Übelkeit bei Petibelle

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Petibelle

Insgesamt haben wir 66 Einträge zu Petibelle. Bei 9% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Petibelle.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1720
Durchschnittliches Gewicht in kg760
Durchschnittliches Alter in Jahren440
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,530,00

Petibelle wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Petibelle wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Petibelle:

 

Petibelle für Empfängnisverhütung mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörungen, Depressionen, Blähungen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Muskelschmerzen, Empfindungsstörungen, Herzrhythmusstörungen, Zwischenblutungen

Eigentlich wurde mir die Pille nach Ziehen meiner Kupferspiralle verschrieben. Früher habe ich mehrere Pillen versucht und fast jede Pille nicht vertragen, da ich ständig Wassereinlagerungen sowie andere Nebenwirkungen hatte. ich bekamm also die Petibelle. Vorteile: Keine Wassereinagerungen, leicht zu nehmen, Keine Gewichtzunahme, (habe das Rauchen aufgehört und dadurch 5 kg zugenommen) jetzt mit einer gesunden Diät, Sport und mit der Pilleinahme habe ich 3kg wieder runter.Ich hatte auch keine Schmerzen während meiner Periode, sonst habe ich üble starke Regelschmerzen die nicht zu ertragen sind. Es gibt aber auch die Nebenwirkungen: ab ersten Tag der Pilleneinahme: starke Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwinel(nebel im Kopf),Sehstörungen,leichte Depressionen, Weinerlichkeit, Starke Blähungen sowie Bauchschmerzen/Stiche auf der rechten Seite unter der Rippenbogen..vermute es sind Gallenbeschwerden, kaum Apettit wegen Übelkeit.Muskelschmerzen (vorallem in den Waden) sowie Wadenkrämpfe, Kribbeln in der linken Hand, Herzrythmusstörungen Seit diesen Monat (in der Mitte des...

Petibelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich wurde mir die Pille nach Ziehen meiner Kupferspiralle verschrieben.
Früher habe ich mehrere Pillen versucht und fast jede Pille nicht vertragen, da ich ständig Wassereinlagerungen sowie andere Nebenwirkungen hatte. ich bekamm also die Petibelle.

Vorteile: Keine Wassereinagerungen, leicht zu nehmen, Keine Gewichtzunahme,
(habe das Rauchen aufgehört und dadurch 5 kg zugenommen) jetzt mit einer gesunden Diät, Sport und mit der Pilleinahme habe ich 3kg wieder runter.Ich hatte auch keine Schmerzen während meiner Periode, sonst habe ich üble starke Regelschmerzen die nicht zu ertragen sind.

Es gibt aber auch die Nebenwirkungen: ab ersten Tag der Pilleneinahme:

starke Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwinel(nebel im Kopf),Sehstörungen,leichte Depressionen, Weinerlichkeit, Starke Blähungen sowie Bauchschmerzen/Stiche auf der rechten Seite unter der Rippenbogen..vermute es sind Gallenbeschwerden, kaum Apettit wegen Übelkeit.Muskelschmerzen (vorallem in den Waden) sowie Wadenkrämpfe, Kribbeln in der linken Hand, Herzrythmusstörungen
Seit diesen Monat (in der Mitte des Zyklus) bekam ich auch Zwischenblutungen die immer stärker wurden.

Ich glaube dass ich mich wieder für die Kupferspirale entscheide, den mit diesen Nebenwirkungen ist das Leben auch nicht gerade leicht.

Eingetragen am  als Datensatz 16656
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Petibelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Petibelle für Empfängnisverhütung mit Erbrechen, Übelkeit

4 bis 5 Stunden nach der Einnahme Übelkeit bis zum Erbrechen. Daher Einnahme nur vor dem Schlafengehen möglich.

Petibelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

4 bis 5 Stunden nach der Einnahme Übelkeit bis zum Erbrechen. Daher Einnahme nur vor dem Schlafengehen möglich.

Eingetragen am  als Datensatz 2816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Petibelle für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Schwindel, Unterleibsschmerzen, Gewichtsverlust

Vom ersten Tag an Übelkeit, schlimme Unterleibsschmerzen und Schwindel. Aufstoßen, Vollegefühl im Magen. Gewichtsverlust von 5 Kg, wahrscheinlich Wasserverlust. Schwindel dauert an.

Petibelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vom ersten Tag an Übelkeit, schlimme Unterleibsschmerzen und Schwindel. Aufstoßen, Vollegefühl im Magen. Gewichtsverlust von 5 Kg, wahrscheinlich Wasserverlust.

Schwindel dauert an.

Eingetragen am  als Datensatz 11152
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Petibelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Petibelle für Empfängnisverhütung mit Blasenentzündung, Infektanfälligkeit, Übelkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Schwindel, Gereiztheit, Kraftlosigkeit

regelmäßige Blasenentzündungen, geschwächtes Immunsystem, erhöhte Infektanfälligkeit, stetige latente Übelkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Schwindel, Kraftlosigkeit, Gereiztheit

Petibelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

regelmäßige Blasenentzündungen, geschwächtes Immunsystem, erhöhte Infektanfälligkeit, stetige latente Übelkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Schwindel, Kraftlosigkeit, Gereiztheit

Eingetragen am  als Datensatz 10998
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Petibelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Petibelle für Empfängnisverhütung mit Müdigkeit, Übelkeit, Hautausschlag

ständige Müdigkeit, Übelkeit, Hautausschlag

Petibelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ständige Müdigkeit, Übelkeit, Hautausschlag

Eingetragen am  als Datensatz 1701
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Petibelle für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Libidoverlust, Wadenkrämpfe, Taubheitsgefühle, Kribbel in Händen und Füßen, Kreislaufbeschwerden, Schwindelanfälle, Zahnfleischentzündung, Übelkeit, Brechreiz, Durchfall

Die Petibelle ist eine Pille zur Empfängnisverhütung. Sie hat den gleichen Wirkstoff wie die Yasmin. Ich habe Sie 21 Tage lang eingenommen, also einen Monat und danach gleich abgesetzt. Die Nebenwirkungen waren überaus heftig und ich rate niemandem diese Pille einzunehmen. Ich hatte folgende Nebenwirkungen davon: starke Stimmungsschwankungen, Anfang einer Depression, Aggressivität, Zickigkeit, totaler Libidoverlust, Wadenkrämpfe, Taubheitsgefühl in der linken Gesichtshälfte, kribbelnde Hände und Füsse, starke Herzkreislaufprobleme und starke Schwindelanfälle, Entzündungen am Zahnfleisch, Entzündungen im Mund- und Rachenraum, allgemeines Krankheitsgefühl, ständiger Brechreiz, Übelkeit und Durchfall, usw. Nachdem ich die Pille abgesetzt hatte ging es mir von Tag zu Tag besser. Alle Symptome verschwanden nach und nach, deshalb Finger weg von dieser Pille.

Petibelle bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Petibelle ist eine Pille zur Empfängnisverhütung. Sie hat den gleichen Wirkstoff wie die Yasmin. Ich habe Sie 21 Tage lang eingenommen, also einen Monat und danach gleich abgesetzt. Die Nebenwirkungen waren überaus heftig und ich rate niemandem diese Pille einzunehmen.
Ich hatte folgende Nebenwirkungen davon:
starke Stimmungsschwankungen, Anfang einer Depression, Aggressivität, Zickigkeit, totaler Libidoverlust, Wadenkrämpfe, Taubheitsgefühl in der linken Gesichtshälfte, kribbelnde Hände und Füsse, starke Herzkreislaufprobleme und starke Schwindelanfälle, Entzündungen am Zahnfleisch, Entzündungen im Mund- und Rachenraum, allgemeines Krankheitsgefühl, ständiger Brechreiz, Übelkeit und Durchfall, usw. Nachdem ich die Pille abgesetzt hatte ging es mir von Tag zu Tag besser. Alle Symptome verschwanden nach und nach, deshalb Finger weg von dieser Pille.

Eingetragen am  als Datensatz 25255
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Petibelle
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]