geschwollene Zunge

Wir haben 5 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung geschwollene Zunge.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm167174
Durchschnittliches Gewicht in kg61112
Durchschnittliches Alter in Jahren4364
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,6536,99

Die Nebenwirkung geschwollene Zunge trat bei folgenden Medikamenten auf

Metronidazol (1/113)
0%
Cotrimoxazol (1/158)
0%
Novalgin (1/367)
0%
Ramipril (1/711)
0%
Amoxicillin (1/1123)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung geschwollene Zunge bei Metronidazol

 

Zittern, Blutdruckabfall, Herzrasen, Tinnitus, Atemnot, Panikattacken, Blutdruckansteig, Gangunsicherheit, Schlafprobleme, Ohnmacht, geschwollene Zunge, Herz- und Kreislaufprobleme, Verwirrtheitsgefühl bei Metronidazol für Prophylaktisch

Am 2. Tag morgens nach Einnahme der 3. Tablette, starker Schwindel, Zittern, Blutdruckabfall und plötzliches Ansteigen (Wellen), Herzrasen, Ohnmacht, geschwollene Zunge und Gefühl stark betrunken/benommen zu sein und nur noch Lallen zu können. Musste mich hinlegen. Leider gingen die...

Metronidazol bei Prophylaktisch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolProphylaktisch2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am 2. Tag morgens nach Einnahme der 3. Tablette, starker Schwindel, Zittern, Blutdruckabfall und plötzliches Ansteigen (Wellen), Herzrasen, Ohnmacht, geschwollene Zunge und Gefühl stark betrunken/benommen zu sein und nur noch Lallen zu können. Musste mich hinlegen. Leider gingen die Nebenwirkungen nicht weg.
1 Jahr lang Schwindel, der durch keinerlei Fachärzte zuzuordnen war, Herzrasen und Herzrhytmusstörung 1/2 Jahr, 1/2 Jahr ebenso Gangunsicherheit und Gehen wie auf Wolken. Angstzustände und Panikattacken. Sind bis heute geblieben! 4 Jahre danach. Ebenso Unverträglichkeiten Schmerzmittel, geht sofort auf den Kreislauf mit Schwindel und anhaltenden Blutdruckschwankungen (hoch/runter), Unverträglichkeiten Lebensmittel, vor allem Weizenprodukte. Kann auch lebensmittelunabhängig auftreten. Viele Allergien wieder aufgeflammt bzw. neu dazu gekommen.
Tinnitus bis heute! Kribbeln auf dem Kopf, Einschlafen der Gliedmaßen nachts. Damals ganz schlimm kurz nach Einschlafen zusammenzucken und das Gefühl zu Ersticken, da man das Atmen vergisst oder vergessen hat.
Dieses Medikament hat mich krank gemacht und meine Lebensqualität extrem eingeschränkt. Nach 4 Jahren immernoch leidend. Ärzte sind mit Latein am Ende. Befinde mich in Psychotherapie deswegen.
Und alles nur, weil ich prophylaktisch behandelt wurde! Meine Frauenärztin sagte nur dazu, das wäre bekannt, dass dieses Medikament schwer vertraglich wäre, aber das Ganze kann nicht davon kommen. Ich war davor kerngesund und sportlich, heute geht es mir tageweise so schlecht, dass ich Todesängste ausstehe und das bis jetzt 4 Jahre danach!
Habe alles in meinem Allergiepass zu stehen. Ich glaube heute nach der langen Zeit nicht mehr an eine vollständige Genesung. Gerade durch die immernoch anhaltenden Schlafprobleme habe ich genug Zeit alles Revue passieren zu lassen. Hände weg von dem Teufelszeug.

Eingetragen am 07.11.2017 als Datensatz 80114
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung geschwollene Zunge bei Cotrimoxazol

 

Schwindel, Übelkeit, Atemnot, geschwollene Zunge bei Cotrimoxazol für Blasenentzündung

Ich musste das Medikament nach 2 Tagen wegen der starken allergischen Reaktionen absetzen. Es hatte am ersten Tag zunächst mit Übelkeit begonnen. Am zweiten Tag litt ich zudem unter einer stark geschwollen Zunge und Atemnot. Darauf hin musste ich auf ärztliche Anweisung das Medikament sofort...

Cotrimoxazol bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CotrimoxazolBlasenentzündung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste das Medikament nach 2 Tagen wegen der starken allergischen Reaktionen absetzen. Es hatte am ersten Tag zunächst mit Übelkeit begonnen. Am zweiten Tag litt ich zudem unter einer stark geschwollen Zunge und Atemnot. Darauf hin musste ich auf ärztliche Anweisung das Medikament sofort absetzen. In den Tagen darauf litt ich zudem noch an Schwindel und starken Kreislauf Problemen, was laut Arzt wohl auch von dem Antibiotika kam. Ich kann dieses Medikament nicht weiterempfehlen und nur anraten bei ähnlichen Nebenwirkungen einen Arzt aufzusuchen, denn die Nebenwirkungen werden zunehmend schlimmer.

Eingetragen am 14.11.2018 als Datensatz 86731
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cotrimoxazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Cotrimoxazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung geschwollene Zunge bei Novalgin

 

geschwollene Zunge, Schwindel, brennender Schmerz der Handflächen, brennender Schmerz der Fußsohlen, blutunterlaufene Augen, Todesangst bei Novalgin für Schmerzen (Bauch)

Brennen und Jucken Hand innerfläche und Füsse.geschwollene Zunge..blutiger Augen..starke Schwindel..und das ganze nach 15min..zum Glück hatte ich Tablette gegen Allergische Reaktionen..hilfte in einen halben Stunde.. Ich hatte Todesangst weil mir so schlecht ging.. Nie wieder Novalgin!!!!!!!!!!!

Novalgin bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NovalginSchmerzen (Bauch)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Brennen und Jucken Hand innerfläche und Füsse.geschwollene Zunge..blutiger Augen..starke Schwindel..und das ganze nach 15min..zum Glück hatte ich Tablette gegen Allergische Reaktionen..hilfte in einen halben Stunde..
Ich hatte Todesangst weil mir so schlecht ging..
Nie wieder Novalgin!!!!!!!!!!!

Eingetragen am 30.10.2017 als Datensatz 79995
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung geschwollene Zunge bei Ramipril

 

Wassereinlagerungen, geschwollene Zunge, Lippenschwellung, Errektionsstörungen, Durchschlafstörungen bei Ramipril für Blutdruck

Wassereinlagerungen im Mund. Zunge stark geschwollen. Lippen aufgedunsen. Schwillt nach und nach innerhalb von 4 - 7 Stunden ab. Erektionsstörungen. Durchschlafprobleme

Ramipril bei Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBlutdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wassereinlagerungen im Mund. Zunge stark geschwollen. Lippen aufgedunsen. Schwillt nach und nach innerhalb von 4 - 7 Stunden ab. Erektionsstörungen. Durchschlafprobleme

Eingetragen am 18.03.2018 als Datensatz 82623
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung geschwollene Zunge bei Amoxicillin

 

Sodbrennen, geschwollene Zunge bei Amoxicillin für lungenentzündung

Ich musste durch meine Lungenentzündung 5 Tage dies ein nehmen, anfangs War ich total begeistert weil es mir direkt nach dem 2. Tag besser ging , aber dannach wurde es immer schlimmer selbst beim absetzen der Medis hab ich immer noch Probleme, sodbrennen und angeschwollen Zunge die brennt beim...

Amoxicillin bei lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amoxicillinlungenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste durch meine Lungenentzündung 5 Tage dies ein nehmen, anfangs War ich total begeistert weil es mir direkt nach dem 2. Tag besser ging , aber dannach wurde es immer schlimmer selbst beim absetzen der Medis hab ich immer noch Probleme, sodbrennen und angeschwollen Zunge die brennt beim essen. Der Arzt meinte es vergeht aber mittlerweile schon 1 Woche her , aufjedenfall geht's mir aber besser seitdem ich sie nicht mehr einnehmen muss. Grauenhaft die werde ich nie wieder im leben nehmen. Das sind die ersten Antibiotika die mir Wort wörtlich auf den Magen geschlagen haben ....

Eingetragen am 20.03.2018 als Datensatz 82653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amoxicillin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit geschwollene Zunge aufgetreten:

Schwindel (2/5)
40%
Atemnot (2/5)
40%
Todesangst (1/5)
20%
Tinnitus (1/5)
20%
Herz- und Kreislaufprobleme (1/5)
20%
Gangunsicherheit (1/5)
20%
Blutdruckansteig (1/5)
20%
Zittern (1/5)
20%
Verwirrtheitsgefühl (1/5)
20%
Schlafprobleme (1/5)
20%
brennender Schmerz der Fußsohlen (1/5)
20%
Sodbrennen (1/5)
20%
Blutdruckabfall (1/5)
20%
brennender Schmerz der Handflächen (1/5)
20%
Panikattacken (1/5)
20%
Herzrasen (1/5)
20%
blutunterlaufene Augen (1/5)
20%
Ohnmacht (1/5)
20%
Übelkeit (1/5)
20%
Errektionsstörungen (1/5)
20%
Wassereinlagerungen (1/5)
20%
Lippenschwellung (1/5)
20%
Durchschlafstörungen (1/5)
20%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]