Plavix für Schlaganfall

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 157 Einträge zu Schlaganfall. Bei 7% wurde Plavix eingesetzt.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Schlaganfall in Verbindung mit Plavix.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm170179
Durchschnittliches Gewicht in kg8883
Durchschnittliches Alter in Jahren5471
Durchschnittlicher BMIin kg/m230,3126,31

Wo kann man Plavix kaufen?

Plavix ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Plavix für Schlaganfall auftraten:

keine Nebenwirkungen (3/11)
27%
Müdigkeit (3/11)
27%
Abgeschlagenheit (2/11)
18%
Aggressivität (1/11)
9%
Alpträume (1/11)
9%
Depressionen (1/11)
9%
Gewichtszunahme (1/11)
9%
Haarausfall (1/11)
9%
Hämatomanfälligkeit (1/11)
9%
Hautirritationen (1/11)
9%
Kreislaufstörung (1/11)
9%
Schlaflosigkeit (1/11)
9%
Schlafstörungen (1/11)
9%
Schmerzen (1/11)
9%
Schwindel (1/11)
9%
Wassereinlagerungen (1/11)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Plavix für Schlaganfall liegen vor:

 

Plavix für Depression/Angsstörung, Schlaganfall mit Gewichtszunahme

Hatte 2002 einen Schlaganfall und es wurde bei mir die Gerinnungsfaktor- V-Störung festgestellt. Infolge litt ich unter Angststörung, Depression und Konzentrationsproblemen. Die Gerinnungsstörung wurde von Anfang an mit Plavix behandelt. Die Folge war, das ich 6 Monate Regeldauerblutungen hatte. Da meine Familienplanung abgeschlossen war, riet mir meine Gyn. die Gebärmutter entfernen zu lassen. Das war ein sehr guter Rat. Dieses Problem gelöst. Gegen die Depression ... wurde mir Cipralex verordnet und mit der Anfangsdosis von 40 mg konnte ich mich über die Zeit von 11 Jahren auf 20 mg runterarbeiten. 10 mg waren zu wenig, da ging es mir wieder schlechter. Leider führte das ganze Krankheitsbild zu einer enormen Gewichtszunahme von 25 kg innerhalb eines halben Jahres. Das kann ich auch durch regelmäßigen Sport und Ernährungsumstellung nicht wieder runterschaffen. Unterm Strich kann ich sagen, dass mir diese beiden Medikamte das Leben sehr erleichtern und mit den Folgen der Gewichtszunahme und der blauen Flecken kann man doch recht gut Leben. Für die Bewegung an der...

Plavix bei Schlaganfall; Cipralex bei Depression/Angsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixSchlaganfall11 Jahre
CipralexDepression/Angsstörung11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte 2002 einen Schlaganfall und es wurde bei mir die Gerinnungsfaktor- V-Störung festgestellt. Infolge litt ich unter Angststörung, Depression und Konzentrationsproblemen.
Die Gerinnungsstörung wurde von Anfang an mit Plavix behandelt. Die Folge war, das ich 6 Monate Regeldauerblutungen hatte. Da meine Familienplanung abgeschlossen war, riet mir meine Gyn. die Gebärmutter entfernen zu lassen. Das war ein sehr guter Rat. Dieses Problem gelöst.
Gegen die Depression ... wurde mir Cipralex verordnet und mit der Anfangsdosis von 40 mg konnte ich mich über die Zeit von 11 Jahren auf 20 mg runterarbeiten. 10 mg waren zu wenig, da ging es mir wieder schlechter.
Leider führte das ganze Krankheitsbild zu einer enormen Gewichtszunahme von 25 kg innerhalb eines halben Jahres. Das kann ich auch durch regelmäßigen Sport und Ernährungsumstellung nicht wieder runterschaffen.
Unterm Strich kann ich sagen, dass mir diese beiden Medikamte das Leben sehr erleichtern und mit den Folgen der Gewichtszunahme und der blauen Flecken kann man doch recht gut Leben.
Für die Bewegung an der frischen Luft, Sport und gesunde Ernährung ist allerding auch kein Artz zuständig, dass ist sehr sehr wichtig und jeder für sich selber verantwortlich.

Eingetragen am 20.11.2013 als Datensatz 57759
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Plavix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Plavix für nach schlaganfall mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte im Oktober 2001 einen Schlaganfall. Es wurde erst mit Marcumar behandelt. Das Medikament ließ sich bei mit nicht einstellen. Es war eine reine Katastrophe, der Quickwert schwankte extrem, schließlich wurde ich auf Plavix 75 mg umgestellt. Ich kann keine Nebenwirkungen feststellen, obwohl ich das Medikament schon seit 12 Jahren einnehme. Der Preis ist hoch, ohne Frage. Aus dem Grund habe ich mich von meinem Hausarzt "überzeugen" lassen und Clopidogrel von Ratio-Pharm verschreiben lassen. Ab zweitem Tag flimmerte es mir vor den Augen, die Leberwerte schossen in ungeahnte Höhen. Ich habe die Einnahme abgebrochen und nehme seit dem wieder Plavix. Die Leberwerte haben sich sehr schnell normalisiert, das Flimmern vor den Augen hat länger gedauert - nach ca. 3 Monaten war es weg.

Plavix bei nach schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Plavixnach schlaganfall12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte im Oktober 2001 einen Schlaganfall. Es wurde erst mit Marcumar behandelt. Das Medikament ließ sich bei mit nicht einstellen. Es war eine reine Katastrophe, der Quickwert schwankte extrem, schließlich wurde ich auf Plavix 75 mg umgestellt. Ich kann keine Nebenwirkungen feststellen, obwohl ich das Medikament schon seit 12 Jahren einnehme.
Der Preis ist hoch, ohne Frage. Aus dem Grund habe ich mich von meinem Hausarzt "überzeugen" lassen und Clopidogrel von Ratio-Pharm verschreiben lassen. Ab zweitem Tag flimmerte es mir vor den Augen, die Leberwerte schossen in ungeahnte Höhen. Ich habe die Einnahme abgebrochen und nehme seit dem wieder Plavix. Die Leberwerte haben sich sehr schnell normalisiert, das Flimmern vor den Augen hat länger gedauert - nach ca. 3 Monaten war es weg.

Eingetragen am 10.10.2013 als Datensatz 56807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Plavix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

CoAprovel für Cholesterinwerterhöhung, Schlaganfall, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Nach jahrzentelangem Bluthochdruck (vielfach über 170/110) eingetretenem Schlaganfall wurden mir im November 1998 diese Medikamente verordnet und nehme seitdem täglich je 1 Stück. Außer den Nachwehen des Schlaganfalls (mit denen man leben muss und kann)verspüre ich keine medikamentösen Nebenwirkungen und erfreue mich dank dieser Medikamente bestmöglicher Gesundheit. P.S.: Altersbedingte Zipperlein empfinde ich als normal und sie bedürfen in diesem Zusammenhang keiner Erwähnung.

CoAprovel bei Bluthochdruck; Plavix bei Schlaganfall; Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck1 Tage
PlavixSchlaganfall1 Tage
SimvastatinCholesterinwerterhöhung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach jahrzentelangem Bluthochdruck (vielfach über 170/110) eingetretenem Schlaganfall
wurden mir im November 1998 diese Medikamente verordnet und nehme seitdem täglich
je 1 Stück. Außer den Nachwehen des Schlaganfalls (mit denen man leben muss und kann)verspüre ich keine medikamentösen Nebenwirkungen und erfreue mich dank dieser Medikamente bestmöglicher Gesundheit.
P.S.: Altersbedingte Zipperlein empfinde ich als normal und sie bedürfen in diesem Zusammenhang keiner Erwähnung.

Eingetragen am 06.11.2009 als Datensatz 19748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

CoAprovel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid, Clopidogrel, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Plavix für Schlaganfall mit Hämatomanfälligkeit

habe 6.schlaganfalle hab gute erfahrungen gemacht .mir gehts gut neme plavix75 ass100 bludrucktab.und ich kann sagen ich bin fit wie eh und je.jetz hat mir mein arzt ein anderes mittel gegeben u.ich bemerkte, dass es mir schlechter ging tag für tag. alles rede bitte half nix also hab arzt gewechselt u.ich bekam plavix endlich.dann sagte mir der arzt für die nächste schachtel brauch sie eine schriftliche bestätigung der aok.also ging ich gehbehindert zur aok die sagte mir das können nicht tun.ich fragte warum, denn mein arzt braucht das doch.da wurde mir gesagt es gibt ein kästchen was der arzt ankreuzen muß dann geht das in ordnung.jetz hab angst wenn mir plavix wieder aus geht u.der arzt nicht verschreibt.das einzige was ich von plavis bekomme sind blaue flecken von zeit zu zeit.keine neben wirkungen sonst .ich kann plavix75 wirklich nur weiter empfehlen

Plavix bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixSchlaganfall4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe 6.schlaganfalle hab gute erfahrungen gemacht .mir gehts gut neme plavix75 ass100 bludrucktab.und ich kann sagen ich bin fit wie eh und je.jetz hat mir mein arzt ein anderes mittel gegeben u.ich bemerkte, dass es mir schlechter ging tag für tag. alles rede bitte half nix also hab arzt gewechselt u.ich bekam plavix endlich.dann sagte mir der arzt für die nächste schachtel brauch sie eine schriftliche bestätigung der aok.also ging ich gehbehindert zur aok die sagte mir das können nicht tun.ich fragte warum, denn mein arzt braucht das doch.da wurde mir gesagt es gibt ein kästchen was der arzt ankreuzen muß dann geht das in ordnung.jetz hab angst wenn mir plavix wieder aus geht u.der arzt nicht verschreibt.das einzige was ich von plavis bekomme sind blaue flecken von zeit zu zeit.keine neben wirkungen sonst .ich kann plavix75 wirklich nur weiter empfehlen

Eingetragen am 18.10.2012 als Datensatz 48120
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Plavix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Plavix für Schlaganfall mit Haarausfall, Müdigkeit

Nur anfängliche Müdigkeit und kurzzeitig Haarausfall.(Aber unter Macumar war das alles viel schlimmer)

Plavix bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixSchlaganfall4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nur anfängliche Müdigkeit und kurzzeitig Haarausfall.(Aber unter Macumar war das alles viel schlimmer)

Eingetragen am 04.04.2009 als Datensatz 14382
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Plavix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Plavix für Schlaganfall mit Schlaflosigkeit, Abgeschlagenheit, Alpträume, Depressionen

Schlaflosigkeit, Alpträume, Abgeschlagenheit, Depressionsneigungen

Plavix bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixSchlaganfall300 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlaflosigkeit, Alpträume, Abgeschlagenheit, Depressionsneigungen

Eingetragen am 15.06.2007 als Datensatz 1777
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Plavix für Schlaganfall, TIA mit Schmerzen, Aggressivität, Kreislaufstörung, Schlafstörungen, Wassereinlagerungen

UB Schmerzen, Kreislaufprobleme, Aggressivitaet, unruhiger Schlaf, Wasserablagerungen

Plavix bei Schlaganfall, TIA

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixSchlaganfall, TIA4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

UB Schmerzen, Kreislaufprobleme, Aggressivitaet, unruhiger Schlaf, Wasserablagerungen

Eingetragen am 26.06.2008 als Datensatz 8667
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Plavix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Plavix für Schlaganfall mit Hautirritationen

Meine Füße haben dunkle Flecken bekommen. Dieses sei eine Folge von Plavix laut meines Dermatologen. Rolf Lehwald DKV

Plavix bei Schlaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixSchlaganfall5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Füße haben dunkle Flecken bekommen. Dieses sei eine Folge von Plavix laut meines Dermatologen.

Rolf Lehwald DKV

Eingetragen am 09.09.2007 als Datensatz 3582
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Plavix für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Koronare Herzkrankheit, Stent-Einlage, Schlaganfall mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Schwindel

1992 Herzinfarkt 3 Bypässe (bis heute 2008 offen ) Im Juni 2007 2 Stents implantiert bekommen im August 2007 einen Defibrilator eingesetzt bekommen ( wegen angeblich zu niedrigem Herzschlag unter 40/Minute ) ) Nach dem Einsetzen der beiden Stents im Juni 2007 fing es langsam mit dem Schwindel u. Sehstörungen an.Gegen den Schwindel Vasomotal 16 mg verschrieben bekommen,bringt nichs.Blutdruck dank Medikamente normal 130 - 140 keine Herzrytmusstörungen,war beim HNO Arzt ( Nasennebenhöhle ) alles i.O. Augenarzt alles i.O. aber der Schwindel wird immer stärker.Abgeschlagenheit, müde, keine Lust auf irgend am besten geht es mir wenn ich schlafe, aber nach dem Aufstehen fängt der Schwindel wieder an. Werde mich nochmals neurologisch untersuchen lassen.

Plavix bei Schlaganfall; ASS 100 bei Koronare Herzkrankheit, Stent-Einlage; Felodipin 5mg bei Bluthochdruck; Delix 5 plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixSchlaganfall3 Jahre
ASS 100Koronare Herzkrankheit, Stent-Einlage3 Jahre
Felodipin 5mgBluthochdruck12 Monate
Delix 5 plusBluthochdruck12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1992 Herzinfarkt 3 Bypässe (bis heute 2008 offen )
Im Juni 2007 2 Stents implantiert bekommen
im August 2007 einen Defibrilator eingesetzt bekommen ( wegen angeblich zu niedrigem Herzschlag unter 40/Minute ) ) Nach dem Einsetzen der beiden Stents im Juni 2007 fing es langsam mit dem Schwindel u. Sehstörungen an.Gegen den Schwindel Vasomotal 16 mg verschrieben bekommen,bringt nichs.Blutdruck dank Medikamente normal 130 - 140 keine Herzrytmusstörungen,war beim HNO Arzt ( Nasennebenhöhle ) alles i.O. Augenarzt alles i.O. aber der Schwindel wird immer stärker.Abgeschlagenheit, müde, keine Lust auf irgend am besten geht es mir wenn ich schlafe, aber nach dem Aufstehen fängt der Schwindel wieder an. Werde mich nochmals neurologisch untersuchen lassen.

Eingetragen am 04.05.2008 als Datensatz 7725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel, Acetylsalicylsäure, Felodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Plavix für Sclaganfall mit keine Nebenwirkungen

keine nebenwirkungen sehr gutes gefühl

Plavix bei Sclaganfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PlavixSclaganfall-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine nebenwirkungen sehr gutes gefühl

Eingetragen am 06.04.2015 als Datensatz 67225
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Plavix
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clopidogrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Provas für Cholesterinwerterhöhung, Schlaganfall, Schlaganfall, Stent-Einlage, Bluthochdruck mit Müdigkeit

Müdigkeit, Schlappheit bereits ab mittags und abends völlig fertig ins Bett gefallen. Abgesetzt nach vier Wochen und wieder, trotz Reizhusten, zu Delix gewechselt.

Provas bei Bluthochdruck; Plavix 75mg bei Schlaganfall, Stent-Einlage; ASS100 bei Schlaganfall; Inegy 10-40 bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ProvasBluthochdruck30 Tage
Plavix 75mgSchlaganfall, Stent-Einlage15 Monate
ASS100Schlaganfall15 Monate
Inegy 10-40Cholesterinwerterhöhung15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Schlappheit bereits ab mittags und abends völlig fertig ins Bett gefallen. Abgesetzt nach vier Wochen und wieder, trotz Reizhusten, zu Delix gewechselt.

Eingetragen am 28.01.2008 als Datensatz 6058
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan, Hydrochlorothiazid, Clopidogrel, Acetylsalicylsäure, Ezetimib, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Plavix wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Plawix, PLAVIX 75 mg, Plavix 75mg, Plavix, Plavix 75 mg - 1, Plavix,75mg, Plavix 75, Plavex, Plavix ( 75 mg ), clopidogrel 75, Palvix, Plaviy 75 mg, Plavix75, Lavix, Pllavix eurim, Plavix / Clopidogel, Plavix 75 / Bisprolol 10/25, Plavix 75, plavix 75mg, Plavix 70, Plavix 57, plavix ass, Plavix,, Plavix 0,75, Plavix 75, Magensäurehemmer etc., Plavix Nebenwirkungen, Plavix usw., Plavix 75mg

Schlaganfall wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Apoplex, Cerebraler Insult, Durchblutungsstörungen im Gehirn, Gehirnblutung, Hirnbluten, Hirnbluten (Aneurysma), Insult, Schlaganfall, TIA (Schlaganfall-Vorstufe)

[]