Minisiston für Empfängnisverhütung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 269 Einträge zu Empfängnisverhütung. Bei 1% wurde Minisiston eingesetzt.

Wir haben 3 Patienten Berichte zu Empfängnisverhütung in Verbindung mit Minisiston.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg570
Durchschnittliches Alter in Jahren300
Durchschnittlicher BMIin kg/m219,820,00

Wo kann man Minisiston kaufen?

Minisiston ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Minisiston für Empfängnisverhütung auftraten:

Akne (1/3)
33%
Depressive Verstimmungen (1/3)
33%
Gewichtszunahme (1/3)
33%
keine Nebenwirkungen (1/3)
33%
Leberwerterhöhung (1/3)
33%
Magenschmerzen (1/3)
33%
Unterleibsschmerzen (1/3)
33%
Zwischenblutungen (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Minisiston für Empfängnisverhütung liegen vor:

 

Minisiston für Verhütung und Unterleibschmerzen mit Gewichtszunahme, Zwischenblutungen, Akne, Magenschmerzen, Leberwerterhöhung, Depressive Verstimmungen

Die Minisiston habe ich mit 14 Jahren verschrieben bekommen und sie war auch meine erste Pille! Ich hatte zu dem Zeitpunkt (während der Periode) immer sehr starke Unterleib,- und Rückenschmerzen, doch durch die Minisiston wurden mir die Unterleibschmerzen genommen, nur die Rückenschmerzen blieben leider. Dank der Minisiston wurde auch die Dauer meiner Periode von 8 auf 4 Tage reduziert. Ich hatte eine geringe Gewichtszunahme, aber nicht negativ, denn damit meine ich weiblicheres Aussehen und das fand ich super (166cm und 54kg). Mittlerweile bin ich 24 Jahre alt und nehme somit die Minisiston seit 10 Jahren! Seit ca. einem halben Jahr habe ich Probleme mit der Minisiston. Zwischenblutungen, Akne, Magenschmerzen (keine Unterleibschmerzen), schlechte Leberwerte und vor allem Depressionen. Ob alles wirklich nur an der Minisiston liegt ist schwer zu sagen, aber da ich sonst sehr gesund lebe und keine weiteren Medikamente zu mir nehme, schätze ich einfach das mein Körper sich verändert hat und die Minisiston nicht mehr so gut verträgt. Ich denke jedes Mädchen und...

Minisiston bei Verhütung und Unterleibschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütung und Unterleibschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Minisiston habe ich mit 14 Jahren verschrieben bekommen und sie war auch meine erste Pille!

Ich hatte zu dem Zeitpunkt (während der Periode) immer sehr starke Unterleib,- und Rückenschmerzen, doch durch die Minisiston wurden mir die Unterleibschmerzen genommen, nur die Rückenschmerzen blieben leider.

Dank der Minisiston wurde auch die Dauer meiner Periode von 8 auf 4 Tage reduziert.

Ich hatte eine geringe Gewichtszunahme, aber nicht negativ, denn damit meine ich weiblicheres Aussehen und das fand ich super (166cm und 54kg).

Mittlerweile bin ich 24 Jahre alt und nehme somit die Minisiston seit 10 Jahren! Seit ca. einem halben Jahr habe ich Probleme mit der Minisiston.

Zwischenblutungen, Akne, Magenschmerzen (keine Unterleibschmerzen), schlechte Leberwerte und vor allem Depressionen.

Ob alles wirklich nur an der Minisiston liegt ist schwer zu sagen, aber da ich sonst sehr gesund lebe und keine weiteren Medikamente zu mir nehme, schätze ich einfach das mein Körper sich verändert hat und die Minisiston nicht mehr so gut verträgt.

Ich denke jedes Mädchen und jede Frau verträgt diese Pille (oder auch andere) ganz unterschiedlich! Leider kann man es nicht verallgemeinern. Man sieht sehr gut an meinem Beispiel, dass man die Pille eine gewisse Zeit verträgt, aber es sich im Laufe eines Lebens auf einmal ändert kann (oder vielleicht auch umgekehrt).

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen… vertraut einfach euren Frauenarzt und vor allem beobachtet euren Körper und nicht den von anderen, denn euer Körper weis genau was am besten für euch ist!

Eingetragen am 03.04.2012 als Datensatz 43292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Verhütungsmittel mit Unterleibsschmerzen

Aufgetretene Nebenwirkungen: Unterleibsschmerzen immer in der Mitte des Zyklus Sonst keine der Nebenwirkungen, obwohl Verstimmungen möglicherweise durch Pille verursacht

Minisiston bei Verhütungsmittel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonVerhütungsmittel-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgetretene Nebenwirkungen: Unterleibsschmerzen immer in der Mitte des Zyklus

Sonst keine der Nebenwirkungen, obwohl Verstimmungen möglicherweise durch Pille verursacht

Eingetragen am 06.12.2017 als Datensatz 80654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Minisiston für Schwangerschaftsverhütung mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich immer wieder Zwischenblutungen bei Minisiston 20fem hatte, bin ich auf die normale Minisiston umgestiegen und bin sehr zufrieden! Ich habe keinerlei Nebenwirkungen. Auch wenn ich sie 2 Monate durch nehme, bleibt die gute Verträglichkeit vorhanden.

Minisiston bei Schwangerschaftsverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MinisistonSchwangerschaftsverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich immer wieder Zwischenblutungen bei Minisiston 20fem hatte, bin ich auf die normale
Minisiston umgestiegen und bin sehr zufrieden!
Ich habe keinerlei Nebenwirkungen. Auch wenn ich sie 2 Monate durch nehme, bleibt die gute Verträglichkeit vorhanden.

Eingetragen am 25.03.2013 als Datensatz 52565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Minisiston
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Minisiston wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Minisiston, pille MINISISTON, Ministon, minisiston21, Minisiton, Minisistonpille, Minisiston 20 fem, Ministron, Minisiston20 fem, ministron 20 fem, Minisiston 20fem, Minisiston20fem, 28 mini

Empfängnisverhütung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Kontrazeption, Schwangerschaftsverhütung

[]