Atemnot bei Cotrim

Nebenwirkung Atemnot bei Medikament Cotrim

Insgesamt haben wir 394 Einträge zu Cotrim. Bei 3% ist Atemnot aufgetreten.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Atemnot bei Cotrim.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1650
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren420
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,470,00

Cotrim wurde von Patienten, die Atemnot als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cotrim wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Atemnot auftrat, mit durchschnittlich 3,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Atemnot bei Cotrim:

 

Cotrim für Blasenentzündung mit Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Atemnot

bitte nehmt nicht dieses medikament nichthabe die nebenwirkungen seit 9 owchen!!h hatte am anfang 1 woche nach dem antibiotikum sehr starken schwindel übelkeit erbrechen atemnot alles mögliche nach 6 wochen wurde es besser jetzt nach der 9 woche kämpfe ich immer noch ab und zu werden noch meine beine taub meine arme auch gehe immer noch zu den ärzten lag im krankenhaus haben nichts gefunden zum schluss kamich in die psychiatrie da mir kein arzt geglaubt hatte !!!!! ich bin heute immer noch verzweifelt aber wie manchmal ist es besser dann wieder ein tag schlechter !!!!!!! ich war überall beim othopäden beim hno arzt beim neurologen jeder hat mich für verrückt erklärt ich war froh das meine mnutter zu mir steht die ärzte kann mann alle vergessen hier!!!! wegen diesem medikament ist mein ganzes leben im arsch das ist meine schlimmste zeit gewesen und hält immer noch an !!!

Cotrim forte bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forteBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bitte nehmt nicht dieses medikament nichthabe die nebenwirkungen seit 9 owchen!!h hatte am anfang 1 woche nach dem antibiotikum sehr starken schwindel übelkeit erbrechen atemnot alles mögliche nach 6 wochen wurde es besser jetzt nach der 9 woche kämpfe ich immer noch ab und zu werden noch meine beine taub meine arme auch gehe immer noch zu den ärzten lag im krankenhaus haben nichts gefunden zum schluss kamich in die psychiatrie da mir kein arzt geglaubt hatte !!!!! ich bin heute immer noch verzweifelt aber wie manchmal ist es besser dann wieder ein tag schlechter !!!!!!! ich war überall beim othopäden beim hno arzt beim neurologen jeder hat mich für verrückt erklärt ich war froh das meine mnutter zu mir steht die ärzte kann mann alle vergessen hier!!!! wegen diesem medikament ist mein ganzes leben im arsch das ist meine schlimmste zeit gewesen und hält immer noch an !!!

Eingetragen am  als Datensatz 26640
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für harnwegsinfekt mit Unverträglichkeitsreaktion, Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Herzrasen, Atemnot

Vor zwei Tagen hatte ich abends auf einmal starke Beschwerden hinsichtlich einer Blasenentzündung, da ich mich nicht die ganze Nacht quälen wollte, habe ich den örtlichen Notdienst aufgesucht. Dieser hat mir nach einer Urinprobe Cotrim forte verabreicht. Leider fragte er mich nicht nach Medikamentenunverträglichkeiten, sonst wäre mir vermutlich viel erspart geblieben. Cotrim ist auch unter Kepinol bekannt (wie ich jetzt weiß) und das hatte ich als Kind schon mal nicht vertragen. Nichts ahnend nahm ich also wie verordnet gleich 3Stück der Tabletten aufeinmal. Nach gut 60 Minuten nahm auch das Brennen ab. Ich bekam Kopfschmerzen und mein Gesicht kam mir irgedwie aufgeschwommen vor weiterhin war die Nase verstopft. Dachte mir aber noch nichts dabei. Ca. 2,5 Stunden später bekam ich starken Schüttelfrost und starke Schmerzen und durch die starken Schmerzen im Brustkorb auch Atemnot, mein Herz raste. In dem Moment ahnte ich böses und verglich die Inhaltsstoffe des Beipackszettels mit den meines Allergieausweises. Da war mir alles klar. Der Beipackzettel wies mich daraufhin, das...

Cotrim bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimharnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor zwei Tagen hatte ich abends auf einmal starke Beschwerden hinsichtlich einer Blasenentzündung, da ich mich nicht die ganze Nacht quälen wollte, habe ich den örtlichen Notdienst aufgesucht. Dieser hat mir nach einer Urinprobe Cotrim forte verabreicht. Leider fragte er mich nicht nach Medikamentenunverträglichkeiten, sonst wäre mir vermutlich viel erspart geblieben. Cotrim ist auch unter Kepinol bekannt (wie ich jetzt weiß) und das hatte ich als Kind schon mal nicht vertragen.
Nichts ahnend nahm ich also wie verordnet gleich 3Stück der Tabletten aufeinmal. Nach gut 60 Minuten nahm auch das Brennen ab. Ich bekam Kopfschmerzen und mein Gesicht kam mir irgedwie aufgeschwommen vor weiterhin war die Nase verstopft. Dachte mir aber noch nichts dabei.
Ca. 2,5 Stunden später bekam ich starken Schüttelfrost und starke Schmerzen und durch die starken Schmerzen im Brustkorb auch Atemnot, mein Herz raste.
In dem Moment ahnte ich böses und verglich die Inhaltsstoffe des Beipackszettels mit den meines Allergieausweises. Da war mir alles klar.
Der Beipackzettel wies mich daraufhin, das ich bei Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Schüttelfrost etc. pp. sofort den nächsterreichbaren Arzt aufsuchen solle. Ich rief also noch beim Ärztenotdienst an, dort sagte mir der Arzt "Wenn sie meinen, das sie es nicht vertragen, nehmen sie es nicht weiter und gehen sie morgen früh zum Hausarzt".
Die Nacht war die Hölle, ich erbrach mich alle halbe Stunde bis nur noch Galle oder gar nichts mehr, es blieb kein Schluck Wasser, kein Schmerzmittel nichts drin.
Morgens um 8h habe ich mich gleich zum Arzt fahren lassen, durfte dort gleich auf die Liege durch, im sitzen wäre ich vom Stuhl gekippt. Hab dann dort noch auf 39Grad hochgefiebert und letztendlich Infusionen, Novalgin (starkes Schmerzmittel) sowie Cortison bekommen. Danach gings mir dann deutlich besser.
Heute einen Tag später fühle ihc mich immer noch matschig und unwohl im Bauch. Hoffe das es dann bald geht.
Für mich ist das klar: Das Präparat nie wieder, ich war nachts kurz davor die 112 anzurufen und mich ins Krankenhaus fahren zu lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 26279
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für harnwegsinfekt, Gebärmutterentzündung mit Hautausschlag, Atemnot, Schwindel

leider ab dem 3. Tage schwere Nebenwirkungen bekommen. Extremer Hautausschlag - Atemnot - Schwindelgefühl. Sofort abgesetzt danach

Sulfomethoxazol bei harnwegsinfekt, Gebärmutterentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sulfomethoxazolharnwegsinfekt, Gebärmutterentzündung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

leider ab dem 3. Tage schwere Nebenwirkungen bekommen.
Extremer Hautausschlag - Atemnot - Schwindelgefühl.
Sofort abgesetzt danach

Eingetragen am  als Datensatz 6944
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für Blasenentzündung mit Atemnot, Juckreiz, Hustenreiz

ich bekam cotrim das erste Mal vor ca. 8 Monaten, hat super gewirkt, 5 Tage lang jeweils morgens und abends eine Tablette. Keinerlei Nebenwirkungen. Meine Ärztin empfahl mir die restlichen 10 Tabletten in der Packung aufzuheben, falls ich nochmals die Beschwerden bekomme hätte ich was zu Hause. Vor ein paar Tagen bemerkte ich leichte Schmerzen beim Wasserlassen und befürchtete es wird wieder schlimmer. Ich erinnerte mich an das Medikament und nahm gestern abend die 1. Tablette. Schon nach ganz kurzer Zeit hatte ich heftigste Atemnot, Hustenanfall fast bis zum ersticken(gefühlt), Juckreiz am ganzen Körper, habe die Tabletten entsorgt, werde keine mehr nehmen. Jetzt nach einer furchtbaren Nacht fühle ich mich immer noch schlapp, wie nach einer schweren Erkältung und das nach nur einer Tablette, nie mehr Cotrim

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bekam cotrim das erste Mal vor ca. 8 Monaten, hat super gewirkt, 5 Tage lang jeweils morgens und abends eine Tablette. Keinerlei Nebenwirkungen. Meine Ärztin empfahl mir die restlichen 10 Tabletten in der Packung aufzuheben, falls ich nochmals die Beschwerden bekomme hätte ich was zu Hause. Vor ein paar Tagen bemerkte ich leichte Schmerzen beim Wasserlassen und befürchtete es wird wieder schlimmer. Ich erinnerte mich an das Medikament und nahm gestern abend die 1. Tablette. Schon nach ganz kurzer Zeit hatte ich heftigste Atemnot, Hustenanfall fast bis zum ersticken(gefühlt), Juckreiz am ganzen Körper, habe die Tabletten entsorgt, werde keine mehr nehmen. Jetzt nach einer furchtbaren Nacht fühle ich mich immer noch schlapp, wie nach einer schweren Erkältung und das nach nur einer Tablette, nie mehr Cotrim

Eingetragen am  als Datensatz 70482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für Nierenbeckenentzündung mit Grippesymptome, Fieber, Schüttelfrost, Atemnot, Hautausschlag, Herzrasen, Blutdruckanstieg

Nach der Einnahme nur einer Tablette, reagierte ich innerhalb von 2 Stunden mit Erkältungserscheinungen, Fieber, Schüttelfrost, Atemnot, Starker Hautauschlag am ganzen Körper, Blutunterlaufenen Augen, Lungenentzündung, Herzrasen, Blutdruckanstieg. Funktionseinschränkungen der Arme und Beine.

Cotrim bei Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimNierenbeckenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme nur einer Tablette, reagierte ich innerhalb von 2 Stunden mit Erkältungserscheinungen, Fieber, Schüttelfrost, Atemnot, Starker Hautauschlag am ganzen Körper, Blutunterlaufenen Augen, Lungenentzündung, Herzrasen, Blutdruckanstieg. Funktionseinschränkungen der Arme und Beine.

Eingetragen am  als Datensatz 41492
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für Grippe mit Zittern, Müdigkeit, Atemnot, Unruhe, Übelkeit

Habe das Antibiotika genommen und es nach 2 Tagen mit anraten meines Arztes wieder abgesetzt. Direkt nach der ersten Tablette fühlte ich mich iwie anders. Ich wurde zittrig, mir war teilweise schlecht, ich hatte Atemnot, Schwindel und war todmüde. Schlafen konnte ich aber nicht. Lag stundenlang wach. Nehme die Tablette jetzt 1 Tag nicht mehr ca. und die Nebenwirkungen sind immer noch da. Fühle mich als würde ich auf Wolken gehen mit immernoch anhaltenden Schwindel. Bin direkt ausser Atem und muss mich ständig setzen. Habe früher schon Antibiotika genommen und hatte noch nie zu derbe Probleme. Vielleicht ist es bei jedem anders, aber ich habs auf jeden Fall nicht vertragen und die Packung liegt jetzt im Müll.

Cotrim bei Grippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimGrippe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Antibiotika genommen und es nach 2 Tagen mit anraten meines Arztes wieder abgesetzt. Direkt nach der ersten Tablette fühlte ich mich iwie anders. Ich wurde zittrig, mir war teilweise schlecht, ich hatte Atemnot, Schwindel und war todmüde. Schlafen konnte ich aber nicht. Lag stundenlang wach.
Nehme die Tablette jetzt 1 Tag nicht mehr ca. und die Nebenwirkungen sind immer noch da. Fühle mich als würde ich auf Wolken gehen mit immernoch anhaltenden Schwindel. Bin direkt ausser Atem und muss mich ständig setzen. Habe früher schon Antibiotika genommen und hatte noch nie zu derbe Probleme. Vielleicht ist es bei jedem anders, aber ich habs auf jeden Fall nicht vertragen und die Packung liegt jetzt im Müll.

Eingetragen am  als Datensatz 40317
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für Blasenentzündung mit Erbrechen, Atemnot, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Schwäche

Ich habe mich gegen Abend hin (nach Einnahme der ERSTEN Tablette) sehr schwach gefühlt. Ich hatte Gliederschmerzen, Kopfschmerzen und fühlte mich schwach. Dann wurde mir schlecht und mein Kopf fühlte sich ganz schwer an. Ein paar Stunden später musste ich erbrechen und danach hatte ich so starke Schmerzen im oberen Bauchbereich. Ich habe keine Luft bekommen und diese Anzeichen hielten für ca 1 1/2 Stunden an. Dann bin ich eingeschlafen.

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich gegen Abend hin (nach Einnahme der ERSTEN Tablette) sehr schwach gefühlt. Ich hatte Gliederschmerzen, Kopfschmerzen und fühlte mich schwach. Dann wurde mir schlecht und mein Kopf fühlte sich ganz schwer an. Ein paar Stunden später musste ich erbrechen und danach hatte ich so starke Schmerzen im oberen Bauchbereich. Ich habe keine Luft bekommen und diese Anzeichen hielten für ca 1 1/2 Stunden an. Dann bin ich eingeschlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 80037
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für harnwegsinfekt mit Atemnot, Jucken der Haut, Schwellung der Lippen, Schwellung am Augenlid, Schwellen des Gesichtes

Cotrim gegen Harnwegsinfekt. Abends die erste Tablette nach dem Essen eingenommen und mich ins Bett gelegt. Nach ca. 30 Minuten fingen meine Beine und Ohrläppchen an zu jucken, danach meine Lippen und ich konnte schlecht atmen. Mein Freund hatte einen Schock, weil mein Gesicht komplett zugeschwollen war und ich kaum noch etwas sehen konnte.Ab ins Krankenhaus. In der Notaufnahme habe ich Cortison gespritzt bekommen. 30 Minuten später war mein Gesicht wieder normal.

Cotrim bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrimharnwegsinfekt-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cotrim gegen Harnwegsinfekt. Abends die erste Tablette nach dem Essen eingenommen und mich ins Bett gelegt. Nach ca. 30 Minuten fingen meine Beine und Ohrläppchen an zu jucken, danach meine Lippen und ich konnte schlecht atmen. Mein Freund hatte einen Schock, weil mein Gesicht komplett zugeschwollen war und ich kaum noch etwas sehen konnte.Ab ins Krankenhaus. In der Notaufnahme habe ich Cortison gespritzt bekommen. 30 Minuten später war mein Gesicht wieder normal.

Eingetragen am  als Datensatz 79600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für Blasenentzündung mit Übelkeit, Herzrasen, Atemnot, Druckgefühl in der Brust, Hautausschlag

Nach der ersten Tablette bekam ich am Bauch einige Pickel bzw. Rötungen mit Schwellungen. Ich suchte meinen Arzt auf, der mir riet, das Medikament weiterzunehmen und nur abzusetzen, wenn die Nebenwirkungen schlimmer würden. Und das wurden sie nach der 2. Tablette. Übelkeit, Herzrasen mit erhöhtem Puls, Atemnot bei Anstrengungen, Druckgefühl im Brustkorb und leichter Husten. Ich bekam zwar ein Antihistaminikum, was jedoch nicht angeschlagen ist. Werde wohl den nächsten Arzt aufsuchen müssen und schauen, ob ich gegen diese aktuellen Beschwerden ein weiteres Medikament einnehmen kann. Jedenfalls werde ich Cotrim nie wieder einnehmen, da es mir bis auf die Schmerzen der Blasenentzündung vor der Einnahme deutlich besser ging.

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Tablette bekam ich am Bauch einige Pickel bzw. Rötungen mit Schwellungen. Ich suchte meinen Arzt auf, der mir riet, das Medikament weiterzunehmen und nur abzusetzen, wenn die Nebenwirkungen schlimmer würden. Und das wurden sie nach der 2. Tablette. Übelkeit, Herzrasen mit erhöhtem Puls, Atemnot bei Anstrengungen, Druckgefühl im Brustkorb und leichter Husten. Ich bekam zwar ein Antihistaminikum, was jedoch nicht angeschlagen ist. Werde wohl den nächsten Arzt aufsuchen müssen und schauen, ob ich gegen diese aktuellen Beschwerden ein weiteres Medikament einnehmen kann. Jedenfalls werde ich Cotrim nie wieder einnehmen, da es mir bis auf die Schmerzen der Blasenentzündung vor der Einnahme deutlich besser ging.

Eingetragen am  als Datensatz 58308
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für Blasenentzündung mit juckender Ausschlag, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Zittern, Atemnot, Kreislaufbeschwerden

Ich habe Cotrim mal vertragen und zur Behandlung von einfachen Blasenentzündungen ist es ein gutes Medikament, wenn man, nicht so wie ich inzwischen, stark allergisch darauf reagiert. Nach einmaliger Einnahme, erfolgten innerhalb kurzer Zeit, feuerroter, extrem juckender Ausschlag am ganzen Körper (ich habe mich überall aufgekratzt, weil man schier wahnsinnig wird). Übelkeit, erbrechen, Durchfall, zittern, Atemnot und mein Kreislauf ist völlig "aus dem Ruder" gelaufen.

Cotrim bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimBlasenentzündung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Cotrim mal vertragen und zur Behandlung von einfachen Blasenentzündungen ist es ein gutes Medikament, wenn man, nicht so wie ich inzwischen, stark allergisch darauf reagiert.

Nach einmaliger Einnahme, erfolgten innerhalb kurzer Zeit, feuerroter, extrem juckender Ausschlag am ganzen Körper (ich habe mich überall aufgekratzt, weil man schier wahnsinnig wird). Übelkeit, erbrechen, Durchfall, zittern, Atemnot und mein Kreislauf ist völlig "aus dem Ruder" gelaufen.

Eingetragen am  als Datensatz 42644
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cotrim für Harnwegsinfektion mit Übelkeit, Schwindel, Durchfall, Atemnot, Kreislaufkollaps, anaphylaktischer Schock, Hautausschlag, Schwellungen

Habe wegen eiges Harnwegsinfekts Cotrim forte verschrieben bekommen. Der Arzt riet mir eine Tablette morgens und abends einzunehmen, für eine besserere Verträglichkeit sollte ich sie aber nicht auf nüchternen Magen einnehmen. Ich habe morgens am ersten Tag nach der Einnahme eine leichte Übelkeit gehabt (und gedacht, dassich wohl nicht genug gegessen habe). Die Beschwerden beim Wasserlassen ließen nach der Einnahem der ersten Tablette schnell nach, dass ich also das Mittel als recht wirksam empfand. Am Abend hatte ich nach Einnahme der zeiten Tablette zusätzlich zur Überkeit ein leichtes Schwindelgefühl. Am nächsten Morgen habe ich die dritte Tablette genommen und plötzlich starken Durchfall bekommen...gleichzeitig hatte ich Atemnot und nach kurzer Zeit (ca 10 min nach der Einnahme) kollabierte mein Kreislauf. Ich hatte einen anaphylaktischern Schock. Mein Freund musste den Notarzt rufen, der zum Glück schnell kam und mir intravenös entsprechende Gegenmittel spritze. Ich war nach ca 3 Stunden wieder auf den Beinen, hatte einen roten Ausschlag am Körper und angeschwollene Hände...

Cotrim forte rationpharm bei Harnwegsinfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cotrim forte rationpharmHarnwegsinfektion2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe wegen eiges Harnwegsinfekts Cotrim forte verschrieben bekommen. Der Arzt riet mir eine Tablette morgens und abends einzunehmen, für eine besserere Verträglichkeit sollte ich sie aber nicht auf nüchternen Magen einnehmen. Ich habe morgens am ersten Tag nach der Einnahme eine leichte Übelkeit gehabt (und gedacht, dassich wohl nicht genug gegessen habe). Die Beschwerden beim Wasserlassen ließen nach der Einnahem der ersten Tablette schnell nach, dass ich also das Mittel als recht wirksam empfand. Am Abend hatte ich nach Einnahme der zeiten Tablette zusätzlich zur Überkeit ein leichtes Schwindelgefühl. Am nächsten Morgen habe ich die dritte Tablette genommen und plötzlich starken Durchfall bekommen...gleichzeitig hatte ich Atemnot und nach kurzer Zeit (ca 10 min nach der Einnahme) kollabierte mein Kreislauf. Ich hatte einen anaphylaktischern Schock. Mein Freund musste den Notarzt rufen, der zum Glück schnell kam und mir intravenös entsprechende Gegenmittel spritze. Ich war nach ca 3 Stunden wieder auf den Beinen, hatte einen roten Ausschlag am Körper und angeschwollene Hände und Füße. Am nächsten Tag waren auch diese Nebenwirkungen verschwunden. Ich möchte hier allen raten, auch bei kleineren Nebenwirkungen nochmal Rücksprache mit dem Arzt zu halten, so dass man frühzeitig auf ein besser verträgliches Antibiotikum umsteigen kann. Leider habe ich die ersten Warnsignale meines Körpers viel zu leicht genommen.

Eingetragen am  als Datensatz 24815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrim forte rationpharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]