Schlafstörungen bei Orfiril

Nebenwirkung Schlafstörungen bei Medikament Orfiril

Insgesamt haben wir 111 Einträge zu Orfiril. Bei 7% ist Schlafstörungen aufgetreten.

Wir haben 8 Patienten Berichte zu Schlafstörungen bei Orfiril.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm171174
Durchschnittliches Gewicht in kg7185
Durchschnittliches Alter in Jahren5646
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,1128,35

Orfiril wurde von Patienten, die Schlafstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Orfiril wurde bisher von 4 sanego-Benutzern, wo Schlafstörungen auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schlafstörungen bei Orfiril:

 

Orfiril für Epilepsie mit Haarausfall, Sehstörungen, Schwindel, Persönlichkeitsveränderung, Aggressivität, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Zittern, Schlafstörungen, Sprachstörungen, Blähungen

Ich möchte etwas ausholen. hab/hatte Psychomotorische Anfälleseit 11 Lj. 2002 Umstellung auf Lamo, danach anfallsfrei. 2005 extrem harter Rückschlag mit mir unbekannt starken Anfällen. Dosis erhöht auf: früh 300mg, abend 400mg und Orfiril hinzugegeben. früh 150mg abends 300mg. Seither anfallsfrei. NW bis jetzt kaum war und ernst genommen erst jetzt durch mögliche weitere NW. Wenn ich Eure so lese muss ich mich zu vielen Arten der NW dazuzählen. + Haarausfall - bedingt aber vielleicht auch durch Vererbung. + Sehstörung,Schwindel - morgens, meist nur bei Flüssigkeitsmangel am Vortag + Persönlichkeitsstörung(Borderline) - möglich aber auch wegen einigen Hoch-Tiefs im Arbeitsleben + Agressivität + Depression + Stimmungsschwankungen + Vergesslichkeit, + leichtes zittern + unruhiger Schlaf + Sprachstörung (besonders starker Dialekt, fehlende Wortfindung) + Blähungen Neu nun mögl. Hormon/Testosteron Schwankung. Welchen Männern geht es ähnlich ? Antwort wäre nett.

Orfiril bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrfirilEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte etwas ausholen. hab/hatte Psychomotorische Anfälleseit 11 Lj. 2002 Umstellung auf Lamo, danach anfallsfrei. 2005 extrem harter Rückschlag mit mir unbekannt starken Anfällen. Dosis erhöht auf: früh 300mg, abend 400mg und Orfiril hinzugegeben. früh 150mg abends 300mg. Seither anfallsfrei.
NW bis jetzt kaum war und ernst genommen erst jetzt durch mögliche weitere NW.
Wenn ich Eure so lese muss ich mich zu vielen Arten der NW dazuzählen.

+ Haarausfall - bedingt aber vielleicht auch durch Vererbung.
+ Sehstörung,Schwindel - morgens, meist nur bei Flüssigkeitsmangel am Vortag
+ Persönlichkeitsstörung(Borderline) - möglich aber auch wegen einigen Hoch-Tiefs im Arbeitsleben
+ Agressivität
+ Depression
+ Stimmungsschwankungen
+ Vergesslichkeit,
+ leichtes zittern
+ unruhiger Schlaf
+ Sprachstörung (besonders starker Dialekt, fehlende Wortfindung)
+ Blähungen
Neu nun mögl. Hormon/Testosteron Schwankung.
Welchen Männern geht es ähnlich ? Antwort wäre nett.

Eingetragen am  als Datensatz 7498
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Orfiril für manisch-depessive Episode mit Heißhungerattacken, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Haarausfall, Albträume

Zu Beginn gab es keine Probleme (500mg morgens, 1000 mg abends)...aber dann ging es los: Fressattacken, Schafstörungen, null Antrieb, Müdigkeit tagsüber, Kopfschmerzen, Haarausfall. Am Schlimmsten aber sind die Albträume.

Orfiril bei manisch-depessive Episode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Orfirilmanisch-depessive Episode2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn gab es keine Probleme (500mg morgens, 1000 mg abends)...aber dann ging es los: Fressattacken, Schafstörungen, null Antrieb, Müdigkeit tagsüber, Kopfschmerzen, Haarausfall.
Am Schlimmsten aber sind die Albträume.

Eingetragen am  als Datensatz 42684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Orfiril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Orfiril für bipolare Störung, Stimmungsschwankungen mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Zittern

starke Müdigkeit tagsüber starke Gewichtszunahme kaum Wirkung unerträgliches, extremes Zitter, welches meine Arbeit erheblich beeinträchtigt hat Schlafstörungen

Orfiril bei bipolare Störung, Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Orfirilbipolare Störung, Stimmungsschwankungen10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Müdigkeit tagsüber
starke Gewichtszunahme
kaum Wirkung
unerträgliches, extremes Zitter, welches meine Arbeit erheblich beeinträchtigt hat
Schlafstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 35267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Orfiril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Orfiril für Epilepsie mit Haarausfall, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Traumveränderungen, Schmerzen

Ich hatte gestern schon geschrieben, hatte aber nur Haarausfall angegeben. Ich leide jedoch auch unter Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Traumveränderungen (tendiert zu negativen Träumen), Vergesslichkeit und Schmerzen. Eigentlich möchte ich dieses Medikament nicht mehr nehmen. Ich hatte im Juli 2007 einen Anfall nach 8 Jahren. Vorher hatte ich 1994, 1996 und 1999 Anfälle.

Orfiril bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrfirilEpilepsie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte gestern schon geschrieben, hatte aber nur Haarausfall angegeben. Ich leide jedoch auch unter Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Traumveränderungen (tendiert zu negativen Träumen), Vergesslichkeit und Schmerzen. Eigentlich möchte ich dieses Medikament nicht mehr nehmen. Ich hatte im Juli 2007 einen Anfall nach 8 Jahren. Vorher hatte ich 1994, 1996 und 1999 Anfälle.

Eingetragen am  als Datensatz 6032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Orfiril für Epilepsie mit Aggressivität, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Harninkontinenz, Gedächtnisprobleme, Müdigkeit

Bevor mir das Medikament verschrieben wurde hatte ich zwei Anfälle, während der Einnahme des Medikaments gar keine mehr. Allerdings hatte ich eine ellenlangen Liste von Nebenwirkungen: Ich war extrem aggressiv, hatte starke Schlaf- und Konzentrationsstörungen, bettnäste usw. Die Konzentrationsstörungen waren so stark, das ich mir nichts länger als ein paar Minuten merken konnte, sodass es extrem schwer wurde ein Gespräch mit mir zu führen. Außerdem habe ich (wahrscheinlich auch deswegen) eine riesige Erinnerungslücke für die Zeit in der ich das Medikament nahm, auch machte es mir die extreme Müdigkeit(obwohl ich ausreichend schlief) sehr schwer aufmerksam am Unterricht teil zu nehmen genauso wie die Tatsache dass ich eh nichts behalten konnte. Für mich als Fazit: Man muss halt Abwegen, ob man so einem Medikament einem Schüler verschreiben kann. Es macht einem sozial aber auch schulisch das Leben sehr schwer. Anderseits ist es bei mir wirklich sehr wirksam gewesen.

Orfiril bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrfirilEpilepsie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bevor mir das Medikament verschrieben wurde hatte ich zwei Anfälle, während der Einnahme des Medikaments gar keine mehr. Allerdings hatte ich eine ellenlangen Liste von Nebenwirkungen: Ich war extrem aggressiv, hatte starke Schlaf- und Konzentrationsstörungen, bettnäste usw. Die Konzentrationsstörungen waren so stark, das ich mir nichts länger als ein paar Minuten merken konnte, sodass es extrem schwer wurde ein Gespräch mit mir zu führen. Außerdem habe ich (wahrscheinlich auch deswegen) eine riesige Erinnerungslücke für die Zeit in der ich das Medikament nahm, auch machte es mir die extreme Müdigkeit(obwohl ich ausreichend schlief) sehr schwer aufmerksam am Unterricht teil zu nehmen genauso wie die Tatsache dass ich eh nichts behalten konnte. Für mich als Fazit: Man muss halt Abwegen, ob man so einem Medikament einem Schüler verschreiben kann. Es macht einem sozial aber auch schulisch das Leben sehr schwer. Anderseits ist es bei mir wirklich sehr wirksam gewesen.

Eingetragen am  als Datensatz 60619
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Orfiril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Orfiril für bipolare Störung mit Schlafstörungen

Kurzzeitiges Einschlafen. Dann abruptes Aufwachen / Hochschrecken.

Orfiril 1000 bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Orfiril 1000bipolare Störung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kurzzeitiges Einschlafen. Dann abruptes Aufwachen / Hochschrecken.

Eingetragen am  als Datensatz 55248
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Orfiril 1000
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Orfiril für bipolare Störung mit Gewichtszunahme, Gangunsicherheit, Einschlafstörungen, schwere Beine

Seit der Einnahme von Orfiril long hatte ich eine Gewichtszunahme von 15 kg. Auch hatte ich eine gewisse Gangunsicherheit bemerkt - wie eine geringe Steifigkeit. Seit der Einnahme von Risperdal Consta 37,5 mg alle 14 Tage habe ich erneut eine Gewichtszunahme von 10 kg. Weiterhin habe ich schwere Beine sowie Einschlafstörungen - dadurch bin ich jetzt auf eine weitere Medikamenteneinnahme mit Dominal forte 80 mg angewiesen um schlafen zu können. Die biopolare Erkrankung habe ich bereits seit 26 Jahren und ich muß aber sagen, daß es mir mit Risperdal consta jetzt deutlich besser geht als früher ohne.

Orfiril long bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Orfiril longbipolare Störung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme von Orfiril long hatte ich eine Gewichtszunahme von 15 kg. Auch hatte ich eine gewisse Gangunsicherheit bemerkt - wie eine geringe Steifigkeit. Seit der Einnahme von Risperdal Consta 37,5 mg alle 14 Tage habe ich erneut eine Gewichtszunahme von 10 kg. Weiterhin habe ich schwere Beine sowie Einschlafstörungen - dadurch bin ich jetzt auf eine weitere Medikamenteneinnahme mit Dominal forte 80 mg angewiesen um schlafen zu können. Die biopolare Erkrankung habe ich bereits seit 26 Jahren und ich muß aber sagen, daß es mir mit Risperdal consta jetzt deutlich besser geht als früher ohne.

Eingetragen am  als Datensatz 32590
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Orfiril long
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Orfiril für Epilepsie mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Muskelzuckungen, Übelkeit, Mundtrockenheit, Oberbauchschmerzen

Lamictal: starke Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Schlafstörungen, Muskelzuckungen, Ueblekeit in höheren Dosen. Orfiril: trockener Mund, Oberbauchschmerzen, Uebelkeit, ev. auch vom Lamictal

Orfiril long bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Orfiril longEpilepsie4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lamictal: starke Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Schlafstörungen, Muskelzuckungen, Ueblekeit in höheren Dosen.
Orfiril: trockener Mund, Oberbauchschmerzen, Uebelkeit, ev. auch vom Lamictal

Eingetragen am  als Datensatz 6607
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]