Atemnot bei Brilique

Nebenwirkung Atemnot bei Medikament Brilique

Insgesamt haben wir 26 Einträge zu Brilique. Bei 19% ist Atemnot aufgetreten.

Kreisdiagramm Bei 5 von 26 Erfahrungsberichten zu Brilique wurde über Atemnot berichtet.

Wir haben 5 Patienten Berichte zu Atemnot bei Brilique.

Prozentualer Anteil 0%100%
Durchschnittliche Größe in cm0174
Durchschnittliches Gewicht in kg087
Durchschnittliches Alter in Jahren067
Durchschnittlicher BMIin kg/m20,0029,23

Brilique wurde von Patienten, die Atemnot als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Brilique wurde bisher von 5 sanego-Benutzern, wo Atemnot auftrat, mit durchschnittlich 4,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Atemnot bei Brilique:

 

Brilique für akuter Herzinfarkt mit Reizhusten, Atemnot, Schwindel, trockener Mund, Kurzatmigkeit

Mit Herzinfarkt ins Krkhs gekommen. Am 2. Tag nach Einnahme stellte sich extremer Reizhusten ein. Dann Atemnot, Schwindel und Trockenheit in Mund und Rachen. Ewig das Gefühl mir drückt Jemand den Hals zu. Kurzatmigkeit. Als ich den Ärzten sagte das es von den Tabletten kommt, wollten Sie mir nicht glauben. Nachdem es mir 4 Tage sehr schlecht ging und ich richtig Aktion gemacht hatte, bekam ich Efient. Danach bekam ich wieder Luft. Keine Atemnot mehr. Nehme sie jetzt den 3. Tag. Ich habe noch ab und zu etwas Husten und die Schleimhäute sind noch nicht ok, aber ich denke das wird auch noch. Der Mist muss erstmal ganz aus dem Körper raus und dieser sich davon erholen. Ich kann die Tabletten nicht empfehlen.

Brilique bei akuter Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Briliqueakuter Herzinfarkt5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Herzinfarkt ins Krkhs gekommen. Am 2. Tag nach Einnahme stellte sich extremer Reizhusten ein. Dann Atemnot, Schwindel und Trockenheit in Mund und Rachen. Ewig das Gefühl mir drückt Jemand den Hals zu. Kurzatmigkeit. Als ich den Ärzten sagte das es von den Tabletten kommt, wollten Sie mir nicht glauben. Nachdem es mir 4 Tage sehr schlecht ging und ich richtig Aktion gemacht hatte, bekam ich Efient. Danach bekam ich wieder Luft. Keine Atemnot mehr. Nehme sie jetzt den 3. Tag. Ich habe noch ab und zu etwas Husten und die Schleimhäute sind noch nicht ok, aber ich denke das wird auch noch. Der Mist muss erstmal ganz aus dem Körper raus und dieser sich davon erholen.
Ich kann die Tabletten nicht empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 78350
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ticagrelor

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brilique für Atemnot mit Atemnot, Verdauungsbeschwerden, Nasenbluten, Schwächegefühl, Gedächtnisschwierigkeiten

Nach Herzinfarkt und Stent wurde mir Brilique 90 mg 2 x täglich verordnet. Atemnot, Verdauungsstörungen, Nasenblutungen und Schwächegefühl ergaben sich gleich nach der Einnahme. Gedächtnislücken in Form von vergessenen Begriffen lassen mich zu Umschreibungen des gesuchten Wortes greifen. Ich werde mit meinem Arzt darüber sprechen, dieses Medikament abzusetzen.

Brilique bei Atemnot

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BriliqueAtemnot30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Herzinfarkt und Stent wurde mir Brilique 90 mg 2 x täglich verordnet. Atemnot, Verdauungsstörungen, Nasenblutungen und Schwächegefühl ergaben sich gleich nach der Einnahme. Gedächtnislücken in Form von vergessenen Begriffen lassen mich zu Umschreibungen des gesuchten Wortes greifen. Ich werde mit meinem Arzt darüber sprechen, dieses Medikament abzusetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 76317
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ticagrelor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brilique für Herzinsuffizienz mit Atemnot, Juckreiz, Kopfschmerzen

Ich bekam Brilique im Krankenhaus. Morgens bekommen, ab 17 Uhr fing es an mit Atemnot, so dass ich Sauerstoff rund um die Uhr brauchte. Die Ärztin meinte, das hört auf und ich soll das Medikament weiter nehmen. Nach 14 Tagen hatte ich genug, setzte das Medi nach Rücksprache mit dem Hausarzt ab. Ein paar Stunden später war kein Sauerstoff mehr nötig. Ausserdem bekam ich von dem Medi auch Juckreiz und Kopfschmerzen. Sicher reagiert nicht jeder so darauf, aber ich rate jedem davon ab.

Brilique bei Herzinsuffizienz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BriliqueHerzinsuffizienz14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Brilique im Krankenhaus. Morgens bekommen, ab 17 Uhr fing es an mit Atemnot, so dass ich Sauerstoff rund um die Uhr brauchte. Die Ärztin meinte, das hört auf und ich soll das Medikament weiter nehmen.
Nach 14 Tagen hatte ich genug, setzte das Medi nach Rücksprache mit dem Hausarzt ab. Ein paar Stunden später war kein Sauerstoff mehr nötig.
Ausserdem bekam ich von dem Medi auch Juckreiz und Kopfschmerzen.
Sicher reagiert nicht jeder so darauf, aber ich rate jedem davon ab.

Eingetragen am  als Datensatz 70259
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ticagrelor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brilique für Herzinfarkt mit Atemnot, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Stuhlerweichung

Mußte das Medikament so lange nehmen, da vorher Colpidogrel und danach Prasugrel als Wirkstoff versagt hatten und ich immer wieder einen neuen Infarkt bekam. Jetzt bin ich ein Jahr Infarkt frei. Empfohlen sind max. 3 Monate. Nebenwirkungen bei mir waren große Atemnot bei Stress - Situationen, Lustlosigkeit, Schlaf- und Stuhlprobleme (dünn bis breiig).

Brilique bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BriliqueHerzinfarkt1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mußte das Medikament so lange nehmen, da vorher Colpidogrel und danach Prasugrel als Wirkstoff versagt hatten und ich immer wieder einen neuen Infarkt bekam. Jetzt bin ich ein Jahr Infarkt frei. Empfohlen sind max. 3 Monate.
Nebenwirkungen bei mir waren große Atemnot bei Stress - Situationen, Lustlosigkeit, Schlaf- und Stuhlprobleme (dünn bis breiig).

Eingetragen am  als Datensatz 41341
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ticagrelor

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Brilique für Stent mit Druck auf der Brust, Atemnot, Unruhe

Nach Herzinfarkt und Stent 2,5 Monate eingenommen Oftmals Luftnot Unruhe Druck auf der Brust

Brilique bei Stent

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BriliqueStent70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Herzinfarkt und Stent 2,5 Monate eingenommen
Oftmals Luftnot Unruhe Druck auf der Brust

Eingetragen am  als Datensatz 64290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ticagrelor

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]