Simvabeta für Cholesterinwerterhöhung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 574 Einträge zu Cholesterinwerterhöhung. Bei 4% wurde Simvabeta eingesetzt.

Wir haben 25 Patienten Berichte zu Cholesterinwerterhöhung in Verbindung mit Simvabeta.

Prozentualer Anteil 24%76%
Durchschnittliche Größe in cm165179
Durchschnittliches Gewicht in kg7594
Durchschnittliches Alter in Jahren6265
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,4829,18

Wo kann man Simvabeta kaufen?

Simvabeta ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Simvabeta für Cholesterinwerterhöhung auftraten:

keine Nebenwirkungen (7/25)
28%
Muskelschmerzen (7/25)
28%
Müdigkeit (4/25)
16%
Gelenkschmerzen (3/25)
12%
Blähungen (2/25)
8%
Hauttrockenheit (2/25)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Simvabeta für Cholesterinwerterhöhung liegen vor:

 

Simvabeta für zu hoher Cholesterin mit Muskelschmerzen

Bei der ersten Einnahme bekam ich am nächsten Tag im Rücken Muskelschmerzen, nach der zweiten Einnahme immer schlimmer. Dachte es komme durch Stress, setzte Medikament ab und begann nach einem Monat erneut mit der EInnahme. Nach 2 Tagen hatte ich solche Muskelschmerzen, dass ich kaum arbeiten konnte, mein Arzt mit bestätigte, dass dies Nebenwirkungen des Medikamentes seien. Ich will und darf das Medikament nicht mehr einnehmen. Auch heute noch, ca 2 Wochen nach dem Absetzen, habe ich am ganzen Körper Muskelverspannungen und Schmerzen, als habe das Medikament irgend etwas losgetreten.

Simvabeta bei zu hoher Cholesterin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvabetazu hoher Cholesterin2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der ersten Einnahme bekam ich am nächsten Tag im Rücken Muskelschmerzen, nach der zweiten Einnahme immer schlimmer. Dachte es komme durch Stress, setzte Medikament ab und begann nach einem Monat erneut mit der EInnahme. Nach 2 Tagen hatte ich solche Muskelschmerzen, dass ich kaum arbeiten konnte, mein Arzt mit bestätigte, dass dies Nebenwirkungen des Medikamentes seien. Ich will und darf das Medikament nicht mehr einnehmen. Auch heute noch, ca 2 Wochen nach dem Absetzen, habe ich am ganzen Körper Muskelverspannungen und Schmerzen, als habe das Medikament irgend etwas losgetreten.

Eingetragen am 04.05.2011 als Datensatz 34243
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen

Seit einigen Wochen nach Einnahme des Medikament habe Muskelschmerzen im rechten Arm. Zuerst habe ich das intensive spielen mit der Wii Spielconsole in Verdacht. Es ist wie wenn man einen Muskelkater hat. Seit drei Wochen habe ich das Spielen komplett eingestellt. Es wird aber nicht besser. Ich habe eher das Gefühl, dass es Tag für Tag schlimmer wird. Inszwischen kann ich mit dem Arm so gut wie nichts mehr machen. Sogar das Anziehen schmerzt. Obwoh der Arzt meint, dass es nicht vom Medikament kommt, hat er mir geraten das Medikament abzusetzen. Nachtrag: 26 April 2010 Heute nach mehr als einem Jahr sind die Schmerzen ganz weg. Habe die Medikamente nicht weiter genommen. Die Schmerzen hatten noch ca 3 Monate angehalten. Habe gleichzeitig mit einstellen der Medikamente mehr "überhaupt :) " mit sportlichen Aktivitäten angefangen. Fahre jetzt sehr viel mit dem Fahrrad. Bis zu 150 km die Woche. Ob sich meine Werte verbessert haben, weiß ich nicht. Ich fühle mich zumindest wieder kerngesund :) Der Bluthochdruck hat sich wesentlich verbessert. Der Cholesterinspiegel ist...

Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung; Bisoprolol Rathiopharm bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwerterhöhung6 Wochen
Bisoprolol RathiopharmBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einigen Wochen nach Einnahme des Medikament habe Muskelschmerzen im rechten Arm.
Zuerst habe ich das intensive spielen mit der Wii Spielconsole in Verdacht. Es ist wie wenn man einen Muskelkater hat.
Seit drei Wochen habe ich das Spielen komplett eingestellt. Es wird aber nicht besser. Ich habe eher das Gefühl, dass es Tag für Tag schlimmer wird.
Inszwischen kann ich mit dem Arm so gut wie nichts mehr machen. Sogar das Anziehen schmerzt.
Obwoh der Arzt meint, dass es nicht vom Medikament kommt, hat er mir geraten das Medikament abzusetzen.

Nachtrag: 26 April 2010
Heute nach mehr als einem Jahr sind die Schmerzen ganz weg.
Habe die Medikamente nicht weiter genommen. Die Schmerzen hatten noch ca 3 Monate angehalten.
Habe gleichzeitig mit einstellen der Medikamente mehr "überhaupt :) " mit sportlichen Aktivitäten angefangen. Fahre jetzt sehr viel mit dem Fahrrad. Bis zu 150 km die Woche.

Ob sich meine Werte verbessert haben, weiß ich nicht. Ich fühle mich zumindest wieder kerngesund :)
Der Bluthochdruck hat sich wesentlich verbessert. Der Cholesterinspiegel ist natürlich selbst nicht feststellbar.

Eingetragen am 20.03.2009 als Datensatz 14062
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol Rathiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Cholesterinwerterhöhung mit keine Nebenwirkungen

keine

Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwerterhöhung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am 11.05.2009 als Datensatz 15236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Cholesterinwertprobleme mit Hauttrockenheit

Allgemein trockene, juckende Haut. Beim ständigen Kratzen entstehen unterhalb der Haut rot-blaue Striemen, die schmerzen.

Simvabeta bei Cholesterinwertprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwertprobleme3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Allgemein trockene, juckende Haut. Beim ständigen Kratzen entstehen unterhalb der Haut rot-blaue Striemen, die schmerzen.

Eingetragen am 02.05.2007 als Datensatz 1099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Nexium Mups für Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung, Thromboseprophylaxe, Reflux, Sodbrennen mit Geschmacksveränderung

ERHEBLICHE GESCHMACKSVERÄNDERUNG ZU BITTER.Insbesondere der morgendliche Kaffee - obwohl schon sehr verdünnt - schmeckte manchmal schon widerlich. Auch Brot ,Brötchen und Kuchen waren bitter im Geschmack. Habe jeweils ein Medikament für Tage abgesetzt,um herauszufinden,welche Pille der Verursacher ist. Mein erster Verdacht ist NEXIUM mups,dann vielleicht ASS.

Nexium Mups bei Reflux, Sodbrennen; ASS Protect bei Thromboseprophylaxe; Simbaveta bei Cholesterinwerterhöhung; Delix bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nexium MupsReflux, Sodbrennen-
ASS ProtectThromboseprophylaxe-
SimbavetaCholesterinwerterhöhung-
DelixBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ERHEBLICHE GESCHMACKSVERÄNDERUNG ZU BITTER.Insbesondere der morgendliche Kaffee
- obwohl schon sehr verdünnt - schmeckte manchmal schon widerlich.
Auch Brot ,Brötchen und Kuchen waren bitter im Geschmack.
Habe jeweils ein Medikament für Tage abgesetzt,um herauszufinden,welche Pille
der Verursacher ist.
Mein erster Verdacht ist NEXIUM mups,dann vielleicht ASS.

Eingetragen am 18.10.2008 als Datensatz 10738
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nexium Mups
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Esomeprazol, Acetylsalicylsäure, Simvastatin, Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1933 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):181
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta 20 mg für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen

Muskelschmerzen am Rücken, Armen und Beinen

Simvabeta 20 mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvabeta 20 mgCholesterinwerterhöhung40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelschmerzen am Rücken, Armen und Beinen

Eingetragen am 10.11.2007 als Datensatz 5009
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metohexal succ 47,5 für Cholesterinwertprobleme, Thromboseprophylaxe, Bluthochdruck mit Gesichtsrötung, Hauttrockenheit, Hautveränderungen

Entzündliche Hautrötungen im Gesicht.Nase,Nebennasenbereich bis zur Schläfe,mittlerer Stirn und Kinnbereich.Später stark schuppend,mässig juckend.Allgemein sehr trockene Haut.

Metohexal succ 47,5 bei Bluthochdruck; ASS 100 bei Thromboseprophylaxe; Simvabeta bei Cholesterinwertprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Metohexal succ 47,5Bluthochdruck15 Monate
ASS 100Thromboseprophylaxe24 Monate
SimvabetaCholesterinwertprobleme15 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Entzündliche Hautrötungen im Gesicht.Nase,Nebennasenbereich bis zur Schläfe,mittlerer Stirn und Kinnbereich.Später stark schuppend,mässig juckend.Allgemein sehr trockene Haut.

Eingetragen am 07.04.2007 als Datensatz 840
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Acetylsalicylsäure, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Exforge für Cholesterinwerterhöhung, Herzinfarkt, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Wassereinlagerungen, Muskelschmerzen, Abgeschlagenheit, Müdigkeit

Ödeme in den Knöcheln und Unterschenkeln, Muskelschmerzen (Anlaufschmerz), Abgeschlagenheit/Erschöpfung/Müdigkeit.

Exforge bei Bluthochdruck; Torasemid bei Bluthochdruck; Bisoprolol bei Herzinfarkt; Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ExforgeBluthochdruck3 Jahre
TorasemidBluthochdruck3 Jahre
BisoprololHerzinfarkt3 Jahre
SimvabetaCholesterinwerterhöhung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ödeme in den Knöcheln und Unterschenkeln, Muskelschmerzen (Anlaufschmerz), Abgeschlagenheit/Erschöpfung/Müdigkeit.

Eingetragen am 09.08.2012 als Datensatz 46463
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Exforge
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Torasemid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Valsartan, Torasemid, Bisoprolol, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Cholesterinwerterhöhung, Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Atemnot, Ohrenschmerzen, Augenschmerzen

durch die einnahme von simvabeta traten hauptsächlich auf der kompletten linken körperhälfte muskelschmerzen auf. mein bein ziehe ich fast nur noch hinterher. es war auch die linke kopfhälfte betroffen. dies äußerte sich durch stechende ohrenschmerzen und das gefühl, dass das linke auge rausfällt. durch den linken nasenflügel bekam ich kaum noch luft. ich hatte zahnschmerzen, dass ich alpträume hatte (war beim zahnarzt und der hat mir alle zähne auf einmal gezogen) zuerst schob ich die schmerzen auf ein "verlegen" in der nacht bzw. auf zugluft. wegen der ohrenschmerzen und der nase ging ich zum hno und dieser fand weder im ohr, noch in der nase etwas und machte mein rauchen dafür verantwortlich. ich kam mir gewaltig blöd vor. er sagte, dass ich mir das ohr beim duschen mit einem oropax verschliesen soll. eine wirkliche besserung trat nicht ein. ich war beim orthopäden und dieser hörte auch nicht wirklich zu. die röntgenaufnamen und das mrt brachten auch nicht´s. der zahnarzt fand auch nichts. ich landete nach einiger zeit in der schmarzambulanz. mit dem arzt sprach ich darüber...

Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung; Prava Teva bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwerterhöhung180 Tage
Prava TevaCholesterinwerterhöhung180 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

durch die einnahme von simvabeta traten hauptsächlich auf der kompletten linken körperhälfte muskelschmerzen auf. mein bein ziehe ich fast nur noch hinterher. es war auch die linke kopfhälfte betroffen. dies äußerte sich durch stechende ohrenschmerzen und das gefühl, dass das linke auge rausfällt. durch den linken nasenflügel bekam ich kaum noch luft. ich hatte zahnschmerzen, dass ich alpträume hatte (war beim zahnarzt und der hat mir alle zähne auf einmal gezogen) zuerst schob ich die schmerzen auf ein "verlegen" in der nacht bzw. auf zugluft. wegen der ohrenschmerzen und der nase ging ich zum hno und dieser fand weder im ohr, noch in der nase etwas und machte mein rauchen dafür verantwortlich. ich kam mir gewaltig blöd vor. er sagte, dass ich mir das ohr beim duschen mit einem oropax verschliesen soll. eine wirkliche besserung trat nicht ein. ich war beim orthopäden und dieser hörte auch nicht wirklich zu. die röntgenaufnamen und das mrt brachten auch nicht´s. der zahnarzt fand auch nichts. ich landete nach einiger zeit in der schmarzambulanz. mit dem arzt sprach ich darüber und sagte, dass ich simvabeta für die schmerzen verantwortlich mache. daraufhin setzte ich simvabeta ab und bekam prava teva. eine ernsthafte besserung trat nicht wirklich ein.
nachdem ich im netz ganz viel gesucht habe, fand ich herraus, dass bei menschen die von ihren eltern einen ganz bestimmten gendefekt UND ZWAR VON VATER UND MUTTER erhalten haben und irgendwann statine schlucken müßen genau diese nebenwirkungen haben.
bei mir ist es so schlimm, dass ich meinen beruf nicht mehr ausüben kann.
die pharmaindustrie interessiert sich dafür nicht, denn in ganz deutschland sind zu wenig patienten mit dieser beträchtlichen nebenwirkung und genau deshalb steht´s auch nicht in den beipackzetteln dieser medikamente. und wenn doch so nur ganz hinten, wo´s kaum gelesen wird.
ich habe auch probleme mit meiner muskelkoordination. dafür mache ich auch die statine verantwortlich. ein schädel mrt brachte auch nicht´s.

UND DAS SCHLIMMSTE: MEIN CHOLSETERINWERT HAT SICH NICHT WIRKLICH GEBESSERT

schreibt mir bitte über eine pn wenn noch jemand diese erfahrung gemacht hat und wie ihr damit umgeht.

Eingetragen am 17.12.2008 als Datensatz 11968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Pravastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen

Bei der ersten Einnahme bekam ich nach wenigen Tagen in der linken Körperhälfte starke ziehende Muskelschmerzen nach einer Woche auch in der rechten Körperhälfte und in den Schultern. Ich dachte die Schmerzen kommen durch schlechte Körperhaltung und evtl. durch Stress - dann hörte ich durch Zufall dass Cholesterin senkende Mittel Muskelschmerzen verursachen, ich setzte das Medikament sofort ab. Ich werde das Medikament sicher nicht mehr einnehmen, denn es geht mir jetzt viel schlechter als zuvor. Ich hatte solche Muskelschmerzen, dass ich kaum noch schlafen konnte und arbeiten war nicht mehr möglich. Auch heute noch, ca 2 Monate nach dem Absetzen, habe ich am ganzen Körper schmerzende Muskelverspannungen und "ziehende" Schmerzen die sich auch auf meine Psyche auswirken. Meiner Meinung noch gehört das Medikament "Simvabeta" von Beta-Pharm aus dem Verkehr gezogen - es schadet mehr als es bewirkt.

Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwerterhöhung70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der ersten Einnahme bekam ich nach wenigen Tagen in der linken Körperhälfte starke ziehende Muskelschmerzen nach einer Woche auch in der rechten Körperhälfte und in den Schultern. Ich dachte die Schmerzen kommen durch schlechte Körperhaltung und evtl. durch Stress - dann hörte ich durch Zufall dass Cholesterin senkende Mittel Muskelschmerzen verursachen, ich setzte das Medikament sofort ab. Ich werde das Medikament sicher nicht mehr einnehmen, denn es geht mir jetzt viel schlechter als zuvor. Ich hatte solche Muskelschmerzen, dass ich kaum noch schlafen konnte und arbeiten war nicht mehr möglich. Auch heute noch, ca 2 Monate nach dem Absetzen, habe ich am ganzen Körper schmerzende Muskelverspannungen und "ziehende" Schmerzen die sich auch auf meine Psyche auswirken. Meiner Meinung noch gehört das Medikament "Simvabeta" von Beta-Pharm aus dem Verkehr gezogen - es schadet mehr als es bewirkt.

Eingetragen am 02.06.2012 als Datensatz 44845
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Cholesterinsenker mit Gelenkschmerzen, Atembeschwerden, Verstopfung, Blähungen

Nach ca. 2 Monaten extreme Schulterschmerzen , starke Atemnot besonders Nachts, starke Verstopfung und Blähungen.Seit einigen Tagen kann ich Nachts überhaupt nicht mehr schlafen. Ich hatte vorher noch nie Schlafprobleme und Probleme mit der Verdauung. Ich werde versuchen das Medikament von 20 auf 10mg zu reduzieren , wird es nicht besser werde ich das Medikament absetzen.Lieber habe ich mehr Lebensqualität und erhöhe leider wieder ein Herzinfarkt Risiko.

Simvabeta bei Cholesterinsenker

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinsenker-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca. 2 Monaten extreme Schulterschmerzen , starke Atemnot besonders Nachts, starke Verstopfung und Blähungen.Seit einigen Tagen kann ich Nachts überhaupt nicht mehr schlafen.
Ich hatte vorher noch nie Schlafprobleme und Probleme mit der Verdauung.
Ich werde versuchen das Medikament von 20 auf 10mg zu reduzieren , wird es nicht besser werde ich das Medikament absetzen.Lieber habe ich mehr Lebensqualität und erhöhe leider wieder ein Herzinfarkt Risiko.

Eingetragen am 07.04.2013 als Datensatz 52884
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta 30mg für Cholesterinwerterhöhung mit keine Nebenwirkungen

Das Medikament senkt den Cholesterinwert rapide. Weil der Wert für meine Bedriffe bei mir zu niedrig war, habe ich die Dosis stark gesenkt. Ich nehme nicht mehr jeden Tag eine ganze Tablette (30mg), sondern jeden zweiten Tag eine halbe (15mg) Tablette. Mein Gesamtcholesterinwert liegt nun bei 198. Da ich 72 Jahre alt bin, ist der Wert so in Ordnung. Nebenwirkungen kann ich bei mir nicht feststellen.

Simvabeta 30mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvabeta 30mgCholesterinwerterhöhung15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament senkt den Cholesterinwert rapide. Weil der Wert für meine Bedriffe bei mir zu niedrig war, habe ich die Dosis stark gesenkt. Ich nehme nicht mehr jeden Tag eine ganze Tablette (30mg),
sondern jeden zweiten Tag eine halbe (15mg) Tablette. Mein Gesamtcholesterinwert liegt nun bei 198. Da ich 72 Jahre alt bin, ist der Wert so in Ordnung.
Nebenwirkungen kann ich bei mir nicht feststellen.

Eingetragen am 10.10.2012 als Datensatz 47911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta 30mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Augeninnendruckerhöhung, Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung mit keine Nebenwirkungen

Sind sehr gut verträglich.Keine Nebenwirkung

Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung; Metostad comp. bei Bluthochdruck; timohexal bei Augeninnendruckerhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwerterhöhung10 Jahre
Metostad comp.Bluthochdruck10 Jahre
timohexalAugeninnendruckerhöhung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sind sehr gut verträglich.Keine Nebenwirkung

Eingetragen am 20.06.2012 als Datensatz 45318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metostad comp.
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
timohexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Timolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Cholesterinwerterhöhung mit Müdigkeit

Ich nehme 1 Tablette abends 20 mg seit einem Jahr und habe keine Nebenwirkungen beobachten können außer Müdigkeit am Tage sonst gut verträglich und hilft auch bei der Verdaurung . Bin mit dem Medikament zufrieden.

Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwerterhöhung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme 1 Tablette abends 20 mg seit einem
Jahr und habe keine Nebenwirkungen beobachten können außer Müdigkeit am Tage
sonst gut verträglich und hilft auch bei der Verdaurung . Bin mit dem Medikament zufrieden.

Eingetragen am 27.06.2015 als Datensatz 68541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Cholesterinwerterhöhung mit Gelenkschmerzen

Nebenwirkungen: Hüftschmerzen, Knieschmerzen bis ins Fußgelenk, Schmerzen im Knie seitlich, in der Kniekehle, im Liegen, im Sitzen, beim Laufen Dosis eigenmächtig halbiert und alle Beschwerden waren schlagartig weg !

Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwerterhöhung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen: Hüftschmerzen, Knieschmerzen bis ins Fußgelenk, Schmerzen im Knie seitlich, in der Kniekehle, im Liegen, im Sitzen, beim Laufen

Dosis eigenmächtig halbiert und alle Beschwerden waren schlagartig weg !

Eingetragen am 29.07.2013 als Datensatz 55344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Cholesterinwerterhöhung mit keine Nebenwirkungen

Dosierung :6 Monate 20mg ,danach auf 10mg Simvabeta reduziert Cholesterinwert wieder im grünen Bereich. Nebenwirkungen :keine Medikament empfehlenswert

Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwerterhöhung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dosierung :6 Monate 20mg ,danach auf 10mg Simvabeta reduziert
Cholesterinwert wieder im grünen Bereich.
Nebenwirkungen :keine
Medikament empfehlenswert

Eingetragen am 24.03.2013 als Datensatz 52534
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta 20 mg für Cholesterinsenker mit Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Müdigkeit

Seit ich das Medikament nehme bzw.ausgetauscht wurde,leide ich unter starken Nacken u.Kopfschmerzen,ich kann Nachts kaum noch schlafen.Müdigkeit kommt außerdem noch dazu.

Simvabeta 20 mg bei Cholesterinsenker

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvabeta 20 mgCholesterinsenker-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich das Medikament nehme bzw.ausgetauscht wurde,leide ich unter starken Nacken u.Kopfschmerzen,ich kann Nachts kaum noch schlafen.Müdigkeit kommt außerdem noch dazu.

Eingetragen am 08.12.2011 als Datensatz 39794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta 20 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta für Cholesterinwerterhöhung mit Müdigkeit, Muskelschmerzen

Müdigkeit, ab und zu Muskelschmerzen

Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvabetaCholesterinwerterhöhung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, ab und zu Muskelschmerzen

Eingetragen am 22.09.2009 als Datensatz 18566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvabeta 40mg für Cholesterinwerterhöhung mit keine Nebenwirkungen

Habe keine Nebenwirkung

Simvabeta 40mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvabeta 40mgCholesterinwerterhöhung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe keine Nebenwirkung

Eingetragen am 25.06.2011 als Datensatz 35429
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvabeta 40mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

OMEP für Cholesterinwerterhöhung, Magenschutz mit keine Nebenwirkungen

keine nebenwirkung bis jetzt

OMEP bei Magenschutz; Simvabeta bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OMEPMagenschutz5 Monate
SimvabetaCholesterinwerterhöhung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine nebenwirkung bis jetzt

Eingetragen am 21.01.2010 als Datensatz 21675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

OMEP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Simvabeta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Omeprazol, Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Simvabeta und Cholesterinwerterhöhung

Simvabeta wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Simvabeta, Simvabeta 30 mg, Simvabeta 30mg,, Simvabeta 30mg, Simvabeta 20 mg, Simvabeta 40mg, Simvabeta 80 mg, Simvabeta 10mg, Simbaveta, Simvabeta 20 mg 1-2 Tablette, Simvabeta 40 mg, Simvabeta20, Simvabeta 20mg, sinvabeta, Simvabeta 20, Simvabeta 30mg 1mal, siwabita 20 mg, 100 mg,Simbaveta 80 mg., Simvabeta 20 tägl., Simwebeta, Simva-beta 20 mg, Simvabeta 40, Simvabeta 5mg, Simvabeta-Herz, Simvabeta 40 mg., Simvabeta40mg, Simvabeta 40 1Tab., Simvabeta 40 1 x Tägl., Simvabeta 80mg, Simvabeta 10/20mg

Cholesterinwerterhöhung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cholesterinwerterhöhung, erhöhte Cholesterinwerte, Familiäre Hypercholesterinämie, Hypercholesterinämie, zu hohe Cholesterinwerte

[]