Sehnenschmerzen bei Tavanic

Nebenwirkung Sehnenschmerzen bei Medikament Tavanic

Insgesamt haben wir 427 Einträge zu Tavanic. Bei 11% ist Sehnenschmerzen aufgetreten.

Wir haben 47 Patienten Berichte zu Sehnenschmerzen bei Tavanic.

Prozentualer Anteil 30%70%
Durchschnittliche Größe in cm166181
Durchschnittliches Gewicht in kg6880
Durchschnittliches Alter in Jahren4857
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6624,32

Wo kann man Tavanic kaufen?

Tavanic ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Tavanic wurde von Patienten, die Sehnenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Tavanic wurde bisher von 49 sanego-Benutzern, wo Sehnenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 3,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehnenschmerzen bei Tavanic:

 

Tavanic für Bronchitis, Fieber mit Übelkeit, Sehnenschmerzen

Mein Sohn ,18, soll in 6 Wochen Abitur machen. Am 13. Januar hat er 1 Tablette Tavanic eingenommen. 1 Std nach der Einnahme verspürte er große Übelkeit mit Brechreiz. In der darauffolgenden Nacht wachte er auf, weil ihm die Sehnen am rechten Arm wehtaten. Es folgte der linke Arm und dann jeweils beide Beine , Kniee und Achillessehnen. Wir danken herzlich allen, die ihre NW ins Internet stellten, so konnten wir gleich handeln. Ruhestellung der betroffenen Gelenke mittels Bandagen, 10 Tage ACC, Magnesiumtabletten. Nach jetzt genau 2 Wochen haben sich die Schmerzen zum Anfang hin nicht verschlimmert, aber es war zwischendurch eine Besserung, die leider nicht angehalten hat. Sobald er anfangen will zu schreiben, beginnt der rechte Arm zu ziehen. Und das Abi naht immer mehr. Ich möchte hiermit noch einmal eindringlich vor Tavanic warnen, denn man weiß nie, welche Verschlimmerung an Nebenwirkungen der nächste Tag bringt. Und das alles nur wegen 1 Tablette !!!!!!!

Tavanic 500 bei Bronchitis, Fieber

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanic 500Bronchitis, Fieber1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn ,18, soll in 6 Wochen Abitur machen.
Am 13. Januar hat er 1 Tablette Tavanic eingenommen. 1 Std nach der Einnahme verspürte er große Übelkeit mit Brechreiz.
In der darauffolgenden Nacht wachte er auf, weil ihm die Sehnen am rechten Arm wehtaten. Es folgte der linke Arm und dann jeweils beide Beine , Kniee und Achillessehnen.
Wir danken herzlich allen, die ihre NW ins Internet stellten, so konnten wir gleich handeln.
Ruhestellung der betroffenen Gelenke mittels Bandagen, 10 Tage ACC, Magnesiumtabletten.
Nach jetzt genau 2 Wochen haben sich die Schmerzen zum Anfang hin nicht verschlimmert, aber es war zwischendurch eine Besserung, die leider nicht angehalten hat. Sobald er anfangen will zu schreiben,
beginnt der rechte Arm zu ziehen. Und das Abi naht immer mehr.
Ich möchte hiermit noch einmal eindringlich vor Tavanic warnen, denn man weiß nie, welche Verschlimmerung an Nebenwirkungen der nächste Tag bringt. Und das alles nur wegen 1 Tablette !!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 31891
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic 500
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Halsentzündung, Gehörgangsentzündung mit Gelenkschmerzen, Sehnenschmerzen

3 Tage nach der ersten Einnahme - Gelenkschmerzen im Knie rechts - Gelenkschmerzen im Knie links 4 Tage nach der ersten Einnahme - Gelenkschmerzen im Knie links - Sehnenschmerzen im linken Daumengelenk und im Unterarm 5 Tage nach der ersten Einnahme - Gelenkschmerzen im Knie links - Sehnenschmerzen im linken Daumengelenk und im Unterarm - Sehnenschmerzen in beiden Fußknöcheln - Fersenschmerzen links (Fersensporn) - etwas steife Fingergelenke Die Einnahme wurde nach Rücksprache mit dem Arzt nach 8 Tagen abgebrochen.

Tavanic bei Halsentzündung, Gehörgangsentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicHalsentzündung, Gehörgangsentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

3 Tage nach der ersten Einnahme
- Gelenkschmerzen im Knie rechts
- Gelenkschmerzen im Knie links
4 Tage nach der ersten Einnahme
- Gelenkschmerzen im Knie links
- Sehnenschmerzen im linken Daumengelenk und im Unterarm
5 Tage nach der ersten Einnahme
- Gelenkschmerzen im Knie links
- Sehnenschmerzen im linken Daumengelenk und im Unterarm
- Sehnenschmerzen in beiden Fußknöcheln
- Fersenschmerzen links (Fersensporn)
- etwas steife Fingergelenke

Die Einnahme wurde nach Rücksprache mit dem Arzt nach 8 Tagen abgebrochen.

Eingetragen am  als Datensatz 22940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnwegsinfekt mit Gelenkschmerzen, Sehnenschmerzen

Möchte meinen Bericht zu Tavanic und der Folge (Einahme von nur 1x250mg und 1x500mg) von starken Gelenk- u. Sehnenschmerzen um nachfolgenden Bericht ergänzen: http://sisutraining.wordpress.com/2009/12/02/achillessehnenentzundung-nach-antibiotika-einnahme/ Bitte folglich um die Eigeninitiative zur Meldung der auftretenden Nebenwirkungen beim" Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte" .

Tavanic bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Möchte meinen Bericht zu Tavanic und der Folge (Einahme von nur 1x250mg und 1x500mg) von starken Gelenk- u. Sehnenschmerzen um nachfolgenden Bericht ergänzen:

http://sisutraining.wordpress.com/2009/12/02/achillessehnenentzundung-nach-antibiotika-einnahme/

Bitte folglich um die Eigeninitiative zur Meldung der auftretenden Nebenwirkungen beim" Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte" .

Eingetragen am  als Datensatz 39356
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Harninfektion mit Gelenkschmerzen, Sehnenschmerzen, Gelenkentzündung

Hallo, aufgrund der Einnahme von Ciprofloxacin und Tavanic hatte ich extrem starke Sehnen und Gelenkschmerzen. Die Gelenke hatten gekracht und waren stark entzündet. Ich hatte danach Magnesium, Vitamin C, Vitamin B Komplex und Vitamin E zu mir genommen. Die Schmerzen wurden etwas besser. Von einem befreundeten Arzt hatte ich erfahren, dass bei den Gelenk-und Sehnenschmerzen oft eine Unterversorgung von Aminosäuren vorhanden sein könnte. Ich habe mir den Aminosäuren Komplex von Nature Power bestellt und bereits nach der Einnahme der ersten Tabletten waren alle Schmerzen weg. Das war meine Erfahrung. Ich möchte damit vielleicht vielen Betroffenen mit starken Schmerzen helfen. Es gibt sicher auch Aminosäuren von anderen Herstellern. Die Wirkung war unglaublich. Sogar dieses Gelenkkrachen war weg. Vielleicht war dies auch nur bei mir der Fall, aber ich denke viele Betroffene mit schmerzen sollten das auch testen. Thomas

Tavanic bei Harninfektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicHarninfektion10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, aufgrund der Einnahme von Ciprofloxacin und Tavanic hatte ich extrem starke Sehnen und Gelenkschmerzen. Die Gelenke hatten gekracht und waren stark entzündet. Ich hatte danach Magnesium, Vitamin C, Vitamin B Komplex und Vitamin E zu mir genommen. Die Schmerzen wurden etwas besser. Von einem befreundeten Arzt hatte ich erfahren, dass bei den Gelenk-und Sehnenschmerzen oft eine Unterversorgung von Aminosäuren vorhanden sein könnte.
Ich habe mir den Aminosäuren Komplex von Nature Power bestellt und bereits nach der Einnahme der ersten Tabletten waren alle Schmerzen weg. Das war meine Erfahrung. Ich möchte damit vielleicht vielen
Betroffenen mit starken Schmerzen helfen. Es gibt sicher auch Aminosäuren von anderen Herstellern. Die Wirkung war unglaublich. Sogar dieses Gelenkkrachen war weg. Vielleicht war dies auch nur bei mir der Fall, aber ich denke viele Betroffene mit schmerzen sollten das auch testen.

Thomas

Eingetragen am  als Datensatz 32172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Bakterielle Infektion mit Sehnenschmerzen, Schlafstörungen

Nehme seit 8 Tagen Tavanic. Vertrage die Tabletten problemlos. Seit 3 Tagen allerdings sehr starke Achillessehnenschmerzen. Dazu haben sich auch Knieschmerzen ( im oberen Bereich des Knies, mehr die Sehne/Muskulatur oberhalb des Knies) gesellt. Hätte den Zusammenhang mit den Tabletten nie in Erwägung gebracht. Eigtl. wollte ich hier auf dieser Seite nur mal nachsehen, wie andere diese Tabletten vertragen. Jetzt weiss ich woher die Schmerzen kommen. Ach ja, Schlafstörungen habe ich auch.

Tavanic bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicBakterielle Infektion8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 8 Tagen Tavanic. Vertrage die Tabletten problemlos. Seit 3 Tagen allerdings sehr starke Achillessehnenschmerzen. Dazu haben sich auch Knieschmerzen ( im oberen Bereich des Knies, mehr die Sehne/Muskulatur oberhalb des Knies) gesellt. Hätte den Zusammenhang mit den Tabletten nie in Erwägung gebracht. Eigtl. wollte ich hier auf dieser Seite nur mal nachsehen, wie andere diese Tabletten vertragen. Jetzt weiss ich woher die Schmerzen kommen. Ach ja, Schlafstörungen habe ich auch.

Eingetragen am  als Datensatz 24297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Blasenentzündung mit Krämpfe, Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen

nach kurzem Joggen traten heftige Krämpfe, Muskelschmerzen und Sehnenschmerzen auf, so daß ich mit einem Taxi wieder nach Hause fahren mußte. Ich joggte nach 4 Tage nach der Beendigung der Einnahme. Die Krämpfe etc. traten nach 10 Min joggen auf und sind nach weiteren 4 Tagen noch bemerkbar. Ich kann jedem Sportler nur abraten dieses Medikament zu nehmen.Diese Nebenwirkung sind so deutlich im Beipackzettler nicht beschrieben. Carl Napp

Tavanic bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach kurzem Joggen traten heftige Krämpfe, Muskelschmerzen und Sehnenschmerzen auf, so daß ich mit einem Taxi wieder nach Hause fahren mußte.
Ich joggte nach 4 Tage nach der Beendigung der Einnahme. Die Krämpfe etc. traten nach 10 Min joggen auf
und sind nach weiteren 4 Tagen noch bemerkbar.
Ich kann jedem Sportler nur abraten dieses Medikament zu nehmen.Diese Nebenwirkung sind so deutlich
im Beipackzettler nicht beschrieben.
Carl Napp

Eingetragen am  als Datensatz 30000
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Epikondylopathie humeri radialis beidseits, rechts mehr mit Knochenschmerzen, Sehnenschmerzen

Hallo Ich hatte einen sinobronchialen Infekt und bekam Tavanic 500 mg 1 mal täglich für 5 Tage. Plötzlich traten heftige Knochenschmerzen am Ellenbogen rechts mit fortleitung in die Streckmuskelatur des Unter- und Oberarms. Jetzt schmerzen mir auch die linke Seite. Ich habe keine Kraft und meine Muskeln sind wie verhärtet und ich hab das Gefühl meine Sehne ist angerissen, selbst das Tippen auf meine Tastatur verlangt einiges ab.

Tavanic bei Epikondylopathie humeri radialis beidseits, rechts mehr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicEpikondylopathie humeri radialis beidseits, rechts mehr5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Ich hatte einen sinobronchialen Infekt und bekam Tavanic 500 mg 1 mal täglich für 5 Tage. Plötzlich traten heftige Knochenschmerzen am Ellenbogen rechts mit fortleitung in die Streckmuskelatur des Unter- und Oberarms. Jetzt schmerzen mir auch die linke Seite.
Ich habe keine Kraft und meine Muskeln sind wie verhärtet und ich hab das Gefühl meine Sehne ist angerissen, selbst das Tippen auf meine Tastatur verlangt einiges ab.

Eingetragen am  als Datensatz 24626
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnröhrenentzündung mit Wahnvorstellungen, Sehnenschmerzen, Gelenkbeschwerden

Hatte Wahnvorstellungen, Sehnenschmerzen und Gelenkbeschwerden. Nach Absetzen des Med. habe ich immer noch Sehnenschmerzen. Bin immobil. Nicht zu empfehlen!

Tavanic bei harnröhrenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnröhrenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte Wahnvorstellungen, Sehnenschmerzen und Gelenkbeschwerden. Nach Absetzen des Med. habe ich immer noch Sehnenschmerzen. Bin immobil. Nicht zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 24368
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Blasenentzündung mit Gelenkschmerzen, Sehnenschmerzen

Bereits nach der zweiten Tablette Levofloxacin, Tavanic hatte ich sehr heftige Hüftschmerzen, ein ziehen in den Fersen, die Blasenentzündung ging nicht weg bin jetzt geschädigt und gefloxt. Die Schmerzen haben sich auf alle Gelenke und Sehnen ausgeweitet und ich warne nur Jeden davor. Alles knackt und schmerzt. Finger weg von Tavanic, Levofloxacin und anderen Fluorchinolonen, hatte mich auch nur Irgedwer davor gewarnt hätte ich mein normales Leben noch, kann weder normal laufen, noch tanzen, Rad fahren oder walken, alles vorbei. Kann nicht arbeiten gehn, nicht einkaufen, gar nichts. Man sollte dieses Gift verbieten und zwar sofort.

Tavanic bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicBlasenentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach der zweiten Tablette Levofloxacin, Tavanic hatte ich sehr heftige Hüftschmerzen, ein ziehen in den Fersen, die Blasenentzündung ging nicht weg bin jetzt geschädigt und gefloxt. Die Schmerzen haben sich auf alle Gelenke und Sehnen ausgeweitet und ich warne nur Jeden davor. Alles knackt und schmerzt. Finger weg von Tavanic, Levofloxacin und anderen Fluorchinolonen, hatte mich auch nur Irgedwer davor gewarnt hätte ich mein normales Leben noch, kann weder normal laufen, noch tanzen, Rad fahren oder walken, alles vorbei. Kann nicht arbeiten gehn, nicht einkaufen, gar nichts.
Man sollte dieses Gift verbieten und zwar sofort.

Eingetragen am  als Datensatz 47405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Nasennebenhöhlenentzündung mit Schwindel, Schlafstörungen, Depressionen, Mundtrockenheit, Tinnitus, Angstzustände, Muskelschmerzen, Muskelschwäche, Muskelzuckungen, Sehnenschmerzen

Habe Ende April Tavanic 500 mg eingenommen. Gehöre wohl zu den Personen, die es nicht vertragen haben. Hoffe jeden Tag, aus diesem Nebenwirkungsalbtraum aufzuwachen... Am neunten Tag der Einnahme traten folgende Beschwerden auf: Übelkeit, Probleme mit dem Schlucken, Probleme mit der Atmung, Muskelzuckungen, Knacken in allen Gelenken... Nach Beendigung der Einnahme kamen etliche Beschwerden hinzu: Schwindel, Muskelschwäche, Konzentrationsprobleme, Artikulationsprobleme, Koordinationsprobleme, völlig gestörter Schlaf- und Wachrhythmus, Geräusche und Piepen im Ohr, Angst- und Depressionszustände, suizidale Gedanken, Mundtrockenheit, Schilddrüsenfunktionsstörung, erhöhte Herzfrequenz, Kribbeln in den Armen, Schmerzen an Sehnen, Muskeln und Gelenken, die im Körper wandern, Schüttelfrost, Unterleibsschmerzen, hohe Infektanfälligkeit... Im Grunde wusste ich nicht, was der nächste Tag, die nächste Stunde, bringen würde. K E I N E der oben genannten Beschwerden hatte ich jemals vorher in meinem Leben. Mittlerweile -es sind seit der Einnahme 3 Monate vergangen- geht es mir insgesamt...

Tavanic bei Nasennebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicNasennebenhöhlenentzündung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Ende April Tavanic 500 mg eingenommen. Gehöre wohl zu den Personen, die es nicht vertragen haben. Hoffe jeden Tag, aus diesem Nebenwirkungsalbtraum aufzuwachen...

Am neunten Tag der Einnahme traten folgende Beschwerden auf: Übelkeit, Probleme mit dem Schlucken, Probleme mit der Atmung, Muskelzuckungen, Knacken in allen Gelenken...
Nach Beendigung der Einnahme kamen etliche Beschwerden hinzu: Schwindel, Muskelschwäche, Konzentrationsprobleme, Artikulationsprobleme, Koordinationsprobleme, völlig gestörter Schlaf- und Wachrhythmus, Geräusche und Piepen im Ohr, Angst- und Depressionszustände, suizidale Gedanken, Mundtrockenheit, Schilddrüsenfunktionsstörung, erhöhte Herzfrequenz, Kribbeln in den Armen, Schmerzen an Sehnen, Muskeln und Gelenken, die im Körper wandern, Schüttelfrost, Unterleibsschmerzen, hohe Infektanfälligkeit... Im Grunde wusste ich nicht, was der nächste Tag, die nächste Stunde, bringen würde.

K E I N E der oben genannten Beschwerden hatte ich jemals vorher in meinem Leben. Mittlerweile -es sind seit der Einnahme 3 Monate vergangen- geht es mir insgesamt etwas besser. Habe natürlich einige Arztbesuche hinter mir. Die Ärzte sahen jedoch keinen Zusammenhang mit Tavanic. Besonders, weil viele meiner Beschwerden nach Beendigung der Einnahme auftraten, musste ich mich sogar als Hypochonderin bezeichnen lassen. Ich musste mir dann dieses Halbwertszeit-Blabla anhören. Ich bin jedenfalls überzeugt davon, dass bereits zum Zeitpunkt der Einnahme Schäden gesetzt wurden, die sich dann in ihrer vollen Wirkung später gezeigt haben.

In einigen schwerwiegenden Fällen mag ja der Einsatz dieses "Medikaments" gerechtfertigt sein. Es macht mich jedoch fassungslos, wenn ich höre, dass T. "verschrieben wird wie Wasser" (so ein Arzt). Finde das überaus verantwortungslos.

Nach 35 Jahren vollstem Vertrauen in die Schulmedizin, habe ich nun aufgegeben, Hilfe bei Ärzten zu finden. Beiße die Zähne zusammen und bin für jeden Tag, an dem ich beschwerdefrei bin, sehr dankbar.

An alle Tavanicgeschädigten: Lasst euch nicht unterkriegen! Irgendwann wird denen ja hoffentlich mal ein Licht aufgehen...

Eingetragen am  als Datensatz 36335
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Erysipel mit Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen

Ich habe wegen einem Erysipel in beiden Beinen Tavanic 500mg bekommen. Zunächst 2 Wochen im Krankenhaus in die Vene und dann zuhause in Tablettenform 4 weitere Wochen. Die Dosierung waren 1000mg täglich (morgens und abend je 1 x 500mg). Nebenwirkungen: Sehnen und Muskelschmerzen. Vorallem bei recht eintöniger Körperhaltung treten verstärkt Muskelschmerzen in den Gliedmaßen und den Gelenken auf. Allerdings sind diese Schmerzen immernoch relativ gut auszuhalten und eher als unangenehm einzustufen. Ansonsten wirkte Tavanic bei mir bisher einwandfrei. Aufgrund der Keimarten des Erysipels ist das Tavanic auch eines der wenigen Antibiotika die sich bei mir für die Prophylaxe eignen die derzeit stattfindet um einen Rückfall zu verhindern. (Rhytmus: 1 Woche Tavanic - 3 Wochen Pause) Läuft bislang 3 Monate und ich kann bisher keine schwereren Nebenwirkungen feststellen.

Tavanic bei Erysipel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicErysipel6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen einem Erysipel in beiden Beinen Tavanic 500mg bekommen. Zunächst 2 Wochen im Krankenhaus in die Vene und dann zuhause in Tablettenform 4 weitere Wochen. Die Dosierung waren 1000mg täglich (morgens und abend je 1 x 500mg).

Nebenwirkungen:
Sehnen und Muskelschmerzen.
Vorallem bei recht eintöniger Körperhaltung treten verstärkt Muskelschmerzen in den Gliedmaßen und den Gelenken auf. Allerdings sind diese Schmerzen immernoch relativ gut auszuhalten und eher als unangenehm einzustufen.

Ansonsten wirkte Tavanic bei mir bisher einwandfrei.
Aufgrund der Keimarten des Erysipels ist das Tavanic auch eines der wenigen Antibiotika die sich bei mir für die Prophylaxe eignen die derzeit stattfindet um einen Rückfall zu verhindern. (Rhytmus: 1 Woche Tavanic - 3 Wochen Pause) Läuft bislang 3 Monate und ich kann bisher keine schwereren Nebenwirkungen feststellen.

Eingetragen am  als Datensatz 31753
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):128
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für harnwegsinfekt mit Sehnenschmerzen, Muskelschmerzen, Missempfindungen, Schleimbeutelentzündungen

Habe aufgrund eines Harnweginfektes 5 mal Tavanic 500 verschrieben bekommen. Nach ca. 2 Stunden fingen meine Knochen am ganzen Körper an zu knacken und ich bekam Sehnen und Muskelschmerzen! Aus diesem Grund erkundigte ich mich im Internet über dieses Medikament und setzte es aufgrund der schockierenden Berichte sofort ab! Die Nebenwirkungen gingen zurück,kamen aber nach ca.2 Wochen mit voller Wucht im Achillessehnenbreich wieder! Ständiges Kribbeln(Missempfindungen) unterschwellige Schmerzen und ein Reissgegühl im Achillesssehnenbereich Kann zwar tagsüber langsam Laufen(Treppen nur ganz vorsichtig),aber Abends kann ich nur Humpeln. Die Einnahme ist jetzt mittlerweile 8 Wochen her! War vor 2 Wochen im Mrt! Diagnose,beidseitige Bursitis(Schleimbeutelentzündung)unterhalb beider Achillessehnen! Querfriktion,Iontophorese und Ultraschall vertrage ich nicht. Das einzige,was ich Momentan dagegen mache sind Eisbehandlungen und Ibuprofen. Das vertrage ich (noch)ganz gut! Das alles von einer einnahme Tavanic 500! Möchte gerne mal wissen,wie lange diese"Nebenwirkungen" noch...

Tavanic bei harnwegsinfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavanicharnwegsinfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe aufgrund eines Harnweginfektes 5 mal Tavanic 500 verschrieben bekommen.
Nach ca. 2 Stunden fingen meine Knochen am ganzen Körper an zu knacken und ich bekam Sehnen und Muskelschmerzen!
Aus diesem Grund erkundigte ich mich im Internet über dieses Medikament und setzte es aufgrund der schockierenden Berichte sofort ab!
Die Nebenwirkungen gingen zurück,kamen aber nach ca.2 Wochen mit voller Wucht im Achillessehnenbreich wieder!
Ständiges Kribbeln(Missempfindungen) unterschwellige Schmerzen und ein Reissgegühl im Achillesssehnenbereich
Kann zwar tagsüber langsam Laufen(Treppen nur ganz vorsichtig),aber Abends kann ich nur Humpeln.
Die Einnahme ist jetzt mittlerweile 8 Wochen her!
War vor 2 Wochen im Mrt!
Diagnose,beidseitige Bursitis(Schleimbeutelentzündung)unterhalb beider Achillessehnen!
Querfriktion,Iontophorese und Ultraschall vertrage ich nicht.
Das einzige,was ich Momentan dagegen mache sind Eisbehandlungen und Ibuprofen.
Das vertrage ich (noch)ganz gut!
Das alles von einer einnahme Tavanic 500!
Möchte gerne mal wissen,wie lange diese"Nebenwirkungen" noch anhalten und,oder ob es noch schlimmer wird!
Ich kann wirklich nicht verstehen,wie solch ein Medikament noch in Deutschland auf dem Markt sein kann!
Hatte vorher nie Probleme mit Muskel,Gelenk oder Achillesssehnenschmerzen!

Eingetragen am  als Datensatz 47352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Unklare Entzündung im Zeh mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen

Im Mai 2011 Einnahme von Tavanic 500mg einmal täglich für zweieinhalb Wochen wegen unklarer Schmerzen in linker Großzehe. Tabletten wirkungslos, da es laut Arzt doch keine Entzündung war. Zum Ende des Einnahmezeitraumes beginnende Schmerzen an Muskeln, Sehnen und Gelenken der Unterarme, Hände, Füße, Knie und seitliche Bauchmuskeln. In den folgenden Wochen Zunahme der Schmerzen. Dazu kommen noch Schmerzen an den Fingerspitzen bei Belastung. Kann meinem Beruf am Computer nicht mehr nachgehen. Ärzte sind ratlos. Leichte Besserung nach 11 Monaten, dann schwerer Rückfall nach Einnahme von Trileptal, eines Schmerzmittels für chronische Schmerzpatienten, zu denen ich mich nun leider zählen muss. Sportliche Aktivitäten nur sehr eingeschränkt möglich, selbst Spaziergänge über 1km wegen Schmerzen in Achillessehne nicht machbar. Auch keine längeren Strecken mit dem Auto fahrbar, wegen schmerzender Unterarme. Zweieinhalb Wochen Tavanic und ich bin 13 Monate später immer noch arbeitsunfähig, habe ständige Muskel- sowie Gelenkschmerzen und befürchte bleibende Schäden an meinen Gelenken,...

Tavanic bei Unklare Entzündung im Zeh

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicUnklare Entzündung im Zeh17 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Mai 2011 Einnahme von Tavanic 500mg einmal täglich für zweieinhalb Wochen wegen unklarer Schmerzen in linker Großzehe. Tabletten wirkungslos, da es laut Arzt doch keine Entzündung war. Zum Ende des Einnahmezeitraumes beginnende Schmerzen an Muskeln, Sehnen und Gelenken der Unterarme, Hände, Füße, Knie und seitliche Bauchmuskeln. In den folgenden Wochen Zunahme der Schmerzen. Dazu kommen noch Schmerzen an den Fingerspitzen bei Belastung. Kann meinem Beruf am Computer nicht mehr nachgehen.
Ärzte sind ratlos. Leichte Besserung nach 11 Monaten, dann schwerer Rückfall nach Einnahme von Trileptal, eines Schmerzmittels für chronische Schmerzpatienten, zu denen ich mich nun leider zählen muss.
Sportliche Aktivitäten nur sehr eingeschränkt möglich, selbst Spaziergänge über 1km wegen Schmerzen in Achillessehne nicht machbar. Auch keine längeren Strecken mit dem Auto fahrbar, wegen schmerzender Unterarme.

Zweieinhalb Wochen Tavanic und ich bin 13 Monate später immer noch arbeitsunfähig, habe ständige Muskel- sowie Gelenkschmerzen und befürchte bleibende Schäden an meinen Gelenken, die laut knirschen und knacken.

Eingetragen am  als Datensatz 45260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):102
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Bronchitis und Nebenhöhlenentzündung mit Augenschwellung, juckender Ausschlag, Muskelschmerzen, Sehnenschmerzen

Ich habe Tavanic 250 (5Tabl.)aufgrund einer Nebenhöhlenentzündung in Kombination mit Bronchitis verordnet bekommen. Laut Arzt sei dieses Antibiotikum ein "Hammer", aber würde wirklich gut helfen. Nebenwirkungen dürfte ich, so glaube er, keine bekommen. Von wegen! Am ersten Tag nach der Einnahme bemerkte ich nach nach dem Aufstehen, dass meine Augen dick verschwollen und gerötet waren. Darauf rief ich direkt an und bat um Rücksprache. Das sei aber eigentlich untypisch meinte dieser, ich solle doch zusätzlich ein Antiallergiekum (Ceterizin) nehmen, dass Tavanic trotzdem weiter, aufgrund der Gefahr der Resistenz. Ab dem zweiten Tag der Einnahme zog der Ausschlag unter den Augen bis runter zu den Wangen an, die Schwellung nahm nochmal zu! Das Antiallergiekum half nicht im Geringsten! Zusätzlich hatte ich ziemliche Muselschmerzen und die Sehnen in den Händen und Füßen waren extrem empfindelich! Am dritten Tag der Einnahme, ging die Schwellung zurück, der Auschlag wurde etwas blasser, dafür aber um so pusteliger und juckender!! Wenigstens hatte ich nun etwas das Gefühl, dass sich meine...

Tavanic bei Bronchitis und Nebenhöhlenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicBronchitis und Nebenhöhlenentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Tavanic 250 (5Tabl.)aufgrund einer Nebenhöhlenentzündung in Kombination mit Bronchitis verordnet bekommen. Laut Arzt sei dieses Antibiotikum ein "Hammer", aber würde wirklich gut helfen. Nebenwirkungen dürfte ich, so glaube er, keine bekommen. Von wegen! Am ersten Tag nach der Einnahme bemerkte ich nach nach dem Aufstehen, dass meine Augen dick verschwollen und gerötet waren. Darauf rief ich direkt an und bat um Rücksprache. Das sei aber eigentlich untypisch meinte dieser, ich solle doch zusätzlich ein Antiallergiekum (Ceterizin) nehmen, dass Tavanic trotzdem weiter, aufgrund der Gefahr der Resistenz. Ab dem zweiten Tag der Einnahme zog der Ausschlag unter den Augen bis runter zu den Wangen an, die Schwellung nahm nochmal zu! Das Antiallergiekum half nicht im Geringsten! Zusätzlich hatte ich ziemliche Muselschmerzen und die Sehnen in den Händen und Füßen waren extrem empfindelich! Am dritten Tag der Einnahme, ging die Schwellung zurück, der Auschlag wurde etwas blasser, dafür aber um so pusteliger und juckender!! Wenigstens hatte ich nun etwas das Gefühl, dass sich meine Nebenhöhlen und Bronchien etwas besserten. Aber der Hammer kam dann gegen späten Nachmittag. Es setzte zusätzlich plötzlich extrem juckender Ausschlag an den Innenflächen der Hände und Fußsohlen ein. Blasenförmig, manche recht groß andere kleiner (erinnert etwas an schlimmere Mückenstiche) zum Teil mit Wasser oder blutig gefüllt! Extrem unangenehm!!! Ich konnte nicht eine Sekunde in den Schlaf finden! Kühlung verschafft nur kurzfristig Linderung. Die letzte Tablette werde ich def. nicht mehr einnehmen, ich glaube, sonst werde ich nämlich wahnsinnig! Ich kann dieses Antibiotikum ( für mich ist es ein echtes Teufelszeug, man sollte es vom Markt nehmen!) auf GAR KEINEN Fall empfehlen!!! Gehe heute nochmal zum Arzt um ihm diese Misere zu zeigen und dann wird man weitersehen....

Eingetragen am  als Datensatz 30783
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Prostatitis mit Suizidgedanken, Sehstörungen, Angstzustände, Nierenschmerzen, Kribbeln, Unwohlsein, Taubheitsgefühle, Sehnenschmerzen, Depression, Panikattacken

Ich wusste nicht dass ein Antibiotikum solche Nebenwirkungen haben kann. Ich hatte meinen Urologen extra gefragt. Bei Sehnenschmerzen in den Archillessehnen solle ich es absetzen. Ansonsten sei es ein normales Antibiotikum.*gelächter* Etwa 3 Stunden nach Einnahme des Produkts kippte meine Stimmung von einem Moment auf den Anderen. Ich wurde schlagartig stark depressiv. Nach 4 Stunden setzte ein 2 Minutiger ziehender Schmerz in der Brust ein. Weitere Nebenerscheinungen: Nierenschmerzen (der Urologe hatte sie noch am gleichen Tag ohne Befund untersucht) und Lymphknotenschmerzen. Ein starkes Drücken in der oberen Brust und klos im Hals kamen hinzu (was auch Folgeerscheinung der (wirklich schnell) einsetzenden Depression sein kann. Zwischendurch hellte sich meine Stimmung immer mal wieder auf und sackte schlagartig ab. Ich bin kein Mensch, der eine Veranlagung zu manisch depressivem Verhalten aufweist. Das möchte ich noch einmal betonen. Aber: Ich muss sie mir jedoch aktuell unter Tavanic eingestehen - einem Antibiotikum(?!). Nach Feierabend habe ich auf dem Nachhauseweg über...

Tavanic bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicProstatitis2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wusste nicht dass ein Antibiotikum solche Nebenwirkungen haben kann. Ich hatte meinen Urologen extra gefragt. Bei Sehnenschmerzen in den Archillessehnen solle ich es absetzen. Ansonsten sei es ein normales Antibiotikum.*gelächter*

Etwa 3 Stunden nach Einnahme des Produkts kippte meine Stimmung von einem Moment auf den Anderen. Ich wurde schlagartig stark depressiv. Nach 4 Stunden setzte ein 2 Minutiger ziehender Schmerz in der Brust ein. Weitere Nebenerscheinungen: Nierenschmerzen (der Urologe hatte sie noch am gleichen Tag ohne Befund untersucht) und Lymphknotenschmerzen. Ein starkes Drücken in der oberen Brust und klos im Hals kamen hinzu (was auch Folgeerscheinung der (wirklich schnell) einsetzenden Depression sein kann. Zwischendurch hellte sich meine Stimmung immer mal wieder auf und sackte schlagartig ab. Ich bin kein Mensch, der eine Veranlagung zu manisch depressivem Verhalten aufweist. Das möchte ich noch einmal betonen. Aber: Ich muss sie mir jedoch aktuell unter Tavanic eingestehen - einem Antibiotikum(?!). Nach Feierabend habe ich auf dem Nachhauseweg über allen und jeden geschimpft, ich hätte jeden anschreien können. Beim Essen kochen (Übelkeit hält sich bei mir in Grenzen) fange ich in negativem Sinne über den Sinn des Lebens an zu grübeln. Im nächsten Moment ruft meine Freundin an und meine Stimmung klart wieder auf mit einem Fingerschnippen. 5 Minuten nach dem Gespräch kippt sie wieder. So muss man sich fühlen, wenn sämtliches Leben aus einem gezogen wird. Am gleichen Abend kommt beim Schlafen gehen eine Panikattacke hinzu. Diese hält etwa eine Viertelstunde an und durch Denkstrategien und Lesen komme ich da raus( ja ich hatte vor 2 Jahren schon einmal Panikattacken und weiß um meine Anfälligkeiten). Die Sicht verschwimmt über meinem rechten Auge. Geschlafen habe ich dann doch gut, was nicht zuletzt an der Müdigkeit gelegen hat. Einmal bin ich aufgewacht mit komplett Tauber Hand.

Am nächsten morgen waren die Nebenwirkungen abgeklungen. Runde zwei sollte zwei Stunden nach der Einnahme der zweiten Tablette starten. Panikattacken, manisch depressives Verhalten mit dauerndem Abtasten des Körpers auf Auffälligkeiten. Heute war mein unproduktivster Arbeitstag seit Arbeitsbeginn vor 2 Jahren. Der Tag zog sich dann so weiter. Jetzt am Abend sind kribbeln im rechten Unterschenkel und die "möglichen" Archillesschmerzen hinzugekommen. Ich weiß nicht, ob ich noch eine dritte Tablette nehmen mag. Morgen kommt erstmal ein Anruf beim Urologen.

Zur Wirkung kann ich sagen, dass diese recht gut ist, das wohl einzig positive.

Es gibt auch viele Menschen, bei denen dieses "Medikament" wenig bis keine Nebenwirkungen zeigt, das muss man auch nochmal hinzufügen.

Abschließend möchte ich hinzufügen, dass alle Menschen, die zu Depressionen neigen, von dieser Waffe unbedingt die Finger lassen sollten. Allen anderen rate ich ebenfalls zu einem Wechsel zu einem anderen Antibiotikum, wenn dies möglich ist.

Eingetragen am  als Datensatz 39807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für eitrige kehlkopfentzündung mit Herzrasen, Schlafstörungen, Sehnenschmerzen, Unruhe, Wadenschmerzen, Panikattacken

Die Kehlkopfentzündung war wirklich extrem schmerzhaft und bereits drei Stunden nach der Einnahme der ersten Tablette (500mg) konnte ich wieder etwas schlucken und die Schmerzen zogen nicht mehr ganz so doll auf die Ohren. Nach 12 Stunden konnte ich wieder sprechen, essen und hatte nur noch erträgliche Schmerzen. Nach 24 Stunden war die Verbesserung extrem. Doch die Nebenwirkungen sind immens. Herzrasen, Schlafstörungen, Sehnenschmerzen, unruhige Beine, Wadenschmerzen, leichte Panikattacken. Ich habe die zweite Tablette noch eingenommen, werde das Medikament aber absetzen.

Tavanic bei eitrige kehlkopfentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tavaniceitrige kehlkopfentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Kehlkopfentzündung war wirklich extrem schmerzhaft und bereits drei Stunden nach der Einnahme der ersten Tablette (500mg) konnte ich wieder etwas schlucken und die Schmerzen zogen nicht mehr ganz so doll auf die Ohren. Nach 12 Stunden konnte ich wieder sprechen, essen und hatte nur noch erträgliche Schmerzen. Nach 24 Stunden war die Verbesserung extrem. Doch die Nebenwirkungen sind immens. Herzrasen, Schlafstörungen, Sehnenschmerzen, unruhige Beine, Wadenschmerzen, leichte Panikattacken. Ich habe die zweite Tablette noch eingenommen, werde das Medikament aber absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 30359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Sinusitis, Nierenbeckenentzündung mit Sehnenschmerzen

Am dritten Tag heftige Schmerzen im rechten Arm, am sechsten Tag auch Schmerzen in beiden Beinen.

Levofloxacin bei Sinusitis, Nierenbeckenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevofloxacinSinusitis, Nierenbeckenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am dritten Tag heftige Schmerzen im rechten Arm, am sechsten Tag auch Schmerzen in beiden Beinen.

Eingetragen am  als Datensatz 67319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Levofloxacin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Bronchitis (akut) mit Sehnenschmerzen, Blutbildveränderungen, Muskelatrophie

Probleme mit der Achillessehne (starke Schmerzen) Verkürzung und Verhärtung der Oberschenkelmuskulatur Auslösung einer Polyzythämia vera mit Erhöhung der Thrombozyten und der Erythrozyten

Tavanic bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicBronchitis (akut)5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Probleme mit der Achillessehne (starke Schmerzen)
Verkürzung und Verhärtung der Oberschenkelmuskulatur
Auslösung einer Polyzythämia vera mit Erhöhung der Thrombozyten und der Erythrozyten

Eingetragen am  als Datensatz 46450
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Prostatitis mit Gelenkschmerzen, Sehnenschmerzen

Urologe hat Tavanic (levofloxcin) 500mg pro tag verschrieben für Prostatitis. Nach der erste Einnahme starke Schmerzen in den Sehnen und Gelenke :Fuß, Schulter, selbst Kniegelenke (obwohl noch nie Probleme hiermit gehabt) . Einnahme nach 3 Tage abgesetzt und Kepinol verschreiben lassen. Hiermit war der Prostatitis nach einiger Zeit behoben. Geblieben ist einen ruininierten linken Fußgelenk. Es wurde eine starke Athrose vom Orthopäden festgestellt. Das Gelenk war vorher wegen einigen Bänderdehnungen schon instabil. Trotzdem noch voll einsatzfähig, lediglich 1 bis 2 mal pro Jahr leichte Schmerzen, die mit ein paar Tage Diclofenac behoben worden. Jetzt geht aber gar nichts mehr. Der Knorpel im Fußgelenk war stark angegriffen. Frage: kann man noch irgendwas tun ?? OP oder irgendwelche Behandlung ?

Tavanic bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicProstatitis3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Urologe hat Tavanic (levofloxcin) 500mg pro tag verschrieben für Prostatitis. Nach der erste Einnahme starke Schmerzen in den Sehnen und Gelenke :Fuß, Schulter, selbst Kniegelenke (obwohl noch nie Probleme hiermit gehabt) . Einnahme nach 3 Tage abgesetzt und Kepinol verschreiben lassen. Hiermit war der Prostatitis nach einiger Zeit behoben. Geblieben ist einen ruininierten linken Fußgelenk. Es wurde eine starke Athrose vom Orthopäden festgestellt. Das Gelenk war vorher wegen einigen Bänderdehnungen schon instabil. Trotzdem noch voll einsatzfähig, lediglich 1 bis 2 mal pro Jahr leichte Schmerzen, die mit ein paar Tage Diclofenac behoben worden. Jetzt geht aber gar nichts mehr. Der Knorpel im Fußgelenk war stark angegriffen.

Frage: kann man noch irgendwas tun ?? OP oder irgendwelche Behandlung ?

Eingetragen am  als Datensatz 38042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tavanic für Harnweginfekt mit Allergische Hautreaktion, Sehstörungen, Sehnenschmerzen, Lähmungserscheinungen, Gicht

Nach Einnahme einer Tablette = Schmerzen in den Sehnen, Lähmung im rechten Bein und in beiden Armen - Sehstörungen - Gichtanfall.Nach 1 Jahr bin ich weiterhin in ärztlicher Behandlung und 2 mal wöchentlich in physiotherapeutischer Behandlung um meine Beweglichkeit wieder herzustellen.Seit der Einnahme leide ich unter Allergien.Ich hatte vorher keine Allergie oder Hautprobleme. Ich war vor dieser Einnahme 58 Jahre gesund.Vielen Dank an den Hersteller und an den Arzt, der dieses Medikament auch weiterhin verordnet.

Tavanic bei Harnweginfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicHarnweginfekt1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme einer Tablette = Schmerzen in den Sehnen, Lähmung im rechten Bein und in beiden Armen - Sehstörungen - Gichtanfall.Nach 1 Jahr bin ich weiterhin in ärztlicher Behandlung und 2 mal wöchentlich in physiotherapeutischer Behandlung um meine Beweglichkeit wieder herzustellen.Seit der Einnahme leide ich unter Allergien.Ich hatte vorher keine Allergie oder Hautprobleme. Ich war vor dieser Einnahme 58 Jahre gesund.Vielen Dank an den Hersteller und an den Arzt, der dieses Medikament auch weiterhin verordnet.

Eingetragen am  als Datensatz 37683
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavanic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sehnenschmerzen bei Tavanic

[]