Benommenheit bei Clarithromycin

Nebenwirkung Benommenheit bei Medikament Clarithromycin

Insgesamt haben wir 332 Einträge zu Clarithromycin. Bei 3% ist Benommenheit aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 11 von 332 Erfahrungsberichten zu Clarithromycin wurde über Benommenheit berichtet.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Benommenheit bei Clarithromycin.

Prozentualer Anteil 70%30%
Durchschnittliche Größe in cm167184
Durchschnittliches Gewicht in kg6185
Durchschnittliches Alter in Jahren3851
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,9925,15

Clarithromycin wurde von Patienten, die Benommenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clarithromycin wurde bisher von 11 sanego-Benutzern, wo Benommenheit auftrat, mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Benommenheit bei Clarithromycin:

 

Clarithromycin für Verdacht auf Scharlach mit Schlaflosigkeit, Zittern, Nervosität, Durchfall, Herzrasen, Benommenheit

Noch habe ich so deutlich Nebenwirkungen gespürt: Schlaflosigkeit, Zittern und Nervosität, Durchfall, Herzrasen, Benommenheit. Ich rate dringend von diesem Medikament ab. In meinem Fall hätte ich - so weiß ich inzwischen - genauso gut Peniciln nehmen können und die Dosis war sehr hoch. Nach vier Tagen ist mir klar, dass die Nebenwirkungen mich mehr beeinträchtigt haben als die eigentliche Krankheit. Ich bin deshalb sehr verärgert und verunsichert.

Clarithromycin bei Verdacht auf Scharlach

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinVerdacht auf Scharlach4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Noch habe ich so deutlich Nebenwirkungen gespürt: Schlaflosigkeit, Zittern und Nervosität, Durchfall, Herzrasen, Benommenheit.

Ich rate dringend von diesem Medikament ab. In meinem Fall hätte ich - so weiß ich inzwischen - genauso gut Peniciln nehmen können und die Dosis war sehr hoch.

Nach vier Tagen ist mir klar, dass die Nebenwirkungen mich mehr beeinträchtigt haben als die eigentliche Krankheit. Ich bin deshalb sehr verärgert und verunsichert.

Eingetragen am  als Datensatz 39927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis (akut) mit Herzrasen, Pulssteigerung, Panikattacken, Hautausschlag, Unruhe, Benommenheit, Verwirrtheit, Albträume

EINFACH GRAUSAM!!!!! Das wohl schlimmste Medikament, das ich je eingenommen habe. Ich habe die 500er zweimal am Tag einnehmen müssen. (Im Nachhinein viel zu hoch die Dosis!!) Schon am ersten Abend der Einnahme habe ich im Bett Herzrasen bekommen... In den darauffolgenden Tagen wurden die Nebenwirkungen immer schlimmer: - Herzrasen - erhoehter Puls - Panikattacken - das Gefühl gleich zu sterben - Hautauschlag - innere Unruhe - extreme Spannung - geschwollener Gaumen - Verwirrtheit - Benommenheit - Beklemmung, bedrohliche Wahrnehmung der Welt - extreme Angstgefühle - Alpträume - das Gefühl mich selber zu verlieren, "verrückt" zu werden Ich habe mich nicht getraut das Medikament abzusetzen aus Angst vor Resistenzen. Hätte ich es mal getan!! Vorher war ich eine ganz normale junge Frau und nach der Einnahme ein nervliches Wrack!!! Ich hatte noch nie mit ängsten, panik, allgemein mit psychischen Stoerungen zu tun. Es ist jetzt 6 WOCHEN her das ich das Medikament abgesetzt habe und ich habe IMMERNOCH Probleme!! Immernoch Angstgedanken, "taube" Ohren, manchmal...

Clarithromycin bei Bronchitis (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis (akut)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

EINFACH GRAUSAM!!!!!

Das wohl schlimmste Medikament, das ich je eingenommen habe.
Ich habe die 500er zweimal am Tag einnehmen müssen. (Im Nachhinein viel zu hoch die Dosis!!)
Schon am ersten Abend der Einnahme habe ich im Bett Herzrasen bekommen...
In den darauffolgenden Tagen wurden die Nebenwirkungen immer schlimmer:

- Herzrasen
- erhoehter Puls
- Panikattacken
- das Gefühl gleich zu sterben
- Hautauschlag
- innere Unruhe
- extreme Spannung
- geschwollener Gaumen
- Verwirrtheit
- Benommenheit
- Beklemmung, bedrohliche Wahrnehmung der Welt
- extreme Angstgefühle
- Alpträume
- das Gefühl mich selber zu verlieren, "verrückt" zu werden

Ich habe mich nicht getraut das Medikament abzusetzen aus Angst vor Resistenzen. Hätte ich es mal getan!! Vorher war ich eine ganz normale junge Frau und nach der Einnahme ein nervliches Wrack!!! Ich hatte noch nie mit ängsten, panik, allgemein mit psychischen Stoerungen zu tun.
Es ist jetzt 6 WOCHEN her das ich das Medikament abgesetzt habe und ich habe IMMERNOCH Probleme!! Immernoch Angstgedanken, "taube" Ohren, manchmal erhöter Puls und das schlimmste : das Gefühl das meine Persönlichkeit sich total verändert hat. ich hoffe so sehr das ich endlich bald wieder "normal" werde, so wie vorher!!!
ABSOLUT NICHT EMPFEHLENSWERT!!!!


Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht??? Würde mich freuen, wenn sich jemand bei mir meldet.

Eingetragen am  als Datensatz 52352
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Borreliose mit Albträume, Nachtschweiß, Benommenheit

die ersten beiden Wochen traten sehr starke Nebenwirkungen auf: Albträume der schlimmsten Art, starkes Schwitzen Nachts am Rücken und an den Beinen, ein bisschen Benommenheit. Nach 14 Tagen allerdings sind die Nebenwirkungen ganz schnell abgeklungen und dann waren sie auch komplett weg. Die restlichen 4 Wochen war das Medikament sehr gut verträglich. Gewechselt zu einem anderen Antibiotikum bin ich letztendlich wegen der allerletzten eingetretenden Nebenwirkung: nach 6 Wochen bekam ich von einem zu nächsten Tag graue Zähne. Das jedoch geht nach ca. 6 - 8 Wochen von selbst wieder weg.

Clarithromycin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBorreliose48 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die ersten beiden Wochen traten sehr starke Nebenwirkungen auf:
Albträume der schlimmsten Art, starkes Schwitzen Nachts am Rücken und an den Beinen, ein bisschen Benommenheit.

Nach 14 Tagen allerdings sind die Nebenwirkungen ganz schnell abgeklungen und dann waren sie auch komplett weg. Die restlichen 4 Wochen war das Medikament sehr gut verträglich.

Gewechselt zu einem anderen Antibiotikum bin ich letztendlich wegen der allerletzten eingetretenden Nebenwirkung: nach 6 Wochen bekam ich von einem zu nächsten Tag graue Zähne. Das jedoch geht nach ca. 6 - 8 Wochen von selbst wieder weg.

Eingetragen am  als Datensatz 41681
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Grippaler Infekt mit Benommenheit

Also, ihr habt mir hier alle so eine heiden Angst eingejagt, als ich diese ganzen negativen Erfahrungsberichte gelesen habe. Nehme das Antibiotikum Clarilind wegen eines grippalen Infektes. Heute ist der 4. Tag. Habe nahezu keine Nebenwirkungen, abgesehen davon, dass mir 1-2 Stunden nach der Einnahme etwas schwummrig ist. Habe weder Verdauungsprobleme, noch Ekzeme oder irgendwas. Also an alle, die genauso Angst vor den angeblich nicht zumutbaren Nebenwirkungen haben: es ist halb so schlimm, wirkt gut und ihr werdets überleben!

Clarithromycin bei Grippaler Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinGrippaler Infekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also, ihr habt mir hier alle so eine heiden Angst eingejagt, als ich diese ganzen negativen Erfahrungsberichte gelesen habe. Nehme das Antibiotikum Clarilind wegen eines grippalen Infektes. Heute ist der 4. Tag.

Habe nahezu keine Nebenwirkungen, abgesehen davon, dass mir 1-2 Stunden nach der Einnahme etwas schwummrig ist. Habe weder Verdauungsprobleme, noch Ekzeme oder irgendwas.

Also an alle, die genauso Angst vor den angeblich nicht zumutbaren Nebenwirkungen haben: es ist halb so schlimm, wirkt gut und ihr werdets überleben!

Eingetragen am  als Datensatz 52097
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Mandelentzündung mit Schwindel, Zittern, Benommenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit

Bereits nach der Ersten Tablette traten folgende Nebenwirkungen bri mir auf Andauernder Schwindel, zittern (Arme und Beine) Benommenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit. Diese dauerten auch noch an nachdem ich das Antibiotikum abgesetzt hatte so, dass ich uber 1 1/2 Wochen kaum etwas anderes machen konnte als herumliegen was mir meine Sommerferien ganz schön verdirben hat. Die Mandelentzündung war ich dafür jedoch schnell wieder los nachdem ich das Antibiotikum eingenommen hatte

Clarithromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach der Ersten Tablette traten folgende Nebenwirkungen bri mir auf
Andauernder Schwindel, zittern (Arme und Beine) Benommenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit.
Diese dauerten auch noch an nachdem ich das Antibiotikum abgesetzt hatte so, dass ich uber 1 1/2 Wochen kaum etwas anderes machen konnte als herumliegen was mir meine Sommerferien ganz schön verdirben hat.
Die Mandelentzündung war ich dafür jedoch schnell wieder los nachdem ich das Antibiotikum eingenommen hatte

Eingetragen am  als Datensatz 69112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Nebenhodenentzündung mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Benommenheit, Schwindel, Magenschleimhautentzündung, Abgeschlagenheit

starke Übelkeit,starke Kopfschmerzen (morgens);Verlust des Appetits ,Benommenheit ,Schwindel,Endzündung der Magenschleimhaut am 3 Tag ,Kraftlosigkeit den ganzen Tag

Clarithromycin bei Nebenhodenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinNebenhodenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Übelkeit,starke Kopfschmerzen (morgens);Verlust des Appetits ,Benommenheit ,Schwindel,Endzündung der Magenschleimhaut am 3 Tag ,Kraftlosigkeit den ganzen Tag

Eingetragen am  als Datensatz 70871
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Abgeschlagenheit, Mandelentzündung, Lungeninfekt mit Schwäche, Herzrhythmusstörungen, Benommenheit, Verwirrtheit, Stuhlveränderungen

Die Nebenwirkung spüre ich in Form von Schwäche, leichten Herzrhythmusstörungen, leichter Benommen- u, Verwirrtheit. Und einem fiesen brennenden Stuhlgang.

Clarithromycin bei Abgeschlagenheit, Mandelentzündung, Lungeninfekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinAbgeschlagenheit, Mandelentzündung, Lungeninfekt7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkung spüre ich in Form von Schwäche, leichten Herzrhythmusstörungen, leichter Benommen- u, Verwirrtheit. Und einem fiesen brennenden Stuhlgang.

Eingetragen am  als Datensatz 14679
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Schwindel, Benommenheit, Herzrasen, Geschmacksveränderung

Ich schreibe diesen Bericht um 3 Uhr nachts und ich hoffe du liest ihn dir durch BEVOR du dieses Teufelszeug schluckst. Ich habe extrem kaputte Mandeln und deshalb sind Antibiotika nichts neues für mich , hatte bislang keine Probleme mit der Verträglichkeit von welchen. Aber nach nur einer Tablette gestern abend bin ich jun dass zweite mal nassbeschwitzt wach geworden mit Bauchkrämpfen , Benommenheit ,Schwindel und Übelkeit. Hinzu kommt das selbst Wasser sehr bitter schmeckt und ich leichtes Herzrasen habe. Ich rate dringend von diesem Medikament ab weil ich der Meinung bin das die Nebenwirkungen deutlich schlimmer sind als die zu behandelnden Symptome.

Clarithromycin bei Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinBronchitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich schreibe diesen Bericht um 3 Uhr nachts und ich hoffe du liest ihn dir durch BEVOR du dieses Teufelszeug schluckst.
Ich habe extrem kaputte Mandeln und deshalb sind Antibiotika nichts neues für mich , hatte bislang keine Probleme mit der Verträglichkeit von welchen. Aber nach nur einer Tablette gestern abend bin ich jun dass zweite mal nassbeschwitzt wach geworden mit Bauchkrämpfen , Benommenheit ,Schwindel und Übelkeit. Hinzu kommt das selbst Wasser sehr bitter schmeckt und ich leichtes Herzrasen habe. Ich rate dringend von diesem Medikament ab weil ich der Meinung bin das die Nebenwirkungen deutlich schlimmer sind als die zu behandelnden Symptome.

Eingetragen am  als Datensatz 65276
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Sinusitis mit Abgeschlagenheit, Hautausschlag, Benommenheit

Habe seit ca 4 Wochen probleme mit schnupfen husten kopfschmerzen , anfangs versuchte ich es mit schleimlöser nasenspray und Tabletten zum auflösen . Es wurde nicht besser hinzu kamen schmerzen in der stirnhöhle über dem auge usw . Es erfolgte der griff zum Antibiotika clarithromycin nach dem ersten tag bekam ich es zu spüren Nesselsucht vor allem nach dem duschen , durchfall hielt sich so in grenzen, da mir die apothekerin kapseln für die Darm Flora anbot,.danke. Mattheit, zum teil benommen, schlecht zur ruhe kommend in der Nacht. Nach 5 tagen einnahme waren die Symptome zumindest die genesung so einigermaßen fortgeschritten allerdings kann ich nicht sagen ob dies der erfog des Medikament ist heute Tag 9 immer noch nesselsucht extrem werde nie wieder dieses zeug zu mir nehmen .

Clarithromycin bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe seit ca 4 Wochen probleme mit schnupfen husten kopfschmerzen , anfangs versuchte ich es mit schleimlöser nasenspray und Tabletten zum auflösen .
Es wurde nicht besser hinzu kamen schmerzen in der stirnhöhle über dem auge usw .
Es erfolgte der griff zum Antibiotika clarithromycin nach dem ersten tag bekam ich es zu spüren Nesselsucht vor allem nach dem duschen , durchfall hielt sich so in grenzen, da mir die apothekerin kapseln für die Darm Flora anbot,.danke.
Mattheit, zum teil benommen, schlecht zur ruhe kommend in der Nacht.
Nach 5 tagen einnahme waren die Symptome zumindest die genesung so einigermaßen fortgeschritten allerdings kann ich nicht sagen ob dies der erfog des Medikament ist heute Tag 9 immer noch nesselsucht extrem werde nie wieder dieses zeug zu mir nehmen .

Eingetragen am  als Datensatz 57806
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für akute Bronchitis mit Benommenheit, Schwindel, Unwohlsein, Albträume, Angstzustände, Appetitlosigkeit

Kurz nach der Einnahme fühlte ich mich benommen, schwindelig und irgendwie unwohl. Nachts hatte ich furchtbare Alpträume. Tagsüber fühlte ich mich unsicher und ängstlich. Außerdem hatte ich kaum Appetit.

Clarithromycin bei akute Bronchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycinakute Bronchitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurz nach der Einnahme fühlte ich mich benommen, schwindelig und irgendwie unwohl. Nachts hatte ich furchtbare Alpträume. Tagsüber fühlte ich mich unsicher und ängstlich. Außerdem hatte ich kaum Appetit.

Eingetragen am  als Datensatz 43646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin für Bronchitis (chronisch) mit Schwindel, Benommenheit, Bauchschmerzen, Völlegefühl, Kraftlosigkeit, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Bei mir traten folgende Nebnwirkungen auf:vormittags nach der Einnahme Schwindel und Benommenheit.Ständig Völlegefühl und Bauchschmerzen.Kraftlosigkeit mit Gelenk und Muskelschmerz.Ich hoffe, daß mit Beendigung der Einnahme die Nebenwirkungen schnell nachlassen.

Clarithroyicinratiopharm 250 mg bei Bronchitis (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithroyicinratiopharm 250 mgBronchitis (chronisch)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir traten folgende Nebnwirkungen auf:vormittags nach der Einnahme Schwindel und Benommenheit.Ständig Völlegefühl und Bauchschmerzen.Kraftlosigkeit mit Gelenk und Muskelschmerz.Ich hoffe, daß mit Beendigung der Einnahme die Nebenwirkungen schnell nachlassen.

Eingetragen am  als Datensatz 19742
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]