Diovan für Bluthochdruck

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 4340 Einträge zu Bluthochdruck. Bei 2% wurde Diovan eingesetzt.

Wir haben 67 Patienten Berichte zu Bluthochdruck in Verbindung mit Diovan.

Prozentualer Anteil 36%64%
Durchschnittliche Größe in cm166179
Durchschnittliches Gewicht in kg8291
Durchschnittliches Alter in Jahren6267
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,8728,51

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Diovan für Bluthochdruck auftraten:

keine Nebenwirkungen (17/67)
25%
Schwindel (11/67)
16%
Müdigkeit (10/67)
15%
Antriebslosigkeit (9/67)
13%
Gewichtszunahme (6/67)
9%
Muskelschmerzen (5/67)
7%
Gelenkschmerzen (4/67)
6%
Übelkeit (4/67)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Diovan für Bluthochdruck liegen vor:

 

Diovan 80 für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehne Diovan 80 schon jahrelang ein und habe keinerlei Nebenwirkungen bemerkt. Meine Werte sind im Normalbereich ,also bin ich gut eingestellt.

Diovan 80 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diovan 80Bluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehne Diovan 80 schon jahrelang ein und habe keinerlei Nebenwirkungen bemerkt. Meine Werte sind im Normalbereich ,also bin ich gut eingestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 8424
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diovan 80
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

valsartan für Bluthochdruck mit Müdigkeit

Ich habe das Medikament wegen erhöhtem Blutdruck (145/92) bekommen. Das Medikament hat sofort nach der ersten Anwendung angeschlagen, 2 Std. nach der Einnahme war der Blutdruck auf 120/70. Zur Zeit merke ich als einzige Nebenwirkung nach dem Sport das ich kurzzeitig ca. 1/2 Std. müde bin, das war vor der Einnahme nicht. Ich schiebe dies auf einen hohen Blutdruck beim Sport der gleich danach stärker auf "Normal oder Niedrig" sinkt. 5 - 10 Minuten nach dem Sport Blutdruck von 100-120/60-80. Von weiteren Nebenwirkungen wie hier berichtet kann ich i.M. nichts sagen, das man aber mit einem niedrigen Blutdruck, hatte diesen auch bis vor 1 1/2 Jahren Burnout und Angstzustände kamen, sich müder fühlt ist meiner Meinung nach normal. Als ängstlicher Mensch jede kleinste Veränderung zu spüren ist sicher auch o.k. aber bei mir läuft alles z.Zt. im normalen Bereich. Ich kann das Medikament z.Zt. nur empfehlen, werde aber nach Rücksprache mit meinem Arzt versuchen mit 40 mg auszukommen da mein Blutdruck auch am Abend auf "zu niedrig" läuft. LG

valsartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valsartanBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament wegen erhöhtem Blutdruck (145/92) bekommen.

Das Medikament hat sofort nach der ersten Anwendung angeschlagen, 2 Std. nach der Einnahme war der Blutdruck auf 120/70.

Zur Zeit merke ich als einzige Nebenwirkung nach dem Sport das ich kurzzeitig ca. 1/2 Std. müde bin, das war vor der Einnahme nicht. Ich schiebe dies auf einen hohen Blutdruck beim Sport der gleich danach stärker auf "Normal oder Niedrig" sinkt. 5 - 10 Minuten nach dem Sport Blutdruck von 100-120/60-80.

Von weiteren Nebenwirkungen wie hier berichtet kann ich i.M. nichts sagen, das man aber mit einem niedrigen Blutdruck, hatte diesen auch bis vor 1 1/2 Jahren Burnout und Angstzustände kamen, sich müder fühlt ist meiner Meinung nach normal. Als ängstlicher Mensch jede kleinste Veränderung zu spüren ist sicher auch o.k. aber bei mir läuft alles z.Zt. im normalen Bereich.

Ich kann das Medikament z.Zt. nur empfehlen, werde aber nach Rücksprache mit meinem Arzt versuchen mit 40 mg auszukommen da mein Blutdruck auch am Abend auf "zu niedrig" läuft.

LG

Eingetragen am  als Datensatz 63927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valsartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

valsartan für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen

Habe Allergien entwickelt auf die verschiedensten Blutdruckmedikamente, überwiegend schwere Hautallergien mit offenen Hautarrealen, aber durch Valsartane habe ich stärkste Muskelschmerzen bekommen, so das ich mich kaum noch bewegen konnte. Ich wollte mich einfach nicht mit dieser Situation abfinden und mein Hausarzt verschrieb mir dann Bi Preterax, ein wie ich hörte selten verschriebenes Medikament. Aber ich vertrage es ausgesprochen gut außer hin und wieder etwas Ohrensausen. Die massiven Hautallergien sind auch weg. Ich kann nur jedem Patienten raten seinen Arzt solange hartnäckig zu konsultieren, bis ein geignetes Blutdruckmittel gefunden ist und sich nicht mit diesen schwerwiegenden Nebenwirkungen abzufinden

valsartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valsartanBluthochdruck6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Allergien entwickelt auf die verschiedensten Blutdruckmedikamente, überwiegend schwere Hautallergien mit offenen Hautarrealen, aber durch Valsartane habe ich stärkste Muskelschmerzen bekommen, so das ich mich kaum noch bewegen konnte. Ich wollte mich einfach nicht mit dieser Situation abfinden und mein Hausarzt verschrieb mir dann Bi Preterax, ein wie ich hörte selten verschriebenes Medikament. Aber ich vertrage es ausgesprochen gut außer hin und wieder etwas Ohrensausen. Die massiven Hautallergien sind auch weg. Ich kann nur jedem Patienten raten seinen Arzt solange hartnäckig zu konsultieren, bis ein geignetes Blutdruckmittel gefunden ist und sich nicht mit diesen schwerwiegenden Nebenwirkungen abzufinden

Eingetragen am  als Datensatz 30007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valsartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sortis für Bluthochdruck, Cholesterinspiegel 285 mit juckender Ausschlag

Seit einem Jahr hoher Juckreiz und leichter Hautausschlag - Hautarzt sagt: Das ist bei Einnahme dieser Medikamente ein negatives Ergebnis - Medikament: Salbe Betamethason,Triclosan,Ung. emuls. gemischt: Hilft sekundär! Kann keine dauerhafte Lösung sein. Welche Alternative zu Diovan oder Sortis - welche keinen Juckreiz verursachen - ist möglich?

Sortis bei Cholesterinspiegel 285; Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SortisCholesterinspiegel 2853 Jahre
DiovanBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einem Jahr hoher Juckreiz und leichter Hautausschlag - Hautarzt sagt: Das ist bei Einnahme dieser Medikamente ein negatives Ergebnis - Medikament: Salbe Betamethason,Triclosan,Ung. emuls. gemischt: Hilft sekundär! Kann keine dauerhafte Lösung sein.

Welche Alternative zu Diovan oder Sortis - welche keinen Juckreiz verursachen - ist möglich?

Eingetragen am  als Datensatz 31209
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sortis
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atorvastatin, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72k
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diovan für Bluthochdruck mit Hautentzündung

Ich habe 4 Jahre Exforge 160mg/10 mg von Novartis genommen.Ich vertrug es sehr gut, hatte nur mit Wassereinlagerungen in den Beinen und unter den Augen. Da mich insbesondere die Schwellungen unter den Augen sehr störten, verschrieb mir mein Arzt Exforge HCT 160 mg/10 mg/25 mg.Ich Hatte Bedenken, dass meine trockene Haut noch trockener wird und leider geschah dies auch. Nach ca. 5 Monaten setzte ich das Medikament ab, da ich Hautjucken und Ausschlag im Gesicht bekam, meine Haut war sehr trocken. Danach nahm ich Captohexal 50 mg, meine Haut wurde wieder normal,aber aufgrund starker Sehstörungen wurde es wieder abgesetzt. Seit Oktober nehem ich Diovan 160 mg von Novartis, also dem gleichem Hersteller wie von Exforge. Diovan ist ein Valsartan. Ich bekam nach ein paar Wochen kleine stecknadelgroße rote Entzündungen im Gesicht und teilweise am Hals. Zudem bekomme immer wieder starken Juckreiz, so als wäre mir jemand mit einer Brennessel duch das Gesicht gefahren. Zwei Hautärzte bestehen auf der Diagnose ich hätte Rosazea. Ich glaube aber, das meine Hautprobleme vom Diovan kommen....

Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanBluthochdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 4 Jahre Exforge 160mg/10 mg von Novartis genommen.Ich vertrug es sehr gut, hatte nur mit Wassereinlagerungen in den Beinen und unter den Augen. Da mich insbesondere die Schwellungen unter den Augen sehr störten, verschrieb mir mein Arzt Exforge HCT 160 mg/10 mg/25 mg.Ich Hatte Bedenken, dass meine trockene Haut noch trockener wird und leider geschah dies auch. Nach ca. 5 Monaten setzte ich das Medikament ab, da ich Hautjucken und Ausschlag im Gesicht bekam, meine Haut war sehr trocken.
Danach nahm ich Captohexal 50 mg, meine Haut wurde wieder normal,aber aufgrund starker Sehstörungen wurde es wieder abgesetzt. Seit Oktober nehem ich Diovan 160 mg von Novartis, also dem gleichem Hersteller wie von Exforge. Diovan ist ein Valsartan. Ich bekam nach ein paar Wochen kleine stecknadelgroße rote Entzündungen im Gesicht und teilweise am Hals. Zudem bekomme immer wieder starken Juckreiz, so als wäre mir jemand mit einer Brennessel duch das Gesicht gefahren.

Zwei Hautärzte bestehen auf der Diagnose ich hätte Rosazea.
Ich glaube aber, das meine Hautprobleme vom Diovan kommen. Auf dem Beipackzettel steht etwas von Hautentzündungen, purpurroten Punkten auf der Haut und Nesselfieber.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Diovan? Die Hautprobelem betreffen nur das Gesicht und zeitweise den Hals.
Betablocker kann ich aufgrund eines niedrigen Ruhepuls nicht nehmen und mit den ACE Hemmer komme ich auch nicht klar.
Früher hatte ich nie Probleme mit Nebenwirkungen. Bin jetzt 48 Jahre alt und nehme seit Anfang 30 Blutdrucktabletten

Eingetragen am  als Datensatz 44936
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Esidrex 25 mg für Bluthochdruck, Ödeme mit Gewichtszunahme, Atemnot, Erektionsstörungen, Ekzeme, Hautrötungen

Gewichtszunahme, Atemnot, Erektionsstörungen, Ekzeme, rote Flecken

Esidrex 25 mg bei Ödeme; Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Esidrex 25 mgÖdeme2 Jahre
DiovanBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Atemnot, Erektionsstörungen, Ekzeme, rote Flecken

Eingetragen am  als Datensatz 14426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Esidrex 25 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diovan für Bluthochdruck mit Schwindel, Schwitzen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Depressionen

Öfters Schwindel; ca 2 Std. nach Einnahme (80 mg morgens) Schwitzen, leichte Kurzatmigkeit und Schwindel für mindestens ca 2 Stunden. Müdigkeit tagsüber, unruhiger Schlaf nachts. Leicht depressive Veränderung, zunehmende Antriebsarmut.

Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Öfters Schwindel; ca 2 Std. nach Einnahme (80 mg morgens) Schwitzen, leichte Kurzatmigkeit und Schwindel für mindestens ca 2 Stunden. Müdigkeit tagsüber, unruhiger Schlaf nachts. Leicht depressive Veränderung, zunehmende Antriebsarmut.

Eingetragen am  als Datensatz 3521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diovan für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Gewichtszunahme, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Wassereinlagerungen, Libidoverlust, Herzschmerzen, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit

Erhöhte Cholesterinwerte habe ich seit ca. 20 Jahren. Seit etwa 4 Jahren kam auch noch ein erhöhter Blutdruck hinzu und beides wurde ab sofort behandelt. Seitdem ich mit der Einnahme von anfangs Carmen- später Corifeo begonnen hatte, nahm ich kontinuierlich an Gewicht zu. Inzwischen sind es ca. 30 kg! Ich fühlte mich zusehens unwohler, bekam Muskel-und Gelenkschmerzen, Schwindelgefühle und Wassereinlagerungen im Gewebe. Seit etwa 2 Jahren habe keine Lust mehr auf Sex. Vor etwa 12 Monaten wurde mir zusätzlich Diovan 80mg verschrieben. Seitdem ich diese Medis nehme, haben sich die Muskel-und Gelenkschmerzen noch verstärkt. Ständige Krämpfe, Herzschmerzen, Kopfschmerzen, Schmerzen im linken Arm, in den Knien, Halswirbelsäule, Schulterbereich, gelegentliche Nierenschmerzen, eine gewisse "Dünnhäutigkeit" und völlige Antriebslosigkeit, Vergeßlichkeit bestimmen mein Leben. Ich kann oft nicht mal mehr stehen, das Treppensteigen ist einfach eine Qual. Früher nahm ich Ramipril, Simvastatin, Bisoprolol, HCT und hatte starken Reizhusten und ähnliche Schmerzen. Habe keine...

Diovan bei Bluthochdruck; Corifeo bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanBluthochdruck12 Monate
CorifeoBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erhöhte Cholesterinwerte habe ich seit ca. 20 Jahren. Seit etwa 4 Jahren kam auch noch ein erhöhter Blutdruck hinzu und beides wurde ab sofort behandelt.
Seitdem ich mit der Einnahme von anfangs Carmen- später Corifeo begonnen hatte, nahm ich kontinuierlich an Gewicht zu. Inzwischen sind es ca. 30 kg! Ich fühlte mich zusehens unwohler, bekam Muskel-und Gelenkschmerzen, Schwindelgefühle und Wassereinlagerungen im Gewebe.
Seit etwa 2 Jahren habe keine Lust mehr auf Sex.
Vor etwa 12 Monaten wurde mir zusätzlich Diovan 80mg verschrieben.
Seitdem ich diese Medis nehme, haben sich die Muskel-und Gelenkschmerzen noch verstärkt.
Ständige Krämpfe, Herzschmerzen, Kopfschmerzen, Schmerzen im linken Arm, in den Knien, Halswirbelsäule, Schulterbereich, gelegentliche Nierenschmerzen, eine gewisse "Dünnhäutigkeit" und völlige Antriebslosigkeit, Vergeßlichkeit bestimmen mein Leben.
Ich kann oft nicht mal mehr stehen, das Treppensteigen ist einfach eine Qual.
Früher nahm ich Ramipril, Simvastatin, Bisoprolol, HCT und hatte starken Reizhusten und ähnliche Schmerzen. Habe keine Lebensqualität mehr.
Beta-Blocker kann ich auf Grund meines Asthmas nicht einnehmen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Eingetragen am  als Datensatz 24629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Corifeo
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan, Lercanidipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diovan für Bluthochdruck mit Schwindel, Übelkeit, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Husten

Ich nehme schon seit einige Jahren Diovan 80mg/Tag. Leider stellten sich dann schnell Nebenwirkungen ein wie Schwindel, Husten, Kopfschmerzen und Übelkeit (alles diagnostisch abgeklärt und ohne organische Ursache). Nachdem dann auch noch die Wirksamkeit nachließ und ich zusätzlich Norvasc einnehmen musste, ging es noch schlechter. Ich will langfristig die Medikamente los werden und versuche durch Abnehmen und Sport in einen vertretbaren Blutdruckbereich zu gelangen.

Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme schon seit einige Jahren Diovan 80mg/Tag. Leider stellten sich dann schnell Nebenwirkungen ein wie Schwindel, Husten, Kopfschmerzen und Übelkeit (alles diagnostisch abgeklärt und ohne organische Ursache). Nachdem dann auch noch die Wirksamkeit nachließ und ich zusätzlich Norvasc einnehmen musste, ging es noch schlechter. Ich will langfristig die Medikamente los werden und versuche durch Abnehmen und Sport in einen vertretbaren Blutdruckbereich zu gelangen.

Eingetragen am  als Datensatz 54426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diovan für Bluthochdruck mit Kopfschmerzen, Impotenz, Alkoholunverträglichkeit, Gelenkschmerzen

Habe Blutdruck in Ruhe ohne Behandlung 220/120. Zahlreiche Medikamente versucht. Immer mit erheblichen Nebenwirkungen. Beste Verträglichkeit bisher mit Diovan. Hatte lange Kopfschmerzen davon. CO-DIOVAN macht u.a. auch Impotent durch den HTC -Anteil. Ohne HTC (DIOVAN) nur geringe Auswirkung. Habe nun immer Gelenkschmerzen insbesondere auch nach geringen Mengen Alkohol (1 Flasche Bier). Fühlt sich an wie "Rheuma", habe aber kein Rheuma. Blutdruck nach 2 Jahren Behandlung mit Diovan 160 tgl. 150/95. Ich walke so oft wie möglich (4 x 5 km pro Woche). Das ist das Beste.

Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Blutdruck in Ruhe ohne Behandlung 220/120. Zahlreiche Medikamente versucht. Immer mit erheblichen Nebenwirkungen. Beste Verträglichkeit bisher mit Diovan. Hatte lange Kopfschmerzen davon. CO-DIOVAN macht u.a. auch Impotent durch den HTC -Anteil. Ohne HTC (DIOVAN) nur geringe Auswirkung. Habe nun immer Gelenkschmerzen insbesondere auch nach geringen Mengen Alkohol (1 Flasche Bier). Fühlt sich an wie "Rheuma", habe aber kein Rheuma. Blutdruck nach 2 Jahren Behandlung mit Diovan 160 tgl. 150/95. Ich walke so oft wie möglich (4 x 5 km pro Woche). Das ist das Beste.

Eingetragen am  als Datensatz 48818
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diovan für Bluthochdruck mit Schwindel, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

nehme sie ca.2 Jahre und vertrage sie auch gut. Aber seit etwa 1/2 Jahr ist mir immer öfter schwindelig . Vor Monaten zunächst Liegeschwindel, was aber nach den Übungen (partikel im Ohr) wieder besser wurde. Neuerdings habe ich aber wieder Schwindelprobleme, aber in einer anderen Form. Und zwar überwiegend beim Aufstehen oder bücken, oder wenn ich den Kopf schräg halte. Ich meine aber, daß es sich nach meinen Übunge wieder gebessert hat. Natürlich verzichte ich nicht ganz auf mein Bierchen. Ob es damit zu tun hat, werde ich mit meinem Kardiologen besprechen.

Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme sie ca.2 Jahre und vertrage sie auch gut. Aber seit etwa 1/2 Jahr
ist mir immer öfter schwindelig . Vor Monaten zunächst Liegeschwindel, was aber nach den Übungen (partikel im Ohr) wieder besser wurde.
Neuerdings habe ich aber wieder Schwindelprobleme, aber in einer anderen Form. Und zwar überwiegend beim Aufstehen oder bücken, oder wenn ich den Kopf schräg halte. Ich meine aber, daß es sich nach meinen Übunge wieder gebessert hat. Natürlich verzichte ich nicht ganz auf mein Bierchen. Ob es damit zu tun hat, werde ich mit meinem Kardiologen besprechen.

Eingetragen am  als Datensatz 44522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

valsartan für Bluthochdruck mit Antriebslosigkeit, Depressive Verstimmungen

Nach etwas mehr als einer Woche der Einahme war erst meine Frau sicher, daß mich Valsartan so völlig antriebslos machte. Ich konnte ihr nicht widersprechen. Es wurde sogar noch deutlicher die nächsten 14 Tage, bis zu fast depressiver Verstimmung. Wir haben erst jetzt den Beipackzettel nachgelesen und uns im Internet ( auch bei Ihnen ) klüger gemacht. Wir hatten also keine vorgefassten Erwartungen.

valsartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valsartanBluthochdruck9 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach etwas mehr als einer Woche der Einahme war erst meine Frau sicher, daß mich Valsartan so völlig antriebslos machte. Ich konnte ihr nicht widersprechen. Es wurde sogar noch deutlicher die nächsten 14 Tage, bis zu fast depressiver Verstimmung.
Wir haben erst jetzt den Beipackzettel nachgelesen und uns im Internet ( auch bei Ihnen ) klüger gemacht. Wir hatten also keine vorgefassten Erwartungen.

Eingetragen am  als Datensatz 43632
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valsartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diovan für Bluthochdruck mit Unruhe, Schwindel, Angstzustände, Sehstörungen

Nehme Diovan seit 90 Tage. Von anfangs 160 mg sollte ich wegen ausbleibender Wirkung 320 mg nehmen. Die Wirkung bleibt einfach aus. Mein bester Wert liegt bei 170/104. Habe seit Ennahmebeginn innere Unruhe,Schwindelanfälle, Angst in engen Räumen und erkenne mich eigentlich selbst nicht wieder. Werde nun versuchen auf anderen Wegen zu einem annehmbaren Blutdruck zu gelangen. Selbst im Auto schätzt man Situationen zu langsam ein und sieht schon mal kurzzeitig Sterne. Kann mir den Rest meines Lebens mit diesen enormen Nebenwirkungen nicht vorstellen und bin völlig verzweifelt, zumal auch die bezweckte Wirkung ausbleibt.

Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanBluthochdruck90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Diovan seit 90 Tage. Von anfangs 160 mg sollte ich wegen ausbleibender Wirkung 320 mg nehmen. Die Wirkung bleibt einfach aus. Mein bester Wert liegt bei 170/104.
Habe seit Ennahmebeginn innere Unruhe,Schwindelanfälle, Angst in engen Räumen und erkenne mich eigentlich selbst nicht wieder. Werde nun versuchen auf anderen Wegen zu einem annehmbaren Blutdruck zu gelangen.
Selbst im Auto schätzt man Situationen zu langsam ein und sieht schon mal kurzzeitig Sterne. Kann mir den Rest meines Lebens mit diesen enormen Nebenwirkungen nicht vorstellen und bin völlig verzweifelt, zumal auch die bezweckte Wirkung ausbleibt.

Eingetragen am  als Datensatz 43190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diovan für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

ich spüre keinerlei Nebenwirkungen alle anderen Betablocker mußte ich wieder absetzen, da ich mit meiner Lunge , Diffussioninsstörung ,vorgeschädigt durch eine Allergie / alveolitis, diese nicht vertrug, bei Diovan bekomme ich diese Probleme nicht

Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich spüre keinerlei Nebenwirkungen
alle anderen Betablocker mußte ich wieder absetzen, da ich mit meiner Lunge , Diffussioninsstörung ,vorgeschädigt durch eine Allergie / alveolitis, diese nicht vertrug, bei Diovan bekomme ich diese Probleme nicht

Eingetragen am  als Datensatz 8554
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diovan für Bluthochdruck mit Unwohlsein, Angstgefühle, Schwindel, Übelkeit, Schweißausbrüche

Nach Genuß von Kaffee der nicht zwingend verboten wurde totales Unwohlsein, Angst vor Kreislaufversagen, Schwindel, Übelkeit, Schweißausbrüche. Blutdruck ist Ok, auch kein Herzrasen....

Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiovanBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Genuß von Kaffee der nicht zwingend verboten wurde totales Unwohlsein, Angst vor Kreislaufversagen, Schwindel, Übelkeit, Schweißausbrüche.
Blutdruck ist Ok, auch kein Herzrasen....

Eingetragen am  als Datensatz 23336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

valsartan für Bluthochdruck mit Blutdruckschwankungen, Ohrgeräusche

Von Olmetec auf Valsartan umgestellt wegen der hohen Zuzahlung von Olmetec. Senkt den Blutdruck nicht so gut, er schwankt, wird zwischendurch unangenehm hoch, dazu Ohrgeräusche.

valsartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valsartanBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von Olmetec auf Valsartan umgestellt wegen der hohen Zuzahlung von Olmetec.

Senkt den Blutdruck nicht so gut, er schwankt, wird zwischendurch unangenehm hoch,
dazu Ohrgeräusche.

Eingetragen am  als Datensatz 65117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valsartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diovan160mg für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit längerer Zeit beide Medikamente in der Dosierung Morgens jeweils ein halbe Tablette und Abends nur noch ein halbe Tablette Bisoprolol. Ich kann sagen, daß ich mit der Einnahme der Medikamente bisher keine Probleme hatte und auch keine Nebenwirkungen aufgetreten sind. Ich kann gut schlafen und bin auch relativ ruhig. Keine Schweissausbrüche.

Diovan160mg bei Bluthochdruck; Bisoprolol10mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diovan160mgBluthochdruck4 Monate
Bisoprolol10mgBluthochdruck10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit längerer Zeit beide Medikamente in der Dosierung Morgens jeweils ein halbe Tablette und Abends nur noch ein halbe Tablette Bisoprolol. Ich kann sagen, daß ich mit der Einnahme der Medikamente bisher keine Probleme hatte und auch keine Nebenwirkungen aufgetreten sind. Ich kann gut schlafen und bin auch relativ ruhig. Keine Schweissausbrüche.

Eingetragen am  als Datensatz 8613
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diovan160mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan, Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):107
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

valsartan für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schwindel

Selbst bei einer Dosis vom 320 mg Valsartan (2 x 160 mg) traten starke Schwankungen des Blutdrucks auf. Bereits bei 1 x 160 mg Valsartan beeinträchtigten Müdigkeit und Antriebslosigkeit das Berufsleben (Konzentrationsfähigkeit, Fahrtüchtigkeit). Bei Blutdrücken um 160/100 traten gehäuft Kopfschmerzen auf. Bei der doppelten Dosierung kam noch gehäuft Schwindel hinzu. Im Gegensatz dazu war (und ist jetzt wieder) bei einem Einsatz von 20/25 mg Votum Plus keine dieser Beschwerden aufgetreten.

valsartan bei Bluthochdruck; Votum Plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valsartanBluthochdruck30 Tage
Votum PlusBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Selbst bei einer Dosis vom 320 mg Valsartan (2 x 160 mg) traten starke Schwankungen des Blutdrucks auf. Bereits bei 1 x 160 mg Valsartan beeinträchtigten Müdigkeit und Antriebslosigkeit das Berufsleben (Konzentrationsfähigkeit, Fahrtüchtigkeit). Bei Blutdrücken um 160/100 traten gehäuft Kopfschmerzen auf. Bei der doppelten Dosierung kam noch gehäuft Schwindel hinzu.
Im Gegensatz dazu war (und ist jetzt wieder) bei einem Einsatz von 20/25 mg Votum Plus keine dieser Beschwerden aufgetreten.

Eingetragen am  als Datensatz 46138
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

valsartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Votum Plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valsartan, Olmesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Frieren, Schlafstörungen, Zahnschmerzen, Hüftschmerzen

Ich nehme es als Zusatz zu Diovan 80 mg ein, weil dieses Medikament nicht mehr ausreicht.. Seitdem habe ich bei einem Zahn, dessen Nerv gezogen ist, und der im August das letzte Mal geröngt wurde, Zahnschmerzen. Ich friere ständig. Schlaf ist gestört. Und links seit heute Hüftschmerzen.

Amlodipin bei Bluthochdruck; Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck4 Tage
DiovanBluthochdruck360 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme es als Zusatz zu Diovan 80 mg ein, weil dieses Medikament nicht mehr ausreicht.. Seitdem habe ich bei einem Zahn, dessen Nerv gezogen ist, und der im August das letzte Mal geröngt wurde, Zahnschmerzen. Ich friere ständig. Schlaf ist gestört. Und links seit heute Hüftschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 30913
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amiodaron für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Blutverdünnung, Herzrhythmusstörungen, Arrhythmie mit Blutdruckabfall, Pulserniedrigung, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Übelkeit, Völlegefühl, Albträume, Traumveränderungen

Amiodaron 14 Tage vor Ablation und seither (vorherige Kardioversion erfolglos) Amiodaron verringert den Bedarf an Marcumar erheblich (anstelle von 5 1/2 nun 3 1/2 Tabletten) Nebenwirkungen Amiodaron bei mir: Blutdruckabfall (daher wurden Digitoxin und Diovan weggelassen), Pulsfrequenz erheblich verringert, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, leichtes Gefühl der Übelkeit, Völlegefühl (daher auch nicht zugenommen), lebhafte Träume, selten Albträume Wirkung: spontane Rückkehr in den Sinusrhythmus für Stunden unter Puls- und Blutdruckanstieg 2. Ablation geplant

Amiodaron bei Herzrhythmusstörungen, Arrhythmie; Marcumar bei Blutverdünnung; Metoprolol bei Bluthochdruck; Diovan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmiodaronHerzrhythmusstörungen, Arrhythmie30 Tage
MarcumarBlutverdünnung4 Jahre
MetoprololBluthochdruck20 Jahre
DiovanBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amiodaron 14 Tage vor Ablation und seither (vorherige Kardioversion erfolglos)

Amiodaron verringert den Bedarf an Marcumar erheblich (anstelle von 5 1/2 nun 3 1/2 Tabletten)

Nebenwirkungen Amiodaron bei mir: Blutdruckabfall (daher wurden Digitoxin und Diovan weggelassen), Pulsfrequenz erheblich verringert, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, leichtes Gefühl der Übelkeit, Völlegefühl (daher auch nicht zugenommen), lebhafte Träume, selten Albträume

Wirkung: spontane Rückkehr in den Sinusrhythmus für Stunden unter Puls- und Blutdruckanstieg

2. Ablation geplant

Eingetragen am  als Datensatz 26416
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amiodaron
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Marcumar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diovan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon, Metoprolol, Valsartan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Diovan und Bluthochdruck

Diovan wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Diovan, Diovan 80, Diovan 160, Diovan 80mg, Diovan80, Diovan 80 mg (Valsartan), Diovan 80 mg, Diovan 320, Diovan160mg, Valsartan/Diovan, Diovan 1.25mg, Dioivan, Diovan 160 mg, valsartan, Diovan160, Diovan 320 mg 1-2, Diovan 40, Diovan80mg, Diovan 160mg protect, Diovan zus. 1 abends, Diovan 1 morgens, Diovan 320mg, Diovan 80 /12,5mg, Diovan 8o, im erstem Quartal Diovan, Diovan 160, CoDiovan 80mg/12.5mg, Co-Diovan 160/12,5, Biso-Henning und Diovan, CoDiovan forte 160/25mg, Diovan180 Movicol, Diovan180, Movicol., CoDiovan 80 mg, Homöopathische Globulis, Diovan, später Valsartan, Diovan (Valsartan), Co_Diovan

Bluthochdruck wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arterielle Hypertonie, Bluthochdruck, Essentielle Hypertonie, Hypertensive Herzerkrankung, Hypertonie

[]