Schwindel bei Sumatriptan

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Sumatriptan

Insgesamt haben wir 184 Einträge zu Sumatriptan. Bei 13% ist Schwindel aufgetreten.

Wir haben 24 Patienten Berichte zu Schwindel bei Sumatriptan.

Prozentualer Anteil 74%26%
Durchschnittliche Größe in cm166178
Durchschnittliches Gewicht in kg6785
Durchschnittliches Alter in Jahren3842
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4526,76

Sumatriptan wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Sumatriptan wurde bisher von 24 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Sumatriptan:

 

Sumatriptan für Migräne, tendenz zu cluster mit Schwindel, Herzrasen, Druckgefühl in der Brust

Wirkung ist Toll die Nebenwirkungen tödlich! Ich leide seit Jahren an starker Migräne die in Richtung Cluster-Kopfschmerz geht. Daher hat mir meine Hausärztin Sumatriptan 100mg verordnet! Sie wirken innerhalb 30 Min und die Schmerzen sind auch weg leider fangen dann die Nebenwirkungen an. Mir wurde nach der Einnahme so schwummrig dass ich nicht mehr alleine auf die Toilette gehen konnte. Etwa 15 Min später hatte ich das Gefühl man schnürt mir die Kehle zu, dann bekam ich Herzrasen und hatte einen Wahnsinnigen Drück auf der Brust! Ich dachte mein leztes Stündlein hat geschlagen. Leider sind das einige der typischen Nebenwirkungen dieses Medikaments!

Sumatriptan bei Migräne, tendenz zu cluster

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne, tendenz zu cluster1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung ist Toll die Nebenwirkungen tödlich!

Ich leide seit Jahren an starker Migräne die in Richtung Cluster-Kopfschmerz geht. Daher hat mir meine Hausärztin Sumatriptan 100mg verordnet! Sie wirken innerhalb 30 Min und die Schmerzen sind auch weg leider fangen dann die Nebenwirkungen an. Mir wurde nach der Einnahme so schwummrig dass ich nicht mehr alleine auf die Toilette gehen konnte. Etwa 15 Min später hatte ich das Gefühl man schnürt mir die Kehle zu, dann bekam ich Herzrasen und hatte einen Wahnsinnigen Drück auf der Brust! Ich dachte mein leztes Stündlein hat geschlagen. Leider sind das einige der typischen Nebenwirkungen dieses Medikaments!

Eingetragen am  als Datensatz 31766
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Benommenheit, Übelkeit, Schwindel, Orientierungsstörungen

Ich habe aufgrund einer starke Migräne (seit 22 Jahren) mit Aura (erst seit 11 Jahren vorhanden) über 3 Jahre Sumatriptan eingenommen (wobei ich für leichte Anfälle die 50mg Version und bei starken Anfällen die 100mg Version einnahm). Aufgrund einer starken Schmerzmittelresistenz habe ich das Medikament jedoch maximal 4x (wenn auch 100mg nötig waren) bis 6x (wenn lediglich 50mg nötig waren) eingenommen, um eine mögliche resistenz vorzubeugen. Das Mittel wirkte recht schnell, aber vor allem die 100mg Version hat bei mir starke Nebenwirkungen ausgelöst. Allen voran starke Benommenheit, Schwindel und erhebliche Orientierungsstörungen. Aus diesem Grund habe ich diese Version nur zu Hause anwenden können und niemals unterwegs. Ich habe daraufhin nach drei Jahren die Anwendung abgebrochen und werde, nach Absprache mit einem Arzt, ein anderes Medikament (Maxalt), welches auch auf Triptan-Basis funktioniert, testen.

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe aufgrund einer starke Migräne (seit 22 Jahren) mit Aura (erst seit 11 Jahren vorhanden) über 3 Jahre Sumatriptan eingenommen (wobei ich für leichte Anfälle die 50mg Version und bei starken Anfällen die 100mg Version einnahm). Aufgrund einer starken Schmerzmittelresistenz habe ich das Medikament jedoch maximal 4x (wenn auch 100mg nötig waren) bis 6x (wenn lediglich 50mg nötig waren) eingenommen, um eine mögliche resistenz vorzubeugen.
Das Mittel wirkte recht schnell, aber vor allem die 100mg Version hat bei mir starke Nebenwirkungen ausgelöst. Allen voran starke Benommenheit, Schwindel und erhebliche Orientierungsstörungen. Aus diesem Grund habe ich diese Version nur zu Hause anwenden können und niemals unterwegs. Ich habe daraufhin nach drei Jahren die Anwendung abgebrochen und werde, nach Absprache mit einem Arzt, ein anderes Medikament (Maxalt), welches auch auf Triptan-Basis funktioniert, testen.

Eingetragen am  als Datensatz 47702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne durch Verspannungen mit Halsenge, Benommenheit, Müdigkeit, Sprachschwierigkeiten, Herzrasen, Schweißausbrüche, Brustschmerzen, Übelkeit, Unruhe, Schwindel, Taubheitsgefühle, Bluthochdruck

Ich habe das Medikament bei den ersten Anzeichen der Migräne genommen. Nach ca. einer viertel Stunde waren die Schmerzen weg. Nach einer halben Stunde traten erstmals Engegefühl und Schmerzen im Hals auf. Außerdem Benommenheit und Schläfrigkeit, habe nur noch "gelallt". Auto fahren oder Arbeiten wäre nicht mehr möglich gewesen. In der Nacht, nach circa 5 Stunden, traten Herzrasen, Schweißausbrüche, Brustschmerzen, Übelkeit, innere Unruhe, Schwindel, Taubheit und Schmerzen in linken Arm auf. Mein Blutdruck befand sich bei 170/110 mmHg und mein Puls bei 168. Ich war kurz davor den Notarzt zu rufen. Am morgen danach bewegte sich mein Blutdruck immer noch bei 130/100 mmHg. Ich bin Krankenschwester von Beruf und kenn mich dementsprechend aus, aber diese Nebenwirkungen fand ich echt nicht lustig. Auch wenn dieses Medikament bei den Migräneschmerzen ersteinmal geholfen hat, ich würde es trotzdem nie wieder nehmen. Erst recht nicht, nachdem ich die Packungsbeilage durchlas. Herzinfarkt, Schlaganfall... ein Wunder das dieses Medikament überhaupt zulässig ist!

Sumatriptan bei Migräne durch Verspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne durch Verspannungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament bei den ersten Anzeichen der Migräne genommen. Nach ca. einer viertel Stunde waren die Schmerzen weg. Nach einer halben Stunde traten erstmals Engegefühl und Schmerzen im Hals auf. Außerdem Benommenheit und Schläfrigkeit, habe nur noch "gelallt". Auto fahren oder Arbeiten wäre nicht mehr möglich gewesen. In der Nacht, nach circa 5 Stunden, traten Herzrasen, Schweißausbrüche, Brustschmerzen, Übelkeit, innere Unruhe, Schwindel, Taubheit und Schmerzen in linken Arm auf. Mein Blutdruck befand sich bei 170/110 mmHg und mein Puls bei 168. Ich war kurz davor den Notarzt zu rufen. Am morgen danach bewegte sich mein Blutdruck immer noch bei 130/100 mmHg. Ich bin Krankenschwester von Beruf und kenn mich dementsprechend aus, aber diese Nebenwirkungen fand ich echt nicht lustig. Auch wenn dieses Medikament bei den Migräneschmerzen ersteinmal geholfen hat, ich würde es trotzdem nie wieder nehmen. Erst recht nicht, nachdem ich die Packungsbeilage durchlas. Herzinfarkt, Schlaganfall... ein Wunder das dieses Medikament überhaupt zulässig ist!

Eingetragen am  als Datensatz 46371
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Schwindel, Kribbeln, Kieferschmerzen, Nackensteifheit, Engegefühl des Halses

Nach kürzester Zeit traten starke Kieferschmerzen und Schwindel auf. Danach wurde mein Nacken ganz steif und kribbelte.

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach kürzester Zeit traten starke Kieferschmerzen und Schwindel auf. Danach wurde mein Nacken ganz steif und kribbelte.

Eingetragen am  als Datensatz 78996
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Durchfall, Brustschmerzen, Durchblutungsstörungen, Mundtrockenheit, Durst, Schwindel, Sprachstörungen, Bluthochdruck, Magendruck

Ich habe dieses Medikament bei ersten Anzeichen eines Migräneanfalls gegen 19.00 Uhr eingenommen. Die Tablette lässt sich leicht schlucken. Ca. 30 min später war mein Nacken steif. Darauf folgten: Durchfall, Engegefühl im Hals, starkes Druckgefühl auf Oberarme und Brust, "Herzpoltern", eiskalte Hände, Trockenheit im Mundraum und Durstgefühl, Schwindel und Probleme beim Sprechen. Der Blutdruck schwankte zwischen 152/103 bis 174/110, Puls zwischen 72 und 93. Alles irgendwie beängstigend. Nach 3 Stunden aber irgendwie eingeschlafen und am nächsten Tag noch Schwindel, Blutdruck 150/95 und Druck im Magen - aber absolut keine Kopfschmerzen oder andere Migränezeichen. Trotzdem werde ich dieses Medi nicht nochmal einnehmen. Andere Allergien oder Medikamentenunverträglichkeit bestehen nicht.

Sumatriptan 100 mg bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sumatriptan 100 mgMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament bei ersten Anzeichen eines Migräneanfalls gegen 19.00 Uhr eingenommen. Die Tablette lässt sich leicht schlucken.
Ca. 30 min später war mein Nacken steif. Darauf folgten: Durchfall, Engegefühl im Hals, starkes Druckgefühl auf Oberarme und Brust, "Herzpoltern", eiskalte Hände, Trockenheit im Mundraum und Durstgefühl, Schwindel und Probleme beim Sprechen. Der Blutdruck schwankte zwischen 152/103 bis 174/110, Puls zwischen 72 und 93. Alles irgendwie beängstigend. Nach 3 Stunden aber irgendwie eingeschlafen und am nächsten Tag noch Schwindel, Blutdruck 150/95 und Druck im Magen - aber absolut keine Kopfschmerzen oder andere Migränezeichen. Trotzdem werde ich dieses Medi nicht nochmal einnehmen.
Andere Allergien oder Medikamentenunverträglichkeit bestehen nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 18363
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan 100 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Übelkeit, Schwindel, Druckgefühl auf der Brust

Die Kopfschmerzen waren nach 15 Minuten deutlich besser, nach 30 Minuten nahezu verschwunden. Zurück blieben starke Übelkeit, die mit vomex A weggehen, und starkes Schwindelgefühl, was mehrere Stunden anhält, ebenso ein druckgefühl auf der Brust.

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Kopfschmerzen waren nach 15 Minuten deutlich besser, nach 30 Minuten nahezu verschwunden. Zurück blieben starke Übelkeit, die mit vomex A weggehen, und starkes Schwindelgefühl, was mehrere Stunden anhält, ebenso ein druckgefühl auf der Brust.

Eingetragen am  als Datensatz 74603
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Schwindel, Taubheitsgefühle, Kribbeln, Gleichgewichtsstörungen

Taubheit vor allem im Gesicht spürbar. Kribbeln im Gesicht. In den Armen starkes Kribbeln sowie ein Gefühl von sehr warmen Stellen. Schwindel, sehr leichte Gleichgewichtsstörungen. Habe sehr starke Migräne-Anfälle, etwa nach 30 min der Einnahme beginnt die Wirkung des Medikamentes. Die Migräne wird nach etwa 1-1,5 Stunden gestoppt ( d.h. keine weitere Verschlechterung )...ab dann beginnt die Migräne schwächer zu werden. Nach etwa 3-4 Stunden ist die Migräne abgeklungen. Sehr wirksames Medikament. Sehr zu empfehlen bei starken Migräne-Anfällen.

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Taubheit vor allem im Gesicht spürbar. Kribbeln im Gesicht. In den Armen starkes Kribbeln sowie ein Gefühl von sehr warmen Stellen. Schwindel, sehr leichte Gleichgewichtsstörungen.

Habe sehr starke Migräne-Anfälle, etwa nach 30 min der Einnahme beginnt die Wirkung des Medikamentes. Die Migräne wird nach etwa 1-1,5 Stunden gestoppt ( d.h. keine weitere Verschlechterung )...ab dann beginnt die Migräne schwächer zu werden. Nach etwa 3-4 Stunden ist die Migräne abgeklungen.

Sehr wirksames Medikament. Sehr zu empfehlen bei starken Migräne-Anfällen.

Eingetragen am  als Datensatz 55145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Kältegefühl, Atembeschwerden, Brustenge, Schweißausbrüche, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Kreislaufbeschwerden, Menstruationsstörungen

Das Medikament hat überhaupt nicht geholfen. 15min.nach Einnahme sind aber alle mögliche Nebenwirkungen aufgetreten. Ich habe Ohnmachtsgefühl, Kribbeln, kalte Füße und Händ bekommen, sowie Atembeschwerden,Engegefühl ums Herz,Schweißausbruch,Schwindel,Hitzegefühl im Kopf und im Gesicht,Übelkeit,Erbrechen. Beinahe Herzkreislaufversagen oder Kollaps erlitten. An einer Gesichtshälfte sind Aderchen bzw.Kapillaren geplatzt.Am nächsten Tag und 2 darauffolgende Tage hatte ich Schwellungen,mußte 10mal in der Nacht aufs Klo,Schmerzen in den Nieren bekommen.Nach 1 woche stellte ich fest, dass mein Monatszyklus durcheinander war.Ich bekam Blutungen und zum zweiten mal in diesem Monat meine Tage! Das war echt ein sehr schlimmes Erlebnis.Ich werde dieses Medikament nie mehr im Leben einnehmen und niemandem raten der das noch nicht ausprobiert hat. Das kann für empfindliche Personen sehr gefährlich sein.

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament hat überhaupt nicht geholfen. 15min.nach Einnahme sind aber alle mögliche Nebenwirkungen aufgetreten. Ich habe Ohnmachtsgefühl, Kribbeln, kalte Füße und Händ bekommen, sowie Atembeschwerden,Engegefühl ums Herz,Schweißausbruch,Schwindel,Hitzegefühl im Kopf und im Gesicht,Übelkeit,Erbrechen. Beinahe Herzkreislaufversagen oder Kollaps erlitten. An einer Gesichtshälfte sind Aderchen bzw.Kapillaren geplatzt.Am nächsten Tag und 2 darauffolgende Tage hatte ich Schwellungen,mußte 10mal in der Nacht aufs Klo,Schmerzen in den Nieren bekommen.Nach 1 woche stellte ich fest, dass mein Monatszyklus durcheinander war.Ich bekam Blutungen und zum zweiten mal in diesem Monat meine Tage! Das war echt ein sehr schlimmes Erlebnis.Ich werde dieses Medikament nie mehr im Leben einnehmen und niemandem raten der das noch nicht ausprobiert hat. Das kann für empfindliche Personen sehr gefährlich sein.

Eingetragen am  als Datensatz 49905
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Schweißausbrüche, Magenschmerzen, Schwindel, Benommenheit

Moin, ich habe seit ca. 5 Jahren starke und fast dauerhafte migräne. ich bin 22 jahre alt, sportlich und arbeite als fitnessstrainer, daher denke ich, dass ich weiß, gesund mit meinem körper umzugehen. so ich habe ca an 5 Tagen der Woche Kopfschmerzen, habe nahezu jedes medikament schonmal verschrieben bekommen. von frei-verkäuflicher ware brauch ich nichts erzählen, dort half nahezu kein Produkt (ggf. Dolormin Extra) Da Krankenkassen "Maxalt" nicht mehr bezuschussen, musste ich nun auf Sumatriptan umsteigen. Von der Wirkung gut, also Schmerzen sind nach 30min bis 2Std. weg, je nachdem ob ich vorher gegessen habe, oder nicht. Ich nehme die Medikamente ca 10 bis 15mal im Monat (ich weiß es ist zu viel, aber schließlich muss ja noch meine arbeit erledigt werden). Also wie gesagt, die Wirkung ist super, nur die Nebenwirkungen nicht, ich habe oft Schweißausbrüche, Bauchschmerzen, Schwindel, oder ein "matschiges-Gefühl" im Kopf. Auch wenn die Nebenwirkungen stark sind, hilft mir das Medikament sehr meinen Tag zu meistern.

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Moin, ich habe seit ca. 5 Jahren starke und fast dauerhafte migräne. ich bin 22 jahre alt, sportlich und arbeite als fitnessstrainer, daher denke ich, dass ich weiß, gesund mit meinem körper umzugehen.

so ich habe ca an 5 Tagen der Woche Kopfschmerzen, habe nahezu jedes medikament schonmal verschrieben bekommen. von frei-verkäuflicher ware brauch ich nichts erzählen, dort half nahezu kein Produkt (ggf. Dolormin Extra)

Da Krankenkassen "Maxalt" nicht mehr bezuschussen, musste ich nun auf Sumatriptan umsteigen. Von der Wirkung gut, also Schmerzen sind nach 30min bis 2Std. weg, je nachdem ob ich vorher gegessen habe, oder nicht. Ich nehme die Medikamente ca 10 bis 15mal im Monat (ich weiß es ist zu viel, aber schließlich muss ja noch meine arbeit erledigt werden). Also wie gesagt, die Wirkung ist super, nur die Nebenwirkungen nicht, ich habe oft Schweißausbrüche, Bauchschmerzen, Schwindel, oder ein "matschiges-Gefühl" im Kopf.

Auch wenn die Nebenwirkungen stark sind, hilft mir das Medikament sehr meinen Tag zu meistern.

Eingetragen am  als Datensatz 47985
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Müdigkeit, Schwindel

Sumatriptan hilft mir super! Meine Lebensqualität ist enorm gestiegen, seit mein Arzt mir Sumatriptan zum ersten mal verschrieben hat... Es fühlt sich an, als wäre mir dieses Schmerzmittel wie auf den Leib geschnitten. Nun nimmt mein Arzt mir meine über alles geliebtes Sumatriptan wieder weg, da er der Meinung ist, dass ich es sehr sehr oft nehme (okay, stimmt auch, aber was soll man denn auch machen???). Also jetzt wird mir das einzige, was mir wirklich hilft weggenommen und durch Novalgin in Kombination mit Vomex ersetzt! Ob das mal gut geht... Auf Sumatriptan konnte ich mich zu 95 Prozent verlassen un es ist schon ein gutes Gefühl, wenn man weiß, es wird so gut wie auf jeden Fall helfen. Tja, die Zeiten sind vorbei, jetzt versuchen wa´s dann mal mit Novalgin. Ich befürchte allerdings, dass ich niemals wieder etwas finden werde, was mir so gut hilft wie Sumatriptan. Und auch die Nebenwirkungen waren für mich verkraftbar, da diese Tabletten in der Lage sind, die Migräne von einer Sekunde auf die andere zu beseitigen. Den (in keinstem Fall unangenehmen) Schwindel und die...

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sumatriptan hilft mir super! Meine Lebensqualität ist enorm gestiegen, seit mein Arzt mir Sumatriptan zum ersten mal verschrieben hat... Es fühlt sich an, als wäre mir dieses Schmerzmittel wie auf den Leib geschnitten.
Nun nimmt mein Arzt mir meine über alles geliebtes Sumatriptan wieder weg, da er der Meinung ist, dass ich es sehr sehr oft nehme (okay, stimmt auch, aber was soll man denn auch machen???).

Also jetzt wird mir das einzige, was mir wirklich hilft weggenommen und durch Novalgin in Kombination mit Vomex ersetzt!
Ob das mal gut geht...
Auf Sumatriptan konnte ich mich zu 95 Prozent verlassen un es ist schon ein gutes Gefühl, wenn man weiß, es wird so gut wie auf jeden Fall helfen.
Tja, die Zeiten sind vorbei, jetzt versuchen wa´s dann mal mit Novalgin.
Ich befürchte allerdings, dass ich niemals wieder etwas finden werde, was mir so gut hilft wie Sumatriptan.
Und auch die Nebenwirkungen waren für mich verkraftbar, da diese Tabletten in der Lage sind, die Migräne von einer Sekunde auf die andere zu beseitigen. Den (in keinstem Fall unangenehmen) Schwindel und die Müdigkeit kann ich auch in keinem Fall als negativ empfinden, da es eher ein Gefühl von Befreiung und Erleichterung ist, wenn die Wirkung einsetzt.

Wirklich ein von Gott geschicktes Wundermedikament!

Eingetragen am  als Datensatz 47937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Schwindel, Kribbeln, Verspannungen, Müdigkeit, Lähmungserscheinungen

Hallo ihr Lieben, Ende 2011 ging ich zum Neurologen, weil ich seit Jahren an extremen Kopfschmerzen und Migräne leide. Dieser Neurologe verschrieb mir Sumatriptan 50 mg, dass ich eines Abends nach dem Büro nahm, weil ich extreme Migräne hatte. Tablette genommen und sofort ging es mir hundeelend! Es fing an, dass meine Schultern total verspannten, alles fing an zu kribbeln, mir war schlecht und schwindlig. Erst dachte ich, die Übelkeit käme von der Lactose, gegen die ich leicht allergisch bin aber das kam mir schon seeehr komisch vor. Die Schwester meines Freundes brachte mir Wasser. Ich wollte das Glas heben und es kam mir aus. Ich hatte null Gefühl mehr! Mein Körper war wie taub! Ich wurde extrem müde, die Kopfschmerzen wurden noch schlimmer und ich bekam Lähmungen. Ich konnte nicht mehr Sprechen und hatte einen wahnsinnigen Speichelfluss bis hin zum sabbern. Ich war fix und fertig! Irgendwann nachdem die Schwester meines Freundes mich löffelweise mit Wasser fütterte und mich alles so müde machte, konnte ich schlafen. In der früh waren noch immer meine Beine taub und ich...

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben,

Ende 2011 ging ich zum Neurologen, weil ich seit Jahren an extremen Kopfschmerzen und Migräne leide.
Dieser Neurologe verschrieb mir Sumatriptan 50 mg, dass ich eines Abends nach dem Büro nahm, weil ich extreme Migräne hatte.
Tablette genommen und sofort ging es mir hundeelend!
Es fing an, dass meine Schultern total verspannten, alles fing an zu kribbeln, mir war schlecht und schwindlig. Erst dachte ich, die Übelkeit käme von der Lactose, gegen die ich leicht allergisch bin aber das kam mir schon seeehr komisch vor.
Die Schwester meines Freundes brachte mir Wasser. Ich wollte das Glas heben und es kam mir aus. Ich hatte null Gefühl mehr! Mein Körper war wie taub! Ich wurde extrem müde, die Kopfschmerzen wurden noch schlimmer und ich bekam Lähmungen. Ich konnte nicht mehr Sprechen und hatte einen wahnsinnigen Speichelfluss bis hin zum sabbern.
Ich war fix und fertig! Irgendwann nachdem die Schwester meines Freundes mich löffelweise mit Wasser fütterte und mich alles so müde machte, konnte ich schlafen. In der früh waren noch immer meine Beine taub und ich hatte wahnsinnigen Muskelkater, weil sich mein Körper so verkrampft hatte.
Dieses Medikamt habe ich NIE wieder genommen.
Jetzt bin ich bei einem anderen Neurologen, der mir sagt, dass ich dieses Medikamt garnich hätte nehmen dürfen, da ich so häufig Migräne habe, dass es nach mehrmaligem Konsum genau die Gegenreaktion hätte auslösen können, nämlich, dass ich genau von den Tabletten Migräne bekomme.
Andererseits, glaube ich, dass meine Nebenwirkungen wirklich eine sehr seltene Reaktion war und viele vertragen dieses Medikament auch sehr gut.

Viel Glück,
Katharina

Eingetragen am  als Datensatz 47875
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Kopfschmerzen mit Schwindel, Übelkeit

Wie viele hier auch beschrieben haben, habe auch ich jahrelang immer wieder Kopfschmerzen. Nach immer höherer Dosis Paracetamol habe ich meinen Arzt angesprochen der mir Sumatripan verschrieb. Bei mir tritt die wirkung zwischen 30-60 Minuten ein, je nachdem wie schnell ich die Tabletten einnehme. Bis auf einmal (hatte schon etwa 10 Einnahmen) hat es immer geholfen. Nebenwirkungen sind leichte verschmommenheit / schwindelgefühl und etwas Übelkeit. Diese verschwinden auch nach einer Zeit und danach fühle ich mich meistens super (2-3 Stunden). Sporadisch habe ich auch ein Kribbeln. Alles aber nicht so schlimm verglichen zur Wirkung. Für mich ein Gewinn. Trotzdem möchte ich diese nicht zu oft nehmen und habe mir nun einen Termin beim Neurologen machen lassen.

Sumatriptan bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanKopfschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wie viele hier auch beschrieben haben, habe auch ich jahrelang immer wieder Kopfschmerzen. Nach immer höherer Dosis Paracetamol habe ich meinen Arzt angesprochen der mir Sumatripan verschrieb.
Bei mir tritt die wirkung zwischen 30-60 Minuten ein, je nachdem wie schnell ich die Tabletten einnehme. Bis auf einmal (hatte schon etwa 10 Einnahmen) hat es immer geholfen.
Nebenwirkungen sind leichte verschmommenheit / schwindelgefühl und etwas Übelkeit. Diese verschwinden auch nach einer Zeit und danach fühle ich mich meistens super (2-3 Stunden). Sporadisch habe ich auch ein Kribbeln. Alles aber nicht so schlimm verglichen zur Wirkung. Für mich ein Gewinn. Trotzdem möchte ich diese nicht zu oft nehmen und habe mir nun einen Termin beim Neurologen machen lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 47464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Atemnot, Übelkeit, Taubheitsgefühle, Schwindel, Sehstörungen, Kaltschweißigkeit, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Ich habe zum ersten mal dieses Medikament gegen migräne eingenommen und war völlig ausgeschaltet..Atemnot,Taubheit von Armen und Beinen,Übelkeit,Schwindel,sehstörungen,kaltschweiß was alles über 2 Stunden anhält und länger noch die schlappheit..für mich kommt das definitiv nicht mehr in frage da mir dann die Migräne lieber ist als nochmal sowas durchzustehen!

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zum ersten mal dieses Medikament gegen migräne eingenommen und war völlig ausgeschaltet..Atemnot,Taubheit von Armen und Beinen,Übelkeit,Schwindel,sehstörungen,kaltschweiß was alles über 2 Stunden anhält und länger noch die schlappheit..für mich kommt das definitiv nicht mehr in frage da mir dann die Migräne lieber ist als nochmal sowas durchzustehen!

Eingetragen am  als Datensatz 46112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Kreislaufbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen, Schwindel

Haben vorher Almogran genommen die waren super. Seit dem die Kassen die Zuzahlung auf über 60€ gesetzt haben, musste ich wechseln, das wurde mir einfach zu teuer. Nun nehme ich seit längerem Sumatriptan, welches sehr lange dauert bis es wirkt (1Stunden..) oder gar keine Wirkung zeigt. Seit einer Woche jetzt habe ich nach Einnahme gar keine Linderung der Schmerzen und habe den völligen Kreislauf einsturz. Übelkeit, den ganzen Tag Erbrechen, Schwindel.. und kann dagegen nichts tun, egal wieviel ich gegen Schwindel oder Übelkeit einnehem. Ich muss dann abwarten und das kann Stunden dauern. Kann dann nichts Essen und kaum was trinken. Muss jetzt leider wieder wechseln. ;(

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haben vorher Almogran genommen die waren super. Seit dem die Kassen die Zuzahlung auf über 60€ gesetzt haben, musste ich wechseln, das wurde mir einfach zu teuer. Nun nehme ich seit längerem Sumatriptan, welches sehr lange dauert bis es wirkt (1Stunden..) oder gar keine Wirkung zeigt. Seit einer Woche jetzt habe ich nach Einnahme gar keine Linderung der Schmerzen und habe den völligen Kreislauf einsturz. Übelkeit, den ganzen Tag Erbrechen, Schwindel.. und kann dagegen nichts tun, egal wieviel ich gegen Schwindel oder Übelkeit einnehem. Ich muss dann abwarten und das kann Stunden dauern. Kann dann nichts Essen und kaum was trinken. Muss jetzt leider wieder wechseln. ;(

Eingetragen am  als Datensatz 37438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Schwindel, Beklemmung, Kieferschmerzen

Während der Wirkungsphase: Schwindel, Beklemmungsgefühle, Anspannung im Nackenbereich (spürbar wie sich die Gefäße verengen - sehr unangenehm), Gefühl nicht mehr sitzen und stehen zu können. Die beschriebenen Nebenwirkungen verschwinden nach der eingetretenen Wirkung. Anschließend treten immer beim Kauen kurzzeitig Schmerzen in den Kiefergelenken auf.

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Während der Wirkungsphase:
Schwindel, Beklemmungsgefühle, Anspannung im Nackenbereich (spürbar wie sich die Gefäße verengen - sehr unangenehm), Gefühl nicht mehr sitzen und stehen zu können.

Die beschriebenen Nebenwirkungen verschwinden nach der eingetretenen Wirkung.
Anschließend treten immer beim Kauen kurzzeitig Schmerzen in den Kiefergelenken auf.

Eingetragen am  als Datensatz 37325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Übelkeit und Lichtempfindlichkeit mit Schwindel, Übelkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Muskelschmerzen, Hautempflindlichkeit

Nehme Sumatriptan seit Jahren (Migräne seit 32 Jahren) und es ist das beste Mittel, welches ich bisher bekommen habe. Musste vorher ständig wechseln, weil Gewöhnung auftrat. Am besten sollte man die Tablette bei den allerersten Anzeichen mit v i e l Flüssigkeit einnehmen. Dann sind die Nebenerscheinungen wie Schwindel, Konzentrationsschwäche, leichte Übelkeit, Muskelschmerzen nicht so stark. Die Wirkung setzt in der Regel nach 15-20 Minuten ein und hält relativ lange an. Eine Nebenwirkung, die ich hier noch nicht gelesen habe, ist folgende: die Haut ist in den nächsten Stunden sehr empfindlich und selbst lauwarmes Wasser wird als kochendheiß empfunden. Aber das alles ist erträglicher als der furchtbare Kopfschmerz. Solange mir Sumatriptan hilft, werde ich nicht wechseln. Ein Tipp noch: Fußreflexzonenmassage hilft - auch zum Entspannen !

Sumatriptan bei Migräne mit Übelkeit und Lichtempfindlichkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne mit Übelkeit und Lichtempfindlichkeit4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Sumatriptan seit Jahren (Migräne seit 32 Jahren) und es ist das beste Mittel, welches ich bisher bekommen habe. Musste vorher ständig wechseln, weil Gewöhnung auftrat. Am besten sollte man die Tablette bei den allerersten Anzeichen mit v i e l Flüssigkeit einnehmen. Dann sind die Nebenerscheinungen wie Schwindel, Konzentrationsschwäche, leichte Übelkeit, Muskelschmerzen nicht so stark. Die Wirkung setzt in der Regel nach 15-20 Minuten ein und hält relativ lange an. Eine Nebenwirkung, die ich hier noch nicht gelesen habe, ist folgende: die Haut ist in den nächsten Stunden sehr empfindlich und selbst lauwarmes Wasser wird als kochendheiß empfunden. Aber das alles ist erträglicher als der furchtbare Kopfschmerz. Solange mir Sumatriptan hilft, werde ich nicht wechseln. Ein Tipp noch: Fußreflexzonenmassage hilft - auch zum Entspannen !

Eingetragen am  als Datensatz 34872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Müdigkeit, Schwindel, Muskelschmerzen, Kälteempfinden

Sobald der Migräneschmerz beginnt nehme ich Sumatriptan. Normale Schmerztabletten und fei verkäufliche Migränetabletten helfen überhaupt nicht. Die Wirkung der Tablette hält ca. 6 - 8 Stunden, danach nehme ich wieder eine, das geht über 2 - 3 Tage. Ca. 15 min nach Einnahme werde ich furchtbar müde, träge, wenn ich die Möglichkeit habe, lege ich mich hin und ruhe ca. 15 min. Die Arme und Beine werden schwer, mir wird schwindelig. Eine Nebenwirkung ist auch, dass meine Nase ganz kalt wird. In den Oberarmen tuen meine Muskeln weh. Das Ganze dauer ca. 15 - 20 min. Dann geht es.

Sumatriptan AL 100 bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sumatriptan AL 100Migräne3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sobald der Migräneschmerz beginnt nehme ich Sumatriptan. Normale Schmerztabletten und fei verkäufliche Migränetabletten helfen überhaupt nicht. Die Wirkung der Tablette hält ca. 6 - 8 Stunden, danach nehme ich wieder eine, das geht über 2 - 3 Tage.
Ca. 15 min nach Einnahme werde ich furchtbar müde, träge, wenn ich die Möglichkeit habe, lege ich mich hin und ruhe ca. 15 min. Die Arme und Beine werden schwer, mir wird schwindelig. Eine Nebenwirkung ist auch, dass meine Nase ganz kalt wird. In den Oberarmen tuen meine Muskeln weh. Das Ganze dauer ca. 15 - 20 min. Dann geht es.

Eingetragen am  als Datensatz 33123
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan AL 100
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Zittern, Schwindel, Hitzewallungen, Herzrasen

ich nehme bei miräne immer relpax 40 mg. zwecks der aktuell hohen kosten habe ich ein anderes triptan versucht. sumatriptan. das war absolut negativ. a) hat es nicht geholfen,die schmerzen gingen nicht wirklich weg. b) war mir absolut zittrig, schwummrig, wie immer man das bezeichnen möchte. ich hatte totale hitzewallungen und herzrasen. nach 4 stunden habe ich dann mein relpax genommen und 2 stunden später war alles schön! prima, dass die gesundheitsreform und die krankenkassen sparen möchten und das auf kosten der patienten. entweder man zahlt oder man lebt halt mit den schmerzen und den nebenwirkungen.

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme bei miräne immer relpax 40 mg. zwecks der aktuell hohen kosten habe ich ein anderes triptan versucht. sumatriptan. das war absolut negativ. a) hat es nicht geholfen,die schmerzen gingen nicht wirklich weg. b) war mir absolut zittrig, schwummrig, wie immer man das bezeichnen möchte. ich hatte totale hitzewallungen und herzrasen. nach 4 stunden habe ich dann mein relpax genommen und 2 stunden später war alles schön! prima, dass die gesundheitsreform und die krankenkassen sparen möchten und das auf kosten der patienten. entweder man zahlt oder man lebt halt mit den schmerzen und den nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 31795
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Schwindel, Benommenheit, Pulssteigerung, Blutdruckabfall, Herzrasen, Fieber, Schwitzen

Schwindel, Atemnot, Pulsrasen, Benommenheit, Blutsruckabfall, Herzrasen, Herzschmerzen, Fieber, Schwitzen Dauer der Nebenwirkungen akut: 4 Stunden Dauer der möglichen Folgeschäden: bis heute (10 Monate)

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Atemnot, Pulsrasen, Benommenheit, Blutsruckabfall, Herzrasen, Herzschmerzen, Fieber, Schwitzen

Dauer der Nebenwirkungen akut: 4 Stunden

Dauer der möglichen Folgeschäden: bis heute (10 Monate)

Eingetragen am  als Datensatz 30626
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sumatriptan für Migräne mit Schwindel, Benommenheit, Pulssteigerung, Blutdruckabfall, Brustschmerzen, Atemnot, Schwitzen, Magen-Darm-Schäden, Allergische Reaktion

Schwindel, Benommenheit, Pulsrasen, Blutdruckabfall, Brustschmerzen, Atemnot, Schwitzen Wahrschienlich allergische Reaktion. Bleibende Schäden im Magen-Darmbereich die noch nicht behoben werden konnten.

Sumatriptan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SumatriptanMigräne1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Benommenheit, Pulsrasen, Blutdruckabfall, Brustschmerzen, Atemnot, Schwitzen

Wahrschienlich allergische Reaktion.
Bleibende Schäden im Magen-Darmbereich die noch nicht behoben werden konnten.

Eingetragen am  als Datensatz 30625
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sumatriptan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Sumatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schwindel bei Sumatriptan

[]