Kopfschmerzen bei MonoStep

Nebenwirkung Kopfschmerzen bei Medikament MonoStep

Insgesamt haben wir 65 Einträge zu MonoStep. Bei 18% ist Kopfschmerzen aufgetreten.

Wir haben 12 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen bei MonoStep.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg680
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,410,00

Wo kann man MonoStep kaufen?

MonoStep ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

MonoStep wurde von Patienten, die Kopfschmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

MonoStep wurde bisher von 11 sanego-Benutzern, wo Kopfschmerzen auftrat, mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kopfschmerzen bei MonoStep:

 

MonoStep für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Müdigkeit

Habe nach der Stillzeit zur Verhütung wieder mit der Monostep begonnen schon 4std nach Einnahme starker Schwindel, bin fast umgefallen und dann direkt einhergehend mit starker Übelkeit mit Erbrechen. Dachte erst vllt nach der ersten Einnahme nach langer Zeit normal, aber ich habe nach jeder weiteren Einnahme genau diese Nebenwirkungen gehabt. Habe die Pille abgesetzt und lass mich nochmal vom Frauenarzt beraten! Nach einigen Tagen kamen auch Kopfschmerzen und ständige Müdigkeit dazu.

Monostep bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach der Stillzeit zur Verhütung wieder mit der Monostep begonnen schon 4std nach Einnahme starker Schwindel, bin fast umgefallen und dann direkt einhergehend mit starker Übelkeit mit Erbrechen. Dachte erst vllt nach der ersten Einnahme nach langer Zeit normal, aber ich habe nach jeder weiteren Einnahme genau diese Nebenwirkungen gehabt. Habe die Pille abgesetzt und lass mich nochmal vom Frauenarzt beraten! Nach einigen Tagen kamen auch Kopfschmerzen und ständige Müdigkeit dazu.

Eingetragen am  als Datensatz 83596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MonoStep für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen

Ich nehme die MonoStep schon seit vielen Jahren. Ich bekomme meist die typischen Voranzeichen, wie Ziehen im Unterleib, Spannen der Brüste, kleine Hautunreinheiten, etc., aber meine Menstruation bleibt oft aus, da ich das Medikament sehr gewissenhaft nehme, stellt das für mich kein größeres Problem dar und so ist es auch mit meiner Frauenärztin abgeklärt. Im vergangenen Jahr ist mir aber aufgefallen, dass besonders gegen Ende der zweiten Einnahmewoche meine Stimmung sehr leidet. Ich bin oft niedergeschlagen, lustlos, müde, genervt,... In der Pillenfreien Woche bin ich zwar oft etwas angeschlagen, dafür aber sehr oft sehr viel besser drauf als in den drei Wochen zuvor. Das führe ich inzwischen auf die MonoStep zurück und werde im Herbst nach einer anderen Lösung suchen. Des Weiteren habe ich kurz vor Ende der Einnahme oft migräneartige Kopfschmerzen. Wenn ich die Pille, nach ärztlicher Empfehlung für drei Monate durchnehme, bleiben diese aus, aber meine Stimmung verschlechtert sich merklich.

Monostep bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepEmpfängnisverhütung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die MonoStep schon seit vielen Jahren. Ich bekomme meist die typischen Voranzeichen, wie Ziehen im Unterleib, Spannen der Brüste, kleine Hautunreinheiten, etc., aber meine Menstruation bleibt oft aus, da ich das Medikament sehr gewissenhaft nehme, stellt das für mich kein größeres Problem dar und so ist es auch mit meiner Frauenärztin abgeklärt. Im vergangenen Jahr ist mir aber aufgefallen, dass besonders gegen Ende der zweiten Einnahmewoche meine Stimmung sehr leidet. Ich bin oft niedergeschlagen, lustlos, müde, genervt,... In der Pillenfreien Woche bin ich zwar oft etwas angeschlagen, dafür aber sehr oft sehr viel besser drauf als in den drei Wochen zuvor. Das führe ich inzwischen auf die MonoStep zurück und werde im Herbst nach einer anderen Lösung suchen.
Des Weiteren habe ich kurz vor Ende der Einnahme oft migräneartige Kopfschmerzen. Wenn ich die Pille, nach ärztlicher Empfehlung für drei Monate durchnehme, bleiben diese aus, aber meine Stimmung verschlechtert sich merklich.

Eingetragen am  als Datensatz 61030
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MonoStep für Empfängnisverhütung mit Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Blähungen, Stimmungsschwankungen

Ich habe vor anderthalb Monaten von der Yasminelle zu Monostep gewechselt, weil diese preiswerter ist. Die Nebenwirkungen sind jedoch erheblich. Seit Wochen leide ich unter starken Magenschmerzen und starken Krämpfen, Kopfschmerzen, Blähungen und extremen Stimmungsschwankungen. Ich werde sie nun absetzen und wieder zu Yasminelle wechseln. Ich rate ab von der Monostep!!!!

Monostep bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepEmpfängnisverhütung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe vor anderthalb Monaten von der Yasminelle zu Monostep gewechselt, weil diese preiswerter ist. Die Nebenwirkungen sind jedoch erheblich. Seit Wochen leide ich unter starken Magenschmerzen und starken Krämpfen, Kopfschmerzen, Blähungen und extremen Stimmungsschwankungen. Ich werde sie nun absetzen und wieder zu Yasminelle wechseln. Ich rate ab von der Monostep!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 53676
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MonoStep für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Magenkrämpfe, Brustempfindlichkeit, Schmierblutungen, Reizbarkeit, Libidoverlust

Ich nahm die Monostep seit meinem 15. Lebensjahr, also 10 Jahre lang. Anfangs hatte ich keinerlei Beschwerden, aber die letzten 5 Jahre stellten sich schleichend alle möglichen Nebenwirkungen ein: regelmäßig Kopfschmerzen, einmal monatlich stärker, Übelkeit, Magenkrämpfe, Augenschmerzen, überempfindliche Brüste, Schmierblutungen, anderthalb Wochen vor meiner Periode beginnend, Launenhaftigkeit und Reizbarkeit, und letztlich auch selten Lust auf Sex. Nach einigen Gesprächen mit meinen Freundinnen wurde mir klar, dass es auch an der Pille liegen könnte und ich entschied mich, sie zu wechseln. Mein FA verschrieb mir die Novial. Ich nehme sie jetzt seit einem Monat, aber ich bin auch mit ihr nicht sehr zufrieden, weshalb ich nach Ende der 3-Monats-Packung zu einer anderen Pille wechseln werde.

Monostep bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm die Monostep seit meinem 15. Lebensjahr, also 10 Jahre lang.
Anfangs hatte ich keinerlei Beschwerden, aber die letzten 5 Jahre stellten sich schleichend alle möglichen Nebenwirkungen ein:
regelmäßig Kopfschmerzen, einmal monatlich stärker, Übelkeit, Magenkrämpfe, Augenschmerzen, überempfindliche Brüste, Schmierblutungen, anderthalb Wochen vor meiner Periode beginnend, Launenhaftigkeit und Reizbarkeit, und letztlich auch selten Lust auf Sex.
Nach einigen Gesprächen mit meinen Freundinnen wurde mir klar, dass es auch an der Pille liegen könnte und ich entschied mich, sie zu wechseln.
Mein FA verschrieb mir die Novial. Ich nehme sie jetzt seit einem Monat, aber ich bin auch mit ihr nicht sehr zufrieden, weshalb ich nach Ende der 3-Monats-Packung zu einer anderen Pille wechseln werde.

Eingetragen am  als Datensatz 37812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MonoStep für Verhütung mit Aggressivität, Wutanfälle, Stimmungsschwankungen, Blähungen, Magenkrämpfe, Gewichtszunahme, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen

Bin 18, nehme seit ca. 2,5 Jahren die Monostep zur Verhütung ein. Zu Beginn der Einnahme bemerkte ich nur starke Aggressivität, bzw. Jähzornigkeit, war wütend auf alles und musste irgendwie (zumindest innerlich) alles und jeden beleidigen oder auch mal was kaputtmachen. Starke unkontrollierbare Stimmungsschwankungen also. Inzwischen fällt mir auf, dass ich, seit dem ich mit dieser Pille lebe, des öfteren Magenkrämpfe und auch häufig Blähungen habe. Außerdem habe ich in diesen rund 2,5 Jahren ca. 20 kg zugenommen, was ja wohl ablsolut gar nicht geht. Los werde ich das Gewicht auch nicht, denn seit einiger Zeit verspüre ich oft starken Hunger, auch kurz nach ausreichenden Mahlzeiten. Seit neuestem habe ich sogar Bluthochdruck, dessen Ursache noch nciht geklärt ist. Es könnte jedoch sein, dass die Monostep diesen verursacht, indem sie mit ihren Hormonen meine Schilddrüse durcheinanderbringt und somit auch den gesamten Kreislauf, das Herz etc. Darauf kam ich, weil der Blutdruck sich während der Pilenpause normalisierte. Habe in der Pillenpause, bzw....

Monostep bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin 18, nehme seit ca. 2,5 Jahren die Monostep zur Verhütung ein. Zu Beginn der Einnahme bemerkte ich nur starke Aggressivität, bzw. Jähzornigkeit, war wütend auf alles und musste irgendwie (zumindest innerlich) alles und jeden beleidigen oder auch mal was kaputtmachen. Starke unkontrollierbare Stimmungsschwankungen also. Inzwischen fällt mir auf, dass ich, seit dem ich mit dieser Pille lebe, des öfteren Magenkrämpfe und auch häufig Blähungen habe. Außerdem habe ich in diesen rund 2,5 Jahren ca. 20 kg zugenommen, was ja wohl ablsolut gar nicht geht. Los werde ich das Gewicht auch nicht, denn seit einiger Zeit verspüre ich oft starken Hunger, auch kurz nach ausreichenden Mahlzeiten. Seit neuestem habe ich sogar Bluthochdruck, dessen Ursache noch nciht geklärt ist. Es könnte jedoch sein, dass die Monostep diesen verursacht, indem sie mit ihren Hormonen meine Schilddrüse durcheinanderbringt und somit auch den gesamten Kreislauf, das Herz etc. Darauf kam ich, weil der Blutdruck sich während der Pilenpause normalisierte. Habe in der Pillenpause, bzw. schon am Zyklusende, strake Kopfschmerzen und auch Unterleibsschmerzen, bis die Blutung kommt.
Ich bin mit der Wirkung der Monostep eigentlich sehr zufrieden, da sie immer zuverlässig war, selbst wenn ich sie mal vergessen hatte und sie nie besonders zeitgenau eingenommen habe. Die angeführten Nebenwirkungen allerdings sind ja nicht zu verachten.
Ich bekomme, wenns nciht an der Schilddrüse liegt, nun die Carazette verschrieben, eine Minipille.
Nun bin ich auch der Suche nach Erfahrungsberichten mit dieser Pille.

Eingetragen am  als Datensatz 26594
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MonoStep für Kopfschmerzen, Übelkeit mit Kopfschmerzen, Übelkeit

habe lange nicht gewußt woher ich die übelkeit her habe aber nun weiß ich es. habe mono step lange eingenommen ca. 7 jahre( ohne nebenwikungen). dann habe ich sie abgesetzt und bekam sofort probleme. zwei große zysten. mußte eine op über mich ergehen lassen. und da kam raus das mein körper nicht mehr ohne pille kann, sonst würde ich immer wieder zysten bekommen. also pille wieder genommen. und nun habe ich diese probleme. werde jetzt pille versuchen zu wechseln. hat jemand die selben erfahrungen gemacht

Monostep bei Kopfschmerzen, Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepKopfschmerzen, Übelkeit6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe lange nicht gewußt woher ich die übelkeit her habe aber nun weiß ich es. habe mono step lange eingenommen ca. 7 jahre( ohne nebenwikungen). dann habe ich sie abgesetzt und bekam sofort probleme. zwei große zysten. mußte eine op über mich ergehen lassen. und da kam raus das mein körper nicht mehr ohne pille kann, sonst würde ich immer wieder zysten bekommen. also pille wieder genommen. und nun habe ich diese probleme. werde jetzt pille versuchen zu wechseln. hat jemand die selben erfahrungen gemacht

Eingetragen am  als Datensatz 24043
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MonoStep für Verhütung mit Depressionen, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Pilzinfektionen, Haarwuchs

Depressionen Stimmungsschwankungen Libidoverlust Müdigkeit Kopfschmerzen verstärkter Haarwuchs (z.B. um die Brustwarzen, im Gesicht) Scheidenpilze

Monostep bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen
Stimmungsschwankungen
Libidoverlust
Müdigkeit
Kopfschmerzen
verstärkter Haarwuchs (z.B. um die Brustwarzen, im Gesicht)
Scheidenpilze

Eingetragen am  als Datensatz 10717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MonoStep für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen

Nach dem 4.Tag der Einnahme jeden Tag morgendliche Übelkeit bishin zum Erbrechen und Tag täglichen Kopfschmerzen.

Monostep bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem 4.Tag der Einnahme jeden Tag morgendliche Übelkeit bishin zum Erbrechen und Tag täglichen Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 26271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MonoStep für Vermeidung einer Schwangerschaft mit Aggressivität, Depressionen, Herzrhythmusstörungen, Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Gedächtnisprobleme

Ich habe nach einer eineinhalb Jährigen Einnahme viele Nebenwirkungen feststellen können, die meiner Meinung nach nicht wirklich tolerierbar sind. Zuerst stellte ich fest, dass extremschwankungen im Hormonhaushalt vorhanden sind ( Aggressiv,Depressionen,übermäßig sensibel usw.) Am meisten jedoch, sind diese Herz-Rhytmus störungen. Habe oft dieses Gefühl als wenn sich mein Herz überschlagen möchte. Dauerhafte Kopfschmerzen eine Woche bevor meine Tage beginnen und Unterleibsschmerzen. Übelkeit, Gewichtszunahme,totaler libidoverlust,Gedächtnisschwächung. Ich habe schon viele Pillen ausprobiert( Jasmin usw.), muss mir einfach eingestehen, dass die Pille für mich nicht gemacht ist, deswegen werde ich sie jetzt absetzen.

Monostep bei Vermeidung einer Schwangerschaft

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepVermeidung einer Schwangerschaft2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einer eineinhalb Jährigen Einnahme viele Nebenwirkungen feststellen können, die meiner Meinung nach nicht wirklich tolerierbar sind.
Zuerst stellte ich fest, dass extremschwankungen im Hormonhaushalt vorhanden sind ( Aggressiv,Depressionen,übermäßig sensibel usw.)
Am meisten jedoch, sind diese Herz-Rhytmus störungen. Habe oft dieses Gefühl als wenn sich mein Herz überschlagen möchte.
Dauerhafte Kopfschmerzen eine Woche bevor meine Tage beginnen und Unterleibsschmerzen. Übelkeit, Gewichtszunahme,totaler libidoverlust,Gedächtnisschwächung. Ich habe schon viele Pillen ausprobiert( Jasmin usw.), muss mir einfach eingestehen, dass die Pille für mich nicht gemacht ist, deswegen werde ich sie jetzt absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 20409
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MonoStep für Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen

Seitdem ich die Monostep nehmen habe ich leicht an Gewicht zugenommen (4kg, allerdings auf 156cm..) Desweiteren leide ich an schlimmen Stimmungsschwankungen, ich fange bereits bei der kleinsten Kleinigkeit an zu weinen. Egal wo und wann. Die Lust auf Sex ist auch enorm zurückgegangen seitdem ich die Monostep nehme. Und zuletzt leide ich an ständigen Kopfschmerzen, die ich wieder mit anderen Medikamenten behandeln muss, da sie sonst unerträglich sind.

Monostep bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seitdem ich die Monostep nehmen habe ich leicht an Gewicht zugenommen (4kg, allerdings auf 156cm..)
Desweiteren leide ich an schlimmen Stimmungsschwankungen,
ich fange bereits bei der kleinsten Kleinigkeit an zu weinen. Egal wo und wann.
Die Lust auf Sex ist auch enorm zurückgegangen seitdem ich die Monostep nehme.
Und zuletzt leide ich an ständigen Kopfschmerzen,
die ich wieder mit anderen Medikamenten behandeln muss,
da sie sonst unerträglich sind.

Eingetragen am  als Datensatz 19462
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MonoStep für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Menorrhagien, Prämenstruelles Syndrom

Der einzige Vorteil war, dass man sich um Empfängnisverhütung keine Gedanken machen musste. Der Zyklus lag stabil bei 28 Tagen. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen während des gesamten Zyklus, starke PMS mit Bauchschmerzen, sehr starke Blutungen.

Monostep bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der einzige Vorteil war, dass man sich um Empfängnisverhütung keine Gedanken machen musste. Der Zyklus lag stabil bei 28 Tagen.

Nebenwirkungen: Kopfschmerzen während des gesamten Zyklus, starke PMS mit Bauchschmerzen, sehr starke Blutungen.

Eingetragen am  als Datensatz 14775
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Monostep
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MonoStep für Verhütung mit Übelkeit, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Störung

Übelkeit, libidoverlust, Magen-Darm problematik, Kopfschmerzen

Monostep bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MonostepVerhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, libidoverlust, Magen-Darm problematik, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 4479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]