Erbrechen bei Novaminsulfon

Nebenwirkung Erbrechen bei Medikament Novaminsulfon

Insgesamt haben wir 533 Einträge zu Novaminsulfon. Bei 2% ist Erbrechen aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Erbrechen bei Novaminsulfon.

Prozentualer Anteil 86%14%
Durchschnittliche Größe in cm170178
Durchschnittliches Gewicht in kg66116
Durchschnittliches Alter in Jahren4741
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,7936,61

Wo kann man Novaminsulfon kaufen?

Novaminsulfon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Novaminsulfon wurde von Patienten, die Erbrechen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Novaminsulfon wurde bisher von 16 sanego-Benutzern, wo Erbrechen auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Erbrechen bei Novaminsulfon:

 

Novaminsulfon für Kopfschmerzen (Migräne) mit Darmkrämpfe, Schwindel, Schwitzen, Durchfall, Kreislaufbeschwerden, Erbrechen, Schüttelfrost, Taubheitsgefühle

Aufgrund starker Migräne-artiger Kopfschmerzen habe ich (vorgestern) "eine" Tablette Novaminsulfon (Lichtenstein 5oo) eingenommen. Schon nach etwa einer viertel Stunde trat eine Linderung der Schmerzen ein, was mich zunächst von der Wirksamkeit des Medikaments überzeugte. Doch dann (ca. 10 Stunden nach Einnahme) machten sich urplötzlich schlimme Nebenwirkungen bemerkbar. Es fing wie aus dem Nichts an: Ich lag auf dem Sofa, als ich ganz plötzlich auftretende, sehr starke Bauchschmerzen (im unteren Bereich des Bauches) bekam - gefolgt von Kolik-artigen Darm-Krämpfen. Mit starkem Schwindelgefühl ging ich ins Badezimmer und setzte mich (vorsichtshalber) schon mal auf die Toilette. Die Schmerzen und Krämpfe wurden immer stärker und ich fing unkontrolliert und sehr stark an zu Schwitzen - mein Kreislauf wurde so schwach, dass ich mich auf den Knien abstützen musste. Dann hatte ich, wie befürchtet, schlimmen und sehr schmerzhaften Durchfall - währenddessen wurde mir auch noch so übel, dass ich mich gleichzeitig übergeben musste (Konsistenz schleimig mit weißem Schaum). Aufgrund der...

Novaminsulfon bei Kopfschmerzen (Migräne)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonKopfschmerzen (Migräne)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund starker Migräne-artiger Kopfschmerzen habe ich (vorgestern) "eine" Tablette Novaminsulfon (Lichtenstein 5oo) eingenommen. Schon nach etwa einer viertel Stunde trat eine Linderung der Schmerzen ein, was mich zunächst von der Wirksamkeit des Medikaments überzeugte.
Doch dann (ca. 10 Stunden nach Einnahme) machten sich urplötzlich schlimme Nebenwirkungen bemerkbar.
Es fing wie aus dem Nichts an: Ich lag auf dem Sofa, als ich ganz plötzlich auftretende, sehr starke Bauchschmerzen (im unteren Bereich des Bauches) bekam - gefolgt von Kolik-artigen Darm-Krämpfen. Mit starkem Schwindelgefühl ging ich ins Badezimmer und setzte mich (vorsichtshalber) schon mal auf die Toilette. Die Schmerzen und Krämpfe wurden immer stärker und ich fing unkontrolliert und sehr stark an zu Schwitzen - mein Kreislauf wurde so schwach, dass ich mich auf den Knien abstützen musste. Dann hatte ich, wie befürchtet, schlimmen und sehr schmerzhaften Durchfall - währenddessen wurde mir auch noch so übel, dass ich mich gleichzeitig übergeben musste (Konsistenz schleimig mit weißem Schaum). Aufgrund der Schmerzen und des Schwäche- bzw. Schwindel-Gefühls (ich schätze mein Blutdruck ist plötzlich stark gesunken) brach ich schließlich zusammen. Ich konnte nicht mal mehr sitzen! Zitternd, mit Schüttelfrost und unangenehm kribbelndem Taubheitsgefühl in Armen und Beinen, robbte ich schweißgebadet zur Dusche um mich abzukühlen. Leider musste ich mich (im Liegen) noch mehrmals übergeben - bis der Magen leer war und nur noch gelbliche, bittere Flüssigkeit (Gallensaft oder Magensaft?) herauskam. Wenigstens wurden die Schmerzen dadurch weniger intensiv - doch es dauerte noch ca. eine 1/2 Std. bis ich wieder aufstehen konnte und eine weitere, bis es mir wieder einigermaßen gut ging. Ich denke (hoffe) es bleiben keine dauerhaften Schäden zurück - mir geht es heute (2 Tage später) zwar allgemein wieder gut, aber mein Darm und mein Magen sind immernoch leicht gereizt.

Fazit:
Das war die schlimmste Unverträglichkeits-Reaktion, die ich jemals erlebt habe !
Ich werde in Zukunft keine Medikamente mehr nehmen die Novaminsulfon / Metamizol enthalten - da ertrage ich lieber die vergleichsweise weniger schmerzhaften Migräne-Attacken.
Erst jetzt, nachdem ich selbst erlebt habe, wie unangenehm es sein kann, mache ich mir über die Nebenwirkungen von Medikamenten ernsthaft Gedanken. Ich werde mich in Zukunft VOR Einnahme eines Medikaments über die Nebenwirkungen und Verträglichkeit informieren. (Es wird schon seine Gründe haben, dass Metamizol in einigen Ländern, aufgrund der Häufigkeit schwerer Nebenwirkungen, sogar verboten ist.)

Eingetragen am  als Datensatz 34684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen (akut), Schmerzen (chronisch), Angststörungen, Epilepsie mit Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Erbrechen, Schweißausbrüche, Angstzustände, Parästhesien, Gangunsicherheit, Unruhe, Nackenbeschwerden

Tegretal habe ich aufgrund eines Anfallsleidens (Epilepsie, Typ Grand mal) seit dem Jahre 2005 erhalten. Das Medikament wurde bei mir in der Klinik langsam eindosiert. Nach 6 Jahren der Einnahme konnte ich zunehmend Nebenwirkungen an mir beobachten welche von Schwindel bis hin zu Benommenheit und Gangstörungen reichten. Diazepam wurde bei mir vor 16 Jahren eindosiert nachdem ich plötzliche Angstzustände bekam, meine Wohnung nicht mehr verlassen konnte. Da Diazepam wie alle Medikamente aus der Benzodiazepingruppe ein sehr hohes Abhängigkeitspotential psychisch als auch körperlich besitzen, entschloss ich mich 2007 in der Klinik zu entgiften um mit einem anderen Medikament (Atosil / Wirkstoff: Prometazin) und einer Psychotherapie dieses Leiden in den Griff zu bekommen. Leider hat mein Vorhaben keine Früchte getragen, so dass ich um zumindest ein wenig Lebensqualität zu behalten (meinen Alltag allein bewerkstelligen kann) , wieder auf Diazepam zurückgegriffen habe. Bisher haben alle anderen Versuche meine Angststörung zu behandeln versagt. Es kamen u.a. SSRI und...

Tegretal bei Epilepsie; Diazepam bei Angststörungen; Tilidin comp bei Schmerzen (chronisch); Novaminsulfon bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TegretalEpilepsie7 Jahre
DiazepamAngststörungen16 Jahre
Tilidin compSchmerzen (chronisch)5 Jahre
NovaminsulfonSchmerzen (akut)7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tegretal habe ich aufgrund eines Anfallsleidens (Epilepsie, Typ Grand mal) seit dem Jahre 2005 erhalten. Das Medikament wurde bei mir in der Klinik langsam eindosiert. Nach 6 Jahren der Einnahme konnte ich zunehmend Nebenwirkungen an mir beobachten welche von Schwindel bis hin zu Benommenheit und Gangstörungen reichten.

Diazepam wurde bei mir vor 16 Jahren eindosiert nachdem ich plötzliche Angstzustände bekam, meine Wohnung nicht mehr verlassen konnte. Da Diazepam wie alle Medikamente aus der Benzodiazepingruppe ein sehr hohes Abhängigkeitspotential psychisch als auch körperlich besitzen, entschloss ich mich 2007 in der Klinik zu entgiften um mit einem anderen Medikament (Atosil / Wirkstoff: Prometazin) und einer Psychotherapie dieses Leiden in den Griff zu bekommen. Leider hat mein Vorhaben keine Früchte getragen, so dass ich um zumindest ein wenig Lebensqualität zu behalten (meinen Alltag allein bewerkstelligen kann) , wieder auf Diazepam zurückgegriffen habe. Bisher haben alle anderen Versuche meine Angststörung zu behandeln versagt. Es kamen u.a. SSRI und Noradrenalinwiederaufnahmehemmer zum Einsatz, die aber nicht die erwünschte Wirkung brachten.

Tilidin Comp erhalte ich aufgrund 3er inoperabeler Bandscheibenvorfälle im LWS-Bereich. Ich nehme dieses Medikament jedoch nur ein, wenn die Schmerzen zu unerträglich werden und Novaminsulfon keine ausreichende Linderung zeigt.
Eine längere dauerhafte Anwendung von Tilidin Comp vermeide ich wegen dem bestehenden Abhängigkeitspotential. Ich bemühe mich soweit möglich die Einnahmen auf nur wenige Tage zu begrenzen.

Eingetragen am  als Datensatz 40196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tilidin comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carbamazepin, Diazepam, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Entzündungshemmendes schmerzmittel, tonsillektomie, Schmerzmittel nach Operationen mit Erbrechen, Übelkeit, Schluckbeschwerden

Hallo zusammen, ich hab am 09.03.2010 meine Mandel OP gehabt und wurde nach 4 Tagen wieder entlassen. Am Tag nach der OP ging es mir wirklich sehr gut, dass hängt damit zusammen das man besonders starke Schmerzmittel bekommt. Der nächste Tag ging auch noch so lala, aber die Tage die danach kommen sind einigermaßen schlimm. Alles schön und gut bekam täglich meine Medikamente und dann ging es nach 3 Tagen los und musste mich dauerhaft fast 3 Tage lang übergeben. Egal was ich getrunken gegessen habe es kam alles sofort wieder hoch, bis ich rausgefunden habe woran es lag war ich schon längst zu Hause, es waren die netten Schmerztabletten die ich im Krankenhaus bekommen habe. Dann hab ich mir den Beipackzettel durchgelesen, was steht da unter Nebenwirkung: sehr häufig Übelkeit und Erbrechen. Dann hab ich einfach mal ein Tag keine von diesen Tabletten genommen und schwupp musste ich mich nicht mehr Übergeben und konnte auch wieder essen und trinken. Jaa und jetzt bleiben mir nur noch meine Tropfen und die anderen Schmerztabletten die gut helfen und keine Nebenwirkungen bis...

Novaminsulfon bei tonsillektomie, Schmerzmittel nach Operationen; Ibuprofen bei Entzündungshemmendes schmerzmittel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novaminsulfontonsillektomie, Schmerzmittel nach Operationen-
IbuprofenEntzündungshemmendes schmerzmittel-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

ich hab am 09.03.2010 meine Mandel OP gehabt und wurde nach 4 Tagen wieder entlassen.

Am Tag nach der OP ging es mir wirklich sehr gut, dass hängt damit zusammen das man besonders starke Schmerzmittel bekommt. Der nächste Tag ging auch noch so lala, aber die Tage die danach kommen sind einigermaßen schlimm. Alles schön und gut bekam täglich meine Medikamente und dann ging es nach 3 Tagen los und musste mich dauerhaft fast 3 Tage lang übergeben. Egal was ich getrunken gegessen habe es kam alles sofort wieder hoch, bis ich rausgefunden habe woran es lag war ich schon längst zu Hause, es waren die netten Schmerztabletten die ich im Krankenhaus bekommen habe.
Dann hab ich mir den Beipackzettel durchgelesen, was steht da unter Nebenwirkung: sehr häufig Übelkeit und Erbrechen.

Dann hab ich einfach mal ein Tag keine von diesen Tabletten genommen und schwupp musste ich mich nicht mehr Übergeben und konnte auch wieder essen und trinken. Jaa und jetzt bleiben mir nur noch meine Tropfen und die anderen Schmerztabletten die gut helfen und keine Nebenwirkungen bis jetzt zeigen.

Was natürlich danach auch sehr nervent ist das man übermäßigen Speichelfluss hat. Ich Spuck das meiste immer aus, weil das schlucken einem dabei sehr schwer fällt, essen kann man kaum ausser Eis oder Suppen, aber nach ner Zeit hat man einfach keine Lust ne Stunde an seinem Essen zu hängen und lässt es dann ganz sein. ( so ist es bei mir).
Soo ich hoffe bei mir gehen die Schluckbeschwerden schnell weg, damit ich einfach mal wieder vernünpftig Essen und besonders was leckeres Trinken kann.

Ach und was ich empfehlen kann ist stilles Wasser zu trinken für ca. 2 Wochen es tut dann nicht so weh im Hals ( evian ist sehr lecker und bekömmlich...bloss keine Kohlensäure).

Allen eine Gute Besserung

Gruß Kim aus Duisburg

Eingetragen am  als Datensatz 23066
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ibuprofen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Rippenbruch mit Müdigkeit, Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen

Furchtbar nie wieder

Novaminsulfon bei Rippenbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonRippenbruch20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Furchtbar nie wieder

Eingetragen am  als Datensatz 48175
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen (Rücken) mit Übelkeit, Schwindel, Benommenheit, Erbrechen, Durchfall

Die Schmerzen wurden innerhalb kürzester Zeit besser, aber ich hatte Übelkeit, Schwindelgefühle, Benommenheitsgefühl im Kopf, einmaliges Erbrechen und auch am nächsten Tag noch starken Durchfall.

Novaminsulfon bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonSchmerzen (Rücken)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Schmerzen wurden innerhalb kürzester Zeit besser, aber ich hatte Übelkeit, Schwindelgefühle, Benommenheitsgefühl im Kopf, einmaliges Erbrechen und auch am nächsten Tag noch starken Durchfall.

Eingetragen am  als Datensatz 55161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Ischias-Nerv Entzündigung mit Übelkeit, Erbrechen, Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit

Übelkeit Erbrechen Konzentrationsschwierigkeiten Müdigkeit

Novaminsulfon - 1 A Pharma Tropfen bei Ischias-Nerv Entzündigung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Novaminsulfon - 1 A Pharma TropfenIschias-Nerv Entzündigung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit
Erbrechen
Konzentrationsschwierigkeiten
Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 32607
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novaminsulfon - 1 A Pharma Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Gürtelrose mit Angstzustände, Abgeschlagenheit, Unruhe, Hautbrennen, Erbrechen

Diagnose Gürtelrose: Der Arzt sagte ich solle Zostex einnehmen und auf jeden Fall Schmerzmittel, sonst würde die Gürtelrose wohl länger andauern. Da ich Bandscheibenpatientin bin, hatte ich Novalminsulfon-Tropfen zu Hause. Ich habe 3 mal täglich 20-40 Tropfen eingenommen. Nach 3 Tagen habe ich wahnsinnige Angstzustände bekommen. Ich denke, es liegt auch an der Kombination Zostex und Novalminsulvon. Dies verträgt sich scheinbar nicht. Ich kämpfe immer noch. Bin abgeschlagen aber unruhig. Habe Angstattacken. Bin Antriebslos und schlapp. Wenn ich die Attacken habe, tun mit sämtliche Hautfalten weh. Die Haut ist feucht aber kalt und brennt. Ich kann kaum essen und muß mich 2 x täglich übergeben. Meist 3 Stunden nachdem ich die Zostex genommen habe. Habe nach den 3 Tagen Schmerzmittel keine anderen Mittel mit evtl. anderem Wirkstoff mehr genommen. Es geht auch so, die Schmerzen sind erträglich. Da die Angstzustände aber nicht weggehen, werde ich hab heute die Zostextabletten auch nicht mehr nehmen. Retterspitz äußerlich!!! Hiervon habe ich Umschläge gemacht und diese einige Stunden...

Zostex bei Gürtelrose; Novaminsulfon bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZostexGürtelrose5 Tage
NovaminsulfonGürtelrose3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diagnose Gürtelrose: Der Arzt sagte ich solle Zostex einnehmen und auf jeden Fall Schmerzmittel, sonst würde die Gürtelrose wohl länger andauern. Da ich Bandscheibenpatientin bin, hatte ich Novalminsulfon-Tropfen zu Hause. Ich habe 3 mal täglich 20-40 Tropfen eingenommen. Nach 3 Tagen habe ich wahnsinnige Angstzustände bekommen. Ich denke, es liegt auch an der Kombination Zostex und Novalminsulvon. Dies verträgt sich scheinbar nicht. Ich kämpfe immer noch. Bin abgeschlagen aber unruhig. Habe Angstattacken. Bin Antriebslos und schlapp. Wenn ich die Attacken habe, tun mit sämtliche Hautfalten weh. Die Haut ist feucht aber kalt und brennt. Ich kann kaum essen und muß mich 2 x täglich übergeben. Meist 3 Stunden nachdem ich die Zostex genommen habe. Habe nach den 3 Tagen Schmerzmittel keine anderen Mittel mit evtl. anderem Wirkstoff mehr genommen. Es geht auch so, die Schmerzen sind erträglich. Da die Angstzustände aber nicht weggehen, werde ich hab heute die Zostextabletten auch nicht mehr nehmen.

Retterspitz äußerlich!!! Hiervon habe ich Umschläge gemacht und diese einige Stunden auf der Haut belassen (2 x tägl). Verschafft eine Juckreizlinderung und kühlt. Lappen anfeuchten und Retterspitz großzügig darauf verteilen. Mit einer Mullbinde fixieren. Das hat meinen Ausschlag wirklich sehr geholfen! Nächste Woche gehe ich noch zur Heilpraktikerin zum Aufbau von meinem Immunsystem und dann wird hoffentlich wieder alles in Ordnung kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 26694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zostex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novaminsulfon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Brivudin, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Novaminsulfon für Schmerzen mit Depressionen, Erbrechen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Unruhe, Restless-Legs-Syndrom, Schlaflosigkeit

Anwendung bei Hernien Depression, Erbrechen, Überkeit, Verweigerung v. Essen, Unruhe, Restless Legs, Schlaflosigkeit

Novaminsulfon bei Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovaminsulfonSchmerzen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anwendung bei Hernien

Depression, Erbrechen, Überkeit, Verweigerung v. Essen, Unruhe, Restless Legs, Schlaflosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 3223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]