Kreislaufstörung bei Trevilor

Nebenwirkung Kreislaufstörung bei Medikament Trevilor

Insgesamt haben wir 1419 Einträge zu Trevilor. Bei 1% ist Kreislaufstörung aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Kreislaufstörung bei Trevilor.

Prozentualer Anteil 78%22%
Durchschnittliche Größe in cm173184
Durchschnittliches Gewicht in kg67101
Durchschnittliches Alter in Jahren3840
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,3129,55

Trevilor wurde von Patienten, die Kreislaufstörung als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Trevilor wurde bisher von 2 sanego-Benutzern, wo Kreislaufstörung auftrat, mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Kreislaufstörung bei Trevilor:

 

Trevilor für Depression, Antriebsschwäche mit Schwindel, Kreislaufprobleme, Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen

Seroquel legt mich 30 min nach Einnahme richtig lahm.Mir wird schwindlig, Kreislauf geht in die Knie und ich werde unheimlich müde,dass ich die AUgen nicht mehr offen halten kann. Trevilor hat mir meinen Antrieb zurükgebracht.Leichte Übelkeit, Kopfschmerzen zu Beginn,nach 3 Wochen keine Nebenwirkungen mehr!

Trevilor bei Depression, Antriebsschwäche

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepression, Antriebsschwäche-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seroquel legt mich 30 min nach Einnahme richtig lahm.Mir wird schwindlig, Kreislauf geht in die Knie und ich werde unheimlich müde,dass ich die AUgen nicht mehr offen halten kann.
Trevilor hat mir meinen Antrieb zurükgebracht.Leichte Übelkeit, Kopfschmerzen zu Beginn,nach 3 Wochen keine Nebenwirkungen mehr!

Eingetragen am  als Datensatz 22032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für organische Depression, Dauerkopfschmerz mit Übelkeit, Brechreiz, Appetitlosigkeit, Kreislaufprobleme, Gleichgewichtsstörungen, Sehstörungen, Schweißausbrüche

Ich begann die Behandlung im März 2009 nach einem Besuch beim Psychater & Neurologen. Dieser stellte aufgrund einer starken, viralen Meningitis eine organische Depression fest. Außerdem vermutete er, dass meine Dauerkopfschmerzen seit 3 Jahren von dieser Depression kommen. Ich begann die Einnahme mit einer Dosis von 75mg und habe mich dann innerhalb von einem Monat bis auf 300mg gesteigert. Nach jeder Erhöhung der Dosis begannen Nebenwirkungen wie Übel, Brechreiz, Appetitlosigkeit, Kreislaufprobleme, Gleichgewichtsstörungen, Sehstörungen und Schweißausbrüchen. Außerdem litt ich während der Therapie unter starker Transpiration. Ich bemerkte bei erreichen der Höchstdosis schnell eine Besserung meiner Laune. Die von anderen Anwendern berichteten Suizidgedanken kamen mir Gott sei Dank nicht. Da mir allerdings die Transpiration zu viel wurde und ich in Absprache mit meiner Psychaterin das Medikament absetzen wollte, habe ich trotzdem einen großen Fehler begangen. Ich habe die Dosis innerhalb einer Woche von 300mg auf 0 reduziert und kann jedem empfehlen, dieses NIEMALS zu tun. Ich habe...

Venlafaxin bei organische Depression, Dauerkopfschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Venlafaxinorganische Depression, Dauerkopfschmerz7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich begann die Behandlung im März 2009 nach einem Besuch beim Psychater & Neurologen. Dieser stellte aufgrund einer starken, viralen Meningitis eine organische Depression fest. Außerdem vermutete er, dass meine Dauerkopfschmerzen seit 3 Jahren von dieser Depression kommen. Ich begann die Einnahme mit einer Dosis von 75mg und habe mich dann innerhalb von einem Monat bis auf 300mg gesteigert. Nach jeder Erhöhung der Dosis begannen Nebenwirkungen wie Übel, Brechreiz, Appetitlosigkeit, Kreislaufprobleme, Gleichgewichtsstörungen, Sehstörungen und Schweißausbrüchen. Außerdem litt ich während der Therapie unter starker Transpiration. Ich bemerkte bei erreichen der Höchstdosis schnell eine Besserung meiner Laune. Die von anderen Anwendern berichteten Suizidgedanken kamen mir Gott sei Dank nicht. Da mir allerdings die Transpiration zu viel wurde und ich in Absprache mit meiner Psychaterin das Medikament absetzen wollte, habe ich trotzdem einen großen Fehler begangen. Ich habe die Dosis innerhalb einer Woche von 300mg auf 0 reduziert und kann jedem empfehlen, dieses NIEMALS zu tun. Ich habe wirklich gedacht, die letze Stunde hat geschlagen. Die Absetzerscheinungen übertreffen um ein vielfaches die oben bereits genannten. Ich habe zwei Tage im Bett gelege. Allerdings muss ich sagen, dass viel Bewegung gegen die Erscheinungen hilft. Ich bin den Tag, als es am schlimmsten war, 25km gelaufen, das hat ein wenig geholfen. Ansonsten habe ich einmal eine Flasche Bier während der Medikation getrunken, dies kann ich aber auch nicht Empfehlen. Dort treten auch die oben genannten Erscheinungen auf. Ansonsten ist die Einnahme sehr Problemlos und lässt sich sehr gut in den Alltag integrieren.

Eingetragen am  als Datensatz 19741
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):113
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Depressionen, Borderline-Störung, Angst-Störung mit Gewichtszunahme, Schwitzen, Unruhe, Halluzinationen, Kreislaufprobleme

Gewichtszunahme, starkes Schwitzen, Unruhe, Halluzinationen, Kreislaufprobleme

Trevilor bei Depressionen, Borderline-Störung, Angst-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepressionen, Borderline-Störung, Angst-Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, starkes Schwitzen, Unruhe, Halluzinationen, Kreislaufprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 7832
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Depression, Zwangsstörung mit Übelkeit, Gewichtsverlust, Kreislaufprobleme, Müdigkeit, Schwitzen, Verstopfung

Zu Beginn der Behandlung starke Übelkeit,Gewichtsverlust,Kreislaufprobleme und Müdigkeit. Da ich das Medikament schon seit 1Jahr nehme schwitze ich oft und leide unter Verstopfung. ansonsten bin ich mit dem Medikament sehr zufrieden.

Trevilor retard bei Depression, Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor retardDepression, Zwangsstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn der Behandlung starke Übelkeit,Gewichtsverlust,Kreislaufprobleme und Müdigkeit.
Da ich das Medikament schon seit 1Jahr nehme schwitze ich oft und leide unter Verstopfung.
ansonsten bin ich mit dem Medikament sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 12952
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Depressionen mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Kreislaufstörung, Aggressivität

Nachdem Cipralex 30 mg nicht mehr ausgereicht hat, habe ich zu Trevilor gewechselt. Rein körperliche Nebenwirkungen waren Übelkeit, Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme. Die psychischen Nebenwirkungen waren schlimmer: starke Apathie, Feindseligkeit und grundlose Aggression. Nach kurzer Zeit musste das Medikament zum Glück abgesetzt werden. Vielleicht hatten die Nebenwirkungen etwas mit meinem Alter zu tun, ich war 21 und manche ADs wirken ja bekanntlich bei jüngeren Menschen aggressionssteigernd. Also ich kann dieses Medikament NICHT weiterempfehlen.

Trevilor bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepressionen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem Cipralex 30 mg nicht mehr ausgereicht hat, habe ich zu Trevilor gewechselt. Rein körperliche Nebenwirkungen waren Übelkeit, Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme. Die psychischen Nebenwirkungen waren schlimmer: starke Apathie, Feindseligkeit und grundlose Aggression. Nach kurzer Zeit musste das Medikament zum Glück abgesetzt werden. Vielleicht hatten die Nebenwirkungen etwas mit meinem Alter zu tun, ich war 21 und manche ADs wirken ja bekanntlich bei jüngeren Menschen aggressionssteigernd. Also ich kann dieses Medikament NICHT weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 19415
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Depressionen, Borderline-Störung mit Kreislaufstörung, Absetzerscheinungen

Also bei Trevilor hatte ich Anfangs ziemliche Kreislaufprobleme. Ich konnte kaum laufen, aber das verschwand dann nach 2 Wochen wieder und mein Allgemeinzustand hat sich dadurch verbessert...aber als ich meine Medikamente absetzen wollte..auch das Trevilor bekam ich echt starke Absetzerscheinungen wie Erbrechen, Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme und die Depression kam wieder. Ich nehme das Medikament jetzt wieder.

Trevilor bei Depressionen, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorDepressionen, Borderline-Störung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also bei Trevilor hatte ich Anfangs ziemliche Kreislaufprobleme. Ich konnte kaum laufen, aber das verschwand dann nach 2 Wochen wieder und mein Allgemeinzustand hat sich dadurch verbessert...aber als ich meine Medikamente absetzen wollte..auch das Trevilor bekam ich echt starke Absetzerscheinungen wie Erbrechen, Kopfschmerzen, Kreislaufprobleme und die Depression kam wieder. Ich nehme das Medikament jetzt wieder.

Eingetragen am  als Datensatz 11997
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Angststörungen mit Zittern, Nervosität, Appetitlosigkeit, Verstopfung, Aggressivität, Stimmungsschwankungen, Kreislaufprobleme, Ohrengeräusche

sehr oft zittern, nervosität, appetitlosigkeit, verstopfung, aggressivität, stimmungsschwankungen kreislaufprobleme, ohrensausen. habe ich trevilor einmal vergessen merke ich das 2-3 tage später die wirkung dessen. gegen depressionen hilft es bei mir überhaupt nicht. (????!!!!)

Trevilor retard bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor retardAngststörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr oft zittern, nervosität, appetitlosigkeit, verstopfung, aggressivität, stimmungsschwankungen kreislaufprobleme, ohrensausen.

habe ich trevilor einmal vergessen merke ich das 2-3 tage später die wirkung dessen.

gegen depressionen hilft es bei mir überhaupt nicht. (????!!!!)

Eingetragen am  als Datensatz 9022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Depressionen mit Panikattacken, Verstopfung, Kreislaufprobleme, Erbrechen, Schwitzen, Verwirrtheit, Unruhe

paar monate nachdem ich paroxetin abgesetzt habe, - damals wegen ganz schlimmen angst und panik attacken bekommen....merkte ich zunehmend eine sehr starke depressive verstimmung und ein absolutes erschöpftsein-gefühl....also ab zum arzt der verschrieb mir venlafaxin retard und meinte es wär der mercedes unter den ad´s....eine woche einsteigerdosis von 37,5 mg.....dann noch zwei tage 75 mg...länger hielt ichs aber nicht aus....plötzlich war alles nur noch mist.... habe sofort wieder panik und angstattacken bekommen, schlimme träume, ganz starkes schwitzen, kreislaufprobleme und in der zeit kein einziges mal auf der toilette gewesen-verstopfung total:)....das haus verließ ich in der zeit nur ein einziges mal und zwar als ich zum arzt musste-alles andere plötzlich nicht mehr getraut..... dann ließ ich das medikament einfach weg-wollte einfach nur noch wieder einigermaßen klarkommen.....doch nix da.... die ersten drei tage hab ich mich nur übergeben, schwitzte, war verwirrt und dann auch endgültig am ende....ohne einnahme von diazepam wäre ich sicherlich in der notaufnahme der...

Venlafaxin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepressionen8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

paar monate nachdem ich paroxetin abgesetzt habe, - damals wegen ganz schlimmen angst und panik attacken bekommen....merkte ich zunehmend eine sehr starke depressive verstimmung und ein absolutes erschöpftsein-gefühl....also ab zum arzt der verschrieb mir venlafaxin retard und meinte es wär der mercedes unter den ad´s....eine woche einsteigerdosis von 37,5 mg.....dann noch zwei tage 75 mg...länger hielt ichs aber nicht aus....plötzlich war alles nur noch mist....
habe sofort wieder panik und angstattacken bekommen, schlimme träume, ganz starkes schwitzen, kreislaufprobleme und in der zeit kein einziges mal auf der toilette
gewesen-verstopfung total:)....das haus verließ ich in der zeit nur ein einziges mal und zwar als ich zum arzt musste-alles andere plötzlich nicht mehr getraut.....
dann ließ ich das medikament einfach weg-wollte einfach nur noch wieder einigermaßen klarkommen.....doch nix da....
die ersten drei tage hab ich mich nur übergeben, schwitzte, war verwirrt und dann
auch endgültig am ende....ohne einnahme von diazepam wäre ich sicherlich in der notaufnahme der psychiatrie gelandet....nichts ging mehr.....total am ende
selbst jetzt-nach über einer woche hab ich mich davon noch nicht erholt....
bin immer noch total unruhig, ängstlich und einfach nur total fertig-.....
aber immerhin hab ich mich heute das erste mal wieder getraut das haus kurz zu verlassen und einkaufen zu gehen....
will mit dem bericht keinem angst machen, würde auch keinem von dem medikament abraten-nur für mich wars einfach nichts....vieleicht hätte ich auch n bißchen länger durchhalten sollen, vieleicht wär ja dann die positive wirkung gekommen....
aber ehrlich gesagt konnt ich einfach nicht mehr....die nebenwirkungen waren für mich definitiv tausend mal schlimmer als der zustand vor der einnahme der medikamente.....hoffe nur, dass ich bald wieder einigermaßen klarkomme um dann wahrscheinlich das nächste medikamenten-experiment einzugehen....

Eingetragen am  als Datensatz 22456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor für Angststörungen mit Erektionsstörungen, Mundtrockenheit, Unruhe, Kreislaufprobleme

Potenzstörungen, Mundtrockenheit, Unruhe, Kreislaufprobleme

Trevilor bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrevilorAngststörungen14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Potenzstörungen, Mundtrockenheit, Unruhe, Kreislaufprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 11760
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]