Pantozol für Helicobacter-pylori-Gastritis

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 231 Einträge zu Helicobacter-pylori-Gastritis. Bei 2% wurde Pantozol eingesetzt.

Wir haben 4 Patienten Berichte zu Helicobacter-pylori-Gastritis in Verbindung mit Pantozol.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm167175
Durchschnittliches Gewicht in kg6781
Durchschnittliches Alter in Jahren5333
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,1226,45

Wo kann man Pantozol kaufen?

Pantozol ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Pantozol für Helicobacter-pylori-Gastritis auftraten:

Agressivität (1/4)
25%
Akne (1/4)
25%
Albträume (1/4)
25%
Blähungen (1/4)
25%
Blasenentzündung (1/4)
25%
Durchfall (1/4)
25%
Geschmacksveränderung (1/4)
25%
Krämpfe (1/4)
25%
Libidoverlust (1/4)
25%
Müdigkeit (1/4)
25%
Nachtschweiß (1/4)
25%
Schleimhautveränderungen (1/4)
25%
Schwäche (1/4)
25%
Schwindel (1/4)
25%
Tagesmüdigkeit (1/4)
25%
Übelkeit (1/4)
25%
Unruhe (1/4)
25%
Zittern (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Pantozol für Helicobacter-pylori-Gastritis liegen vor:

 

Amoxicillin für Helicobacter-pylori-Gastritis, Helicobacter-pylori-Gastritis, Helicobacter-pylori-Gastritis mit Übelkeit, Schwindel, Blähungen, Geschmacksveränderung, Müdigkeit, Schwäche, Durchfall

Die Einnahme erfolgte morgens 1 Stunde vor dem Frühstück und abends 1 Stunde vor dem Essen, 7 Tage lang, jeweils 3 Tabletten zusammen. Ich hatte eine Kombi-Packung, ZacPac, bei der die einzelnen Tabletten gut und übersichtlich verpackt waren und Einnahmefehler unmöglich sind. Am 1. und 2. Tag habe ich fast nichts gemerkt, außer ein wenig Überkeit, Blähungen und einen bitteren Geschmack im Mund. Am 3. und 4. Tag verstärkte sich die Übelkeit und dazu kam noch Schwindel, Müdigkeit, Schwäche. Ich war an diesen Tagen zu nichts fähig. Am 5. - 7. Tag kam dann plötzlich Durchfall dazu, obwohl ich zu den Tabletteneinnahmen immer Darmflora plus (Reformhaus) - gesunde Darmbakterien - eingenommen habe. Gegen den Durchfall habe ich 1 x 1 Loperamid genommen und bin damit ganz gut hingekommen. Der bittere Geschmack und die Blähungen hielten die gesamten 7 Tage an. Heute - also der 8. und 9. Tag - habe ich noch immer leichten Durchfall und die Schwäche ist auch noch nicht ganz weg. Sonst hatte ich keine Nebenwirkungen, auch keine Hautprobleme. Positiv gesehen, kann ich jetzt...

Amoxicillin bei Helicobacter-pylori-Gastritis; Clarithromycin bei Helicobacter-pylori-Gastritis; Pantoprazol bei Helicobacter-pylori-Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage
ClarithromycinHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage
PantoprazolHelicobacter-pylori-Gastritis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme erfolgte morgens 1 Stunde vor dem Frühstück und abends 1 Stunde vor dem Essen, 7 Tage lang, jeweils 3 Tabletten zusammen. Ich hatte eine Kombi-Packung, ZacPac, bei der die einzelnen Tabletten gut und übersichtlich verpackt waren und Einnahmefehler unmöglich sind.

Am 1. und 2. Tag habe ich fast nichts gemerkt, außer ein wenig Überkeit, Blähungen und einen bitteren Geschmack im Mund.
Am 3. und 4. Tag verstärkte sich die Übelkeit und dazu kam noch Schwindel, Müdigkeit, Schwäche. Ich war an diesen Tagen zu nichts fähig.
Am 5. - 7. Tag kam dann plötzlich Durchfall dazu, obwohl ich zu den Tabletteneinnahmen immer Darmflora plus (Reformhaus) - gesunde Darmbakterien - eingenommen habe. Gegen den Durchfall habe ich 1 x 1 Loperamid genommen und bin damit ganz gut hingekommen.

Der bittere Geschmack und die Blähungen hielten die gesamten 7 Tage an. Heute - also der 8. und 9. Tag - habe ich noch immer leichten Durchfall und die Schwäche ist auch noch nicht ganz weg.

Sonst hatte ich keine Nebenwirkungen, auch keine Hautprobleme.

Positiv gesehen, kann ich jetzt wieder Sachen essen, die vorher sofort Sodbrennen und Magenprobleme ausgelöst haben, wie z. Bsp. verschiedene Obstsorten (Nektarine, Weintrauben, Pfirsich ...)

Es ist zwar eine ganz schöne Belastung, aber vom Zeitrahmen her überschaubar und auszuhalten. Denke, dass sich auch der Durchfall in ein paar Tagen wieder geben wird. Daher kann ich diese Therapie empfehlen.

Eingetragen am 26.06.2010 als Datensatz 25395
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Clarithromycin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Pantoprazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin, Clarithromycin, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pantozol für Asthma, Hyperreagiebles Bronchialsystem, Depressive Episode, Helicobacter-pylori-Gastritis resistent mit Akne, Schleimhautveränderungen, Nachtschweiß, Blasenentzündung, Libidoverlust, Tagesmüdigkeit, Albträume, Agressivität, Zittern, Unruhe

Pantozol: Ich bin sehr dankbar um dieses Medikament, dennoch bin ich davon überzeugt, dass meine Depression einen Zusammenhang mit diesem Medikament darstellen. Ich habe auch eine Akne bekommen! Meine ganzen Schleimhäute spielen verrückt, ich habe das Gefühl mein Darm nimmt nicht mehr alle Nährstoffe richtig auf. Ich bin sehr schlank und friere eher Nachts für gewöhnlich. Obwohl ich (Oktober) nicht im Schlafzimmer heize und das Fenster geöffnet halte, schwitze ich nachts so stark, dass ich mir manchmal das Nachthemd wechseln muss. Ich habe einen erhöhten bedarf an Magnesium obwohl ich gehaltvolles Wasser trinke (mehr als 3 Liter) und bekomme vermutlich vom schwitzen trotzdem andauernd eine Blasenentzündung... Sertralin meine Libido leidet auf alle Fälle darunter und das liegt garantiert nicht an der Depression! Die Empfindung ist etwas blockiert! Vielleicht schwitze ich auch von diesem Medikament!? Schilddrüse ist schon abgeklärt anscheinend ist da diesbezüglich nichts außer ein kl. Knoten der angeblich nichts zur Sache tut!? Ich habe sehr extreme Träume, die oft...

Pantozol bei Helicobacter-pylori-Gastritis resistent; Sertralin bei Depressive Episode; Junik bei Asthma, Hyperreagiebles Bronchialsystem

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PantozolHelicobacter-pylori-Gastritis resistent3 Jahre
SertralinDepressive Episode2 Jahre
JunikAsthma, Hyperreagiebles Bronchialsystem1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Pantozol:

Ich bin sehr dankbar um dieses Medikament, dennoch bin ich davon überzeugt, dass meine Depression einen Zusammenhang mit diesem Medikament darstellen.
Ich habe auch eine Akne bekommen! Meine ganzen Schleimhäute spielen verrückt, ich habe das Gefühl mein Darm nimmt nicht mehr alle Nährstoffe richtig auf.
Ich bin sehr schlank und friere eher Nachts für gewöhnlich. Obwohl ich (Oktober) nicht im Schlafzimmer heize und das Fenster geöffnet halte, schwitze ich nachts so stark, dass ich mir manchmal das Nachthemd wechseln muss.
Ich habe einen erhöhten bedarf an Magnesium obwohl ich gehaltvolles Wasser trinke (mehr als 3 Liter) und bekomme vermutlich vom schwitzen trotzdem andauernd eine Blasenentzündung...

Sertralin

meine Libido leidet auf alle Fälle darunter und das liegt garantiert nicht an der Depression! Die Empfindung ist etwas blockiert! Vielleicht schwitze ich auch von diesem Medikament!? Schilddrüse ist schon abgeklärt anscheinend ist da diesbezüglich nichts außer ein kl. Knoten der angeblich nichts zur Sache tut!?

Ich habe sehr extreme Träume, die oft nicht zu stoppen sind und oft als albtraum enden! Bin Vormittags extrem Müde. Manchmal bin ich aggressiv und überfordert und kann Stress extrem schlecht verarbeiten.
Ich kann seither kein Buch mehr lesen und bin zappelig. Ich habe auch einen leichten Tremor.

Was sich wieder im nächsten Medikament spiegelt:

Junik Cortison:

Ich bin auch hier dankbar, weil ich keinen chronischen Husten mehr habe! Ich habe mich lange gegen Cortison gewehrt, aber im Moment erscheint es mir als einzige Rettung. Es bringt mir erheblich viel Lebensenergie zurück. Trotzdem glaube ich auch hier, greift es in meine Stressanpassung ein!?

Eingetragen am 28.10.2009 als Datensatz 19548
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pantozol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pantoprazol, Sertralin, Beclomethason

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clarithromycin 500mg für Infekt Helicobacter, Infekt Helicobacter mit Krämpfe

Ich habe einen Infekt von Helicobacter. Habe eine Woche eine Tablettenkur gemacht. Mit dabei waren noch Antibiotikum 1000mg. Halbe Stunde vorm Essen eine Pantoprazol und nach dem Essen 1 Clarithromycin und 1 Antibiotikum. 2 mal starke Krämpfe bekommen, 1 Stunde nach Einnahme Veränderung der Mundflora/Geschmack. Ich habe zu der Zeit viel getrunken, ich glaube das hat geholfen. Heute ist der letzte Tag der Kur, ich hoffe dass der nächste Helicobacter Schnelltest negativ ist und alles wieder in Ordnung ist. Erfolg liegt bei 80 - 85 % lt. behandelnder Arzt.

Clarithromycin 500mg bei Infekt Helicobacter; Pantoprazol bei Infekt Helicobacter

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clarithromycin 500mgInfekt Helicobacter7 Tage
PantoprazolInfekt Helicobacter7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe einen Infekt von Helicobacter. Habe eine Woche eine Tablettenkur gemacht. Mit dabei waren noch Antibiotikum 1000mg. Halbe Stunde vorm Essen eine Pantoprazol und nach dem Essen 1 Clarithromycin und 1 Antibiotikum. 2 mal starke Krämpfe bekommen, 1 Stunde nach Einnahme Veränderung der Mundflora/Geschmack. Ich habe zu der Zeit viel getrunken, ich glaube das hat geholfen. Heute ist der letzte Tag der Kur, ich hoffe dass der nächste Helicobacter Schnelltest negativ ist und alles wieder in Ordnung ist.
Erfolg liegt bei 80 - 85 % lt. behandelnder Arzt.

Eingetragen am 30.11.2009 als Datensatz 20421
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clarithromycin 500mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin, Pantoprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Pantozol wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Pantozol 40 mg, Pantozol, Pantozol 40, Pantazol 40, Pantozol 20mg, Pantozol 20 mg - 1-2, Pantoprazol, Pantozol 20mkg, Patozol 40, Pantozol 20, Pantozol 20 mg, Pantazol, Pantrozol, Patonzol, Phantozol, Pantozol 40 mg abends, Pantonzol 40 mg, Pantozol® 40mg, Panthozol, Pantosol 40, Pantozol Control 20mg, Pantozol40, Pantozoc, Pantozol 40 mg, Pantazol20mg, "Pantozol 40mg" (immer wieder für mehrere Wochen ohne grefbare Erleichterung!), Pantozol NYN 40mg, Pantezol, Pantocol, Pantozolol, Pantozol 20mg, Pantozol 20, 40mg, Pantozol., Pantozol (1x1), Pantozol und husten, Pantozol 20mg/tgl, Panzozol, Pantozol,, Pantozol 40 mg 1-0-0

Helicobacter-pylori-Gastritis wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Helicobacter-pylori-Gastritis, HP-Gastritis

[]