bitterer Geschmack bei Clinda-saar

Nebenwirkung bitterer Geschmack bei Medikament Clinda-saar

Insgesamt haben wir 618 Einträge zu Clinda-saar. Bei 6% ist bitterer Geschmack aufgetreten.

Wir haben 36 Patienten Berichte zu bitterer Geschmack bei Clinda-saar.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm167185
Durchschnittliches Gewicht in kg7495
Durchschnittliches Alter in Jahren4646
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,6027,70

Clinda-saar wurde von Patienten, die bitterer Geschmack als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Clinda-saar wurde bisher von 37 sanego-Benutzern, wo bitterer Geschmack auftrat, mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über bitterer Geschmack bei Clinda-saar:

 

Clinda-saar für total Müde und Kaputt, am ganzen Körper Aussschlag, geschwollene Mundschleimhaut, wunde ZungeKopfschmerzen mit bitterer Geschmack, Kopfschmerzen, Schleimhautschwellung, Müdigkeit, juckender Ausschlag

Mir wurde vor 1 1/2 Wochen 4 Weisheitszähne entfernt und darauf hin bekam ich Clinda Saar verschrieben. 600 mg früh und abends mußte ich einnehmen.Als dann nach 5 Tagen alles vereitert war nahm ich 1200mg früh und abends. Schon der Geschmack ist ekelig.Total bitter. Mußte mich jeden Tag neu überwinden die Tabletten zu nehmen. Habe von Anfang an Halsschmerzen mit Schluckbeschwerden sowie Kopfschmerzen. Die Zunge brennt extrem. Als hätte man sich verbrannt.Die Mundschleimhaut ist total geschwollen. Ich bin einfach fix und fertig.Könnte den ganzen Tag schlafen. Heute 10 Tage nach der Op eitert mein Zahn immer noch und ich habe wieder eine Packung Clinda Saar bekommen. Heute früh hatte ich nur vereinzelte Pusteln am Hals. Habe mir nichts dabei gedacht. Jetzt am Nachmittag habe ich viel mehr Pusteln und zwar am ganzen Körper. Und es juckt. Ich habe gleich meinen Zahnarzt angerufen und er meinte ich soll sofort mit den Tabletten aufhören und eventuell ins Krankenhaus fahren. Für mich heißt das nie wieder Clinda Saar. Habe schon so viele Allergien und hatte gehofft endlich ein...

Clinda-saar bei total Müde und Kaputt, am ganzen Körper Aussschlag, geschwollene Mundschleimhaut, wunde ZungeKopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saartotal Müde und Kaputt, am ganzen Körper Aussschlag, geschwollene Mundschleimhaut, wunde ZungeKopfschmerzen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde vor 1 1/2 Wochen 4 Weisheitszähne entfernt und darauf hin bekam ich Clinda Saar verschrieben. 600 mg früh und abends mußte ich einnehmen.Als dann nach 5 Tagen alles vereitert war nahm ich 1200mg früh und abends. Schon der Geschmack ist ekelig.Total bitter. Mußte mich jeden Tag neu überwinden die Tabletten zu nehmen. Habe von Anfang an Halsschmerzen mit Schluckbeschwerden sowie Kopfschmerzen. Die Zunge brennt extrem. Als hätte man sich verbrannt.Die Mundschleimhaut ist total geschwollen. Ich bin einfach fix und fertig.Könnte den ganzen Tag schlafen. Heute 10 Tage nach der Op eitert mein Zahn immer noch und ich habe wieder eine Packung Clinda Saar bekommen. Heute früh hatte ich nur vereinzelte Pusteln am Hals. Habe mir nichts dabei gedacht. Jetzt am Nachmittag habe ich viel mehr Pusteln und zwar am ganzen Körper. Und es juckt. Ich habe gleich meinen Zahnarzt angerufen und er meinte ich soll sofort mit den Tabletten aufhören und eventuell ins Krankenhaus fahren. Für mich heißt das nie wieder Clinda Saar. Habe schon so viele Allergien und hatte gehofft endlich ein Antibiotika gefunden zu haben was ich vertrage. Aber leider.

Eingetragen am  als Datensatz 34937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung mit Müdigkeit, Übelkeit, Mundtrockenheit, Blutdruckabfall, Herzrasen, Nachtschweiß, Erbrechen, Magenkrämpfe, Abgeschlagenheit, bitterer Geschmack, Zungenentzündung

Bin mit einer dicken geschwollenen Backe zum Zahnarzt, Zähne wurden aufgebohrt, damit Gase und Eiter raus können. Ich sollte CLINDA Saar 600 für 12 Tage 3x täglich mit viel Wasser nach dem Essen einnehmen. Ca. 1 Stunde nach der ersten Tbl. wurde mir schlecht, übelster bitterer Geschmack im Mund, Magenkrämpfe, bitteres Aufstossen, unangenehme Mundtrockenheit. (getrunken hab ich genug !!!) Ab dem 2.Tag starke Durchfälle, hab dagegen laut Zahnarzt zusätzlich 3x täglich Perenterol eingenommen, hat aber kaum geholfen. Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, kein Geschmacksempfinden mehr. Ab dem 3. Tag war mein Gesicht fast nicht mehr geschwollen, die Zahnschmerzen waren weg. Aber die Nebenwirkungen wurden täglich schlimmer und es kam immer noch was Neues hinzu. Ich war nur noch schlapp (Blutdruckabfall), müde und matt, hatte aber Herzrasen. Der Kopfdruck wurde schlimmer, jetzt hat auch noch permanent mein Gesicht gekribbelt und geglüht, aber kein Fieber....... Am 5. Tag kam zu den wässrigen Durchfällen auch noch Blut im Stuhl hinzu. Der Bittergeschmack im...

clinda-saar 600 bei Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clinda-saar 600Zahnwurzeln und Kieferhöhle vereitert/entzündet mit Zystenbildung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin mit einer dicken geschwollenen Backe zum Zahnarzt, Zähne wurden aufgebohrt, damit Gase und Eiter raus können. Ich sollte CLINDA Saar 600 für 12 Tage 3x täglich mit viel Wasser nach dem Essen einnehmen.

Ca. 1 Stunde nach der ersten Tbl. wurde mir schlecht, übelster bitterer Geschmack im Mund, Magenkrämpfe, bitteres Aufstossen, unangenehme Mundtrockenheit. (getrunken hab ich genug !!!)

Ab dem 2.Tag starke Durchfälle, hab dagegen laut Zahnarzt zusätzlich 3x täglich Perenterol eingenommen, hat aber kaum geholfen. Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, kein Geschmacksempfinden mehr.

Ab dem 3. Tag war mein Gesicht fast nicht mehr geschwollen, die Zahnschmerzen waren weg. Aber die Nebenwirkungen wurden täglich schlimmer und es kam immer noch was Neues hinzu.

Ich war nur noch schlapp (Blutdruckabfall), müde und matt, hatte aber Herzrasen. Der Kopfdruck wurde schlimmer, jetzt hat auch noch permanent mein Gesicht gekribbelt und geglüht, aber kein Fieber.......

Am 5. Tag kam zu den wässrigen Durchfällen auch noch Blut im Stuhl hinzu. Der Bittergeschmack im Mund und die Mundtrockenheit wurden immer unangenehmer, außerdem begann auch meine Zunge an zu brennen.

Am nächsten Tag war ich so fertig mit der Welt, daß ich den ganzen Tag nur gelegen bin. Ich hab mich total schwach gefühlt. hatte seit dem 3. Einnahmetag gar nichts mehr essen können und trotz der starken Müdigkeit konnte ich keine Nacht richtig schlafen.

Am 7. Tag hab ich nur noch gebrochen, die Kopfschmerzen gingen schon in Richtung Migräne. Meine Zunge ist inzwischen so stark angeschwollen, krebsrot und hat richtige Krater, bei denen das rohe Fleisch zu sehen ist - jetzt ist es nicht nur ein Brennen, sondern es ist zu richtigen Schmerzen geworden. Ich konnte und wollte diese Tortour nicht mehr ertragen und hab CLINDA nach Absprache mit dem ZA abgesetzt (5 Tage früher als geplant).


Das war vor 3 Tagen. Magen-, Kopfschmerzen und Durchfall sind seit heute vorbei. Übelkeit und Bittergeschmack sind immer noch vorhanden. Seit gestern hab ich eine hochgradige Zungenentzündung, einen Ausschlag auf der Brust und einen Vaginalpilz !!!

Ich hoffe nur, daß wenigstens, diese 1wöchige qualvolle CLINDA-Einnahme ausreichend war, meine Kiefer- und Zahn-Entzündungen wirklich abgeklungen sind und nichts mehr nachkommt, so saß ich kein weiters AB einnehmen muß. In 2 Wochen werden mir dann die "bösen" Zähne (5 Stück) und die Zyste in der Kiefernhöhle unter Vollnarkose entfernt und dann hoffe ich, daß endlich Ruhe ist.

FAZIT:
Ich werde dieses AB mit Sicherheit nie wieder einnehmen, da die Nebenwirkungen nicht erträglich sind. Für mich wars die Hölle - das schlimmste an der ganzen Zahngeschichte.

Eingetragen am  als Datensatz 46697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

clinda-saar 600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnentzündung, Wurzelbehandlung mit Magenschleimhautentzündung, bitterer Geschmack, Übelkeit, Magenschmerzen

Nach einer fehlgeschlagenen Wurzelbehandlung - die Entzündung war noch akut - hat mir der Zahnarzt Clinda-saar 600 verschrieben. Um der in Aussicht gestellten Wurzelspitzenresektion zu entkommen, nahm ich das Antibotikum die vollen 7 Tage, obwohl schon am 1. Tag als Nebenwirkung Übelkeit auftrat und die ganze Zeit über auch anhielt. Nach Beenden der Einnahme hörte die Übelkeit nicht auf und es kam auch noch ein sehr unangenehmer bitterer Geschmack dazu. Nach 4 Wochen wurde bei einer Magenspiegelung dann eine Magenschleimhautentzündung diagostiziert, die ich seit dem versuche auszukurieren. Die Übelkeit ist so gut wie weg, aber der bittere Geschmack taucht immer wieder auf und dazugekommen sind starke Magenschmerzen. Ich werde mit Sicherheit dieses Antibotikum nie wieder nehmen und auch jedem abraten es zu tun. Schade dass ich diese Seite erst im Nachhinein entdeckt habe.

Clinda-saar bei Zahnentzündung, Wurzelbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnentzündung, Wurzelbehandlung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer fehlgeschlagenen Wurzelbehandlung - die Entzündung war noch akut - hat mir der Zahnarzt Clinda-saar 600 verschrieben. Um der in Aussicht gestellten Wurzelspitzenresektion zu entkommen, nahm ich das Antibotikum die vollen 7 Tage, obwohl schon am 1. Tag als Nebenwirkung Übelkeit auftrat und die ganze Zeit über auch anhielt. Nach Beenden der Einnahme hörte die Übelkeit nicht auf und es kam auch noch ein sehr unangenehmer bitterer Geschmack dazu. Nach 4 Wochen wurde bei einer Magenspiegelung dann eine Magenschleimhautentzündung diagostiziert, die ich seit dem versuche auszukurieren. Die Übelkeit ist so gut wie weg, aber der bittere Geschmack taucht immer wieder auf und dazugekommen sind starke Magenschmerzen.
Ich werde mit Sicherheit dieses Antibotikum nie wieder nehmen und auch jedem abraten es zu tun. Schade dass ich diese Seite erst im Nachhinein entdeckt habe.

Eingetragen am  als Datensatz 32254
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Konzentrationsstörungen, Hautausschlag, brennen auf der zunge und Gaumen mit bitterer Geschmack, Kopfschmerzen, Kreislaufbeschwerden, Zungenschwellung, Hautausschlag

Sollte 3×1 clinda saar 600 einnehmen , weil ich eine entzündete wundheilungsstörung nach zahnextraktion hatte . Gemacht,getan . Nach der Einnahme hatte ich schon immer den bitteren Geschmack im Mund. Kopfschmerzen und Kreislaufstörungen waren immer mal kurz da . Am 7 Tag War ixh fertig mit der Einnahme . Am Dienstag bemerkte ich ein wahnsinniges brennen am Gaumen zunge . Am 4 Tag mach der Einnahme War mein ga zerstört Körper voller brennender roter flecken ... meine Zunge schwoll an , bin sofort zum notdienst. Während ich da kurz warten musste, spannte sich mein Gesicht , fing an zu brennen und merkte deutlich schluckbeschwerden . Puls lag bei 170 . Sofort bekam ich sdh 250 und fenestil i.v. Zunge schwoll ab aber die pusteln habe ich immer noch . Werde morgen nochmal zum Hausarzt .... mein Magen Darm Trakt fängt auch an zu rebellieren ...

Clinda-saar bei Konzentrationsstörungen, Hautausschlag, brennen auf der zunge und Gaumen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarKonzentrationsstörungen, Hautausschlag, brennen auf der zunge und Gaumen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sollte 3×1 clinda saar 600 einnehmen , weil ich eine entzündete wundheilungsstörung nach zahnextraktion hatte .
Gemacht,getan . Nach der Einnahme hatte ich schon immer den bitteren Geschmack im Mund.
Kopfschmerzen und Kreislaufstörungen waren immer mal kurz da .
Am 7 Tag War ixh fertig mit der Einnahme .
Am Dienstag bemerkte ich ein wahnsinniges brennen am Gaumen zunge .
Am 4 Tag mach der Einnahme War mein ga zerstört Körper voller brennender roter flecken ... meine Zunge schwoll an , bin sofort zum notdienst.
Während ich da kurz warten musste, spannte sich mein Gesicht , fing an zu brennen und merkte deutlich schluckbeschwerden .
Puls lag bei 170 .
Sofort bekam ich sdh 250 und fenestil i.v.
Zunge schwoll ab aber die pusteln habe ich immer noch .
Werde morgen nochmal zum Hausarzt .... mein Magen Darm Trakt fängt auch an zu rebellieren ...

Eingetragen am  als Datensatz 67805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnbehandlung mit Müdigkeit, Durchfall, Schwindel, Hautausschlag, Atemnot, Benommenheit, Lippentrockenheit, Urinveränderung, Kreislaufstörungen, Kaltschweißigkeit, bitterer Geschmack

Habe Clinda-saar vom Zahnartz bekommen weil die eine Wurzel entzündet ist. Ich nehm es jetzt schon 9 Tage und wenn ich nicht wüßte ich muss zuende behandeln damit die Entzündung wirklich raus ist,würd ich es wirklich gern absetzen. Seitdem ich es nehme habe ich Schwindel und Benommenheit und auch oft Müdigkeit (ich könnte 12 Stunden bestimmt schlafen)das lässt nach wenn die nächste Einnahme näher rückt,die Konzentration des Medis also nachlässt. Es ist so schlimm,das ich denke so muss sich betrunken sein anfühlen (wars noch nie). Ich hab das Gefühl ich kann kaum gerade aus Laufen und muss mich extrem konzentrieren wenn ich etwas mache. Dazu kommt das ich so ein pelziger Gefühl auf der Zunge habe nach der Einnahme und einen bitteren Geschmack dazu und die Lippen sind sehr trocken,während die Mundschleimhaut geschwollen ist. Ich bin Asthmatiker und bekomme erschwert Luft seit Einnahme und einen Hautausschlag den ich vorher schon leicht hatte verschlimmert sich enorm! Die üblichen Nebenwirkungen wie Durchfall und Urinveränderung (dunkler und riecht anders) sind auch da. Ich...

Clinda-saar bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnbehandlung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Clinda-saar vom Zahnartz bekommen weil die eine Wurzel entzündet ist.
Ich nehm es jetzt schon 9 Tage und wenn ich nicht wüßte ich muss zuende behandeln damit die Entzündung wirklich raus ist,würd ich es wirklich gern absetzen.
Seitdem ich es nehme habe ich Schwindel und Benommenheit und auch oft Müdigkeit (ich könnte 12 Stunden bestimmt schlafen)das lässt nach wenn die nächste Einnahme näher rückt,die Konzentration des Medis also nachlässt. Es ist so schlimm,das ich denke so muss sich betrunken sein anfühlen (wars noch nie). Ich hab das Gefühl ich kann kaum gerade aus Laufen und muss mich extrem konzentrieren wenn ich etwas mache.
Dazu kommt das ich so ein pelziger Gefühl auf der Zunge habe nach der Einnahme und einen bitteren Geschmack dazu und die Lippen sind sehr trocken,während die Mundschleimhaut geschwollen ist.
Ich bin Asthmatiker und bekomme erschwert Luft seit Einnahme und einen Hautausschlag den ich vorher schon leicht hatte verschlimmert sich enorm!
Die üblichen Nebenwirkungen wie Durchfall und Urinveränderung (dunkler und riecht anders) sind auch da.

Ich hatte nach einer Zahnop schonmal ein AB genommen wegen einer Entzündung danach und da hatte ich bis auf etwas weichen Stuhl keinerlei Nebenwirkungen und auch sonst nie bei einem AB (hab aber selten was genommen) Und auch sonst bin ich bei Medis eher unempfindlich.
Ich würde jedem empfehlen zu versuchen ein anderes AB zu bekommen als das.
Dazu kommt das die Nebenwirkungen unzureichend in der Packungsbeilage beschrieben sind.
Hätte ich die Wahl würde ich ein anderes bevorzugen,aber leider habe ich die in diese Fall nicht und ich muss es "Nurnoch" 3 Tage nehmen,aber nie wieder!

Eingetragen am  als Datensatz 38105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnentzündung mit bitterer Geschmack

Keine Nebenwirkungen, aber ob es wirklich geholfen hat, muss sich erst noch herausstellen.

Clinda-saar bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnentzündung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen, aber ob es wirklich geholfen hat, muss sich erst noch herausstellen.

Eingetragen am  als Datensatz 80923
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Kieferknochenentzündungen mit juckender Ausschlag, bitterer Geschmack

Das Medikament wirkte leider erst ab 4. Tag nach Einnahme. Unangenehmer bitterer Geschmack im Mund. Mehrmaliger, täglicher Stuhlgang. Einen Tag nach Absetzen der Tabletten, rote Punkte am ganzen Körper, bei Berührung, starker Juckreiz, man sieht aus wie ein Streuselkuchen. Zum Glück aber sind die Schmerzen im Kiefer kaum noch spürbar. Hoffentlich bleibt das so...

Clinda-saar bei Kieferknochenentzündungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarKieferknochenentzündungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament wirkte leider erst ab 4. Tag nach Einnahme. Unangenehmer bitterer Geschmack im Mund. Mehrmaliger, täglicher Stuhlgang. Einen Tag nach Absetzen der Tabletten, rote Punkte am ganzen Körper, bei Berührung, starker Juckreiz, man sieht aus wie ein Streuselkuchen. Zum Glück aber sind die Schmerzen im Kiefer kaum noch spürbar. Hoffentlich bleibt das so...

Eingetragen am  als Datensatz 71240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnbehandlung mit Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Unwohlsein, bitterer Geschmack, Mundtrockenheit, Durst

Ich bekam Clinda Saar 600mg /2xtgl. eine/nach dem Setzen eines Zahnimplantats. Nach 3 Tagen Einnahme bemerkte ich, dass ich mit starkem Schwindel, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Unwohlsein zu kämpfen habe. Zuerst bin ich gar nicht darauf gekommen, dass Clinda Saar der Übeltäter sein könnte. Abends wurde mein Zustand immer schlechter, sodass ich das Bett nicht mehr verlassen konnte, hinzu kam ein übler und bitterer Geschmack im Mund dazu und starker Durst du absolute Mundtrockenheit. Erst als ich anfing im Internet ein wenig zu recherchieren ging mir ein Licht auf. Clinda Saar ist schuld! Da ich das AB nur zur Vorsicht verschrieben bekommen hatte setzte ich es sofort ab. Ich konnte es unmöglich länger einnehmen. Dazu kam nach ca 3 Tagen Durchfall. Dies ist heute genau 14 Tage her. Ich habe in diesen 14 Tagen 8kg abgenommen, da ich max drei Kartoffeln zu mir nehmen konnte am Tag, um nicht komplett ausgeknockt zu werden. Durch die zerstörte Darmflora hatte ich Angstzustände und Heulkrämpfe. Diese gingen morgens los und hörten erst beim Schlafen wieder auf. Erst gestern hatte ich...

Clinda-saar bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnbehandlung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Clinda Saar 600mg /2xtgl. eine/nach dem Setzen eines Zahnimplantats. Nach 3 Tagen Einnahme bemerkte ich, dass ich mit starkem Schwindel, Appetitlosigkeit, Übelkeit und Unwohlsein zu kämpfen habe. Zuerst bin ich gar nicht darauf gekommen, dass Clinda Saar der Übeltäter sein könnte. Abends wurde mein Zustand immer schlechter, sodass ich das Bett nicht mehr verlassen konnte, hinzu kam ein übler und bitterer Geschmack im Mund dazu und starker Durst du absolute Mundtrockenheit. Erst als ich anfing im Internet ein wenig zu recherchieren ging mir ein Licht auf. Clinda Saar ist schuld! Da ich das AB nur zur Vorsicht verschrieben bekommen hatte setzte ich es sofort ab. Ich konnte es unmöglich länger einnehmen. Dazu kam nach ca 3 Tagen Durchfall.
Dies ist heute genau 14 Tage her. Ich habe in diesen 14 Tagen 8kg abgenommen, da ich max drei Kartoffeln zu mir nehmen konnte am Tag, um nicht komplett ausgeknockt zu werden. Durch die zerstörte Darmflora hatte ich Angstzustände und Heulkrämpfe. Diese gingen morgens los und hörten erst beim Schlafen wieder auf.
Erst gestern hatte ich das Gefühlt wieder eine wenig Appetit zu spüren und konnte etwas Gemüse essen. Perenterol hat nicht wirklich geholfen als switchte ich um zu Dr. Wolz Darmflora plus select seit vorgestern, bekommt man im Reformhaus.
Wann mein Appetit wieder so zurück kommt wie früher frage ich mich jeden Tag.
Der Stuhl ist seit gestern schon etwas besser. Übelkeit seit 3 Tagen auch besser.
Ich würde dieses Teufelszeug NIE NIE NIE WIEDER nehmen. Ich kann es wirklich niemandem empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 70507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnentzündung mit Magenkrämpfe, bitterer Geschmack, Durchfall, Zungenbelag, Mundschleimhautentzündung

Nach Weisheitszahn-OP entzündet: Nebenwirkungen waren Bauchkrämpfe, Durchfall, bitterer Geschmack, Belag auf Zunge und Entzündungen Mund und Rachen, hat nach 3 Tagen angeschlagen Entzündung ist weg, Darm muss wieder aufgebaut werden...Stichwort: Perenterol, Bentonit, Flohsamenschalen, Probiotika

Clinda-saar bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Weisheitszahn-OP entzündet: Nebenwirkungen waren Bauchkrämpfe, Durchfall, bitterer Geschmack, Belag auf Zunge und Entzündungen Mund und Rachen, hat nach 3 Tagen angeschlagen Entzündung ist weg, Darm muss wieder aufgebaut werden...Stichwort: Perenterol, Bentonit, Flohsamenschalen, Probiotika

Eingetragen am  als Datensatz 64482
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Entfernung der 4 Weisheitszähne mit Hautausschlag, Zungenbelag, bitterer Geschmack

Ich nehme dieses Antibiotikum zur Zeit weil mir alle 4 Weisheitszähne auf einmal entfernt wurden. Ich muss 3 Tabletten pro Tag für insgesamt 6 Tage nehmen. Die Tabletten haben einen extrem bitteren Geschmack. Genauso habe ich wie viele andere eine total gelb verfärbte Zunge und mein Geschmack im Mund ist irgendwie auch nicht normal. Ich finde die Tablette auch recht groß (habe leider immer Probleme große Tabletten runter zu schlucken). Heute ist der 4. Tag und jetzt habe ich noch einen Hautausschlag dazu bekommen, welcher sehr juckt.

Clinda-saar bei Entfernung der 4 Weisheitszähne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarEntfernung der 4 Weisheitszähne6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme dieses Antibiotikum zur Zeit weil mir alle 4 Weisheitszähne auf einmal entfernt wurden. Ich muss 3 Tabletten pro Tag für insgesamt 6 Tage nehmen. Die Tabletten haben einen extrem bitteren Geschmack. Genauso habe ich wie viele andere eine total gelb verfärbte Zunge und mein Geschmack im Mund ist irgendwie auch nicht normal. Ich finde die Tablette auch recht groß (habe leider immer Probleme große Tabletten runter zu schlucken). Heute ist der 4. Tag und jetzt habe ich noch einen Hautausschlag dazu bekommen, welcher sehr juckt.

Eingetragen am  als Datensatz 36694
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnwurzelentzündung mit bitterer Geschmack

Also Leute, ich kann einfach nicht verstehen, wie man so Panik verbreiten kann!!! Clinda-Saar als lebensbedrohliches Medikament darzustellen ist doch einfach nur ein völliger Quatsch! Ich nehme das Antibiotikum seit 4 Tagen ein und habe keinerlei Nebenwirkungen, bis auf den bitteren Geschmack im Mund, was völlig auszuhalten ist!!! Schon alleine die Berichte, dass manche Schwierigkeiten haben diese Tablette zu schlucken ist lachhaft (was denken Sie, was Sie für große Brocken beim Essen schlucken?). Also ich bin zufrieden mit dem Medikament und es wirkt, was die Hauptsache ist. Ich nehme 3 x täglich die 600er, da ich eine schwere Wurzelentzündung habe und die Schmerzen sind bereits am zweiten Tag verschwunden. Bitte hören Sie nicht auf die Panikmacher hier im Forum - es gibt keinerlei Gründe dafür! Ich hatte schon Sorge dieses Medikament einzunehmen nach all den Horrorgeschichten, doch diese Angst war völlig unbegründet!!! Gute Besserung! :-)

Clinda-saar bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnwurzelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also Leute, ich kann einfach nicht verstehen, wie man so Panik verbreiten kann!!!
Clinda-Saar als lebensbedrohliches Medikament darzustellen ist doch einfach nur ein völliger Quatsch! Ich nehme das Antibiotikum seit 4 Tagen ein und habe keinerlei Nebenwirkungen, bis auf den bitteren Geschmack im Mund, was völlig auszuhalten ist!!!
Schon alleine die Berichte, dass manche Schwierigkeiten haben diese Tablette zu schlucken ist lachhaft (was denken Sie, was Sie für große Brocken beim Essen schlucken?). Also ich bin zufrieden mit dem Medikament und es wirkt, was die Hauptsache ist.
Ich nehme 3 x täglich die 600er, da ich eine schwere Wurzelentzündung habe und die Schmerzen sind bereits am zweiten Tag verschwunden.

Bitte hören Sie nicht auf die Panikmacher hier im Forum - es gibt keinerlei Gründe dafür! Ich hatte schon Sorge dieses Medikament einzunehmen nach all den Horrorgeschichten, doch diese Angst war völlig unbegründet!!!

Gute Besserung! :-)

Eingetragen am  als Datensatz 35166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Entzündung der zahnwurzel mit bitterer Geschmack

Ich habe das Clinda Saar aufgrund einer Entzündung an der Wurzelspitze meines 46er Zahns, von meinem Zahnarzt erhalten. Die Wurzelbehandlung hat ohne das Antibiotika nicht funktioniert. Mit dem Antibiotika bin ich mittlerweile schmerzfrei und die Entzündung ist weg. Es gab keine unerwünschten Nebenwirkungen, nicht einmal Durchfall, was mich sehr überraschte, da ich sonst auf andere Antibiotika mit starken Durchfall reagiere. Das einzigste was wirklich nervig war, war der bittere Geschmack der Tabletten. Dieser kam auch weit nach der Einnahme noch öfter hervor. Alles in allem hat es gut gewirkt und hatte fast 0 Nebenwirkungen bei mir.

Clinda-saar bei Entzündung der zahnwurzel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarEntzündung der zahnwurzel10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Clinda Saar aufgrund einer Entzündung an der Wurzelspitze meines 46er Zahns, von meinem Zahnarzt erhalten.
Die Wurzelbehandlung hat ohne das Antibiotika nicht funktioniert.
Mit dem Antibiotika bin ich mittlerweile schmerzfrei und die Entzündung ist weg.

Es gab keine unerwünschten Nebenwirkungen, nicht einmal Durchfall, was mich sehr überraschte, da ich sonst auf andere Antibiotika mit starken Durchfall reagiere.

Das einzigste was wirklich nervig war, war der bittere Geschmack der Tabletten.
Dieser kam auch weit nach der Einnahme noch öfter hervor.

Alles in allem hat es gut gewirkt und hatte fast 0 Nebenwirkungen bei mir.

Eingetragen am  als Datensatz 73478
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):140
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Entzugserscheinungen mit bitterer Geschmack, Halsschmerzen

Bereits nach dem zweiten Tag der Einnahme bekam ich derartig heftige Halsschmerzen, dass ich den Arzt aufsuchen musste. Leider empfahl mir dieser das Antibiotikum weiter zu nehmen. Meine Beschwerden wurden derart intensiv, dass ich kaum noch feste Nahrung zu mir nehmen kann. Einnahmefehler schließe ich als Ursache aus, da ich auf Grund des unerträglich bitteren Geschmacks sehr viel Flüssigkeit zugeführt habe. Wenn ich die anderen Erfahrungen lese, sollte das Präparat sofort aus dem Markt genommen werden. Ich will nur hoffen, dass meine durch das Medikament verursachten Beschwerden bald wieder abklingen.

Clinda-saar bei Entzugserscheinungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarEntzugserscheinungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach dem zweiten Tag der Einnahme bekam ich derartig heftige Halsschmerzen, dass ich den Arzt aufsuchen musste. Leider empfahl mir dieser das Antibiotikum weiter zu nehmen. Meine Beschwerden wurden derart intensiv, dass ich kaum noch feste Nahrung zu mir nehmen kann. Einnahmefehler schließe ich als Ursache aus, da ich auf Grund des unerträglich bitteren Geschmacks sehr viel Flüssigkeit zugeführt habe. Wenn ich die anderen Erfahrungen lese, sollte das Präparat sofort aus dem Markt genommen werden. Ich will nur hoffen, dass meine durch das Medikament verursachten Beschwerden bald wieder abklingen.

Eingetragen am  als Datensatz 70372
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnfleischentzündung mit Durchfall, bitterer Geschmack

Langanhaltender Durchfall, bitterer Geschmack über viele Stunden

Clinda-saar bei Zahnfleischentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnfleischentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Langanhaltender Durchfall, bitterer Geschmack über viele Stunden

Eingetragen am  als Datensatz 66411
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für bitterer geschmack bauchschmerzen mit Magenschmerzen, bitterer Geschmack

Bitterer geschmack und bauchschmerzen Ich nehme es erst seit heute für 6 tage hatte dieses antibiotika aber schon mal gehabt hatte aber nicht wirklich das letzte mal geholfen und habe heute gleich ein bitteren geschmack bekommen und einbischen bauchschmerzen.

Clinda-saar bei bitterer geschmack bauchschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarbitterer geschmack bauchschmerzen6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bitterer geschmack und bauchschmerzen
Ich nehme es erst seit heute für 6 tage hatte dieses antibiotika aber schon mal gehabt hatte aber nicht wirklich das letzte mal geholfen und habe heute gleich ein bitteren geschmack bekommen und einbischen bauchschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 63757
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahwurzelentzündung mit bitterer Geschmack, Übelkeit, Müdigkeit

Hab Clinda-Saar 600 gegen eine Zahwurzelentzündung bekommen (3x1), der Zahn war schon einmal wurzelbehandelt und überkront. Ab der zweiten Einnahme fiel mir ein bitterer Geschmack im Mund auf, am stärksten die ersten Stunden nach der Einnahme. Davon wird mir übel, vor allem nachts. Ansonsten bin ich schlapper als sonst und müder, bin nach einer kleinen Treppe schon "fertig". Weitere Nebenwirkungen zum Glück nicht. Das Medikament half bisher gut, muss es noch 2 Tage nehmen. Die Linderung setzte bereits nach den ersten 24 h ein. Heute, am 4. Tag, bin ich schmerzfrei. Nun steht mir die WSR bevor (gute Prognose lt. Zahnarzt, deshalb nicht ziehen lassen).

Clinda-saar bei Zahwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahwurzelentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hab Clinda-Saar 600 gegen eine Zahwurzelentzündung bekommen (3x1), der Zahn war schon einmal wurzelbehandelt und überkront. Ab der zweiten Einnahme fiel mir ein bitterer Geschmack im Mund auf, am stärksten die ersten Stunden nach der Einnahme. Davon wird mir übel, vor allem nachts. Ansonsten bin ich schlapper als sonst und müder, bin nach einer kleinen Treppe schon "fertig". Weitere Nebenwirkungen zum Glück nicht. Das Medikament half bisher gut, muss es noch 2 Tage nehmen. Die Linderung setzte bereits nach den ersten 24 h ein. Heute, am 4. Tag, bin ich schmerzfrei. Nun steht mir die WSR bevor (gute Prognose lt. Zahnarzt, deshalb nicht ziehen lassen).

Eingetragen am  als Datensatz 61075
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnwurzelentzündung mit bitterer Geschmack, juckender Ausschlag, Depressive Verstimmungen

Bitterer Geschmack bei der Einnahme, viel zu große Tabletten, schlechte Schluckbarkeit der Tabletten. Nach Beendigung der Einnahme maserähnlicher Ausschlag am ganzen Körper, Genitalien, starker Juckreiz, Depressionen. Medikament auf keinen Fall weiterempfehlen!

Clinda-saar bei Zahnwurzelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnwurzelentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bitterer Geschmack bei der Einnahme, viel zu große Tabletten, schlechte Schluckbarkeit der Tabletten.
Nach Beendigung der Einnahme maserähnlicher Ausschlag am ganzen Körper, Genitalien, starker Juckreiz, Depressionen.
Medikament auf keinen Fall weiterempfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 58369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Sinusitis nach Implantaten im Oberkiefer mit bitterer Geschmack, Stuhlerweichung, Appetitlosigkeit

Nach dem Setzen von Implantaten im Unterkiefer (2) und Oberkiefer (1) und anfänglicher Therapie mit Isocillin (bereits am Tag vor der OP bis drei Tage nach der OP) traten am 5. Tag starke Schmerzen im Oberkiefer auf. Zunächst undifferenziert, so dass nicht auszuschließen war, dass sich der Knochen oder die Wunde im Oberkiefer entzündet hat. Zahnarzt verschrieb mir danach Clinda-Saar 600, insgesamt 36 Tabletten, Dosis 3xtäglich. Die Schmerzen stellten sich schliessliche als Nebenhöhlenentzündung heraus, zunächst im Bereich der operierten Kieferhälfte, schließlich auch in der anderen Hälfte. Das ganze wuchs sich zu einer handfesten Sommergrippe aus. Vermutlich schwelte da schon vor der OP etwas in mir, das durch die Schwächung des Immunsystem aufbrach. Nach drei Tagen Einnahme waren die Kiefer-/ Zahnschmerzen weg, schließlich legten sich auch die typischen Sinusitis-Symptome (Kopfschmerzen, Schmerzen beim Vornüberbeugen). Außer einem permanenten bitteren Geschmack im Mund ( ab dem dritten Tag, sehr störend) und anfänglich weichem Stuhl konnte ich kein gravierenden Nebenwirkungen...

clinda-saar 600 bei Sinusitis nach Implantaten im Oberkiefer

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
clinda-saar 600Sinusitis nach Implantaten im Oberkiefer6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Setzen von Implantaten im Unterkiefer (2) und Oberkiefer (1) und anfänglicher Therapie mit Isocillin (bereits am Tag vor der OP bis drei Tage nach der OP) traten am 5. Tag starke Schmerzen im Oberkiefer auf. Zunächst undifferenziert, so dass nicht auszuschließen war, dass sich der Knochen oder die Wunde im Oberkiefer entzündet hat. Zahnarzt verschrieb mir danach Clinda-Saar 600, insgesamt 36 Tabletten, Dosis 3xtäglich. Die Schmerzen stellten sich schliessliche als Nebenhöhlenentzündung heraus, zunächst im Bereich der operierten Kieferhälfte, schließlich auch in der anderen Hälfte. Das ganze wuchs sich zu einer handfesten Sommergrippe aus. Vermutlich schwelte da schon vor der OP etwas in mir, das durch die Schwächung des Immunsystem aufbrach. Nach drei Tagen Einnahme waren die Kiefer-/ Zahnschmerzen weg, schließlich legten sich auch die typischen Sinusitis-Symptome (Kopfschmerzen, Schmerzen beim Vornüberbeugen). Außer einem permanenten bitteren Geschmack im Mund ( ab dem dritten Tag, sehr störend) und anfänglich weichem Stuhl konnte ich kein gravierenden Nebenwirkungen feststellen. Vielleicht noch etwas Appetitlosigkeit. Jetzt habe ich 18 Tabletten genommen und überlege, die Therpaie abzubrechen. Mal mit dem Doc darüber sprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 55387
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

clinda-saar 600
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Zahnentzündung mit bitterer Geschmack, Geschmacksveränderung

schon nach der ersten (riesigen) Tablette merkte ich diesen bitteren, unangenehmen Geschmack im Mund, aber da denkt man sich noch "ok das vergeht auch wieder". aber nichts da, dieser bittere (Eisen)-geschmack trat immer wieder auf, sei es nach dem trinken oder nach dem essen. schrecklich man schmeckte das essen gar nicht mehr. Nun bin ich seit sieben Tagen fertig mit dem antibiotikum und ich habe diesen ekligen geschmack immer noch. es wird nicht besser obwohl ich diese tabletten seit sieben tagen nicht mehr nehme. ich bin gelernte Köchin und da ist es sehr unangebracht wenn man nichts richtig schmeckt.

Clinda-saar bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda-saarZahnentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schon nach der ersten (riesigen) Tablette merkte ich diesen bitteren, unangenehmen Geschmack im Mund, aber da denkt man sich noch "ok das vergeht auch wieder". aber nichts da, dieser bittere (Eisen)-geschmack trat immer wieder auf, sei es nach dem trinken oder nach dem essen. schrecklich man schmeckte das essen gar nicht mehr.
Nun bin ich seit sieben Tagen fertig mit dem antibiotikum und ich habe diesen ekligen geschmack immer noch. es wird nicht besser obwohl ich diese tabletten seit sieben tagen nicht mehr nehme.
ich bin gelernte Köchin und da ist es sehr unangebracht wenn man nichts richtig schmeckt.

Eingetragen am  als Datensatz 51308
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Clinda-saar für Infektion Weisheitszahn mit bitterer Geschmack, Schwindel

Seit Montag nehme ich das Medikament Clinda saar 600 mg (Wirkstoff Clindamycin) ein. Ich sollte es für vier Tage jeweils 1-0-1 einnehmen. Schon nach 30 Min. nach der ersten Einnahme habe ich einen bittere Geschmack bemerkt. Selbst Tee und Kaffe haben ihn nicht überdeckt. Ich nahm gleich an, das es etwas mit den Tabletten zu tun haben muß. Nach durchlesen des Beipackzettels ist unter "Sehr selten" etwas von dieser Geschmacksveränderung zu lesen. Nach Auskunft meiner Hausärztin, wäre dieser Nebenwirkung zwar unangenehm aber nicht bedrohlich. Ich habe wacker die Tabletten für die verordneten vier Tage genommen, wobei mir am dritten Tag vom bitteren Geschmack richtig schlecht wurde und ich noch Bauchweh dazu bekommen habe. Ich soll eingentlich das Medikament am Abend vor der anstehenden Op kommende Woche wieder einnehmen, werde dieses aber tunlichst nicht machen. Ob die Infektion am Zahn schneller wegging oder nicht, kann ich nicht beurteilen, da ich am Zahn keine Schmerzen hatte. Die Infektion hat "nur" der Zahnarzt gesehen und mir daraufhin das Antibiotikum verschrieben.

Clinda Saar bei Infektion Weisheitszahn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Clinda SaarInfektion Weisheitszahn4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Montag nehme ich das Medikament Clinda saar 600 mg (Wirkstoff Clindamycin) ein. Ich sollte es für vier Tage jeweils 1-0-1 einnehmen. Schon nach 30 Min. nach der ersten Einnahme habe ich einen bittere Geschmack bemerkt. Selbst Tee und Kaffe haben ihn nicht überdeckt. Ich nahm gleich an, das es etwas mit den Tabletten zu tun haben muß. Nach durchlesen des Beipackzettels ist unter "Sehr selten" etwas von dieser Geschmacksveränderung zu lesen.
Nach Auskunft meiner Hausärztin, wäre dieser Nebenwirkung zwar unangenehm aber nicht bedrohlich. Ich habe wacker die Tabletten für die verordneten vier Tage genommen, wobei mir am dritten Tag vom bitteren Geschmack richtig schlecht wurde und ich noch Bauchweh dazu bekommen habe.
Ich soll eingentlich das Medikament am Abend vor der anstehenden Op kommende Woche wieder einnehmen, werde dieses aber tunlichst nicht machen. Ob die Infektion am Zahn schneller wegging oder nicht, kann ich nicht beurteilen, da ich am Zahn keine Schmerzen hatte. Die Infektion hat "nur" der Zahnarzt gesehen und mir daraufhin das Antibiotikum verschrieben.

Eingetragen am  als Datensatz 50477
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Clinda Saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für bitterer Geschmack bei Clinda-saar

[]