Übelkeit bei Encepur

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Encepur

Insgesamt haben wir 96 Einträge zu Encepur. Bei 27% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 26 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Encepur.

Prozentualer Anteil 70%30%
Durchschnittliche Größe in cm170171
Durchschnittliches Gewicht in kg6864
Durchschnittliches Alter in Jahren5343
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,5621,36

Wo kann man Encepur kaufen?

Encepur ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Encepur wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Encepur wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 3,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Encepur:

 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Kopfschmerzen, Druckgefühl im Kopf, Schwindel, Übelkeit, Müdigkeit, Schwäche

Nach der 1. Zecken-Impfung abends leichte Kopfschmerzen. Den nächsten Tag starke Kopfschmerzen, Druck über den Augen, leichter Schwindel und Müdigkeit. Am dritten Tag wieder Müdigkeit, Schwindel und Übelkeit. Generell fühle ich mich immer noch sehr schwach. Ich werde mir eine zweite Zecken-Impfung gut überlegen und meinem Arzt von meinen Problemem berichten.

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der 1. Zecken-Impfung abends leichte Kopfschmerzen. Den nächsten Tag starke Kopfschmerzen, Druck über den Augen, leichter Schwindel und Müdigkeit. Am dritten Tag wieder Müdigkeit, Schwindel und Übelkeit. Generell fühle ich mich immer noch sehr schwach. Ich werde mir eine zweite Zecken-Impfung gut überlegen und meinem Arzt von meinen Problemem berichten.

Eingetragen am  als Datensatz 1150
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für Zeckenimpfung FSME mit Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Gewichtsverlust, Schwäche, Sehstörungen

Zeckenimpfung FSME Encepur: Am Abend nach der Impfung bekam ich Hitzewallungen, so als ob der Körper gegen etwas ankämpft. Fieber stieg jedoch die ganze Zeit nicht über 38 Grad. Es entstand ein unheimlich starker Druck im Kopf. Dieser ist nicht mit Schmerz/Kopfschmerz zu vergleichen. Mein Sehvermögen fühlt sich eingeschränkt an, so verdunkelt. Es entsteht ein Schwindel, der 24 Stunden anhält. Bei jeder Bewegung der Augen und Bewegung des Kopfes dreht sich alles. Ausser Haus gehen ist mir 24 Stunden unmöglich gewesen. Übelkeit begleitet das ganze. Ob das nun vom Schwindel kam oder grundsätzlich da ist kann ich gar nicht beurteilen. Nach 2 Tagen plötzlich eine Besserung. Kleine Schwindelanfälle (ca. 10x pro Tag für Sekunden) bleiben bestehen. Am 4 Tag geht es plötzlich rapide Berg ab. Der Körper wird immer schwächer, die Schwindelanfälle sind noch vorhanden. Übelkeit fängt an. Man hat das Gefühl, die Lebensgeister verlassen einen, der Körper ist in wenigen Stunden von 100 auf 0. Am 4. Tag kommt dann Durchfall und Erbrechen hinzu. Dies schwächt so sehr, dass man alleine nicht...

Encepur FSME bei Zeckenimpfung FSME

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Encepur FSMEZeckenimpfung FSME1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zeckenimpfung FSME Encepur:
Am Abend nach der Impfung bekam ich Hitzewallungen, so als ob der Körper gegen etwas ankämpft. Fieber stieg jedoch die ganze Zeit nicht über 38 Grad.
Es entstand ein unheimlich starker Druck im Kopf. Dieser ist nicht mit Schmerz/Kopfschmerz zu vergleichen. Mein Sehvermögen fühlt sich eingeschränkt an, so verdunkelt. Es entsteht ein Schwindel, der 24 Stunden anhält. Bei jeder Bewegung der Augen und Bewegung des Kopfes dreht sich alles. Ausser Haus gehen ist mir 24 Stunden unmöglich gewesen. Übelkeit begleitet das ganze. Ob das nun vom Schwindel kam oder grundsätzlich da ist kann ich gar nicht beurteilen.
Nach 2 Tagen plötzlich eine Besserung. Kleine Schwindelanfälle (ca. 10x pro Tag für Sekunden) bleiben bestehen.
Am 4 Tag geht es plötzlich rapide Berg ab. Der Körper wird immer schwächer, die Schwindelanfälle sind noch vorhanden. Übelkeit fängt an. Man hat das Gefühl, die Lebensgeister verlassen einen, der Körper ist in wenigen Stunden von 100 auf 0.
Am 4. Tag kommt dann Durchfall und Erbrechen hinzu. Dies schwächt so sehr, dass man alleine nicht mehr klar kommt. Ich konnte Dinge mit den Händen nicht mehr kontrolliert halten. Vieles fiel mir aus der Hand. Wars die Schwäche oder eine weitere Nebenwirkung bezüglich Koordination...ich weis es nicht. Das Krankenhaus blieb mir nicht erspart. Untersuchungen nach Hirnhautentzündung, Infekte u.sämtliche Organe ergaben nichts. Auffällig war bei mir auch der Gewichtsverlust, 4 Tage Klinik = 4 Kilio Gewichtsverlust.
Ich fühle mich selbst nach fast 2 Wochen noch schwach und keinesfalls gesund.
Immer wieder treten Zeichen auf, die mich bedenklich machen, ob dies jemals wieder ganz verschwindet. Und wenn ich im Internet die Bericht so lese, dass manche nach 1/2 Jahr immer noch und immer wieder Beschwerden haben.... das macht mir Angst.
Ich empfehle diese Impung NICHT. Auch wenn nur selten Nebenwirkungen auftreten, der den es erwischt geht es sehr miserabel.
Nebenwirkungen:
Druck im Kopf - Hitzewallung - Schwindel - erhöhte Temperatur - dunkleres Sehvermögen - sehr schwacher Zustand - Übelkeit - durchfall - Erbrechen - Gewichtsabnahme - und leichte Halsentzündung.

Eingetragen am  als Datensatz 8739
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur FSME
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME mit Schmerzen an der Injektionsstelle, Übelkeit, Erbrechen, Antriebslosigkeit, Pulssteigerung, Müdigkeit, Zittrigkeit, Angstzustände, Kribbeln, Appetitlosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Bin sportlich, und eigentlich körperlich topfit. Gesundheitszustand wurde vor der Impfung eingehend überprüft. Die erste FSME-Impfung (und auch definitiv meine letzte) hat jedoch vieles geändert: Am ersten Tag abends traten Kribbelgefühle auf zunächst nur in linker Hand (Impfarm), dazu Schmerzen im linken Arm bis in die linke Brust, Zittrigkeit, Übelkeit, Erbrechen, leicht erhöhter Puls, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, angespannter Bauch, Angstgefühle. Die Kribbelgefühle wurden von Tag zu Tag stärker, und breiteten sich auf alle Extremitäten aus. Dazu kamen ziehende Brustschmerzen, Druckkopfschmerzen, Lampenfieber-artige Gefühle (ohne Anlass), Zittrigkeit und geringe Belastbarkeit linker Arm, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten. Lt. Neurologe sehr selten, doch wahrscheinlich auf Impfung zurückzuführen, es könne aber bis zu 3 Monate dauern bis alle Symptome verschwinden. Radiologische Untersuchung (MRT) zeigte gottseidank nichts Schlimmes. Nach ca. 2 Wochen wurden diese Symptome besser, nach 4 Wochen fast verschwunden. Dann jedoch eine...

Encepur bei FSME

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin sportlich, und eigentlich körperlich topfit. Gesundheitszustand wurde vor der Impfung eingehend überprüft.

Die erste FSME-Impfung (und auch definitiv meine letzte) hat jedoch vieles geändert:

Am ersten Tag abends traten Kribbelgefühle auf zunächst nur in linker Hand (Impfarm), dazu Schmerzen im linken Arm bis in die linke Brust, Zittrigkeit, Übelkeit, Erbrechen, leicht erhöhter Puls, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, angespannter Bauch, Angstgefühle.
Die Kribbelgefühle wurden von Tag zu Tag stärker, und breiteten sich auf alle Extremitäten aus. Dazu kamen ziehende Brustschmerzen, Druckkopfschmerzen, Lampenfieber-artige Gefühle (ohne Anlass), Zittrigkeit und geringe Belastbarkeit linker Arm, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten.

Lt. Neurologe sehr selten, doch wahrscheinlich auf Impfung zurückzuführen, es könne aber bis zu 3 Monate dauern bis alle Symptome verschwinden. Radiologische Untersuchung (MRT) zeigte gottseidank nichts Schlimmes.

Nach ca. 2 Wochen wurden diese Symptome besser, nach 4 Wochen fast verschwunden.

Dann jedoch eine Art "Rückfall", wie ein "Schub": stärkere Kopf/Stirnschmerzen, Appetitlosigkeit und fehlendes Hungergefühl, angespannter Bauch, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten.

Bis heute (6 Wochen nach Impfung) ist die Geschichte nicht ausgestanden und mittlerweile leiden Ehepartner, Kinder und Arbeit darunter.

Ich finde es unverantwortlich, einen solchen Impfstoff zuzulassen, wenn so etwas mit völlig gesunden und aktiven Menschen passieren kann.

Eingetragen am  als Datensatz 69034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für Zeckenimpfung mit Juckreiz, Schmerzen im Bewegungsapparat, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Zittern

Morgens Impfung, nachmittags Jucken am rechten Oberarm, danach "wanderten" die Beschwerden abwärts, Schmerzen an der Hüfte, in den Nieren, im unteren Rückgratbereich. Außerdem Kopfschmerzen und Übelkeit vom Magen her. Am 2. Tag nach wie vor dumpfe Kopfschmerzen und Übelkeit. Einstichstelle ist unter der Haut hart und schmerzempfindlich, heiß. Z.T. Zittrigkeit und Schwindelgefühl. Am 3. Tag nach wie vor Kopfschmerzen; Einstichstelle (Umfeld) schmerzt nach wie vor.

Encepur 0,5ml Erwachsene bei Zeckenimpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Encepur 0,5ml ErwachseneZeckenimpfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Morgens Impfung, nachmittags Jucken am rechten Oberarm, danach "wanderten" die Beschwerden abwärts, Schmerzen an der Hüfte, in den Nieren, im unteren Rückgratbereich. Außerdem Kopfschmerzen und Übelkeit vom Magen her. Am 2. Tag nach wie vor dumpfe Kopfschmerzen und Übelkeit. Einstichstelle ist unter der Haut hart und schmerzempfindlich, heiß. Z.T. Zittrigkeit und Schwindelgefühl. Am 3. Tag nach wie vor Kopfschmerzen; Einstichstelle (Umfeld) schmerzt nach wie vor.

Eingetragen am  als Datensatz 3205
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Fieber, Schmerzen, Müdigkeit, Übelkeit, Schwindel

Ich habe nach einem Zeckenbiss zum ersten Mal die FSME Impfung erhalten. 1. Tag nach Impfung Schmerzen an der Impfstelle Am Abend Fieber 39 Grad; Schüttelfrost; Müdigkeit 2. Tag nach der Impfung Müdigkeit Schwindel 3. Tag nach der Impfung Schwindel; Übelkeit; ich fühle mich sehr schlapp

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einem Zeckenbiss zum ersten Mal die FSME Impfung erhalten.
1. Tag nach Impfung
Schmerzen an der Impfstelle
Am Abend Fieber 39 Grad; Schüttelfrost; Müdigkeit
2. Tag nach der Impfung
Müdigkeit
Schwindel
3. Tag nach der Impfung
Schwindel; Übelkeit; ich fühle mich sehr schlapp

Eingetragen am  als Datensatz 1764
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Schmerzen, Müdigkeit, Übelkeit, Gleichgewichtsstörungen, Schwellungen, Empfindungsstörungen

Erstimpfung 26-04-07. Nach 10 Stunden starke Schmerzen im berührungsempfindlichen Impfarm (links), starke Müdigkeit, Nackenschmerzen, Übelkeit und Gleichgewichtsstörungen. Roter Fleck am Impfarm und harter sehr berührungsempfindlicher dicker Knoten für ca 1 Woche. Am Tag nach der Impfung Fingerkribbeln (Daumen, Zeigefinger, Ringfinger)und Taubheitsgefühl im rechten Arm. Konnte bisher weder mit Spritzen noch Chirotherapie behoben werden. Zusammenhang der Beschwerden vom rechten Arm zur Impfung konnte noch nicht bewiesen werden. Ich werde vermutlich von einer weiteren Impfung absehen.

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erstimpfung 26-04-07. Nach 10 Stunden starke Schmerzen im berührungsempfindlichen Impfarm (links), starke Müdigkeit, Nackenschmerzen, Übelkeit und Gleichgewichtsstörungen.
Roter Fleck am Impfarm und harter sehr berührungsempfindlicher dicker Knoten für ca 1 Woche.

Am Tag nach der Impfung Fingerkribbeln (Daumen, Zeigefinger, Ringfinger)und Taubheitsgefühl im rechten Arm. Konnte bisher weder mit Spritzen noch Chirotherapie behoben werden. Zusammenhang der Beschwerden vom rechten Arm zur Impfung konnte noch nicht bewiesen werden.
Ich werde vermutlich von einer weiteren Impfung absehen.

Eingetragen am  als Datensatz 1193
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für Zeckenimpfung mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Nackenschmerzen, Schwellung an der Injektionsstelle, Sehstörungen

Starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Nackenschmerzen, SChwellung am Arm, Sehstörungen, richtige Probleme mit dem Gleichgewichtssinn

Encepur FSME Zeckenimpfung bei Zeckenimpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Encepur FSME ZeckenimpfungZeckenimpfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Nackenschmerzen, SChwellung am Arm, Sehstörungen, richtige Probleme mit dem Gleichgewichtssinn

Eingetragen am  als Datensatz 63133
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur FSME Zeckenimpfung
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Schwindel, Übelkeit, Gleichgewichtsstörungen

Schwindel, Gleichgewichtsstörung, Übelkeit über 7 Tage

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Gleichgewichtsstörung, Übelkeit über 7 Tage

Eingetragen am  als Datensatz 41522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME-Impfung mit Übelkeit, Schwindel, Erbrechen

Schwindel, Übelkeit, Erbrechen seit dem 4ten Tag nach der 2. Impfung am 25.05.07. Fast regelmäßig treten die Symptome mal stärker, mal schwächer ohne Vorankündigung innerhalb von 5-10 Sekunden alle 2-3 Wochen (manchmal sogar mehrmals pro Woche) auf. Symptome halten meist für Stunden, oft sogar einen ganzen Tag an. Ich wurde überwiesen zum HNO, zum Neurologen, zum Internisten (Langzeitblutdruck, Langzeit-EKG), es wurde CT und ein CCT (Kernspinttomographie) durchgeführt, alles ohne Befund. In der Neurologie im Krankenhaus entnahm man Nervenwasser und Blut, ohne Befund, man tippte dann auf einen Ausfall des Gleichgewichtsorganes im rechten Innenohr (Neuropathia vestibularis) und behandelte das 3 Wochen lang mit Urbason (ein Kortison-medikament). 3 Tage nach der letzten Urbason-Behandlung kamen die Symptome wieder. Nach der Einnahme eines Vertigo-Vomex-Zäpfchens war nach knapp 2 Stunden wieder alles okay. Bis zum 04.09.07 hatte ich die Symptome gut 10x gehabt.

Encepur bei FSME-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Übelkeit, Erbrechen seit dem 4ten Tag nach der 2. Impfung am 25.05.07. Fast regelmäßig treten die Symptome mal stärker, mal schwächer ohne Vorankündigung innerhalb von 5-10 Sekunden alle 2-3 Wochen (manchmal sogar mehrmals pro Woche) auf. Symptome halten meist für Stunden, oft sogar einen ganzen Tag an. Ich wurde überwiesen zum HNO, zum Neurologen, zum Internisten (Langzeitblutdruck, Langzeit-EKG), es wurde CT und ein CCT (Kernspinttomographie) durchgeführt, alles ohne Befund. In der Neurologie im Krankenhaus entnahm man Nervenwasser und Blut, ohne Befund, man tippte dann auf einen Ausfall des Gleichgewichtsorganes im rechten Innenohr (Neuropathia vestibularis) und behandelte das 3 Wochen lang mit Urbason (ein Kortison-medikament). 3 Tage nach der letzten Urbason-Behandlung kamen die Symptome wieder. Nach der Einnahme eines Vertigo-Vomex-Zäpfchens war nach knapp 2 Stunden wieder alles okay. Bis zum 04.09.07 hatte ich die Symptome gut 10x gehabt.

Eingetragen am  als Datensatz 3498
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME mit Schwindel, Abgeschlagenheit, Gleichgewichtsstörungen, Sehstörungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Nackensteifigkeit

Erste Impfung mit Encepur am 16.4.15.Erst nach ca.5 Wochen traten Schwindel Abgeschlagenheit und Gleichgewichtsstörungen auf.War nach einer Woche wieder weg.Dann zweite Impfung am 10.7.15.Am Impftag keine Probleme.Am zweiten Tag fing es mit Gleichgewichtsstörungen an.Am dritten Tag Schwindel,Abgeschlagenheit und wieder Gleichgewichtsstörungen.Dazu kommen noch Sehstörungen,Übelkeit,Nackensteifheit mit leichten Kopfschmerzen,welche sich über den ganzen Kopf ziehen bis in die Augebrauen.Man hat ständig das Gefühl als stände man neben sich.Diese ganzen Probleme sind bis zum heutigen Tag nicht weg.War beim Hausarzt,Orthophäden und HNO.Alles ohne Befund.Und alle winken ab und sagen das es nicht von der Impfung kommt.Das ist schon sehr eigenartig.Bin ganz sicher kein Impfgegner,aber ich kann diese Impfung auf keinen Fall weiterempfehlen.Solche Nebenwirkungen sind nicht normal und dürfen nicht vorkommen.

Encepur bei FSME

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erste Impfung mit Encepur am 16.4.15.Erst nach ca.5 Wochen traten Schwindel Abgeschlagenheit und Gleichgewichtsstörungen auf.War nach einer Woche wieder weg.Dann zweite Impfung am 10.7.15.Am Impftag keine Probleme.Am zweiten Tag fing es mit Gleichgewichtsstörungen an.Am dritten Tag Schwindel,Abgeschlagenheit und wieder Gleichgewichtsstörungen.Dazu kommen noch Sehstörungen,Übelkeit,Nackensteifheit mit leichten Kopfschmerzen,welche sich über den ganzen Kopf ziehen bis in die Augebrauen.Man hat ständig das Gefühl als stände man neben sich.Diese ganzen Probleme sind bis zum heutigen Tag nicht weg.War beim Hausarzt,Orthophäden und HNO.Alles ohne Befund.Und alle winken ab und sagen das es nicht von der Impfung kommt.Das ist schon sehr eigenartig.Bin ganz sicher kein Impfgegner,aber ich kann diese Impfung auf keinen Fall weiterempfehlen.Solche Nebenwirkungen sind nicht normal und dürfen nicht vorkommen.

Eingetragen am  als Datensatz 69169
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME mit Gelenkschmerzen, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Kribbeln, Übelkeit, Erbrechen, Schlaflosigkeit, Panikattacken

Keine besonderen Wirkungen am 1. Tag. Am 2. Tag abends dann Kribbeln der Finger im Impfarm, Gelenkschmerzen in Fingern (Daumen, Ringfinger, kleiner Finger) und ziehende kurze Schmerzen in Brust in der Herzgegend. Appetitlosigkeit und Lustlosigkeit. Gefühl wie Lampenfieber, aber wie in Erwartung eines üblen Schicksalsschlages Nacht vom 2. auf 3 Tag: Übelkeit und Erbrechen, stärkeres Kribbeln der Finger im Impfarm, Gelenkschmerzen, Schmerzen im Arm und in Brust, konnte nicht richtig einschlafen und entwickelte ständige Angst, im Schlaf Herzinfarkt zu bekommen, bin ständig schweißgebadet hochgeschreckt, dann wieder leichter Schüttelfrost Morgen des 3. Tages: Alle Lebensfreude weg, völlige Appetitlosigkeit, wieder Übelkeit und Erbrechen, die Symptome der Nacht gingen weiter; ich war zittrig, stand total neben mir, hatte auf nichts Lust, trotz grandiosem Wetter; war sicher, dass ich etwas lebensbedrohliches habe, und hatte dicken Kloß im Hals. Ging wegen Wochenende zur ärztlichen Bereitschaft - aber EKG in Ordnung. Diagnose: Panikattacke Abend des 3. Tages etwas besser,...

Encepur bei FSME

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine besonderen Wirkungen am 1. Tag.

Am 2. Tag abends dann Kribbeln der Finger im Impfarm, Gelenkschmerzen in Fingern (Daumen, Ringfinger, kleiner Finger) und ziehende kurze Schmerzen in Brust in der Herzgegend. Appetitlosigkeit und Lustlosigkeit. Gefühl wie Lampenfieber, aber wie in Erwartung eines üblen Schicksalsschlages

Nacht vom 2. auf 3 Tag: Übelkeit und Erbrechen, stärkeres Kribbeln der Finger im Impfarm, Gelenkschmerzen, Schmerzen im Arm und in Brust, konnte nicht richtig einschlafen und entwickelte ständige Angst, im Schlaf Herzinfarkt zu bekommen, bin ständig schweißgebadet hochgeschreckt, dann wieder leichter Schüttelfrost

Morgen des 3. Tages: Alle Lebensfreude weg, völlige Appetitlosigkeit, wieder Übelkeit und Erbrechen, die Symptome der Nacht gingen weiter; ich war zittrig, stand total neben mir, hatte auf nichts Lust, trotz grandiosem Wetter; war sicher, dass ich etwas lebensbedrohliches habe, und hatte dicken Kloß im Hals. Ging wegen Wochenende zur ärztlichen Bereitschaft - aber EKG in Ordnung. Diagnose: Panikattacke

Abend des 3. Tages etwas besser, aber Lampenfieber-Gefühl wieder da. Nur leichter Appetit

4. Tag: Komplettcheck beim Hausarzt: körperlich alles in Ordnung. 2. Impfung aber dann abgesagt. Am Abend ging Sport wieder, aber immer noch leichtes Lampenfiebergefühl und abgeschwächte Symptome des ersten Abends.

5. Tag vormittags: besser, aber immer noch so, als wäre ich nicht mehr der Alte.

Neige sonst nicht zu Depressionen oder Panik; bin sehr selbstbewußt, treibe Sport und bin Genußmensch. Die einzig für mich mögliche Erklärung ist, dass die Impfung das ausgelöst hat ...

Eingetragen am  als Datensatz 68589
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für Impfung mit Appetitlosigkeit, Übelkeit, Gelenkschmerzen, Erbrechen

Impfung in linken Arm. Vorher topfit, 3mal Sport die Woche, ausgeprägter Genußmensch. Am zweiten Tag abends dann Appetit- und Lustlosigkeit, Kribbeln in Fingern des Impfarmes in jeder Position, leichte Gelenkschmerzen an Fingern, ziehende Schmerzen, die dann auch am Unterarm und in der Brustmuskulatur - also rund um die Position des Herzens - auftraten. Ein Gefühl wie Lampenfieber trat auf. In der Nacht vom zweiten auf dritten Tag kaum Schlaf gefunden. Übelkeit und Erbrechen, Magengrummeln und schlechte Verdauung. Unterschwellige Angst vor Herzinfarkt, da Symptome immer wieder auftraten und auch nicht weggingen. Kribbeln in Fingern wurde immer mehr, zog sich in Unterarm. Lampenfieber-Gefühl wurde immer stärker. Bin öfter weggedämmert und schweißgebadet hochgeschreckt. 3. Tag morgens: immer noch die gleichen körperlichen Symptome, aber psychisch völlig fertig und zittrig - so als stände ich neben mir. Sämtliche Lebenslust war weg. Trotz fantastischem Wetter keine Lust auf irgendetwas. Völlig untypisch für mich - normalerweise genieße ich solche Tage mit Sport und gutem...

Encepur bei Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurImpfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Impfung in linken Arm. Vorher topfit, 3mal Sport die Woche, ausgeprägter Genußmensch.

Am zweiten Tag abends dann Appetit- und Lustlosigkeit, Kribbeln in Fingern des Impfarmes in jeder Position, leichte Gelenkschmerzen an Fingern, ziehende Schmerzen, die dann auch am Unterarm und in der Brustmuskulatur - also rund um die Position des Herzens - auftraten. Ein Gefühl wie Lampenfieber trat auf.

In der Nacht vom zweiten auf dritten Tag kaum Schlaf gefunden. Übelkeit und Erbrechen, Magengrummeln und schlechte Verdauung. Unterschwellige Angst vor Herzinfarkt, da Symptome immer wieder auftraten und auch nicht weggingen. Kribbeln in Fingern wurde immer mehr, zog sich in Unterarm. Lampenfieber-Gefühl wurde immer stärker. Bin öfter weggedämmert und schweißgebadet hochgeschreckt.

3. Tag morgens: immer noch die gleichen körperlichen Symptome, aber psychisch völlig fertig und zittrig - so als stände ich neben mir. Sämtliche Lebenslust war weg. Trotz fantastischem Wetter keine Lust auf irgendetwas. Völlig untypisch für mich - normalerweise genieße ich solche Tage mit Sport und gutem Essen in vollen Zügen. Wenn ich auf meine Kinder geschaut habe, dann hatte ich das sichere Gefühl, sie an diesem Tag das letzte Mal zu sehen.

Mittags dann zum ärztlichen Notdienst. EKG und kleinere Untersuchung - alles in Ordnung, keine erkennbaren Herzprobleme. Diagnose: Panikattacke. Trotz dieser beruhigenden Nachricht hinsichtlich körperlichem Befund war ich immer noch aufgelöst und erholte mich nur langsam. Nach einem kurzen Schlaf war es etwas besser.

4. Tag: Hausarzt machte kompletten Check, und eingehende Begutachtung aktueller Blutwerte. Auch er kam zum Schluss: alles in Ordnung, vermutlich Panikattacke. Subjektiv körperliche Symptome immer noch - wenn auch weniger - vorhanden. Psychisch etwas besser und am Abend endlich wieder Sport - keine besondere körperliche Einschränkung zu spüren, aber noch etwas lustloser als sonst.

5. Tag: Körperliche Symptome weiter abgeklungen, jedoch teilweise wieder aufschwellend. Psychisch etwas besser, und auch wieder Lust, etwas zu unternehmen, aber immer noch ein unterschwelliges Gefühl, nicht mehr "der Alte" zu sein.

Die einzige Änderung zum Normalzustand in den vergangenen Monaten war die Impfung mit Encepur. Ansonsten waren alle anderen Entwicklungen entweder neutral oder positiv (Wetter, Arbeit, Fitness, Essen, ...). Die einzig ähnliche Erfahrung hatte ich vor ca. 20 Jahren mit einer Malaria-Prophylaxe.

In Absprache mit Hausarzt wird die zweite Impfung (Schnellschema) jetzt nicht mehr vorgenommen. Allein mit dieser Entscheidung fiel mir ein Stein vom Herzen.

Eingetragen am  als Datensatz 68585
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME mit Schmerzen an der Injektionsstelle, Schwächegefühl, Muskelschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Schwindel, Kältegefühl

Nach der 1. und 2. Impfung nur Schmerzen an der Injektionsstelle am Oberarm. Nach der 3. Impfung jedoch fühle ich mich total am Ende. Frieren, Schwäche, Muskelschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Schwindel. Am schlimmsten ist die Schwäche, ähnlich wie bei einer Grippe. Schade dass es zu solchen Nebenwirkungen kommen muss. Ich kann die Impfung nicht empfehlen!

Encepur bei FSME

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der 1. und 2. Impfung nur Schmerzen an der Injektionsstelle am Oberarm. Nach der 3. Impfung jedoch fühle ich mich total am Ende. Frieren, Schwäche, Muskelschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Schwindel. Am schlimmsten ist die Schwäche, ähnlich wie bei einer Grippe. Schade dass es zu solchen Nebenwirkungen kommen muss. Ich kann die Impfung nicht empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 68173
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Fieber, Schüttelfrost, Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Halsschmerzen, Herzschmerzen

Nach allen drei Impfungen im Schnellschema traten alle beschriebenen Nebenwirkungen heftig auf. Ich war völlig abgeschlagen und müde, hatte Fieber, Schüttelfrost, Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Halsschmerzen und Herzschmerzen. Diese Nebenwirkungen hielten drei Tage an.

Encepur bei FSME

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach allen drei Impfungen im Schnellschema traten alle beschriebenen Nebenwirkungen heftig auf. Ich war völlig abgeschlagen und müde, hatte Fieber, Schüttelfrost, Muskelkrämpfe, Kopfschmerzen, Übelkeit, Durchfall, Halsschmerzen und Herzschmerzen. Diese Nebenwirkungen hielten drei Tage an.

Eingetragen am  als Datensatz 45380
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Schwindel, Übelkeit

Einen Tag nach der zweiten Zeckenschutzimpfung plötzlich eintretende starke Schwindelgefühle (auch im Sitzen oder Liegen). Dauer ca. eine halbe Stunde. Außerdem Schmerzen im Oberarm, ziehende Schmerzen in beiden Schultern und Nacken. Am vierten Tag dann wieder starker Schwindel mit Unsicherheiten im Gang (wie stark!!! betrunken). Schwindel bei jeder Kopfbewegung. Hält seit Stunden an... Dabei leichte Übelkeit.

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einen Tag nach der zweiten Zeckenschutzimpfung plötzlich eintretende starke Schwindelgefühle (auch im Sitzen oder Liegen). Dauer ca. eine halbe Stunde. Außerdem Schmerzen im Oberarm, ziehende Schmerzen in beiden Schultern und Nacken. Am vierten Tag dann wieder starker Schwindel mit Unsicherheiten im Gang (wie stark!!! betrunken). Schwindel bei jeder Kopfbewegung. Hält seit Stunden an... Dabei leichte Übelkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 35833
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Durchfall, Frieren, Übelkeit, Rückenschmerzen, Blähungen, Nierenschmerzen, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit

Habe am 28.3.08 meine 2. Zeckenimpfung bekommen. Ab 31.3.08 habe ich schwere Nebenwirkungen, wie Frieren, wässriger Durchfall, Übelkeit, Schmerzen im Rücken, Brustkorb,konnte mich kaum mehr bewegen,geschwollener Oberbauch, Nierenschmerzen, Kopfschmerzen (alle Bereiche), Appetitlosigkeit.Lag vom 31.3.-2.4.08 morgens straff im Bett. Jetzt geht es mir etwas besser. Hatte meinen Arzt vor der Impfung gefragt, da ich bei der 1. Impfung auch Beschwerden aber in abgeschwächter Form hatte, ob es von der Impfung sein kann, er meinte nein. Die zweite Impfung wurde mir schon nach 21 Tagen gegeben, hatte ich auch Bedenken, aber der Arzt meinte, daß es zwar hart an der Grenze sei, aber er gibt sie trotzdem.

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe am 28.3.08 meine 2. Zeckenimpfung bekommen. Ab 31.3.08 habe ich schwere
Nebenwirkungen, wie Frieren, wässriger Durchfall, Übelkeit, Schmerzen im Rücken, Brustkorb,konnte mich kaum mehr bewegen,geschwollener Oberbauch, Nierenschmerzen, Kopfschmerzen (alle Bereiche), Appetitlosigkeit.Lag vom 31.3.-2.4.08 morgens straff im Bett. Jetzt geht es mir etwas besser. Hatte meinen Arzt vor der Impfung gefragt, da ich bei der 1. Impfung auch Beschwerden aber in abgeschwächter Form hatte, ob es von der Impfung sein kann, er meinte nein. Die zweite Impfung wurde mir schon nach 21 Tagen gegeben, hatte ich auch Bedenken, aber der Arzt meinte, daß es zwar hart an der Grenze sei, aber er gibt sie trotzdem.

Eingetragen am  als Datensatz 7136
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Übelkeit, Müdigkeit, Gelenkschmerzen, Nackenschmerzen, Magen-Darm-Störung

Übelkeit, Magenbeschwerden, Müdigkeit, Gelenkschmerzen (Schulter, Arme), Nackenschmerzen

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Magenbeschwerden, Müdigkeit, Gelenkschmerzen (Schulter, Arme), Nackenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 1825
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für Zeckenschutzimpfung mit Schwindel, Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Empfindungsstörungen, Herzrasen, Übelkeit, Schwäche

Nach 2.Nachimpfung erhebliche Nebenwirkungen: erst extremer Drehschwindel, danach Schwankschwindel (dauernd), Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühle im Arm, Kribbeln in Fingern, Empfindlichkeitsstörung der Haut,Herzrasen, Übelkeit, Schwäche, kalter Schweiß an Händen und Füßen, allgemeines Krankheitsgefühl. Dauert jetzt seit 6 Monaten an!

Encepur bei Zeckenschutzimpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurZeckenschutzimpfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2.Nachimpfung erhebliche Nebenwirkungen: erst extremer Drehschwindel, danach Schwankschwindel (dauernd), Nackenschmerzen, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühle im Arm, Kribbeln in Fingern, Empfindlichkeitsstörung der Haut,Herzrasen, Übelkeit, Schwäche, kalter Schweiß an Händen und Füßen, allgemeines Krankheitsgefühl. Dauert jetzt seit 6 Monaten an!

Eingetragen am  als Datensatz 14685
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):42
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Schwindel, Übelkeit

Ich wurde am 9.06.08 mit der 2.Spritze Encepur-Zeckenschutz geimpft. Abends und am nächsten Tag hatte ich leichte Schmerzen im Arm an der Einstichstelle. Seit Mitte letzter Woche geht es mir echt bescheiden. Mir ist oft schwindelig, fühle mich als hätte ich eine Matchbirne und mir ist tagsüber übel. Echt furchtbar der Zustand. Ich hoffe das vergeht schnell. Am kommenden Freitag habe ich einen Arzttermin und werde ihn einmal darüber informieren. Ich denke das sind Nebenwirkungen durch die Impfung.

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde am 9.06.08 mit der 2.Spritze Encepur-Zeckenschutz geimpft. Abends und am nächsten Tag hatte ich leichte Schmerzen im Arm an der Einstichstelle. Seit Mitte letzter Woche geht es mir echt bescheiden. Mir ist oft schwindelig, fühle mich als hätte ich eine Matchbirne und mir ist tagsüber übel. Echt furchtbar der Zustand. Ich hoffe das vergeht schnell. Am kommenden Freitag habe ich einen Arzttermin und werde ihn einmal darüber informieren. Ich denke das sind Nebenwirkungen durch die Impfung.

Eingetragen am  als Datensatz 8535
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Encepur
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Encepur für FSME-Zeckenschutz-Impfung mit Fieber, Durchfall, Übelkeit, Abgeschlagenheit

Nach der ersten Impfung im Mai 2007 keine Probleme. Nach der zweiten Imfpung am 25.07.2007 in der Nacht Fieber, Durchfall, Herzklopfen, Übelkeit, Nackensteife, allgemeine Abgeschlagenheit am Morgen danach.

Encepur bei FSME-Zeckenschutz-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EncepurFSME-Zeckenschutz-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der ersten Impfung im Mai 2007 keine Probleme. Nach der zweiten Imfpung am 25.07.2007 in der Nacht Fieber, Durchfall, Herzklopfen, Übelkeit, Nackensteife, allgemeine Abgeschlagenheit am Morgen danach.

Eingetragen am  als Datensatz 2578
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Inaktiviertes FSME-Virus Stamm K 23

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Übelkeit bei Encepur

[]