Benommenheit bei Metronidazol

Nebenwirkung Benommenheit bei Medikament Metronidazol

Insgesamt haben wir 75 Einträge zu Metronidazol. Bei 12% ist Benommenheit aufgetreten.

Wir haben 9 Patienten Berichte zu Benommenheit bei Metronidazol.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg5778
Durchschnittliches Alter in Jahren4248
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,2223,95

Metronidazol wurde von Patienten, die Benommenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Metronidazol wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Benommenheit auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Benommenheit bei Metronidazol:

 

Metronidazol für Eileiterstockentzündung mit Müdigkeitsgefühl, Konzentrationsstörungen, Bauchschmerzen, Benommenheit, Ängste, Zittern, Unterleibsbeschwerden

Man ist müde, Konzentrationsstörungen, Bauchschmerzen, Benommenheit, Ängste, Zittern, wie ein stechen im Unterleib

Metronidazol bei Eileiterstockentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolEileiterstockentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Man ist müde, Konzentrationsstörungen, Bauchschmerzen, Benommenheit, Ängste, Zittern, wie ein stechen im Unterleib

Eingetragen am  als Datensatz 79381
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für 2 Backenzähne raus, kompl. obere Paradontosebehandlung mit Schwindel, Benommenheit, Kreislaufbeschwerden, Knieschmerzen

Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Benommenheit, Knieschmerzen

Medtronidazol 400 bei 2 Backenzähne raus, kompl. obere Paradontosebehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Medtronidazol 4002 Backenzähne raus, kompl. obere Paradontosebehandlung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Benommenheit, Knieschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 38551
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Medtronidazol 400
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Pouchitis mit Schlafstörungen, Übelkeit, Erbrechen, Benommenheit

Also ich nehme das Medikament leider häufiger aufgrund immer wieder kehrender Pouchitis. Mir gehts jedesmal ziemlich schlecht dabei, vor allem da ich auch keine stärkeren Medikamente gegen Übelkeit nehmen kann. Dazu kommt die Einnahmedauer von 10 Tagen was mir fast garantiert so lange schlecht zu schlafen, mit Dauerübelkeit durch den Tag zu gehen und wie benommen zu sein. Dabei halte ich mich streng an die Einnahmevorschriften und Alkohol ist definitiv kein Thema, auf den Gedanken kommt man schon nicht wenn es einem kotzübel ist finde ich.. Eine Alternative zum heissgehassten Metronidazol bzw. Flagyl wäre echt wünschenswert!

Metronidazol bei Pouchitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolPouchitis10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme das Medikament leider häufiger aufgrund immer wieder kehrender Pouchitis. Mir gehts jedesmal ziemlich schlecht dabei, vor allem da ich auch keine stärkeren Medikamente gegen Übelkeit nehmen kann. Dazu kommt die Einnahmedauer von 10 Tagen was mir fast garantiert so lange schlecht zu schlafen, mit Dauerübelkeit durch den Tag zu gehen und wie benommen zu sein. Dabei halte ich mich streng an die Einnahmevorschriften und Alkohol ist definitiv kein Thema, auf den Gedanken kommt man schon nicht wenn es einem kotzübel ist finde ich..
Eine Alternative zum heissgehassten Metronidazol bzw. Flagyl wäre echt wünschenswert!

Eingetragen am  als Datensatz 64007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Bakterielle Infektion mit Schwindel, Benommenheit, Verwirrtheit, Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Kribbeln, Übelkeit

Schwindel,Benommenheit,Verwirrtheit,Kopfschmerzen,Nackenschmerzen bis steifer Nacken,Kribbeln im Kopf,Übelkeit Das am schlechtesten verträgliche Medikament,welches ich bisher genommen habe.Absolut grausam.Nach 3 Tabletten 400mg abgesetzt. Dass man genügend Grundlage schaffen sollte,bevor man die Tabletten nimmt,ist wohl klar ebenso wie,dass man dazu keinen Alkohol trinkt...kleiner Gruss an die Verfasser der Berichte mit der Vermutung,die Nebenwirlungen seien auf falsche Anwendung zurückzuführen.

Metronidazol bei Bakterielle Infektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolBakterielle Infektion2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel,Benommenheit,Verwirrtheit,Kopfschmerzen,Nackenschmerzen bis steifer Nacken,Kribbeln im Kopf,Übelkeit
Das am schlechtesten verträgliche Medikament,welches ich bisher genommen habe.Absolut grausam.Nach 3 Tabletten 400mg abgesetzt. Dass man genügend Grundlage schaffen sollte,bevor man die Tabletten nimmt,ist wohl klar ebenso wie,dass man dazu keinen Alkohol trinkt...kleiner Gruss an die Verfasser der Berichte mit der Vermutung,die Nebenwirlungen seien auf falsche Anwendung zurückzuführen.

Eingetragen am  als Datensatz 57078
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Clostridien Infektion und Darmentzündung nach Clindamycineinnahme mit Benommenheit, Übelkeit, Missempfindungen

Ich habe nach einer Zahn-OP 6 Tage Clyndamycin genommen und eine Chlostridieninfektion mit Darmentzündung davon getragen. Daraufhin bekam ich 20 Tage Metrodinazol. Ich für meinen Teil muss sagen, das dieses Anibiotikum bei mir erst sehr spät, aber dann sehr schnell Wirkung zeigte. Erst ab Tag 12 der Einnahme war eine deutliche Besserung zu verspüren, die dann allerdings nach weiteren 3 Tagen zum völligen Verschwinden der Krankheitssymptome führte. Nebenwirkungen waren in meinem Fall wirklich verschiedenster Natur. Dazu gehörten vor allem Benommenheit, die sich nicht in Gleichgewichtsstörungen äußerte, sondern in dem Gefühl etwas getrunken zu haben. Alles wirkte etwas weiter weg, Lichtbewegungen (vor allem beim arbeitem am Rechner) wirkten auf mich überflutend, überreizt. Ebenfalls eine unterschwellige Dauerübelkeit - aber sehr mäßig. Dazu kamen Missempfindungen - Bein und Fuß fühlten sich stoßartig wam an, obwohl von außen nicht wam. An den unterschiedlichsten Körperstellen das Gefühl von "eingeschlafenen Beinen"- kribbeln. Mit dem Wissen, dass es sich dabei aber auch um...

Metronidazol bei Clostridien Infektion und Darmentzündung nach Clindamycineinnahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolClostridien Infektion und Darmentzündung nach Clindamycineinnahme20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach einer Zahn-OP 6 Tage Clyndamycin genommen und eine Chlostridieninfektion mit Darmentzündung davon getragen. Daraufhin bekam ich 20 Tage Metrodinazol. Ich für meinen Teil muss sagen, das dieses Anibiotikum bei mir erst sehr spät, aber dann sehr schnell Wirkung zeigte. Erst ab Tag 12 der Einnahme war eine deutliche Besserung zu verspüren, die dann allerdings nach weiteren 3 Tagen zum völligen Verschwinden der Krankheitssymptome führte. Nebenwirkungen waren in meinem Fall wirklich verschiedenster Natur. Dazu gehörten vor allem Benommenheit, die sich nicht in Gleichgewichtsstörungen äußerte, sondern in dem Gefühl etwas getrunken zu haben. Alles wirkte etwas weiter weg, Lichtbewegungen (vor allem beim arbeitem am Rechner) wirkten auf mich überflutend, überreizt. Ebenfalls eine unterschwellige Dauerübelkeit - aber sehr mäßig. Dazu kamen Missempfindungen - Bein und Fuß fühlten sich stoßartig wam an, obwohl von außen nicht wam. An den unterschiedlichsten Körperstellen das Gefühl von "eingeschlafenen Beinen"- kribbeln. Mit dem Wissen, dass es sich dabei aber auch um vorhergesagte Begleiterscheinungen handelte, war es nachträglich betrachtet nicht angenehm, aber auszuhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 49429
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Vaginalinfektionen mit Benommenheit, Abgeschlagenheit, Bluthohdruck, Kribbeln

Benommenheit und Abgeschlagenheit nach der ersten Tablette, Bluthochdruck und Kribbeln in Händen und Unterarmen nach der zweiten Tablette

Metronidazol bei Vaginalinfektionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolVaginalinfektionen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit und Abgeschlagenheit nach der ersten Tablette, Bluthochdruck und Kribbeln in Händen und Unterarmen nach der zweiten Tablette

Eingetragen am  als Datensatz 69557
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Bakterien mit Unruhe, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Benommenheit, Angstgefühle, Augenflimmern, Herzklopfen

Ich bekam Metronidazol als Zäpfchen in Form von Vaginal Vagimid 100 von meiner Gyn verschrieben, ich hatte harmlose aber unangenehme Bakterien. Nun gut, ich glaubte an nichts schlimmes und nahm dieses Präperat nach Anweisung meiner Ärztin. Nach ca 30 Sekunden (ich lag im Bett) wurde mir ganz anders, zuerst fiel mr ein Gegenstand aus der Hand, meine Motorik wurde schlechter, Kribbeln imganzen Körper verstärkte sich zusehenst, ich fühlte als würden auf das Übelste meine Nerven durchgeknetet, ich atmete sehr schnell, mein Kopf wurde heiß, war kurz vorm umkippen, Panik machte sich breit.112 gerufen-es ging ca 10-15 Minuten dann fuhr mein Körper wieder runter, Schüttelfrost.Der Notarzt meinte alles gut, war eine allergische Reaktion, ich bekam nichts gespritzt.Nach ca 30 min, als die Äzte wieder weg waren, kam wieder so eine Welle, als stünde mein ganzer Körper unter Strom, das hielt fast die ganze Nacht an, am nächsten Tag wars etwas besser, ich war noch total durch den Wind, wusste das Erlebte nicht so recht einzuordnen.Jedenfalls war ich wieder auf Arbeit, gegen MIttag ging es...

Metronidazol bei Bakterien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolBakterien-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Metronidazol als Zäpfchen in Form von Vaginal Vagimid 100 von meiner Gyn verschrieben, ich hatte harmlose aber unangenehme Bakterien. Nun gut, ich glaubte an nichts schlimmes und nahm dieses Präperat nach Anweisung meiner Ärztin.
Nach ca 30 Sekunden (ich lag im Bett) wurde mir ganz anders, zuerst fiel mr ein Gegenstand aus der Hand, meine Motorik wurde schlechter, Kribbeln imganzen Körper verstärkte sich zusehenst, ich fühlte als würden auf das Übelste meine Nerven durchgeknetet, ich atmete sehr schnell, mein Kopf wurde heiß, war kurz vorm umkippen, Panik machte sich breit.112 gerufen-es ging ca 10-15 Minuten dann fuhr mein Körper wieder runter, Schüttelfrost.Der Notarzt meinte alles gut, war eine allergische Reaktion, ich bekam nichts gespritzt.Nach ca 30 min, als die Äzte wieder weg waren, kam wieder so eine Welle, als stünde mein ganzer Körper unter Strom, das hielt fast die ganze Nacht an, am nächsten Tag wars etwas besser, ich war noch total durch den Wind, wusste das Erlebte nicht so recht einzuordnen.Jedenfalls war ich wieder auf Arbeit, gegen MIttag ging es wieder los, kurz vorm zusammenklappen, ich ließ mich heim fahren.Die Anfälle (wie ich es nenne) kamen immer Wellenartig, dauerten Stunden in abgeschwächter Form, sogar nach 4 Tagen hatte ich wieder einen starken-fast wie umfallen.Danach fühlte ich mich nicht so gut, Neuropathien, Benommenheit, konnte meine Gedanken nicht ordnen, das Zeug löste Psychosen aus (in Nebenwirkungen angegeben)Unruhe, Herzklopfen, gefühlte Rhytmusstörungen, Durchblutungsstörungen, fühlte mich oft als stünde ich neben mir, machte mein Alltagszeug fühlte mich aber schlecht auch mental.Es beruhigte sich im Laufe der Monate etwas, bis ich vor 2 Wochen Tavanic nahm, durch das AB wurde alles wieder aufgewühlt.Ich bin eigentlich ein sportlicher, lebensfroher Mensch voller Energie, glücklich mit meiner Familie.Problem ist nur daß man bei keinem Neurologen mehr angenommen wird, das ist so ärgerlich und macht mich wütend.So hoffe ich daß es mit der Zeit, Ruhe und positiver Einstellung wieder besser wird.Habe schon einige Berichte ber derartige Medikamente gelesen, bin froh dass es solche Seiten gibt.Antibiotika retten vielleicht Leben aber sie werden leichtfertig verordnet, obwohl es auch AB`s gibt, welche weniger Nebenwirkungen haben.Übrigens meine Ärztin nannte mir nach dem Vorfall noch eine CHemiefreie Methode die Bakterien los zu werden, alles eine Sache der Flora.Aber die müssen ja gleich mit der groben Kelle ran.

Eingetragen am  als Datensatz 60814
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Zahnentzündung mit Schwindel, Metallgeschmack, Benommenheit, Appetitlosigkeit, kalte Füße, kalte Hände, Magen-Darm-Beschwerden, Kreislaufbeschwerden

Ab den dritten Einnahmetag traten folgende Nebenwirkungen auf: Schwindel, metallischer Geschmack im Mund, leichte Benommenheit, Appetitlosigkeit, Magendrücken, kalte Hände und Füße. Ab dem 5. Tag kamen Kreislaufprobleme dazu. Das einzig Positive war eine deutlich spürbare Lockerung der Rückenmuskulatur.

Metronidazol bei Zahnentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolZahnentzündung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ab den dritten Einnahmetag traten folgende Nebenwirkungen auf: Schwindel, metallischer Geschmack im Mund, leichte Benommenheit, Appetitlosigkeit, Magendrücken, kalte Hände und Füße. Ab dem 5. Tag kamen Kreislaufprobleme dazu. Das einzig Positive war eine deutlich spürbare Lockerung der Rückenmuskulatur.

Eingetragen am  als Datensatz 38893
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metronidazol für Divertikulitis mit Sodbrennen, Benommenheit

die schlimmste Nebenwirkung war für mich ein zeitweise sehr starkes Sodbrennen! ansonsten war mir kurzzeitig ab und an mal etwas \\\\\\\"schummrig\\\\\\\", aber das hielt sich wirklich in Grenzen. Das Medikament hat schnell gewirkt (Bauchschmerzen schnell um ca. 60% verschwunden). Am zweiten Tag zu über 80% beschwerdefrei.

Metronidazol bei Divertikulitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetronidazolDivertikulitis6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die schlimmste Nebenwirkung war für mich ein zeitweise sehr starkes Sodbrennen!
ansonsten war mir kurzzeitig ab und an mal etwas \\\\\\\"schummrig\\\\\\\", aber das hielt sich wirklich in Grenzen.
Das Medikament hat schnell gewirkt (Bauchschmerzen schnell um ca. 60% verschwunden). Am zweiten Tag zu über 80% beschwerdefrei.

Eingetragen am  als Datensatz 25543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metronidazol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metronidazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]