es mir damit jedoch mieserabel. Ständige Übelkeit, Schwindel, Herzstolpern, extreme Schlafstörungen, Unruhe, Erschöpfung, starke Nesselsucht, starker Speichelfluss... Nun schränken mich die Nebenwirkungen so sehr ein dass ich den Alltag deshalb schwer bewältigen kann. Zudem macht dieser Wirkstoff extrem abhängig bzw ist nur schwer abzusetzen wegen des SSRI Symptoms welches auftreten kann beim Ausschleichen. Ich kann nur davor warnen dieses Medikament über einen längeren Zeitraum zu verwenden, überlegen Sie es sich genau ob Sie diese Leiden auf sich nehmen wollen.

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit etwa 5 Jahren nehme ich nun Cymbalta 60mg täglich am Morgen ein. Am Anfang half es ganz gut, der Alltag lies sich einfacher bewältigen. Seit etwa 6 Monaten geht es mir damit jedoch mieserabel. Ständige Übelkeit, Schwindel, Herzstolpern, extreme Schlafstörungen, Unruhe, Erschöpfung, starke Nesselsucht, starker Speichelfluss... Nun schränken mich die Nebenwirkungen so sehr ein dass ich den Alltag deshalb schwer bewältigen kann. Zudem macht dieser Wirkstoff extrem abhängig bzw ist nur schwer abzusetzen wegen des SSRI Symptoms welches auftreten kann beim Ausschleichen. Ich kann nur davor warnen dieses Medikament über einen längeren Zeitraum zu verwenden, überlegen Sie es sich genau ob Sie diese Leiden auf sich nehmen wollen.

Eingetragen am  als Datensatz 84702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression mit Schwindel, Kopfschmerzen, Erbrechen, Benommenheit, Abgeschlagenheit

Mein Gemütszustand hat sich durch Cymbalta gut verändert, es geht mir durchschnittlich gesehen gut, was eine grosse Steigerung für mich bedeutet. Allerdings habe ich schon beim Einschleichen auf 60mg bemerkt, was für eine grosse Veränderung die Medikamente auch auf meine Physis hat. So hatte ich Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Benommenheit bis hin zu ohnmachtsähnlichen Situationen. Nach ein paar Wochen war alles gut und ich hatte DIE Zeit meines bisherigen Lebens. Seit einiger Zeit jedoch habe ich wieder viele Probleme, ich war bei so vielen Ärzten, weil ich dachte, ich müsse eine schwerwiegende Krankheit haben. Die Tests blieben negativ und nun geht man davon aus, dass diese Erscheinungen am Cymbalta liegen. Ich kann kaum schlafen, habe höllische Kopfschmerzen, mir ist schwindelig, ich erbreche nach dem Essen, ich schlafe ca 17 Stunden.. Im Moment kann ich nicht mehr arbeiten, mein Gehirn macht da nicht mehr mit, ich werde wohl umstellen müssen auf ein anderes Medikament, allerdings habe ich sehr Respekt davor, da ich Angst vor Absetzerscheinungen habe.

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Gemütszustand hat sich durch Cymbalta gut verändert, es geht mir durchschnittlich gesehen gut, was eine grosse Steigerung für mich bedeutet.
Allerdings habe ich schon beim Einschleichen auf 60mg bemerkt, was für eine grosse Veränderung die Medikamente auch auf meine Physis hat. So hatte ich Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Benommenheit bis hin zu ohnmachtsähnlichen Situationen. Nach ein paar Wochen war alles gut und ich hatte DIE Zeit meines bisherigen Lebens. Seit einiger Zeit jedoch habe ich wieder viele Probleme, ich war bei so vielen Ärzten, weil ich dachte, ich müsse eine schwerwiegende Krankheit haben. Die Tests blieben negativ und nun geht man davon aus, dass diese Erscheinungen am Cymbalta liegen. Ich kann kaum schlafen, habe höllische Kopfschmerzen, mir ist schwindelig, ich erbreche nach dem Essen, ich schlafe ca 17 Stunden.. Im Moment kann ich nicht mehr arbeiten, mein Gehirn macht da nicht mehr mit, ich werde wohl umstellen müssen auf ein anderes Medikament, allerdings habe ich sehr Respekt davor, da ich Angst vor Absetzerscheinungen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 65495
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depressionen und Antriwbslosigkeit mit Schwindel, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Übelkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Schweißausbrüche, Emotionslosigkeit, Absetzerscheinungen

Ich habe Cymbalta wegen meiner Depression und starker Antriebslosigkeit bekommen. Am Anfang habe ihn 30 mg eingenommen und die Zeit war die Hölle. Ich hatte starken Schwindel, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen und Übelkeit. Diese Begleiterscheinungen ließen nach ca 4 Wochen nach und ich hatte das Gefühl der Besserung, also beschloss meine Therapeutin auf 60 mg zu erhöhen. Das hat aber rein gar nicht geholfen. Ganz im Gegenteil. Ich war dauerhaft müde fühlte mich jeden Tag wie "erschlagen " und an Schlaf in der Nacht war gar nicht zu denken. Hinzu kamen Grewichtszunahme, besonders am Bauch und permanente Schweißausbrüche so dass ich dachte ich komme in die Wechseljahre. Meine Emotionen waren total ausgeschaltet und da ich zur Zeit in ambulanter Therapie bin, halte ich das als nicht sinnvoll da ich mich nicht öffnen kann. Habe die Tabletten ein halbes Jahr genommen und dann versucht langsam auszuschleichen. Von 60 auf 30 mg täglich, dann alle 2 Tage 1 Tablette und zum Schluss alle 3 Tage eine. Sobald der dritte Tag angefangen hat rebellierte mein Körper. Ich bekam immer...

Cymbalta bei Depressionen und Antriwbslosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen und Antriwbslosigkeit6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cymbalta wegen meiner Depression und starker Antriebslosigkeit bekommen. Am Anfang habe ihn 30 mg eingenommen und die Zeit war die Hölle. Ich hatte starken Schwindel, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen und Übelkeit. Diese Begleiterscheinungen ließen nach ca 4 Wochen nach und ich hatte das Gefühl der Besserung, also beschloss meine Therapeutin auf 60 mg zu erhöhen. Das hat aber rein gar nicht geholfen. Ganz im Gegenteil. Ich war dauerhaft müde fühlte mich jeden Tag wie "erschlagen " und an Schlaf in der Nacht war gar nicht zu denken. Hinzu kamen Grewichtszunahme, besonders am Bauch und permanente Schweißausbrüche so dass ich dachte ich komme in die Wechseljahre. Meine Emotionen waren total ausgeschaltet und da ich zur Zeit in ambulanter Therapie bin, halte ich das als nicht sinnvoll da ich mich nicht öffnen kann. Habe die Tabletten ein halbes Jahr genommen und dann versucht langsam auszuschleichen. Von 60 auf 30 mg täglich, dann alle 2 Tage 1 Tablette und zum Schluss alle 3 Tage eine. Sobald der dritte Tag angefangen hat rebellierte mein Körper. Ich bekam immer direkt starken Schwindel. Habe sie dann einfach ganz abgesetzt und das ist jetzt drei Wochen her. Die erste Woche kam ich gar nicht aus dem Bett weil der Schwindel so stark war. An Autofahren, einkaufen ect war gar nicht zu denken. Der Schwindel ist zwar nicht mehr so stark, beeinträchtigt mich aber immer noch enorm. Morgens geht es aber je länger ich wach bin umso schlimmer wird es. Dazu kommen Sehstörungen, Übelkeit, Magenschmerzen und Apetitlosigkeit. Nachts habe ich Stromschlag ähnliche Gefühle im Kopf. Auch habe ich das Gefühl nicht richtig atmen zu können und Herz schmerzen zu haben. Ich werde noch wahnsinnig. Wie lange hattet ihr diese Absetzerscheinungen? Irgendwann muss doch mal gut sein. Also ich rühr das Zeug nie mehr an, geholfen hat es mir eh nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 70133
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression mit Abgeschlagenheit

keine kraft

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine kraft

Eingetragen am  als Datensatz 63803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depressionen mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Zittern

Ich habe zu Anfang Cymbalta 30mg genommen. Die ersten drei Wochen war ich sehr schlapp und sehr müde. Ein plötzliches, unkontrolliertes zittern war auch dabei. Man möchte durchweg nur noch schlafen. Anfangs hatte ich auch wenig Appetit. Das hat sich aber nach knappen zwei Wochen wieder gelegt. Nach acht Wochen ungefähr hat das Medikament seine volle Wirkung gezeigt und die Nebenwirkungen waren fort. Leider musste ich vor sechs Wochen die Dosis erhöhen, dennoch blieben die Nebenwirkungen an sich aus. Bis auf ein wenig Schläfrigkeit, war nichts anders.

Cymbalta bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zu Anfang Cymbalta 30mg genommen. Die ersten drei Wochen war ich sehr schlapp und sehr müde. Ein plötzliches, unkontrolliertes zittern war auch dabei. Man möchte durchweg nur noch schlafen. Anfangs hatte ich auch wenig Appetit. Das hat sich aber nach knappen zwei Wochen wieder gelegt. Nach acht Wochen ungefähr hat das Medikament seine volle Wirkung gezeigt und die Nebenwirkungen waren fort. Leider musste ich vor sechs Wochen die Dosis erhöhen, dennoch blieben die Nebenwirkungen an sich aus. Bis auf ein wenig Schläfrigkeit, war nichts anders.

Eingetragen am  als Datensatz 52434
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression mit Müdigkeit, Zittern, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schwitzen, Abgeschlagenheit

schon am zweiten tag machten sich nebenwirkungen bemerkbar, zittern am ganzen körper, extreme müdigkeit, beim gähnen wurde etwas ausgelöst was sich schlecht beschreiben lässt, es war auf jeden fall sehr unangenehm, leichte übelkeit, appetitsverlust, ich verspürte keine hunger mehr, aber auch kein sättigungsgefühl mehr, starkes schwitzen, ich wurde von tag zu tag immer kraftloser. die depressionen waren weg, hatte sogar wieder glücksgefühle, aber die nebenwirkungen stehen nicht im verhältnis zur positiven wirkung.

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schon am zweiten tag machten sich nebenwirkungen bemerkbar, zittern am ganzen körper, extreme müdigkeit, beim gähnen wurde etwas ausgelöst was sich schlecht beschreiben lässt, es war auf jeden fall sehr unangenehm, leichte übelkeit, appetitsverlust, ich verspürte keine hunger mehr, aber auch kein sättigungsgefühl mehr, starkes schwitzen, ich wurde von tag zu tag immer kraftloser. die depressionen waren weg, hatte sogar wieder glücksgefühle, aber die nebenwirkungen stehen nicht im verhältnis zur positiven wirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 46957
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression/Schermzen mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Ich habe mit der Einnahme von 30 mg angefangen. Aufgrund von Rückenschmerzen, Knieschmerzen war ich in einer Depression gelandet. Bei der Einnahme von 30 mg hatte ich keine Nebenwirkungen. Eher im Gegenteil. Die Einnahme hat dazu geführt, dass ich meine Fressanfälle in den Griff bekommen habe und mich sehr gut an meinen Diätplan halten konnte und von 98 kilo auf heute 88 kilo gekommen bin. Außerdem sollte eine OP haben, weil ich unter Inkontinenz gelitten habe. Diese Op konnte ich mir nun sparen. Mit 30 mg habe ich jedoch keine Besserung der Schmerzen feststellen können und nehme nun 60 qm. Ich nehme seit 3 Tagen nun 60 qm, merke langsam, dass die Schmerzen weniger werden, bin allerdings sehr müde und abgeschlafft, hoffe, dass sich dieses aber noch in den nächsten Tagen ändern wird

Cymbalta bei Depression/Schermzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression/Schermzen35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit der Einnahme von 30 mg angefangen. Aufgrund von Rückenschmerzen, Knieschmerzen war ich in einer Depression gelandet. Bei der Einnahme von 30 mg hatte ich keine Nebenwirkungen. Eher im Gegenteil. Die Einnahme hat dazu geführt, dass ich meine Fressanfälle in den Griff bekommen habe und mich sehr gut an meinen Diätplan halten konnte und von 98 kilo auf heute 88 kilo gekommen bin. Außerdem sollte eine OP haben, weil ich unter Inkontinenz gelitten habe. Diese Op konnte ich mir nun sparen. Mit 30 mg habe ich jedoch keine Besserung der Schmerzen feststellen können und nehme nun 60 qm. Ich nehme seit 3 Tagen nun 60 qm, merke langsam, dass die Schmerzen weniger werden, bin allerdings sehr müde und abgeschlafft, hoffe, dass sich dieses aber noch in den nächsten Tagen ändern wird

Eingetragen am  als Datensatz 45682
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]