Mundtrockenheit bei Dominal

Nebenwirkung Mundtrockenheit bei Medikament Dominal

Insgesamt haben wir 100 Einträge zu Dominal. Bei 16% ist Mundtrockenheit aufgetreten.

Wir haben 16 Patienten Berichte zu Mundtrockenheit bei Dominal.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg6898
Durchschnittliches Alter in Jahren4846
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,7530,50

Dominal wurde von Patienten, die Mundtrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Dominal wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Mundtrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 7,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Mundtrockenheit bei Dominal:

 

Dominal für Depressionen, Schlafstörungen, Unruhe, Angststörung mit Gewichtszunahme, Mundtrockenheit

Deutliche Gewichtszunahme, Mundtrockenheit Die Nebenwirkung ist klingt ab, da ich die Medikamente abgesetzt habe.

Stangyl bei Depressionen, Angststörung; Dominal forte bei Depressionen, Schlafstörungen, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
StangylDepressionen, Angststörung5 Jahre
Dominal forteDepressionen, Schlafstörungen, Unruhe5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Deutliche Gewichtszunahme, Mundtrockenheit


Die Nebenwirkung ist klingt ab, da ich die Medikamente abgesetzt habe.

Eingetragen am  als Datensatz 6537
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Trimipramin, Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Schlafstörungen mit Mundtrockenheit, Zittern

Ich nehme die 40 mg Version. Anfangs hatte ich einige der beschriebenen Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit und leichtes Zittern (besonders der Lippen). Nach ca. drei Monaten waren diese aber vollständig verschwunden. Die Wirkung ist für mich hervorragend. Ich nehme die Tablette ca. 1,5 Stunden vor dem Schlafengehen. Nach einer Stunde wäre besser, weil ich dann noch nicht so schläfrig wäre, um ohne Probleme die Treppe hoch zu gehen. Ich schlafe dann sehr gut ein und recht gut durch. Sollte ich mal wach werden, bin ich aber nicht so aufgedreht wie ohne und kann gut wieder einschlafen. Morgens wache ich gut auf und fühle mich leistungsfähing. Keinerlei Schläfrigkeit. Sehr angenehm zu vertragen. Wenn ich mal vergesse, sie zu nehmen, wundere ich mich um 2:00 Uhr, dass ich nicht müde bin, so wie vor der Einnahme.

Dominal forte bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dominal forteSchlafstörungen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die 40 mg Version.
Anfangs hatte ich einige der beschriebenen Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit und leichtes Zittern (besonders der Lippen). Nach ca. drei Monaten waren diese aber vollständig verschwunden.
Die Wirkung ist für mich hervorragend. Ich nehme die Tablette ca. 1,5 Stunden vor dem Schlafengehen. Nach einer Stunde wäre besser, weil ich dann noch nicht so schläfrig wäre, um ohne Probleme die Treppe hoch zu gehen.
Ich schlafe dann sehr gut ein und recht gut durch. Sollte ich mal wach werden, bin ich aber nicht so aufgedreht wie ohne und kann gut wieder einschlafen.
Morgens wache ich gut auf und fühle mich leistungsfähing. Keinerlei Schläfrigkeit. Sehr angenehm zu vertragen. Wenn ich mal vergesse, sie zu nehmen, wundere ich mich um 2:00 Uhr, dass ich nicht müde bin, so wie vor der Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 17802
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für psychische Störung mit erhöhter Blutdruck, erhöhter Puls, Schwindel, Übelkeit, Sodbrennen, Mundtrockenheit, Heißhunger, Appetitsteigerung

erhöhte Pulsgeschwindigkeit hoher Blutdruck Benommenheit Schwindel, Übelkeit Sodbrennen, Mundtrockenheit Heißhunger, Appetitzunahme

Nipolept bei psychische Störung; Dominal bei psychische Störung; Mirtazapin bei psychische Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nipoleptpsychische Störung10 Tage
Dominalpsychische Störung10 Tage
Mirtazapinpsychische Störung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

erhöhte Pulsgeschwindigkeit
hoher Blutdruck
Benommenheit
Schwindel, Übelkeit
Sodbrennen, Mundtrockenheit
Heißhunger, Appetitzunahme

Eingetragen am  als Datensatz 435
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zotepin, Prothipendyl, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für ADHS mit Mundtrockenheit, Gewichtszunahme

Mundtrockenheit starke Gewichtszuname

Dominal forte bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dominal forteADHS300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit
starke Gewichtszuname

Eingetragen am  als Datensatz 929
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Depressionen, Borderline-Störung mit Müdigkeit, Mundtrockenheit

anfangs leichte Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Mundtrockenheit

Truxal bei Depressionen, Borderline-Störung; Neurocil bei Depressionen, Borderline-Störung; Tavor bei Depressionen, Borderline-Störung; Dominal forte bei Depressionen, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TruxalDepressionen, Borderline-Störung1 Wochen
NeurocilDepressionen, Borderline-Störung6 Monate
TavorDepressionen, Borderline-Störung6 Monate
Dominal forteDepressionen, Borderline-Störung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs leichte Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Mundtrockenheit

Eingetragen am  als Datensatz 12259
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Truxal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Chlorprothixen, Levomepromazin, Lorazepam, Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für manchmal Schlafstörungen, starke Depressionen mit Gewichtszunahme, Blähungen, Mundtrockenheit

Ich nehme seit September 2007 Trevilor. Seitdem habe ich keine Depressionen mehr. Allerdings muß ich sagen, dass ich stark zugenommen habe, insbesondere im Magen-Bauchbereich. Ferner leide ich unter starken Blähungen mit ständigen Winden (pfurzen), was mir sehr zu schaffen macht. Meine Schlafzeiten haben sich geändert. Entweder ich wache ganz früh auf (so ca. 4 oder 5 morgens), oder ich gehe früher ins Bett und schlafe länger. Mein Rhytmus hat sich verändert. Dominal nehme ich nur, wenn ich mal wirklich durchschlafen will. Bekommt mir gut. Nebenwirkungen: trockener Mund. Ich würde mich freuen, wenn ich mich mit jemanden Austauschen könnte. Vielleicht auch mehr Informationen.

Trevilor 150 bei starke Depressionen; Dominal bei manchmal Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor 150starke Depressionen-
Dominalmanchmal Schlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit September 2007 Trevilor. Seitdem habe ich keine Depressionen mehr. Allerdings muß ich sagen, dass ich stark zugenommen habe, insbesondere im Magen-Bauchbereich. Ferner leide ich unter starken Blähungen mit ständigen Winden (pfurzen), was mir sehr zu schaffen macht.
Meine Schlafzeiten haben sich geändert. Entweder ich wache ganz früh auf (so ca. 4 oder 5 morgens), oder ich gehe früher ins Bett und schlafe länger. Mein Rhytmus hat sich verändert.
Dominal nehme ich nur, wenn ich mal wirklich durchschlafen will. Bekommt mir gut.
Nebenwirkungen: trockener Mund.
Ich würde mich freuen, wenn ich mich mit jemanden Austauschen könnte. Vielleicht auch mehr Informationen.

Eingetragen am  als Datensatz 9025
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor 150
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch ich
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Einschlafstörungen wegen psychischer Belastung mit Mundtrockenheit

wirkt sehr gut bei Einschlafstörungen.Habe nur ab und zu etwas Mundtrockenheit,die aber schnell wieder weg ist. Schlafe gut durch und bin morgens sofort munter. Zum Preis kann ich nichts sagen,da ich zuzahlungsbefreit bin.

Dominal forte 80mg bei Einschlafstörungen wegen psychischer Belastung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dominal forte 80mgEinschlafstörungen wegen psychischer Belastung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wirkt sehr gut bei Einschlafstörungen.Habe nur ab und zu etwas Mundtrockenheit,die aber schnell wieder weg ist.
Schlafe gut durch und bin morgens sofort munter.
Zum Preis kann ich nichts sagen,da ich zuzahlungsbefreit bin.

Eingetragen am  als Datensatz 30415
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal forte 80mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Depressionen, Bulimia nervosa, Insomnie mit Muskelzuckungen, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit

Nach einem Jahr Zopiclon 7,5 wurden mir Dominal 40 verordnet. Der Schlaf an sich ist mit Dominal qualitativ hochwertiger. Ich bin am nächsten Tag ausgeglichener und leistungsfähiger. Auch gibt es nicht den Hangover, wie er bei Doxepin zu erwarten ist. Die insbesondere am Anfang der Einnahme aufgetretene Unfähigkeit zu schlucken, hat mich nur in den Tagen beunruhigt. "Lustig" sind manchmal auch die willkürlichen leichten Zuckungen von Gliedmaßen. Wird sich schon wieder legen. Ein bisschen ärgerlich finde ich die Gewichtszunahme von 2 kg bis jetzt. Vielleicht sinkt der Grundumsatz, da ich ruhiger geworden bin. Mundtrockenheit war auch zu verspüren. Aber keine medikamentenindizierten Freßattaken wie es bei mir unter Doxepin auftrat. Fluoxetin nehme ich seit 2 Jahren wegen Depressionen und "Unendlich-in-sich-sinnlose-Nahrungsmengen-Hineinstopfen-und-anschließend-wieder-Rückgängigmachen". Wirkung geht so. Suizidalität hat zugenommen. Besser als ohne, bilde ich mir zumindest ein.

Dominal forte bei Insomnie; Fluoxetin bei Depressionen, Bulimia nervosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dominal forteInsomnie2 Monate
FluoxetinDepressionen, Bulimia nervosa2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Jahr Zopiclon 7,5 wurden mir Dominal 40 verordnet. Der Schlaf an sich ist mit Dominal qualitativ hochwertiger. Ich bin am nächsten Tag ausgeglichener und leistungsfähiger. Auch gibt es nicht den Hangover, wie er bei Doxepin zu erwarten ist.

Die insbesondere am Anfang der Einnahme aufgetretene Unfähigkeit zu schlucken, hat mich nur in den Tagen beunruhigt. "Lustig" sind manchmal auch die willkürlichen leichten Zuckungen von Gliedmaßen. Wird sich schon wieder legen.

Ein bisschen ärgerlich finde ich die Gewichtszunahme von 2 kg bis jetzt. Vielleicht sinkt der Grundumsatz, da ich ruhiger geworden bin. Mundtrockenheit war auch zu verspüren. Aber keine medikamentenindizierten Freßattaken wie es bei mir unter Doxepin auftrat.

Fluoxetin nehme ich seit 2 Jahren wegen Depressionen und "Unendlich-in-sich-sinnlose-Nahrungsmengen-Hineinstopfen-und-anschließend-wieder-Rückgängigmachen". Wirkung geht so. Suizidalität hat zugenommen. Besser als ohne, bilde ich mir zumindest ein.

Eingetragen am  als Datensatz 18987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Schlafstörungen mit Kreislaufbeschwerden, Mundtrockenheit, Durst

In den ersten 4 Wochen hat es super gewirkt und ich habe bis zu 7 Stunden geschlafen. Danach musste ich erhöhen. Die Ärzte in der Klinik wollten allerdings nicht über 160mg gehen, also setzte ich es nach 6 Monaten ab, weil es keinerlei Wirkung mehr brachte. NEBENWIRKUNGEN: - Kreislaufprobleme - trockener Mund - extremer Durst

Dominal bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DominalSchlafstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten 4 Wochen hat es super gewirkt und ich habe bis zu 7 Stunden geschlafen. Danach musste ich erhöhen. Die Ärzte in der Klinik wollten allerdings nicht über 160mg gehen, also setzte ich es nach 6 Monaten ab, weil es keinerlei Wirkung mehr brachte.


NEBENWIRKUNGEN:
- Kreislaufprobleme
- trockener Mund
- extremer Durst

Eingetragen am  als Datensatz 65814
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Einschlafhilfe mit Mundtrockenheit, Gewichtszunahme

Gewichtzuname . Trockener mund . Ständig feucht in der vagina .

Dominal bei Einschlafhilfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DominalEinschlafhilfe12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtzuname . Trockener mund . Ständig feucht in der vagina .

Eingetragen am  als Datensatz 63872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Schlafstörungen mit Mundtrockenheit, Sehstörungen

Meine Ärztin verschrieb mir Dominal, da ich sehr oft an Ein- und Durchschlafstörung leide. Es wirkt zwar leicht sedierend aber als Einschlafhilfe ist es meines Erachtens nicht geeignet, so dass ich nach längerer Erprobungszeit auf ein anderes Medikament (Neurocil/Levium) umgestiegen bin.

Dominal bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DominalSchlafstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Ärztin verschrieb mir Dominal, da ich sehr oft an Ein- und Durchschlafstörung leide. Es wirkt zwar leicht sedierend aber als Einschlafhilfe ist es meines Erachtens nicht geeignet, so dass ich nach längerer Erprobungszeit auf ein anderes Medikament (Neurocil/Levium) umgestiegen bin.

Eingetragen am  als Datensatz 62904
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Schlafstörungen mit Mundtrockenheit, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Harnverhalt

Also ich habe Dominal vor drei Monaten bekommen. Ich bin wie ich hier eben schonmal gelesen habe auch Alkoholikerin und es wurde mir gegeben um den Schlaf einzuleiten, den ich sonst mit Alkohol herbeigeführt hatte. Ich hatte eine sehr hohe Dosierung von 320 mg. Der Effekt blieb leider aus. Nur Nebenwirkungen wie trockener Mund, extreme Gewichtszunahme, sexuelle Unlust und Probleme beim Wasserlassen. Ich habe das Medikament vor ein paar Tagen abgesetzt. Also ich kann das Medikament nicht weiterempfehlen.

Dominal bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DominalSchlafstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe Dominal vor drei Monaten bekommen. Ich bin wie ich hier eben schonmal gelesen habe auch Alkoholikerin und es wurde mir gegeben um den Schlaf einzuleiten, den ich sonst mit Alkohol herbeigeführt hatte. Ich hatte eine sehr hohe Dosierung von 320 mg. Der Effekt blieb leider aus. Nur Nebenwirkungen wie trockener Mund, extreme Gewichtszunahme, sexuelle Unlust und Probleme beim Wasserlassen. Ich habe das Medikament vor ein paar Tagen abgesetzt.
Also ich kann das Medikament nicht weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 48575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Depressionen, Schlafstörungen, Unruhe mit Mundtrockenheit, Harndrang, Heißhunger, Nachtschweiß, Medikamentenüberhang, verstopfte Nase, Appetitlosigkeit

Hallo Zusammen, ich nehme seit ca. 3 Wochen Dominal forte 40 mg. Das Medikament soll mir beim Ein- und Durchschlafen helfen. Das Einschlafen klappt gut, aber mit dem Durchschlafen ist es eher problematisch. Mehr als 2-3 Stunden Schlaf pro Nacht sind nicht drin. Das Medikament hat auf jedenfall eine beruhigende Wirkung und ich bin Abends nicht mehr so aufgeregt. Kommen wir zu den Nebenwirkungen. Mundtrockenheit, Harndrang, Heißhunger kurz nach der Einnahme (der aber schnell wieder verschwindet), Nachtschweiß, leichter bis mittlerer Hang Over am nächsten Tag, verstopfte Nase, Appetitlosigkeit und Gewichtsabnahme (wobei das auch auf meine Depressionen zurückzuführen ist). Ich habe aber das Gefühl, dass mein Appetit in Verbindung mit Dominal noch mehr abgenommen hat. Da 40 mg bei mir anscheinend nicht ausgereicht haben, bekomme ich jetzt 80 mg (seit ca. 2 Tagen). Die erste Nacht war super und ich habe definitiv länger geschlafen als mit 40 mg. Dann kam die zweite Nacht. Die war leider nicht so schön. Bin ins Bett gegangen und musste nach ca. 1 Stunde nochmal auf die Toilette....

Dominal forte bei Depressionen, Schlafstörungen, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dominal forteDepressionen, Schlafstörungen, Unruhe4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Zusammen,

ich nehme seit ca. 3 Wochen Dominal forte 40 mg. Das Medikament soll mir beim Ein- und Durchschlafen helfen. Das Einschlafen klappt gut, aber mit dem Durchschlafen ist es eher problematisch. Mehr als 2-3 Stunden Schlaf pro Nacht sind nicht drin. Das Medikament hat auf jedenfall eine beruhigende Wirkung und ich bin Abends nicht mehr so aufgeregt.
Kommen wir zu den Nebenwirkungen. Mundtrockenheit, Harndrang, Heißhunger kurz nach der Einnahme (der aber schnell wieder verschwindet), Nachtschweiß, leichter bis mittlerer Hang Over am nächsten Tag, verstopfte Nase, Appetitlosigkeit und Gewichtsabnahme (wobei das auch auf meine Depressionen zurückzuführen ist). Ich habe aber das Gefühl, dass mein Appetit in Verbindung mit Dominal noch mehr abgenommen hat.
Da 40 mg bei mir anscheinend nicht ausgereicht haben, bekomme ich jetzt 80 mg (seit ca. 2 Tagen). Die erste Nacht war super und ich habe definitiv länger geschlafen als mit 40 mg. Dann kam die zweite Nacht. Die war leider nicht so schön. Bin ins Bett gegangen und musste nach ca. 1 Stunde nochmal auf die Toilette. Habe ich dann auch gemacht. Als ich wieder zu mir gekommen bin, lag ich im Badezimmer auf dem Boden. Bin anscheinend Ohnmächtig geworden. Habe mich dabei am Kopf und unter dem Auge etwas verletzt, da ich voll gegen die Tür geknallt bin. Werde jetzt nochmal mit meinem Arzt sprechen, da die Dosis für meinen Körper anscheinend zu hoch ist.

Eingetragen am  als Datensatz 13027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Angststörungen, Schlafstörungen mit Mundtrockenheit, Medikamentenüberhang, Schwindel

Es hat sich nicht viel geändert, ich konnte zwar weioterhin nicht einschlafen, aber ich habe besser durchgeschlafen. Nach dem Aufstehen war ich aber immer noch lange müde. Wenn ich abends 2 x 40mg genommen hatte, hatte ich in den nächsten Stunden immer ein Schwindelgefühl. Außerdem einen trockenen Mund

Dominal bei Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DominalAngststörungen, Schlafstörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es hat sich nicht viel geändert, ich konnte zwar weioterhin nicht einschlafen, aber ich habe besser durchgeschlafen. Nach dem Aufstehen war ich aber immer noch lange müde. Wenn ich abends 2 x 40mg genommen hatte, hatte ich in den nächsten Stunden immer ein Schwindelgefühl. Außerdem einen trockenen Mund

Eingetragen am  als Datensatz 14663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):177
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Narkolepsie mit Mundtrockenheit

Ich lebe seit bald 20 Jahren mit Narkolepsie, davon nehme ich seit etwa 15 Jahren die Medikamente wie oben beschrieben. Dominal zum durchschlafen, Movergan zum wachbleiben. Beides hilft mir ein (fast) vollkommen normales Leben zu fuehren. Dazu muss man sagen, dass ich nur sehr schwach ausgeprägte Kataplexien habe und eigtl. überhaupt keine Alptraeume oder ähnliches. Ich habe die klassischen Probleme, dass ich nicht durchschlafen kann bzw. tagsüber sehr schnell einschlafe - beides ohne Medikamente. Mit den Medikamenten ist beides stark verbessert, wenn auch nicht normal, klar. In der Nacht wache ich hoechstens alle zwei Stunden auf. Tagsüber kann ich mit entsprechender Dosierung durchgaengig wach bleiben, obwohl ich im Schnitt 12 Stunden tgl. arbeite, viel in Terminen sitze. Ich kann ausser vielleicht Mundtrockenheit keine schlimmen Nebenwirkungen entdecken. Ich wundere mich eigentlich darueber, dass hier niemand Erfahrungen mit diesen Medikamenten im Zusammenhang mit Narkolepsie hat?! Ich kann es nur empfehlen.

Dominal bei Narkolepsie; movergan bei Narkolepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DominalNarkolepsie15 Jahre
moverganNarkolepsie15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich lebe seit bald 20 Jahren mit Narkolepsie, davon nehme ich seit etwa 15 Jahren die Medikamente wie oben beschrieben. Dominal zum durchschlafen, Movergan zum wachbleiben. Beides hilft mir ein (fast) vollkommen normales Leben zu fuehren. Dazu muss man sagen, dass ich nur sehr schwach ausgeprägte Kataplexien habe und eigtl. überhaupt keine Alptraeume oder ähnliches. Ich habe die klassischen Probleme, dass ich nicht durchschlafen kann bzw. tagsüber sehr schnell einschlafe - beides ohne Medikamente. Mit den Medikamenten ist beides stark verbessert, wenn auch nicht normal, klar. In der Nacht wache ich hoechstens alle zwei Stunden auf. Tagsüber kann ich mit entsprechender Dosierung durchgaengig wach bleiben, obwohl ich im Schnitt 12 Stunden tgl. arbeite, viel in Terminen sitze.

Ich kann ausser vielleicht Mundtrockenheit keine schlimmen Nebenwirkungen entdecken.

Ich wundere mich eigentlich darueber, dass hier niemand Erfahrungen mit diesen Medikamenten im Zusammenhang mit Narkolepsie hat?! Ich kann es nur empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 19674
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl, Selegilin hydrochlorid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Dominal für Schlafstörungen mit Mundtrockenheit, Harndrang

trockenheit im Mund ist deutlich zu spüren. Das Gefühl von Druck auf der Blase nimmt etwas zu.

Dominal forte bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Dominal forteSchlafstörungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

trockenheit im Mund ist deutlich zu spüren. Das Gefühl von Druck auf der Blase nimmt etwas zu.

Eingetragen am  als Datensatz 10245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Dominal forte
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prothipendyl

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]