Losartan für Bluthochdruck

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 4834 Einträge zu Bluthochdruck. Bei 1% wurde Losartan eingesetzt.

Wir haben 44 Patienten Berichte zu Bluthochdruck in Verbindung mit Losartan.

Prozentualer Anteil 49%51%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg7391
Durchschnittliches Alter in Jahren6364
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,7028,26

Wo kann man Losartan kaufen?

Losartan ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Losartan für Bluthochdruck auftraten:

keine Nebenwirkungen (7/44)
16%
Schwindel (7/44)
16%
Müdigkeit (6/44)
14%
Reizhusten (4/44)
9%
Gelenkschmerzen (3/44)
7%
Gewichtszunahme (3/44)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Losartan für Bluthochdruck liegen vor:

 

Losartan für Bluthochdruck

Unbehandelte Bludruckwerte 150/90, nach Einnahme von Losartan unter 120/80. Leider treten bei mir folgende Nebenwirkungen auf: 1. Kraftlosigkeit : ich bin medikamentenloser Diabetiker Typ II und treibe vier Mal pro Woche intensiven Sport (Krafttraining + Crosstrainerlauf). Damit halte ich die Blutzuckerwerte im Normalbereich. Seit der Einnahme von Losartan 50mg (ca. 14 Tage) ist meine Kraft besonders in den Armen um mehr als ein Drittel gefallen, was ich an den Kraftgeräten im Fitnessstudio festgestellt habe. Ich kann nicht mehr eine volle Einkaufsbox vom Auto bis ins Haus tragen, obwohl ich ein austrainierter Mensch bin. 2. Herzarrhythmie und Druck in der Brust: ein paar Mal pro Tag schlägt das Herz unrythmisch, ein ganz seltsames Gefühl. 3. Schwindelgefühl morgens nach dem Aufstehen. Ich sehe mich gezwungen, unverzüglich den Arzt zu kontaktieren, da ich vorher keinerlei Beschwerden hatte. Außer Losartan nehme ich keine anderen Medikamente ein.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unbehandelte Bludruckwerte 150/90, nach Einnahme von Losartan unter 120/80.
Leider treten bei mir folgende Nebenwirkungen auf:
1. Kraftlosigkeit : ich bin medikamentenloser Diabetiker Typ II und treibe vier Mal pro Woche intensiven Sport (Krafttraining + Crosstrainerlauf). Damit halte ich die Blutzuckerwerte im Normalbereich. Seit der Einnahme von Losartan 50mg (ca. 14 Tage) ist meine Kraft besonders in den Armen um mehr als ein Drittel gefallen, was ich an den Kraftgeräten im Fitnessstudio festgestellt habe.
Ich kann nicht mehr eine volle Einkaufsbox vom Auto bis ins Haus tragen, obwohl ich ein austrainierter Mensch bin.
2. Herzarrhythmie und Druck in der Brust: ein paar Mal pro Tag schlägt das Herz unrythmisch, ein ganz seltsames Gefühl.
3. Schwindelgefühl morgens nach dem Aufstehen.
Ich sehe mich gezwungen, unverzüglich den Arzt zu kontaktieren, da ich vorher keinerlei Beschwerden hatte. Außer Losartan nehme ich keine anderen Medikamente ein.

Eingetragen am 15.03.2020 als Datensatz 96292
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck

Nehme Losartan seit 4 Monaten frühmorgens und bin inzwischen seit 6 Wochen bei der Dosis von 100 mg angelangt. Auswirkungen auf meinen Blutdruck gibt es nicht, er liegt wie vor der Behandlung unabhängig von der Dosierung bei ca. 160/100 tagsüber. Nachts hatte ich schon vor der Behandlung einen normalen Blutdruck, auch daran hat sich nichts geändert. Normale Herzfrequenz lag vor der Behandlung bei ca. 65 Schlägen, diese sank bei der Behandlung teilweise unter 50 Schläge, allerdings ohne jede Schwindelgefühle. Auch Nebenwirkungen traten genausowenig auf wie die erwünschte Wirkung. Mehrere 24 Stunden Messungen durch meinen Arzt ergaben dasselbe Ergebnis, ich selbst messe mehrmals täglich zu den jeweils gleichen Zeiten und trage die Ergebnisse in eine Tabelle ein.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck140 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Losartan seit 4 Monaten frühmorgens und bin inzwischen seit 6 Wochen bei der Dosis von 100 mg angelangt. Auswirkungen auf meinen Blutdruck gibt es nicht, er liegt wie vor der Behandlung unabhängig von der Dosierung bei ca. 160/100 tagsüber. Nachts hatte ich schon vor der Behandlung einen normalen Blutdruck, auch daran hat sich nichts geändert. Normale Herzfrequenz lag vor der Behandlung bei ca. 65 Schlägen, diese sank bei der Behandlung teilweise unter 50 Schläge, allerdings ohne jede Schwindelgefühle.
Auch Nebenwirkungen traten genausowenig auf wie die erwünschte Wirkung.
Mehrere 24 Stunden Messungen durch meinen Arzt ergaben dasselbe Ergebnis, ich selbst messe mehrmals täglich zu den jeweils gleichen Zeiten und trage die Ergebnisse in eine Tabelle ein.

Eingetragen am 25.07.2020 als Datensatz 98602
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck

Blutdruck relativ schnell von sehr hoch zusammen mit HCT gut runter bekommen. Nach ca 2 Monaten habe ich das Gefühl gehabt Nachts keine Luft zu bekommen. Hatte im Laufe des Jahres Herz-Aussetzer und noch sämtliche andere Krankheiten. Aber am schlimmsten waren die Depressionen und keinerlei Kraft überhaupt morgens aufzustehen. Burn out. Kein Arzt konnte mir helfen oder irgendwas finden. Alleine aus der Hocke hochzukommen fiel soo schwer. Wollte nicht mehr leben,war todtraurig.Bin leider selbstständig, dementsprechend weiter zur Arbeit gequält. Mein Herzschlag ständig zwischen 36 und 55 Schlägen pro Minute. Bradykardie festgestellt, aber die Tabletten sind es nicht sagten die Ärzte. Von mir wie ich zuvor war, war nichts mehr da. War immer lebensfroh, sportlich, immer in Bewegung. Habe dann mal mehr nach den Nebenwirkungen von losartan gesucht und ähnliches gelesen.habe jetzt seit 2,5 Monaten die Tablette abgesetzt und nach ein paar Tagen ging es mir von Tag zu Tag besser...Als wenn ein Schleier von mir gezogen wurde und ich wieder atmen kann. Ich sehe die Welt wieder! UND: ICH WILL...

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blutdruck relativ schnell von sehr hoch zusammen mit HCT gut runter bekommen. Nach ca 2 Monaten habe ich das Gefühl gehabt Nachts keine Luft zu bekommen. Hatte im Laufe des Jahres Herz-Aussetzer und noch sämtliche andere Krankheiten. Aber am schlimmsten waren die Depressionen und keinerlei Kraft überhaupt morgens aufzustehen. Burn out. Kein Arzt konnte mir helfen oder irgendwas finden. Alleine aus der Hocke hochzukommen fiel soo schwer. Wollte nicht mehr leben,war todtraurig.Bin leider selbstständig, dementsprechend weiter zur Arbeit gequält. Mein Herzschlag ständig zwischen 36 und 55 Schlägen pro Minute. Bradykardie festgestellt, aber die Tabletten sind es nicht sagten die Ärzte.
Von mir wie ich zuvor war, war nichts mehr da. War immer lebensfroh, sportlich, immer in Bewegung. Habe dann mal mehr nach den Nebenwirkungen von losartan gesucht und ähnliches gelesen.habe jetzt seit 2,5 Monaten die Tablette abgesetzt und nach ein paar Tagen ging es mir von Tag zu Tag besser...Als wenn ein Schleier von mir gezogen wurde und ich wieder atmen kann. Ich sehe die Welt wieder! UND: ICH WILL LEBEN! Ich mache jetzt Diät..habe die Kraft dafür , und habe auch wieder die Kraft für Sport. Bin seit 7 Wochen jeden Tag 30-60 Min auf dem Crosstrainer und habe schon 9kg abgenommen. Mein Blutdruck ist seit dem absetzen absolut in Ordnung und mir geht es soooo gut^_^

Eingetragen am 19.03.2021 als Datensatz 103200
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck mit Schwindel, Schwäche

Bis vor zwei Jahren habe ich gegen Bluthochdruck Atenolol 50mg morgens einmal eingenommen. Da sich mein Blutdruck erhöht hatte, vor allem nachts, wurde mir Atenolol 25 mg zweimal sowie Losartan 50 mg zweimal (je morgens und abends) verschrieben. Der Blutdruck pendelte sich bei 110 -130 syst. und 80 - 90 diast. ein, aber mein Kaliumspiegel stieg kontinuierlich über 5 an und ist jetzt bei 6,1. Gelegentlich habe ich Schwindel (beim Aufrichten) und Schwächegefühl.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis vor zwei Jahren habe ich gegen Bluthochdruck Atenolol 50mg morgens einmal eingenommen. Da sich mein Blutdruck erhöht hatte, vor allem nachts, wurde mir Atenolol 25 mg zweimal sowie Losartan 50 mg zweimal (je morgens und abends) verschrieben. Der Blutdruck pendelte sich bei 110 -130 syst. und 80 - 90 diast. ein, aber mein Kaliumspiegel stieg kontinuierlich über 5 an und ist jetzt bei 6,1. Gelegentlich habe ich Schwindel (beim Aufrichten) und Schwächegefühl.

Eingetragen am 13.06.2018 als Datensatz 84095
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, juckender Ausschlag

Vertage anscheinend keinen Blutdrucksenker, bei Losartan Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Hautausschlag und jucken, aktivierte Arthrosen Druck geht nach einer Woche einnahme mit Cetricin, ohne Antihystaminika geht gar nichts, etwas runter, 160/85 um Nachts wieder auf um die 200/100 anzusteigen. Mehr Losarttan möchte ich nicht einnehmen da die nebenwirkungen doch sehr markant und schmerzhaft sind. Bei anderen Blutdrucksenkern sind die Nebenwirkungen noch ausgeprägter.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vertage anscheinend keinen Blutdrucksenker, bei Losartan Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Hautausschlag und jucken, aktivierte Arthrosen Druck geht nach einer Woche einnahme mit Cetricin, ohne Antihystaminika geht gar nichts, etwas runter, 160/85 um Nachts wieder auf um die 200/100 anzusteigen. Mehr Losarttan möchte ich nicht einnehmen da die nebenwirkungen doch sehr markant und schmerzhaft sind. Bei anderen Blutdrucksenkern sind die Nebenwirkungen noch ausgeprägter.

Eingetragen am 27.03.2013 als Datensatz 52602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient und Krankenpfleger
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck mit Magenbeschwerden

Ich habs im allgemeinen eigentlich gut vertragen. Blutdruck war auch ok. Aber meine Adern sind immer mehr hervorgetreten und am Ende ist mir noch eine Krampfader im Oberschenkel geplatzt. Ich hab einen sehr empfindlichen Magen, meine Bauchspeicheldrüse entzündet sich immer wieder gern. War damals auch so, ich kann aber nicht sagen, ob Losartan mit Schuld dran war. Ich nehme seit November 2011 gar kein Blutdruckmittel mehr und pass auch mit dem Essen auf und hatte seitdem jedenfalls nur noch 1 mal eine Entzündung und nicht so arg. Meine Adern sind auch wieder zurückgegangen. Ich hab immer wieder mal Probleme mit einem kleinen Venenverschluss. Nach einer Armthrombose ist in der Schulter auch eine Vene ganz zu. Vielleicht ist das Losartan für Menschen mit der Veranlagung zu Venenleiden nicht so gut geeignet.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habs im allgemeinen eigentlich gut vertragen. Blutdruck war auch ok. Aber meine Adern sind immer mehr hervorgetreten und am Ende ist mir noch eine Krampfader im Oberschenkel geplatzt. Ich hab einen sehr empfindlichen Magen, meine Bauchspeicheldrüse entzündet sich immer wieder gern. War damals auch so, ich kann aber nicht sagen, ob Losartan mit Schuld dran war. Ich nehme seit November 2011 gar kein Blutdruckmittel mehr und pass auch mit dem Essen auf und hatte seitdem jedenfalls nur noch 1 mal eine Entzündung und nicht so arg. Meine Adern sind auch wieder zurückgegangen. Ich hab immer wieder mal Probleme mit einem kleinen Venenverschluss. Nach einer Armthrombose ist in der Schulter auch eine Vene ganz zu. Vielleicht ist das Losartan für Menschen mit der Veranlagung zu Venenleiden nicht so gut geeignet.

Eingetragen am 28.06.2012 als Datensatz 45524
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck

Ich habe das Mittel vom Arzt verschrieben bekommen nachdem ich vorher diesen fiesen Reizhusten hatte. Das Medikament mit Namen kann ich jetzt nicht mehr sagen. Leider muss ich feststellen, dass Losartan comp. für mich nicht geht. Ich habe das Gefühl am ganzen Körper Muskelkater (Gelenkschmerzen) zu haben. Außerdem bekomme ich Atemnot und starke "Bronchitis Symptome" Ich vertrage dieses Medikament also nicht. Nach Einnahme fühle ich mich wie von einer "Dampfwalze überfahren"

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Mittel vom Arzt verschrieben bekommen nachdem ich vorher diesen fiesen Reizhusten hatte. Das Medikament mit Namen kann ich jetzt nicht mehr sagen. Leider muss ich feststellen, dass Losartan comp. für mich nicht geht. Ich habe das Gefühl am ganzen Körper Muskelkater (Gelenkschmerzen) zu haben. Außerdem bekomme ich Atemnot und starke "Bronchitis Symptome" Ich vertrage dieses Medikament also nicht. Nach Einnahme fühle ich mich wie von einer "Dampfwalze überfahren"

Eingetragen am 13.01.2019 als Datensatz 87739
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trulicity für Thromboseprophylaxe, Bluthoch, Diabetes mellitus Typ II, Bluthochdruck, Diabetes mellitus Typ II

Nach Wechsel des Hausarzt würde ich bzgl. meiner Diabetes Typ 2 von einer Kombination Metformin und Glibenclamid auf Xigduo und Trulicity umgestellt. Die Umstellung wurde begleitet von anhaltender Übelkeit, Aufstoßen, Müdigkeit, harter Stuhl. Eine Gewichtsabnahme konnte ich die letzten Wochen ebenso feststellen. Etwa 1,5 Kilo die Woche. Stagnation über die Feiertage keine Zunahme ;)

Trulicity bei Diabetes mellitus Typ II; Bisoprolol comp. bei Bluthochdruck; xigduo bei Diabetes mellitus Typ II; Losartan bei Bluthoch; Xarellto bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrulicityDiabetes mellitus Typ II7 Wochen
Bisoprolol comp.Bluthochdruck3 Jahre
xigduoDiabetes mellitus Typ II15 Wochen
LosartanBluthoch3 Jahre
XarelltoThromboseprophylaxe1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Wechsel des Hausarzt würde ich bzgl. meiner Diabetes Typ 2 von einer Kombination Metformin und Glibenclamid auf Xigduo und Trulicity umgestellt. Die Umstellung wurde begleitet von anhaltender Übelkeit, Aufstoßen, Müdigkeit, harter Stuhl. Eine Gewichtsabnahme konnte ich die letzten Wochen ebenso feststellen. Etwa 1,5 Kilo die Woche. Stagnation über die Feiertage keine Zunahme ;)

Eingetragen am 05.01.2019 als Datensatz 87570
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trulicity
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol comp.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
xigduo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Xarellto
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dulaglutid, Bisoprolol, Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):128
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck mit Kurzatmigkeit

nachdem ich durch Bisoprolol erhöhte Harnsäurewerte hatte und sogar einen Gichtanfall bekam, wurde ich auf Losartan umgestellt. Zuerst war auch alles ok, Harnrsäure gesunken. Dann bei Spaziergängen bei in den BErgen ziehen in der Brust so dass ich stehen bleiben mußte. Dann Gartenarbeit und da passierte es, dass ich dachte ich bekäme keine Luft mehr. Ich hatte richtige Kurzatmigkeit und der schlimmste Anfall dauerte an die 10 Minuten. Gartenarbeit war nicht mehr zu denken, nur noch leichtes Arbeiten und kein schnelles gehen mehr und Berge mit Pause . Umgeschwenkt auf Amlodipin, Kurzatmigkeit weg, dafür Ödeme in den Beinen.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck80 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nachdem ich durch Bisoprolol erhöhte Harnsäurewerte hatte und sogar einen Gichtanfall bekam, wurde ich auf Losartan umgestellt. Zuerst war auch alles ok, Harnrsäure gesunken.
Dann bei Spaziergängen bei in den BErgen ziehen in der Brust so dass ich stehen bleiben mußte.
Dann Gartenarbeit und da passierte es, dass ich dachte ich bekäme keine Luft mehr. Ich hatte richtige Kurzatmigkeit und der schlimmste Anfall dauerte an die 10 Minuten.
Gartenarbeit war nicht mehr zu denken, nur noch leichtes Arbeiten und kein schnelles gehen mehr und Berge mit Pause .
Umgeschwenkt auf Amlodipin, Kurzatmigkeit weg, dafür Ödeme in den Beinen.

Eingetragen am 25.02.2015 als Datensatz 66584
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Habe Losartan aufgrund Bluthochdrucks verschrieben bekommen und nehme es jetzt seit geraumer Zeit ohne jegliche Probleme. Blutdruck ist klar erkennbar gesunken, nahezu sämtliche Hypertonie-bedingten Beschwerden (Ohrgeräusche, starkes Schwitzen, extreme Nervosität und Unruhe, phasenweiser Kopfdruck, depressive Episoden etc.) sind komplett verschwunden oder auf ein erträgliches Maß gesunken. Bereits 1 Woche nach Ersteinnahme bemerkte ich eine deutliche Besserung des Befindens. Mir geht es durch das Medikament hervoragend und ich fühle mich deutlich fitter, frischer und gesünder als all die Jahre davor. Nebenwirkungen sind bei mir gar keine aufgetreten, die Verträglichkeit war von Beginn an äußerst gut. Ich weiß natürlich, dass man so etwas nicht pauschalisieren kann und jeder Körper anders auf ein Medikament reagiert, aber zumindest bei mir ist es so gewesen. Ich bin jedenfalls absolut zufrieden.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Losartan aufgrund Bluthochdrucks verschrieben bekommen und nehme es jetzt seit geraumer Zeit ohne jegliche Probleme. Blutdruck ist klar erkennbar gesunken, nahezu sämtliche Hypertonie-bedingten Beschwerden (Ohrgeräusche, starkes Schwitzen, extreme Nervosität und Unruhe, phasenweiser Kopfdruck, depressive Episoden etc.) sind komplett verschwunden oder auf ein erträgliches Maß gesunken. Bereits 1 Woche nach Ersteinnahme bemerkte ich eine deutliche Besserung des Befindens. Mir geht es durch das Medikament hervoragend und ich fühle mich deutlich fitter, frischer und gesünder als all die Jahre davor. Nebenwirkungen sind bei mir gar keine aufgetreten, die Verträglichkeit war von Beginn an äußerst gut. Ich weiß natürlich, dass man so etwas nicht pauschalisieren kann und jeder Körper anders auf ein Medikament reagiert, aber zumindest bei mir ist es so gewesen. Ich bin jedenfalls absolut zufrieden.

Eingetragen am 15.05.2015 als Datensatz 67812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan Heumann 100 mg für Bluthochdruck mit Nierenfunktionsstörungen

Meine Nierenschwäche hat sich innerhalb eines Jahres sehr verschlechtert.Tagsüber geht der Blutdruck runter 120/80 Früh nach dem aufstehen ist er auf150/80 bis auf 180/90. Ich nehme Losartan Heumann 100 mg.früh eine Tablette

Losartan Heumann 100 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Losartan Heumann 100 mgBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Nierenschwäche hat sich innerhalb eines Jahres sehr
verschlechtert.Tagsüber geht der Blutdruck runter 120/80
Früh nach dem aufstehen ist er auf150/80 bis auf 180/90.
Ich nehme Losartan Heumann 100 mg.früh eine Tablette

Eingetragen am 30.12.2011 als Datensatz 40395
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan Heumann 100 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck mit Herzklopfen

Ich nehme Losartan seit drei Monaten, je 25mg morgens und abends. Bei unbehandelten Blutdruckwerten von 150/90 liege ich inzwischen häufig unter 120/80. Die Nebenwirkungen sind gering, manchmal etwa eine Stunde nach der Tabletteneinnahme morgens leichtes Herzklopfen. Insgesamt fühle ich mich deutlich ruhiger und entspannter.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Losartan seit drei Monaten, je 25mg morgens und abends. Bei unbehandelten Blutdruckwerten von 150/90 liege ich inzwischen häufig unter 120/80. Die Nebenwirkungen sind gering, manchmal etwa eine Stunde nach der Tabletteneinnahme morgens leichtes Herzklopfen. Insgesamt fühle ich mich deutlich ruhiger und entspannter.

Eingetragen am 03.10.2017 als Datensatz 79551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carvedilol für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Blasenschmerzen, Reizhusten, Appetitlosigkeit, Aufstoßen, Völlegefühl, Müdigkeit, Benommenheit

Mein Blutdruck wurde zunehmend uneinstellbar. Die Werte waren stark schwankend, deshalb erhielt ich zu Losartan 50 und Amlodipin 5 im Krankenhaus Carvedilol 6,25 dazu. Der Tablettenmix hat bei mir zwar anfänglich den Blutdruck gesenkt, aber durch die Nebenwirkungen stieg er wieder an.Ich bekam Schlafstörungen, Blasen-u. Rückenschmerzen, Reizhusten bis zum Brechreiz und Appetitslosigkeit. Zu ständigem Aufstoßen und Völlegefühl (Gefühl des Platzens) hatte ich nach fast jeder Mahlzeit Stuhlgang oder so was ähnliches. Ich wurde wund im Analbereich. Dazu kamen ständige Müdigkeit und Benommenheit. Ich erhielt Bewußtseinsstörungen. Dazu kamen ständiger Schnupfen und verkrustete Nase. Meine Augen entzündetet sich. Bewegung / Sport waren zunehmend unmöglich. Autofahren, selbst Radfahren waren mit diesem Tablettenmix nicht mehr möglich

Carvedilol bei Bluthochdruck; Losartan bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarvedilolBluthochdruck60 Tage
LosartanBluthochdruck1 Jahre
AmlodipinBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Blutdruck wurde zunehmend uneinstellbar. Die Werte waren stark schwankend, deshalb erhielt ich zu Losartan 50 und Amlodipin 5 im Krankenhaus Carvedilol 6,25 dazu. Der Tablettenmix hat bei mir zwar anfänglich den Blutdruck gesenkt, aber durch die Nebenwirkungen stieg er wieder an.Ich bekam Schlafstörungen, Blasen-u. Rückenschmerzen, Reizhusten bis zum Brechreiz und Appetitslosigkeit. Zu ständigem Aufstoßen und Völlegefühl (Gefühl des Platzens) hatte ich nach fast jeder Mahlzeit Stuhlgang oder so was ähnliches. Ich wurde wund im Analbereich. Dazu kamen ständige Müdigkeit und Benommenheit. Ich erhielt Bewußtseinsstörungen. Dazu kamen ständiger Schnupfen und verkrustete Nase. Meine Augen entzündetet sich. Bewegung / Sport waren zunehmend unmöglich. Autofahren, selbst Radfahren waren mit diesem Tablettenmix nicht mehr möglich

Eingetragen am 14.09.2015 als Datensatz 69598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carvedilol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carvedilol, Losartan, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck mit Gelenkbeschwerden

einfache Einnahme, Bludruck ist gut eingestellt, aber die Gelenke machen mir zu schaffen. Daher muss ich leider sehen, dass ich ein anderes Preparat nehmen kann.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

einfache Einnahme, Bludruck ist gut eingestellt, aber die Gelenke machen mir zu schaffen. Daher muss ich leider sehen, dass ich ein anderes Preparat nehmen kann.

Eingetragen am 26.08.2013 als Datensatz 55896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Meinen Blutdruck haben die Ärzte und ich seit der Einnahme des Medikamentes im Griff. Wichtig sind gleichzeitige sportliche Betätigungen, die die Dosis unter Umständen verringern kann. Derzeit komme ich mit einer halben Losartan 50 - 1 A Pharma aus.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meinen Blutdruck haben die Ärzte und ich seit der Einnahme des Medikamentes im Griff. Wichtig sind gleichzeitige sportliche Betätigungen, die die Dosis unter Umständen verringern kann. Derzeit komme ich mit einer halben Losartan 50 - 1 A Pharma aus.

Eingetragen am 26.08.2012 als Datensatz 46885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

lorsartan für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Nasenbluten, Müdigkeit, Schwindel, Hämatomanfälligkeit, Taubheitsgefühle, Atemnot, Gewichtszunahme, Depressive Verstimmungen

Zuerst war ich positiv überascht, dass der blöde Husten unter einem anderen Medikament aufhörte.... Ich habe das Produkt über 1,5 JAhre genommen und wurde zum Dauergast in Arztpraxen, zum Schluß kam ich mir vor wie ein Hypochonder.... Nasenbluten, massive Muskel-und Gelenkschmerzen, Schlafen unmöglich aber bleierne Müdigkeit, Schwindelattacken, blaue Flecken am ganzen Körper, eingeschlafene Hände und Füße und Arme und Beine, Atemnot bei der kleinsten Anstrengung, keine Möglichkeit, sich Kondition anzutrainieren, massive Gewichtszunahme, wenn ich "normal" gegessen habe, Depressionen und und und es war einfach nur ätzend. Vor 4 Wochen hab ich einen Schlußstrich gezogen - allen Beschwerden sind super zurückgegangen - leider der Blutdruck wieder in die Höhe. ABer ich möchte lieber 10 Jahre lebenswert leben als 20 JAhre mich quälen.....

lorsartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
lorsartanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst war ich positiv überascht, dass der blöde Husten unter einem anderen Medikament aufhörte.... Ich habe das Produkt über 1,5 JAhre genommen und wurde zum Dauergast in Arztpraxen, zum Schluß kam ich mir vor wie ein Hypochonder.... Nasenbluten, massive Muskel-und Gelenkschmerzen, Schlafen unmöglich aber bleierne Müdigkeit, Schwindelattacken, blaue Flecken am ganzen Körper, eingeschlafene Hände und Füße und Arme und Beine, Atemnot bei der kleinsten Anstrengung, keine Möglichkeit, sich Kondition anzutrainieren, massive Gewichtszunahme, wenn ich "normal" gegessen habe, Depressionen und und und es war einfach nur ätzend. Vor 4 Wochen hab ich einen Schlußstrich gezogen - allen Beschwerden sind super zurückgegangen - leider der Blutdruck wieder in die Höhe. ABer ich möchte lieber 10 Jahre lebenswert leben als 20 JAhre mich quälen.....

Eingetragen am 10.09.2012 als Datensatz 47247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

lorsartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck mit Reizhusten

Ich nehme sein etwa 2 Jahren das Losartan. Nachdem ich einige andere Blutdrucksenkende Medikamente ausprobiert und wegen Husten wieder abgesetzt habe, hatte ich das gefühl, mit Losartan ist es besser. Leider huste ich auch mit Losartan. Lunge, Bronchien und sw unauffällig, keine Allergien, ich habe nie geraucht. niemand kann sich den Reizhusten erklären.

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme sein etwa 2 Jahren das Losartan. Nachdem ich einige andere Blutdrucksenkende Medikamente ausprobiert und wegen Husten wieder abgesetzt habe, hatte ich das gefühl, mit Losartan ist es besser. Leider huste ich auch mit Losartan. Lunge, Bronchien und sw unauffällig, keine Allergien, ich habe nie geraucht. niemand kann sich den Reizhusten erklären.

Eingetragen am 26.06.2016 als Datensatz 73551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan Atid 50 für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Rückenschmerzen, Blasenschmerzen, Bauchschmerzen, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Nach Verteuerung von Lorzaar mußte ich zwangsweiße auf Losartan wechseln. Seit dem leide ich unter starken Schlafstörungen wegen Bauch- Blasen- und Rückenschmerzen. Außer dem kommen noch Schwindel und Gleichgewichtsstörungen dazu (z. B. kann ich kaum noch Fahrrad fahren). Von Lebensqualität kann man nicht reden. Tagsüber bin ich müde und schlapp und leide unter Konzentrationsmangel. Autofahren wird zunehmend zur Gefahr.

Losartan Atid 50 bei Bluthochdruck; Amlodipin 5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Losartan Atid 50Bluthochdruck40 Tage
Amlodipin 5 mgBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Verteuerung von Lorzaar mußte ich zwangsweiße auf Losartan wechseln. Seit dem leide ich unter starken Schlafstörungen wegen Bauch- Blasen- und Rückenschmerzen. Außer dem kommen noch Schwindel und Gleichgewichtsstörungen dazu (z. B. kann ich kaum noch Fahrrad fahren). Von Lebensqualität kann man nicht reden. Tagsüber bin ich müde und schlapp und leide unter Konzentrationsmangel. Autofahren wird zunehmend zur Gefahr.

Eingetragen am 25.11.2014 als Datensatz 65048
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan Atid 50
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin 5 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan für Bluthochdruck mit Gewichtszunahme

Gewichtszunahme

Losartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LosartanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme

Eingetragen am 05.08.2017 als Datensatz 78726
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Losartan-Kalium TAD für gegen Bluthochdruck mit Kribbel in den Beinen

Ich hatte seit 1992 immer Ramipril und bekam jetzt starke Oberbauchschmerzen. Hatte 2011 2 Herzinfarkte, die ich gut überstandenhabe mit 4 Stents. Jetzt bekam ich starke Oberbauchschmerzen. Wir setzten Ramipril ab und ich erhielt Losarta-Kalium TAD. Die Schmerzen sind weg. Der Blutdruck pegelt sich langsam ein, aber ich habe wahnsinniges Kribbeln in den Beinen, so daß ich nachts nicht richtig schlafen kann. Werde nächste Woche eine Entscheidung mit dem Arzt treffen über eine neue Einstellung, denn ch denke 100mg pro Tag sind vielleicht zu viel.

Losartan-Kalium TAD bei gegen Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Losartan-Kalium TADgegen Bluthochdruck1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte seit 1992 immer Ramipril und bekam jetzt starke Oberbauchschmerzen. Hatte 2011 2 Herzinfarkte, die ich gut überstandenhabe mit 4 Stents. Jetzt bekam ich starke Oberbauchschmerzen. Wir setzten Ramipril ab und ich erhielt Losarta-Kalium TAD. Die Schmerzen sind weg. Der Blutdruck pegelt sich langsam ein, aber ich habe wahnsinniges Kribbeln in den Beinen, so daß ich nachts nicht richtig schlafen kann.
Werde nächste Woche eine Entscheidung mit dem Arzt treffen über eine neue Einstellung, denn ch denke 100mg pro Tag sind vielleicht zu viel.

Eingetragen am 16.02.2013 als Datensatz 51407
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan-Kalium TAD
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Losartan und Bluthochdruck

Losartan wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Losartan, Losatan Sandoz, Losartan Winthrop 50mg, Losartan Hexal, Losartan-ratiopharm, Losartan100, Losartan-Hexal, lorsartan, losartan/50mg, Losartan Kalium HCTad, Losartan 25 0,5-0-0, Losartan 0,25 mg, Losartan 50 mg, Losartan HCT und Losartan, Losartan Heumann 100 mg, losartan hennig plus, losartan hennig plus 50, losartan -ratiopharm, Losartan 100mg, Losartan -CT25mg, Losartan 50, Losartan 25, Losartan Hexal comp 50mg, Losartan/HCT, Losartan 100 mg, Losartan-Kalium TAD, Losartan Atid 100, Losartan-Kalium, Losartan 1A Pharma, Losartan HCT 100mg, Losartan Artid 25mg, Losartan Mepha50, losartan atid 100 mg, Losartan plus, Losartan Atid 50, Losartan Hexal 100mg, Losartan/HCT-MSD 50/12,5 mg, Losartan-Atid, Losartan-Kalium 50 mg, Losartan comp. von Heumann, Losartan 25 mg., Losartan Hennig 50mg

Bluthochdruck wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arterielle Hypertonie, Bluthochdruck, Essentielle Hypertonie, Hypertensive Herzerkrankung, Hypertonie

[]