Verwirrtheit bei Cymbalta

Nebenwirkung Verwirrtheit bei Medikament Cymbalta

Insgesamt haben wir 815 Einträge zu Cymbalta. Bei 1% ist Verwirrtheit aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Verwirrtheit bei Cymbalta.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm172182
Durchschnittliches Gewicht in kg7198
Durchschnittliches Alter in Jahren4362
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,8629,45

Cymbalta wurde von Patienten, die Verwirrtheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cymbalta wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Verwirrtheit auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Verwirrtheit bei Cymbalta:

 

Cymbalta für Depression, Kombinierte Persönlichkeitsstörung, soziale Phobie mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Angstzustände, Aggressivität, Verwirrtheit, Schweißausbrüche, Bluthochdruck

Zu Beginn der Einnahme von Cymbalta 30mg Kapseln litt ich täglich an permanenter Müdigkeit, Kopfschmerzen, verstärkten Angstzuständen, verstärkten Aggressionen, leichter Verwirrtheit, vermehrten Schweißausbrüchen, stärkerem Bluthochdruck sowie allgemeinem Unwohlsein. Die oben genannten Nebenwirkungen klangen nach ungefähr 4-6 Wochen nahezu vollständig ab. Mehrere Monate lang danach verspürte ich keine positive Wirkung dieses Antidepressivums. Nach etwa sechsmonatiger Einnahme von Cymbalta 60mg Kapseln setzte jedoch die volle Wirkung bei mir ein. WICHTIG: Von übermäßigem Alkoholkonsum rate ich bei einer Behandlung mit Cymbalta unbedingt ab. Erfahrungsgemäß verträgt sich diese Kombination nicht sonderlich gut.

Cymbalta 30mg bei Depression, Kombinierte Persönlichkeitsstörung, soziale Phobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbalta 30mgDepression, Kombinierte Persönlichkeitsstörung, soziale Phobie6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn der Einnahme von Cymbalta 30mg Kapseln litt ich täglich an permanenter Müdigkeit, Kopfschmerzen, verstärkten Angstzuständen, verstärkten Aggressionen, leichter Verwirrtheit, vermehrten Schweißausbrüchen, stärkerem Bluthochdruck sowie allgemeinem Unwohlsein.

Die oben genannten Nebenwirkungen klangen nach ungefähr 4-6 Wochen nahezu vollständig ab. Mehrere Monate lang danach verspürte ich keine positive Wirkung dieses Antidepressivums.

Nach etwa sechsmonatiger Einnahme von Cymbalta 60mg Kapseln setzte jedoch die volle Wirkung bei mir ein.

WICHTIG: Von übermäßigem Alkoholkonsum rate ich bei einer Behandlung mit Cymbalta unbedingt ab. Erfahrungsgemäß verträgt sich diese Kombination nicht sonderlich gut.



Eingetragen am  als Datensatz 2627
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depressionen, Panikattacken, Angstzustände mit Übelkeit, Erbrechen, Mundtrockenheit, Schwindel, Verwirrtheit, Harnverhalt, Müdigkeit, Schlafstörungen, Muskelzuckungen, Orgasmusstörung, Gewichtszunahme

Umstellung von Citalopram (20mg) auf Cymbalta 30mg, keine Probleme, habe es gut vertragen und mich gut gefühlt. Nach 7 Tagen wurde die Dosis verdoppelt (60mg), zunächst wieder keine Probleme. Nach 3 Tagen Einnahmedauer dann starke und plötzliche Übelkeit / Brechreiz, extreme Mundtrockenheit, starker Schwindel (vor allem bei Belastung), Verwirrtheitszustände, leichte Schwierigkeiten Harn zu lassen, erhöhtes Schlafbedürfnis, Schlaf war aber unruhig (wurde jede Stunde nachts wach), besonders vorm Einschlafen heftiges Muskelzucken, Orgasmusprobleme, Gewichstzunahme

Cymbalta 30mg bei Depressionen, Panikattacken, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbalta 30mgDepressionen, Panikattacken, Angstzustände7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Umstellung von Citalopram (20mg) auf Cymbalta 30mg, keine Probleme, habe es gut vertragen und mich gut gefühlt. Nach 7 Tagen wurde die Dosis verdoppelt (60mg), zunächst wieder keine Probleme. Nach 3 Tagen Einnahmedauer dann starke und plötzliche Übelkeit / Brechreiz, extreme Mundtrockenheit, starker Schwindel (vor allem bei Belastung), Verwirrtheitszustände, leichte Schwierigkeiten Harn zu lassen, erhöhtes Schlafbedürfnis, Schlaf war aber unruhig (wurde jede Stunde nachts wach), besonders vorm Einschlafen heftiges Muskelzucken, Orgasmusprobleme, Gewichstzunahme

Eingetragen am  als Datensatz 3989
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression, Bandscheiben-OP mit Schwitzen, Gewichtszunahme, Verwirrtheit, Schwindel, Konzentrationsprobleme, Bluthochdruck

Nach 2 schweren Bandscheiben OPs,kam es zu Depressionen,die mir mit Cymbalta sehr gut behandelt wurden.Depression und Schmerzen waren schnell weg.nach 1/2 Jahr begannen die Nebenwirkungen;Schwitzen,Enorme Gewichtszunahme,Verwirrheit,Schwindel,Konzentrationsprobleme,eiskalte Beine hoher Blutdruck!!! Ursache ist; das Medikament wurde nie bei Älteren getestet ,weil die Tests zu teuer!!!! Dabei muß man als älterer Mensch auch noch mit hohem Blutdruck,mit Zucker,Inkontinenz,Schilddrüse etc.rechnen und die Kreuzwirkungen damit!! Absetzen nur ausschleichend,aber trotzdem die Hölle,davon steht nirgends etwas im Beipack!!! Die Firma macht Milliardengewinne damit!

Cymbalta bei Depression, Bandscheiben-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Bandscheiben-OP120 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 schweren Bandscheiben OPs,kam es zu Depressionen,die mir mit Cymbalta sehr gut behandelt wurden.Depression und Schmerzen waren schnell weg.nach 1/2 Jahr begannen die Nebenwirkungen;Schwitzen,Enorme Gewichtszunahme,Verwirrheit,Schwindel,Konzentrationsprobleme,eiskalte Beine hoher Blutdruck!!!
Ursache ist; das Medikament wurde nie bei Älteren getestet ,weil die Tests zu teuer!!!! Dabei muß man als älterer Mensch auch noch mit hohem Blutdruck,mit Zucker,Inkontinenz,Schilddrüse etc.rechnen und die Kreuzwirkungen damit!! Absetzen nur ausschleichend,aber trotzdem die Hölle,davon steht nirgends etwas im Beipack!!! Die Firma macht Milliardengewinne damit!

Eingetragen am  als Datensatz 44150
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch früher Apotheker
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depressionen, Polyneuropathie mit Unruhe, Schlafstörungen, Übelkeit, Verwirrtheit

Bereits wenige Stunden nach der Einnahme von Symbalta 30 mg machten sich erhebliche Nebenwirkungen (Unruhe, Schlafstörungen, Bewegungsdrang, starke Übelkeit, Verwirrtheit) bemerkbar. Da die Nebenwirkungen - auch am nächsten Tag - derart dramatisch waren, habe ich die Folgedosis nicht mehr eingenommen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich zusätzlich wegen des Restless-Legs-Syndrom mit Sifrol 0,088 und dem Opiat Durogesic-Pflaster 4,2 behandelt werde.

Cymbalta bei Depressionen, Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepressionen, Polyneuropathie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits wenige Stunden nach der Einnahme von Symbalta 30 mg machten sich erhebliche Nebenwirkungen (Unruhe, Schlafstörungen, Bewegungsdrang, starke Übelkeit, Verwirrtheit) bemerkbar. Da die Nebenwirkungen - auch am nächsten Tag - derart dramatisch waren, habe ich die Folgedosis nicht mehr eingenommen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich zusätzlich wegen des Restless-Legs-Syndrom mit Sifrol 0,088 und dem Opiat Durogesic-Pflaster 4,2 behandelt werde.

Eingetragen am  als Datensatz 13357
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression mit Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Verwirrtheit, Erschöpfung, Abhängigkeit, Völlegefühl, Magen-Darm-Beschwerden, Herzstolpern, Schlafstörung, Druck im Bauch, Speichelfluß

Seit etwa 5 Jahren nehme ich nun Cymbalta 60mg täglich am Morgen ein. Am Anfang half es ganz gut, der Alltag lies sich einfacher bewältigen. Seit etwa 6 Monaten geht es mir damit jedoch mieserabel. Ständige Übelkeit, Schwindel, Herzstolpern, extreme Schlafstörungen, Unruhe, Erschöpfung, starke Nesselsucht, starker Speichelfluss... Nun schränken mich die Nebenwirkungen so sehr ein dass ich den Alltag deshalb schwer bewältigen kann. Zudem macht dieser Wirkstoff extrem abhängig bzw ist nur schwer abzusetzen wegen des SSRI Symptoms welches auftreten kann beim Ausschleichen. Ich kann nur davor warnen dieses Medikament über einen längeren Zeitraum zu verwenden, überlegen Sie es sich genau ob Sie diese Leiden auf sich nehmen wollen.

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit etwa 5 Jahren nehme ich nun Cymbalta 60mg täglich am Morgen ein. Am Anfang half es ganz gut, der Alltag lies sich einfacher bewältigen. Seit etwa 6 Monaten geht es mir damit jedoch mieserabel. Ständige Übelkeit, Schwindel, Herzstolpern, extreme Schlafstörungen, Unruhe, Erschöpfung, starke Nesselsucht, starker Speichelfluss... Nun schränken mich die Nebenwirkungen so sehr ein dass ich den Alltag deshalb schwer bewältigen kann. Zudem macht dieser Wirkstoff extrem abhängig bzw ist nur schwer abzusetzen wegen des SSRI Symptoms welches auftreten kann beim Ausschleichen. Ich kann nur davor warnen dieses Medikament über einen längeren Zeitraum zu verwenden, überlegen Sie es sich genau ob Sie diese Leiden auf sich nehmen wollen.

Eingetragen am  als Datensatz 84702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für poly neuro pathie mit Depressionen, Atemnot, Verwirrtheit, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Gewichtszunahme

starke Dépressionen Atemnot Verwirtheit schmerzen Angstzustände kein Schlaf mehr Gewichtszunahme kein Stuhlgang dies ZEUG GEHÖRT VERBOTEN ODER UNTER WAFFENSCHEIN PFLICHT GESTELLT

Cymbalta bei poly neuro pathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbaltapoly neuro pathie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Dépressionen Atemnot Verwirtheit schmerzen Angstzustände kein Schlaf mehr Gewichtszunahme kein Stuhlgang dies ZEUG GEHÖRT VERBOTEN ODER UNTER WAFFENSCHEIN PFLICHT GESTELLT

Eingetragen am  als Datensatz 81129
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für rezividierende Depression mit Allergische Reaktion, geschwollene Augenlider, geschwollene Hände, Verwirrtheit, Konzentrationsstörung, Wortfindungsschwierigkeiten

Allergische Reaktion, geschwollene Augen Oberlieder morgens, geschwollene Hände und Finger, Krämpfe in den Händen. Zu Anfang der Behandlung : Gleichgewichtsstörungen, starke Schluckbeschwerden, Kopfschmerzen, Übelkeit, Verwirrtheit, Konzentration- und Wortfindungsschwierigkeiten.

Cymbalta bei rezividierende Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbaltarezividierende Depression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Allergische Reaktion, geschwollene Augen Oberlieder morgens, geschwollene Hände und Finger, Krämpfe in den Händen.
Zu Anfang der Behandlung : Gleichgewichtsstörungen, starke Schluckbeschwerden, Kopfschmerzen, Übelkeit, Verwirrtheit, Konzentration- und Wortfindungsschwierigkeiten.

Eingetragen am  als Datensatz 77222
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Trigeminusneuralgie mit Übelkeit, Schwindel, Verwirrtheit, Müdigkeit

Zu Beginn der Einnahme Übelkeit, Schwindel und Verwirrtheit. Nach längerer Zeit nur noch Müdigkeit. Wirkung ist gut.

Cymbalta bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaTrigeminusneuralgie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn der Einnahme Übelkeit, Schwindel und Verwirrtheit. Nach längerer Zeit nur noch Müdigkeit. Wirkung ist gut.

Eingetragen am  als Datensatz 75419
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]