Magenschmerzen bei Clinda-saar

Nebenwirkung Magenschmerzen bei Medikament Clinda-saar

Insgesamt haben wir 624 Einträge zu Clinda-saar. Bei 16% ist Magenschmerzen aufgetreten.

Wir haben 102 Patienten Berichte zu Magenschmerzen bei Clinda-saar.

Prozentualer Anteil 70%30%
Durchschnittliche Größe in cm169180
Durchschnittliches Gewicht in kg7081
Durchschnittliches Alter in Jahren5151
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,8025,03

Wo kann man Clinda-saar kaufen?

Clinda-saar ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Clinda-saar wurde von Patienten, die Magenschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clinda-saar wurde bisher von 65 sanego-Benutzern, wo Magenschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 4,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magenschmerzen bei Clinda-saar:

 

Clinda-saar für Abszess an der Zahnwurzel mit Zungenbelag, Zungenbrennen, Pilzinfektion, Durchfall, Magenkrämpfe, Magenschmerzen, Müdigkeit, Blutiger Stuhl, Gewichtsabnahme

Ein paar Tage nach der Einnahme von Clinda Saar (vor ca. 3 Wochen) bemerkte ich die ersten Nebenwirkungen. Angefangen hat es mit einer gelb belegten, eingerissenen und brennenden Zunge, was sich nach der Abgabe einer Probe als Pilz und Nebenwirkung dieses Medikamentes herausstellte. Viel schlimmer allerdings ist der seit einer Woche anhaltende extreme Durchfall - 15 bis 20 x täglich), begleitet mit Bauchkrämpfen, Magenschmerzen, Müdigkeit und extremer Gesichtsblässe. Der Stuhl besteht nur noch aus Schleim und Blut. Ich kann das Haus nicht mehr verlassen und bin sehr unglücklich. Weder Bananen noch sonstige ansonsten helfende Nahrungsmittel bleiben drin. Habe bereits 4 kg abgenommen und bin seit einer Woche krankgeschrieben. Morgen kommt das Ergebnis der Stuhlprobe. Medikamente dagegen, wie Hefepilze und Mutaflor helfen in keinster Weise. Wenn ich die Berichte hier lese, bekomme ich Angst, wie lang der Aufbau des Darmes dauern kann und wann hier die meisten erst wieder gesund waren. Ich kann nur jedem abraten, dieses Antibiotikum einzunehmen und für mich ist es unverantwortlich,...

Clinda-saar bei Abszess an der Zahnwurzel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarAbszess an der Zahnwurzel7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ein paar Tage nach der Einnahme von Clinda Saar (vor ca. 3 Wochen) bemerkte ich die ersten Nebenwirkungen. Angefangen hat es mit einer gelb belegten, eingerissenen und brennenden Zunge, was sich nach der Abgabe einer Probe als Pilz und Nebenwirkung dieses Medikamentes herausstellte. Viel schlimmer allerdings ist der seit einer Woche anhaltende extreme Durchfall - 15 bis 20 x täglich), begleitet mit Bauchkrämpfen, Magenschmerzen, Müdigkeit und extremer Gesichtsblässe. Der Stuhl besteht nur noch aus Schleim und Blut. Ich kann das Haus nicht mehr verlassen und bin sehr unglücklich. Weder Bananen noch sonstige ansonsten helfende Nahrungsmittel bleiben drin. Habe bereits 4 kg abgenommen und bin seit einer Woche krankgeschrieben. Morgen kommt das Ergebnis der Stuhlprobe. Medikamente dagegen, wie Hefepilze und Mutaflor helfen in keinster Weise. Wenn ich die Berichte hier lese, bekomme ich Angst, wie lang der Aufbau des Darmes dauern kann und wann hier die meisten erst wieder gesund waren.

Ich kann nur jedem abraten, dieses Antibiotikum einzunehmen und für mich ist es unverantwortlich, dass es so ein Zeug überhaupt auf dem Markt gibt und den Leuten verschrieben wird.

Kathrin

Eingetragen am  als Datensatz 24379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnbehandlung mit Magenschmerzen, Durchfall, Schüttelfrost, Herzrasen, Pseudomembranöse Kolitis

Ich habe 2 Tage nach der Einnahme Magenschmerzen,Durchfall, Schüttelfrost und Herzrasen bekommen.Daraufhin erzählte ich es der Zahnärztin. Trotzdem sollte ich das Medikament weiter nehmen. Nach 5 Tagen ging es mir immer schlechter.Ich ging zu meiner Hausärztin.Auch sie sagte,ich soll es zu Ende nehmen.Mir ging es schlecht,konnte nicht auf Arbeit gehen. Nach 1 Woche,nach Beendigung des Antibiotikas hatte ich nachts nicht aufhörendes Darmbluten und wurde sofort ins Krankenhaus eingeliefert.Dort wurde der Darm gespiegelt, Magenspiegelung...Alles furchtbar.Bis man sagte, dass dies auf das Medikament Clindsaar noch herzuführen wäre.Irgend so eine Kolitis.Musste dann ein halbes Jahr meinen Darm wieder versuchen aufzubauen!!!Nie wieder dieses Medikament.Es wird wohl noch ein anderes bei Zahnbehandlung geben!!

Clinda-saar bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnbehandlung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 2 Tage nach der Einnahme Magenschmerzen,Durchfall, Schüttelfrost und Herzrasen bekommen.Daraufhin erzählte ich es der Zahnärztin. Trotzdem sollte ich das Medikament weiter nehmen. Nach 5 Tagen ging es mir immer schlechter.Ich ging zu meiner Hausärztin.Auch sie sagte,ich soll es zu Ende nehmen.Mir ging es schlecht,konnte nicht auf Arbeit gehen. Nach 1 Woche,nach Beendigung des Antibiotikas hatte ich nachts nicht aufhörendes Darmbluten und wurde sofort ins Krankenhaus eingeliefert.Dort wurde der Darm gespiegelt, Magenspiegelung...Alles furchtbar.Bis man sagte, dass dies auf das Medikament Clindsaar noch herzuführen wäre.Irgend so eine Kolitis.Musste dann ein halbes Jahr meinen Darm wieder versuchen aufzubauen!!!Nie wieder dieses Medikament.Es wird wohl noch ein anderes bei Zahnbehandlung geben!!

Eingetragen am  als Datensatz 6982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung mit Müdigkeit, Übelkeit, Mundtrockenheit, Blutdruckabfall, Herzrasen, Nachtschweiß, Erbrechen, Magenkrämpfe, Abgeschlagenheit, bitterer Geschmack, Zungenentzündung

Bin mit einer dicken geschwollenen Backe zum Zahnarzt, Zähne wurden aufgebohrt, damit Gase und Eiter raus können. Ich sollte CLINDA Saar 600 für 12 Tage 3x täglich mit viel Wasser nach dem Essen einnehmen. Ca. 1 Stunde nach der ersten Tbl. wurde mir schlecht, übelster bitterer Geschmack im Mund, Magenkrämpfe, bitteres Aufstossen, unangenehme Mundtrockenheit. (getrunken hab ich genug !!!) Ab dem 2.Tag starke Durchfälle, hab dagegen laut Zahnarzt zusätzlich 3x täglich Perenterol eingenommen, hat aber kaum geholfen. Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, kein Geschmacksempfinden mehr. Ab dem 3. Tag war mein Gesicht fast nicht mehr geschwollen, die Zahnschmerzen waren weg. Aber die Nebenwirkungen wurden täglich schlimmer und es kam immer noch was Neues hinzu. Ich war nur noch schlapp (Blutdruckabfall), müde und matt, hatte aber Herzrasen. Der Kopfdruck wurde schlimmer, jetzt hat auch noch permanent mein Gesicht gekribbelt und geglüht, aber kein Fieber....... Am 5. Tag kam zu den wässrigen Durchfällen auch noch Blut im Stuhl hinzu. Der Bittergeschmack im...

clinda-saar 600 bei Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clinda-saar 600Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin mit einer dicken geschwollenen Backe zum Zahnarzt, Zähne wurden aufgebohrt, damit Gase und Eiter raus können. Ich sollte CLINDA Saar 600 für 12 Tage 3x täglich mit viel Wasser nach dem Essen einnehmen.

Ca. 1 Stunde nach der ersten Tbl. wurde mir schlecht, übelster bitterer Geschmack im Mund, Magenkrämpfe, bitteres Aufstossen, unangenehme Mundtrockenheit. (getrunken hab ich genug !!!)

Ab dem 2.Tag starke Durchfälle, hab dagegen laut Zahnarzt zusätzlich 3x täglich Perenterol eingenommen, hat aber kaum geholfen. Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, kein Geschmacksempfinden mehr.

Ab dem 3. Tag war mein Gesicht fast nicht mehr geschwollen, die Zahnschmerzen waren weg. Aber die Nebenwirkungen wurden täglich schlimmer und es kam immer noch was Neues hinzu.

Ich war nur noch schlapp (Blutdruckabfall), müde und matt, hatte aber Herzrasen. Der Kopfdruck wurde schlimmer, jetzt hat auch noch permanent mein Gesicht gekribbelt und geglüht, aber kein Fieber.......

Am 5. Tag kam zu den wässrigen Durchfällen auch noch Blut im Stuhl hinzu. Der Bittergeschmack im Mund und die Mundtrockenheit wurden immer unangenehmer, außerdem begann auch meine Zunge an zu brennen.

Am nächsten Tag war ich so fertig mit der Welt, daß ich den ganzen Tag nur gelegen bin. Ich hab mich total schwach gefühlt. hatte seit dem 3. Einnahmetag gar nichts mehr essen können und trotz der starken Müdigkeit konnte ich keine Nacht richtig schlafen.

Am 7. Tag hab ich nur noch gebrochen, die Kopfschmerzen gingen schon in Richtung Migräne. Meine Zunge ist inzwischen so stark angeschwollen, krebsrot und hat richtige Krater, bei denen das rohe Fleisch zu sehen ist - jetzt ist es nicht nur ein Brennen, sondern es ist zu richtigen Schmerzen geworden. Ich konnte und wollte diese Tortour nicht mehr ertragen und hab CLINDA nach Absprache mit dem ZA abgesetzt (5 Tage früher als geplant).


Das war vor 3 Tagen. Magen-, Kopfschmerzen und Durchfall sind seit heute vorbei. Übelkeit und Bittergeschmack sind immer noch vorhanden. Seit gestern hab ich eine hochgradige Zungenentzündung, einen Ausschlag auf der Brust und einen Vaginalpilz !!!

Ich hoffe nur, daß wenigstens, diese 1wöchige qualvolle CLINDA-Einnahme ausreichend war, meine Kiefer- und Zahn-Entzündungen wirklich abgeklungen sind und nichts mehr nachkommt, so saß ich kein weiters AB einnehmen muß. In 2 Wochen werden mir dann die "bösen" Zähne (5 Stück) und die Zyste in der Kiefernhöhle unter Vollnarkose entfernt und dann hoffe ich, daß endlich Ruhe ist.

FAZIT:
Ich werde dieses AB mit Sicherheit nie wieder einnehmen, da die Nebenwirkungen nicht erträglich sind. Für mich wars die Hölle - das schlimmste an der ganzen Zahngeschichte.

Eingetragen am  als Datensatz 46697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

clinda-saar 600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Magenschmerzen, Speiseröhrenentzündung, rücken-nierenschmerzen mit Speiseröhrenschmerzen, Magenschmerzen, blutiger Durchfall, Rückenschmerzen, Nierenschmerzen

habe das präparat 4 Tage eingenommen, als ich ein starkes Brennen in der Speiseröhre verspürte. Die Tablette hing im Hals fest wie ein Kropf der sich nicht hinunterschlucken läßt. Hinzu kamen massive Schmerzen beim Essen, erst in der Speiseröhre dann im Magen. Auch jetzt nach 1 1/2 Wochen nach der letzten Einnahme keine Besserung in Sicht. Gehe morgen zum Ultraschall um weiteres herauszufinden. Im Übrigen habe ich leichten Durchfall mit blutig- gelben Stuhlgang sowie Rücken- und Nierenschmerzen. Wie kann man bloss ein solches Medikament zulassen???

Clinda Saar bei Magenschmerzen, Speiseröhrenentzündung, rücken-nierenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda SaarMagenschmerzen, Speiseröhrenentzündung, rücken-nierenschmerzen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe das präparat 4 Tage eingenommen, als ich ein starkes Brennen in der Speiseröhre verspürte. Die Tablette hing im Hals fest wie ein Kropf der sich nicht hinunterschlucken läßt. Hinzu kamen massive Schmerzen beim Essen, erst in der Speiseröhre dann im Magen. Auch jetzt nach 1 1/2 Wochen nach der letzten Einnahme keine Besserung in Sicht. Gehe morgen zum Ultraschall um weiteres herauszufinden. Im Übrigen habe ich leichten Durchfall mit blutig- gelben Stuhlgang sowie Rücken- und Nierenschmerzen.
Wie kann man bloss ein solches Medikament zulassen???

Eingetragen am  als Datensatz 32512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda Saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnentzündung, Wurzelbehandlung mit Magenschleimhautentzündung, bitterer Geschmack, Übelkeit, Magenschmerzen

Nach einer fehlgeschlagenen Wurzelbehandlung - die Entzündung war noch akut - hat mir der Zahnarzt Clinda-saar 600 verschrieben. Um der in Aussicht gestellten Wurzelspitzenresektion zu entkommen, nahm ich das Antibotikum die vollen 7 Tage, obwohl schon am 1. Tag als Nebenwirkung Übelkeit auftrat und die ganze Zeit über auch anhielt. Nach Beenden der Einnahme hörte die Übelkeit nicht auf und es kam auch noch ein sehr unangenehmer bitterer Geschmack dazu. Nach 4 Wochen wurde bei einer Magenspiegelung dann eine Magenschleimhautentzündung diagostiziert, die ich seit dem versuche auszukurieren. Die Übelkeit ist so gut wie weg, aber der bittere Geschmack taucht immer wieder auf und dazugekommen sind starke Magenschmerzen. Ich werde mit Sicherheit dieses Antibotikum nie wieder nehmen und auch jedem abraten es zu tun. Schade dass ich diese Seite erst im Nachhinein entdeckt habe.

Clinda-saar bei Zahnentzündung, Wurzelbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnentzündung, Wurzelbehandlung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer fehlgeschlagenen Wurzelbehandlung - die Entzündung war noch akut - hat mir der Zahnarzt Clinda-saar 600 verschrieben. Um der in Aussicht gestellten Wurzelspitzenresektion zu entkommen, nahm ich das Antibotikum die vollen 7 Tage, obwohl schon am 1. Tag als Nebenwirkung Übelkeit auftrat und die ganze Zeit über auch anhielt. Nach Beenden der Einnahme hörte die Übelkeit nicht auf und es kam auch noch ein sehr unangenehmer bitterer Geschmack dazu. Nach 4 Wochen wurde bei einer Magenspiegelung dann eine Magenschleimhautentzündung diagostiziert, die ich seit dem versuche auszukurieren. Die Übelkeit ist so gut wie weg, aber der bittere Geschmack taucht immer wieder auf und dazugekommen sind starke Magenschmerzen.
Ich werde mit Sicherheit dieses Antibotikum nie wieder nehmen und auch jedem abraten es zu tun. Schade dass ich diese Seite erst im Nachhinein entdeckt habe.

Eingetragen am  als Datensatz 32254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Abszess am Zahnimplantat im Unterkiefer mit Schmerzen der Speiseröhre, Schmerzen des Mund-Rachen-Raumes, Magenschmerzen, Lippenschwellung, Metallgeschmack, Zungenverfärbung, Zungenschwellung, Geschmacksveränderungen, Blutergüsse, Durchfall, Globussyndrom, Schluckbeschwerden, Halsschmerzen, Atemnot, Allergische Reaktion

Habe clinda-saar wegen eines Abszesses im Kiefer am Zahnimplantat bekommen. Einnahme von Clinda-saar 600 zwei Tage vor der OP und danach . Bereits nach der ersten Tabletteneinnahme (mit einem Glas Wasser ) bekam ich anhaltende brennende Schmerzen im gesamten Mundraum und der Speiseröhre . Nach einem Tag zusätzliche heftige Magenschmerzen. Am 3.Tag ( Tag nach der Op) hatte ich morgens dicke Lippen und einen bitteren, metalligen Geschmack im Mund. Die Zunge verfärbte sich blaurot und war leicht geschwollen.Die aufgenommene Nahrung brennte auf der Zunge als hätte ich einen scharfen Peperoni dazu gegessen und alles schmeckte scheußlich. Der angerufene Arzt meinte ich soll ein Antihistaminika nehmen. Das Antibiotika mußte ich weiterhin einnehmen. Ich habe 1 Tavegil eingenommen und die Schwellung ging zurück. Aber mit jeder erneuten Einnahme von Clinda-saar kam die Schwellung der Lippen und Zunge wieder. Am dritten Tag hatte ich blaurote Flecken am Bauch und Brustraum außerdem heftigen Durchfall. Ab dem vierten Tag kamen zusätzlich noch Schluckbeschwerden (Klos im...

Clinda-saar bei Abszess am Zahnimplantat im Unterkiefer

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarAbszess am Zahnimplantat im Unterkiefer7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe clinda-saar wegen eines Abszesses im Kiefer am Zahnimplantat bekommen.
Einnahme von Clinda-saar 600 zwei Tage vor der OP und danach .

Bereits nach der ersten Tabletteneinnahme (mit einem Glas Wasser ) bekam ich anhaltende brennende Schmerzen im gesamten Mundraum und der Speiseröhre .

Nach einem Tag zusätzliche heftige Magenschmerzen.
Am 3.Tag ( Tag nach der Op) hatte ich morgens dicke Lippen und einen bitteren, metalligen Geschmack im Mund.
Die Zunge verfärbte sich blaurot und war leicht geschwollen.Die aufgenommene Nahrung brennte auf der Zunge als hätte ich einen scharfen Peperoni dazu gegessen und alles schmeckte scheußlich.
Der angerufene Arzt meinte ich soll ein Antihistaminika nehmen. Das Antibiotika mußte ich weiterhin einnehmen. Ich habe 1 Tavegil eingenommen und die Schwellung ging zurück. Aber mit jeder erneuten
Einnahme von Clinda-saar kam die Schwellung der Lippen und Zunge wieder.

Am dritten Tag hatte ich blaurote Flecken am Bauch und Brustraum außerdem heftigen Durchfall.
Ab dem vierten Tag kamen zusätzlich noch Schluckbeschwerden (Klos im Hals) und Halsschmerzen hinzu.

Und am Tag der letzten Einnahme wachte ich nachts auf und bekam kaum noch Luft.
Der herbeigerufene Arzt behandelte mich mit einer Cortison Spritze, außerdem bekam ich
2 X Infusionen und hing 2 Stunden am Tropf.
Nach der ersten Infusion lies dann die Atemnot nach. Jetzt habe ich einen Allergiker Paß und darf das Antibiotikum in Zukunft nicht mehr nehmen.

Die brennende Schmerzen im gesamten Mundraum, die blaurote Zunge, den bitteren scharfen Geschmack nach Nahrungsaufnahme sowie die Magenschmerzen habe ich jetzt zwei Wochen nach Ende der Einnahme von clinda-saar immer noch. Meine Zunge fühlt sich wie wund an...
Der Zahnarzt meinte bei der Nachuntersuchung die Nebenwirkungen würden jetzt langsam abklingen...

Eingetragen am  als Datensatz 26469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnbehandlung, Implantat mit Magenkrämpfe

Muss clinda saar nehmen, weil ich vor 3 Tagen ein Implantat im oberen Kiefer gesetzt bekommen habe. Bereits nach dem 2 Tag der Einnahme von clinda saar habe ich schwere Magenbeschwerden bekommen, die über den Brustkorb verliefen und bis zu den Schulterblättern ausstrahlten. Jetzt bekomme ich immer noch Magenbeschwerden, aber nicht mehr all zu starke. Nach dem 4 Tag der Einnahmen bemerkte ich, dass ich rote punkte am Gaumen wie am gaumenzäpfchen bekam. Wahrscheinlich wieder eine allergische Reaktion. Ich lass es sofort vom Arzt abklären. Ich kann clinda saar nicht weiterempfehlen. Ich reagiere sonst nie auf Medikamente aber zu diesem fällt mir nichts mehr ein.

Clinda-saar bei Zahnbehandlung, Implantat

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnbehandlung, Implantat5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muss clinda saar nehmen, weil ich vor 3 Tagen ein Implantat im oberen Kiefer gesetzt bekommen habe. Bereits nach dem 2 Tag der Einnahme von clinda saar habe ich schwere Magenbeschwerden bekommen, die über den Brustkorb verliefen und bis zu den Schulterblättern ausstrahlten. Jetzt bekomme ich immer noch Magenbeschwerden, aber nicht mehr all zu starke. Nach dem 4 Tag der Einnahmen bemerkte ich, dass ich rote punkte am Gaumen wie am gaumenzäpfchen bekam.
Wahrscheinlich wieder eine allergische Reaktion. Ich lass es sofort vom Arzt abklären.

Ich kann clinda saar nicht weiterempfehlen. Ich reagiere sonst nie auf Medikamente aber zu diesem fällt mir nichts mehr ein.

Eingetragen am  als Datensatz 65111
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Sinusitis mit Metallgeschmack, Magenschmerzen

Musste zwei volle Packungen Clinda saar 600 mg - 3 x 1 Tabl./Tag - wegen einer sehr hartnäckigen Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung) einnehmen. Die 1. Packung verschrieb mir mein Hausarzt und die zweite der HNO, bei welchem ich war, nachdem die 1. Packung Tabletten keinerlei Wirkung zeigte. Dass die 1. Packung kein bisschen wirkte, interessierte den HNO-Arzt überhaupt nicht. "Wir bleiben bei Clinda saar", sagte er nur! Schließlich half auch die 2. Packung bei mir überhaupt nicht. Allein durch intensives, tägliches Nasenspülen mit Salzlösungen, Wärmezufuhr durch Rotlicht und einem Kortison-Nasenspray bekam ich die Sinusitis in den Griff. Das Clinda saar hingegen führte bei mir zu einem ekelhaften, immer noch andauernden metallischen Geschmack im Mund und nun auch - nachdem ich das Mittel seit drei Tagen nicht mehr einnehme - zu krampfartigen, z.T. fast unausstehlichen Schmerzen im Bauchraum, ohne dass ich bisher Durchfall oder übelriechenden Stuhl habe. Hatte vor der Einnahme noch niemals Darm- oder Verdauungsprobleme. Bin im Allgemeinen auch relativ unempfindlich gegenüber...

Clinda-saar bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarSinusitis14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Musste zwei volle Packungen Clinda saar 600 mg - 3 x 1 Tabl./Tag - wegen einer sehr hartnäckigen Sinusitis (Nebenhöhlenentzündung) einnehmen. Die 1. Packung verschrieb mir mein Hausarzt und die zweite der HNO, bei welchem ich war, nachdem die 1. Packung Tabletten keinerlei Wirkung zeigte. Dass die 1. Packung kein bisschen wirkte, interessierte den HNO-Arzt überhaupt nicht. "Wir bleiben bei Clinda saar", sagte er nur! Schließlich half auch die 2. Packung bei mir überhaupt nicht. Allein durch intensives, tägliches Nasenspülen mit Salzlösungen, Wärmezufuhr durch Rotlicht und einem Kortison-Nasenspray bekam ich die Sinusitis in den Griff. Das Clinda saar hingegen führte bei mir zu einem ekelhaften, immer noch andauernden metallischen Geschmack im Mund und nun auch - nachdem ich das Mittel seit drei Tagen nicht mehr einnehme - zu krampfartigen, z.T. fast unausstehlichen Schmerzen im Bauchraum, ohne dass ich bisher Durchfall oder übelriechenden Stuhl habe. Hatte vor der Einnahme noch niemals Darm- oder Verdauungsprobleme. Bin im Allgemeinen auch relativ unempfindlich gegenüber Medikamenten und auch Antibiotika. Aber Clinda saar werde ich niemals mehr einnehmen; nie und nimmer!!!

Eingetragen am  als Datensatz 58412
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnentzündung mit Durchfall, Magenkrämpfe

Hallo zusammen auch ich bekam von meinem aufgrund einer Zahnentzündung Clinda-Saar 600 verschrieben die ich 3x täglich 4 Tage lang einnahm.Aufgrund von Durchfällen jedoch absetzte.Nun sind mittlerweile schon 10 Tage vergangen und ich habe jedesmal nach Einnahme einer Mahlzeit ca 2-3 Stunden später krampfartige Bauchschmerzen die von sehr breiigen Stuhl begleitet werden.Da ich mich auch schon bei dem Hersteller des Medikamentes erkundigte,sagte mir eine Ärztin ich sollte noch ein paar Tage warten und dann einen Artz konsultieren.Gleichzeitig fragte mich mann am Telefon ob man mir einen Fragebogen zuschicken dürfte, aufgrund der Nebenwirkungen was ich zu diesem Zeitpunkt bejahte.Ich kann dieses Medikament wirklich nicht weiter empfehlen.

clinda-saar 600 bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clinda-saar 600Zahnentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen auch ich bekam von meinem aufgrund einer Zahnentzündung Clinda-Saar 600 verschrieben die ich 3x täglich 4 Tage lang einnahm.Aufgrund von Durchfällen jedoch absetzte.Nun sind mittlerweile schon 10 Tage vergangen und ich habe jedesmal nach Einnahme einer Mahlzeit ca 2-3 Stunden später krampfartige Bauchschmerzen die von sehr breiigen Stuhl begleitet werden.Da ich mich auch schon bei dem Hersteller des Medikamentes erkundigte,sagte mir eine Ärztin ich sollte noch ein paar Tage warten und dann einen Artz konsultieren.Gleichzeitig fragte mich mann am Telefon ob man mir einen Fragebogen zuschicken dürfte, aufgrund der Nebenwirkungen was ich zu diesem Zeitpunkt bejahte.Ich kann dieses Medikament wirklich nicht weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 48162
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

clinda-saar 600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Weißheitszahnextraktion mit Magenkrämpfe, Übelkeit, Brustschmerzen, Herzrhythmusstörungen, Hitzewallungen

das Medikament Clinda saar ist für meine Begriffe unzumutbar und sogar für mansche Menschen hoch Gefährlich . Wenn man schon Erkrankungen hatte oder andere Medikamente zu sich nimmt ist und sollte man es mit großer Vorsicht Einnehmen . Die Nebenwirkungen die bei mir aufgetreten sind waren so Gravierend das meine Frau den Rettungswagen Allamieren musste. IchlLitt nach einer Woche einnahme von Clinda saar unter Starken Bauchkrämpfen mit Übelkeit , Brustschmerzen und Herzrythmusstörungen die auch hätten Lebensbedrohlich werden können. Mein Stuhlgang ist bis Heute noch nicht in Ordnung und das nach fast 2 Wochen. Hitzewallungen und Bauch bzw Darmkrämpfe waren der Altag . Ich kann noch nichts richtiges Essen nur Breiiges und zermatschte Banane usw. Ein Medikament für keine guten Freunde . Würde man diess Medikament einen Hund geben er würde dies nicht überleben

Clinda-saar bei Weißheitszahnextraktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarWeißheitszahnextraktion7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

das Medikament Clinda saar ist für meine Begriffe unzumutbar und sogar für mansche Menschen hoch Gefährlich . Wenn man schon Erkrankungen hatte oder andere Medikamente zu sich nimmt ist und sollte man es mit großer Vorsicht Einnehmen . Die Nebenwirkungen die bei mir aufgetreten sind waren so Gravierend das meine Frau den Rettungswagen Allamieren musste. IchlLitt nach einer Woche einnahme von Clinda saar unter Starken Bauchkrämpfen mit Übelkeit , Brustschmerzen und Herzrythmusstörungen die auch hätten Lebensbedrohlich werden können. Mein Stuhlgang ist bis Heute noch nicht in Ordnung und das nach fast 2 Wochen. Hitzewallungen und Bauch bzw Darmkrämpfe waren der Altag . Ich kann noch nichts richtiges Essen nur Breiiges und zermatschte Banane usw. Ein Medikament für keine guten Freunde . Würde man diess Medikament einen Hund geben er würde dies nicht überleben

Eingetragen am  als Datensatz 35456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnschmerzen, Zahnentzündung mit Magenkrämpfe, Durchfall

Habe das Medikament 4 Tage eingenommen. Wirkung hat nach knapp 2 Tagen eingesetzt. Man konnte sie auch ganz gut einnehmen, waren von der Größe akzeptabel. 1 Woche danach bekam ich heftige Magenkrämpfe und Diarrhoe ( Durchfall ). Nach mehreren Stunden nur noch Blut, statt Stuhl. Über Tag und Nacht ca 20 Gänge zur Toilette. Heute habe ich meinen Internisten aufgesucht, der mich vorerst für 5 Tage krank geschrieben hat. Wenn die blutigen Durchfälle sich in wenigen Tagen nicht von selbst einstellen, werde ich im Krankenhaus stationär behandelt :o( Ich würde dieses Antibiotika nicht noch einmal einnehmen und kann es demnach auch nicht weiter empfehlen.

Clinda-saar 300 mg bei Zahnschmerzen, Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saar 300 mgZahnschmerzen, Zahnentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Medikament 4 Tage eingenommen. Wirkung hat nach knapp 2 Tagen eingesetzt.
Man konnte sie auch ganz gut einnehmen, waren von der Größe akzeptabel.
1 Woche danach bekam ich heftige Magenkrämpfe und Diarrhoe ( Durchfall ). Nach mehreren
Stunden nur noch Blut, statt Stuhl. Über Tag und Nacht ca 20 Gänge zur Toilette.
Heute habe ich meinen Internisten aufgesucht, der mich vorerst für 5 Tage krank geschrieben
hat. Wenn die blutigen Durchfälle sich in wenigen Tagen nicht von selbst einstellen, werde ich
im Krankenhaus stationär behandelt :o(
Ich würde dieses Antibiotika nicht noch einmal einnehmen und kann es demnach auch nicht
weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 34327
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar 300 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Entfernung eines Weisheitszahnes mit Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen, Schluckbeschwerden, Zungenbelag, Zungenbrennen, Mundschleimhautentzündungen, Speiseröhrenentzündung

Zunächst mal bei jeder Einnahme schon direkt zu Beginn Übelkeit, Magenschmerzen und Durchfall. Am dritten Tag der Einnahme kamen starke Schluckbeschwerden hinzu und anschließend hatte ich eine dicke, belegte, brennende Zunge -> Entzündung der Speiseröhre und Mundschleimhaut. Nehme die Tabletten seit 5 Tagen nicht mehr, die Zunge ist immer noch entzündet, die Speiseröhre ebenso, hab ständig starkes Sodbrennen, kann kaum was essen, was die Symptome nicht verschlimmert und finde es echt furchtbar! Man sagte mir, dass das sehr selten zu solchen Unverträglichkeiten käme, haha, da kann kann ich ja nur lachen, wenn ich das hier lese!!!!! Im Beipackzettel steht, dass es bei "nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch" zu solchen Nebenwirkungen wie Entzündung der Zunge/Speiseröhre kommen kann und zwar dann, wenn man zu wenig Wasser trinkt bei der Einnahme. Auch darüber kann ich nur lachen, während der einen Sekunde, in der die Tablette ohne Wasser auf der Zunge liegt, wird der Geschmack so widerlich und bitter, dass zumindest ich eher 2 - 3 Gläser Wasser getrunken habe zum runterspülen...

Clinda-saar bei Entfernung eines Weisheitszahnes

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarEntfernung eines Weisheitszahnes6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst mal bei jeder Einnahme schon direkt zu Beginn Übelkeit, Magenschmerzen und Durchfall. Am dritten Tag der Einnahme kamen starke Schluckbeschwerden hinzu und anschließend hatte ich eine dicke, belegte, brennende Zunge -> Entzündung der Speiseröhre und Mundschleimhaut. Nehme die Tabletten seit 5 Tagen nicht mehr, die Zunge ist immer noch entzündet, die Speiseröhre ebenso, hab ständig starkes Sodbrennen, kann kaum was essen, was die Symptome nicht verschlimmert und finde es echt furchtbar! Man sagte mir, dass das sehr selten zu solchen Unverträglichkeiten käme, haha, da kann kann ich ja nur lachen, wenn ich das hier lese!!!!!
Im Beipackzettel steht, dass es bei "nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch" zu solchen Nebenwirkungen wie Entzündung der Zunge/Speiseröhre kommen kann und zwar dann, wenn man zu wenig Wasser trinkt bei der Einnahme. Auch darüber kann ich nur lachen, während der einen Sekunde, in der die Tablette ohne Wasser auf der Zunge liegt, wird der Geschmack so widerlich und bitter, dass zumindest ich eher 2 - 3 Gläser Wasser getrunken habe zum runterspülen...

Eingetragen am  als Datensatz 32982
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für DURCHFALL, Clinda-saar für Zahnwurzelentzündung mit Magenkrämpfe mit Magenkrämpfe, Durchfall, Schüttelfrost, Fieber

Kurz vor Weihnachten wurden bei mir mehrere Zähne gezogen, da der Kiefer vereitert war. Habe auch gleich im Anschluss nach dem ziehen eine provisorische Prothese erhalten. Vier Tage später (der erste Weihnachtsfeiertag) schwoll meine Gesichtshälfte an und am Montag nach den Feiertagen gleich zum Arzt. Dieser verschrieb mir "clinda-saar 300" 2x1/ Tag. Half aber nichts also am kommenden Tag ab ins Krankenhaus. Da wurde das Zahnfleisch aufgeschnitten um das ablaufen des Eiters zu ermöglichen. Gleichzeitig wurde mir nun "clinda-saar 600" verschrieben welche ich 3x1/ Tag nun nehmen sollte. Die ersten Tage keine Probleme aber nach den vierten Tag begannen die ersten Magenkrämpfe. Da setzte ich die Dosis eigenständig von drei pro Tag auf nur noch eine herab und als es nicht besser wurde nahm ich alle zwei Tage nur noch eine. Letzten Samstag wurde es dann erst so richtig akut. Hatte nur noch starke Magenkrämpfe, schweren Durchfall und abends Schüttelfrost mit 39,6° Fieber. Das Fieber und der Schüttelfrost ging zwar nach Stunden wieder zurück aber geblieben sind die heftigen Magenkrämpfe...

Clinda-saar bei DURCHFALL, Clinda-saar für Zahnwurzelentzündung mit Magenkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarDURCHFALL, Clinda-saar für Zahnwurzelentzündung mit Magenkrämpfe7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurz vor Weihnachten wurden bei mir mehrere Zähne gezogen, da der Kiefer vereitert war. Habe auch gleich im Anschluss nach dem ziehen eine provisorische Prothese erhalten. Vier Tage später (der erste Weihnachtsfeiertag) schwoll meine Gesichtshälfte an und am Montag nach den Feiertagen gleich zum Arzt. Dieser verschrieb mir "clinda-saar 300" 2x1/ Tag. Half aber nichts also am kommenden Tag ab ins Krankenhaus. Da wurde das Zahnfleisch aufgeschnitten um das ablaufen des Eiters zu ermöglichen. Gleichzeitig wurde mir nun "clinda-saar 600" verschrieben welche ich 3x1/ Tag nun nehmen sollte. Die ersten Tage keine Probleme aber nach den vierten Tag begannen die ersten Magenkrämpfe. Da setzte ich die Dosis eigenständig von drei pro Tag auf nur noch eine herab und als es nicht besser wurde nahm ich alle zwei Tage nur noch eine. Letzten Samstag wurde es dann erst so richtig akut. Hatte nur noch starke Magenkrämpfe, schweren Durchfall und abends Schüttelfrost mit 39,6° Fieber. Das Fieber und der Schüttelfrost ging zwar nach Stunden wieder zurück aber geblieben sind die heftigen Magenkrämpfe und der Durchfall sowie der Ekel vorm Essen. Mit viel Kamillentee und Honig konnte ich meinen Magen wenigstens so weit beruhigen das die Krämpfe etwas nachließen. Nur das Laufen und sehen bereitet mir im Magen noch große Probleme.

Fazit: Das Medikament "clinda-saar" würde ich nie wieder nehmen. NIE WIEDER!!!

Eingetragen am  als Datensatz 31713
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnentzündung mit geschwollenen Halslymphknoten mit Magenschmerzen, Nierenschmerzen, Magendrücken, Stuhlveränderungen

Hallo, habe Glinda Saar wegen unklar geschwollener Halslymphknoten bekommen, da vermutet wurde, daß das durch eine Zahnentzündung kausiert ist. Während der Einnahme hatte ich weniger Probleme, weichen Stuhlgang ja, aber keine schlimmen Durchfälle. Die Probleme folgten erst in den letzten 2 Tagen der Einnahme und halten heute noch an! (4 Wochen nach Einnahme!) Weicher Stuhl ist geblieben, Magenschmerzen und Nierenschmerzen, allgemeines Druckgefühl auf Magen, Milz und Leber..also ich würde mir das Zeug nicht nocheinmal verschreiben lassen! Gut,ich kenne nicht den Unterschied zu möglichen anderen Antbiotika, aber ich denke mal, daß es sich hier eben um ein hoch wirksames aber seeehr schlecht verträgliches Antibiotikum handelt!

Glinda Saar 600 bei Zahnentzündung mit geschwollenen Halslymphknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Glinda Saar 600Zahnentzündung mit geschwollenen Halslymphknoten9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

habe Glinda Saar wegen unklar geschwollener Halslymphknoten bekommen, da vermutet wurde, daß das durch eine Zahnentzündung kausiert ist. Während der Einnahme hatte ich weniger Probleme, weichen Stuhlgang ja, aber keine schlimmen Durchfälle. Die Probleme folgten erst in den letzten 2 Tagen der Einnahme und halten heute noch an! (4 Wochen nach Einnahme!) Weicher Stuhl ist geblieben, Magenschmerzen und Nierenschmerzen, allgemeines Druckgefühl auf Magen, Milz und Leber..also ich würde mir das Zeug nicht nocheinmal verschreiben lassen!

Gut,ich kenne nicht den Unterschied zu möglichen anderen Antbiotika, aber ich denke mal, daß es sich hier eben um ein hoch wirksames aber seeehr schlecht verträgliches Antibiotikum handelt!

Eingetragen am  als Datensatz 19503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Glinda Saar 600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnextraktion, Zahnentzündung mit Magenschmerzen, Pilzinfektion

Ich bin ehrlich ich hatte ein wenig Angst, wegen den vielen negativen Berichten, das Medikament zu nehmen. Aber bist auf Magenschmerzen und ne Pilzinfektion bin ich verschont geblieben. Hab heut die letzte Tablette genommen und hoffe, dass mein Magen sich bald wieder beruhigt! Soooo schlimm war es also gar nicht!

Clinda Saar bei Zahnextraktion, Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda SaarZahnextraktion, Zahnentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin ehrlich ich hatte ein wenig Angst, wegen den vielen negativen Berichten, das Medikament zu nehmen. Aber bist auf Magenschmerzen und ne Pilzinfektion bin ich verschont geblieben. Hab heut die letzte Tablette genommen und hoffe, dass mein Magen sich bald wieder beruhigt! Soooo schlimm war es also gar nicht!

Eingetragen am  als Datensatz 15846
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda Saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnentzündung mit Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen

Während der Einnahme war mir vom ersten Tag an bis Absetzen des Antibiotikum dauerhaft schlecht. Leichte Verdauungsprobleme in Form von Durchfall traten auf und zwischendurch traten immerwieder Magenschmerzen auf. Die behandelte Entzündung verschwand schon am 3. Tag völlig.

clinda-saar 600 bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clinda-saar 600Zahnentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Einnahme war mir vom ersten Tag an bis Absetzen des Antibiotikum dauerhaft schlecht. Leichte Verdauungsprobleme in Form von Durchfall traten auf und zwischendurch traten immerwieder Magenschmerzen auf.

Die behandelte Entzündung verschwand schon am 3. Tag völlig.

Eingetragen am  als Datensatz 9672
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

clinda-saar 600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnbehandlung mit Schüttelfrost, Magenschmerzen, Durchfall, Schweißausbrüche

Schüttelfrost, Schweissausbrüche, Durchfall, Magenschmerzen

Clinda saar 600 mg bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda saar 600 mgZahnbehandlung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schüttelfrost, Schweissausbrüche, Durchfall, Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 6290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnentzündung mit Magenkrämpfe, bitterer Geschmack, Durchfall, Zungenbelag, Mundschleimhautentzündung

Nach Weisheitszahn-OP entzündet: Nebenwirkungen waren Bauchkrämpfe, Durchfall, bitterer Geschmack, Belag auf Zunge und Entzündungen Mund und Rachen, hat nach 3 Tagen angeschlagen Entzündung ist weg, Darm muss wieder aufgebaut werden...Stichwort: Perenterol, Bentonit, Flohsamenschalen, Probiotika

Clinda-saar bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Weisheitszahn-OP entzündet: Nebenwirkungen waren Bauchkrämpfe, Durchfall, bitterer Geschmack, Belag auf Zunge und Entzündungen Mund und Rachen, hat nach 3 Tagen angeschlagen Entzündung ist weg, Darm muss wieder aufgebaut werden...Stichwort: Perenterol, Bentonit, Flohsamenschalen, Probiotika

Eingetragen am  als Datensatz 64482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahn mit Durchfall, Erbrechen, Magenschmerzen

Ich habe dieses medikament bekommen aufgrund einer zahnentzündung. Ich nahm die erste pille ein und merkte nach 5 Minuten schon, dass ich starke magensmcherzen bekam.Ich dachte mir erst nicht viel dabei und ging mit dem hund spazieren. Nach ungefäher 15 minuten wurde mir so schlecht, dass ich mich mehrmals übergeben musste und mir sehr schwindelig war. ich schleppte mich nach hause und rief bei meinmen zahnarzt an die mir dann genau das sagte: (Ich habe mir gedacht das sie das medikament nicht vertragen. Das verträgt so gut wie niemand) dieses medikament ist geldmache und ich rate jedem der dieses medikament aufgeschrieben bekommt es nicht zu nehmen

Clinda-saar bei Zahn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahn1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses medikament bekommen aufgrund einer zahnentzündung. Ich nahm die erste pille ein und merkte nach 5 Minuten schon, dass ich starke magensmcherzen bekam.Ich dachte mir erst nicht viel dabei und ging mit dem hund spazieren. Nach ungefäher 15 minuten wurde mir so schlecht, dass ich mich mehrmals übergeben musste und mir sehr schwindelig war. ich schleppte mich nach hause und rief bei meinmen zahnarzt an die mir dann genau das sagte: (Ich habe mir gedacht das sie das medikament nicht vertragen. Das verträgt so gut wie niemand) dieses medikament ist geldmache und ich rate jedem der dieses medikament aufgeschrieben bekommt es nicht zu nehmen

Eingetragen am  als Datensatz 63739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):200 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnbehandlung mit Schüttelfrost, Durchfall, Magenkrämpfe

die ersten 5 Tage gab es bei mir keine Nebenwirkungen, nach dem 6 Tag hatte ich Schüttelfrost mit beginnendem Durchfall, starken Magenkrämpfen ,die weiterhin anhalten, obwohl ich das Medikament seit 1 Woche nicht mehr nehmen muss. Die Krämpfe sind so schlimm das ich nicht zu Essen vermag... der Stuhl ist dickflüssig und Mausgrau meine Zunge ist Pelzig .. Summa-summarum ich würde allen davon Abraten dieses Teufelszeug einzu-nehmen. Dieses Zeug gehört vom Markt, es schadet der Gesundheit

Clinda-saar bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnbehandlung13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die ersten 5 Tage gab es bei mir keine Nebenwirkungen, nach dem 6 Tag hatte ich Schüttelfrost mit beginnendem Durchfall, starken Magenkrämpfen ,die weiterhin anhalten, obwohl ich das Medikament seit 1 Woche nicht mehr nehmen muss.

Die Krämpfe sind so schlimm das ich nicht zu Essen vermag... der Stuhl ist dickflüssig und Mausgrau
meine Zunge ist Pelzig .. Summa-summarum ich würde allen davon Abraten dieses Teufelszeug einzu-nehmen. Dieses Zeug gehört vom Markt, es schadet der Gesundheit

Eingetragen am  als Datensatz 52124
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Magenschmerzen bei Clinda-saar

[]