Benommenheit bei Doxepin

Nebenwirkung Benommenheit bei Medikament Doxepin

Insgesamt haben wir 373 Einträge zu Doxepin. Bei 9% ist Benommenheit aufgetreten.

Wir haben 32 Patienten Berichte zu Benommenheit bei Doxepin.

Prozentualer Anteil 71%29%
Durchschnittliche Größe in cm166177
Durchschnittliches Gewicht in kg6974
Durchschnittliches Alter in Jahren4446
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,7223,27

Doxepin wurde von Patienten, die Benommenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Doxepin wurde bisher von 43 sanego-Benutzern, wo Benommenheit auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Benommenheit bei Doxepin:

 

Doxepin für Depression, Schlafstörungen mit Verlangsamung, Denkstörungen, Benommenheit, Ohrengeräusche, Müdigkeit

Hallo, ich nehme Doxepin seit ca. 5 Jahren, vor allem wegen meiner Schlafstörungen. Es ist ein ganz besonders gutes Medikament ! Ich nehme während der Arbeitstage am Abend 37,5 mg und an Wochenenden meist 50 mg. Es verbessert bei mir den Schlaf signifikant und ich spüre eine deutliche Stabilisierung und Aufhellung meiner Stimmung. Ich glaube, hier muss jeder für sich genau die richtige Dosis ausprobieren. Ich rate jedem nur mit 25 mg zu beginnen. Zwar ist man ca. 2 Tage ziemlich benommen, aber dann verschwinden die meisten Nebenwirkungen von selber. Ab 50 mg hat es bei mir leider negative Auswirkungen am nächsten Morgen. Das Denken ist dann deutlich langsamer u. man fühlt sich etwas benommen. Auch habe ich hierdurch etwas Ohrensausen, aber das ist gut auszuhalten. Das Allerwichtigste ist, dass man durch die Müdigkeit der ersten Tage nicht sofort aufgibt. Auch sollte man die Dosis nicht gleich immer um 25 mg erhöhen. Ich teile die Tabletten in Viertelstücke u. kann nur empfehlen dies auch zu machen u. somit immer nur um ca. 12,5 mg zu erhöhen. Ich habe zuvor etliche...

Doxepin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, Schlafstörungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme Doxepin seit ca. 5 Jahren, vor allem wegen meiner Schlafstörungen. Es ist ein ganz besonders
gutes Medikament ! Ich nehme während der Arbeitstage am Abend 37,5 mg und an Wochenenden meist
50 mg. Es verbessert bei mir den Schlaf signifikant und ich spüre eine deutliche Stabilisierung und Aufhellung meiner Stimmung. Ich glaube, hier muss jeder für sich genau die richtige Dosis ausprobieren.
Ich rate jedem nur mit 25 mg zu beginnen. Zwar ist man ca. 2 Tage ziemlich benommen, aber dann verschwinden die meisten Nebenwirkungen von selber. Ab 50 mg hat es bei mir leider negative Auswirkungen am nächsten Morgen. Das Denken ist dann deutlich langsamer u. man fühlt sich etwas benommen. Auch habe ich hierdurch etwas Ohrensausen, aber das ist gut auszuhalten. Das Allerwichtigste ist, dass man durch die Müdigkeit der ersten Tage nicht sofort aufgibt. Auch sollte man die
Dosis nicht gleich immer um 25 mg erhöhen. Ich teile die Tabletten in Viertelstücke u. kann nur empfehlen dies auch zu machen u. somit immer nur um ca. 12,5 mg zu erhöhen. Ich habe zuvor etliche sedierende AD ausprobiert u. muss sagen, dass dieses mir am besten geholfen hat (mit den wenigsten Nebenwirkungen !) Übrigens ist es ein sehr preiswertes AD, dass auch der Hausartzt gerne verschreibt.

Eingetragen am  als Datensatz 25749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Unruhe, Borderline-Störung, Aggressivität, Schlafstörungen mit Benommenheit, Delirium, Verwirrtheit, Muskelschwäche

Einnahme von Doxepin seit nun 14 Tagen. Tagesdosis 150 mg. Anfängliche Nebenwirkungen wie starkes Benommensein, Delir und geistige Verwirrung. Lag allerdings sicherlich an einer zu hohen Dosierung. Bekam Doxepin gegen meine starken Unruhe- und Spannungszustände im Rahmen einer Borderline-Störung und nach der Einnahme verschiedenster Medikamente bin ich derzeit sehr zufrieden. Ich nehme das Medikament 3 Mal täglich zu mir und komme nun gut durch den Tag. Die Wirkung ist also sehr gut - so gut, dass unerfahrene Patienten vielleicht aber die Hände davon lassen sollten, weil es "wirklich reinhaut". Kann aber, wie oben, auch an der Höhe der Dosierung liegen. -- Nun zu Promethazin (auch als Atosil bekannt): Ursachen dieselben wie oben, Einnahme durch die Tropfen- oder hohe Tablettendarreichung komplizierter; Wirkung top; Nebenwirkungen aber nicht zu unterschätzen. Promethazin entfaltet bei Einnahme von 30 Tropfen seine Wirkung bei mir erst nach 3-4 Stunden, während Doxepin bereits nach 1 Stunde anschlägt. Letzteres ist langanhaltender und schonender; Promethazin wirkt eher in einem...

Doxepin bei Schlafstörungen, Unruhe, Borderline-Störung; Promethazin-neuraxpharm bei Unruhe, Borderline-Störung, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinSchlafstörungen, Unruhe, Borderline-Störung14 Tage
Promethazin-neuraxpharmUnruhe, Borderline-Störung, Aggressivität18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme von Doxepin seit nun 14 Tagen. Tagesdosis 150 mg. Anfängliche Nebenwirkungen wie starkes Benommensein, Delir und geistige Verwirrung. Lag allerdings sicherlich an einer zu hohen Dosierung. Bekam Doxepin gegen meine starken Unruhe- und Spannungszustände im Rahmen einer Borderline-Störung und nach der Einnahme verschiedenster Medikamente bin ich derzeit sehr zufrieden. Ich nehme das Medikament 3 Mal täglich zu mir und komme nun gut durch den Tag. Die Wirkung ist also sehr gut - so gut, dass unerfahrene Patienten vielleicht aber die Hände davon lassen sollten, weil es "wirklich reinhaut". Kann aber, wie oben, auch an der Höhe der Dosierung liegen. -- Nun zu Promethazin (auch als Atosil bekannt): Ursachen dieselben wie oben, Einnahme durch die Tropfen- oder hohe Tablettendarreichung komplizierter; Wirkung top; Nebenwirkungen aber nicht zu unterschätzen. Promethazin entfaltet bei Einnahme von 30 Tropfen seine Wirkung bei mir erst nach 3-4 Stunden, während Doxepin bereits nach 1 Stunde anschlägt. Letzteres ist langanhaltender und schonender; Promethazin wirkt eher in einem Schlag und ist nach kurzer Zeit nicht mehr spürbar (abgesehen von den Nebenwirkungen wie Abgestumpftheit und Muskelentspannung). Ich würde Promethazin daher nur als Schlafmittel empfehlen, während Doxepin gut in den Alltag eingebaut werden kann.

Eingetragen am  als Datensatz 10121
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin, Promethazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, Schlafstörungen, Angststörung mit Benommenheit, Aggressivität, Appetitsteigerung

Aufgrund einer immer akuter werdenden (generalisierten) Angststörung mit neuerdings auftretenden Panikattacken und Angststarren und stark hemmenden depressiven Symptomen bekam ich von meiner Hausärztin zunächst Johanniskraut verschrieben, was allerdings keine Besserung brachte. Nach einigen Monaten des Durchhaltens und teilweise leichterer Phasen aufgrund verbesserter äußerer Umstände entschied ich mich wieder ärztliche Hilfe aufzusuchen. Ich bekam Doxepin 50 mg verschrieben und begann ca. zeitgleich eine Psychotherapie (welche sich allerdings nach 3 Sitzungen erübrigte, durch die Einschätzung der Psychologin, ich sei sehr widerstandsfähig, intelligent und reflektiert und wisse schon was ich zu tun habe... *hust* suche mir nun eine/n Neue/n). Das Doxepin sollte mir primär beim Ein- und Durchschlafen helfen, da ich ca. alle 2 Stunden wach wurde und sehr unruhig schlief, dementsprechend auch Tiefschlafphasen übersprang. Deshalb nahm ich das Medikament auch zum Bettgehen ein. Die schlaffördernde Wirkung stellte sich garnicht ein bzw. trat höchstens in den ersten 2-3 Tagen überhaupt...

Doxepin bei Depression, Schlafstörungen, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepression, Schlafstörungen, Angststörung5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aufgrund einer immer akuter werdenden (generalisierten) Angststörung mit neuerdings auftretenden Panikattacken und Angststarren und stark hemmenden depressiven Symptomen bekam ich von meiner Hausärztin zunächst Johanniskraut verschrieben, was allerdings keine Besserung brachte. Nach einigen Monaten des Durchhaltens und teilweise leichterer Phasen aufgrund verbesserter äußerer Umstände entschied ich mich wieder ärztliche Hilfe aufzusuchen. Ich bekam Doxepin 50 mg verschrieben und begann ca. zeitgleich eine Psychotherapie (welche sich allerdings nach 3 Sitzungen erübrigte, durch die Einschätzung der Psychologin, ich sei sehr widerstandsfähig, intelligent und reflektiert und wisse schon was ich zu tun habe... *hust* suche mir nun eine/n Neue/n). Das Doxepin sollte mir primär beim Ein- und Durchschlafen helfen, da ich ca. alle 2 Stunden wach wurde und sehr unruhig schlief, dementsprechend auch Tiefschlafphasen übersprang. Deshalb nahm ich das Medikament auch zum Bettgehen ein. Die schlaffördernde Wirkung stellte sich garnicht ein bzw. trat höchstens in den ersten 2-3 Tagen überhaupt nur leicht auf. Die antidepressive Wirkung stellte sich auch nach mehreren Wochen der Einnahme nicht ein. Eine Erhöhung der Dosis von 50 auf 100mg zog ich nicht sehr lange durch, da ich mich am nächsten Tag nur noch verklatscht fühlte und garnicht mehr aus dem Bett kam. Reduzierte dann wieder selbständig auf 50 mg und im letzten Monat jetzt auf 25 mg um es auszuschleichen, da ich mehr und mehr das Gefühl hatte, dass meine inneren Spannungen sich nur verschoben.
Geholfen hat es grundsätzlich gut gegen die Beklemmungsgefühle, die Angstzustände, den Tunnelblick, die Nichtansprechbarkeit in akuten Angstmomenten etc. - machte mich jedoch andererseits sehr aggressiv, dickköpfig, ungeduldig, motzig, launisch etc. Dies sind natürlich Charakterzüge und keine Medikamentensymptome aber die grundsätzliche Unausgeglichenheit verstärkte sich bei mir einfach so extrem, dass ich das Gefühl hatte, jedem nur noch vor den Kopf zu stoßen, da mit Einsichtigkeit nicht mehr viel los war in den entsprechenden Momenten. Ich hatte kurz und knapp einfach das Gefühl, mit meinen Emotionen nicht mehr klar zu kommen, schnelle Enttäuschung (Beleidigtsein und alles ganz stark persönlich zu nehmen und dagegen nicht ankämpfen zu können auch wenn einem rational klar ist, dass man total überreagiert), Einsichtsresistenz und Unmündigkeit in Bezug auf negative Emotionen waren für mich und vor allem meinen Partner, meine beste Freundin etc. manchmal nicht mehr erträglich.
Auch wenn ich nun Angst habe, dass die Angst zurückkommt, wenn ich die Tabletten absetze, seh ich es für mich als einzige Möglichkeit, da ich mich in entsprechenden Situationen einfach nicht mehr zusammenreißen kann und so scheiße reizbar bin, dass ich mich selbst nicht wieder erkenne. Die Schlafprobleme hat es auch zu keiner Zeit reguliert, hier überwiegen für mich also einfach die Nachteile und dementsprechend seh ich es auch nicht ein, ein furchtbar ungesundes Medikament täglich einzuwerfen. Zumal die antidepressive Wirkung sich einfach nie einstellte, was glaub ich bei mir auch einfach stark damit zusammenhängt, dass sich beim Schlaf einfach nichts verbessert hat.
Versuch es nun noch mit Valdoxan, was meine Hausärztin mir heute verschrieben hat. Soll scheinbar bessere schlafregulierende Wirkungen haben, ohne dabei zu sedieren, was mir primär erstmal am Wichtigsten ist, da ich morgens doch auch gern mal vor 12 das Licht der Welt erblicken würde ohne von ihrem Anblick total angekotzt zu sein.
Nebenwirkungen gabs sonst jedoch keine, außer eben die 'Verklatschtheit' am nächsten Tag, eventuell leichte Gewichtszunahme (2-5 Kilo, schwankend), die aber eher dadurch entstand, dass das Medikament sinnvollerweise auch meinen Appetit gesteigert hat, denn davor hab ich monatelang jeden Tag nur das Nötigste gegessen - da einfach keine Lust oder Vergessen.

Eingetragen am  als Datensatz 50267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Schmerzen (chronisch), Depression, Schlafstörungen, Muskelverspannungen mit Juckreiz, Schlafstörungen, Benommenheit, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Übelkeit

Tramadol, als Opiodanalgetikum bei mittelstarken bis starken Schmerzen nimmt nicht den Schmerz direkt, man empfindet ihn lediglich anders, weil das Medikament eine zentrale Dämpfung auslöst. Müdigkeit tritt vor allem auf, wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass diese nur zu Beginn einsetzt, später jedoch der Nachtschlaf, besonders nach Einnahme hoher Dosen, gestört wird. So kann es auch Atemdepression auslösen, oft Juckreiz am ganzen Körper. Das Hungergefühl ist ebenfalls reduziert, des Öfteren habe ich mit Übelkeit zu kämpfen. Leider tritt nach einiger Zeit auch ein Gewöhnungseffekt ein, weshalb die Dosis beizeiten erhöht werden muss. Ein abruptes Absetzen hat die üblichen Entzugserscheinungen zur Folge, so dass man Tramadol ausschleichen sollte. Trotz allem ist dieses Medikament ein wichtiger Bestandteil meiner Schmerztherapie, welches meine Lebensqualität erhöht.

Tramadol bei Schmerzen (chronisch); Musaril bei Muskelverspannungen; Doxepin bei Depression, Schlafstörungen; Temgesic bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolSchmerzen (chronisch)8 Jahre
MusarilMuskelverspannungen10 Tage
DoxepinDepression, Schlafstörungen4 Jahre
TemgesicSchmerzen (chronisch)2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tramadol, als Opiodanalgetikum bei mittelstarken bis starken Schmerzen nimmt nicht den Schmerz direkt, man empfindet ihn lediglich anders, weil das Medikament eine zentrale Dämpfung auslöst. Müdigkeit tritt vor allem auf, wobei ich die Erfahrung gemacht habe, dass diese nur zu Beginn einsetzt, später jedoch der Nachtschlaf, besonders nach Einnahme hoher Dosen, gestört wird. So kann es auch Atemdepression auslösen, oft Juckreiz am ganzen Körper. Das Hungergefühl ist ebenfalls reduziert, des Öfteren habe ich mit Übelkeit zu kämpfen. Leider tritt nach einiger Zeit auch ein Gewöhnungseffekt ein, weshalb die Dosis beizeiten erhöht werden muss. Ein abruptes Absetzen hat die üblichen Entzugserscheinungen zur Folge, so dass man Tramadol ausschleichen sollte. Trotz allem ist dieses Medikament ein wichtiger Bestandteil meiner Schmerztherapie, welches meine Lebensqualität erhöht.

Eingetragen am  als Datensatz 41422
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Musaril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Temgesic
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Tetrazepam, Doxepin, Buprenorphin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depressionen, Angststörungen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Aggressivität mit Benommenheit, Denkstörungen, Alpträume, Schmerzen, Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen, Kurzatmigkeit, Empfindungsstörungen, Appetitsteigerung, Reizbarkeit

Leichte Benommenheit,verlangsamtes Denkvermögen,Alpträume,geringeres Schmerzempfinden,Gewichtszunahme,Konzentrationsschwierigkeiten,verringertes Leistungsvermögen,Kurzatmigkeit,gestörtes Kälte und Wärmeempfinden,gesteigerter Appetit,gesteigerte Reizbarkeit

Doxepin bei Depressionen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Aggressivität; Remergil bei Depressionen, Angststörungen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Aggressivität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepressionen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Aggressivität10 Monate
RemergilDepressionen, Angststörungen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Unruhe, Aggressivität10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leichte Benommenheit,verlangsamtes Denkvermögen,Alpträume,geringeres Schmerzempfinden,Gewichtszunahme,Konzentrationsschwierigkeiten,verringertes Leistungsvermögen,Kurzatmigkeit,gestörtes Kälte und Wärmeempfinden,gesteigerter Appetit,gesteigerte Reizbarkeit

Eingetragen am  als Datensatz 9883
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Marihuana Entzug mit Benommenheit, Schwindel, Kreislaufbeschwerden

Hallo Liebe Leser . Nachdem ich nach 7 Tage der Abstinenz von Marihuana wegen Entzugserscheinungen zum Arzt gegangen bin, da ich die 2 Nächte aufgrund von Panik Attacken schon nicht mehr richtig schlafen konnte, bekam ich vom Arzt weil ich echt sehr fertig mit den Nerven war 3x 2.5 mg Tavor und ein Rezept fuer das Medikament Doxepin . Mein Arzt hat mir geraten eine von den Tavor sofort zu nehmen, da dies die Angst sofort nehmen soll damit ich wieder zur Ruhe komme und Durchatmen kann . Zu den Doxepin sagte er ich solle 2-3 Stück nehmen übern Tag verteilt . Als ich aus der Praxis raus bin und in der Apotheke stand fing ich an zu Weinen, weil alles in allem zuviel fuer mich war. es hatte knapp 5 Minuten gedauert bis ich einigermassen wieder runter kam ( sehr hoher Puls mit Starker PANIK). und die nette Dame in der Apotheke sagte mit der Tavor wird es mir sehr schnell besser gehen . Ich fragte noch nach ob man diese mit Wasser nimmt oder so .Sie sagte einfach im Mund zergehen lassen (wirkt über Mundschleimhaut ) . Das Doxepin war zu diesen Moment noch nicht da sodas sie mich...

Doxepin bei Marihuana Entzug

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinMarihuana Entzug3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Liebe Leser .
Nachdem ich nach 7 Tage der Abstinenz von Marihuana wegen Entzugserscheinungen
zum Arzt gegangen bin, da ich die 2 Nächte aufgrund von Panik Attacken schon nicht mehr richtig schlafen konnte, bekam ich vom Arzt weil ich echt sehr fertig mit den Nerven war 3x 2.5 mg Tavor und
ein Rezept fuer das Medikament Doxepin . Mein Arzt hat mir geraten eine von den Tavor sofort zu nehmen, da dies die Angst sofort nehmen soll damit ich wieder zur Ruhe komme und Durchatmen kann .
Zu den Doxepin sagte er ich solle 2-3 Stück nehmen übern Tag verteilt . Als ich aus der Praxis raus bin und in der Apotheke stand fing ich an zu Weinen, weil alles in allem zuviel fuer mich war. es hatte knapp 5 Minuten gedauert bis ich einigermassen wieder runter kam ( sehr hoher Puls mit Starker PANIK).
und die nette Dame in der Apotheke sagte mit der Tavor wird es mir sehr schnell besser gehen .
Ich fragte noch nach ob man diese mit Wasser nimmt oder so .Sie sagte einfach im Mund zergehen lassen (wirkt über Mundschleimhaut ) . Das Doxepin war zu diesen Moment noch nicht da sodas sie mich bat gegen 13:30 wieder zu erscheinen um es dann Abzuhhohlen.
Auf dem weg nach Hause nahm ich dann die Tavor zu mir und es stellte sich eine rasche Besserung ein ( knapp 10 Minuten ) Endlich konnte ich Schlafen .
Kurze Zeit später ging ich erneut zur Apotheke um mir das besagte Doxepin abzuholen .
Übern Tag verteilt Nahm ich dann auch 3 dieser Tabletten zu mir .
Ich war ziemlich Müde von den ganzen und Schlief auch Wohltuhend ein .
Am Tag darauf gleiche Dosis und gegen Abend gings wieder los ich hatte ne heftige Panik Attacke
(Starkes Herzrasen Benommenheit und Irreales Gefühl)
die trotz Doxepin nicht weggingen Geschweige denn ich zur Ruhe kam .
Ich hatte damit jedoch schon gerechnet, da in der Packungsbeilage drinne stand, dass das Medikament erst nach 2 Wochen einnahme seine Wirkung erst richtig erzielt .
Ich nahm daher eine weitere Tavor 2.5 mg und damit ging es dann zum Glück weg .
Als ich am nächsten Tag wach wurde Fühlte ich mich Total benommen und Schwindelig mein
Kreislauf ging Regelrecht in die Knie und dies bereitete mir Sorgen sodas ich Beschloss die Dosis auf 50 mg herab zu setzten . Ich besprach dies Natürlich mit dem Arzt und er sagte mir ich solle bei 1
25mg Dioxepin Morgens und einer 25mg Dioxepin Abends bleiben .
Das Medikament machte mir Körperlich echt zu schaffen vom Schwindel zur Benommenheit bis hin zum Gefühl ich könne Sterben weil es mir sehr Stark aufs Herz gedrückt hat.( Im Hinterkopf weiterhin der Gedanke das könne Normal sein da es in der Beilage drinne stand und es 2 Wochen fuer die Wahre Entfaltung braucht )am selbigen Abend also Tag 3 mit dem Medikament und einer Dosis von 50 mg ging ich noch aus Sorge ins Krankenhaus da es mir jedoch unangenehm war gerade wegen der Packungsbeilage weil es ja 2 wochen dauert Beschloss ich dann doch nach Hause zu gehen und es über mich ergehen zu lassen( die Kreislaufprobleme waren alles andere als toll und es ging mir zunehmend Schlechter) .Ich beschloss Morgens nach dem aufstehen mal zu Testen ob ich einfach nur ne zu Hohe Dosis von Doxepin genommen habe und Nahm von einer Tablette ein Viertel und davon wieder ein Viertel also 1/8. Ich muss Dazu sagen das ich am Abend davor wohlgemerkt keine Tavor mehr genommen habe weil ich weiss das diese Süchtig machen und mein Arzt sagte ich soll nur im Notfall wenns nicht mehr geht .
Nunja der Morgen brach an wenig Schlaf und Starke Benommenheit mit Kreislauf problemen bestimmten den Tag, ich nahm wie oben beschrieben von einer 25 mg Tablette nur 1/8 und ging Heiß Baden um den Kreislauf anzukurbeln .Ich fühlte mich wie die Tage davor Total drauf als hätte ich 30 Köpfe geraucht und ne Flasche Whiskey intus ich sags euch absolute Katastrophe ich habe den Tag nichts hinbekommen wirklich nichts .
Gegen Abend da ich so ne Art Kreislauf Kollaps artigen Zustand bekam ging ich Abends ins Krankenhaus da sich in mir auch ne Panik ausbreitete die alles andere als schön ist und meiner meinung nach wegen dem Medikament kam .
Ich erzählte den Arzt meinen Leidensweg und er hat meinen Puls gemessen ein Ruhe Puls von 120 hatte ich . Ich fragte ihn wie lange ca das medikament im Körper bleibe er sagte ca 12 Stunden . Man beachte ich hatte nur 5 Mg ca genommen und es ging mir echt Dreckig .
Er Verschrieb mir dann ein anderes Medikament mit Name Opipramol 20 Stk. in 50 Mg Dosis und sagte ich solle dies vorm Einschlafen nehmen um besser Schlafen zu können .
Je Später der Abend desto besser ging es mir da dieses Doxepin nun endlich aus meinen Körper raus war.Ich wurde endlich klar im Kopf die Kreislauf Probleme verschwanden und es ging mir blendend.
Ich habe mir was zu Essen gemacht und nahm dannach kurz vorm Schlafen wie Verodnet eine Tablette ein . Es dauerte gute 2 Stunden bis ich Einschlief aber es ist ein sehr erholhsamer Schlaf gewesehn weil meine Freundin früh raus musste waren es nur knapp 4 Stunden . Aber man bedenke keine Benommenheit Kreislauf Probleme oder Herzrasen . Achja und das beste meine Krankenkasse wollt fuer das Medikament nicht mal Geld sehen .
Also Möchte ich allen Leuten ans Herz gerade wegen meiner extrem schlechten erfahrung zu diesen Medikament raten Nehmt diesen Mist bloss nicht ich dachte zeitweise ich Sterbe und ich bin echt nicht Zimperlich .
Nach eingehender Recherche fand ich heraus das das Medikament auch gerne bei Heroin Süchtigen genommen wird .
Ich bin froh das ich doch noch ins Krankenhaus gegangen bin . Es geht Mir Prima ich bin klar im Kopf hab keine Kreislaus Probleme und die Pakungsbeilage ist bei weiten nicht so hefftig mit Nebenwirkungen wie bei Doxepin ich habe Appetit und Fühle mich nicht mehr Kraftlos also falls euch der Arzt Doxepin verschreibt und ihr habt ähnlich Nebenwirkungen wie ich jeder Mensch ist Verschieden aber lest euch durch was die Leute im Internet drüber Schreiben im Vergleich von Doxepin und Opipramol werdet ihr merken die Meinungen sind Ziemlich eindeutig .
Ist meiner Meinung nach Opipramol die besseres Wahl ( laut Arzt macht es auch nicht Süchtig )
was ich auch sehr wichtig finde .
Ich hoffe ich konnte einigen mit meinen Erfahrugsbericht helfen .

Eingetragen am  als Datensatz 49510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depressionen, Panikattacken, Agoraphobie, Angststörung, Angststörungen mit Schwindel, Benommenheit, Angstgefühle, Herzklopfen, Schwitzen, Libidoverlust, Gleichgewichtsprobleme, keine Nebenwirkungen

Citalopram: Anfangs heftige Nebenwirkungen: Schwindel, Benommenheit, Matsch im Kopp, verstärkung der Angst, Herzklopfen, Schwitzen, Libidoverlust, kein Orgasmus mehr möglich Fazit: Nebenwirkungen bis auf Libidoverlust und Orgasmusproblem behoben, Medikament wirkt gut!! Doxepin: Keinerlei Nebenwirkungen, auch nicht in der Anfangszeit. Fazit: Empfehlenswert! Medikament wirkt gut!! Lorazepam: bei Dosierung ab 2 MG auf nüchternen Magen Benommenheit, Schwindel, Gangunsicherheit. Fazit: Wirkt immer, hilft gut, zu empfehlen! Besonders in der Anfangszeit mit Citalopram zusammen!!!

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen, Panikattacken, Agoraphobie; Doxepin bei Depressionen, Panikattacken, Agoraphobie, Angststörung; Lorazepam bei Depressionen, Panikattacken, Agoraphobie, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen, Panikattacken, Agoraphobie1 Monate
DoxepinDepressionen, Panikattacken, Agoraphobie, Angststörung6 Monate
LorazepamDepressionen, Panikattacken, Agoraphobie, Angststörung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram: Anfangs heftige Nebenwirkungen: Schwindel, Benommenheit, Matsch im Kopp, verstärkung der Angst, Herzklopfen, Schwitzen, Libidoverlust, kein Orgasmus mehr möglich
Fazit: Nebenwirkungen bis auf Libidoverlust und Orgasmusproblem behoben, Medikament wirkt gut!!

Doxepin: Keinerlei Nebenwirkungen, auch nicht in der Anfangszeit.
Fazit: Empfehlenswert! Medikament wirkt gut!!

Lorazepam: bei Dosierung ab 2 MG auf nüchternen Magen Benommenheit, Schwindel, Gangunsicherheit.
Fazit: Wirkt immer, hilft gut, zu empfehlen! Besonders in der Anfangszeit mit Citalopram zusammen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 28665
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lorazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Doxepin, Lorazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Borderline-Störung, psychotische Anteile, Konzentrationsstörungen mit Benommenheit, Müdigkeit, Suizidgedanken

Risperdal: Mich hat das Medikament total umgehauen. Tagelang lief ich wie ein Zombie umher. Doxepin: Super AD. Ersten Tage zwar sehr müde, aber die Wirkung war der Hammer. Wie neu geboren! Paroxat: Mich hat das Medikament total umgehauen. Tagelang lief ich wie ein Zombie umher. Verstärkte Suizidgedanken extrem. Amisulprid: Keine Wirkung, da zu kurz eingenommen.

Risperdal bei Borderline-Störung, psychotische Anteile; Doxepin bei Borderline-Störung, Konzentrationsstörungen; Paroxat bei Borderline-Störung, psychotische Anteile; Amisulprid bei Borderline-Störung, psychotische Anteile

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RisperdalBorderline-Störung, psychotische Anteile7 Tage
DoxepinBorderline-Störung, Konzentrationsstörungen6 Monate
ParoxatBorderline-Störung, psychotische Anteile3 Wochen
AmisulpridBorderline-Störung, psychotische Anteile7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Risperdal: Mich hat das Medikament total umgehauen. Tagelang lief ich wie ein Zombie umher.

Doxepin: Super AD. Ersten Tage zwar sehr müde, aber die Wirkung war der Hammer. Wie neu geboren!

Paroxat: Mich hat das Medikament total umgehauen. Tagelang lief ich wie ein Zombie umher. Verstärkte Suizidgedanken extrem.

Amisulprid: Keine Wirkung, da zu kurz eingenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 25899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Paroxat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amisulprid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Risperidon, Doxepin, Paroxetin, Amisulprid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für posttraumatische Belastungsstörung mit Benommenheit

Ich nehme doxepin als notfall medikament, wenn alles zusammenbricht, und da hilft es ganz gut.

Doxepin bei posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepinposttraumatische Belastungsstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme doxepin als notfall medikament, wenn alles zusammenbricht, und da hilft es ganz gut.

Eingetragen am  als Datensatz 68227
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depressionen, Angststörungen, Kopfschmerzen mit Benommenheit, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Depressivität, Aggressivität

Benommenheit Stimmungsswankungen Müdigkeit Depressive Verstimmung Aggressivität

Doxepin bei Depressionen, Angststörungen, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepressionen, Angststörungen, Kopfschmerzen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit
Stimmungsswankungen
Müdigkeit
Depressive Verstimmung
Aggressivität

Eingetragen am  als Datensatz 22511
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für angeblich Angststörung mit Sehstörungen, Panikattacken, Benommenheit

So muss sich ein Drogentrip anfühlen. Nach Einnahme eine halben Tablette der niedrigsten Dosis spürte ich nach einigen Minuten meine Arme nicht mehr, hatte massive Sehstörungen und infolgedessen Panik. Heute weiß ich, dass es aufgrund einer Fehldiagnose war, die komplett daneben lag und mir nur geschadet hat.

Doxepin bei angeblich Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepinangeblich Angststörung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

So muss sich ein Drogentrip anfühlen. Nach Einnahme eine halben Tablette der niedrigsten Dosis spürte ich nach einigen Minuten meine Arme nicht mehr, hatte massive Sehstörungen und infolgedessen Panik. Heute weiß ich, dass es aufgrund einer Fehldiagnose war, die komplett daneben lag und mir nur geschadet hat.

Eingetragen am  als Datensatz 66466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Reizdarm-Syndrom mit Schwindel, Benommenheit

Ich hatte das Doxepin 75 mg eigentlich wegen meiner massiven Schlafstörungen bekommen. Reizdarmsyndrom habe ich seit Jahren und das ziemlich heftig. Kaum ein Mittel hat dauerhaft geholfen. Seit ich Doxepin nehme habe ich kaum noch Beschwerden. Anfangs hatte ich massive Nebenwirkungen, welche aber nach 2 Monaten verschwanden. Doxepin ist das Beste was mir passieren konnte.

Doxepin bei Reizdarm-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinReizdarm-Syndrom5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte das Doxepin 75 mg eigentlich wegen meiner massiven Schlafstörungen bekommen. Reizdarmsyndrom habe ich seit Jahren und das ziemlich heftig. Kaum ein Mittel hat dauerhaft geholfen. Seit ich Doxepin nehme habe ich kaum noch Beschwerden. Anfangs hatte ich massive Nebenwirkungen, welche aber nach 2 Monaten verschwanden.
Doxepin ist das Beste was mir passieren konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 60475
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Depression, Vorschlag:Angststörungen mit Benommenheit, Mundtrockenheit, Appetitsteigerung

Also, das Lorazepam hilft mit super, auch tagsüber in Akutsituationen. Ich habe ja die Expidet, das sind kleine Blättchen, die bei Einnahme innerhalb von Sekunden unter der Zunge zergehen. Das finde ich ganz praktisch auch für unterwegs, wenn man gerade kein Wasser hat, um die Tablette zu nehmen. Es fällt auch z.B. in der Schule nicht auf, weil die anderen es garnicht mitbekommen. Ich nehme bis zu 5 mg/Tag, also 2 Schmelztabletten, meistens abends zusammen mit den Doxepin. Von den Doxepin nehme ich zur Zeit 150 mg, etwa 2 Stunden vor dem Schlafengehen. Meistens zusammen mit den Tavor. Doxepin braucht zwar etwas länger bis es wirkt, deswegen die Kombination der beiden Medis, ist einfach perfekt. Ich bin dank der Medis jetzt auch psychisch wieder stabiler, mache mir nicht mehr soviele Gedanken wegen allen möglichen unwichtigen Dingen. Ich habe viele pfalnzliche Sachen aus der Apotheke schon ausprobiert. Alles ist seh teuer, und diese Schen wirken ohnehin nicht einmal minimal. Auf jeden Fall, werde ich die beiden Medis in dieser Kombination erstmal weiterhin einnehmen. Auch wenn...

Tavor bei Vorschlag:Angststörungen; Doxepin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavorVorschlag:Angststörungen-
DoxepinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also, das Lorazepam hilft mit super, auch tagsüber in Akutsituationen. Ich habe ja die Expidet, das sind kleine Blättchen, die bei Einnahme innerhalb von Sekunden unter der Zunge zergehen. Das finde ich ganz praktisch auch für unterwegs, wenn man gerade kein Wasser hat, um die Tablette zu nehmen. Es fällt auch z.B. in der Schule nicht auf, weil die anderen es garnicht mitbekommen.
Ich nehme bis zu 5 mg/Tag, also 2 Schmelztabletten, meistens abends zusammen mit den Doxepin.
Von den Doxepin nehme ich zur Zeit 150 mg, etwa 2 Stunden vor dem Schlafengehen. Meistens zusammen mit den Tavor. Doxepin braucht zwar etwas länger bis es wirkt, deswegen die Kombination der beiden Medis, ist einfach perfekt. Ich bin dank der Medis jetzt auch psychisch wieder stabiler, mache mir nicht mehr soviele Gedanken wegen allen möglichen unwichtigen Dingen.
Ich habe viele pfalnzliche Sachen aus der Apotheke schon ausprobiert. Alles ist seh teuer, und diese Schen wirken ohnehin nicht einmal minimal.
Auf jeden Fall, werde ich die beiden Medis in dieser Kombination erstmal weiterhin einnehmen. Auch wenn jetzt manche sagen, ja große Abhängigkeit bei Lorazepam usw.
Lieber nehme ich meine Medis weiterhin regelmäßig ein, anstatt wieder gleich in der Psychiatrie zu landen, falls es zu einem Rückfall kommt, durch Absetzen. Das möchte ich echt nicht noch einmal erleben sowas.

Eingetragen am  als Datensatz 72399
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tavor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lorazepam, Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Schlafstörungen, Unruhe mit Benommenheit

Ich nehme seit ca. 6 Monaten Doxepin. Nach einer "Einschleichzeit" von ca. 4 Wochen verschwinden anfängliche Nebenwirkungen. Diese waren aber immer gering. Nachdem ich Doxepin von 50 mg auf 100 mg täglich steigerte, war die Wirkung gut, es kam aber zu weiteren ungewöhnlichen Nebenwirkungen. Deshalb ging ich zurück auf 50 mg. Ich kann sehr gut schlafen, fühle mich erholt, Albträume sind verschwunden, innere Ruhe und motivierter. Mein Alkoholkonsum konnte ich unter 100 mg um 1/3 senken.

Doxepin bei Schlafstörungen, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinSchlafstörungen, Unruhe6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 6 Monaten Doxepin. Nach einer "Einschleichzeit" von ca.
4 Wochen verschwinden anfängliche Nebenwirkungen.
Diese waren aber immer gering.
Nachdem ich Doxepin von 50 mg auf 100 mg täglich steigerte, war die Wirkung gut,
es kam aber zu weiteren ungewöhnlichen Nebenwirkungen.
Deshalb ging ich zurück auf 50 mg. Ich kann sehr gut schlafen, fühle mich erholt,
Albträume sind verschwunden, innere Ruhe und motivierter.
Mein Alkoholkonsum konnte ich unter 100 mg um 1/3 senken.

Eingetragen am  als Datensatz 65347
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Schlafstörungen mit Müdigkeit, Mundtrockenheit, Benommenheit

Doxepin hilft mir gut zum Einschlafen/Durchschlafen (25-50 mg), gegen innere Anspannung/Unruhe wärhend des Tages (50-100 mg), bei Entzugserscheinungen (< 100 mg). Es macht angeblich nicht abhängig und ist relativ gut verträglich. Es führt normalerweise nicht zu Albträumen o.ä. Bei höherer Dosierung hatte ich Mundtrockenheit, Müdigkeit, Benommenheit. Habe es als Bedarfsmedikation immer dabei. Bin damit sehr zufrieden.

Doxepin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxepin hilft mir gut zum Einschlafen/Durchschlafen (25-50 mg),
gegen innere Anspannung/Unruhe wärhend des Tages (50-100 mg),
bei Entzugserscheinungen (< 100 mg).

Es macht angeblich nicht abhängig und ist relativ gut verträglich.
Es führt normalerweise nicht zu Albträumen o.ä.
Bei höherer Dosierung hatte ich Mundtrockenheit, Müdigkeit, Benommenheit.

Habe es als Bedarfsmedikation immer dabei.
Bin damit sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 60172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für sucht mit Benommenheit, Rauschzustand

Also mich haut so schnell nix um, aber Doxepin hat es in sich. Laufe wie eine Betrunkene.......und ehrlich, jetzt bitte nicht Lachen, hab erst eine genommen und aus meinen Dekosachen/ Möbeln erscheint Music.......das geht zu weit...für mich war´s das mit Doxepin. Bin nämlich sonst völlig o.k.

Doxepin bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepinsucht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also mich haut so schnell nix um, aber Doxepin hat es in sich. Laufe wie eine Betrunkene.......und ehrlich, jetzt bitte nicht Lachen, hab erst eine genommen und aus meinen Dekosachen/ Möbeln erscheint Music.......das geht zu weit...für mich war´s das mit Doxepin. Bin nämlich sonst völlig o.k.

Eingetragen am  als Datensatz 58119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Ersatz für ein Benzodiazepin u wg. leichter Depression, Angst u Panikattaken! mit Benommenheit, Heißhungerattacken, Wassereinlagerungen, Albträume

Als ich dieses Medikament zum 1. Mal bekam , hatte ich Rohypnol. Mein Arzt wollte einen Wechsl. Damals habe ich mitgemacht und er gab mir eine Einstiegsdodis von 50 mg was ich für ziemlich hoch empfinde, obwohl ich starke Medis gewohnt war. Ich schlief so eie halbe Stunde ein. Als ich aufwachte war ich wie gerädert, total benommen. Dann hatte ich keine Lust irgendwo ehr hinugehen, außer zum Bäcker. Ich bekam so Lust auf Süßes, dass ich Anfangs beim Bäcker 2 Käsesahnerollen kaufte, dann eine viertel, halbe und zum Schluß eine ganze und das jeden Tag. Damals wog ich 58 kg. Nach 7 - 8 Monaten hatte ich Wassereinlagerungen ind den Beinen, Nachts hatte ich die furchtbarsten Alpträume, also manchesmal dachte ich ich muß in der Hölle sein. Doch in diesen fast 8 Monaten nahm ich 40 kg zu. Seitdem bekam ich das Gewicht nie wieder rictig runter. Als ich nochmals ins Krankenhaus musste ,weil ich die anderen Tabletten wieder nahm, haben Sie mir wieder Doxepin gegeben, obwohl ich dies alles dem Arzt schilderte. Jetzt habe ich es nahc 6Wochen schriftlich bekommen. Das ist eine reines...

Doxepin bei Ersatz für ein Benzodiazepin u wg. leichter Depression, Angst u Panikattaken!

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinErsatz für ein Benzodiazepin u wg. leichter Depression, Angst u Panikattaken!2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als ich dieses Medikament zum 1. Mal bekam , hatte ich Rohypnol. Mein Arzt wollte einen Wechsl. Damals habe ich mitgemacht und er gab mir eine Einstiegsdodis von 50 mg was ich für ziemlich hoch empfinde, obwohl ich starke Medis gewohnt war. Ich schlief so eie halbe Stunde ein. Als ich aufwachte war ich wie gerädert, total benommen. Dann hatte ich keine Lust irgendwo ehr hinugehen, außer zum Bäcker. Ich bekam so Lust auf Süßes, dass ich Anfangs beim Bäcker 2 Käsesahnerollen kaufte, dann eine viertel, halbe und zum Schluß eine ganze und das jeden Tag. Damals wog ich 58 kg. Nach 7 - 8 Monaten hatte ich Wassereinlagerungen ind den Beinen, Nachts hatte ich die furchtbarsten Alpträume, also manchesmal dachte ich ich muß in der Hölle sein. Doch in diesen fast 8 Monaten nahm ich 40 kg zu. Seitdem bekam ich das Gewicht nie wieder rictig runter. Als ich nochmals ins Krankenhaus musste ,weil ich die anderen Tabletten wieder nahm, haben Sie mir wieder Doxepin gegeben, obwohl ich dies alles dem Arzt schilderte. Jetzt habe ich es nahc 6Wochen schriftlich bekommen. Das ist eine reines Maastmittel"

Eingetragen am  als Datensatz 55300
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für stressbedingte durchschlafstörung mit Benommenheit, Herzrasen, Absetzerscheinungen, Polyneuropathie

komatöser Schlaf und Benommenheit bis in den nächsten Tag.Herzjagen.Schwere Absetzsymptome. Eine Nebenwirkung ist auch nach Absetzen nie wieder verschwunden.Schwere Polyneuropathie.Dauerbrennen in den Füßen,Beinen, Armen und Händen.Das "Medikament" verursacht bleibende Schäden.Nicht zu empfehlen.

Doxepin bei stressbedingte durchschlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepinstressbedingte durchschlafstörung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

komatöser Schlaf und Benommenheit bis in den nächsten Tag.Herzjagen.Schwere Absetzsymptome.
Eine Nebenwirkung ist auch nach Absetzen nie wieder verschwunden.Schwere Polyneuropathie.Dauerbrennen in den Füßen,Beinen, Armen und Händen.Das "Medikament" verursacht bleibende Schäden.Nicht zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 41804
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Schlafstörungen mit Benommenheit, Schwindel, Lustlosigkeit, Weinerlichkeit, Gedankenkreisen, Suizidgedanken, Muskelschwäche

Doxepin wirkt zwar sehr gut schlafanstoßend, aber der Überhang am Folgetag ist gewaltig. Benommenheit, Schwindel, Lustlosigkeit, Weinerlichkeit, Grübelneigung und Suizidgedanken sind bei mir aufgetreten, letztere besonders wenn eine höhere Dosis eingenommen wurde. Der Muskeltonus ist extrem herabgesetzt, was sich beim treppensteigen, husten, sogar beim Lachen etc. bemerkbar macht. 50 mg genügen um einen ganzen Tag unbrauchbar zu sein. Die heftigen Nebenwirkungen verschwinden mit der Zeit und treten bei vorsichtig erhöhter Dosis über einen längeren Zeitraum wohlmöglich gar nicht auf. Als Langzeittherapeutikum zu empfehlen, nicht aber für den Akut-Einsatz.

Doxepin 100 mg Neuraxpharm bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxepin 100 mg NeuraxpharmSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Doxepin wirkt zwar sehr gut schlafanstoßend, aber der Überhang am Folgetag ist gewaltig. Benommenheit, Schwindel, Lustlosigkeit, Weinerlichkeit, Grübelneigung und Suizidgedanken sind bei mir aufgetreten, letztere besonders wenn eine höhere Dosis eingenommen wurde. Der Muskeltonus ist extrem herabgesetzt, was sich beim treppensteigen, husten, sogar beim Lachen etc. bemerkbar macht. 50 mg genügen um einen ganzen Tag unbrauchbar zu sein. Die heftigen Nebenwirkungen verschwinden mit der Zeit und treten bei vorsichtig erhöhter Dosis über einen längeren Zeitraum wohlmöglich gar nicht auf. Als Langzeittherapeutikum zu empfehlen, nicht aber für den Akut-Einsatz.

Eingetragen am  als Datensatz 28768
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin 100 mg Neuraxpharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxepin für Angststörungen, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Unruhe mit Schwindel, Benommenheit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen

Ca 1 vor meinem Examen habe ich unheimlich starke Prüfungsängste bekommen und musste die Prüfungen abrechen. Ich konnte nicht mehr schlafen und keine Bahn fahren. Bekamm auch meine erste Panikattacke in einer S-Bahn. Ich bekamm zum ersten Mal Doxepin verschrieben und zwar 20 mg vor dem schlafen gehen(zunächst 2 Monate 20mg, später 1/2 10mg). Nach ca. 2 Monaten hatte sich mein Befinden deutlich verbessert. Ich konnte wieder lernen und mich vorbereiten. Ich hatte zwar immer noch Ängste in der Prüfung und in der U-Bahn, aber nur leicht mehr als sonst. Allerdings war ich morgens immer sehr durch den Wind: Schwindel, Benommenheit, Müdigkeit, Schwindel & absolute Konzentrationsschwäche. Da ich keine Vorlesungen mehr besucht habe, war das aber gar kein Problem. Probleme fingen nach dem Abschluss an, als ich meinen ersten Job anfing. Nachdem mich die Kollegen angefangen haben zu fragen, was mit mir los ist und ob ich die Nacht durchgefeiert habe, habe ich die Nebenwirkungen zum ersten mal deutlich wahrgenommen. Ich konnte auch in Meetings kaum folgen. Mein Arzt hat mir damals Fluoxetin...

Doxepin bei Angststörungen, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinAngststörungen, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Unruhe12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ca 1 vor meinem Examen habe ich unheimlich starke Prüfungsängste bekommen und musste die Prüfungen abrechen. Ich konnte nicht mehr schlafen und keine Bahn fahren. Bekamm auch meine erste Panikattacke in einer S-Bahn. Ich bekamm zum ersten Mal Doxepin verschrieben und zwar 20 mg vor dem schlafen gehen(zunächst 2 Monate 20mg, später 1/2 10mg). Nach ca. 2 Monaten hatte sich mein Befinden deutlich verbessert. Ich konnte wieder lernen und mich vorbereiten. Ich hatte zwar immer noch Ängste in der Prüfung und in der U-Bahn, aber nur leicht mehr als sonst. Allerdings war ich morgens immer sehr durch den Wind: Schwindel, Benommenheit, Müdigkeit, Schwindel & absolute Konzentrationsschwäche. Da ich keine Vorlesungen mehr besucht habe, war das aber gar kein Problem. Probleme fingen nach dem Abschluss an, als ich meinen ersten Job anfing. Nachdem mich die Kollegen angefangen haben zu fragen, was mit mir los ist und ob ich die Nacht durchgefeiert habe, habe ich die Nebenwirkungen zum ersten mal deutlich wahrgenommen. Ich konnte auch in Meetings kaum folgen. Mein Arzt hat mir damals Fluoxetin verschrieben. Beim Absetzen hatte ich kaum Nebenwirkungen (leichtes Schwitzen, Unruhe, Appetitlosigkeit)

Eingetragen am  als Datensatz 20157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Doxepin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Benommenheit bei Doxepin

[]