Detrusitol für Blasenfunktionsstörung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 64 Einträge zu Blasenfunktionsstörung. Bei 11% wurde Detrusitol eingesetzt.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Blasenfunktionsstörung in Verbindung mit Detrusitol.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1570
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren420
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,910,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Detrusitol für Blasenfunktionsstörung auftraten:

Müdigkeit (2/7)
29%
Mundtrockenheit (2/7)
29%
Stimmungsschwankungen (2/7)
29%
Depressive Verstimmungen (1/7)
14%
Haarausfall (1/7)
14%
Herzklopfen (1/7)
14%
Herzrasen (1/7)
14%
keine Nebenwirkungen (1/7)
14%
Konzentrationsstörungen (1/7)
14%
Panikattacken (1/7)
14%
Übelkeit (1/7)
14%
Verwirrtheit (1/7)
14%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Detrusitol für Blasenfunktionsstörung liegen vor:

 

DETRUSITOL für überaktive blase mit Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Verwirrtheit, Stimmungsschwankungen

Konzentratiosstörungen, Vergesslichkeit, Müdigkeit, Verwirrtheit, Stumungsschwankungen. Das Medikament hilft mir wirklich sehr gut, nur dass mein Kutzzeitgedächtniss darunterleidet ist nicht so toll, außerdem bin ich auch sehr oft verwirrt und weiss paar Minuten lang nicht wo ich mich befinde oder was ich vor paar Sekunden gesagt habe. Obwohl ich das Medikament in einer sehr geringen Dosis zu mir nehme (2 mg pro Tag). Die müdigkeit tritt auch manchmal sehr plötzlich ein und das Konzentrieren fällt mir auch nicht mehr so leicht. Obwohl ich all diese Nebenwirkungen habe, würde ich das medikament nicht absetzen, denn ohne könnte ich meinen Urin nicht mehr halten können und in meinem Alter kann ich mir das ständige auf die Toilette und mit feuchter Hose rumlaufen nicht leisten/ erlauben!

DETRUSITOL bei überaktive blase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DETRUSITOLüberaktive blase-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Konzentratiosstörungen, Vergesslichkeit, Müdigkeit, Verwirrtheit, Stumungsschwankungen.

Das Medikament hilft mir wirklich sehr gut, nur dass mein Kutzzeitgedächtniss darunterleidet ist nicht so toll, außerdem bin ich auch sehr oft verwirrt und weiss paar Minuten lang nicht wo ich mich befinde oder was ich vor paar Sekunden gesagt habe. Obwohl ich das Medikament in einer sehr geringen Dosis zu mir nehme (2 mg pro Tag). Die müdigkeit tritt auch manchmal sehr plötzlich ein und das Konzentrieren fällt mir auch nicht mehr so leicht.

Obwohl ich all diese Nebenwirkungen habe, würde ich das medikament nicht absetzen, denn ohne könnte ich meinen Urin nicht mehr halten können und in meinem Alter kann ich mir das ständige auf die Toilette und mit feuchter Hose rumlaufen nicht leisten/ erlauben!

Eingetragen am  als Datensatz 7122
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tolterodin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

DETRUSITOL für überaktive blase, verhinderung weiterer devertikel mit Übelkeit, Mundtrockenheit, Haarausfall

dachte nach dem ich aufgr. meiner überakt. Blase andere unverträgl. Medikamente nicht vertragen konnte, endlich eines für mich gefunden zu haben, welches bei mir wirkt. Mundtrockenheit war aushaltbar, sowie Übelkeit auch. Aber nach mehreren Wochen habe ich gemerkt, dass ich zusätzl. Haarausfall bekommen habe, welches nach längerer Zeit auf das Medikament zurückzuführen ist. was ich sehr schade finde. Da ich bereits an erblich bedingtem Haarausfall leide und dies sich durch das Medikament vermehrt hatte, habe ich es bis auf weiteres eingestellt. Ärzte sind mittlerweile auch schon ratlos..

DETRUSITOL bei überaktive blase, verhinderung weiterer devertikel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DETRUSITOLüberaktive blase, verhinderung weiterer devertikel45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

dachte nach dem ich aufgr. meiner überakt. Blase andere unverträgl. Medikamente nicht vertragen konnte, endlich eines für mich gefunden zu haben, welches bei mir wirkt. Mundtrockenheit war aushaltbar, sowie Übelkeit auch. Aber nach mehreren Wochen habe ich gemerkt, dass ich zusätzl. Haarausfall bekommen habe, welches nach längerer Zeit auf das Medikament zurückzuführen ist. was ich sehr schade finde. Da ich bereits an erblich bedingtem Haarausfall leide und dies sich durch das Medikament vermehrt hatte, habe ich es bis auf weiteres eingestellt. Ärzte sind mittlerweile auch schon ratlos..

Eingetragen am  als Datensatz 47687
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

DETRUSITOL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tolterodin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Spastik, neurogene Blase, Querschnittlähmung, neurophatische Scmerzen, Querschnittlähmung, Neuropathische Schmerzen mit Mundtrockenheit, Müdigkeit

Mit Lyrica habe ich unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Zum einen, wirrkt es wirklich gut bei neurophatischen Schmerzen, zm anderen, hat es aber erhebliche Nebenwirkungen, die nicht so ohne weiteres tolerierbar sind. Meiner Ansicht nach, ist das Mittel noch verbesserungswürdig. Targin hingegen, hat bei mir sehr gut und ohne jegliche Nebenwirkung angeschlagen. Es ist ein sehr gutes Schmerzmedikament. Detrusitol hat zwar die ein oder andere Nebenwirkung, wie z.B. Mundtrockenheit, doch zum Glück vertrage ich es ganz gut und meine Blase ist jetzt zusammen mit Oxyputynin, welches ich mir in die Blase injeziere, ruhig und und unter Konntrolle. Gegen meine starke Spastik nehme ich unter anderem Musaril, welches ich ohne Probleme vertrage. Nebenwirkungen, wie Müdigkeit nimmt mit der Zeit etwas ab, aber nicht ganz, was gut ist, denn somit kommt man leichter in den Schlaf.

Lyrica bei Querschnittlähmung, Neuropathische Schmerzen; Targin bei Querschnittlähmung, neurophatische Scmerzen; DETRUSITOL bei neurogene Blase; Musaril bei Spastik

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaQuerschnittlähmung, Neuropathische Schmerzen-
TarginQuerschnittlähmung, neurophatische Scmerzen-
DETRUSITOLneurogene Blase-
MusarilSpastik-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit Lyrica habe ich unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Zum einen, wirrkt es wirklich gut bei neurophatischen Schmerzen, zm anderen, hat es aber erhebliche Nebenwirkungen, die nicht so ohne weiteres tolerierbar sind. Meiner Ansicht nach, ist das Mittel noch verbesserungswürdig.
Targin hingegen, hat bei mir sehr gut und ohne jegliche Nebenwirkung angeschlagen. Es ist ein sehr gutes Schmerzmedikament.

Detrusitol hat zwar die ein oder andere Nebenwirkung, wie z.B. Mundtrockenheit, doch zum Glück vertrage ich es ganz gut und meine Blase ist jetzt zusammen mit Oxyputynin, welches ich mir in die Blase injeziere, ruhig und und unter Konntrolle.

Gegen meine starke Spastik nehme ich unter anderem Musaril, welches ich ohne Probleme vertrage. Nebenwirkungen, wie Müdigkeit nimmt mit der Zeit etwas ab, aber nicht ganz, was gut ist, denn somit kommt man leichter in den Schlaf.

Eingetragen am  als Datensatz 7077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Oxycodon, Naloxon, Tolterodin, Tetrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

DETRUSITOL für blasenfunktionsstörung mit Panikattacken, Stimmungsschwankungen, Depressive Verstimmungen

anfangs war alles gut und ich war überglücklich das ich endlich wieder ein einigermaßen normales leben führen konnte doch vor 2 Wochen habe ich Panikattaken, Stimmungsschwankungen usw. bekommen, hab mich kaum mehr raus getraut und habe heulkrämpfe bekommen, war sehr schnell reizbar und plötzlich wieder gut gelaunt.. ich kannte mich kaum selber mehr, nach Absprache mit meinem HA habe ich nun die Tabletten abgesetzt und es geht mir nun langsam wieder besser..

DETRUSITOL bei blasenfunktionsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DETRUSITOLblasenfunktionsstörung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs war alles gut und ich war überglücklich das ich endlich wieder ein einigermaßen normales leben führen konnte doch vor 2 Wochen habe ich Panikattaken, Stimmungsschwankungen usw. bekommen,
hab mich kaum mehr raus getraut und habe heulkrämpfe bekommen, war sehr schnell reizbar und plötzlich wieder gut gelaunt.. ich kannte mich kaum selber mehr, nach Absprache mit meinem HA habe ich nun die Tabletten abgesetzt und es geht mir nun langsam wieder besser..

Eingetragen am  als Datensatz 39912
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

DETRUSITOL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tolterodin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):120 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

DETRUSITOL für Reizblase mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen.

DETRUSITOL bei Reizblase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DETRUSITOLReizblase3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 21816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

DETRUSITOL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tolterodin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

DETRUSITOL für Thrombose, Herzrhythmusstörungen, überaktive blase mit Herzrasen, Herzklopfen

bei falithrom habe ich festgestellt,das meine herzrythmusstörung häufiger und stärker auftreten.

DETRUSITOL bei überaktive blase; Bisoprolol bei Herzrhythmusstörungen; Falithrom bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DETRUSITOLüberaktive blase5 Jahre
BisoprololHerzrhythmusstörungen4 Jahre
FalithromThrombose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei falithrom habe ich festgestellt,das meine herzrythmusstörung häufiger und stärker auftreten.

Eingetragen am  als Datensatz 40968
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

DETRUSITOL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Falithrom
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tolterodin, Bisoprolol, Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

DETRUSITOL für Reizblase

Kopfweh, massive Gewichtszunahme, geringe Wirkung

DETRUSITOL bei Reizblase

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DETRUSITOLReizblase6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfweh, massive Gewichtszunahme, geringe Wirkung

Eingetragen am  als Datensatz 94136
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

DETRUSITOL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tolterodin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Detrusitol wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

DETRUSITOL, DETRUSITOL 4mg, Detrusitol 2mg, Detrusitol 4 mg., detrusitol pfizer o,2, Detrusitol 4mg.ret, Detrusitol ret., Detrusitol 4mg., Detrusitol retard 4 mg, Detrusitol 4 mg

Blasenfunktionsstörung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

blasenfunktionsstörung, hyperaktive Blase, neurogene Blase, Reizblase, überaktive blase

[]