Abgeschlagenheit bei Diazepam

Nebenwirkung Abgeschlagenheit bei Medikament Diazepam

Insgesamt haben wir 207 Einträge zu Diazepam. Bei 3% ist Abgeschlagenheit aufgetreten.

Wir haben 6 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit bei Diazepam.

Prozentualer Anteil 40%60%
Durchschnittliche Größe in cm166173
Durchschnittliches Gewicht in kg5970
Durchschnittliches Alter in Jahren4349
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,5423,20

Diazepam wurde von Patienten, die Abgeschlagenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Diazepam wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Abgeschlagenheit auftrat, mit durchschnittlich 6,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Abgeschlagenheit bei Diazepam:

 

Diazepam für Angststörungen mit Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Zittern, Frieren, Wassereinlagerungen

Bei all denen Medikamenten war ich ständig (nach längerer Einnahme)schlapp unkonzentriert , weltfremd , mit aneren worten stoned, wobei sich depris, verlangen nach mehr,da es nicht mehr wirkte. Somit habe ich die Medikamente überdosiert, und hab dann natürlich die quittung dafur bekommen ENTZUG , und nicht nur einen. Zittern frieren keinen hunger wassereilagerungen 980 GGt

Diazepam 10 bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diazepam 10Angststörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei all denen Medikamenten war ich ständig (nach längerer Einnahme)schlapp unkonzentriert , weltfremd , mit aneren worten stoned, wobei sich depris, verlangen nach mehr,da es nicht mehr wirkte. Somit habe ich die Medikamente überdosiert, und hab dann natürlich die quittung dafur bekommen ENTZUG , und nicht nur einen.

Zittern frieren keinen hunger wassereilagerungen 980 GGt

Eingetragen am  als Datensatz 9110
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angstzustände mit Schwindel, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme

hallo. ich habe diazepam "200 mg" (psychose schi zophrenie) von 2006 - 2009 eingenommen. ich habe für solchen medikamenten noch nie viel übrig gehabt, aber war, praktisch gezwungen dieses ein zunehmen. die zeit war wirklich sehr sehr schlimm für mich gewesen. mir war andauernd schwindelig, mehr geschlafen als sonst, von 24 stunden war ich vielleicht 6 stunden wach gewesen und den rest der zeit habe ich im bett verbracht. ich konnte nicht mehr rausgehen, weil ich einfach nicht die kraft dazu hatte. konnte mich nicht richtig artikulieren und hatte keine lust mehr auch "nichts". ich wurde wortwörtlich zu einem pflegefall für meine frau und die beziehung verlor so zimlich an alles. als ich dann endlich nach langer zeit begriff was mit mir geschiet, sagte ich zu meinem arzt, dass ich das medikament nicht mehr nehmen wolle und das ich keine lebensfreude mehr habe. und zack, sollte ich noch etwas anderes gegen depression ein nehmen. ich sagte meinen arzt immer wieder das es mir nicht gut geht mit diazepam, aber keine reaktzion seiner seits! ich war nur ein irrer für ihn. zumindest...

Diazepam bei Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngstzustände3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo.

ich habe diazepam "200 mg" (psychose schi
zophrenie) von 2006 - 2009 eingenommen. ich habe für solchen medikamenten noch nie viel übrig gehabt, aber war, praktisch gezwungen dieses ein zunehmen. die zeit war wirklich sehr sehr schlimm für mich gewesen. mir war andauernd schwindelig, mehr geschlafen als sonst, von 24 stunden war ich vielleicht 6 stunden wach gewesen und den rest der zeit habe ich im bett verbracht. ich konnte nicht mehr rausgehen, weil ich einfach nicht die kraft dazu hatte. konnte mich nicht richtig artikulieren und hatte keine lust mehr auch "nichts". ich wurde wortwörtlich zu einem pflegefall für meine frau und die beziehung verlor so zimlich an alles. als ich dann endlich nach langer zeit begriff was mit mir geschiet, sagte ich zu meinem arzt, dass ich das medikament nicht mehr nehmen wolle und das ich keine lebensfreude mehr habe. und zack, sollte ich noch etwas anderes gegen depression ein nehmen. ich sagte meinen arzt immer wieder das es mir nicht gut geht mit diazepam, aber keine reaktzion seiner seits! ich war nur ein irrer für ihn. zumindest gab er mir das gefühl. er nahm mich nicht ernst und ging auch nicht auf mich ein. ich musste 3x den arzt wechseln um mal an einen zu gelangen der mir auch zu hörte! ich setzte das medikament unter ärtzlicher aufsich langsam ab und konnte nach einem monat deutlich spüren, wie es mir besser ging! doch was hats geholfen?? keine ahnung. ich habe vor diazepam 90 kg gewogen. danach waren es 125 kg. viele meiner erinnerungen sind wie gelöscht und bis heute 2011 nicht zurück gekert. wenn man mich fragt: hey, weißt du noch wie wir dies und jenes? nein, sorry kann mich nicht erinnern. manchmal weiß ih wirklich nicht wie alt ich gerade bin. ich bin auf den alter 25 hängen geblieben wenn ich spontan auf die frage antworte. doch das war ich mal vor 6 jahren:) man vereinbart mit mir einen termin. wenn ich ihn nicht in 5 minuten vergessen habe, sei sicher das ich es in 15 minuten spätestens nicht mehr weiß. sehr oft sprach fehler oder sage auch dinge die ich gar nicht sagen wollte! schlafstörungen die so schlim sind, dass ich wirklich irre werde! ich kann den ganzen tag (6 uhr - 17 uhr) arbeiten und + 2 stunden autofahrt und kann einfach nicht schlafen. ich bin zwar hunde müde, aber liege nur stunden lang im bett. das ist sehr schlimm sach ich euch! diazepam hat "sehr vieles" in meinem leben "zerstört". nach diazepam, habe ich 20 kg innerhalb von 7 monaten verloren und stehe wieder besser im leben (ohne diazepam) da.

Eingetragen am  als Datensatz 39026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angststörungen mit Schwitzen, Libidoverlust, Aggressivität, Abgeschlagenheit

Ich nehme Citalopram und Diazepam zur Behandlung von Panikattacken/Angstzuständen. Citalopram wird als Dauermedikament eingesetzt, Diazepam als Zusatzmedikament für akute Fälle. Ich bin zum zweiten Mal auf dieser Medikation. Als Nebenwirkungen von Citalopram habe ich festgestellt: - verstärktes Schwitzen - deutlich variierende sexuelle Erregbarkeit - Mattigkeit, die bei depressiven Schüben verstärkt wird - Abnahme der Hemmungen, was sich z.B. beim Konsum von Alkohol spürbar macht - insbesondere am Anfang der Medikation - am Anfang vielleicht leichte Benommenheit, Müdigkeit, Verwirrtheit - nach dem (graduellen) Absetzen wird man innerhalb von ein paar Wochen normalisiert (war zumindest so bei mir), aber dieser Übergang ist z.T. nicht leicht hinzunehmen wegen unerklärlicher Wutschüben und desgleichen. Auf eine gewisse Art und Weise "kommt man wieder zu sich", aber über Ecken und Kanten. Ansonsten wirkt Citalopram stabiliesierend. Wenn ich stärkere Anfälle von Hyperventilation oder einem Angstzustand erlebe, muss ich dann Diazepam einsetzen - die Dosierung variiert nach...

Diazepam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Citalopram und Diazepam zur Behandlung von Panikattacken/Angstzuständen. Citalopram wird als Dauermedikament eingesetzt, Diazepam als Zusatzmedikament für akute Fälle. Ich bin zum zweiten Mal auf dieser Medikation.

Als Nebenwirkungen von Citalopram habe ich festgestellt:

- verstärktes Schwitzen
- deutlich variierende sexuelle Erregbarkeit
- Mattigkeit, die bei depressiven Schüben verstärkt wird
- Abnahme der Hemmungen, was sich z.B. beim Konsum von Alkohol spürbar macht - insbesondere am Anfang der Medikation
- am Anfang vielleicht leichte Benommenheit, Müdigkeit, Verwirrtheit
- nach dem (graduellen) Absetzen wird man innerhalb von ein paar Wochen normalisiert (war zumindest so bei mir), aber dieser Übergang ist z.T. nicht leicht hinzunehmen wegen unerklärlicher Wutschüben und desgleichen. Auf eine gewisse Art und Weise "kommt man wieder zu sich", aber über Ecken und Kanten.

Ansonsten wirkt Citalopram stabiliesierend. Wenn ich stärkere Anfälle von Hyperventilation oder einem Angstzustand erlebe, muss ich dann Diazepam einsetzen - die Dosierung variiert nach Schweregrad.

Als Nebenwirkung von Diazepam kann ich keine andere auflisten als die innere Zufriedenheit an die Wirkung des Medikaments (--> quasi "Suchtgefahr"). Das Medikament funktioniert zuverlässig, ist recht gut verträglich, sollte aber nicht "umsonst" eingesetzt werden - ansonsten kann es einem einfach zu schön werden, akute Situationen nur noch mit Diazepam zu behandeln, womit sich das Medikament auch bei weniger akuten Situationen anbietet. Also ein bisschen Vorsicht ist mit dem Umgang mit Diazepam nicht verkehrt.

Eingetragen am  als Datensatz 10232
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlaflosigkeit mit Abhängigkeit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Das Flunitrazepam habe ich mir wie jeder junkie vom arzt zum fettmachen besorgt, aber irgendwann habe ich es nicht mehr bekommen und hatte mein schlimmsten entzug... Nach dieser geschichte habe ich wegen meiner schlafstörung bekommen, als ich dann meine ersten 3 tabletten hinter mir hatte kam ich mir richtig angechlagen und benommen... Daher sollte man Diazepam nur kurz nehmen und bei wirklich akuter schlafstörung... Das Carbamanzepin habe ich bekommen nach dem ich mein Ertes mal an einen Epilepsie anfall hatte... Ich wollte das Medikament jeden tag 3 stück zu mir nehmen, aber als ich das tat kam ich mir vor als wäre ich Benommen daher habe ich immer jemanden mindenstens eine Tablette gegeben zu aufbewahren, damit wenn ein anfall kam der jenige die tablette sofort im wasser verkleinert und mir im mund kippte...Hat gut funktioniert daher nehme ich keine 3 tabletten und habe dadurch weniger anfälle... L-Polamidon: JA ich war 5 Jahre richtig doll Heroin und Koks abhänig habe mir am tag ca.5g Heroin und 5g koks intravinös verabreicht... Dann habe ich mal 16,0 ml Pola...

Diazepam bei Schlaflosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlaflosigkeit2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Flunitrazepam habe ich mir wie jeder junkie vom arzt zum fettmachen besorgt, aber irgendwann habe ich es nicht mehr bekommen und hatte mein schlimmsten entzug... Nach dieser geschichte habe ich wegen meiner schlafstörung bekommen, als ich dann meine ersten 3 tabletten hinter mir hatte kam ich mir richtig angechlagen und benommen... Daher sollte man Diazepam nur kurz nehmen und bei wirklich akuter schlafstörung...


Das Carbamanzepin habe ich bekommen nach dem ich mein Ertes mal an einen Epilepsie anfall hatte...
Ich wollte das Medikament jeden tag 3 stück zu mir nehmen, aber als ich das tat kam ich mir vor als wäre ich Benommen daher habe ich immer jemanden mindenstens eine Tablette gegeben zu aufbewahren, damit wenn ein anfall kam der jenige die tablette sofort im wasser verkleinert und mir im mund kippte...Hat gut funktioniert daher nehme ich keine 3 tabletten und habe dadurch weniger anfälle...


L-Polamidon: JA ich war 5 Jahre richtig doll Heroin und Koks abhänig habe mir am tag ca.5g Heroin und 5g koks intravinös verabreicht... Dann habe ich mal 16,0 ml Pola bekommen...Es hilft keine schmerzen und entzug zu haben aber im kopf möchte man immer noch die drogen daher habe ich stänigen beikonsum..
Aber wenn einer aufhören will ist pola ok nur nicht zu lange und nicht über 10.0 ml denn es macht schlimmer abhänig als heroin... und der entzug ist viel schlimmer...
Wenn man so wie ich über 10.0ml bekommt wird man nach 2 std richtig müde und schlapp..daher kann ich auch nicht arbeiten also würde ich nur zu niedrig dosen sagen das reicht, weil die repzeptoren werden ja trotzdem mit niedrig dosen bedeckt..


Diazepam genau so wie das Flunitrazepam nur intensiver

Eingetragen am  als Datensatz 32381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für bipolare Störung mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, teilweise nicht arbeitsfähig,

Diazepam bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diazepambipolare Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, teilweise nicht arbeitsfähig,

Eingetragen am  als Datensatz 48639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Angststörungen mit Abgeschlagenheit

Schlappheit

Diazepam bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlappheit

Eingetragen am  als Datensatz 47528
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]