Harndrang bei Cymbalta

Nebenwirkung Harndrang bei Medikament Cymbalta

Insgesamt haben wir 815 Einträge zu Cymbalta. Bei 1% ist Harndrang aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Harndrang bei Cymbalta.

Prozentualer Anteil 43%57%
Durchschnittliche Größe in cm172176
Durchschnittliches Gewicht in kg6899
Durchschnittliches Alter in Jahren4369
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,0931,68

Cymbalta wurde von Patienten, die Harndrang als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cymbalta wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Harndrang auftrat, mit durchschnittlich 5,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Harndrang bei Cymbalta:

 

Cymbalta für Epilepsie, Nervenentzündung, Schmerzen (chronisch), Verstopfung, Depressionen, Nervenschädigung, Schmerzen (Rücken) mit Müdigkeit, Schwitzen, Erektionsstörungen, Muskelschmerzen, Wassereinlagerungen, Harndrang, Durst

Nach Unfall vor 12 Jahren Fraktur des 7 Halswirbels eingeklemmte Nerven im Bereich der LWS. Ich habe mittlerweile fast alle Medikament durch. Palladon retard nehme ich seit 3 Jahre 20-4-24mg ein. Außer das ich Verstopfung habe, ist Palladon retard das Mittel wo mit ich die Schmerzen einiger maßen ertragen kann. Die Verstopfung wird mit Movicol behandelt das ich mittlerweile seit gut 10 Jahre einnehme. Nebenwirkung keine. Cymbalta hilft gut bei meinen Beschwerden. Aber die Nebenwirkung von Cymbalta ist ernorm. Cymbalta macht Müde, sehr starkes Schwitzen, Erektionsprobleme, Muskelschmerzen, Wassereinlagerung in den Beinen, Harndrang, Durst. Ich habe versucht das Mittel Abzusetzen, die Probleme sind noch verheerender wie die schon aufgezählten, es ging hin bis zum selbst Mord. Ich kann nach meiner Ansicht keinen empfehlen das Mittel einzunehmen. Gabapentin hilft mir sehr gut bei Epilepsie, Nervenschädigung. Nebenwirkung kann ich keine Beschreiben, weil ich keine habe. Auch hier habe einige Mittel ausprobiert, bis ich das geeignete Medikament gefunden habe. Mit Gabapentin kann ich...

Palladon retard bei Nervenschädigung, Schmerzen (Rücken); Cymbalta bei Depressionen, Schmerzen (chronisch); Movicol bei Verstopfung; Gabapentin bei Epilepsie, Nervenentzündung, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palladon retardNervenschädigung, Schmerzen (Rücken)3 Jahre
CymbaltaDepressionen, Schmerzen (chronisch)12 Monate
MovicolVerstopfung10 Jahre
GabapentinEpilepsie, Nervenentzündung, Schmerzen (chronisch)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Unfall vor 12 Jahren Fraktur des 7 Halswirbels eingeklemmte Nerven im Bereich der LWS. Ich habe mittlerweile fast alle Medikament durch. Palladon retard nehme ich seit 3 Jahre 20-4-24mg ein. Außer das ich Verstopfung habe, ist Palladon retard das Mittel wo mit ich die Schmerzen einiger maßen ertragen kann. Die Verstopfung wird mit Movicol behandelt das ich mittlerweile seit gut 10 Jahre einnehme. Nebenwirkung keine. Cymbalta hilft gut bei meinen Beschwerden. Aber die Nebenwirkung von Cymbalta ist ernorm. Cymbalta macht Müde, sehr starkes Schwitzen, Erektionsprobleme, Muskelschmerzen, Wassereinlagerung in den Beinen, Harndrang, Durst. Ich habe versucht das Mittel Abzusetzen, die Probleme sind noch verheerender wie die schon aufgezählten, es ging hin bis zum selbst Mord. Ich kann nach meiner Ansicht keinen empfehlen das Mittel einzunehmen. Gabapentin hilft mir sehr gut bei Epilepsie, Nervenschädigung. Nebenwirkung kann ich keine Beschreiben, weil ich keine habe. Auch hier habe einige Mittel ausprobiert, bis ich das geeignete Medikament gefunden habe. Mit Gabapentin kann ich gut Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 10815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palladon retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon, Duloxetin, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression, Rückenschmerzen, Ängste, komplexe Persönlichkeitsstörung mit Übelkeit, Harndrang, Durst, Schlafstörungen, Schwitzen, Appetitsteigerung

Am Anfang der Einnahme von Cymbalta habe ich gelegentlich Übelkeit verspürt. Außerdem musste ich ständig Harn lassen und hatte mehr Durst als früher. Eine weitere Nebenwirkung war das nächtliche Schwitzen und Schlafstörungen (häufiges Aufwachen). Die Ängste, unter denen ich litt, wurden die ersten 2 Wochen der Einnahme eher schlimmer als besser, hatte häufiger Panikattacken als vorher, öfter das Gefühl aufgeregt zu sein und einen Kloß im Hals. Darüber hinaus ist mein Appetit stärker gweorden, habe aber dennoch nicht zugenommen. Seit ungefähr einer Woche sind die Nebenwirkungen so gut wie verschwunden, ich schlafe abends besser ein und fühle mich insgesamt ausgeglichener (Angst nur noch im Ansatz vorhanden, verschwindet ganz schnell wieder). Das einzige, was geblieben ist, ist der erhöhte Flüssigkeitsbedarf, der gesteigerte Appetit und das schnellere Schwitzen. Alles in allem überwiegt der Nutzen dieses Medikaments. Ich bin viel entspannter und unbefangener und die Rückenschmerzen sind weg!

Cymbalta 60 mg bei Depression, Rückenschmerzen, Ängste, komplexe Persönlichkeitsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbalta 60 mgDepression, Rückenschmerzen, Ängste, komplexe Persönlichkeitsstörung5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang der Einnahme von Cymbalta habe ich gelegentlich Übelkeit verspürt. Außerdem musste ich ständig Harn lassen und hatte mehr Durst als früher. Eine weitere Nebenwirkung war das nächtliche Schwitzen und Schlafstörungen (häufiges Aufwachen). Die Ängste, unter denen ich litt, wurden die ersten 2 Wochen der Einnahme eher schlimmer als besser, hatte häufiger Panikattacken als vorher, öfter das Gefühl aufgeregt zu sein und einen Kloß im Hals. Darüber hinaus ist mein Appetit stärker gweorden, habe aber dennoch nicht zugenommen. Seit ungefähr einer Woche sind die Nebenwirkungen so gut wie verschwunden, ich schlafe abends besser ein und fühle mich insgesamt ausgeglichener (Angst nur noch im Ansatz vorhanden, verschwindet ganz schnell wieder). Das einzige, was geblieben ist, ist der erhöhte Flüssigkeitsbedarf, der gesteigerte Appetit und das schnellere Schwitzen. Alles in allem überwiegt der Nutzen dieses Medikaments. Ich bin viel entspannter und unbefangener und die Rückenschmerzen sind weg!

Eingetragen am  als Datensatz 12094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta 60 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Polyneuropathie mit Schlafstörungen, Tinnitus, Verstopfung, Sodbrennen, Heiserkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Nachtschweiß, Harndrang, Leberwerterhöhung

Folgende Nebenwirkungen traten bei mir bei Cymbalta auf: Schlafstörungen, Tinnitus, Verstopfung, Sodbrennen, Heiserkeit, Magen-Darm-Beschwerden, nächtliches Schwitzen, vermehrte Harnausscheidung, erhöhte Leberwerte

Cymbalta bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaPolyneuropathie120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Nebenwirkungen traten bei mir bei Cymbalta auf:
Schlafstörungen, Tinnitus, Verstopfung, Sodbrennen, Heiserkeit, Magen-Darm-Beschwerden, nächtliches Schwitzen, vermehrte Harnausscheidung, erhöhte Leberwerte

Eingetragen am  als Datensatz 47803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Burn out mit Harndrang, Libidoverlust

Probleme beim Wasserlassen, öfter Harndrang, Verlust der Libido,

Cymbalta bei Burn out

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaBurn out-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Probleme beim Wasserlassen, öfter Harndrang, Verlust der Libido,

Eingetragen am  als Datensatz 39084
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depri mit Augenschmerzen, Nierenschmerzen, Rückenschmerzen, Lichtempfindlichkeit, Hautausschlag, Augenrötung, Harndrang, Libidoverlust, Orgasmusstörung

hallo , ich habe 2009 über einige monate cymbalta genommen. die nebenwirkungen waren da noch einigermasen zu ertragen. da ich nun vor zwei wochen laut meinem Arzt ( psychater ) wieder mit cymbalta angefangen habe ( obwohl ich es eigentlich nicht mehr nehmen wollte ) habe ich sehr starke und unangenehme nebenwirkungen.ich habe daraufhin sofort die einnahme von cymbalta beendet. die nebenwirkungen waren : AUGENSCHMERZEN,NIERENSCHMERZEN,RÜCKENSCHMERZEN,LICHTEMPFINDLICHKEIT,HAUTAUSSCHLAG,GERÖTETE AUGEN,VERMEHRTES WASSER LASSEN,NULL BOCK auf SEX, ORGASMUSSTÖRUNGEN, u.s.w. Ich kann nur jedem Empfehlen dieses medikament NICHT zu nehmen. Ich werde nach diesen Erlebnissen keine AD mehr nehmen und hoffe,dass es auch ohne geht. gruß günni

Cymbalta bei Depri

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepri2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo , ich habe 2009 über einige monate cymbalta genommen. die nebenwirkungen waren da noch einigermasen zu ertragen. da ich nun vor zwei wochen laut meinem Arzt ( psychater ) wieder mit cymbalta angefangen habe ( obwohl ich es eigentlich nicht mehr nehmen wollte ) habe ich sehr starke und unangenehme nebenwirkungen.ich habe daraufhin sofort die einnahme von cymbalta beendet. die nebenwirkungen waren : AUGENSCHMERZEN,NIERENSCHMERZEN,RÜCKENSCHMERZEN,LICHTEMPFINDLICHKEIT,HAUTAUSSCHLAG,GERÖTETE AUGEN,VERMEHRTES WASSER LASSEN,NULL BOCK auf SEX, ORGASMUSSTÖRUNGEN, u.s.w.

Ich kann nur jedem Empfehlen dieses medikament NICHT zu nehmen. Ich werde nach diesen Erlebnissen keine AD mehr nehmen und hoffe,dass es auch ohne geht.

gruß
günni

Eingetragen am  als Datensatz 24642
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für rezidivierende Depression mit Schweißausbrüche, Gewichtszunahme, Harndrang

Ich nehme Cymbalta 60 mg seit ca. 6 Monaten. Zunächst erhielt ich für ca. 2 Monate Cymbalta 30 mg, allerdings ohne Verbesserung meiner Beschwerden. Ich habe in 8 Jahren Behandlung diverse Antidepressiva eingenommen, lange Zeit Cipralex, mit dem ich auch ohne gravierende Nebenwirkungen auskam. Aufgrund der Verschlechterung meiner Erkrankung hat mir mein Doc Cymbalta vorgeschlagen. Als Nebenwirkungen bemerke ich: Schweißausbrüche (starkes Schwitzen, am ganzen Körper klatschnass, Gewichtszunahme (+ 10 Kg), nächtliches Erwachen, Harndrang. Allerdings habe ich in dieser Zeit auch Kortison (Rheuma) nehmen müssen und mit dem Rauchen aufgehört, so dass die Nebenwirkungen vermutlich auf eine Kombination zurückzuführen sind. Das Kortison durfte ich nun absetzen! Ich gehe seit Juni ins Fitness-Studio und hoffe, dass die Speckschwarten in Kürze schrumpfen!

Cymbalta 60 mg bei rezidivierende Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbalta 60 mgrezidivierende Depression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Cymbalta 60 mg seit ca. 6 Monaten. Zunächst erhielt ich für ca. 2 Monate Cymbalta 30 mg, allerdings ohne Verbesserung meiner Beschwerden. Ich habe in 8 Jahren Behandlung diverse Antidepressiva eingenommen, lange Zeit Cipralex, mit dem ich auch ohne gravierende Nebenwirkungen auskam. Aufgrund der Verschlechterung meiner Erkrankung hat mir mein Doc Cymbalta vorgeschlagen. Als Nebenwirkungen bemerke ich: Schweißausbrüche (starkes Schwitzen, am ganzen Körper klatschnass, Gewichtszunahme (+ 10 Kg), nächtliches Erwachen, Harndrang. Allerdings habe ich in dieser Zeit auch Kortison (Rheuma) nehmen müssen und mit dem Rauchen aufgehört, so dass die Nebenwirkungen vermutlich auf eine Kombination zurückzuführen sind. Das Kortison durfte ich nun absetzen! Ich gehe seit Juni ins Fitness-Studio und hoffe, dass die Speckschwarten in Kürze schrumpfen!

Eingetragen am  als Datensatz 17588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta 60 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depressionen mit Übelkeit, Schwindel, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Nachtschweiß, Schweißausbrüche, Durst, Mundtrockenheit, Harndrang, Magen-Darm-Störung, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Libidoverlust, Traumveränderungen

Die ersten 2 Wochen der Einnahme: Schwindel, Übelkeit, Trägheit, vermindertes Reaktionsvermögen, Schläfrigkeit, Gefühl von alkoholisiert sein, Fahruntüchtigkeit, schnelle Bewegungen (gerade beim Autofahren als Beifahrer) verursachten bei mir extremen Schwindel. Negative Nebenwirkungen, die ich jetzt noch habe: Nachtschweiß, Schweißausbrüche tagsüber, vermehrtes Schwitzen, viel Durst, trockener Mund, vermehrter Harndrang, Konzentrationsstörungen, Magen-Darm-Probleme, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, extrem minimierte Sexuallust, Traumveränderungen, Müdigkeit/Schlappheit. Ich kann mit diesen Nebenwirkungen allerdings gut leben und vertrage Cymbalta ansonsten sehr gut!

Cymbalta bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen23 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 2 Wochen der Einnahme: Schwindel, Übelkeit, Trägheit, vermindertes Reaktionsvermögen, Schläfrigkeit, Gefühl von alkoholisiert sein, Fahruntüchtigkeit, schnelle Bewegungen (gerade beim Autofahren als Beifahrer) verursachten bei mir extremen Schwindel.
Negative Nebenwirkungen, die ich jetzt noch habe: Nachtschweiß, Schweißausbrüche tagsüber, vermehrtes Schwitzen, viel Durst, trockener Mund, vermehrter Harndrang, Konzentrationsstörungen, Magen-Darm-Probleme, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, extrem minimierte Sexuallust, Traumveränderungen, Müdigkeit/Schlappheit.
Ich kann mit diesen Nebenwirkungen allerdings gut leben und vertrage Cymbalta ansonsten sehr gut!

Eingetragen am  als Datensatz 5201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]